Nahrungsergänzung, aber natürlich

Nahrungsergänzung, aber natürlich
www.lavita.de

Kumhausen, 15. Juli – Warum Nahrungsergänzungsmittel eine gute Antwort auf die aktuelle Ernährungssituation in Deutschland sein können. Vor allem natürliche Nahrungsergänzung ist gefragt. Denn wie bei allen Ernährungsfragen gilt auch bei Nahrungsergänzung: Es ist vor allem eine Frage der Qualität.

Zwischen den Ernährungsempfehlungen und der Realität herrscht eine große Kluft. Nur rund 10 % der Deutschen schaffen die empfohlenen 5 Portionen Obst und Gemüse am Tag. Und kürzlich zeigte eine Studie der Oxford University, dass die Empfehlung eigentlich sogar “8 am Tag” lauten müsste. Nun raten immer mehr Ernährungsexperten dazu, die tägliche Ernährung mit einer qualitativ hochwertigen Nahrungsergänzung zu verbessern. Sie halten es für sinnvoll und praxisnah.

Allerdings gibt es auch hier enorme Qualitätsunterschiede, die vor allem auf die Herstellung, die Zusammensetzung und die Balance der einzelnen Stoffe zurückzuführen sind. Vor allem eine flüssige, gut dosierte und gleichzeitig natürliche Nahrungsergänzung (www.lavita.de) wie LaVita kann vom Organismus sehr gut verwertet werden. Sie kann das Immunsystem stärken, hat einen positiven Einfluss auf die Konzentration sowie den Energiestoffwechsel und noch einiges mehr.

Das zeigte auch ein Vitamintest der RTL II Sendung “Schau Dich schlau!”, in dem LaVita sich als Testsieger gegen frisches Obst, Vitamintabletten und Dosenobst durchsetzte. Die natürliche Nahrungsergänzung, ein Saftkonzentrat aus 70 verschiedenen Lebensmitteln wie Kräuter, Obst, Gemüse, hochwertige Öle oder Aloe Vera, enthält alle wichtigen Vitamine, Spurenelemente oder Vitaminoide (Carnitin, Coenzym Q10), dosiert nach den Empfehlungen der Vitalstofflehre. Dazu enthält es auch alle anderen wichtigen Vitalstoffe wie z. B. sekundäre Pflanzenstoffe, Enzyme und Omega-3-Fettsäuren.
In dem 1999 gegründeten Unternehmen dreht sich alles um das gleichnamige Vitalstoffkonzentrat “LaVita” (Standort Kumhausen bei Landshut). Entwickler und Geschäftsführer ist der Ex-Eishockey-Weltstar Gerd Truntschka. Schon als junger Spieler erstellte er die Ernährungspläne in den Trainingslagern und beriet seine Kollegen in Sachen Nahrungsergänzung. Nach seiner Profikarriere setzte er seine Erfahrungen um und entwickelte mit einem Expertenteam aus Ernährungswissenschaftlern, Lebensmitteltechnologen und Biologen das Vitalstoffkonzentrat aus über 70 hochwertigen Lebensmitteln. Heute empfehlen Tausende Gesundheits- und Ernährungsexperten die natürliche Nahrungsergänzung. www.lavita.de

LaVita GmbH
Christian Rieder
Ziegelfeldstraße 10
84036 Kumhausen
redaktion@lavita.de
0871 / 972 170
http://www.lavita.de