Tag Archives: Pyramid

Elektronik Medien Kommunikation

Panasonic erweitert Retail-Portfolio um interaktive Self-Service Terminals von Pyramid Computer

Panasonic ergänzt seine Point-of-Sale-Systeme, robuste Tablets und Handhelds um Pyramid Selbstbedienungsterminals zur Stärkung des Retail-Portfolios

Panasonic erweitert Retail-Portfolio um interaktive Self-Service Terminals von Pyramid Computer

Pyramid Kiosk-Systeme ab sofort Teil des Panasonic Retail Portfolios (Bildquelle: Panasonic)

Düsseldorf/Wiesbaden, 27. Februar 2018 – Panasonic kündigt heute auf der EuroCIS in Düsseldorf an, dass das Unternehmen sein Portfolio an Retail-Lösungen um das innovative, modulare Selbstbedienungsterminal „polytouch® 32 passport“ von Pyramid Computer GmbH erweitert. Panasonic adressiert damit die Herausforderungen, vor denen der Einzelhandel im Omni-Channel-Zeitalter steht. Die individuell anpassbaren Lösungen von Pyramid, inklusive umfassendem Logistik- und Servicesupport, erweitern das bisherige Panasonic Portfolio an Point-of-Sale-Lösungen und robusten Tablets sowie Handhelds.

Die „polytouch® 32 passport“ Serie interaktiver Selbstbedienungsterminals von Pyramid wird für zahlreiche verschiedene Einsatzszenarien genutzt, wie beispielsweise Produktpräsentationen, Selbstbedienungskassen oder Informationsterminals. Mit ihrem modularen, flexiblen Design und ihrer hervorragenden Touch-Technologie ergänzen die Geräte ideal das Panasonic Portfolio von POS-Lösungen und robusten Tablets sowie Handhelds.

„Kunden haben ihr Kaufverhalten stark verändert und nutzen während des Kaufprozesses mittlerweile zahlreiche Kanäle wie den stationären Handel, mobile Endgeräte und Online“, sagt Robert Blowers, General Manager of Engineering and Project Management bei Panasonic Computer Product Solutions Europe. „Auch sehen wir den Trend hin zur Selbstbedienung. Für die Ära des Omni-Channel-Einzelhandels sind neue technische Lösungen erforderlich. Das Zusammenspiel unserer POS-Lösungen und mobilen TOUGHBOOK Geräte mit den ergänzenden Produkten von Pyramid ermöglicht es Einzelhändlern, ihren Kunden sowie Mitarbeitern effektive, komfortable und vor allem konsistente Nutzungserfahrungen zu bieten – egal ob bei mobilen Bestellaufnahmen, beim Kassieren oder an Selbstbedienungsterminals.“

„Panasonic und Pyramid haben die gleiche Philosophie, wenn es um Design und Service geht, was uns zu idealen Partnern macht“, sagt Graeme Derby, UK Country Manager von Pyramid Computer. „Wie Panasonic entwickeln auch wir Produkte, die dank ihrer Flexibilität genau auf die Bedürfnisse unserer Geschäftskunden zugeschnitten werden können. Beispielsweise können unsere Lösungen optional mit einem Zahlungssystem, Label- und Ticketdrucker, Barcode-Scanner oder Fingerabdruckleser konfiguriert werden. Zudem können wir unsere Geräte mit Branding und RAL-Farben exakt an die Corporate Identity der Kunden anpassen.“

Neben dem Einzelhandel sehen Panasonic und Pyramid Bedarf für ihre Lösungen im Gastgewerbe, bei Post- und Logistikunternehmen, dem Gesundheitswesen sowie in der Luftfahrt. Dort wächst die Nachfrage nach Selbst-Check-In- und Check-Out-Systemen sowie Ticketlösungen.

Re-Thinking Retail
Robuste TOUGHPAD Tablets und Point-of-Sale-Systeme von Panasonic bieten dank ihrer Multifunktionalität, Leistung und Konfigurationsoptionen ein Potential, das weit über das von herkömmlichen Consumer-Electronics Geräten hinausgeht. Kombiniert mit der Fähigkeit, in jeglichen Umgebungen stets zuverlässig und performant im Einsatz zu bleiben – in Läden oder Restaurants, im Außeneinsatz oder in Lager- und Kühlhäusern – werden sie zum perfekten Tool für sämtliche Anwendungsbereiche im Einzelhandel.

Dabei unterstützen sie vor allem Einzelhändler dabei, das Omni-Channel-Kundenerlebnis zu schaffen, das erfolgreiche Unternehmen von Wettbewerbern unterscheidet. Panasonic stattet Retail-Manager und Angestellte mit zuverlässigen und bedarfsgerecht ausgestatteten Geräten samt hochauflösenden Displays für Bestellaufnahmen aus. Zudem werden den Kunden mit Hilfe der Tablets und Handhelds per Echtzeit-Datentransfer detaillierte Produktinformationen zugänglich gemacht und das Cross- und Upsell-Potential am Point of Service maximal ausgeschöpft. Durch die robuste Bauart sind die Geräte äußerst stabil und langlebig. Dank Gewichtsoptimierung sind sie dennoch so leicht, dass sie bequem mobil im Laden oder der Lagerhalle genutzt werden. Lange Akkulaufzeiten, teils im Betrieb wechselbare Akkus, Android oder Windows Betriebssysteme sowie integrierbare Module wie Barcode-Scanner oder Zahlungssysteme erlauben es den Nutzern im Handel, mit einem einzigen Gerät zahlreiche Anwendungen und Aufgaben zu erledigen und so produktiver als zuvor zu werden.

Auf der EuroCIS präsentiert Panasonic Computer Product Solutions (CPS) vom 27.02. – 01.03. in Halle 10 an Stand A34 die neuesten POS- und Retail-Lösungen. Zur Vereinbarung eines Gesprächstermins steht das Panasonic CPS Team telefonisch unter +49(0)611/235-1255 zur Verfügung.

Weitere Informationen zu Panasonic Computer Product Solutions finden Sie unter http://business.panasonic.de/computerloesungen

Über Panasonic System Communications Company Europe (PSCEU)

Panasonic System Communications Company Europe (PSCEU) hat es sich zum Ziel gesetzt, die Arbeit von professionellen Anwendern zu optimieren und ihren Organisationen dabei zu helfen, die Effizienz und Leistungsfähigkeit mit weltweit führender Technologie zu erhöhen. Wir helfen Unternehmen dabei, alle Arten von Informationen zu erfassen, zu verarbeiten und zu übertragen: Bild, Ton, Text und elektronische Daten im Allgemeinen. Mit rund 350 Mitarbeitern, einem großen Erfahrungsschatz in der Entwicklung und im Design, der Möglichkeit für weltweites Projektmanagement und einem großen europäischen Partner-Netzwerk, bietet PSCEU konkurrenzlose Leistungsfähigkeit in seinen Märkten.

PSCEU besteht aus sechs Unternehmenseinheiten:

– Broadcast & ProAV bietet qualitativ hochwertige Produkte für reibungslose Abläufe
im Segment der professionellen Broadcast- und Videolösungen. Endanwender aus den Bereichen Remote-Kamerasysteme, Mischer- und Kontroll-Lösungen, Studiokameras und P2, können vom exzellenten Preis-Leistungsverhältnis profitieren. Des Weiteren umfasst die VariCam Linie professionelle digitale Videokameras, die echtes 4K und High Dynamic Range (HDR) bieten. Sie eignet sich ideal für Film- und Fernsehproduktion, Dokumentationen und Live Events.

– Communication Solutions bietet weltweit führende Kommunikationslösungen inklusive professioneller Scanner-Systeme, Telekommunikationslösungen und SIP-Endgeräte.

– Computer Product Solutions verbessern die Produktivität mobiler Mitarbeiter mit robusten TOUGHBOOK Notebooks und 2-in-1 Geräten, TOUGHPAD Tablets und Handhelds sowie Electronic Point of Sales (EPOS) Systemen. Panasonic ist Marktführer in Europa und hatte im Jahr 2016 mit der Marke TOUGHBOOK einen Umsatz-Marktanteil von 67% im europäischen Markt für robuste Notebooks/Convertibles und mit der Marke TOUGHPAD 56% im Markt für robuste Tablet PCs (VDC, März 2017).

– Industrial Medical Vision bietet Applikationen für verschiedene Segmente wie Medizin, Life Science, ProAV oder Industrie. Das Portfolio umfasst komplette und OEM-Kameralösungen. Endanwender, Systemintegratoren und Distributoren können aus einer Vielzahl an kompletten Produkt- und Komponentenlösungen wählen.

– Security Solutions umfassen Videoüberwachungskameras und -rekorder, Gegensprechanlagen (Video Intercom) und Systeme für Einbruchfrüherkennung.

– Visual System Solutions umfassen professionelle Projektoren und professionelle Displays. Panasonic bietet die größte Bandbreite an visuellen Lösungen und ist europäischer Marktführer im Bereich von Hochleistungsprojektoren mit einem Umsatzanteil von 37,20% (Futuresource, > 5.000 lm (April 2015-März 2016) exklusive 4K & Digital Cinema).

Die Panasonic Corporation ist weltweit führend in der Entwicklung elektronischer Technologien und Lösungen für Kunden in den Geschäftsfeldern Consumer Electronics, Wohnwesen, Automotive und B2B.
Im Jahr 2018 feiert das Unternehmen seinen hundertsten Geburtstag. Seit seiner Gründung expandierte das Unternehmen weltweit und unterhält inzwischen über 500 Konzernunternehmen auf der ganzen Welt. Im abgelaufenen Geschäftsjahr (Ende am 31. März 2017) erzielte Panasonic einen konsolidierten Netto-Umsatz von 61,711 Milliarden EUR. Das Unternehmen hat den Anspruch, durch Innovationen über die Grenzen der einzelnen Geschäftsfelder hinweg Mehrwerte für den Alltag und die Umwelt seiner Kunden zu schaffen. Weitere Informationen über das Unternehmen sowie die Marke Panasonic finden Sie unter www.panasonic.net

Firmenkontakt
Panasonic Computer Product Solutions Europe
Marco Rach
Hagenauer Straße 43
65203 Wiesbaden
+49 (0)611 235 276 165
marco.rach@eu.panasonic.com
http://www.toughbook.eu

Pressekontakt
HBI Helga Bailey GmbH
Corinna Voss
Stefan-George-Ring 2
65203 München
089 / 99 38 87 30
corinna_voss@hbi.de
http://www.hbi.de

Computer IT Software

Gefragter Arbeitgeber bei IT-Nachwuchs

AraCom IT Services AG auf Karrieremessen in Augsburg, München und Stuttgart

Gefragter Arbeitgeber bei IT-Nachwuchs

(Bildquelle: AraCom IT Services AG)

Gersthofen, 18. Juni 2015. Reges Interesse herrschte am Stand der AraCom IT Services AG auf der diesjährigen Firmenkontaktmesse Pyramid an der Fachhochschule in Augsburg. Neben der Firmenzentrale in Gersthofen ist der Spezialist für Individualsoftware auch für die beiden Niederlassungen in München und Stuttgart ein sehr attraktiver Arbeitgeber. Deshalb besuchte das stark expandierende Unternehmen erstmals den Absolventenkongress für MINT-Studiengänge und Wirtschaftswissenschaftler in München. Der Stuttgarter Absolventenkongress steht noch bevor. Am morgigen Freitag, den 19.06., haben Studierende und Hochschulabgänger der Schwabenmetropole Gelegenheit, AraCom IT Services AG vor Ort kennenzulernen.

Die AraCom IT Services AG entwickelt und integriert Individualsoftware für Unternehmen unterschiedlicher Branchen und Größen. Mit Schwerpunkt auf maßgeschneiderter Beratung und professioneller Umsetzung aller IT-gesteuerten Geschäftsabläufe in den Unternehmen bietet das Softwarehaus ein abwechslungsreiches Tätigkeitsspektrum und interessantes Arbeitsumfeld für Nachwuchs-ITler. Das erfolgreiche Unternehmen mit derzeit rund 170 Mitarbeitern befindet sich weiter auf Wachstumskurs und peilt die 200-Mitarbeitergrenze an.

Jobs mit hervorragenden Einstiegskonditionen
Der Softwarespezialist setzt auf engagierte und hochqualifizierte Informatiker, Mathematiker und Softwarespezialisten. Die Entwicklung von individuellen Softwarelösungen für Unternehmen bietet den IT-Fachkräften von morgen kontinuierlich neue Herausforderungen, die die AraCom IT Services AG mit überdurchschnittlichen Benefits und spannenden Projekten honoriert.

„Dass wir als Arbeitgeber einen sehr guten Ruf genießen, hat uns wieder einmal das große Interesse der Studierenden und Absolventen auf der Firmenkontaktmesse in Augsburg gezeigt“, berichtet Katharina Schad, Personalleiterin bei AraCom IT Services AG. „Auch unsere Niederlassungen in München und Stuttgart sind sehr gefragt. Deshalb möchten wir dort den direkten Kontakt zu den Nachwuchs-ITlern intensivieren und haben beschlossen, in diesem Jahr auch auf dem Münchner und Stuttgarter Absolventenkongress präsent zu sein.“

Motivierte und engagierte Mitarbeiter jederzeit willkommen
Der Absolventenkongress in Stuttgart steht noch bevor: Am Freitag, den 19. Juni 2015, haben Studierende und Absolventen die Gelegenheit, Schwabens größtes Softwarehaus mit seinen Jobangeboten und Einstiegskonditionen kennenzulernen. Der Absolventenkongress findet von 10-16 Uhr im Hegel-Saal des Kultur- und Kongresszentrums Liederhalle am Berliner Platz 1-3 statt. Rund 70 Aussteller präsentieren sich dort als Arbeitgeber.
Der Absolventenkongress in München fand bereits im Mai statt. Die AraCom IT Services AG zeigt sich mit der Teilnahme durchweg zufrieden. In vielen anregenden Gesprächen konnte sie zahlreiche Kontakte mit interessierten Hochschulabgängern knüpfen.

„Die Jobmessen sind für uns die ideale Plattform, mit den Studierenden ins Gespräch zu kommen und motivierte Fachkräfte für unser Unternehmen zu begeistern“, berichtet Lothar Härle, Vorstand der AraCom IT Services AG. Auf den Absolventenkongressen stehen für die Studierenden neben Fragen rund um Bewerbung und Anstellung auch die Attraktivität und das Leistungsspektrum zukünftiger Arbeitgeber im Fokus. „Eine gute Gelegenheit, sich mit den Top-Fachkräften von morgen auszutauschen“, so Härle.

Die AraCom IT Services AG wurde 1998 als AraCom Software GmbH von Lothar Härle und Alexander Waidmann gegründet und innerhalb der letzten Jahre kontinuierlich aufgebaut. Die AraCom IT Services AG ist einer der führenden Entwickler und Integrator von individuellen Softwarelösungen für große und mittelständische Unternehmen. Mit Hauptsitz in Augsburg, Niederlassungen in München und Stuttgart sowie einem Partnernetzwerk in Deutschland, Österreich und der Schweiz unterstützt die AraCom IT Services AG mit aktuell 160 Mitarbeitern zahlreiche namhafte Kunden aus den Bereichen Banken und Versicherungen, öffentlicher Sektor, Industrie, Medien, Verlage, Maschinenbau, Druckindustrie, Automotive, Medizintechnik, Mobilfunk, Dienstleistungssektor, Consumer Products, Luft- und Raumfahrt, Hardware-Hersteller oder der Energiewirtschaft. Unternehmen wie BMW, Pro7, Siemens, Bosch, Infineon, TNS Infratest, Manroland, C.H.Beck, Goethe Institut, die Augsburger Aktienbank, UPM, Weltbild, die Evangelische Kirche oder die HypoVereinsbank vertrauen schon seit Jahren auf die Zuverlässigkeit und Kompetenz der AraCom IT Services AG.
Weitere Informationen sowie freie Stellen unter www.aracom.de

Firmenkontakt
AraCom IT Services AG
Lothar Härle
Daimlerstr. 13
86368 Gersthofen
0821 – 57 04 53 – 53
haerle@aracom.de
http://www.aracom.de

Pressekontakt
epr – elsaesser public relations
Sabine Hensold Cornelie Elsässer
Schaezlerstraße 38
86159 Augsburg
+49 821 4508 79-17
sh@epr-online.de
http://www.epr-online.de

Bildung Karriere Schulungen

AraCom trifft auf IT-Nachwuchs

AraCom trifft auf IT-Nachwuchs

AraCom IT Services AG auf der Augsburger Firmenkontaktmesse Pyramid

Augsburg, 21. Mai 2014. Die AraCom IT Services AG ist auch in diesem Jahr auf der Pyramid am 28. Mai an der Hochschule Augsburg vertreten. Zwischen 10 und 15 Uhr haben Studierende und Schüler die Gelegenheit, sich am Stand M EG 27 über Augsburgs größtes Softwarehaus zu informieren. Neben Fragen zu Einstellungsvoraussetzungen für Absolventen sowie Werkstudententätigkeiten und Praktikumsplätzen steht die AraCom auch zu Themen für Abschlussarbeiten als Gesprächspartner zur Verfügung.

Von mobilen Apps bis hin zur Robotersteuerung: AraCom konzipiert und realisiert Individualsoftwarelösungen für namhafte Kunden aus unterschiedlichen Branchen. Das stark expandierende Familienunternehmen mit derzeit 160 Mitarbeitern bietet langfristige Karrierechancen für engagierte und überdurchschnittlich qualifizierte Informatiker und Mathematiker. Ein abwechslungsreiches Tätigkeitsspektrum sowie regelmäßige Vorträge und Firmenevents machen AraCom zu einem attraktiven Arbeitgeber.

Von der Teilnahme an der Pyramid erhofft sich Lothar Härle, Vorstand der AraCom IT Services AG, auch in diesem Jahr wieder gute Gespräche mit interessierten Studenten: „Im letzten Jahr hatten wir sehr viele Nachwuchs-ITler an unserem Stand und wir sind sehr gespannt, welche Kontakte sich in diesem Jahr ergeben. Die Studenten sind unsere IT-Fachkräfte von morgen. Wer bereits jetzt über Praktika oder Abschlussarbeiten Fuß fasst, hat meist die besseren Karrierechancen.“

Zum persönlichen Gespräch am Stand von AraCom stehen Personalleiterin Katharina Schad, Personalreferentin Tanja Hörbrand und Vertriebsassistentin Neus Montoro Cáceres zur Verfügung. Sie beantworten Fragen rund um Bewerbung und Anstellung, Themen und Projekte zu Bachelor-, bzw. Masterarbeiten sowie Praktika oder Beschäftigungen als Werkstudent.

Die Firmenkontaktmesse Pyramid bietet Unternehmen die Möglichkeit, engagierte und qualifizierte Bewerber kennenzulernen. Studierende und Absolventen können frühzeitig Kontakte zu Unternehmensvertretern knüpfen und wichtige Informationen zur Berufs- und Karriereplanung aus erster Hand erhalten.

Firmenkontaktmesse Pyramid am 28. Mai von 10-15 Uhr
auf dem Campus der Hochschule Augsburg Am Roten Tor,
An der Hochschule 1, 86161 Augsburg
Erreichbar mit den Tramlinien 2, 3 und 6 sowie den Buslinien 33 und 35
Messestand AraCom IT Services AG: M EG 27 direkt am Haupteingang im EG

Bildrechte: AraCom IT Services AG Bildquelle:AraCom IT Services AG

Über die AraCom IT Services AG

Die AraCom IT Services AG wurde 1998 als AraCom Software GmbH von Lothar Härle und Alexander Waidmann gegründet und innerhalb der letzten Jahre kontinuierlich aufgebaut. AraCom ist einer der führenden Entwickler und Integrator von individuellen Softwarelösungen für große und mittelständische Unternehmen. Mit Hauptsitz in Augsburg, Niederlassungen in München und Stuttgart sowie einem Partnernetzwerk in Deutschland, Österreich und der Schweiz unterstützt die AraCom IT Services AG mit aktuell 160 Mitarbeitern zahlreiche namhafte Kunden aus den Bereichen Banken und Versicherungen, öffentlicher Sektor, Industrie, Medien, Verlage, Maschinenbau, Druckindustrie, Automotive, Medizintechnik, Mobilfunk, Dienstleistungssektor, Consumer Products, Luft- und Raumfahrt, Hardware-Hersteller oder der Energiewirtschaft. Unternehmen wie BMW, Pro7, Siemens, Bosch, Infineon, Manroland, C.H.Beck, Goethe Institut, die Augsburger Aktienbank, UPM, Weltbild, die Evangelische Kirche oder die HypoVereinsbank vertrauen schon seit Jahren auf die Zuverlässigkeit und Kompetenz der AraCom AG. Weitere Informationen sowie freie Stellen unter www.aracom.de

AraCom IT Services AG
Lothar Härle
Alter Postweg 101
86159 Augsburg
0821 – 57 04 53 – 53
haerle@aracom.de
http://www.aracom.de

epr – elsaesser public relations
Sabine Hensold Cornelie Elsässer
Schaezlerstraße 38
86152 Augsburg
+49 821 4508 79-17
sh@epr-online.de
http://www.epr-online.de

Computer IT Software

Augsburgs größtes Softwarehaus bei IT-Nachwuchs begehrt

AraCom IT Services AG auf der Pyramid 2013

Augsburgs größtes Softwarehaus bei IT-Nachwuchs begehrt

Augsburg, 21. Mai 2013. Auf der diesjährigen Pyramid, der Firmenkontaktmesse für Studierende und Schüler an der Hochschule Augsburg, stellte die AraCom IT-Services AG ein sprunghaft gewachsenes Interesse von Studenten an Augsburgs größtem Softwarehaus fest. Auch die Tatsache, dass der Spezialist für die Entwicklung und Integration individueller Softwarelösungen über Niederlassungen in München und Stuttgart verfügt, kam bei den Studierenden besonders gut an.

Ob zum Jobeinstieg, als Werkstudent, als Unternehmenspartner für eine praxisorientierte Abschlussarbeit oder als Betriebs-Praktikum – das stark expandierende Augsburger Softwarehaus gilt bei IT-Studenten in Augsburg als sehr gute Adresse für interessante Projekte.

„Dieses Jahr kamen besonders viele Nachwuchs-ITler an unseren Stand. Viele kannten uns schon, weil Studienkollegen von ihren Erfahrungen in einzelnen Projekten berichtet hatten“, so Lothar Härle, Vorstand der AraCom IT Services AG und ergänzt: „Als besonders positiv beschrieben viele Bewerber und Interessenten auch die Tatsache, dass wir Filialen in München und Stuttgart haben.“

Das Augsburger Softwarehaus bietet Karrierechancen für überdurchschnittlich engagierte Studierende, die sich für die Entwicklung, Programmierung und Integration von Software interessieren. Da die AraCom AG als IT-Dienstleister mit zahlreichen namhaften Unternehmen unterschiedlichster Branchen zusammenarbeitet, bietet sich ein weites Spektrum von Einsatzmöglichkeiten für Hochschulabsolventen.

„Auch in diesem Jahr konnten wir in angenehmer Atmosphäre über Praktikumsplätze, Diplomarbeiten und Einstiegsmöglichkeiten sprechen und einen guten Zugang zu motivierten Studenten finden – und damit mit den IT-Fachkräften von morgen in Kontakt treten“, erklärt Alexander Waidmann, Vorstand der AraCom AG.

Über die AraCom IT Services AG

Die Aracom IT Services AG, Spezialist für die Entwicklung und Integration individueller Softwarelösungen für große und mittelständische Unternehmen, wurde 1998 als AraCom Software GmbH von Lothar Härle und Alexander Waidmann gegründet, erfolgreich aufgebaut und im Juli 2010 in die AraCom IT Services AG umgewandelt. Mit Hauptsitz in Augsburg, Niederlassungen in München, Mainz und Dortmund sowie einem Partnernetzwerk in Deutschland, Österreich und der Schweiz unterstützt die Aracom IT Services AG mit aktuell 110 Mitarbeitern zahlreiche namhafte Kunden aus dem Bereichen Banken, Versicherungen, Industrie, Medien, Verlage, Maschinenbau, Druckindustrie, Automotive, Medizintechnik, Dienstleistungssektor, Consumer Products, Luft- und Raumfahrt, Hardware-Hersteller oder der Energiewirtschaft. Unternehmen wie Pro7, Siemens, Bosch, Infineon, Manroland, C.H.Beck, Goethe Institut, die Augsburger Aktienbank, UPM, Weltbild, die Evangelische Kirche oder die HypoVereinsbank vertrauen schon seit Jahren auf die Zuverlässigkeit und Kompetenz der AraCom AG. Weitere Informationen sowie freie Stellen unter www.aracom.de

Das Dienstleistungsportfolio der AraCom:
– Projektleitung und Projektmanagement im Umfeld SW-Entwicklung und IT-Beratungsprojekte
– Architekturberatung J2EE und .net (3-Schichten-Architektur, mehrschichtige Architektur)
– Software-Entwicklung (z.B. in folgenden Sprachen: ABAP, C#, C++, Java, J2EE, .net, PHP, VB)
– Datenbankentwicklung und -administration für relationale und objektorientierte Datenbanken
– System-Administration ( Betriebssysteme, Netzwerke)
– Beratung (SAP, Navision, CRM, SCM etc.)
– Schulung (on the job): C#, Java, ABAP

Kontakt
AraCom IT Services AG
Lothar Härle
Alter Postweg 101
86159 Augsburg
0821 – 57 04 53 – 53
haerle@aracom.de
http://www.aracom.de

Pressekontakt:
epr – elsaesser public relations
Ercin Özlü Cornelie Elsässer
Schaezlerstraße 38
86152 Augsburg
+49 821 4508 79-0
eo@epr-online.de
http://PR Agentur Augsburg: http://www.epr-online.de