“Flotte! Der Branchentreff”: Mehr als eine Leitmesse

Branche freut sich auf Deutschlands größte Fuhrparkmesse / Fachexpertise von mehr als 260 Ausstellern / Umfassendes Fachprogramm / Kontakte und Impulse beim Netzwerkabend

Bonn, Juli 2021. “Es wird Zeit, dass die Branche wieder zusammenkommt. Es gibt viel Umbruch und damit auch einen riesigen Informations- und Beratungsbedarf”, fasst Ralph Wuttke das Feedback von Besuchern und Ausstellern zusammen. Der Flottenmanagement-Chefredakteur und Projektleiter “Flotte! Der Branchentreff” kann über 260 Aussteller präsentieren und erwartet zahlreiche Besucher. Deutschlands größte und im Jahr 2021 einzige große Fuhrparkmesse findet am 15. + 16. September live auf dem Messegelände Düsseldorf statt.

Die Veranstaltung steht ganz im Zeichen von richtungsweisenden, relevanten Themen, die die Verantwortlichen in den Unternehmen bewegen. Es geht beispielsweise um neue Mobilitätskonzepte, alternative Antriebe, Elektromobilität, Digitalisierung, Telematik, aber auch um Finanzierungs-, Rechts- und Steuerfragen. Das umfassende Fachprogramm mit Workshops, Vorträgen und Roundtables wurde in Kooperation mit dem Bundesverband Fuhrparkmanagement zusammengestellt. Es stehen Experten von Herstellern und Dienstleistern rund um die gewerbliche Fahrzeugflotte bereit, um Lösungen zu präsentieren – übrigens beteiligen sich mehr Aussteller als je zuvor. In den Gesprächen an den rund 260 Ständen und mit den teilnehmenden Kolleginnen und Kollegen, in Workshops, Präsentationen und beim Netzwerkabend wird viel Know-how geteilt. “Der persönliche Austausch und das Netzwerken sind viel intensiver möglich, als bei jeder Online-Veranstaltung”, so Wuttke. Und ganz abgesehen davon: Nach den unzähligen Videomeetings der vergangenen anderthalb Jahre besteht ein großes Bedürfnis, sich wieder persönlich zu treffen.

All-inklusiv-Konzept einmal anders
“Flotte! Der Branchentreff” bietet für die vergleichsweise geringe Investition in das Messeticket eine geballte Ladung Wissen und Impulse, die lange Zeit nach dem Event noch positive Auswirkungen für die eigene Arbeit haben werden. Wer zur Veranstaltung kommt, muss sich natürlich weder um Parkplatzgebühren, noch um die Verpflegung kümmern und sich keine Sorgen über die Internet-Verbindung machen. Selbst Parkmöglichkeiten für Wohnmobile können zur Verfügung gestellt werden. Es gilt nur, sich gut vorzubereiten, die richtigen Fragen dabei zu haben, vorab vielleicht schon eine Reihe von Treffen zu verabreden und sich passende Workshops auszusuchen. Etwa zwei Wochen vor der Veranstaltung wird das Flotte-Termintool freigeschaltet, mit der schon vor der Messe relevante Gesprächstermine zwischen Ausstellern und Fachbesuchern vereinbart werden können. Zudem können sich hier Workshopplätze gesichert und Gesprächspartner gefunden werden. Die Antworten und Lösungen werden auch den Arbeitgebern der Besucherinnen und Besucher helfen, die Zukunft der eigenen betrieblichen Mobilität in die richtige, individuell passende Richtung zu entwickeln, Kosten einzusparen und effizienter zu arbeiten.

Leitmesse in Sachen Fuhrpark- und Mobilitätsmanagement
Der Veranstalter hat ein klares Ziel: Als Marktführer der Fuhrparkmessen sollen positive Akzente für die Flottenbranche gesetzt werden. Es soll dabei mitgeholfen werden, dass es in den Unternehmen wieder aufwärts geht. Fachbesucher können auf rund 15.000 Quadratmetern wichtige Beziehungen pflegen, interessante neue Kontakte knüpfen und sich zudem fachlich fortbilden. Schon in den letzten Jahren zeichnete sich die Leitmesse der Branche dadurch aus, sowohl Fuhrparkleiter großer als auch kleiner Flotten gleichermaßen anzusprechen.

Weitere Informationen: www.derbranchentreff.de

Die Flotte Medien GmbH gibt die Fachzeitschrift Flottenmanagement heraus und betreibt die Homepage flotte.de. Flottenmanagement erscheint sechs Mal im Jahr und ist das unabhängige Fachmagazin für Fuhrparkmanagement. Ein kompetenter Ratgeber mit professionellen Entscheidungshilfen durch Nutzwerttabellen, Praxisberichte, Kostenvergleiche und Marktübersichten. Zielgruppe sind vornehmlich professionelle Fuhrparkleiter und -entscheider, Inhaber, Geschäftsführer. Dazu kommt seit 2016 einmal im Jahr “Flotte! Der Branchentreff” als Leitmesse für Fuhrparkentscheider und Mobilitätsprofis in Deutschland.

“Flotte! Der Branchentreff” ist das erste große Flottenevent des Jahres. Hersteller, Importeure, Leasinggesellschaften und Dienstleister rund um die gewerbliche Fahrzeugflotte treffen auf der inzwischen größten Flottenmesse in Deutschland auf Fuhrparkmanager mit Flotten unterschiedlicher Größen. Über 240 Aussteller und mehr als 1.500 echte Fuhrparkleiter schon bei der vierten Veranstaltung 2019 sprechen für sich. Bei dem “Klassentreffen” der Flottenbranche war fast jeder mit dabei, der – auf Anbieter- oder Kundenseite – Rang und Namen hat, insgesamt rund 3.200 Fachleute aus der Branche.

Sicherheit und Gesundheit von Ausstellern, Besuchern und Mitarbeitern stehen natürlich an erster Stelle. Es gelten die zum Veranstaltungszeitpunkt tagesaktuellen Hygienevorschriften. Fundierte Hygienekonzepte sind selbstverständlich vorhanden.

Kontakt
Flotte Medien GmbH
Ralph Wuttke
Theaterstrasse 22
53111 Bonn
0228 286294-10
branchentreff@flotte.de
http://www.derbranchentreff.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.