Category Archives: Bildung Karriere Schulungen

Kostenlose Pressemitteilungen zu Bildung, Karriere, Schulungen. Presseportal.org das kostenlose Presseportal zu vielen verschiedenen Themen.

Bildung Karriere Schulungen

Staatliche Bildungsprämie für ein SGD-Fernstudium sichern

Staatliche Bildungsprämie für ein SGD-Fernstudium sichern

Bis zu 500 Euro Förderung (Bildquelle: Anthony Leopold@fotolia)

Für Ihre berufliche Weiterbildung suchen Sie die passende Förderung? Seit 1. Juli 2017 können Sie die neue Bildungsprämie der Bundesregierung in Anspruch nehmen, sofern Sie mindestens 15 Stunden pro Woche erwerbstätig sind und ein zu versteuerndes Einkommen von maximal 20.000 Euro, als gemeinsam Veranlagte maximal 40.000 Euro, haben. Die Höhe des Prämiengutscheines beträgt 50 Prozent der Kursgebühren, höchstens 500 Euro. „Die neuen Konditionen für die Bildungsprämie eröffnen durch den Wegfall bisheriger Einschränkungen vielen Berufstätigen den Zugang zu Weiterbildung“, freut sich Andreas Vollmer, Pädagogischer Direktor der Studiengemeinschaft Darmstadt (SGD).

Flexibles Fernstudium
Für Weiterbildung neben dem Job ist ein SGD-Fernstudium ideal, denn es kann jederzeit begonnen werden und die Teilnehmer bestimmen selbst, wann und wo sie lernen. Die Bildungsprämie kann für alle SGD-Kurse genutzt werden.

Die SGD bietet Lehrgänge in den Bereichen Schulabschlüsse, Sprachen, Wirtschaft, Technik, Informatik, Kreativität, Persönlichkeit und Gesundheit. Weitere Infos zu Bildungsprämie und Lehrgängen: www.sgd.de oder kostenlos unter Tel. 0800 806 1111.

Über die Studiengemeinschaft Darmstadt (SGD):
Die Studiengemeinschaft Darmstadt ist eines der traditionsreichsten und größten Fernlehrinstitute Deutschlands. Jährlich bilden sich ca. 60 000 Fernschüler in mehr als 200 staatlich geprüften und anerkannten Fernlehrgängen in den Bereichen Schulabschlüsse, Sprachen, Wirtschaft, Technik, Informatik und Digitale Medien, Allgemeinbildung sowie Kreativität, Persönlichkeit und Gesundheit weiter.

Bereits seit 2001 bietet die SGD den Teilnehmern die Möglichkeit, ergänzend zum Studienmaterial auf dem Online-Campus waveLearn die Vorteile des E-Learning zu nutzen. Außerdem gibt der individuelle Rundum-Service der SGD Sicherheit und Flexibilität für das Fernlernen in unterschiedlichsten Lebenssituationen. Das zur Klett Gruppe gehörende Unternehmen wurde für seine innovativen Ideen und seine Serviceorientierung bereits mehrmals ausgezeichnet, so beispielsweise vom Branchenverband Forum DistancE-Learning oder von der Initiative Mittelstand. Zertifizierungen nach ISO 9001, ISO 29990, TÜV Süd Servicequalität und AZAV belegen die hohen Qualitäts- und Servicestandards der SGD.

Seit der Gründung im Jahr 1948 durch Werner Kamprath zählt die SGD über 900 000 Kursteilnehmer. Die Bestehensquote der Teilnehmer bei staatlichen, öffentlich-rechtlichen und institutsinternen Abschlüssen liegt bei über 90 Prozent. Dies ist auf die persönliche und individuelle Studienbetreuung durch die Fernlehrer zurückzuführen.

Weitere Informationen unter: www.sgd.de

Firmenkontakt
Studiengemeinschaft Darmstadt (SGD)
Barbara Debold
Ostendstraße 3
64319 Pfungstadt bei Darmstadt
+49 (0) 6157-806-932
barbara.debold@sgd.de
http://www.sgd.de

Pressekontakt
Maisberger GmbH
Emma Deil-Frank
Claudius-Keller-Straße 3c
81669 München
49 (0) 89-419599-53
emma.deil@maisberger.com
http://www.maisberger.com

Bildung Karriere Schulungen

expertplace academy mit hochwertigen Seminarinhalten

Im Bereich ITIL, PRINCE2 und COBIT5

expertplace academy mit hochwertigen Seminarinhalten

expertplace academy – prince2, cobit, itil

Die Geschichte der industriellen Entwicklung war immer das Zusammenspiel von Mensch und Informationstechnologie. Das funktioniert nur dann zuverlässig, wenn beteiligte Personen auf konsequente Weiterbildung setzen und damit aktiv zur Optimierung von betrieblichen Abläufen beitragen. Nur solche Unternehmen, bei denen sämtliche internen Abläufe optimal justiert sind, bleiben dauerhaft wettbewerbsfähig. Die entsprechende Weiterbildung durch einen starken Partner bildet die Voraussetzung dazu, die expertplace academy bietet mit ihren Seminarinhalten ITIL, PRINCE2 und COBIT5 die praktischen Voraussetzungen dafür.

Die Seminare der expertplace academy sind hochgradig qualifiziert und umfassen unterschiedliche Schwerpunkte. Das Seminar ITIL betrifft das IT Service Management, das Seminar PRINCE2 das Projektmanagement, COBIT5 die IT-Governance. Ferner wird noch das Seminar AGILE PM angeboten, das sich mit dem agilen Projektmanagement befasst.

ITIL Foundation für das Zertifikat IT Service Management:

Das ITIL Seminar erstreckt sich über drei Tage, in denen jegliches Grundwissen zur Nutzung dieses Frameworks vermittelt wird. Alle drei Tage des ITIL Seminars unterscheiden sich deutlich, da jeweils ein separater und grundlegender ITIL-Bereich gründlich erarbeitet wird. Unter anderem geht es um praxisnahe Bereiche wie Service Strategy, Service Design, Service Transition, Service Operation und Continual Service Improvement. Durch die gründliche Erarbeitung aller relevanten Grundlagen ist jeder ITIL-Seminar-Teilnehmer anschließend in der Lage, die Anforderungen von ITIL zu meistern und die zahlreichen Möglichkeiten zu nutzen. Abschluss des ITIL Seminars ist dann die ITIL Prüfung, die letztlich die Voraussetzung für die Erteilung der Zertifizierung für das IT Service Management darstellt.
Vor allem IT-Manager, Business- und IT-Führungskräfte, Prozessbeteiligte und sämtliche Servicemanager sind in diesem ITIL Seminar besonders gut aufgehoben.

Projektmanagement Schulungen mit PRINCE2:

Im Rahmen von drei Seminartagen der PRINCE2 Foundation wird allen Teilnehmern das elementare Grundwissen zum Thema PRINCE2 vermittelt. Die Inhalte von PRINCE2 sind vor allem dann von Vorteil, wenn Teilnehmer im Anschluss auf ein einheitliches Projektmanagement im eigenen Unternehmen mit vereinheitlichter Terminologie Wert legen.
Die gesamten Grundlagen der PRINCE2 Methodik wird im Rahmen dieser drei Seminartage vermittelt. Das vermittelte Wissen wird nach Abschluss des eigentlichen PRINCE 2 Seminars am dritten Tag im Rahmen einer Prüfung abgefragt. Mit Bestehen der Prüfung wird dann automatisch das Zertifikat über die PRINCE2 Projektmanagement Schulung ausgestellt.
Dieses Seminar richtet sich vor allem an Auftraggeber, an Projektmanager, ein Teilprojektleiter und an alle Projektbeteiligten.

IT Governance Schulungen mit der COBIT5 Foundation:

Im Rahmen einer zweitägigen Schulung werden den Teilnehmern hier die Grundlagen der IT Governance Schulungen der COBIT5 Foundation näher gebracht. Insbesondere geht es darum, die Grundlagen von COBIT5 sinnvoll und vor allem gewinnbringend einzusetzen.
Ein Schwerpunkt von COBIT5 ist das Erfassen der Ende-zu-Ende-Sicht von Unternehmenszielen mitsamt allen Schnittstellen zum Sektor IT. Die IT Governance mit COBIT5 bildet dabei die Basis für die Steuerung der gesamten IT Organisation.

Schwerpunkte in dieser Schulung sind beispielsweise die Unterscheidung zwischen Governance und Management mit dem Ziel Kaskade. Es geht um die fünf Grundprinzipien von COBIT5 und die sieben Governance und Management Enablers. Ein Referenzmodell erklärt praxisnahe Prozesse, die Grundzüge der Implementierung von COBIT5 werden anschaulich dargestellt. Die Teilnehmer dieses Seminars erhalten fundierte Kenntnisse über die Bereiche Corporate und IT Governance, erlernen deren Grundprinzipien und verinnerlichen sich die einzelnen Umsetzungsphasen. Ferner werden die Reifegrade der Entwicklung genauer betrachtet und der Bezug zur Kommunikation im Unternehmen.
Abschluss des Seminars ist die COBIT5 Foundation Prüfung, die am zweiten Seminartag erfolgt. Die erfolgreiche Prüfung ist dann der Schlüssel zum gewünschten Zertifikat.
Das Seminar richtet sich vor allem an IT Auditoren, Berater, Revisoren, Wirtschaftsprüfer und Prozessverantwortliche.

Kontakt:
expertplace consulting GmbH
Serhat Küpeli
Oberländer Ufer 186
50968 Köln

E-Mail: academy@expertplace.de
Webseite: www.expertplace-academy.de

prince2, cobit, itil

Firmenkontakt
expertplace academy GmbH
Serhat Küpeli
Oberländer Ufer 186
50968 Köln
+49 221 800335030
+49 221 800 3350 99
academy@expertplace.de
http://www.expertplace-academy.de

Pressekontakt
expertplace academy GmbH
Serhat Küpeli
Oberländer Ufer 186
50968 Köln
+49 221 800335030
+49 221 800 3350 99
serhat.kuepeli@expertplace.de
http://www.expertplace-academy.de

Bildung Karriere Schulungen

Madame Missou : GABAL präsentiert neue Buchreihe

„Von der Freundin für die Freundin“ – Der Ratgeber zum Verschenken: Im Herbst 2017 erscheint die neue Ratgeberreihe zu Themen, die jede Frau bewegen

Madame Missou : GABAL präsentiert neue Buchreihe

Madame Missou hat gute Laune

(Offenbach) Im September 2017 veröffentlicht GABAL die ersten sechs Titel von „Madame Missou“ und erschließt sich damit neues Terrain: Denn die Reihe ist vom GABAL Verlag, der auf persönliche und berufliche Weiterbildung spezialisiert ist, als Ratgeber zum Verschenken angelegt und richtet sich an eine überwiegend weibliche Zielgruppe. Die kleinen, liebevoll illustrierten Bücher widmen sich auf sympathische Weise den Herausforderungen, denen frau sich tagtäglich stellt: Ob es an Achtsamkeit, Selbstbewusstsein, guter Laune oder Schlagfertigkeit mangelt oder um die alltäglichen Probleme mit dem Aufräumen geht – Madame Missou weiß Rat und präsentiert ihren Leserinnen die besten Tipps und Tricks für alle Lebenslagen. Denn als Autorin, Inhaberin eines kleinen Cafes, darüber hinaus Mutter, Freundin und Ehefrau steht sie mit beiden Beinen im Leben und ist immer up to date.

Der Name „Madame Missou“ dürfte der ein oder anderen E-Book-Leserin nicht unbekannt sein: GABAL sicherte sich die Rechte an der gleichnamigen Reihe, stellte sie aber komplett neu auf – mit überarbeitetem Text und einer aufwendigen Gestaltung, der eine Konzeption als Ratgeber, Workbook und Geschenkbuch zugrunde liegt. Während die Reihe vorher nur als E-Book und damit ausschließlich online erhältlich war, richtet sich GABAL mit seiner „Madame Missou“ zunächst an den Handel. Selbstverständlich wird „Madame Missou“ auch als E-Book erhältlich sein.
Ursula Rosengart, Geschäftsführerin des Offenbacher Verlags, dazu: „Wir freuen uns, dass die Zeit des Austauschs mit dem Buchhandel sowie mit Arbeitsgruppen in unserem Hause Früchte getragen hat und Madame Missou im Herbst in die Läden einziehen wird. Wir sind überzeugt, dass wir mit dieser aufwendig gestalteten Geschenkbuchreihe, die gleichzeitig auch Ratgeber ist und sich auf lockere und sympathische Weise sowohl den alltäglichen Herausforderungen der Frau als auch Weiterbildungsthemen widmet, den Nerv der Zeit getroffen haben.“

Für die Reihe wird es ab Mitte September auch eine Kooperation mit der Zeitschrift „freundin“ geben. Madame Missou wird in den Expertenkreis der Frauenzeitschrift aufgenommen. Außerdem sind für die Leserinnen Leseproben, Verlosungen und vieles mehr geplant. Auf ihrem Blog und ihrem Facebook-Account wird sich Madame Missou regelmäßig selbst bei ihren Fans zu aktuellen Themen zu Wort melden. Die Hardcover-Bände sind zweifarbig gedruckt, in den Abmessungen 16,5 x 12,0 cm erhältlich und umfassen etwa 100 Seiten. Der Preis liegt bei 14 Euro, für das E-Book bei 10,99 Euro. Besucher der Frankfurter Buchmesse haben vom 11. bis 15. Oktober 2017 die Gelegenheit, in Halle 3.1 am GABAL-Stand (D1) mehr über Madame Missou zu erfahren.

Auf Wunsch senden wir Journalisten gerne vorab ein kostenloses Leseexemplar von „Madame Missou hat gute Laune“ zu – zusammen mit einer Broschüre zu allen sechs Ratgebern, die im Herbst 2017 erscheinen.
Weitere Informationen zu Madame Missou erhalten Sie auf www.madamemissou.de

Der GABAL Verlag gehört als zukunftsorientierter Wirtschaftsverlag zu den wichtigsten Anbietern von Büchern und Medien rund um die berufliche und private Aus- und Weiterbildung. Sein entschiedenes Ziel ist die leicht verständliche Vermittlung von Bildungsinhalten auf hohem Niveau. Mit renommierten Autoren und einem vielseitigen Programm setzt der Verlag Trends, reagiert auf aktuelle Veränderungen und Anforderungen in Wirtschaft, Beruf und Gesellschaft und stellt immer wieder unter Beweis, dass Wirtschaft alles ist, nur nicht langweilig. Von Büchern über Hörbücher und CD-ROMs bis hin zu Computer Based Trainings und Internet-Workshops – der GABAL Verlag bietet eine einzigartige Medienvielfalt, zugeschnitten auf die verschiedenen Bedürfnisse und Ansprüche seiner Kunden.

Firmenkontakt
GABAL Verlag GmbH
Ursula Rosengart
Schumannstr. 155
63069 Offenbach
+ 49 69 830066-0
info@gabal-verlag.de
http://www.gabal-verlag.de

Pressekontakt
PS:PR Agentur für Public Relations GmbH
Laura Krüppel
Grimmelshausenstr. 25
50996 Köln
+49 221 778898-0
office@pspr.de
http://www.pspr.de

Bildung Karriere Schulungen

Hygienemanagement in Bildungseinrichtungen

Neue Praxissoftware erschienen

Hygienemanagement in Bildungseinrichtungen

Schul- und Kitaleitungen tragen für die Infektionshygiene ihrer Einrichtung die volle Verantwortung.

Daher ist es wichtig, einen Hygieneplan zu erstellen, der alle Maßnahmen, wie die

– Analyse der Infektionsgefahren,
– Bewertung und Minimierung der Hygiene-Risiken,
– Festlegung der Überwachungsverfahren sowie
– Dokumentation und Durchführung der Hygiene-Unterweisungen

beinhaltet.

In der Forum Verlag Herkert GmbH ist zu diesem Thema ganz aktuell die neue Software mit Handbuch „Hygienemanagement in Bildungseinrichtungen“ erschienen. Mit diesem Werk verfügen Einrichtungen über eine Vielzahl sofort einsetzbarer Materialien und Arbeitshilfen zur Hygienesicherung, die die Dokumentation rund um den Infektionsschutz erleichtern.

Die praxisnahen Erläuterungen im Handbuch vermitteln das notwendige Wissen über Hygiene und Infektionsschutz – leicht verständlich und einfach in die Praxis umsetzbar.

Die CD-ROM enthält die erforderlichen Checklisten, Dokumentationsvorlagen und Unterweisungen, die Bildungseinrichtungen benötigen, um ihr Hygienemanagement auf dem neuesten Stand zu halten und Kontrollen gelassen entgegenzusehen.

Mehr Informationen sowie die Pressemeldung und das Cover zum Download unter: www.forum-verlag.com/Presse

Die FORUM VERLAG HERKERT GMBH ist Spezialist für Fachmedien im B2B-Bereich. Der Verlag ist Herausgeber von Software-, Online- und Printprodukten sowie Veranstalter zahlreicher Seminare, Lehrgänge und Fachtagungen. Damit werden Themen aus Öffentliche Verwaltung, Personalwesen, Management, Arbeitsschutz, Produktion & Umwelt, Bau, Erwachsenen- und Jugendbildung sowie Außenwirtschaft & Logistik abgedeckt.

Die FORUM VERLAG HERKERT GMBH ist eine Tochtergesellschaften der FORUM MEDIA GROUP GMBH.

Die FORUM MEDIA GROUP GMBH (FMG) ist ein international tätiges Medienunternehmen mit Hauptsitz in Merching (Bayern). Die FMG zählt zu den „größten Fachverlagen Deutschlands“ (Börsenblatt, 2016). 2016 erzielte die Gruppe einen Jahresumsatz von rd. 94 Millionen Euro und beschäftigte mehr als 1.000 Mitarbeiter in Europa, Asien, Nordamerika und Australien.
Der Fokus des 1988 gegründeten Unternehmens liegt auf der Bereitstellung entscheidungsrelevanter Informationen für Geschäftskunden, beruflicher Fort- und Weiterbildung sowie Magazinen, Special-Interest-Publikationen und Events.

Firmenkontakt
Forum Verlag Herkert GmbH
T. Berkunova
Mandichostr. 18
86504 Merching
08233 381 123
service@forum-verlag.com
http://www.forum-verlag.com

Pressekontakt
Forum Verlag Herkert GmbH
Ute Klingner
Mandichostr. 18
86504 Merching
08233 381556
presse@forum-media.com
http://www.forum-verlag.com

Bildung Karriere Schulungen

Das effektivste Führungsinstrument: Bewusst fragen

Führungskräfte sind häufig gewöhnt, möglichst schnell Probleme zu lösen. Jemand kommt mit einer Frage, sie geben Rat. Sie sind Experten, sie liefern Antworten, sie sind die Feuerwehr, wenn Probleme auftauchen. Wenn sie jedoch innehalten, fragen und das Problem dem Gegenüber zurückspielen, sorgt das für eigene Entlastung und mehr Engagement bei den Mitarbeitern.

Es macht Sinn, dieses Handlungsmuster bewusst zu unterbrechen. Je komplexer das Umfeld wird, in dem Unternehmen und damit auch ihre Führungskräfte agieren, desto wichtiger wird es, alle Mitarbeiter mit einzubeziehen. Denn Mitarbeiter, die mitdenken, die Ideen einbringen und sich engagieren, erhöhen die Wahrnehmungsfähigkeit und damit auch die Reaktionskraft des Unternehmens in einer komplexen Welt um ein Vielfaches.

Eine einzige kleine Frage kann diesen Effekt schaffen, indem sie die oben geschilderten Handlungsmuster unterbricht. Statt zu antworten, stellen Führungskräfte ihrem Gegenüber bewusst eine offene Frage: „Sie sind im Bild, was denken Sie?“ Danach gilt es zuzuhören und entscheidend ist es, weiter zu fragen(!): Was gibt es noch? Oder: was denken Sie weiter?

Die Vorteile für die Führungskraft selbst, aber auch für das Unternehmen und das Arbeitsklima, sind deutlich: Sobald die Muster der Führungskraft als beständige Antwort-Maschine zu agieren, unterbrochen werden, ergibt sich ein Gespräch, das Raum für mehr Entscheidungsoptionen lässt. Das ist wichtig, denn selten ist die erste Antwort die einzige und gesamte Antwort eines Mitarbeiters und noch seltener ist es direkt die beste. Zudem zeigen Studien, dass die Entscheidungsqualität von Führungskräften steigt, sobald Entscheidungen zwischen drei Optionen und mehr getroffen werden müssen. Eine gezielte Schulung der Führungskräfte zahlt sich somit gleich mehrfach aus.

Das Steinbeis-Team in Bremen hat sich gezielt auf die Lösung von Führungsprobleme spezialisiert. Diese zeigen sich nicht immer direkt bei den Führungskräften selbst, sondern schlagen sich in hohen Krankenständen, abgebrochenen Ausbildung oder fehlenden Fachkräften nieder. Mit gezielten und nachhaltigen Führungskräftetrainings lassen sich diese Faktoren positiv beeinflussen.

Das Steinbeis-Transferzentrum Strategisches Management – Innovation – Kooperation ist eine Tochter der Steinbeis GmbH & Co.KG für Technologietransfer. In Kooperation mit dem Steinbeis-Transfer-Institut Systemwissenschaft, Führungs- und Organisationsberatung hat sich das STZ SIK der Potentialentfaltung von Führungskräften verschrieben. Dazu beraten sie mittelständische Unternehmen und bieten Weiterbildungen für Führungskräfte an.

Kontakt
Steinbeis-Transferzentrum SIK
Karola Jamnig-Stellmach
Tiefer 2
28195 Bremen
0421 24 34 975
info@fuehrungsfrage.de
http://www.fuehrungsfrage.de

Bildung Karriere Schulungen

Besser als Babbel und Co?

Crowdfunding für Film-Sprachkurse bereits gestartet

Besser als Babbel und Co?

Graz, am 21. Juli 2017 – Seit knapp 2 Jahren sind die ersten Episoden der jetMovie Film-Sprachkurse zum Englisch- und Spanischlernen verfügbar. Lernen kann man damit online, offline oder mit dem Linguajet App. Alle User fragen nach mehr. Weil’s lustig und erfolgreich ist. Deshalb startete das Grazer Unternehmen BIZZONS GmbH, mit der Marke Linguajet am 19. Juli 2017 das Crowdfunding auf Indiegogo.com. 64 weitere Episoden für die Fremdsprachen Englisch, Spanisch, Deutsch und Französisch wollen sie mithilfe von Ihnen innerhalb von zwei Monaten produzieren und bereits im Oktober ausliefern. Ohne der Vorfinanzierung der Crowd würde dieses Vorhaben mindestens ein Jahr dauern.

Das Erfolgsgeheimnis der Linguajet jetMovies: Sie sind gehirn-gerecht. Sie lernen eine Fremdsprache so, wie Sie Ihre Muttersprache erlernt haben – durch Entdecken, intuitiv und mit Spaß. Die „De-Kodierzeile“ (oben steht die Fremdsprache, unten dieWort-für-Wort Übersetzung) hilft uns, die Bedeutung der Fremdsprache zu verstehen. Und das ohne mühevollem Vokabelnpauken! Wie bei einem Karaoke-Player wird der Text inklusive Wort-für-Wort-Übersetzung am unteren Rand des Bildschirms angezeigt. Das Wortpaar aus Fremdsprache und Muttersprache leuchtet synchron zum Filmtext auf. Das Video unterstützt den Text visuell – und erweckt ihn zum Leben. So wie Sie einen Aufenthalt im fremden Land erleben. Sprachenlernen wird so sehr einfach und macht auch noch Spaß.

Warum ist Linguajet besser als Babbel und Co?
Alle bekannten Online-Sprachanbieter setzen auf“s Vokabelpauken. Zumindest am Anfang müssen einzelne, isolierte Wörter gepaukt werden. Die meisten davon ohne Bildunterstützung. Alle ohne Videos. Am Ende kann man nie fließend Sprechen, weil man zuerst immer übersetzen muss.

Linguajet geht das Sprachenlernen ganz anders an. Es werden nur ganze Sätze und Texte zum Lernen verwendet. Wörter werden Wort für Wort übersetzt und von Beginn an mit perfekter Aussprache gehört. Nur so entsteht automatisch ein Gefühl für die Sprache und Sie können die neu erworbenen Sprachenkenntnisse bereits nach wenigen Tagen anwenden.

Möchten Sie Linguajet unterstützen?
Ihr Unterstützung wird belohnt: Bis zu 45% Preisnachlass pro Kurs – wer sich schneller für seinen Spaß entscheidet, hat eindeutig mehr davon!

LINK ZUR INDIEGOGO KAMPAGNE:
https://www.indiegogo.com/projects/jetmovie-purer-spass-fremdsprache-gelernt#/

PRESSEKONTAKT:
Emil Brunner, Geschäftsführer
E: emil.brunner@bizzons.com
T: +43(699) 1214-7717

WEITERE INFORMATIONEN:
www.linguajet.de
sprachen.linguajet.de/cfc1prelp/

KOSTENFREIE DEMOS:
http://le3.linguajet.com/apps/demo

BILDMATERIAL, PRESSEMITTEILUNGEN:
http://sprachen.linguajet.de/presse/

Mit der Birkenbihl-Methode lernen Sie eine Fremdsprache so, wie Sie damals Ihre Muttersprache erlernt haben: intuitiv und mit Spass. Basierend auf Erkenntnissen der Gehirnforschung sowie Sozialwissenschaften unterscheidet sich die Methode klar von herkömmlichen Methoden des Sprachenlernens, wie Sie es aus der Schule kennen. Sprachenlernen leicht gemacht!

Firmenkontakt
bizzons eMarketing GmbH
Emil Brunner
Brückenkopfgasse 1 6
8020 Graz
0043 316 231 0004 0
emil.brunner@linguajet.de
https://www.linguajet.de/

Pressekontakt
bizzons eMarketing GmbH
Emil Brunner
Brückenkopfgasse 1 6
8020 Graz
+43(699) 1214-7717
emil.brunner@bizzons.com
https://www.linguajet.de/

Bildung Karriere Schulungen

Quarterly 02/17

Schwerpunktthema Recht

Quarterly 02/17

Quarterly 02/17 GGS

Heilbronn, 24. Juli 2017

Recht und Wirtschaft greifen wie Zahnräder ineinander. Nur Unternehmen, die beide Bereiche verzahnen, werden langfristig Erfolg haben. Gerade deshalb bietet die GGS den berufsbegleitenden Masterstudiengang LL.M. in Business Law an, der alle wichtigen Themen des Wirtschaftsrechts und relevante Kompetenzen für Vertragsgestaltung, Rechts- und Compliance-Management sowie Verhandlungsführung vermittelt.

Wie vielfältig das Wirtschaftsrechtstudium an der GGS ist, zeigt die aktuelle Ausgabe des Quarterlys als Themenheft LL.M. So stellen drei Absolventen des Studiengangs ihre Masterthesen vor. Dabei geht es um Themen wie Compliance in der Lieferkette, Datenschutz und die Eindeutigkeit von Patientenverfügungen. Die Zusammenhänge zwischen Organisation, Recht und Ethik im Unternehmen erläutert der akademische Leiter des Studiengangs Prof. Martin Schulz. Im Interview spricht Rechtsexpertin Dr. Viola Bensinger über die Bedeutung von Cyber Security.

Weitere Themen sind unter anderem:
– Bericht zur Fachkonferenz Automatisiertes Fahren
– Interview mit Andreas Ronken, Vorsitzender der Geschäftsführung bei Ritter Sport
– Studienreise nach China

Link zur Online-Ausgabe:

www.ggs.de/medien/ggs-quarterly

Die German Graduate School of Management and Law ist eine staatlich anerkannte private Hochschule, die von der Dieter Schwarz Stiftung gefördert wird. Sie ist international ausgerichtet und arbeitet weltweit mit führenden Universitäten in Forschung und Lehre zusammen. Im Zentrum von Lehre und Forschung steht die Entwicklung der Unternehmerpersönlichkeit und die Gestaltung von Innovationsprozessen. Die German Graduate School of Management and Law konzentriert sich auf berufsbegleitende Studienprogramme für Führungstalente und bietet Weiterbildungsprogramme für Führungsteams an.

Kontakt
German Graduate School of Management and Law
Thomas Rauh
Bildungscampus 2
74076 Heilbronn
07131 645636-45
thomas.rauh@ggs.de
http://www.ggs.de

Bildung Karriere Schulungen

Kein Prüfungsstress dank innovativer Software

Kein Prüfungsstress dank innovativer Software

e.driver Autotheorie Prüfung

Prüfungsstress, Prüfungsangst, Probleme bei den Prüfungsvorbereitungen. All das begegnet Schülern immer wieder. Wie bereitet man sich ausgiebig, gründlich und vor allem erfolgreich auf Prüfungen vor? Was kann man tun um den Lernerfolg und somit auch die Erfolgschancen auf ein gutes Ergebnis in der Prüfung zu erhöhen? Mit diesen Fragen hat sich die Firma e-university auseinandergesetzt.

Visuelles Lernen fällt dem Menschen nachweislich leichter. Interaktive Lerninhalte gestalten den Lernprozess einfacher und anschaulicher. Dies macht man sich hier zunutze. Den angehenden Absolventen wird bei e-university verschiedenste Software angeboten, mit denen sie ihren Lernerfolg sichtlich steigern können.

Ob nun die Vorbereitung auf eine Fahrprüfung im Bereich PKW oder LKW, eine Prüfung im Bereich Marketing oder Verkauf. E-university bietet zu jedem Thema die Kurse an, die Schüler wirklich benötigen.

Man hat sich bei e-university besonders ausgiebig und gewissenhaft mit der Materie auseinandergesetzt. Beispielsweise im Bereich der Fahrprüfungen findet man stets die aktuellen Prüfungsfragen, Expertenkommentare, ein Online Expertenforum, multimedial aufbereitete Theorie Lektionen mit gesprochenen Texten, ein adaptives Lernsystem und für unterwegs sogar eine eigens programmierte Smartphon App, kompatibel mit iPhone/iPad, Android und Windows Phone. Man bietet den Lernenden mit diesen Features demnach eine echte Erfolgsgarantie.
Ein besonderes Augenmerkt legt man auf die LKW Prüfungsvorbereitungen, denn gerade dort ist es wichtig aktuelle Lerninhalte zu bieten. Mit dem Programm e.driver truck hat man bei e-university auch für angehende „Trucker“ ein innovatives Lernprogramm geschaffen, welches Lastwagen und Busse inklusive Anhänger aus den Kategorien Kategorien C, CE, C1, D, DE, D1 und CZV professionell abdeckt.
Weitere Informationen finden Sie auf www.e-university.ch/index.php/de/e-driver-truck

Das Schweizer Unternehmen e-university ist schon seit Jahren erfolgreich mit verschiedenen Lernprogrammen auf dem Markt.
Im Portfolio der Firma befinden sich interaktive Prüfungsvorbereitungen zu Fahrprüfungen für PKW und LKW sowie Zulassungsprüfungen im Bereich Marketing, Verkauf, PR und Kommunikation. Auch ein Prüfungstrainer für Technische Kaufleute mit eidgenössischem Fachausweis bietet e-university an.

Kontakt
Walter Systems AG
Beat Walter
Morgenstrasse 129
3018 bern
+41319984171
info2@e-university.ch
http://www.e-university.ch

Bildung Karriere Schulungen

Neuerscheinung Buch „Mentale Grenzen überwinden“

Wie Visionen zur Wirklichkeit werden

Neuerscheinung Buch "Mentale Grenzen überwinden"

Ziele, Visionen, Träume verwirklichen, das war schon immer das Ziel der Menschheit. Erfolgreiche Persönlichleiten wie Helmut Kohl, Gerhard Schröder, Oliver Kahn, Jogi Löw, Torsten Hainke und der Autor selbst haben es vorgemacht. Im Buch stehen 26 Kurzgeschichten von A bis Z über den Erfolg und wie der Leser ihn erreicht. Mentale Grenzen überwinden

Trainingsinstitut für Motivationstraining, Führungstraining, Kundenorientierung und Verkaufstraining—-
20 Jahre Erfahrung—
30.000 Seminarteilnehmer—
Geplante Firmenkunden von ABB
und ATU bis hin zur ZÜRICHER VERSICHERUNG

Kontakt
Hahn Management Training
Hans-Joachim Hahn
Zum Schiersteiner Grund 8
55127 Mainz
0172-610450
Hahn.training@gmail.com
http://www.hahn-training.de

Bildung Karriere Schulungen

Live-Webinar „Customer Centricity“ beim DIM

Live-Webinar "Customer Centricity" beim DIM

Köln, 21.06.2017: Am 28. Juli 2017 präsentiert Sebastian Syperek im Namen des Deutschen Instituts für Marketing das Live-Webinar „Customer Centricity – Kundenorientierte Unternehmensführung“. Eine Stunde Online-Schulung rund um den König „Kunde“.
Das Zentrum jedes unternehmerischen Handelns sollte der Kunde sein. Nicht nur jene Mitarbeiter, die im direkten Kundenkontakt arbeiten sollten immer die Bedürfnisse des Kunden im Blick haben, sondern alle! Logisch, denn wie sehr würden wir Kunden uns ärgern, wäre beispielsweise das neue Smartphone zwar technisch super, aber nicht zu gebrauchen, weil nicht zweckmäßig und einfach nicht an unsere Bedürfnisse angepasst. Zu unterstellen ist, dass Kunden dieses Smartphone wohl nicht kaufen würden.
Dies ist nur ein schnelles Beispiel, warum kundenorientiertes Handeln für Unternehmen so wichtig ist. Doch wird „Customer Centricity“ wirklich so gelebt, wie es aufgrund der Relevanz nötig wäre?
Im Webinar des Deutschen Instituts für Marketing lernen die Teilnehmenden, was es mit Customer Centricity auf sich hat und wie sie die Bedürfnisse der Kunden erkennen und umsetzen – denn ohne die Anforderungen an das Produkt oder die Dienstleitung zu kennen, können diese auch nicht erfüllt werden. Darüber hinaus deckt Sebastian Syperek, selbstständiger Marktforscher sowie Analytics- und UX-Experte auch mögliche Störfaktoren in der Kundenbeziehung auf und die Teilnehmer erfahren, wie sie ihre Unternehmensaktivitäten hinsichtlich der Ausrichtung auf den Kunden optimieren können.

Weitere Informationen
Das Live-Webinar findet am Freitag, den 28.07.2017 von 15:00 Uhr bis 16:00 Uhr statt. Fachexperte Sebastian Syperek sorgt für einen Überblick über kundenorientierte Unternehmensführung innerhalb einer Stunde.

Mehr Details zum Webinar und weitere Informationen zum Thema „Customer Centricity“ finden Interessierte auf dem Blog des Deutschen Instituts für Marketing unter:
https://www.marketinginstitut.biz/blog/live-webinar-customer-centricity-am-28-juli-2017/

Das Deutsche Institut für Marketing ist ein auf Marketing spezialisiertes Dienstleistungsunternehmen mit den Kompetenzfeldern Marktforschung, Marketingberatung und Marketingtrainings. Im Zentrum der Arbeit stehen praxis- und prozessorientierte Lösungen im Marketingumfeld der Kunden. Dabei verknüpft das Institut fundierte Forschung mit innovativer Unternehmenspraxis. Das DIM wurde mit dem Internationalen Deutschen Trainings-Preis 2014 in Bronze und dem Premium Standard des ITCR ausgezeichnet.

Kontakt
DIM Deutsches Institut für Marketing GmbH
Prof. Dr. Michael Bernecker
Hohenstaufenring 43-45
50674 Köln
0221 99 555 100
presse@marketinginstitut.biz
http://www.marketinginstitut.biz