Kellinghusen: Konzessionen für SH Netz in 15 Gemeinden

Schleswig-Holstein Netz erhält Zuschlag für Netzbetrieb Strom und Gas für weitere 20 Jahre

Schleswig-Holstein Netz (SH Netz) erhält den Zuschlag zum weiteren Betrieb der Strom- und Gasnetze in 15 Gemeinden im Amt Kellinghusen. “Wir freuen uns, dass uns die Gemeinden erneut ihr Vertrauen entgegenbringen und wir die Zusammenarbeit für weitere 20 Jahre verlängern können”, erklärt Marten Hussels, zuständiger Kommunalbetreuer von SH Netz. “Das ist ein toller Mannschaftserfolg”, freut sich auch der neue Netzcenter-Leiter Andre Linnenschmidt aus dem Netzcenter Dägeling. “Insgesamt 23.000 Bürgerinnen und Bürger sind an unsere Netze in dieser Region angeschlossen.”

Fünf Gemeinden aus der Region halten sogar Anteile an der SH Netz: Brokstedt, Fitzbeck, Hennstedt, Lockstedt und Willenscharen. Eine Strategie, die sich auszahlt: “Wir haben ein Mitspracherecht bei wichtigen strategischen Entscheidungen im Unternehmen. Gleichzeitig erhalten die Anteilseigner eine Dividende und werden so als Gemeinde am Unternehmenserfolg beteiligt”, erläutert Clemens Preine, Bürgermeister von Brokstedt und Amtsvorsteher des Amtes Kellinghusen. Insgesamt sind in Schleswig-Holstein 384 Gemeinden an der SH Netz beteiligt.

Hintergrund: Verträge zum Betrieb von Strom- und Gasnetzen, auch Konzessionen genannt, haben in der Regel eine Laufzeit von 20 Jahren. Zum Ende einer Laufzeit hin haben sämtliche interessierte Netzbetreiber die Möglichkeit, sich auf die neu zu vergebenden Konzessionen zu bewerben. Dies erfolgt in einem gesetzlich geregeltem Bieterverfahren. Der Gesetzgeber gibt hierzu Leitplanken vor, innerhalb derer der beste Netzbetreiber ermittelt wird.

SH Netz hat in sämtlichen der derzeit ausgeschriebenen Gemeinden den Zuschlag erhalten:

Strom und Gas: Brokstedt, Fitzbek, Hennstedt, Hingstheide, Oeschebüttel, Poyenberg, Quarnstedt, Rade, Rosdorf, Sarlhusen, Willenscharen, Wirst, Wulfsmoor

Nur Strom: Lockstedt, Wiedenborstel

Schleswig-Holstein Netz AG
Die Schleswig-Holstein Netz AG (SH Netz) betreibt für die Menschen hier im Norden in mehr als 1.000 Kommunen in Schleswig-Holstein Strom- und Gasleitungen. Die 1.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind mit ihren Standorten in jedem Kreis in Schleswig-Holstein präsent und stellen eine unmittelbare Betreuung der Menschen vor Ort sicher. Mehr als 380 Kommunen aus Schleswig-Holstein halten Anteile an SH Netz und profitieren von umfangreichen Mitspracherechten und einer Garantiedividende. Fest im Norden verwurzelt, engagieren wir uns als Partner der Energiewende vor Ort: durch den Anschluss von zehntausenden Windkraft- und Photovoltaikanlagen an das Strom- sowie von Biogas- und Power-to-Gas-Anlagen an das Gasnetz. Darüber hinaus entwickeln wir Energielösungen für den Norden, unterstützen den Ausbau der Elektromobilität und engagieren uns in Innovationsprojekten für mehr Klimaschutz. Wir bilden hochqualifizierte Mitarbeiter aus, beauftragen bevorzugt regionale Dienstleister und unterstützen seit vielen Jahren den Spitzen- und Breitensport in Schleswig-Holstein wie zum Beispiel das härteste Ruderrennen der Welt auf dem Nord-Ostsee-Kanal.

Kontakt
Schleswig-Holstein Netz AG
Ove Struck
Schleswag-HeinGas-Platz 1
25450 Quickborn
0 41 06-6 29-34 22
0 41 06-6 29-39 07
presse@sh-netz.com
https://www.sh-netz.com/de.html

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.