Mit Tradebyte einen Schritt voraus: quelle.de jetzt als Vertriebsplattform anbinden

– Pünktlich zum Launch-Termin: Tradebyte realisiert Integration von quelle.de in TB.One
– Online-Händler können quelle.de ganz einfach als zusätzlichen Vertriebskanal nutzen
– Tradebyte bietet mit TB.One eine effiziente Schnittstelle zu quelle.de

Ansbach, 15. Juli 2011 – Unter quelle.de startet im Sommer 2011 ein neues Online-Angebot für Neuware aus den Bereichen Technik und Wohnen. quelle.de ist als Marktplatz konzipiert und wird seine Plattform für andere Händler, Hersteller und Streckenlieferanten öffnen. Für alle, die quelle.de als Vertriebsplattform für die eigenen Artikel nutzen möchten, bietet die Tradebyte Software GmbH pünktlich zum Starttermin eine effiziente Schnittstelle. Mit TB.One ist eine Integration einfach und schnell realisierbar.

Nach der Übernahme der Markenrechte durch den Otto-Konzern startet die Marke QUELLE im Sommer 2011 mit einem neuen Online-Angebot. Zunächst werden auf dem als Marktplatz konzipierten Verkaufsportal Artikel aus den Bereichen Technik und Wohnen angeboten. Mit Otto im Rücken stellt der neue QUELLE-Auftritt für Händler, Hersteller und Streckenlieferanten eine attraktive Vertriebsplattform dar. Um die eigenen Artikel auf quelle.de anbieten zu können, ist eine effiziente Anbindung notwendig. Tradebyte hat den neuen Vertriebskanal quelle.de in TB.One, einer weit verbreiteten Software für Multi Channel-eCommerce, integriert. Anbieter können ihr Portfolio jetzt schon fit machen, um direkt beim Neustart von quelle.de mit dabei zu sein.

“Quelle gehört in Deutschland zu den bekanntesten Marken. Mit dem Neuanfang bietet sich auch für Drittanbieter ein gute Chance, sich einen weiteren Vertriebskanal aufzubauen und zusätzliche Umsätze zu generieren. Mit TB.One bieten wir pünktlich zum offiziellen Start von Quelle.de eine Möglichkeit, sich diesen Vertriebsweg ganz einfach zu erschließen”, erklärt Andreas Nowakowitsch, Geschäftsführer der Tradebyte Software GmbH.

Möglich macht das die standardisierte Software TB.One. Sie setzt den reibungslosen Austausch von Artikeldaten zwischen Anbieter und quelle.de um. Herz der Software ist das Product Information Management (PIM). Über eine eigene Web-Applikation können Händler, Hersteller, Marken und Lieferanten ihre Produktdaten direkt importieren und pflegen und über Standardschnittstellen der Vertriebsplattform zur Verfügung stellen. Das PIM optimiert dabei die Daten des Anbieters für den Vertrieb auf quelle.de, indem es die Daten auf erlaubte Werte von quelle.de anpasst. Vor allem geforderte Kategorien, Bestandsaufteilungen und Filterattribute werden berücksichtigt.

Mit TB.One den Überblick behalten
Mit TB.One hat der Anbieter alle seine Aufträge zentral im Blick. In der zentralen Auftragsverwaltung fließen sämtliche Aufträge aller Kanäle ein – sowohl die aus eigenen Online-Shops, als auch die Aufträge, die über quelle.de generiert werden. So können die Aufträge effizient abgearbeitet und überwacht werden. Hilfreiche Funktionen, wie der vollautomatische Lieferschein- und Versandlabel-Druck und umfassende Statistik- und Diagrammfunktionen fördern dabei Produktivität und Transparenz.

Neben quelle.de lassen sich auch weitere Vertriebsplattformen wie Amazon.de, Neckermann.de und Otto.de mit TB.One ganz einfach anbinden.

Bei TB.One handelt es sich um eine SaaS-Lösung. Durch das zentral gehostete und gewartete System ist die Applikation ohne Eingriff in die lokale Infrastruktur von jedem Browser aus erreichbar. Im Produkt inbegriffen ist eine intensive Schulung zu Beginn der Nutzung.

Über Tradebyte
Die Tradebyte Software GmbH bietet standardisierte und webbasierte (SaaS) Softwarelösungen für Online-Händler, Marktplätze und Vertriebsplattformen im eCommerce. Die Produkte TB.One und TB.Market helfen ihnen dabei, ihre Arbeitsabläufe im eCommerce zu optimieren. Seit der Gründung im Jahr 2009 hat Tradebyte Schnittstellen zu reichweitenstarken eCommerce Plattformen entwickelt, wie beispielsweise Amazon.de, Neckermann.de oder Otto.de. Hier sorgt Tradebyte mit dem Produkt TB.One für eine reibungslose, standardisierte Anbindung von Online-Händlern, Spezialversendern und Marken. TB.One beinhaltet ein auf den eCommerce ausgerichtetes, bedienerfreundliches PIM-Modul (Product Information Management) zur Anreicherung des Artikel-Contents und eine vollständige Oberfläche zur Auftragsabwicklung.

Mit dem Produkt TB.Market können frequenzstarke Internet-Shops, Versandhäuser oder Portale weitere Online-Händler oder Lieferanten als Vertriebspartner anbinden und somit ihr Sortiment erweitern. Die Plattform-Software TB.Market ermöglicht Marktplatzbetreibern darüber hinaus volle Kontrolle über die Daten und Performance (z.B. Liefertreue) ihrer angeschlossenen Partner.

Bereits heute nutzen über 150 Vertriebspartner Tradebyte und nutzen so das große Wachstumspotenzial des eCommerce einfach und effizient.

Tradebyte Software GmbH
Ann-Sophie Scheffler
Technologiepark1 1
91522 Ansbach
+49 981 3576547-0

www.Tradebyte.com
Presse@Tradebyte.de

Pressekontakt:
Brandt PR
Carsten Brandt
Holstenstraße 9
22767 Hamburg
carsten@brandt-pr.com
040/317020077
http://www.brandt-pr.com