ElbEnergie hat Neubaugebiet in Fleestedt erschlossen

Bauprojekt von ElbEnergie zur Erschließung mit Erdgas in der Gemeinde Seevetal erfolgreich abgeschlossen.

Der Netzbetreiber ElbEnergie hat das Neubaugebiet in der Straße Fernsicht in Fleestedt mit Erdgas erschlossen. 120 Meter neue Gasleitungen wurden verlegt und hierfür 6.000 Euro investiert. Zukünftig können hier bis zu sechs Einfamilienhäuser mit Erdgas versorgt werden.

ElbEnergie hat moderne Kunststoff-Leitungen (PE-Leitungen) verlegt. Projektleiter Hartmut Spens von ElbEnergie: “Das Material ist sehr langlebig. Das führt zu einer hohen Versorgungssicherheit.” Netzcenterleiter Marcus Bumann aus Hittfeld ergänzt: “Wir treiben den Netzausbau im Landkreis Harburg kontinuierlich voran.” Zuletzt wurden die Neubaugebiete im Höhenweg in Seevetal sowie im Podendorfer Weg in Moisburg erschlossen.

Die ElbEnergie GmbH im Kurzprofil
Die ElbEnergie GmbH ist als Betreiber von Gasleitungen und Messstellenbetreiber in 19 Gemeinden in Nordniedersachsen für den sicheren und zuverlässigen Betrieb der Energienetze verantwortlich. Rund 24.000 Kunden in den Landkreisen Stade und Harburg werden vom Geschäftsstandort Hittfeld in der Gemeinde Seevetal aus betreut. Das Unternehmen gehört zur HanseWerk-Gruppe, einem der größten Energieunternehmen in Norddeutschland. Die HanseWerk-Gruppe betreibt selbst oder über ihre Tochtergesellschaften Strom- und Gasnetze, Fernwärmenetze, Blockheizkraftwerke und Heizzentralen und bietet für Unternehmen und Kommunen umfassende Energielösungen.

Kontakt
ElbEnergie GmbH
Ove Struck
An der Reitbahn 17
21218 Seevetal
0 41 06-6 29-34 22
presse@elbenergie.com
https://www.elbenergie.com/de.html

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.