Category Archives: Sonstiges

Sonstiges

Garten in Stuttgart fit machen für den Frühling

Wenn die Frühjahrsblüher sprießen – Tipps für den Garten in Stuttgart

Garten in Stuttgart fit machen für den Frühling

Neugestaltung im Garten bedarf einiger Vorbereitung.

Spätestens dann, wenn die ersten warmen Tage kommen, wird es Zeit, den Garten frühlingsfit zu machen. Denn alte Pflanzenreste müssen entfernt, der Boden vorbereitet, Sträucher geschnitten und Gemüse gesät werden. Mit den folgenden Tipps vom Gartenbau Profi in Stuttgart wird der Frühlingsgarten garantiert ein Erfolg!

Der Gartenbau Experte in Stuttgart empfiehlt: Planen, Vorbereiten und Aussäen ab März

Bevor es mit der Neugestaltung des Gartens beginnen kann, gilt es, das Erholungsdomizil im Freien vom Winterschlaf zu befreien. Zuerst wird Vertrocknetes und Abgestorbenes entsorgt, damit die noch lebendigen Pflänzchen darunter erneut zum Vorschein kommen können. Unkraut muss entfernt und Pflanzen gegossen werden. Danach erfolgt das Umgraben der Beete. Falls dies nicht schon im Herbst passiert ist, müssen spätestens im Frühling schwere Böden mit hohem Ton- oder Lehmgehalt einmal umgestochen werden. Danach wird die Erde mit einer Harke glatt gemacht und von Steinen befreit. Bevor es mit der Aussaat beginnen kann, benötigt der Boden etwas Ruhe, damit wichtige Mikroorganismen an die Oberfläche gelangen können. Egal ob Gemüse oder schöne Blumen, die erste Aussaat erfolgt im März. Unbedingt ist dabei auf den Mindestabstand der Pflanzen zu achten. Etwas Erde auf die Samen und mit Wasser anfeuchten, mehr ist dabei oft nicht zu tun. Nicht vergessen sollte man die Stauden und Baumkronen im Garten, die im Frühling großzügig zurückgeschnitten werden sollten.

Weitere Tipps vom Gartenbau-Profi in Stuttgart

Vielleicht gibt es schon ein paar Frühblüher, die für abwechslungsreiche Farbakzente im Garten sorgen, wie die Zwiebelblumen Tulpen und Krokusse. Lilien, Dahlien und Gladiolen pflanzt man am besten erst, nachdem die Sauerkirsche geblüht hat. Weitere wunderschöne Frühblüher sind Stiefmütterchen, Iris und Alpenveilchen, mit denen sich der Garten wunderbar gestalten lässt. Wer im Herbst schon vorgesorgt und die Zwiebelblüher im Kübel verwahrt hat, bringt diese wieder hinaus ins Freie. Auf keinen Fall sollte man das Düngen vergessen, für das der Frühling die beste Jahreszeit ist:

– Obstgehölze mögen einen organischen oder mineralischen Dünger.
– Rhododendren, Rosen und Stauden werden am besten im April gedüngt.
– Für Pflanzen, die Blüten oder Früchte entwickeln, ist ein Langzeitdünger sehr zu empfehlen.

In jedem Fall sollte man beim Düngen stets auf die individuellen Bedürfnisse der jeweiligen Pflanzen achten. Danach erfolgt das erste Rasenmähen, am besten nach dem letzten Frost, etwa Mitte März. Zu guter Letzt: Raus mit den Gartenmöbeln, die nach einem neuen Anstrich wieder fit für die Gartensaison sind.

Besonderheiten gibt es in jedem Bundesland, die der Hobbygärtner kennen sollte. Rund um den Gartenbau und auch Landschaftsbau gibt es viel Wissenswertes zu beachten. Von Pflanzentipps bis hin zu der geeigneten Gärtnerei in Stuttgart.

Kontakt
MeinGarten Stuttgart / PrimSEO GbR
Prof. Dr. Thomas Bippes
Breisgaustraße 25
76532 Baden-Baden
+49 (0)7221 217460 0
+49 (0)7221 217460 9
presse@meingarten-stuttgart.de
https://www.meingarten-stuttgart.de

Sonstiges

Ein Armutszeugnis für Baden-Württemberg

Gleicher Lohn für Frauen? In keinem Land ist die Situation für Frauen schlechter als im Ländle

Ein Armutszeugnis für Baden-Württemberg

Frauen verdienen in Baden-Württemberg am schlechtesten.

Dass Frauen weniger verdienen als Männer wird seit langem beklagt. „Getan hat sich bislang nicht viel. Im Gegenteil – wie die Hans-Böckler-Stiftung herausbekommen hat, ist in keinem Bundesland die Situation für Frauen schlechter als in Baden-Württemberg. Das ist beschämend. Damit ist klar – für Frauen hängt die Lücke beim Gehalt auch vom Arbeitsort ab. Die rote Laterne trägt ausgerechtet ein Bundesland, das wirtschaftlich vergleichsweise sehr gut dasteht“, so Dr. Anemone Bippes, Vorsitzende der Mittelstandsvereinigung Baden-Baden / Rastatt.

Ausweislich der Studie zum sogenannten Gender Pay Gap verdienen Frauen in Baden-Württemberg im Schnitt 22,7 Prozent weniger als Männer. Dagegen beträgt der Unterschied in Brandenburg nur 14,9 Prozent und in Sachsen-Anhalt 15,5 Prozent. Im Schnitt für das gesamte Bundesgebiet liegt der Gender Pay Gap bei 21 Prozent. Frauen erhielten demnach im vergangenen Jahr im Mittel 17,09 Euro brutto je Stunde, Männer 21,60 Euro.

Eine Erklärung, weshalb es gerade in Baden-Württemberg, aber auch in Bayern zu einer derart großen Differenz beim Einkommen von Mann und Frau kommt, liefert die Studie gleich mit. In beiden Ländern sei das verarbeitende Gewerbe stark präsent und biete vor allem Männern gute Jobs. Nach Auffassung von Dr. Anemone Bippes müssten deshalb auch seitens der Politik besondere Anstrengungen unternommen werden, um dieser unseligen Entwicklung entgegenzuwirken. Ich wünsche mir hier viel größere Anstrengungen für die Erwerbssituation der Frauen im Land. Dazu gehört auch, dass wir die Arbeitslosigkeit Alleinerziehender endlich entschieden anpacken,“ fordert Dr. Anemone Bippes.

Ich wünsche mir für Baden-Baden, wo überproportional viele Alleinerziehende leben, dass Arbeitslosigkeit von Frauen nicht nur verwaltet, sondern entschieden bekämpft wird. „Ich fordere Maßnahmen, die dazu geeignet sind, Langzeitarbeitslose für den ersten Arbeitsmarkt fit zu machen. In Bayern, Sachsen, Mecklenburg-Vorpommern gibt es gute Vorbilder. Und wenn nicht jetzt, wann dann. Der Arbeitskräftemangel in unserer Region wird immer mehr zu einem Konjunkturrisiko. Wenn die Politik will, dann kann sie den Rahmen dafür schaffen, dass möglichst alle Menschen von unserem boomenden Arbeitsmarkt profitieren.

Mit sogenannten Tandem-Projekten wird vor allem Alleinerziehenden und Familien geholfen. In Nürnberg beispielsweise haben sich Stadt und Jobcenter zusammengetan. Ein Team, bestehend aus einem Fallmanager und einer Sozialpädagogin, kümmert sich um jeweils rund 40 Fälle. Die Probleme seien vielzählig, wird aus Nürnberg berichtet. Das fange schon bei einer fehlenden oder nicht passenden Kinderbetreuung an, Schwierigkeiten an der Schule, Schulden, Wohnungsprobleme, sprachliche Probleme. Die Tandems versuchen immer, ein passgenaues Angebot zu schnüren. Neben den regelmäßigen Treffen im Jobcenter gebe es auch Hausbesuche. Das Projekt mit ganzheitlichem Ansatz ist nachhaltig erfolgreich und könnte Vorbild sein für Baden-Baden. Wer den hohen Anteil Alleinerziehender in unserer Stadt nur beklagt, der wird seiner Aufgabe nicht gerecht“, meint Dr. Anemone Bippes.

Privater Blog von Dr. Anemone Bippes.

Kontakt
Dr. Anemone Bippes
Dr. Anemone Bippes
Voltaire-Weg 6
76532 Baden-Baden
07221 276141
mail@webseite.de
http://www.anemonebippes.de

Sonstiges

„E-Government-Pakt“ muss Aufgabenschwerpunkt werden Stadt und Land gehen bei der Digitalisierung Hand in Hand

"E-Government-Pakt" muss Aufgabenschwerpunkt werden Stadt und Land gehen bei der Digitalisierung Hand in Hand

Wichtig für Land: Die Digitalisierung.

Nach Auffassung von Dr. Anemone Bippes, Vorsitzende der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung Baden-Baden / Rastatt (MIT), muss der jetzt geschlossene E- Government-Pakt für Baden-Baden eine zentrale Aufgabe sein. Die Digitalisierung ist für die grün-schwarze Landesregierung in Stuttgart ein Projekt von großer Bedeutung. Der stellvertretende Ministerpräsident Thomas Strobl, zugleich Landesvorsitzender der CDU Baden-Württemberg, ist innerhalb der Regierung verantwortlich für die Umsetzung der Digitalisierungsstrategie. „Vor Ort entscheidet sich, ob die Digitalisierung unseres Landes gelingt. Deshalb ist es für die Umsetzung der Digitalisierungsstrategie wichtig, dass Land, Kreise und Kommunen Hand in Hand gehen. In diesen Tagen unterzeichnete Minister Thomas Strobl mit Vertretern von Gemeinden, Städten und Landkreisen einen Pakt. Dieser muss auch für Baden-Baden einen großen Stellenwert haben. Wir müssen ihn zügig umsetzen“, so die MIT-Vorsitzende.

Der E-Government-Pakt, so Dr. Anemone Bippes, ermögliche der Stadtverwaltung auf Dienstleistungen der Verwaltungsplattform service-bw.de lizenzfrei zuzugreifen. „Baden- Baden muss also keine technische Infrastruktur zur Verfügung stellen“, stellt Dr. Anemone Bippes fest.

Der Bund, so Dr. Anemone Bippes, verlange mit dem Onlinezugangsgesetz (OZG), dass die Verwaltungsdienstleistungen bis zum Jahr 2022 digital angeboten werden. „Der E- Government-Pakt hilft uns, dieses Ziel effizient zu erreichen. Der Pakt verhindert zudem Wildwuchs und Insellösungen. Alle Bürgerinnen und Bürger aber auch die Wirtschaft in Baden-Württemberg werden von einem einheitlichen Online-Service profitieren“, ist sich Dr. Anemone Bippes sicher.

Dr. Anemone Bippes wies darauf hin, dass rund 80 Prozent aller Verwaltungsverfahren in den Rathäusern und Landratsämtern laufen. „Sämtliche Bereiche unserer Stadtverwaltung sind davon betroffen. Nach und nach werden weitere digitale Dienstleistungen erschlossen – von der An-, Ab- und Ummeldung eines Gewerbes, der Anmeldung eines Hundes, der Erteilung von Personenstandsurkunden über den Antrag auf Wohngeld bis zur Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung. Der E-Government-Pakt hilft uns, die Herausforderungen der Digitalisierung zu meistern. Ich würde mir wünschen, dass die Stadt Baden-Baden hier ganz vorne dabei ist.“

Eine Pressemitteilung der MIT Baden-Baden / Rastatt. Die Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU/CSU (MIT) ist mit mehr als 25.000 Mitgliedern der stärkste und einflussreichste parteipolitische Wirtschaftsverband in Deutschland. Die MIT ist meinungsbildend, nimmt Einfluss auf politische Entscheidungen und setzt sich für mehr Unternehmergeist in der Politik ein.

Kontakt
Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung Baden-Baden / Rastatt
Dr. Anemone Bippes
Voltaire-Weg 6
76532 Baden-Baden
07221 – 276 141
07221 – 276 128
info@anemonebippes.de
http://www.mittelstand-bad-ra.de/

Sonstiges

Kein Grund, vor Ihrem Zahnarzt in Karlsruhe Angst zu haben

Den Zahnarzt in Karlsruhe als professionellen Partner für die eigene Zahngesundheit schätzen lernen

Kein Grund, vor Ihrem Zahnarzt in Karlsruhe Angst zu haben

Regelmäßige Kontrolle beim Zahnarzt druchführen lassen.

KARLSRUHE. “ Zahnarzt“ ist als Begriff oft negativ besetzt. Schmerzen und Angst werden mit dem Zahnarztbesuch oft in Verbindung gebracht. Doch Sie sollten Ihren Zahnarzt in Karlsruhe lieber als Partner sehen, wenn es um Ihre Gesundheit geht. Hier erfahren Sie mehr darüber. Karies und Parodontitis sind Erkrankungen, die vielfach Beschwerden nach sich ziehen. Je länger Sie mit Behandlung beziehungsweise je länger Sie Ihr Gebiss nicht kontrollieren lassen, umso langwieriger kann eine Therapie werden.

Karies und Parodontitis vorbeugen: Zahnarzt in Karlsruhe ist die richtige Adresse

Umgekehrt lautet die frohe Botschaft: Wer regelmäßig seine Zahngesundheit checken lässt, braucht vor dem Zahnarztbesuch keine Angst haben. „Sie haben gesunde Zähne!“ – lautet der beruhigende Satz, den Sie dann mit hoher Wahrscheinlichkeit hören. Das Gleiche gilt für Kinder. Richtige Putztechnik und regelmäßige Kontrollen sorgen dafür, dass die Inspektion kurz und positiv ausfallen wird. Kinder brauchen Vertrauen in den Zahnarztbesuch, damit sie die Praxis unbeschwert aufsuchen und mit Freude verlassen können. Das erreichen Sie am besten dadurch, indem Sie auch kleine Kinder schon mitnehmen, wenn bei Ihnen eine Untersuchung oder harmlose Behandlung ansteht. Bei der Gelegenheit dürfen die Kids schon einmal auf dem Zahnarztstuhl Platz nehmen und sich ohne Instrumente in den Mund schauen lassen.

Kinder an den Besuch beim Zahnarzt in Karlsruhe behutsam heranführen

Später wird die Zahngesundheit auf altersgerechte Weise überprüft und nicht selten gibt es ein kleines Geschenk für tapfere Racker. An Spieltieren oder Puppen kann mit einer großen Zahnbürste die richtige Putztechnik schon einmal geübt werden. So verläuft der Zahnarztbesuch spannend und positiv. Wenn Spangen zur Korrektur ungerader Zähne im Gebiss nötig sind, finden Sie in Karlsruhe auch Kieferorthopäden, die mit ihren kleinen Patienten ebenso kompetent wie kindgerecht umgehen.

Über eine schnelle Suche den richtigen Arzt oder Therapeuten finden. Jederzeit und überall. Egal ob Zahnärzte oder Allgemeinmediziner. Kontaktadresse, Öffnungszeiten und Angaben zum Fachgebiet.

Kontakt
Sanitalk
Dr. Thomas und Andreas Bippes
Breisgaustraße 25
76532 Baden-Baden
07221 / 217 460 0
07221 / 217 460 9
presse@sanitalk.de
https://www.sanitalk.de

Sonstiges

Augenarzt für Pirmasens und Zweibrücken warnt vor Billiglinsen

Bei Kontaktlinsen geht es um die Augengesundheit, meint Augenarzt Dr. med. Butscher (Pirmasens)

Augenarzt für Pirmasens und Zweibrücken warnt vor Billiglinsen

Die Kontaktlinsen müssen sitzen, damit sie die Hornhaut nicht beschädigen.

PIRMASENS / ZWEIBRÜCKEN. Für den Augenarzt Dr. med. Michael Butscher geht es beim Thema Kontaktlinsen vor allem um die Augengesundheit. Deshalb warnt der Facharzt für Augenheilkunde vor Billiglinsen aus dem Discounter. Butscher, der gemeinsam mit zwei fachärztlichen Kollegen im Augenzentrum Südwestfalz Patienten aus Zweibrücken und Pirmasens behandelt, hebt hervor: „Kontaktlinsen, die nicht vom Augenarzt bzw. vom Optiker angepasst werden, können Hornhautschäden verursachen.“ Sehhilfen sind seiner Einschätzung nach keine Regalware aus der Kosmetikabteilung, sondern hochwertige Gesundheitsprodukte. Damit sie individuell passen, sind viele unterschiedliche Faktoren zu beachten. Es kommt sowohl auf die Form, die Stärke, als auch das Material an.

Augenarzt aus Pirmasens: Kontaktlinsen unbedingt fachkompetent anpassen lassen

Kontaktlinsen können nach Darstellung von Dr. med. Butscher wie andere Produkte, die direkt am Körper getragen werden, zu Allergien führen. „In schlimmeren Fällen können sie sogar die Hornhaut schädigen. Es ist wichtig, dass Patienten eine grundlegende Einführung in den sachgerechten Umgang mit Kontaktlinsen erhalten“, mahnt der Augenarzt. Auch der Bundesverband der Augenärzte hebt hervor, dass Kontaktlinsen, die nicht von einem Augenarzt geprüft wurden, die Sehfähigkeit beeinflussen können. Dr. med. Butscher schildert aus seiner Praxiserfahrung, dass viele Patienten erst dann nach der Anwendung von Billiglinsen den Augenarzt aufsuchen, wenn die Beschwerden schon stark sind. „Ein Augenarzt kann einschätzen, welche Linsen in Frage kommen und kennt verlässliche Bezugsquellen. Das Supermarktregal gehört unserer Einschätzung nach nicht dazu“, stellt der Augenarzt heraus.

Regelmäßige Kontrolle der Kontaktlinsen beim Augenarzt für Pirmasens / Zweibrücken

Dr. med. Butscher sensibilisiert seine Patienten, die zur Kontaktlinsen-Anpassung in seine Praxis nach Pirmasens kommen, regelmäßig zur Kontrolle zu kommen. Der Augenarzt erhebt bei der Anpassung der Linsen alle relevanten Parameter, um eine individuell passende und gut verträgliche Kontaktlinse zu empfehlen. „Wichtig für Patienten zu wissen: Die Brillenstärke lässt sich, ab einer gewissen Dioptrienstärke, nicht mehr eins zu eins auf die Stärke der Kontaktlinsen übertragen. Hier müssen andere Werte angelegt werden, weil der Abstand des Auges zum Brennpunkt viel geringer ist. Auch die Form der Hornhaut und die Verträglichkeit bestimmter Materialien sollten bei der Auswahl von Kontaktlinsen einbezogen werden. Zudem hat die Sauerstoff Durchlässigkeit der Linsen eine große Bedeutung, wie auch ihr Sitz“, schildert der Augenarzt. Eine Rolle spielt für Dr. med. Butscher zudem der Einsatzbereich der Kontaktlinsen: Sind sie vordergründig für den Sport oder für den Arbeitsalltag vorgesehen?

Von der Diagnose des Grauen Stars (Katarakt) über die Therapie bei Makuladegeneration bis hin zur Anpassung von Kontaktlinsen, das bietet die Augenarztpraxis in Pirmasens. Das Kompetenzteam besteht aus drei Fachärzten und ihrem Team.

Kontakt
Augenzentrum Südwestpfalz
Dr. med. Attila Osvald
Dr.-Robert-Schelp-Platz 1
66953 Pirmasens
06331 / 13 901
06331 / 6080 635
presse@augenzentrum-swp.de
http://www.augenzentrum-swp.de

Sonstiges

Frühlingstipps vom Gartenbau in Stuttgart

Gartenbau Experten aus Stuttgart informieren, worauf im Frühlingsgarten zu achten ist

Frühlingstipps vom Gartenbau in Stuttgart

Abwechslungsreiche Farbkombinationen für die Gärten um Stuttgart.

Nichts ist schöner, als die beginnende warme Jahreszeit mit dem bunten Blühen eines wunderschönen Frühlingsgartens zu begrüßen. Märzenbecher, Tulpen und Krokusse gehören zu den Zwiebelpflanzen, die bereits im Herbst gesetzt werden. Denn sie benötigen die Kälte, um im Neujahr ihr spektakuläres Äußeres in prachtvollen Farben zu entwickeln. Tipps für den Frühlingsgarten gibt es von den Gartenbau Experten in Stuttgart.

Der Gartenbau-Profi in Stuttgart empfiehlt abwechslungsreiche Farbkombinationen

Gartenfans und Pflanzenfreunde kennen das Phänomen im Frühjahr gut, wenn plötzlich die Zwiebelpflanzen sprießen und die grauen Wintertage mit ihren herrlichen Farbnuancen vertreiben. Vorteilhaft an Tulpen, Märzenbechern und Krokussen ist, dass es sie in vielen Farbvariationen gibt bzw. zusammen eine einzigartige Synthese ergeben. Besonders gut passen warme und dunkle Töne zusammen wie lila und rot. Diese passen hervorragend zu Ton-, Metall- und Holzgefäßen auf der Terrasse oder im Garten. Ideal lassen sich die beliebten Frühlingsboten mit Pflanzen kombinieren, die große oder auch feine Blätter aufweisen, wie beispielsweise Farne.

– Mit Funkien und Bergenien findet man ebenfalls effektvolle Begleiter.
– Des Weiteren bieten Zwiebelblumen aus dem Nahen Osten, wie die Schachblume Fritillaria persica, die bis zu 90 Zentimeter hoch wird, geheimnisvoll schimmernde Glockenblüten in Dunkelviolett, die den Frühlingsgarten visuell wunderbar abrunden.
– Ebenfalls zu empfehlen ist die Kaiserkrone, deren Blütenkranz von Blättern gekrönt wird. Neben roten Blüten gibt es die Kaiserkrone auch in saftigen Orange- und Gelbtönen, welche für den perfekten Farbtupfer im Frühlingsgarten sorgen.

Tipps für den frühlingshaften Gartenbau in Stuttgart

Regelrechte regenbogenfarbene Überraschungen erhält man mit Tulpen, deren Farbpalette gigantisch ist. Dasselbe gilt für Krokusse und Hyazinthen, mit denen man einen Frühlingsgarten in allen Farben kreieren kann. Diese Zwiebelblumen gedeihen auch hervorragend in Kästen und Töpfen, können also direkt auf der Fensterbank oder auf dem Balkon für frühlingshafte Überraschungen sorgen. Eine weitere Empfehlung wären

– die Kleine Netzblatt-Iris oder
– die purpurviolett-weiße Schachblume, die zusammen ein wunderbares Farbenspiel abgeben.

Insbesondere aber lassen sich versteckte Gartenecken damit beleben oder gepflasterte Bereiche rund ums Haus verschönern. Kombiniert mit Efeu oder immergrünen Bergenien in tief grauen Töpfen wirken die Frühlingsblüher besonders geheimnisvoll. Zwiebelblumen blühen im nächsten Jahr übrigens nur dann, wenn ihr Winterquartier, wie beispielsweise die Garage oder der Keller, eine Temperatur von neun Grad Celsius nicht übersteigt. Man kann sie aber auch einfach im Freien belassen. Töpfe schiebt man am besten zusammen, damit die Kälte nicht von allen Seiten auf die Zwiebeln einwirkt.

Besonderheiten gibt es in jedem Bundesland, die der Hobbygärtner kennen sollte. Rund um den Gartenbau und auch Landschaftsbau gibt es viel Wissenswertes zu beachten. Von Pflanzentipps bis hin zu der geeigneten Gärtnerei in Stuttgart.

Kontakt
MeinGarten Stuttgart / PrimSEO GbR
Prof. Dr. Thomas Bippes
Breisgaustraße 25
76532 Baden-Baden
+49 (0)7221 217460 0
+49 (0)7221 217460 9
presse@meingarten-stuttgart.de
https://www.meingarten-stuttgart.de

Sonstiges

Homöopathie: Patienten schätzen ärztlich Zuwendung

Die Empathie von Arzt zu Patient spielt in der Behandlung mit Homöopathie eine große Rolle

Homöopathie: Patienten schätzen ärztlich Zuwendung

Für Patienten zählt die Zuwendung eines Arztes.

Was machte einen guten Arzt aus? Eine Antwort auf diese Frage suchte die Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung in einem großen Bericht. Ihr Fazit: Der Arzt müsse vor allem Mensch sein und so auch seine Patienten und nicht bloß die Krankheit sehen. Gerade diese aktive Zuwendung zum Patienten schätzen viele an Ärzten, die eine Zusatzausbildung in Homöopathie haben. Das hat zum Beispiel eine Untersuchung im Rahmen des Gesundheitsmonitors der Bertelsmann-Stiftung herausgearbeitet.[1] Ärzte, die homöopathisch behandeln, erhalten darin signifikant bessere Bewertungen als ihre nicht-homöopathischen Kollegen. Sind also die Ärzte mit Zusatzqualifikation in Homöopathie die besseren Mediziner?

Ärzte mit Zusatzausbildung in Homöopathie werden in Patientenbefragungen besser bewertet

Zumindest scheinen sie die Erwartungen der Patienten an eine gute medizinische Behandlung eher zu erfüllen. Und dabei spielt laut FAZ am Sonntag auch der besonders einfühlsame, engagierte und selbstsichere Therapeut eine Rolle sowie die Zeit, die der Arzt für den Kontakt mit dem Patienten aufwendet. Die FAZ beschreibt: Mehr als acht Minuten blieben dem Patienten Studien zufolge, um seine Probleme vorzutragen. Nach etwa zwanzig Sekunden falle der Arzt dem Patienten das erste Mal ins Wort. Eine andere Studie zeige, dass jeder Vierte erst gar nicht zu seinem Anliegen befragt werde. Homöopathisch qualifizierte Ärzte gehen hier einen anderen Weg und erhalten dafür von ihren Patienten gute Noten: Der Gesundheitsmonitor hebt hervor, Patienten homöopathisch behandelnder Ärzte seien deutlich häufiger „vollkommen zufrieden“ oder „sehr zufrieden“ mit der Behandlung. 90 Prozent bringen demnach ihren homöopathisch arbeitenden Ärzten sehr großes bzw. großes Vertrauen entgegen. Dieser Wert liegt bei nicht homöopathisch arbeitenden Ärzten nur bei 75 bis 80 Prozent.

Den Blick auf den ganzen Menschen richten – wie in der Homöopathie

„Den guten Arzt mache vor allem die Fähigkeit des guten Zuhörens aus“, zitiert die FAZ am Sonntag einen erfahrenen Chefarzt. Ein Gefühl dafür entwickeln, worum es eigentlich geht, meint Hans-Christian Deter, Medizinische Klinik mit Schwerpunkt Psychosomatik der Berliner Charite in der Wochenzeitung. Er beschreibt diese Fähigkeit mit dem Begriff „klinischer Blick“ und meint damit die Einbeziehung der Lebenssituation in die Diagnosestellung. Gerade diese Methode ist der ärztlichen Homöopathie zu Eigen.

[1] Jan Böcken, Bernard Braun, Rüdiger Meierjürgen (Hrsg.) Gesundheitsmonitor 2014. Bürgerorientierung im Gesundheitswesen. Kooperationsprojekt der Bertelsmann Stiftung und der Barmer GEK, 1. Auflage 2014

Ein Informationsportal rund um die Homöopathie. homimed richtet sich an Personen, die sich über verschiedene Behandlungsformen informieren möchten. Homöopathie findet immer häufiger den Zugang zu Bereichen der schulmedizinischen Behandlung.

Kontakt
homimed
Dr. med. Fred Holger Ludwig
Gaugasse 10
65203 Wiesbaden
+49 (0)1573 2833 860
presse@homimed.de
https://www.homimed.de

Sonstiges

Abenteuer im Wilden Westen mit den DreamWorks Spirit Riding Free Spielsets von PLAYMOBIL

Abenteuer im Wilden Westen mit den DreamWorks Spirit  Riding Free Spielsets von PLAYMOBIL

(Mynewsdesk) Mit neuen Abenteuern im Gepäck geht es mit den Spielsets von PLAYMOBIL zur beliebten DreamWorks-Animationsserie „Spirit – Riding Free“ zurück in den Wilden Westen. Ab März ergänzen sieben fantasievolle Sets mit aufwändig gestalteten Charakteren und Original-Schauplätzen aus der Serie die erfolgreiche Produktreihe.

Leben im Wilden Westen
Lucky hat sich gut in Miradero eingelebt und verbringt viel Zeit mit ihren besten Freundinnen Abby und Pru bei Ausritten auf ihren geliebten Pferden Spirit, Boomerang und Chica Linda. Neue Herausforderungen wirbeln das Leben des Dream-Teams Lucky und Spirit auch weiter durcheinander. Immer wieder müssen die Mädchen Abbys kleinen Bruder Snips aus dem Schlamassel ziehen, zwischen Luckys Vater und Lehrerin Miss Flores bahnt sich eine Romanze an und ein Wildpferd, das Nachwuchs erwartet, hält die Mädchen ordentlich auf Trab. Die Teenagerin trifft aber auch neue Freunde wie die Kunstreiter Javier und Solana und sogar mit der sturen Maricela entsteht langsam ein zartes Band der Freundschaft.

Neue Geschichten, neue Spielsets
Zu den neuen Stories aus der Animationsserie erscheinen sieben Spielsets von PLAYMOBIL, mit denen Kinder Luckys und Spirits Abenteuer nach- und neu erzählen können. So darf das Dachboden-Geheimversteck der drei Freundinnen ebenso wenig fehlen wie Abbys kleiner Bruder Snips und sein stetiger Begleiter, der treue Esel Herr Karotte. Die Kunstreiter Javier und Solana zeigen Lucky beeindruckende Tricks und im Klassenzimmer von Miss Flores macht jedes Schulfach Spaß. Mit wiederablösbaren Stickern kann das Unterrichtsthema kinderleicht geändert werden.

Große und kleine Fans der Serie können die originellen Abenteuer rund um die besondere Freundschaft zwischen Lucky und Spirit mit den Spielsets von PLAYMOBIL selbst miterleben. Liebevoll gestaltete Details und Accessoires lassen Kinder voll und ganz in den Wilden Westen eintauchen und Teil der mitreißenden Geschichte werden.

Neue Folgen von DreamWorks „Spirit – Riding Free“ gibt es auf SuperRTL, toggoPLUS und bei Netflix!

————————————————————————————

Die Spielsets zu DreamWorks „Spirit – Riding Free“ von PLAYMOBIL auf einen Blick:

Großer Stall (L36,5 x T28,5 x H29 cm) mit geheimem PAL-Treffpunkt, Pferdebox und Aufklebern zum Dekorieren | mit den Charakteren Lucky, Abigail, Pru, Snips, Javier, Solana, Al Granger, Miss Flores und Mitschülerin Maricela | Klassenzimmer mit wiederablösbaren Tafeletiketten | mit den Pferden Sagebrush, Hacheta, Luna und dem Esel Herr Karotte | die Pferdeboxen von Spirit, Chica Linda und Boomerang aus 2018 können mit einem Adapter an den Stall angebaut werden | empfohlen ab 4 Jahren | Erscheinungstermin: 22. März 2019

70118 Stall mit Lucky, Pru & Abigail
70119 Reitplatz mit Lucky & Javier
70120 Pferdebox „Snips & Herr Karotte“
70121 Schulzimmer von Miss Flores
70122 Pru mit Pferd und Fohlen
70123 Solana beim Voltigieren
70124 Maricela mit Fahrrad

————————————————————————————

Sehr geehrte Redaktionen,

sind Sie an zusätzlichem Bildmaterial, einer Gewinnspielkooperation oder Rezensionsexemplaren für Ihre Berichterstattung interessiert? Wir freuen uns auf Ihre Anfrage an pr@playmobil.de und stehen Ihnen bei Fragen gern zur Verfügung.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im PLAYMOBIL Deutschland

Die geobra Brandstätter Stiftung & Co. KG mit Sitz im fränkischen Zirndorf bei Nürnberg ist der Hersteller von PLAYMOBIL und steht für Premium-Spielzeugqualität made in Europe. Die 7,5 cm großen PLAYMOBIL-Figuren stehen im Zentrum dieses kreativen, vielfach ausgezeichneten Systemspielzeugs. Das fantasievolle Rollenspiel mit den historischen und modernen Themenwelten fasziniert Kinder und wird von Eltern und Pädagogen gleichermaßen geschätzt. Seit 1974 wurden bereits über 3 Milliarden PLAYMOBIL-Figuren gefertigt. Die über 30 Spielthemen werden in rund 100 Ländern weltweit vertrieben. Die Brandstätter Gruppe mit Produktionsstätten in Deutschland, Malta, Spanien und Tschechien erreichte 2018 einen Gesamtumsatz von 748 Mio. Euro und beschäftigt weltweit mehr als 4.600 Mitarbeiter. Das innovative Unternehmen entwickelt, produziert und vertreibt unter dem Markennamen LECHUZA zudem seit 2000 hochwertige Pflanzgefäße aus Kunststoff sowie seit 2015 Design-Gartenmöbel.

 

Firmenkontakt
PLAYMOBIL Deutschland
Anja Beck
Brandstätterstr. 2 – 10
90513 Zirndorf
0911/9666-1436
pr@playmobil.de
http://www.themenportal.de/vermischtes/abenteuer-im-wilden-westen-mit-den-dreamworks-spirit-riding-free-spielsets-von-playmobil-16706

Pressekontakt
PLAYMOBIL Deutschland
Anja Beck
Brandstätterstr. 2 – 10
90513 Zirndorf
0911/9666-1436
pr@playmobil.de
http://shortpr.com/dqjbj6

Sonstiges

Informationen über Chinchillas und weitere Kleintiere

Bei TierklinikenNet finden sich vielfältige Artikel über Chinchillas, Kaninchen und Meerschweinchen

Informationen über Chinchillas und weitere Kleintiere

Ernährung von Chinchillas (Bildquelle: Creative Commons CC0)

Auf dem Informationsportal TierklinikenNet finden sich zahlreiche Artikel über unterschiedliche Kleintiere, wie Chinchillas, Kaninchen und Meerschweinchen. In den Publikationen werden zahlreiche Aspekte beleuchtet, wie etwa die Haltung von Chinchillas im Freien oder auch die Einrichtung eines Käfigs für die Tiere. Ein Sandbad ist für die Haltung dieser Kleintiere zum Beispiel wichtig, unabhängig davon ob sie im Freien oder in der Wohnung gehalten werden. Der Umgang mehrerer Chinchillas untereinander sowie deren Lautsprache und weitere Punkte des Sozialverhaltens, werden ebenfalls behandelt. Krankheiten, die häufig bei diesen Nagetieren auftreten können, werden auch beleuchtet.
Zu Kaninchen und Meerschweinchen werden ebenfalls vielfältige Informationen dieser Art bereitgestellt. In den entsprechenden Artikeln geht es beispielsweise um die Körpersprache von Kaninchen, eine gesunde Ernährung für die Tiere sowie Möglichkeiten zur Beschäftigung und Entspannung. Des weiteren wird die korrekte Pflege von Meerschweinchen betrachtet, wie auch unterschiedliche Krankheitsbilder und deren Symptome.

Neben den Chinchillas, Kaninchen und Meerschweinchen, finden sich auf dem Tierportal noch zahlreiche weitere Artikel zu unterschiedlichsten Tierarten und Rassen. Dazu gehören beispielsweise vielfältige Informationen zur Anschaffung, Haltung und Erziehung von Hunden und Katzen. Fischen und Reptilien werden auf der Internetpräsenz ebenfalls eigene Kategorien gewidmet. Gleiches gilt für Pferde und auch zu Vögeln sind unterschiedlichste Informationen publiziert worden. Auf diese Weise finden Tierhalter und solche, die es werden möchten, vielfältige interessante Tipps und Ratschläge zu den jeweils von ihnen favorisierten Tieren. Des Weiteren verfügt TierklinikenNet über ein Dienstleisterverzeichnis, in dem sich Gewerbetreibende entsprechender Branchen präsentieren können. In dem Verzeichnis finden sich zum Beispiel Tierkliniken, Veterinärmediziner, Apotheken, Anbieter von Tierfuttermitteln sowie Tierpensionen.

Die UPA Verlags GmbH ist eine Tochtergesellschaft der Searchtrends Holding B.V. aus den Niederlanden. Die Abteilung UPA-Webdesign betreut diverse Online-Portale, wie z.B. die Internetpräsenz TierklinikenNet, die Tierhaltern viele wertvolle Informationen über diverse Tierarten bietet. Es finden sich auf den Webseiten zum Beispiel interessante Artikel über Vögel, Hunde und Katzen. In der Kategorie „Hunde“ werden unter anderem Hilfestellungen für die Anschaffung eines Hundes, die Hundehaltung und die Hundeerziehung veröffentlicht. Natürlich werden auch allgemeine Informationen, etwa über die verschiedenen Hunderassen, bereitgestellt. Besonders wichtig für viele Tierhalter sind die Artikel über diverse Krankheiten, unter denen die Nutz- und Haustiere leiden können. Kleine Ratschläge helfen oftmals schon, die Symptome einer bestimmten Krankheit richtig zu deuten und entsprechende Maßnahmen für das Tier zu ergreifen. Im Zweifelsfall sollte dabei stets eine Tierarztpraxis oder eine Tierklinik aufgesucht werden.
Die einzelnen Kategorien sind bei TierklinikenNet auf die gleiche Art und Weise strukturiert worden. So wird es dem Benutzer erleichtert, sich auf dem umfangreichen Online-Portal zurecht zu finden. In der Kategorie „Katzen“ sind zum Beispiel ebenfalls Artikel über die Anschaffung, Haltung, Erziehung und Krankheiten von Katzen veröffentlicht worden. Unterschiedliche Katzenrassen werden auch behandelt. Aus Gründen der Übersichtlichkeit werden einige Tierarten auch zusammenfassend betrachtet, wie beispielsweise Kleintiere, Fische oder Reptilien. Bei den Informationen über Kleintiere finden sich Artikel über Chinchillas, Kaninchen, Meerschweinchen und weitere Kleintiere. In der Kategorie „Reptilien“ werden unter anderem Leguane, Bartagamen und Schildkröten vorgestellt. TierklinikenNet ist ein weiteres Online-Portal, das von Mitarbeitern von UPA-Webdesign erdacht und umgesetzt wurde.

Firmenkontakt
UPA Verlags GmbH
Stephan Duda
Hammscher Weg 67
47533 Kleve
+49 (0) 2821 / 72030
+49 (0) 2821 / 25517
kontakt@upa-webdesign.de
http://www.upa-verlag.de

Pressekontakt
UPA-Webdesign
Stephan Duda
Hammscher Weg 67
47533 Kleve
+49 (0)2821 / 7203 – 151
+49 (0) 2821 / 25517
kontakt@upa-webdesign.de
http://www.upa-webdesign.de

Sonstiges

Alles durch die Liebe – die neue Single von Mosaique

Alles durch die Liebe - die neue Single von Mosaique

Mosaique (Bildquelle: REK-Music)

„Alles durch die Liebe“ heißt der neue Titel von Mosaique. Mosaique (Gabi & Ralf) sind gerade von einer längeren Tournee durch die deutschen Clubs aus Amerika zurückgekehrt. Im Gepäck haben sie die deutsche Version von „Way back into love“ mitgebracht.

„Way back into love“ war der Titelsong des weltweit erfolgreichen Films „Mitten ins Herz“, mit Drew Barrymore und Hugh Grant in den Hauptrollen. Mosaique hoffen, dass ihre deutsche Version auch so erfolgreich wie der Originalsong und von den deutschen Radiostationen genauso angenommen wird, wie es das Publikum in den Staaten getan hat, die von diesem Titel einfach nicht genug bekommen konnten.

Ein Titel, der wie für MOSAIQUE geschrieben scheint. Mit „Alles durch die Liebe“ treffen Gabi & Ralf wirklich MITTEN INS HERZ. Mehr Gefühl geht nicht.

Alles durch die Liebe (Original: Way back into love)
aus dem Film: Mitten ins Herz mit Drew Barrymore und Hugh Grant
Musik & Text: Adam Schlesinger (dt. Text: Peter Hahner)
Produktion: Ralf Kleisinger
EAN: 9008 798 277919
ISRC: ATR 9811 88214.
Alles durch die Liebe – Mosaique
VÖ: 21.03.2019
Label: REK-Music; Labelcode: 29675
Weitere Infos über: www.duo-mosaique.de und bei Facebook
Info- und Bildquelle: Ralf Kleisinger von Mosaique

HPS Entertainment und Sperbys Musikplantage ist der Spezialist für Künstlerpromotion im Internet. Wir bewerben Ihre neue CD oder Lied breitflächig im Web auf Musik- und Presseportalen, sowie auf Facebook und anderen sozialen Medien und Business-Plattformen. Wir machen eine Mailbemusterung bei ca. 700 Webradios und lokale UKW-Radios, sowie 145 DJs. Außerdem bemustern wir Ihr neues Lied, Album oder CD bei allen großen Radiostationen in Deutschland. Genauso ist es möglich CD-Bemusterungen in Österreich, Schweiz, Südtirol und Belgien vorzunehmen. Angebote senden wir Ihnen gerne zu. Wir sind auch bei Xing, Linkedin, Facebook, Google Drive, Pinterest, Instapaper, Dtoday, Diiego, Marketingbörse, Marktplatz Mittelstand, Kompetenznetzwerk Mittelstand, Stadtleben und Twitter.

Kontakt
HPS-Entertainment & Sperbysmusikplantage
Hans Peter Sperber
Weisestr 55
12049 Berlin
030/65911004
hps-win@gmx.net
http://sperbysmusikplantage.over-blog.com