Auch Online Kurse als Bildungsurlaub in NRW anerkannt

Online – Präventionskurse als Bildungsurlaub

In Zeiten von Corona ändert sich viel.
Von Online Unterricht ist allenthalben die Rede. Online Konferenzen ersetzen Dienstreisen und Online Seminare finden sich auch immer öfter in Bereichen, wo wir uns das früher niemals vorstellen konnten.

Aber funktioniert das mit dem Online Seminar?

Nein, Online Seminare sind nicht nur die Notlösung für das Home Office. Wenn sie richtig gemacht werden kann darin eine großartige Möglichkeit stecken, Wissen, in der Gruppe wie auch im Selbststudium zu erwerben. Ohne lästiges Reisen, ohne Verkehrstaus, ohne Zeitverlust. Besonders bedeutsam mit Menschen, die tagsüber Zeit haben, aber ihre häuslichen Verpflichtungen nicht abgegeben können.

Neu dabei ist, dass auch Weiterbildungs-Veranstaltungen, die als ” Bildungsurlaub” ausgeschrieben sind, als Online Kurs durchgeführt werden können. Als erstes Bundesland hat NRW dies offiziell im sog. COVID 19-Bewältigungsgesetz anerkannt, das Online-Bildungsurlaube bis Ende 2020 ermöglicht, “sofern die Angebote nachweislich einen entsprechenden Zeitrahmen umfassen.”

Auch in anderen Bundesländern besteht die Möglichkeit, Veranstaltungen, die als Bildungsurlaub ausgeschrieben waren, als Online Seminar durchzuführen. Dafür wird empfohlen, mit dem Arbeitgeber eine freiwillige Vereinbarung zu treffen, die dies ermöglicht und damit der Bildungsurlaub in diesem Jahr abgegolten ist.

Das Bergsträßer Institut für ganzheitliche Entspannung und Kommunikation (B.I.E.K.) – ein Anbieter von Bildungsurlaub und Ausbildungen im Bereich gesundheitlicher Prävention – weist darauf hin, dass Inhalte und Zeitrahmen seiner Bildungsurlaubs Ausbildungen zum Entspannungstrainer, zum Resilienztrainer und auch zum Trainer Stressmanagement als Online – wie Präsenzseminar gleich sind. Moderne und nach den Anforderungen der DSGVO gestaltete Software ermöglicht nicht nur gute Sprach- und Bildübertragung, sondern durchaus den individuellen Kontakt mit den Teilnehmern bis hin zu Gruppenarbeiten innerhalb des virtuellen Raums.
“Ich fand es großartig, dass ich meinen Bildungsurlaub wahrnehmen konnte, trotz all der kurzfristigen Belastungen wegen Corona.” berichtet eine Teilnehmerin des Instituts.
Aber nicht nur wegen Corona sind die Online Ausbildungen im Bereich der gesundheitlichen Prävention des Instituts B.I.E.K. eine interessante Alternative. Viele Interessenten an dieser Weiterbildung haben keine Gelegenheit, für eine Woche oder länger an einem Präsenzseminar außerhalb teilzunehmen. Bleibt zu hoffen, dass die Anerkennung als Bildungsurlaub auch nach der Corona Krise Bestand haben wird – aktuell gilt die Regelung bis Ende 2020.

Über B.I.E.K.
B.I.E.K steht für Bergsträßer Institut für ganzheitliche Entspannung und Kommunikation und ist ein freier, privater Bildungsträger. Das Angebot von B.I.E.K. basiert auf der grundlegenden Theorie, dass ganzheitliche Entspannung ein wichtiger Ansatz in der Gesundheitsfürsorge darstellt. Wesentliches Ziel der Arbeit ist es, die Bereitschaft der Teilnehmer zum lebenslangen Lernen und zur beruflichen Weiterentwicklung zu fördern. Dies geschieht durch zielgruppenorientierte Angebote in einer individuellen und persönlichen Lernatmosphäre unter Einbeziehung aktueller didaktischer Methoden und moderner Medien.
Dazu bietet B.I.E.K. ein vielfältiges Angebot an Lehrgängen und Seminaren zur beruflichen und privaten Weiterbildung.
Mehr unter www.biek-ausbildung.de

Firmenkontakt
Bergsträßer Institut für ganzheitliche Entspannung und Kommunikation (B.I.E.K.)
Martin Duske
Promenadenstrasse 10-12
64625 Bensheim
06251
780686
info@biek-ausbildung.de
http://www.biek-ausbildung.de/

Pressekontakt
Bergsträßer Institut für ganhzheitliche Entspannung und Kommunikation (B.I.E.K.)
Martin Duske
Promenadenstrasse 10-12
64625 Bensheim
06251
780686
info@biek-ausbildung.de
http://www.biek-ausbildung.de/