Tag Archives: Gründungszuschuss

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Gründungszuschuss – Tipps zur Beantragung

Gründungszuschuss - Tipps zur Beantragung

Gründungszuschus

Neben speziellen Förderkrediten für Gründer, wie sie etwa von der KfW-Bank angeboten werden, kann auch der staatliche Gründungszuschuss die ersten Schritte in die Geschäftswelt erleichtern. Ein genereller Anspruch auf das Fördermittel besteht allerdings nicht: Die Bewilligung hängt stark davon ab, ob der eingereichte Antrag die Tragfähigkeit der Geschäftsidee überzeugend transportiert.

Der monatliche Arbeitsmarktbericht der Bundesagentur für Arbeit umfasst neben den aktuellen Arbeitslosenzahlen immer auch detaillierte Informationen zum Gründungszuschuss. Daraus lässt sich in Bezug auf die Bewilligungszahlen aktuell ein rückläufiger Trend entnehmen. Gründer sollten sich von dieser Tatsache allerdings nicht entmutigen lassen, sondern sie zum Anlass nehmen, von vornherein auf eine hohe Qualität und Überzeugungskraft ihres Antrags zu achten. Eine Ablehnung muss im Übrigen nicht endgültig sein. Vielmehr kann die Rücksprache mit dem zuständigen Sachbearbeiter dabei helfen, vorhandene Schwachstellen zu erkennen und zu beseitigen.

Fachkenntnis und sorgfältige Planung sind Grundvoraussetzung

Damit es erst gar nicht zu einer Ablehnung kommt, sollten sich Existenzgründer bereits im Vorfeld mit allen wesentlichen Aspekten des Antrags beschäftigen und große Sorgfalt bei der Antragstellung aufwenden. Mindestens ebenso wichtig wie die überzeugende Darlegung der Geschäftsidee ist dabei auch der zweifelsfreie Nachweis fundierter Fachkenntnis für die Beantragung des Gründungzuschusses. Denn das Stellen einer guten unternehmerischen Prognose setzt voraus, dass der Gründer seine Idee kompetent umsetzen und mit seinem Know-how dauerhaft neben der Konkurrenz bestehen kann.

Das Erstellen eines gut durchdachten Businessplans erhöht nicht nur die Wahrscheinlichkeit, den Sachbearbeiter vom eigenen Vorhaben zu überzeugen. Er bringt auch strategische Vorteile für den Gründer selbst mit sich. Die detaillierte und kritische Auseinandersetzung mit dem eigenen Vorhaben bietet die Möglichkeit, aktiv an der Optimierung zu arbeiten und letztlich gestärkt aus dem Prozess der Antragstellung hervorzugehen.

Tipp: Kombinieren Sie den Gründungszuschuss mit anderen Fördermitteln

Tipp: Gratis-Ebook zum Gründungszuschuss (68 Seiten) hier downloaden: Gratis-Ebook

Unternehmensberatung für Existenzgründung seit 1996

Experte für Businessplanerstellung und KfW-Gründerkredite

Firmenkontakt
imc Unternehmensberatung
Andreas Idelmann
Neuer Zollhof 3
40221 Düsseldorf
0211 – 911 82 196
idelmann@imc-services.de
http://www.imc-services.de

Pressekontakt
imc Unternehmensberatung
Andreas Idelmann
Neuer Zollhof 3
40221 Düsseldorf
0211 – 911 82 196
idelmann@imc-beratung.de
http://www.imc-services.de

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Gratis EBook zum Thema Gründungszuschuss

68seitiges Ebook mit Tipps zum Gründungszuschuss

Gratis EBook zum Thema Gründungszuschuss

Gratis-Ebook Gründungszuschuss

Zur Umsetzung einer Geschäftsidee benötigen angehende Unternehmer finanzielle Mittel, die den Rahmen ihres Eigenkapitals oft deutlich überschreiten. Neben speziellen Förderkrediten für Gründer, wie sie etwa von der KfW-Bank angeboten werden, kann auch der staatliche Gründungszuschuss die ersten Schritte in die Geschäftswelt erleichtern. Ein genereller Anspruch auf das Fördermittel besteht allerdings nicht: Die Bewilligung hängt stark davon ab, ob der eingereichte Antrag die Tragfähigkeit der Geschäftsidee überzeugend transportiert.

Der monatliche Arbeitsmarktbericht der Bundesagentur für Arbeit umfasst neben den aktuellen Arbeitslosenzahlen immer auch detaillierte Informationen zum Gründungszuschuss. Daraus lässt sich in Bezug auf die Bewilligungszahlen aktuell ein rückläufiger Trend entnehmen. Gründer sollten sich von dieser Tatsache allerdings nicht entmutigen lassen, sondern sie zum Anlass nehmen, von vornherein auf eine hohe Qualität und Überzeugungskraft ihres Antrags zu achten. Eine Ablehnung muss im Übrigen nicht endgültig sein. Vielmehr kann die Rücksprache mit dem zuständigen Sachbearbeiter dabei helfen, vorhandene Schwachstellen zu erkennen und zu beseitigen.

Fachkenntnis und sorgfältige Planung sind Grundvoraussetzung

Damit es erst gar nicht zu einer Ablehnung kommt, sollten sich Existenzgründer bereits im Vorfeld mit allen wesentlichen Aspekten des Antrags beschäftigen und große Sorgfalt bei der Antragstellung aufwenden. Mindestens ebenso wichtig wie die überzeugende Darlegung der Geschäftsidee ist dabei auch der zweifelsfreie Nachweis fundierter Fachkenntnis. Denn das Stellen einer guten unternehmerischen Prognose setzt voraus, dass der Gründer seine Idee kompetent umsetzen und mit seinem Know-how dauerhaft neben der Konkurrenz bestehen kann.

Das Erstellen eines gut durchdachten Businessplans erhöht nicht nur die Wahrscheinlichkeit, den Sachbearbeiter vom eigenen Vorhaben zu überzeugen. Er bringt auch strategische Vorteile für den Gründer selbst mit sich. Die detaillierte und kritische Auseinandersetzung mit dem eigenen Vorhaben bietet die Möglichkeit, aktiv an der Optimierung zu arbeiten und letztlich gestärkt aus dem Prozess der Antragstellung hervorzugehen.

Idealerweise ist der Gründungszuschuss mit der Beantragung eines Fördermitteldarlehens zu kombinieren. Hier sind einige Besonderheiten zu beachten, der Gründungszuschuss unterstützt jedoch die Beantragung eines Fördermitteldarlehens, da er die Liquidität in der Anfangszeit durch geringere Entnahmen aus der unternehmerischen Tätigkeit schont.

Das Gratis-Ebook zum Thema Gründungszuschuss finden Sie hier: http://www.imc-services.de/gratis-ebook-gruendungszuschuss.php

Seit 1996 Experte für Gründung und Finanzierung

Kontakt
imc Unternehmensberatung
Andreas Idelmann
Neuer Zollhof 3
40221 Düsseldorf
0211
911 82 196
info@imc-services.de
http://www.imc-services.de

Familie Kinder Zuhause

Praxisgründung und Praxisübernahme für Tierärzte

Gründungszuschuss 2017: Die Gründungsförderung für die Startphase ihrer Praxis

Praxisgründung und Praxisübernahme für Tierärzte

(NL/7127131706) Es geht um eine Menge Geld – Die Höhe der Zuschusses kann bis zu 18.000,00 betragen, ist steuerfrei und muss nicht zurückgezahlt werden! Wir informieren und beraten Sie über alle Voraussetzungen und Besonderheiten für diesen (steuerfreien und nicht rückzahlbaren) Zuschuss. Es handelt sich jedoch um eine Ermessensleistung der jeweiligen Arbeitsagentur.

Der Gründungszuschuss unterstützt alle Arbeitslosengeld-Empfänger die sich beruflich (freiberuflich oder gewerblich), selbstständig machen möchten.

Der Gründungszuschuss – der bis zu 15 Monate gezahlt werden kann – soll Praxisgründungen „aus der Arbeitslosigkeit“ unterstützen.
In der ersten Förderphase (sechs Monate) soll die Förderung den Lebensunterhalt und die soziale Sicherung der Gründer sicherstellen. In einer zweiten Förderphase (neun Monate) beinhaltet die Förderung dann nur noch den Sozialversicherungsschutz.

Die Gründungsberatung (Vorgründungscoaching) erfolgt nur über zugelassene und akkreditierte Berater beim Bundesamt für Wirtschaft (BAFA) und KfW. Der Zuschuss für die Vorgründungsphase durch die Wirtschaftsministerien der Länder kann für den Gründer /-in bis zu 80% der Kosten betragen.

Seminartermine Praxisgründung München 11.03., 01.07. und 11.12.2017
http://www.fortundweiterbildungfuertieraerzte.de/seminare/

Vereinbaren Sie ein Orientierungsgespräch zu ihrer Praxisgründung / -übernahme
http://www.fortundweiterbildungfuertieraerzte.de/kontakt/

Lesen Sie die Erfolgsgeschichten Praxisgründung / Praxisübernahme unserer Seminarteilnehmer
http://www.gruenderstories.de/category/tieraerzte/

Firmenkontakt
Synergie Süd Bildungsgesellschaft mbH
Joachim Fischer
Postfach 750190
81331 München
49 (0) 89-74299203
blog@fuwft.de
http://

Pressekontakt
Synergie Süd Bildungsgesellschaft mbH
Joachim Fischer
Postfach 750190
81331 München
49 (0) 89-74299203
blog@fuwft.de
http://www.fuwft.de

Politik Recht Gesellschaft

ARAG Verbrauchertipps

Reisepreisminderung/Fluchttüren/Gründungszuschuss

ARAG Verbrauchertipps

Kreuzfahrt: Reisepreisminderung trotz Upgrade
Wenn schon Kreuzfahrt, dann auch richtig. Mit Außenkabine, eigenem Balkon und dem ungestörten Blick aufs Meer vom Bett aus. So war jedenfalls der Plan des Ehepaares, dass sich im aktuellen Fall auf Kreuzfahrt begab. Doch vor Ort mussten sie feststellen, dass sie zwar in einer Außenkabine untergebracht waren, die auch noch komfortabler als die gebuchte Kabine war. Aber statt eigenem Balkon gab es lediglich Zugang zu einer kleinen Sonnenterrasse, die auch Mitreisenden zur Verfügung stand. Auch das Meer war vom Bett aus nicht zu sehen. Das Ehepaar beharrte also auf Umzug. Doch mit einem eigenen Balkon konnte der Reiseveranstalter nicht dienen. Die enttäuschten Kreuzfahrer zogen nach der Reise vor Gericht und verlangten eine Erstattung von zehn Prozent des Reisepreises. Zu Recht, wie die ARAG Experten betonen. Denn die vertraglich vereinbarte Leistung hatte der Veranstalter nicht erbracht. Und das Upgrade in eine größere Außenkabine ohne Balkon kann nicht als adäquater Ersatz oder gar Wiedergutmachung gewertet werden. Zudem hat das Ehepaar extra einen Reisepreis-Tarif gewählt, bei dem nicht dem Veranstalter die Auswahl der Kabine überlassen wird, sondern allein dem Buchenden (Amtsgericht Rostock, Az.: 47 C 180/15).

Download des Textes:
https://www.arag.de/service/infos-und-news/rechtstipps-und-gerichtsurteile/reise-und-freizeit

Fluchttüren müssen nach außen aufgehen
ARAG Experten weisen darauf hin, dass Fluchttüren von Bürogebäuden nach der Arbeitsstättenverordnung immer nach außen aufgehen müssen – egal, wie viele Beschäftigte dort arbeiten. Tun sie das nicht, besteht die Gefahr eines Menschen-Staus bei Brandgefahr. Wenn Gebäude nicht über entsprechende Notausgangstüren verfügen, dürfen Arbeitnehmer darin nicht weiter beschäftigt werden.
In einem konkreten Fall ging es um ein modernisiertes Firmengebäude mit nur sieben Beschäftigten. Die Arbeitgeberin argumentierte, dass so wenige Mitarbeiter bei einer Flucht aus dem Gebäude nur schwerlich einen Stau vor der nach innen schwingenden Fluchttür verursachen könnten. Doch dies ließen die Richter nicht gelten. Die Tür musste ausgetauscht werden und so lange durfte keiner der Beschäftigten an seinen Arbeitplatz (Verwaltungsgericht Münster, Az.: 9 K 1985/15).

Download des Textes:
https://www.arag.de/service/infos-und-news/rechtstipps-und-gerichtsurteile/job-und-finanzen

Gründungszuschuss ohne Vermögensprüfung
Arbeitslose, die sich selbständig machen möchten und dafür einen Gründungszuschuss beantragen, müssen einen Anspruch auf Arbeitslosengeld I für mindestens 150 Tage nachweisen. ARAG Experten weisen darauf hin, dass Betroffene hingegen nicht dulden müssen, dass ihre Vermögenslage dabei geprüft wird.
In einem konkreten Fall wollte sich ein arbeitsloser IT-Berater selbstständig machen und beantragte einen Gründungszuschuss. Da seine letzten Gehälter bei 5.500 Euro brutto monatlich lagen, wurde der Antrag jedoch abgelehnt. Die Begründung: Bei so viel Gehalt habe er genügend Vermögen, um den Lebensunterhalt für die Zeit der Existenzgründung abzusichern. Vor Gericht bekam der Mann Recht (Hessisches Landessozialgericht, Az.: L 7 AL 99/14). Abschließend weisen die ARAG Experten einschränkend darauf hin, dass die Vermögenslage bei einer Verlängerung des Zuschusses sehr wohl geprüft werden darf.

Download des Textes:
https://www.arag.de/service/infos-und-news/rechtstipps-und-gerichtsurteile/job-und-finanzen

Die ARAG ist das größte Familienunternehmen in der deutschen Assekuranz und versteht sich als vielseitiger Qualitätsversicherer. Neben ihrem Schwerpunkt im Rechtsschutzgeschäft bietet sie ihren Kunden in Deutschland auch attraktive, bedarfsorientierte Produkte und Services aus einer Hand in den Bereichen Komposit, Gesundheit und Vorsorge. Aktiv in insgesamt 17 Ländern – inklusive den USA und Kanada – nimmt die ARAG zudem über ihre internationalen Niederlassungen, Gesellschaften und Beteiligungen in vielen internationalen Märkten mit ihren Rechtsschutzversicherungen und Rechtsdienstleistungen eine führende Positionen ein. Mit 3.800 Mitarbeitern erwirtschaftet der Konzern ein Umsatz- und Beitragsvolumen von mehr als 1,7 Milliarden EUR.

Firmenkontakt
ARAG SE
Brigitta Mehring
ARAG Platz 1
40472 Düsseldorf
0211-963 2560
0211-963 2025
brigitta.mehring@arag.de
http://www.ARAG.de

Pressekontakt
redaktion neunundzwanzig
Thomas Heidorn
Lindenstraße 14
50674 Köln
0221-92428215
thomas@redaktionneunundzwanzig.de
http://www.ARAG.de

Wirtschaft Handel Maschinenbau

STARTMESSE 2016 in Nürnberg

29. und 30.Oktober 2016 – alles zu den Themen Gründung, Finanzierung, Nachfolge, Franchising

STARTMESSE 2016 in Nürnberg

(Bildquelle: @AFAG Messen und Ausstellungen GmbH)

Die dykiert beratung, die Münchner Gründungs- und Mittelstandsberatung, ist seit 5 Jahren regelmäßiger Aussteller auf der STARTMESSE. Das Beratungsangebot der dykiert beratung umfasst die Bereiche Vorgründung, Businessplanung, Finanzplanung, Marketing und Markteintritt, Finanzierung und Fördermittel.

Parallel zu der Messe finden interessante Vorträge und Best Practice-Beispiele statt. Wolfgang Dykiert wird zum dritten Mal in Folge auf dem zentralen iENA-START-Symposium als Referent bzw. Podiumsgast teilnehmen.

An beiden Messetagen stehen den Messebesuchern der STARTMESSE Wolfgang Dykiert, der Inhaber der dykiert beratung und Gabriele Taphorn, Kompetenzpartnerin und Inhaberin des Fördermittel-Guide mit Rat und Tat zur Verfügung.

Im Rahmen des umfangreichen Programmes halten beide interessante Vorträge:
„Let´s talk about money – Finanzierung und Fördermittel für Existenzgründer!“, „Ein tragfähiger Businessplan = Voraussetzung für Ihren Gründungszuschuss“ und „Sprechen Sie mit Ihrer Bank auf Augenhöhe! Do´s and Dont´s im Bankgespräch“

Veranstalter: AFAG Messen und Ausstellungen GmbH
29. Oktober 2016 – 9.30 – 18.00 Uhr
30. Oktober 2016 – 9.30 – 16.00 Uhr

Tageskarte12,00 EURO
Tageskarte ermäßigt10,50 EURO
Familienkarte26,00 EURO

Preise verstehen sich inkl. MwSt.
Vortragsprogramm und Messekatalog sind im Eintrittspreis inbegriffen.

Alle Angaben ohne Gewähr; verbindliche Informationen zu Öffnungszeiten und Eintrittspreisen auf der Homepage

Ort: Messe Nürnberg
Messezentrum
Halle 12
90471 Nürnberg

Die dykiert beratung ist eine renommierte Gründungs- und Mittelstandsberatung. Im Juni 2016 wurde sie als beste Managementberatung mit dem Award „TOP CONSULTANT“ ausgezeichnet.

Kontakt
dykiert beratung
Wolfgang Dykiert
Hohenzollernstraße 86
80796 München
+ 49 89 308 13 59
wdykiert@dykiert-beratung.de
http://www.dykiert-beratung.de

Wirtschaft Handel Maschinenbau

herCAREER 2016 in München

13. und 14. Oktober 2016 – 179 Aussteller – 200 Vorträge, Workshops, Panels, Diskussionen und Keynotes

herCAREER 2016 in München

(Bildquelle: @messe.rocks GmbH)

Die dykiert beratung, die Münchner Gründungs- und Mittelstandsberatung, ist dieses Jahr auch auf der herCAREER als Aussteller vertreten. In der Halle B – Stand 21.1 informieren wir Existenzgründerinnen zu den zentralen Fragen einer Unternehmensgründung.

Eine zündende Gründungsidee alleine reicht nicht aus! Vor der Umsetzung stellen sich in aller Regel viele Fragen zu Rechtsformen, Anmeldung zur steuerlichen Erfassung, Positionierung, Strategie, Businessplan, Finanzplanung, Gründung aus der Arbeitslosigkeit bzw. Gründungszuschuss, Finanzierung, Fördermittel, Marketing und Markteintritt uva..

An beiden Messetagen stehen den Besucherinnen der herCAREER Wolfgang Dykiert, der Inhaber der dykiert beratung und Gabriele Taphorn, Kompetenzpartnerin und Inhaberin des Fördermittel-Guide mit Rat und Tat zur Verfügung.

Im Rahmen des umfangreichen Programmes halten beide interessante Vorträge:
13.10.2016 – 9:15 bis 9:45 Uhr „A & O einer tragfähigen Businessplanung“ bzw. 12:45 bis 13:15 Uhr „Sprechen Sie mit Ihrer Bank auf Augenhöhe! Do´s and dont´s im Bankgespräch!“
14.10.2016 – 11:45 bis 12:15 Uhr „Selbständig! Ja – aber wie?“ bzw. 15:15 bis 15:45 Uhr „Was Sie schon immer über Fördermittel wissen wollten! Ihr Lotse durch den Förderschungel“.

Veranstaltung: herCAREER
Die Karrieremesse für Absolventinnen, Frauen in Fach- und Führungspositionen und Existenzgründerinnen
Datum:
13. Oktober 2016 – 9.00 – 17.30 Uhr
14. Oktober 2016 – 9.00 – 16.30 Uhr

Eintrittskartenverkauf vor Ort: 20,00 EUR (1 Tag) 30,00 EUR (2 Tage)
Bestellung e-Ticket online: 10,00 EUR (1 Tag) 15,00 EUR (2 Tage)
Studenten/innen erhalten gegen Vorlage eines gültigen, personalisierten Studentenausweises kostenfreien Eintritt. Der Nachweis ist vor Ort am Einlass zu erbringen.

Preise verstehen sich inkl. MwSt. Vortragsprogramm und Messekatalog sind im Eintrittspreis inbegriffen.
Alle Preisangaben ohne Gewähr; verbindliche Informationen zu Öffnungszeiten und Eintrittspreisen auf der Homepage

Ort: MTC world of fashion – Haus 1 (silver)
Halle 1,2+3
Taunustraße 45 / Ingolstädter Straße 45
80807 München

Die dykiert beratung ist eine renommierte Gründungs- und Mittelstandsberatung. Im Juni 2016 wurde sie als beste Managementberatung mit dem Award „TOP CONSULTANT“ ausgezeichnet.

Kontakt
dykiert beratung
Wolfgang Dykiert
Hohenzollernstraße 86
80796 München
+ 49 89 308 13 59
wdykiert@dykiert-beratung.de
http://www.dykiert-beratung.de

Medizin Gesundheit Wellness

Tag der offenen Tür im Gründerzentrum für Heilberufler&Berater

Frei-Raum, die Praxis für Gründer und Nebenberufler im Bereich Coaching & Therapie in Wiesbaden unverbindliche kennen lernen & Gründungszuschuss sichern

Tag der offenen Tür im Gründerzentrum für Heilberufler&Berater

Praxis für Gründer in erstklassiger Lage

Seit mittlerweile sechs Jahren bietet die Praxisgemeinschaft Frei-Raum – Raum für Coaching & Therapie – Gründern und Nebenberuflern vor allem aus den Bereichen Coaching und Psychotherapie die Mitbenutzung von hochwertig eingerichteten Räumlichkeiten an. Weil die Räume flexibel nach Bedarf gebucht werden, ist die Nutzung für die meisten Gründer und Nebenberufler viel günstiger, als sich eigene Räume anzumieten – und das bei einer erstklassigen Praxisadresse auf der Wiesbadener „Rue“.
„Mit dem Angebot eines Tages der offenen Tür reagieren wir auf eine Vielzahl von Anfragen von Kolleginnen und Kollegen, die sich zum Beispiel noch in Ausbildung befinden oder aus anderen Gründen noch nicht niederlassen können oder wollen, und die sich unsere Räume daher erst mal unverbindlich ansehen möchten.“, so der Inhaber Michael Czerwinski. „Wir freuen uns darauf, Sie an diesem Tag begrüßen zu dürfen.“
Der „Tag der offenen Tür“ findet am Sonntag, den 10.07.2016 von 14:00 – 18:00 Uhr statt, und interessierte Kolleginnen und Kollegen sind herzlich eingeladen. Die Praxis befindet sich im 4. Stock der Wilhelmstraße 16, in 65185 Wiesbaden.
Um die Planung zu vereinfachen, wird um eine kurze Anmeldung unter folgender Webadresse gebeten:
http://www.frei-raum-beratung.de/für-therapeutinnen/tag-der-offenen-tür/
Ab dem 01.07.2016 hält die Praxisgemeinschaft für Gründer noch ein ganz besonderes Angebot bereit: Um Gründungen noch schneller erfolgreich zu machen, wird ein Gründungszuschuss als Nachlass von bis zu 50% auf die monatliche Mindestmiete gewährt, die ca. 300 EUR beträgt. Voraussetzung ist, dass Marketingkosten nachgewiesen werden. „Der Gründer oder die Gründerin muss sich nur auf eine Zusammenarbeit von wenigstens einem Jahr festlegen“, so der Inhaber Michael Czerwinski. Mehr Informationen zum Frei-Raum Gründungszuschuss finden Sie unter
http://www.frei-raum-beratung.de/für-therapeutinnen/wie-funktioniert-s/

Frei-Raum stellt Gründern aus dem Bereich Psychotherapie und Coaching, aber auch verwandten Berufsbildern wie Physiotherapie oder anderen beratenden Berufen Praxisräumlichkeiten zur Verfügung – auf Basis von Nutzungs- anstelle von Fixkosten. Dadurch wird auch für junge TherapeutInnen und Coaches oder Berufswiedereinsteiger ein guter Praxisstandort mit hochwertiger Einrichtung erschwinglich. Die Praxisgründung wird kalkulierbar und ist schneller erfolgreich.

Kontakt
Frei-Raum – Raum für Coaching & Therapie
Michael Czerwinski
Wilhelmstr. 16
65185 Wiesbaden
0611 – 949 148 89
michael.czerwinski@frei-raum-beratung.de
http://www.frei-raum-beratung.de

Bildung Karriere Schulungen

Gründerwoche Deutschland 2015

Zeit für eine neue Gründerzeit

Gründerwoche Deutschland 2015

www.dykiert-beratung.de

Die dykiert beratung beteiligt sich aktiv an der Gründerwoche Deutschland 2015 – der bundesweiten Aktion für mehr Unternehmertum und Gründergeist. Als offizieller Partner der Gründerwoche lädt sie zu folgenden Veranstaltungen ein:

GRÜNDERWERKSTATT 16.11.2015, 10 – 17 Uhr
In dem eintägigen Workshop informieren wir Sie rund um die Themen „Existenzgründung“ und erarbeiten gemeinsam mit den TeilnehmerInnen ein Grundkonzept für einen Business- und Finanzplan. Dazu gehören u.a. folgende Fragen zu: Rechtsformen, Produkt- / Dienstleistungspalette, Alleinstellungsmerkmal, Zielgruppendefinition, Wettbewerbs- und Standortanalyse, Marketing- und Vertriebsstrategie, Organisation & Administration, Finanzplanung mit Finanzierung und Fördermitteln. Max. 10 Teilnehmer, Ort: Hohenzollernstraße 86, 80796 München

GRÜNDER-HOTLINE 17.11.2015, 10 – 17 Uhr
Wer Fragen zu seinem Gründungsvorhaben hat, kann im Rahmen der Gründerwoche unsere Telefon-Hotline anrufen Die Experten der dykiert beratung stehen einen ganzen Tag lang mit Rat und Tat zur Verfügung; kostenlose Servicenummer 0800 3081359.

GRÜNDERCAMPUS richtig gründen – richtig wachsen 19.11.2015, 18 – 21 Uhr
Im Rahmen der diesjährigen Gründerwoche Deutschland veranstalten wir gemeinsam mit Kompetenzpartnern einen großen Informationsabend. Der diesjährige „Gründercampus“ steht unter dem Motto „richtig gründen – richtig wachsen“. Sechs Experten informieren Sie mit Praxisvorträgen rund um das Thema „Existenzgründung“. Max. 50 Teilnehmer; Ort: Westendstraße 160 (TÜV Süd Akademie), 80339 München

GRÜNDUNGSZUSCHUSS Ja – aber wie? 20.11.2015, 17 – 18 Uhr
Wer sich aus der Arbeitslosigkeit heraus selbständig machen möchte, kann bis zu 15.000 EURO als steuerfreien Zuschuss für die Existenzgründung erhalten. Im Rahmen der Gründerwoche erhalten die TeilnehmerInnen wertvolle Informationen rund um den Gründungszuschuss.

1×1 DER BUSINESSPLA(H)NUNG 20.11.2015, 18.30 – 19.30 Uhr
Ein strategisch und strukturiert ausgearbeiteter Businessplan ist die Grundlage für eine erfolgreiche Existenzgründung und Voraussetzung für ein Bankdarlehen. In dem Webinar erhalten die TeilnehmerInnen neben konkreten Inhalten eine Reihe von PRAXISTIPPS wie sie ihren individuellen Businessplan erarbeiten.

Sämtliche Veranstaltungen sind kostenlos – um schriftliche Anmeldung wird jedoch gebeten.

Die Gründerwoche Deutschland ist bundesweit die größte Aktion, um Unternehmertum und Gründergeist zu stärken. Sie ist zudem Teil der internationalen Global Entrepreneurship Week, die vom 16. bis 22. November 2015 zeitgleich in rund 150 Ländern stattfindet. Die Gründerwoche richtet sich an Schülerinnen und Schüler, Studierende, junge Erwachsene sowie andere Gründungsinteressierte – und diesem Jahr speziell an Gründerinnen. In zumeist kostenlosen Workshops, Wettbewerben, Diskussionsrunden oder Planspielen können sich die Teilnehmenden über die Chancen und Möglichkeiten einer Unternehmensgründung informieren, eigene Geschäftsideen entwickeln und ihr Netzwerk erweitern. Die Veranstaltungen werden von den registrierten Partnern der Gründerwoche geplant und durchgeführt. Dazu gehören zum Beispiel Schulen, Hochschulen, Gründungsinitiativen, Kommunen, Kammern, Verbände, Wirtschaftsministerien und Unternehmen aus ganz Deutschland. Die Teilnehmenden bekommen bei den Veranstaltungen einen ersten Eindruck davon, was es heißt, sich selbständig zu machen und sein eigener Chef zu sein.
Alle Veranstaltungstermine der diesjährigen Aktionswoche finden Sie im Veranstaltungskalender der Gründerwoche . Machen Sie mit!

Die dykiert beratung ist eine, 1991 gegründete, renommierte Gründungs- und Mittelstandsberatung mit Sitz in München und Büros in Dresden, Nürnberg und Aschaffenburg.
Als zertifizierte Gründungsberatung begleitet die dykiert beratung Startups aus der Vorgründungs- bis in die Umsetzungsphase. Wir beraten GründerInnen zu strategischen Unternehmenszielen, unterstützen sie bei der Erstellung des Business- und Finanzplanes und begleiten sie während der Fördermittel- und Finanzierungsphase.

In der Mittelstandsberatung unterstützen wir Unternehmerinnen und Unternehmer bei Wachstums- und, im Krisenfall, bei Festigungsthemen.

Unsere Beratungsleistungen für Existenzgründer können mit bis zu 75% bezuschusst werden – für KMU´s können Zuschüsse in Höhe von 50% des Honorars beantragt werden.

Kontakt
dykiert beratung
Wolfgang Dykiert
Hohenzollernstraße 86
80796 München
+49 89 308 13 59
wdykiert@dykiert-beratung.de
http://www.dykiert-beratung.de

Internet E-Commerce Marketing

Im Herbst geht“s für Gründerinnen und Gründer rund!

Webinare, Seminare, Messen – erleben Sie die dykiert beratung live!

Im Herbst geht"s für Gründerinnen und Gründer rund!

In den nächsten Wochen und Monaten bieten sich zahlreiche Gelegenheiten Wolfgang Dykiert und das Beraterteam der renommierten Gründungs- und Mittelstandsberatung dykiert beratung live zu treffen.

Mitte September wird der neue Internetauftritt der dykiert beratung online gehen. Aus diesen Anlass verschenkt die dykiert beratung Know-how und bietet drei GRATIS-Webinare zum Thema „1×1 der Businesspla(h)nung“ an. Am 10., 24.09. und 01.10.2015 können Sie ganz bequem von zuhause aus an dem einstündigen Webinar teilnehmen und erhalten Praxistipps wie Sie Ihren individuellen Businessplan strategisch, systematisch, strukturiert und sorgfältig erarbeiten. Im anschließenden Chat bekommen Sie Ihre ganz individuellen Fragen live beantwortet. Zusätzlich erhält jede/r TeilnehmerIn unser gratis ePaper mit weiteren Praxistipps rund um das Thema „Startup“. Alles was Sie dazu benötigen ist ein Internetanschluss.

Am 11.09. und 16.10.2015 können Sie sich, ebenfalls per Webinar, rund um das Thema „Gründungszuschuss“ informieren. Wer sich aus der Arbeitslosigkeit heraus selbständig machen möchte, sollte dieses Webinar nicht versäumen.

Live und ganz persönlich können Sie Wolfgang Dykiert am 24.10.2015 in Mainz anlässlich der IGNITION kennenlernen. Gemeinsam mit Kompetenzpartnern wird die dykiert beratung auch in diesem Jahr auf einem Ausstellungsstand vertreten sein. Die Messe beginnt um 10.00 Uhr – der Eintritt ist kostenlos.

Eine Woche später findet am 31.10. und 01.11.2015 in Nürnberg die START Messe, wie schon in den Vorjahren in Kombination mit der iENA, statt. Bereits zum vierten Mal wird die dykiert beratung gemeinsam mit der Fördermittelberatung Taphorn mit einem eigenen Ausstellungsstand dabei sein. Die Messe beginnt jeweils um 9.30 Uhr – der Eintritt kostet zwischen 9,50 EURO und 24,00 EURO für die Familienkarte.

Am 14.11.2015 findet in Fürstenfeldbruck das Business-Expertenforum statt. Ziel dieses Business-Expertenforum ist es, Ihnen Einblick in die Arbeit der 14 Referenten zu geben, die für Sie ihre Schatzkiste öffnen. Sie erhalten wertvolle Tipps, Impulse und Werkzeuge rund um Business und Berufsleben, die Ihnen Ihren Alltag erleichtern. Freuen Sie sich auf einen vielfältigen und erlebnisreichen Tag voller Ideen, Inspirationen und Impulse. Wolfgang Dykiert wird mit einem interessanten Vortrag zum Thema „Wachstum und Festigung – nicht nur Gründer planen ihr Business“ dabei sein. Kostenpflichtige Tickets können direkt über den Veranstalter gebucht werden.

Parallel dazu veranstaltet die IHK für München und Oberbayern im M.O.C. die alljährliche EXISTENZ. Neben Vorträgen für ExistenzgründerInnen und JungunternehmerInnen in allen relevanten Bereichen wird es wieder eine Vielzahl von Verbänden, Institutionen und Behörden geben, die für Ihre individuellen Fragen zur Verfügung stehen.

In der Zeit vom 16. – 22.11.2015 findet die bundesweite Aktionswoche „Gründerwoche“ statt. Während dieser Woche bieten die Partner der Gründerwoche über 1.000 Workshops, Seminare, Planspiele, Wettbewerbe und viele weitere Veranstaltungen rund um das Thema berufliche Selbständigkeit an. Die dykiert beratung ist bereits seit fünf Jahren Partner der Gründerwoche . Auch in diesem Jahr bieten wir interessante Veranstaltungen an:
-Businessplan Workshop 16.11.2015
-Gründer-Hotline 17.11.2015
-Gründercampus 19.11.2015
-Webinar „Gründungszuschuss“ 20.11.2015

Sollten Sie einen ganz individuellen Beratungstermin vorziehen, vereinbaren Sie einfach ein kostenloses und unverbindliches Erstberatungsgespräch.

Die dykiert beratung ist eine, 1991 gegründete, renommierte Gründungs- und Mittelstandsberatung mit Sitz in München und Büros in Dresden, Nürnberg und Aschaffenburg.

Als zertifizierte Gründungsberatung begleitet die dykiert beratung Startups aus der Vorgründungs- bis in die Umsetzungsphase. Wir beraten GründerInnen zu strategischen Unternehmenszielen, unterstützen sie bei der Erstellung des Business- und Finanzplanes und begleiten sie während der Fördermittel- und Finanzierungsphase.

In der Mittelstandsberatung unterstützen wir Unternehmerinnen und Unternehmer bei Wachstums- und, im Krisenfall, bei Festigungsthemen. Darüber hinaus beraten wir KMU´s zu Themen wir Corporate Social Responsibility und ISO26000.

Unsere Beratungsleistungen für Existenzgründer können mit bis zu 75% bezuschusst werden – für KMU´s können Zuschüsse in Höhe von 50% des Honorars beantragt werden.

Seit 2012 ist der dykiert beratung mit der SoFiM GbR – Soziale Finanzierungen durch Mikrokredite ein eigenes Mikrokreditinstitut angeschlossen.

Kontakt
dykiert beratung
Wolfgang Dykiert
Hohenzollernstraße 86
80796 München
+49 89 308 13 59
wdykiert@dykiert-beratung.de
http://www.dykiert-beratung.de

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Gründungen aus der Arbeitslosigkeit stabilisieren sich auf niedrigem Niveau

Trotzdem Aussicht auf Gründungszuschuss

Gründungen aus der Arbeitslosigkeit stabilisieren sich auf niedrigem Niveau

Gründerinnen und Gründer aus der Arbeitslosigkeit hatten bis Ende 2011 einen Rechtsanspruch auf Gründungszuschuss. Unter der schwarz-gelben Koalition wurde der Rechtsanspruch abgeschafft und in eine sog. Ermessensleistung umgewandelt.

Der zuständige Sachbearbeiter bei der Agentur für Arbeit muss im Rahmen seines Ermessens entscheiden, ob der / die Arbeitslose schneller in ein sozialversicherungspflichtiges Arbeitsverhältnis vermittelt werden kann (Vermittlungsvorrang), oder ob es sinnvoller wäre, die Gründungspläne des / der Arbeitslosen mit dem steuerfreien Gründungszuschuss zu fördern.

Zu den vollständigen Antragsunterlagen für den Gründungszuschuss gehört u.a. ein tragfähiger Business- und Finanzplan. Wer die Chancen auf die Bewilligung des Gründungszuschusses erhöhen möchte, legt einen systematisch und strategisch gut ausgearbeiteten Businessplan vor; gleichzeitig muss das Vorhaben bzw. die Notwendigkeit der Förderungen durch die Agentur für Arbeit nachvollziehbar begründet werden.

In den meisten Bundesländern besteht für sog. Vorgründer die Möglichkeit, sich für die Phase der Business- und Finanzplanung einen erfahrenen Gründungsberater zur Seite zu holen. In Bayern werden die Kosten für das Beraterhonorar mit 70% bezuschusst. Innerhalb des Coachings kann dann gemeinsam die richtige Gründungsstrategie erarbeitet werden um auch den Antrag auf Gründungszuschuss so zu formulieren, dass die Aussicht auf Erfolg steigt.

Die dykiert beratung ist eine zertifizierte Gründungsberatung; innerhalb der letzten 18 Monate betreute die dykiert beratung insgesamt 26 AntragstellerInnen die alle eine Zusage der Agentur für Arbeit erhalten haben und mit dem Gründungszuschuss den Einstieg in ihr Gründungsvorhaben gefördert bekommen haben.

Die dykiert beratung ist eine, 1991 in München gegründete, renommierte Gründungs- und Mittelstandsberatung mit Büros in München und Dresden.

Als zertifizierte Gründungsberatung begleitet die dykiert beratung Startups aus der Vorgründungs- bis in die Umsetzungsphase. Wir beraten GründerInnen zu strategischen Unternehmenszielen, unterstützen sie bei der Erstellung des Business- und Finanzplanes und begleiten sie während der Fördermittel- und Finanzierungsphase.

In der Mittelstandsberatung unterstützen wir Unternehmerinnen und Unternehmer bei Wachstums- und, im Krisenfall, bei Festigungsthemen. Darüber hinaus beraten wir KMU´s zu Themen wir Corporate Social Responsibility und ISO26000.

Unsere Beratungsleistungen für Existenzgründer können mit bis zu 70% bezuschusst werden – für KMU´s können Zuschüsse in Höhe von 50% des Honorars beantragt werden.

Seit 2012 ist der dykiert beratung mit der SoFiM GbR – Soziale Finanzierungen durch Mikrokredite ein eigenes Mikrokreditinstitut angeschlossen.

dykiert beratung
Wolfgang Dykiert
Hohenzollernstraße 86
80796 München
+49 89 308 13 59
wdykiert@dykiert-beratung.de
http://www.dykiert-beratung.de