Tag Archives: Joystick

Computer IT Software

Sam’s Journey als C64 Mini Version verfügbar

Sam

Sam’s Journey als C64 Mini Version verfügbar

Aus dem Hause Protovision gibt es gute Neuigkeiten: Der C64-Game-Publisher bietet jetzt zum Jahresende in Zusammenarbeit mit Knights of Bytes „Sam“s Journey“ als THEC64-mini Version.

Sam’s Journey, das wohl erfolgreichste C64-Spiel der letzten Dekaden, steht ab sofort den Nutzern des international erfolgreichen THE64-mini als Download zur Verfügung. Diese Version ermöglicht es dem THE64-mini Nutzer jetzt das Spiel ohne komplizierte Workarounds bequem vom USB-Stick einzulesen und zu starten.

Bei der THEC64-mini Version hat der Nutzer außerdem die Möglichkeit mit den Funktionstasten zu springen, was vorher nur mit „Joystick nach oben“ möglich war. Dies war vorher aufgrund fehlender Optionen in der THEC64-mini Firmware, aber auch wegen der Laderoutinen der Diskettenversion, nicht möglich. Beide Problemquellen wurden in der Zwischenzeit behoben.

Die Spezialversion ist ab jetzt Teil der Download-Pakete im Protovision-Shop und auf itch.io und steht auch allen bisherigen Käufern kostenfrei bei nochmaligem Download zur Verfügung. Weitere Infos hier!

Über Protovision:
Protovision ist ein aktiver C64-Game-Publisher, welcher 1996 gegründet wurde. Durch eine Vielzahl von qualitativ hochwertigen Veröffentlichungen wurde Protovision zu einem der führenden Spiele-Label dieser 8-bit Plattform von Commodore. Das Team besteht aus einer großen Anzahl an motivierten ehrenamtlichen Mitarbeitern. Die Spiele werden bisher über die eigenen Shopsysteme vertrieben. Dabei handelt es sich zumeist um physische sowie digitale Veröffentlichungen.

Kontakt
Protovision Heimcomputer GmbH
Andre Fedorow
Daumstr. 196
13599 Berlin
+49 176 7310 7440
presse@protovision.games
http://www.protovision.games

Elektronik Medien Kommunikation

newgen medicals Anti-Stress-Würfel

Beschäftigt Finger um negative Gefühle abzubauen

newgen medicals Anti-Stress-Würfel

newgen medicals Anti-Stress-Würfel gegen Nervosität, Hektik, Stress, Frust und Wut, www.pearl.de

Stress, Unruhe & Co. äußern sich auf unterschiedlichste Weise: Ständiges Klicken mit dem
Kugelschreiber, Zwirbeln der Haare? Nägelkauen… Dieser Würfel von newgen medicals in der
Hand entspannt!

Die Finger sind immer beschäftigt: Zur Beruhigung die Scheibe, Metallkugel oder Zahnräder
drehen. Stress & Co. an den Knöpfen, dem Schalter und Joystick wegdrücken. Oder einfach die
angenehme Oberfläche des Handschmeichlers reiben.

Erwiesene Wirkung: Studien haben gezeigt, dass Personen mit nervösen Fingern konzentrierter
sind, wenn sie mit einem Gegenstand spielen. Hier entfaltet der Anti-Stress-Würfel mit seinen
unterschiedlichen Funktionen sein volles Potential!

– Anti-Stress-Würfel mit 6 Seiten mit unterschiedlichen Funktionen
– Ideal zum Beschäftigen von nervösen Fingern
– „Gib mir 5!“: Mit 5 Tasten den Frust wegklicken
– Daumenroller: an 3 Zahnrädern und 1 Metallkugel Wut rauslassen
– Der Dreher: den Daumen zur Beruhigung auf der Drehscheibe kreisen lassen
– Ausknipser: am „Lichtschalter“ Stress nach und nach abschalten
– Joystick: am Controller Hektik abbauen
– Daumenschmeichler: an der angenehm glatten Oberfläche Nervosität wegreiben
– Maße: 36 x 36 x 36 mm, Gewicht: 35 g
– Anti-Stress-Würfel inklusive deutscher Anleitung

Preis: 4,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 24,90 EUR
Bestell-Nr. PX-2288-625 Produktlink: http://www.pearl.de/a-PX2288-4412.shtml

PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-, Haushalts- und Lifestyle-Produkten.
Mit 10 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 40.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich, der Schweiz, Frankreich und China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL über 15.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. VisorTech, Rosenstein & Söhne, newgen medicals und Royal Gardineer. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten. ( www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Computer IT Software

SteelSeries Free Touchscreen Gaming Controls ab sofort verfügbar

Wiederverwend- und aufsteckbare Tasten verbessern Bewegungssteuerung und Klicks beim Gaming auf mobilen Geräten

SteelSeries Free Touchscreen Gaming Controls ab sofort verfügbar

München – 09.01.2013 – SteelSeries, einer der führenden Anbieter professioneller Gaming-Peripherie, gibt heute die Verfügbarkeit der SteelSeries Free Touchscreen Gaming Controls, einem Aufsatz zur Verbesserung der bisherigen Gaming-Erfahrung auf mobilen Geräten, bekannt. Vor allem bei Games, die via Controller-Layout auf dem Display gesteuert werden, verbessern die einfach aufzusteckenden und greifbaren Tasten Bewegungen und Klicks. Zu den kompatiblen Endgeräten zählen: iPod touch®, iPhone®, iPad® sowie Windows®- und Android®-basierte Smartphones und Tablets. Die SteelSeries Free Touchscreen Gaming Controls sind ab sofort im SteelSeries Web Shop und bei ausgewählten Fachhändlern wie Alternate zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von EUR 19,99 erhältlich.

Im Paket enthalten sind drei Tasten und ein Joystick, die in einer eleganten Schutzhülle aufbewahrt werden können. Anhand der hochwertigen und leitfähigen Gummisaugnäpfe haften die Tasten auf dem Screen. Die Bewegungen der Finger werden durch das Gummi direkt auf das Display übertragen und der Joystick ermöglicht optimale Richtungsbewegungen. Für unvergleichbaren Halt sorgen dabei die neun Mini-Saugnäpfe. Die SteelSeries Free Touchscreen Gaming Controls sind wiederverwendbar und können für bestmögliche Haftung durch einfaches Abwischen gesäubert werden.

Weitere Informationen gibt es auf http://steelseries.com/freedomtoplay. Die neuesten Produkte, Contests und Promotions sind zudem auf Facebook unter http://facebook.com/steelseries und auf Twitter unter http://twitter.com/steelseries zu finden.

Über SteelSeries:
SteelSeries ist seit der Gründung im Jahr 2001 ein führender Hersteller von Spiele-Eingabegeräten und -Zubehör für Gaming-Profis, unter anderem Headsets, Tastaturen, Mäuse und Mauspads. Im Fokus steht die Herstellung von kompromissloser und leistungsstarker Peripherie. Alle Produkte von SteelSeries werden in Zusammenarbeit mit Profispielern entwickelt, um optimale Leistung und Langlebigkeit in jedem Einsatzgebiet zu gewährleisten. SteelSeries unterstützt zudem das Wachstum von wettbewerbsfähigem Spielen und eSport durch gezieltes Sponsoring von Teams und den Support von Communitys, Turnieren und LAN-Events rund um den Globus. Weitere Informationen zu SteelSeries finden Sie auf http://www.steelseri.es

Kontakt:
SteelSeries ApS
Andrea Arnold
Skovbogårds Allé 13
2500 Valby (Worldwide headquarters)
+49-89-4161 5665-4
andrea@steelseries.com
http://www.steelseries.com

Pressekontakt:
Animo Agency
Kathrin Widmayr / Philipp Eichler
Pilotystr. 4
80538 München
+49-89-4161 5665-4
steelseries@animoagency.de
http://www.animoagency.com

Computer IT Software

WES Ebert Systeme Electronic GmbH: Jetzt auch in Österreich

Erweiterung Webshop auf Österreich / neue Kundensegmente / B2B-Portal / www.wes-electronic.de / Gütesiegel „Trusted Shops“
WES Ebert Systeme Electronic GmbH: Jetzt auch in Österreich

Nidderau, 30. März 2012 – Die WES Ebert Systeme Electronic GmbH setzt ihre Erfolgsgeschichte im Ausland fort. Ab sofort steht der zertifizierte Onlineshop auch österreichischen Geschäftskunden zur Verfügung. Über die Internetseite der WES, www.wes-electronic.de, können Interessenten und Kunden auf den Onlineshop zugreifen. Das Sortiment reicht von Touch-Monitoren und POI-Terminals bis hin zu Eingabegeräten wie Tastaturen und Trackballs. Der Shop wurde mit dem Trusted Shops Gütesiegel ausgezeichnet, das für Vertrauen und Sicherheit beim Onlineshopping steht. Das Onlineangebot richtet sich an gewerbliche Kunden innerhalb Deutschlands und Österreichs.

Joachim Schreiweis, einer der beiden WES-Geschäftsführer, ist zufrieden: „Jetzt können wir auch den österreichischen Markt über den Shop bedienen. Dieser Ausbau ermöglicht uns, neue Kundensegmente zu erschließen“.

Im Shop findet der Besucher ab sofort auch Software-Lösungen: Besucher-Leit-Software zur Orientierung in Gebäuden oder Kiosk-Software zum Absichern von öffentlich zugänglichen Computern. Die Rubrik interaktive Komplettsysteme beinhaltet freistehende Terminals und Gehäuse, die mit einem Touch-Monitor und Software für ein Personen- Leit-System als Komplettlösung bestellbar sind.

WES Ebert Systeme Electronic GmbH
Multimedia-Stationen in Höhlen, Informations- und Wegeleitsysteme in Museen, Touch-Monitore in Schiffs- und Flugzeug-Simulatoren, Operationssälen und Autofabriken: Die WES Ebert Systeme Electronic GmbH blickt auf eine 30-jährige Erfolgsgeschichte zurück. 1981 gegründet, gehörte die WES zu den Ersten im Markt, die ihren Kunden neue Technologien wie Vielkanal-Messsysteme, Transientenrecorder, Touchscreen-Monitore und Industrie-Eingabegeräte wie Touchscreen für CRT- und TFT-Monitore, Trackballs und mehrachsige Joysticks offerieren konnte. Der Drei-Mann-Betrieb von einst hat sich zu einer mittelständischen Firma entwickelt. Im Mittelpunkt des Unternehmens steht der Großhandel und die Eigenproduktion von Touch-Monitoren, POI-Terminals, Trackballs und Edelstahl-Tastaturen.

WES Ebert Systeme Electronic GmbH
Simone Lorbacher
Philipp-Reis-Strasse 10
61130 Nidderau
wes-presse@wes-electronic.de
06187-925612
http://wes-electronic.de

Computer IT Software

WES Ebert Systeme Electronic GmbH feiert 30-jähriges Firmenjubiläum

Mittelständisches Unternehmen hat Geburtstag / 30 Jahre WES / Webshop als neuen Vertriebskanal eröffnet / Jubiläumsveranstaltung mit Mitarbeitern, Kunden und Lieferanten
WES Ebert Systeme Electronic GmbH feiert 30-jähriges Firmenjubiläum
Logo WES Ebert Systeme Electronic GmbH

Nidderau, 7. Dezember 2011 – Multimedia-Stationen in Höhlen, Informations- und Wegeleitsysteme in Museen, Touch-Monitore in Schiffs- und Flugzeug-Simulatoren, Operationssälen und Autofabriken: Die WES Ebert Systeme Electronic GmbH blickt auf eine 30-jährige Erfolgsgeschichte zurück. 1981 gegründet, gehörte die WES zu den Ersten im Markt, die ihren Kunden neue Technologien wie Vielkanal-Messsysteme, Transientenrecorder, Touchscreen-Monitore und Industrie-Eingabegeräte wie Touchscreen für CRT- und TFT-Monitore, Trackballs und mehrachsige Joysticks offerieren konnte. Der Drei-Mann-Betrieb von einst hat sich zu einer mittelständischen Firma entwickelt. Im Mittelpunkt des Unternehmens steht der Großhandel und die Eigenproduktion von Touch-Monitoren, POI-Terminals, Trackballs und Edelstahl-Tastaturen. Rund 40 Teilnehmer, unter Ihnen Firmengründer, Geschäftsführer, Mitarbeiter, Kunden und Lieferanten, besuchten die Jubiläumsveranstaltung auf der Ronneburg.

„Qualität, Service und die daraus resultierende überdurchschnittliche Kundenzufriedenheit sind unsere Unternehmensmaximen. Wenn uns die 100-prozentige Kundenzufriedenheit nicht gelingt, arbeiten wir daran, unsere Leistung zu verbessern. Unser Leitsatz ist der langfristige Erfolg“, so Wolfgang Ebert, einer der beiden WES-Geschäftsführer.
„Die Hinwendung zum Kunden und die kontinuierliche Weiterentwicklung des Produktfolios haben sich als Erfolgsweg bestätigt“, ergänzt Joachim Schreiweis.
Das Unternehmen hat in den vergangenen 30 Jahren weit mehr als 55.000 Systeme, Monitore und Komponenten ausgeliefert.

Im Jubiläumsjahr hat die WES einen zertifizierten Onlineshop für Geschäftskunden eröffnet. Mit dem neuen Vertriebskanal erschließt die Firma neue Kundensegmente und verkürzt Lieferzeiten. Die Beratung bleibt dabei nach wie vor ein essentieller Baustein ihrer Strategie.

WES Ebert und Seuwen Electronic GmbH
Im Dezember 1981 gründeten Wolfgang Seuwen und Wolfgang Ebert die WES Ebert und Seuwen Electronic GmbH. Beide hatten ihren beruflichen Werdegang mit der Entwicklung von Hochfrequenz-Messgeräten bzw. der Entwicklung von elektronischen Testsystemen für Produktion und Endtest an Maschinen begonnen. Später wechselten Seuwen und Ebert in den Vertrieb. Als die Firma, in der sich die beiden kennenlernten und gemeinsam arbeiteten, den Besitzer wechselte, beschlossen sie, sich selbständig zu machen. Die neugegründete WES Ebert und Seuwen Electronic GmbH verkaufte Messgeräte für die Fertigung und Produktion sowie Forschung und Entwicklung. Die beiden Techniker beschäftigten sich auch bald mit der Auswertung der ansteigenden Datenmengen. Durch den Einsatz von Mikroprozessoren gelang es, Auswertefunktionen in Erfassungssysteme zu integrieren und damit die Daten zu verdichten. Nach und nach erschloss sich das Unternehmen mit Industrie-Eingabegeräten wie Touchscreen für CRT- und TFT-Monitore, Trackballs und mehrachsige Joysticks sowie individuellen Lösungen immer breitere Anwendungskreise.

WES Ebert Systeme Electronic GmbH
Nachdem Wolfgang Seuwen in den wohlverdienten Ruhestand ging, gründeten Wolfgang Ebert und Joachim Schreiweis im Jahr 2000 die WES Ebert Systeme Electronic GmbH. Die beiden Gründer und geschäftsführenden Gesellschafter haben das operative Geschäft der WES Ebert und Seuwen Electronic GmbH übernommen. Neben speziellen Eingabegeräten wie Industrie-Trackballs, Industrie-Joysticks, Edelstahl-Tastaturen und interaktiven Whiteboards bietet die Gesellschaft vor allem kundenspezifische Informationssysteme, Touch-Monitore und POI-Terminals. Zu den Kunden gehören Software- und Systemhäuser, Fertigungs- und Produktionsbetriebe, öffentliche Verwaltungen, Krankenhäuser, Schulen und Museen.
WES Ebert Systeme Electronic GmbH
WES erbringt alle Dienstleistungen rund um Informations-, Steuerungs- und Eingabesysteme. Von der Entwicklung einer kundenspezifischen Anwendung, über die Produktion bis hin zu dessen Inbetriebnahme bietet WES alles aus einer Hand. Das 1981 gegründete Unternehmen hat sich auf Touch-Technologien spezialisiert und setzt überwiegend Touch-Monitore ein.

WES Ebert Systeme Electronic GmbH
Simone Lorbacher
Philipp-Reis-Strasse 10
61130 Nidderau
wes-presse@wes-electronic.de
06187-925612
http://wes-electronic.de