Gefährlicher Wintereinbruch im Mai: Die meisten Autos fahren schon mit Sommerreifen

Aktuelle R+V24-Umfrage

Wiesbaden, 5. Mai 2011. Schnee, Eis und Minusgrade: Eine Woche vor den Eisheiligen ist in einigen Regionen Deutschlands der Winter noch einmal zurückgekehrt – und wer schon mit Sommerreifen fährt, sollte sein Auto jetzt besser stehen lassen. Eine aktuelle Umfrage des Kfz-Direktversicherers R+V24 zeigt, dass die meisten Autofahrer spätestens Ende April ihre Reifen wechseln. Nur 12 Prozent richten sich beim Reifenwechseln nach dem Wetter.

Besonders die Ostdeutschen haben den Spruch “von Oktober bis Ostern” verinnerlicht. 34 Prozent wechseln rund um diesen Feiertag. Bei den Westdeutschen sind es nur 18 Prozent. Insgesamt beenden aber fast 80 Prozent der Deutschen die “Wechselsaison” spätestens im April.

“Wer in einer Region wohnt, in der es jetzt noch einmal geschneit hat, sollte unbedingt vorsichtig sein. Denn Sommerreifen sind für solche Wetterlagen absolut ungeeignet”, sagt Torsten Nils Unger von R+V24. Hinzu kommt: Wer bei Schnee oder Eis mit Sommerreifen fährt, muss mit einem Bußgeld von 40 Euro und einem Punkt in der Flensburger Verkehrssünderkartei rechnen – auch im Mai.

Unter http://www.sommerreifen.rv24.de finden Autofahrer Informationen darüber, warum der Reifenwechsel sinnvoll ist. Zudem gibt es Tipps, wie der Reifenwechsel funktioniert – und wie nicht.

R+V24 auf Facebook:
http://www.facebook.com/rv24.de

R+V24 auf Twitter:
http://twitter.com/ruv24_de

R+V-Unternehmensblog:
http://www.ruv-blog.de/

R+V-Newsroom:
http://www.ruv-newsroom.de/
R+V24, die Kfz-Direktversicherung der R+V, bietet umfassenden Versicherungsschutz über das Internet. Unter www.rv24.de können Autofahrer und Motorradfahrer Verträge einfach online abschließen und verwalten. Im Schadenfall steht den Kunden ein persönlicher Schadenservice mit 24-Stunden-Hotline zur Verfügung.

R+V24
Brigitte Römstedt
Raiffeisenplatz 2
65189 Wiesbaden
0611 533-4656
www.rv24.de
presse@rv24.de

Pressekontakt:
R+V24 c/o Arts & Others
Antonia Gaile
Schaberweg 23
61348 Bad Homburg
a.gaile@arts-others.de
06172 9022-130
http://www.arts-others.de