Komplettes “as a Service”-Portfolio für den Mittelstand von Fujitsu und TDS

Von Infrastruktur-Dienstleistungen bis SAP Business ByDesign

Neckarsulm, 3. März 2011 – Die Fujitsu-Tochtergesellschaft TDS AG (www.fujitsu.com) ist ab sofort SAP Business ByDesign Solution Reseller. Mittelständische Kunden des Fujitsu-Konzerns profitieren dadurch von einem kompletten, aufeinander abgestimmten “as a Service”-Angebot aus einer Hand: Dieses umfasst Infrastrukturdienstleistungen wie “Infrastructure as a Service” von Fujitsu sowie das Implementieren und Bereitstellen von SAP Business ByDesign durch die TDS AG. Hier unterstützen die SAP-Spezialisten der TDS Unternehmen mit Beratungsleistungen, der Migration von Daten oder der Anbindung von Drittsystemen. Darüber hinaus bietet TDS auch weitere Anwendungs-Services – etwa für Microsoft SharePoint oder Microsoft Exchange.

“Mit dieser Partnerschaft eröffnen wir den mittelständischen Kunden von Fujitsu und TDS neue Möglichkeiten, ihre gesamten Anforderungen rund um ihre IT und unternehmenswichtigen Anwendungen flexibel und zuverlässig über das Netz zu beziehen”, so Dr. Heiner Diefenbach, Vorstandsvorsitzender der TDS AG. “Insbesondere kleinere Mittelständler können dadurch zu klar kalkulierbaren Kosten genau die Leistungen in Anspruch nehmen, die sie auch tatsächlich benötigen.”

SAP Business ByDesign ist eine vollständig integrierte Geschäftslösung, die in einem On-Demand Bereitstellungsmodell eingesetzt wird. Sie ist speziell auf Unternehmen ausgerichtet, die von einer umfassenden Geschäftsanwendung profitieren möchten, ohne in die dafür notwendige IT-Infrastruktur zu investieren. Die Lösung unterstützt sämtliche Kernbereiche eines Unternehmens wie Finanzwesen, Kundenbeziehungsmanagement, Personalwirtschaft, Projektmanagement, Beschaffung und Lieferkette. Die Anwendung ist zu einem Preis von 133 Euro pro Anwender pro Monat verfügbar – inklusive Service- und Support-Leistungen.

Zusätzlich zu “Software as a Service” können Kunden auch Infrastruktur als Service bei Fujitsu beziehen. So können sie nach Bedarf Server- und Speicherkapazitäten aus einer Trusted-Cloud-Umgebung in einem Rechenzentrum des Fujitsu-Konzerns mieten und nach tatsächlicher Nutzung bezahlen. Kunden profitieren dadurch von beliebig skalierbaren IT-Kapazitäten, die jederzeit an den Geschäftsverlauf angepasst werden können.

Weitere Informationen im Internet: www.fujitsu.com/business-by-design und http://fujitsu.com/it_trends/dynamic_infrastructures/iaas.html

Über die TDS AG

Die TDS AG ist ein IT-Komplettdienstleister und SAP-Systemhaus für mittelständische und große Unternehmen. Zudem bietet TDS Outsourcing, Dienstleistungen und Software für Personaler.
Zu den Angebotsschwerpunkten zählen SAP-Beratung, Application Hosting sowie Application Management. Zum Portfolio gehören auch SAP-basierte Branchenlösungen etwa für die Prozess- und Kosmetikindustrie sowie den Nahrungs- und Genussmittelsektor. Beim Outsourcing realisiert TDS individuelle Konzepte bis hin zum Betrieb der kompletten IT-Infrastruktur.
Das Angebot für Personalabteilungen umfasst die Übernahme sämtlicher administrativer Prozesse aus dem Personalwesen. Beim Auslagern solcher Geschäftsabläufe (HR Business Process Outsourcing, BPO) ist TDS mit mehr als 800.000 abgerechneten Personalstammsätzen im Monat Marktführer in Deutschland. Hinzu kommen eine Million Personalstammsätze, die Kunden mithilfe der Software TDS-Personal abrechnen.
Mit rund 1.200 Mitarbeitern an circa 20 Standorten in Deutschland, Österreich und der Schweiz erzielte TDS im Geschäftsjahr 2009/2010 einen Umsatz von rund 132 Millionen Euro. Das börsennotierte Unternehmen (WKN 508560) mit Stammsitz in Neckarsulm wurde 1975 gegründet und gehört seit 2007 zu Fujitsu, einem der weltweit größten IT-Konzerne.
Informationen im Internet: www.tds.fujitsu.com

TDS AG
Michael Erhard
Betastr. 13a 85774 Unterföhring
+49 89 219092-120

www.tds.fujitsu.com

Pressekontakt:
Schwartz Public Relations
Jörg Stelzer
Sendlingerstraße 42A 80331
München
js@schwartzpr.de
+49 89 211 871-34
http://www.schwartzpr.de