GS YUASA erweitert Hilfsbatterie-Programm für Kfz

HJ-Serie von GS YUASA

Krefeld, Juli 2021 – GS YUASA hat das Design der HJ-Hilfsbatterien einem Facelift unterzogen und die Serie zudem um vier neue Typen erweitert. Zum Einsatz kommen die Batterien in einer Vielzahl gängiger 12V-Hilfs- und Backup-Anwendungen, unter anderem bei Lexus und Toyota.

Der global tätige Batteriehersteller stellt vier neue Hilfsbatterien der HJ-Serie vor. Die HJ-S55D23L, HJ-S55D23R, HJ-S65D26L und HJ-S75D31L wurden darauf ausgelegt, die anspruchsvollen Anforderungen moderner Fahrzeuge zu erfüllen. Tausende von Autos des europäischen Fuhrparks, vorwiegend Hybridautos von Lexus und Toyota, benötigen die Batterien, um die zusätzlichen elektrischen Lasten zusammen mit der HEV-Hauptbatterie zu unterstützen.

Das Hilfsbatterie-Programm von GS YUASA besteht nun aus insgesamt neun Batterietypen. Das Facelift der Batterien umfasst einen neuen japanischen AGM-Deckel und ein modernes Label-Design. Das erweiterte Programm sowie die vier neuen Hilfsbatterien sind ab sofort bestellbar.

Die neuen HJ-Batterien wurden nach Erstausrüster-Standards hinsichtlich Qualität, Leistung und Spezifikationen entwickelt und eignen sich ideal für die speziellen Anforderungen von Fahrzeugen mit erweiterten Systemen für Hilfsbatterien. Ein Hauptmerkmal der neuen Typen ist der eingebaute Temperatursensor in jedem Batteriedeckel, den u. a. moderne Lexus-Fahrzeuge benötigen. Er wurde implementiert, um das Lademanagement der Batterie zu verbessern und ihre Lebensdauer zu verlängern.

Raphael Eckert, General Manager Sales & Marketing Components bei GS YUASA Battery Germany GmbH, sagt: “Bis Ende April wurden in Europa rund 332.000 PHEV zugelassen, Tendenz stark steigend. Insbesondere diese Fahrzeugklasse benötigt neben der Starterbatterie eine Hilfsbatterie, um bestimmte elektrische Systeme insbesondere während des Starts zu speisen. GS YUASA erweitert mit vier Typen seine aktuelle Range und dürfte damit das breiteste Sortiment in Europa vorweisen. Auch für reine EVs spielt diese Batterie eine wichtige Rolle zur Unterstützung der Verbraucher. Im gleichen Zeitraum wurden hier rund 272.000 Fahrzeuge angemeldet. Für die anhaltend starke Nachfrage ist GS YUASA also bestens vorbereitet.”

GS YUASA ist einer der weltweit führenden Batteriehersteller für Fahrzeug- und Industriebatterien sowie globaler Marktführer für Qualität und Innovation. Erfahren Sie mehr über GS YUASA: http://www.yuasa.com

GS YUASA ist einer der größten Hersteller und Lieferanten von wiederaufladbaren Batterien mit Produktionsstätten weltweit sowie Erstausrüster vieler großer Marken.
Die GS YUASA Battery Germany GmbH, gegründet 1983 als YUASA Battery (Europe) GmbH, hat ihren Sitz in Krefeld und betreut von dort aus 15 Länder innerhalb Europas. Zu den drei Geschäftsbereichen zählen neben dem Bereich Automotive (Automobil-Starterbatterien) zudem Motorcycle (Motorrad-Starterbatterien) und Industrial (Industriebatterien für Standby- und zyklische Anwendungen).
GS YUASA ist Sponsor des Repsol Honda Teams HRC in der MotoGP.

Firmenkontakt
GS YUASA Battery Germany GmbH
Raphael Eckert
Europark Fichtenhain B 17
47807 Krefeld
+49 (0)2151 82095-00
info@gs-yuasa.de
http://www.gs-yuasa.de

Pressekontakt
Agentur Lorenzoni GmbH
Sabrina Hausner
Landshuter Straße 29
85435 Erding
+49 8122 55917-0
sabrina@lorenzoni.de
http://www.lorenzoni.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.