Great Barrier Run powered by Dürkop wieder auf Rekordjagd

Der Great Barrier Run powered by Dürkop jagt weiter seine eigenen Rekorde

Great Barrier Run powered by Dürkop wieder auf Rekordjagd

Göttingens Hindernislauf, der Great Barrier Run powered by Dürkop, vermeldet weiter Rekordzahlen bei den Anmeldungen. Derzeit gibt es, 4 Monate vor dem Event am Samstag den 15.09.2018, bereits knapp 1.700 Mel-dungen für Göttingens spektakulären Hindernislauf.

Die Teilnehmendenzahl des vergangenen Jahres von 2.000 ist somit zu einem frühen Zeitpunkt fast erreicht. Die Anzahl der Teilnehmenden am Great Barrier Run wächst Jahr für Jahr organisch mit, sodass auch dieses Jahr die Kapazitäten der Startplätze begrenzt sind. Göttingen kennt mittlerweile den Great Barrier Run und seine span-nende Kombination aus vielseitigen Hindernissen und abwechslungsreicher Laufstrecke. „Die Region ist und bleibt sportverrückt“, so ein mehr als zufriedener Mischa Lumme, Projektleiter des Hindernislaufs vom Veran-stalter Hochschulsport Göttingen, über die positive Entwicklung der Anmeldezahlen. „Besonders stark sind die Team- bzw. Firmenanmeldungen gefragt, bei denen auch sehr viele Stammgäste dabei sind. Große Teams mit mehr als 10 Personen sind keine Seltenheit mehr, sondern schon fast die Regel“, so Mischa Lumme weiter. Dies spiegelt insgesamt auch die zentralen Aspekte des Great Barrier Run nach Teamwork, gemeinschaftlichem Erle-ben, neuen Herausforderungen meistern und sportlicher Bewegung wider.

Alle Teilnehmenden über die 5 und 10 Kilometer dürfen sich schon jetzt auf den größten Hindernisparcours Südniedersachsens am Sportgelände der Universität Göttingen freuen. Derzeit wird intensiv an den 20 Hinder-nissen für den Great Barrier Run gearbeitet. Neue Hindernisse werden genauso dabei sein, wie auch „altbe-kannte“ in etwas modifizierter Form. Bei Hindernissen aus Überseecontainern, acht Meter langen Hangeltür-men und riesigen Traktorreifen kommen sowohl der Spaß als auch die Herausforderung nicht zu kurz.

Der Great Barrier Run richtet sich sowohl an Studierende und Mitarbeiter der Universität als auch an alle Sport-interessierten in Südniedersachsen und Nordhessen gleichermaßen.
Ein attraktives Rahmenprogramm mit einer eigenen Foodtruck-Meile rundet den Great Barrier Run powered by Dürkop ab.

Die Online-Anmeldung ist unter www.great-barrier-run.de jederzeit möglich. In einer der Frühbucherphasen gibt es noch bis zum 15.06.2018 attraktive Preisvorteile und zusätzliche Rabatte für Teams ab 5 Personen. Alle weiteren Infos und Bildergalerien aus dem letzten Jahr sind dort ebenfalls zu finden.

TeamEinsNull ist eine unabhängige Full-Service-Agentur.

Spezialisiert ist TeamEinsNull dabei auf die Bereiche Sponsoring, Communications und Events.

Vom Hauptsitz Göttingen im Herzen Deutschlands aus steuert und plant TeamEinsNull nationale sowie internationale Projekte und entwickelt zusammen mit dem erfahrenen Team individuelle Marketingansätze, die optimal auf die Bedürfnisse und Ziele unserer Kunden zugeschnitten sind.

Kontakt
TeamEinsNull GmbH
Lukas Dannenberg
Weender Landstraße 88
37075 Göttingen
05513827174
Lukas.Dannenberg@TeamEinsNull.de
https://www.teameinsnull.de

Teilen Sie diesen Beitrag