ANUBIS-Tierbestattungen in Calw unter neuer Führung

Franchisepartner aus Karlsruhe übernimmt Betrieb
ANUBIS-Tierbestattungen in Calw unter neuer Führung
Dekorative Urnen für die Asche von verstorbenen Haustieren

Karlsruhe, den 1. März 2012. Anfang Februar wurde die Niederlassung von ANUBIS-Tierbestattungen in Calw, die bereits seit 14 Jahren besteht, von Franchisepartner Christian Richers aus Karlsruhe übernommen. Seit knapp zwei Jahren bietet Richers in Karlsruhe das umfangreiche Dienstleistungsangebot von ANUBIS an, das von der Beratung im Todesfall, bis zur Abholung und Einäscherung oder Bestattung von Haustieren reicht. Näheres dazu unter www.anubis-tierbestattungen.de. “Durch die Übernahme der Niederlassung in Calw kann ich Synergieeffekte optimal nutzen und die ganze Region betreuen”, erklärt Richers.

Hohe Akzeptanz von ANUBIS

Im Raum Karlsruhe konnte Christian Richers eine hohe Akzeptanz von ANUBIS-Tierbestattungen bei Tierärzten und Tierbesitzern aufbauen. “Das liegt zu einem großen Teil sicher an der persönlichen und individuellen Betreuung”, ist Richers überzeugt. Auch am Standort Calw legt er darauf größten Wert. Ein langjähriger, kompetenter Mitarbeiter ist vor Ort Ansprechpartner für Tierbesitzer.

Einäscherung im Tierkrematorium

Ein Großteil der Tierbesitzer entscheidet sich heute für eine Einäscherung im Tierkrematorium. Denn bei einer Einzeleinäscherung kann die Asche des verstorbenen Tieres mit nach Hause genommen und in einer dekorativen Urne aufbewahrt werden. Christian Richers arbeitet mit einem nahegelegenen Tierkrematorium zusammen, sodass Tierbesitzer bei der Einäscherung dabei sein und sich von ihrem Tier verabschieden können. Aufgrund der räumlichen Nähe können Einäscherungen auf Wunsch noch am selben Tag des Todes erfolgen.

Zufriedenheitsumfrage und Spendenaktion

Mit einem Tag der offenen Tür feiert Richers am Samstag, den 21. April 2012 in Karlsruhe sein zweijähriges Bestehen. An diesem Tag haben alle Tierfreunde die Möglichkeit, sich umfassend über die Leistungen von ANUBIS zu informieren. Wie schon im letzten Jahr verbindet Richers die Veranstaltung mit einer Umfrage bei Tierärzten über deren Zufriedenheit mit der Zusammenarbeit und dem Service von ANUBIS. So kann Richers Qualität und Service weiter optimieren. Und die Beteiligung der Tierärzte an der Umfrage dient zusätzlich einem guten Zweck. Denn für jede Rückantwort übergibt Richers eine Spende an die örtlichen Tierschutzvereine.

Franchisesystem ANUBIS-Tierbestattungen

ANUBIS-Tierbestattungen wurde vor 15 Jahren gegründet und ist seit 12 Jahren erfolgreich als Franchisesystem in Deutschland und Österreich tätig. “Wir bieten unseren Partnern fundiertes Know-how und größtmögliche unternehmerische Freiheit”, betont ANUBIS Geschäftsführer Roland Merker. Das System wird laufend weiter entwickelt und die Qualitätsstandards erhöht. In halbjährlichen Tagungen werden die Partner informiert und geschult. Die Treffen bieten auch die Möglichkeit zum persönlichen Erfahrungsaustausch.

ANUBIS-Tierbestattungen wurde 1997 von Roland Merker in Feucht bei Nürnberg gegründet. Mit seinem Unternehmen bietet er Beratung, Information und die dazugehörigen Dienstleistungen rund um die Tierbestattung, Trauerhilfe, Abholung der Tiere, Einäscherung mit und ohne Rückführung der Asche, Bestattungen beim Tierhalter und auf der eigenen Tiergedenkstätte “Himmelgarten” im Schlossgarten von Burg Grünsberg/Altdorf.
Im April 2008 wurde in Lauf a.d. Pegnitz das erste hauseigene Tierkrematorium eröffnet, das von Beginn an sehr großen Zuspruch von Tierfreunden erhielt. Der umfangreiche Service wird durch ein vielfältiges Sortiment von Tiersärgen, dekorativen Urnen, Grabsteinen- /u. Zubehör ergänzt.

ANUBIS-Tierbestattungen ist ein Franchisesystem mit Partnern in Bayern, Baden-Württemberg, Nordrhein-Westfalen, Saarland, Rheinland-Pfalz, Hessen, Mainz-Rhein-Nahe, Berlin, Sachsen, Hamburg, Sachsen-Anhalt und Österreich.

Anubis Tierbestattungen
Roland Merker
Industriestrasse 22
91207 Lauf a.d. Pegnitz
+49-9123-18350-0
www.anubis-tierbestattungen.de
roland.merker@anubis-tierbestattungen.de

Pressekontakt:
Hummel Public Relations
Sigrid Hummel
Hauptstrasse 21
85737 Ismaning
info@hummel-public-relations.de
0172-9640452
http://www.hummel-public-relations.de