Category Archives: Auto Verkehr Logistik

Kostenlose Pressemitteilungen zu Auto,Verkehr,Logistik. Presseportal.org das kostenlose Presseportal zu vielen verschiedenen Themen.

Auto Verkehr Logistik

Reifenddruckkontrolle

nachrüsten, denn auf Elektronik ist Verlass.

Reifenddruckkontrolle

Mit TireMoni Reifenvibrationen erkennen !

Der Reifendruck ist ein wichtiger Faktor an Ihrem Fahrzeug. Ist er zu gering, dann droht

größerer und schnellerer Reifenverschleiß,
mehr Kraftstoffverbrauch
mehr CO2 Ausstoß
weniger Kurven- und Bremssicherheit
Nach ADAC verlängert schon ein Druckverlust von 1 Bar den Bremsweg auf nasser Fahrbahn um 10 %.

Ein elektronisches Reifendruckkontrollsystem (rdks, tpms) gibt Ihnen die Sicherheit, dass Sie den Reifendruck jederzeit, vor allem während der Fahrt überwachen können. Das erhöht die Fahrsicherheit, denn Sie werden vom Alarm gewarnt, auch wenn sich der Luftdruck in den Reifen schleichend, also sehr langsam verändern sollte. Da bleibt genügend Zeit zum Reagieren, das kann schwere Unfälle vermeiden.

TireMoni kann sogar Vibrationen messen.

Ein TireMoni Reifendruckkontrollsystem installieren Sie in wenigen Minuten. Das System wird außen am Ventil montiert, ist sicher und bringt zudem den Vorteil, dass Sie es auf Winterreifen montieren können. Sie brauchen also nicht auf das teure System Ihres Fahrzeugs zurückzugreifen und haben eine sehr gute Reifenüberwachung. Mit dem neuen tpVms gönnen Sie sich sogar noch viel mehr, als das in Ihrem Fahrzeug verbaute Originalsystem bietet. Die Sensoren des TireMoni tpVms messen und kalibrieren die Vibrationen des Reifens. Sie melden Warnungen, falls das Rad blockiert, Auflage verliert, unrund läuft etc.. Eine wirklich sinnvolle sicherheitsrelevante Eigenschaft dieser TireMoni tpVms.

Rüsten Sie nicht nur nach, holen Sie sich zusätzliche Sicherheit.

Gute Fahrt wünscht Ihnen TireMoni

TireMoni, die Marke der tpm-systems hat sich auf leicht nachrüstbare Reifendruckkontrollsysteme spezialisiert. Die Gründer der Firma haben die Entwicklung der Monitoring Technologie für KFZ Reifen von Beginn an begleitet. Mit dem TireMoni TM 100 errang die tpm-systems AG bereits Ende 2007 den ersten Platz im ADAC und ÖAMTC Vergleichstest direkt messender Reifendruckkontrollsysteme. 2014 folgte dann der erste Platz beim TCS und 2015 der Technik Award des DCC Die Marke TireMoni bietet europaweit innovative elektronische Reifendruckkontrollsysteme für Motorräder, Trikes. Quads, KFZ, Caravans, und LKW. Weitere Informationen unter http://www.TireMoni.com der internetshop ist: https://shop.TireMoni.com

Kontakt
tpm Technology Products Marketing GmbH
Michael Schröttle
Gewerbepark 26
86687 Kaisheim
0049 9099 9664966
support@tpm-systems.com
http://www.tiremoni.com

Auto Verkehr Logistik

Umfrage: Was wollen deutsche Autofahrer von der Politik?

Die S-Direkt hat Kunden und Webseiten-Besucher gefragt, was sie von der neuen Regierung erwarten / Im Großen und Ganzen soll alles eher so bleiben, wie es ist

Umfrage: Was wollen deutsche Autofahrer von der Politik?

Die Veränderungswünsche halten sich in Grenzen

Gespannt und schon etwas ungeduldig erwarten die Bürger die Ergebnisse der Sondierungsgespräche und Koalitionsverhandlungen. Die Sparkassen DirektVersicherung AG (S-Direkt) hat gefragt, welche möglichen für die Autofahrer relevanten Ziele am wichtigsten wären. Ergebnis: 39 Prozent würden die Maut noch vor der Einführung wieder abschaffen, nur jeder Dritte ist dafür, die Elektromobilität auszubauen und nur 11 Prozent wünschen sich die Einführung der blauen Umweltplakette.

„Insgesamt scheinen die deutschen Autofahrer also nicht allzu viel am Status Quo ändern zu wollen“, interpretiert Dr. Jürgen Cramer, Vorstand der S-Direkt, das Ergebnis. Es gab weder eine signifikante Mehrheit für das Thema Umweltplakette, noch für die Angleichung der Steuersätze für Diesel oder Benziner. Die größte Zustimmung gab es dagegen bei der Frage, ob man auf die Pkw-Maut verzichten sollte. Sind die deutschen Autofahrer also zufrieden mit der derzeitigen Situation? Offensichtlich hält sich auch die Zufriedenheit in Grenzen, wenn man sich die aktuellen niedrigen Zulassungszahlen für Neufahrzeuge und Besitzumschreibungen ansieht. Experten gehen davon aus, dass die Privatkunden ihren Autokauf verschieben, bis sich die Diskussion um Fahrverbote rund um die Dieselaffäre geklärt hat. „Das ist also ebenfalls eine wichtige Forderung an die Politik: Sie muss für Transparenz und Klarheit sorgen.“, unterstreicht Cramer.

Zur aktuellen Grafik: https://www.sparkassen-direkt.de/umfrage/bundesregierung/

Die Sparkassen DirektVersicherung AG ist als Pionier der Direktversicherer seit über 20 Jahren am Markt. Ihr Motto ist das 3-S-Konzept: 1) Sparpreise, 2) Service und 3) Sicherheit. Was bedeutet das für Kundinnen und Kunden? 1) Die günstigen Preise werden regelmäßig von unabhängigen Instituten wie der Stiftung Warentest / Finanztest bestätigt. 2) Freundliche, kompetente Mitarbeiter/innen beantworten alle Kundenanfragen persönlich. Das Service Center ist vom TÜV Rheinland zertifiziert. Die Quote der Kundenzufriedenheit liegt Jahr für Jahr bei nahezu 100 %. 3) Die Sparkassen DirektVersicherung AG gehört zur Sparkassen-Organisation, der größten deutschen Finanzdienstleistungsgruppe – und steht somit auf einer sicheren, vertrauenswürdigen Basis.

www.facebook.com/sdv24

Firmenkontakt
Sparkassen DirektVersicherung AG
Dr. Jürgen Cramer
Kölner Landstraße 33
40591 Düsseldorf
0211 / 729 84 01
juergen.cramer@sparkassen-direkt.de
http://www.sparkassen-direkt.de

Pressekontakt
Sparkassen DirektVersicherung
Dr. Jürgen Cramer
Kölner Landstraße 33
40591 Düsseldorf
0211 / 729 84 01
juergen.cramer@sparkassen-direkt.de
http://www.sparkassen-direkt.de

Auto Verkehr Logistik

Autoversicherung: Preis und Leistung müssen stimmen

Autoversicherung: Preis und Leistung müssen stimmen

Wer seine Autoversicherung wechseln will, hat bis zum 30. November Zeit. Foto: HUK-COBURG

November ist die hohe Zeit des Autoversicherungswechsels. Viele Autofahrer stellen ihre Kfz-Versicherung jetzt auf den Prüfstand: Stimmt der Preis? Welche Leistungen bekomme ich für mein Geld? Beide Fragen sollten geklärt sein, bevor man sich für die Fortführung der Police oder für einen Wechsel entscheidet. Um sich einen Marktüberblick zu verschaffen, nutzen viele Autobesitzer ein Online-Portal. Bei einem allein sollte es nicht bleiben. Verbrauchermedien raten, auf mindestens zwei Vergleichsportalen nach der günstigsten Police zu suchen. Doch selbst damit lässt sich nicht die gesamte Angebotspalette abbilden. Kein Portal berücksichtigt alle Kfz-Versicherer und oft handelt es sich, was die Leistungen betrifft, um ein abgespecktes Angebot. Die HUK-COBURG mit mehr als 11 Millionen Kunden Deutschlands größter Kfz-Versicherer, lässt sich auf keinem Portal mehr listen. Zur Abrundung der Suche empfehlen Verbrauchermedien deshalb, direkt auf der Website einer bekannt preisgünstigen Kfz-Versicherung zu suchen.

Der günstige Preis ist ein Entscheidungskriterium. Um im Schadenfall keine bösen Überraschungen zu erleben, ist ein kritischer Blick auf die Leistungen ebenso unerlässlich. Viel Wert legen Verbraucherschützer auf die Deckungssumme in der Kfz-Haftpflichtversicherung. Statt der gesetzlich vorgeschriebenen 7,5 Millionen Euro sollte in der eigenen Police eine 100-Millionen-Euro-Deckung stehen. Empfehlenswert ist auch eine Mallorca-Police, die bei Mietwagenfahrten im Ausland schützt.

Eine gute Kasko-Versicherung verzichtet auf den Einwand der groben Fahrlässigkeit, zahlt bei Zusammenstößen mit Tieren aller Art und nicht nur bei Marder-, sondern generell bei Tierbiss. Zudem sind die Folgeschäden, die der Tierbiss am eigenen Pkw hinterlässt, ebenfalls mitversichert.
Ein ganz spezielles Thema in der Kasko-Versicherung sind Neuwagen. Abhängig von der Kilometerleistung verlieren sie im ersten Jahr durchschnittlich zwischen 20 bis 30 Prozent ihres Wertes. Für Besitzer von Neuwagen – aber auch von neuen Gebrauchtwagen – ist der Totalschaden also ein besonderes Risiko. Entsprechend wichtig ist die Neupreisentschädigung für Neuwagen bzw. die Kaufwertentschädigung für neue Gebrauchtwagen in den ersten eineinhalb bzw. zwei Jahren.
Einsparpotential bieten in der Kasko-Versicherung Tarife mit Werkstattbindung. Wer sich entscheidet, sein beschädigtes Auto im Werkstattnetz des Versicherers reparieren zu lassen, kann von Beitragsnachlässen profitieren.

Versicherungswechsel
In der Regel läuft, wie die HUK-COBURG mitteilt, ein Kfz-Versicherungsvertrag vom 1. Januar bis zum 31. Dezember eines Jahres. Wird der Vertrag nicht spätestens einen Monat vor Ablauf gekündigt, verlängert er sich automatisch um ein Jahr. Wer zum 1. Januar wechseln will, muss dies bis einschließlich 30. November tun. Entscheidend für die Wirksamkeit der Kündigung ist ein fristgerechter Eingang beim Versicherer. – Bevor man kündigt, sollte die Deckungszusage des neuen Kfz-Versicherers vorliegen.

Mit weit über elf Millionen Kunden ist die HUK-COBURG der große Versicherer für private Haushalte mit traditionell preisgünstigen Angeboten von der Kfz-Versicherung über Haftpflicht-, Unfall-, Sach- und Rechtsschutzversicherung bis hin zur privaten Kranken-, der Lebens- sowie der privaten Rentenversicherung. Mit Beitragseinnahmen 2016 von fast sieben Mrd. Euro zählt sie zu den zehn größten deutschen Versicherungsgruppen. Traditioneller Schwerpunkt ist die Kfz-Versicherung: Mit 11,2 Millionen versicherten Fahrzeugen ist sie der größte deutsche Autoversicherer. In der privaten Haftpflicht- sowie in der Hausratversicherung belegt sie Platz zwei. Die HUK-COBURG mit Sitz in Coburg beschäftigte Ende 2016 insgesamt über 10.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Firmenkontakt
HUK-COBURG Unternehmenskommunikation
Karin Benning
Bahnhofsplatz –
96444 Coburg
09561-96-2084
karin.benning@huk-coburg.de
http://www.huk.de

Pressekontakt
HUK-COBURG Unternehmenskommunikation
Benning Karin
Bahnhofsplatz –
96444 Coburg
0 95 61/ 96 20 84
karin.benningl@huk-coburg.de
http://www.huk.de

Auto Verkehr Logistik

Kfz-Versicherungsnehmer wollen sparen und zugleich gute Qualität

DA Direkt veröffentlicht Umfrage zur Kfz-Wechslerzeit

Kfz-Versicherungsnehmer wollen sparen und zugleich gute Qualität

Wichtigste Gründe für einen möglichen Kfz-Versicherungswechsel

Zum 30. November können die meisten Autobesitzer ihren Kfz-Versicherungsanbieter wechseln und damit teils deutlich Geld sparen. Mit 64 Prozent ist der Großteil der Versicherungsnehmer jedoch zufrieden mit der eigenen Versicherung und sieht keinen Änderungsbedarf. Nur rund jeder Siebte plant bis Ende des Jahres die Kfz-Versicherung zu wechseln. Neben dem wichtigsten Grund, der Ersparnis, soll hier aber auch die Qualität stimmen: Bessere Leistungen und guter Service sind vielen Versicherungsnehmern wichtig. Das zeigt eine repräsentative Umfrage, die das Markt- und Meinungsforschungsinstitut YouGov im Auftrag des Kfz-Direktversicherers DA Direkt durchgeführt hat.

Bei der Wechselbereitschaft spielen auch verschiedene Faktoren eine Rolle: Neun Prozent der Befragten wollen in jedem Fall wechseln und sechs Prozent, falls die Beiträge steigen. Jeder Zehnte würde die Versicherung „eventuell“ wechseln, wenn die Beiträge erhöht werden. Sieben Prozent geben an, keine Zeit oder Lust zu haben, sich mit einem Wechsel zu beschäftigen. Als Hauptgrund für einen Wechsel nennen die Versicherungsnehmer, Geld einzusparen (63 Prozent). Aber auch Qualität und Leistung sind wichtige Gründe: Rund jeder Sechste würde sich im Falle eines Wechsels bessere Leistungen wünschen oder hat schlechte Erfahrung mit der vorherigen Versicherungsgesellschaft gemacht. Jeder siebte Versicherungsnehmer würde aufgrund der Empfehlung von Freunden, Bekannten oder der Familie wechseln.

Einen guten Überblick über verschiedene Anbieter liefern unabhängige Tests. So haben beispielsweise Stiftung Warentest Finanztest oder Chip.de kürzlich neue Bewertungen der Kfz-Versicherungen vorgenommen. „Wir freuen uns, dass das Preis-Leistungs-Verhältnis der DA Direkt nicht nur in der aktuellen Finanztestausgabe in allen Tarifen zu den Top-Empfehlungen gehört. Auch der Service der Hotline wird bei Chip.de als sehr gut bewertet und erhält den zweiten Platz“, erklärt Norbert Wulff, Vorstand des Direktversicherers DA Direkt. Dabei zählt jeder Vierte gute Testergebnisse zu den Entscheidungskriterien für einen Kfz-Versicherungswechsel. Für 70 Prozent der Befragten gehört der günstigste Preis zu den Kriterien. Aber auch hier zeigt sich, dass gute Qualität Trumpf ist: Für mehr als die Hälfte sind ein guter Service im Schadensfall sowie gute Leistung wichtige Kriterien, für rund 40 Prozent sind dies Zufriedenheit beziehungsweise gute Erfahrungen mit dem Anbieter und die gute Erreichbarkeit der Versicherungsgesellschaft.

Die Verbraucher folgen weiter dem Online-Trend: Für jeden Zweiten gehören Online-Vergleichsportale zu den drei wichtigsten Informationsquellen und für rund jeden Dritten die Websites der Versicherungsanbieter. Aber auch Empfehlungen durch Familie, Freunde oder Bekannte sind für rund jeden Dritten wichtig. Die Kfz-Versicherung abschließen würden die Verbraucher aber über die verschiedenen Kanäle hinweg: Jeder Vierte bevorzugt den Abschluss über den Versicherungsvermittler / -makler, jeder Fünfte wiederum über Online-Vergleichsportale wie Check24, die Website des Versicherers oder die Geschäftsstelle. „Manche Optionen für den Versicherungswechsel sind vielleicht weniger bekannt und werden noch nicht mehrheitlich genutzt“, erklärt Wulff. Aktuell gibt jeder Dritte an, beim letzten Versicherungswechsel mit dem Anbieter über bessere Konditionen für die Kfz-Versicherung verhandelt zu haben. „Hier können schon tarifliche Anpassungen an eine aktuelle Situation dafür sorgen, Geld einzusparen.“

Über die DA Direkt-Umfrage:
Alle Daten, soweit nicht anders angegeben, sind von der YouGov Deutschland GmbH bereitgestellt. An der Befragung zwischen dem 08.11. und dem 10.11.2017 nahmen 2.099 Personen teil, darunter 1.449 Befragte, die persönlich eine Kfz-Versicherung besitzen. Die Ergebnisse wurden gewichtet und sind repräsentativ für die deutsche Bevölkerung (Alter 18+). Die prozentualen Angaben beziehen sich auf die Befragten, die persönlich im Besitz einer Kfz-Versicherung sind.

Die DA Direkt Versicherung
DA Direkt ist eine Tochtergesellschaft der Zurich Gruppe in Deutschland mit Beitragseinnahmen (2016) von 306,4 Millionen Euro und rund 1,6 Millionen Versicherungsverträgen. Seit 40 Jahren nah dran. Heute ist DA Direkt einer der führenden Kfz-Direktversicherer in Deutschland und Teil der weltweit erfolgreichen Zurich Insurance Group. Fundiertes Versicherungswissen wird hier mit innovativem Vordenken der internationalen Unternehmensgruppe kombiniert – eine Garantie für moderne Versicherungsleistungen. Weitere Informationen: www.da-direkt.de

Kontakt
DA Direkt Versicherung
Bernd O. Engelien
Poppelsdorfer Allee 25-33
53115 Bonn
+49 (0)228 268 272
+49 (0)228 268 2809
presse@da-direkt.de
http://www.da-direkt.de/presse

Auto Verkehr Logistik

Buchbinder X-Mas-Auktion – Sammelsterne, Weihnachtsmarkt und Geschenke

Ja, ist denn heut´ schon Weihnachten? Bei Buchbinder schon! Neben den rund 1.000 Fahrzeugen, die es vom 29.11. bis 01.12.2017 zu ersteigern gibt, hält Santa Claus noch weitere Highlights und Geschenke für die Live Teilnehmer bereit.

Buchbinder X-Mas-Auktion - Sammelsterne, Weihnachtsmarkt und Geschenke

Logo Buchbinder Auktion

Ein Besuch der dreitägigen Buchbinder-Mega-Auktion in Neunburg vorm Wald (Oberpfalz) lohnt sich für die Teilnehmer vom 29.11. bis 01.12. diesmal gleich doppelt und dreifach. Neben dem attraktiven Angebot von rund 1.000 Fahrzeugen von über 20 Herstellern und unterschiedlichster Klassen und Marken aus der Buchbinder-Flotte, wird es zusätzlich für jeden, der mindestens ein Fahrzeug kauft, tolle Geschenke geben. Für jeden Kauf erhalten die Vor-Ort-Teilnehmer der Auktion einen Sammelstern. Diese können fleißig auf der Sternkarte gesammelt und zum Auktionsende in tolle Geschenkprämien eingetauscht werden. Weihnachtsshopping mal anders!

+++ Fürstlicher Weihnachtsmarkt im Schloss Thurn und Taxis +++

Alle live anwesenden Auktionsteilnehmer, welche die vorweihnachtliche Stimmung vollends genießen wollen, lädt Buchbinder am 30.11. im Anschluss an die Auktion zum legendären Regensburger Weihnachtsmarkt ins Schloss Thurn und Taxis ein. Shuttlebusse bringen die Teilnehmer sicher von der Auktionshalle zum Weihnachtsmarkt und im Anschluss der Veranstaltung wieder zurück ins Hotel. Selbstverständlich sind dieser Service sowie der Weihnachtsmarktbesuch kostenfrei.

+++ Buchbinder-Auktion: Rundum-sorglos-Paket +++

Die Buchbinder Live-Auktion ist eine Kfz-Versteigerung, die ihres Gleichen sucht. Das Besondere hierbei ist der spannende Live-Charakter, die zusätzlichen Event-Highlights und die außergewöhnlich große Fahrzeugvielfalt. Zusätzlich gibt es auch die Möglichkeit, den Auktionen direkt online beizuwohnen ( www.buchbinder-auktion.de). Die Live-Teilnehmer können im Vorhinein sogar die Auktionsfahrzeuge direkt vor Ort genauestens unter die Lupe nehmen und auch die Motoren starten, denn die Schlüssel stecken. Eigentlich sind die Buchbinder Auktionen schon fast ein Event, für das man Eintritt nehmen könnte, aber das Gegenteil ist der Fall, denn das Hotelzimmer und die Verpflegung während der Auktionen sind für alle anwesenden Teilnehmer ein kostenloser Buchbinder-Service.

X-Mas-Auktionsprogramm:

Mittwoch, 29.11.2017 ab 17:00 Uhr
Junge Gebrauchte aus der Buchbinderflotte

Donnerstag, 30.11.2017 ab 10:00 Uhr
Gebrauchtfahrzeuge, teilweise leicht beschädigte Fahrzeuge, Langläufer

Freitag, 01.12.2017 ab 10:00 Uhr
Unfallfahrzeuge, Nutzfahrzeuge

Und ab ca. 14:30 Uhr
STILL FOR SALE (Fahrzeuge ohne Mindestpreis)

Ort: Buchbinder Auktionshalle, Amberger Str. 64, 93421 Neunburg vorm Wald

+++ Auktionsteilnahme auch online möglich +++

Händler, die nicht die Möglichkeit haben zur Buchbinder Auktion persönlich anzureisen, können für die Fahrzeuge ihrer Wahl selbstverständlich auch online mitbieten. Dafür ist lediglich die vorherige Registrierung auf der Handelsplattform www.buchbinder-auktion.de notwendig. Für Kunden, die bereits auf www.buchbinder-sale.de angemeldet sind, gelten dort automatisch dieselben Login-Daten.

Weitere Informationen:
http://www.buchbinder-sale.de
http://www.auto-auktion.de
http://www.pr4you.de

Verwendung honorarfrei, Beleghinweis erbeten
407 Wörter, 3.274 Zeichen mit Leerzeichen

Weiteres Pressematerial zu dieser Pressemitteilung:

Sie können im Online-Pressefach schnell und einfach weiteres Bild- und Textmaterial zur kostenfreien Verwendung downloaden:

http://www.pr4you.de/pressefaecher/buchbinder

Über Buchbinder.de:

Buchbinder Rent-a-Car bietet seit 1990 Autovermietungen an. Mit einem großen Netz aus 150 Vermietstationen in Deutschland, Österreich, Ungarn, der Slowakei und Norditalien überzeugt Buchbinder mit einem hochwertigen Service und guten Leistungen vor Ort. Der Fuhrpark von Buchbinder enthält eine große Auswahl an PKW, Transportern, Bussen und LKW.

Top ausgestattete Fahrzeuge mit großer Marken- und Modellvielfalt können aus der Fahrzeug-Flotte von Buchbinder unter Buchbinder-Sale von Händlern erworben werden. Die Handelsplattform www.buchbinder-sale.de übernimmt damit in Form von Remarketing den Verkauf von Buchbinder Gebrauchtfahrzeugen.

Weitere Informationen:
http://www.buchbinder-auktion.de
http://www.buchbinder-sale.de

Firmenkontakt
Charterline Fuhrpark-Service GmbH
Dagmar Teufel
Kulmbacher Str. 8-10
93057 Regensburg
+49 (0) 170 5635433
+49 (0) 941 79 20 40
d.teufel@buchbinder.de
http://www.buchbinder-sale.de

Pressekontakt
PR-Agentur PR4YOU
Holger Ballwanz
Christburger Straße 2
10405 Berlin
030 43 73 43 43
030 44 677 399
dialog@pr4you.de
http://www.pr4you.de

Auto Verkehr Logistik

Silo Transportlogistik zur Ver- und Entsorgung für unterschiedliche Anwendungsbereiche

Tank- und Silologistik mit Wechselsystemen

Silo Transportlogistik zur Ver- und Entsorgung für unterschiedliche Anwendungsbereiche

Velsycon Siloaufsteller Typ ZTA 26 – ZTA 35 für 2-Taschensilos 12 m³ – 22 m³.

Transporttechnik und -lösungen, speziell für Wechselsilos in der
Baustofflogistik ist das Programm der velsycon GmbH mit Sitz in 27793 Wildeshausen. Velsycon steht für vehicles, loading systems und container. Die hohe Exportquote mit Kunden in ganz Europa, dem Nahen Osten, Nordafrika und Übersee bestimmt die Namensgebung.
Mit ausgezeichneten Lösungen hat velsycon im In- und Ausland Erfolg.
Marktsegmente der Velsycon GmbH sind die Bau- und die Transportbranche; hier ist es speziell die Schüttgut -Transportlogistik mit Wechselsilos und Filter-Silos. Das Baukastensystem bei den Aufbauten für die Transportfahrzeuge
zahlt sich aus. Mit der Kombination aus erprobten Komponenten und entsprechenden Adaptionen besetzt die Velsycon GmbH erfolgreich Marktnischen.
Im Werk in Wildeshausen werden Hakenwechselgeräte des Typs COMBILIFT, Absetzkipper, Silosteller für 2 -Taschen -Silos und Lifte als schwere Sattel-Siloauflieger produziert und aufgebaut. Damit lassen sich alle am Markt befindlichen Silotypen aufnehmen, transportieren und senkrecht aufstellen. Der Combilift fährt natürlich auch DIN Wechselcontainer wie jeder andere Hakenabroller. Er ist in Ausführungen für 2- bis 4-achs-Lkw verfügbar. Der Zweiachser Sattel-Siloauflieger für die Baustofflogistik bietet eine Transportkapazität für Wechselsilos bis 25t Gesamtgewicht.
Der deutsche Fahrzeugbau ist technisch hoch entwickelt und nimmt weltweit eine Spitzenstellung ein. Das ist nicht übertrieben. Allerdings hat das hohe Niveau in der Leistung, Ausstattung und dem Sicherheitsumfang der Velsycon-Systeme auch seinen Preis.
** Ende Pressetext ** 3 Bilder und Text hier: www.pr-download.com/velsycon27.zip

Die velsycon GmbH baut Hakenwechselsysteme (Combilift) und Aufsteller. Das COMBILIFT-System kann Wechselbehälter und Wechselsilos unterschiedlicher Normen aufnehmen, absetzen, hinstellen und kippen. Damit bietet das Unternehmen Transportlösungen für Anwendungsbereiche wie Entsorgung, Bauwirtschaft, Kunststoffe, Mehle/Pulver, Lebensmittelchemie, etc. Ein variables Umleersystem rundet das Angebot ab.
Aufgrund der Markterfahrung seit 1968 kann man den Kunden vielseitige Aufgabenlösungen und einen durchdachten Rundumservice bieten.
Der Anwender erhält ein Fahrzeug, Ladesystem und Behälter aus einer Hand sowie garantierte Funktionstüchtigkeit bis hin zur Schnittpunktkompatibilität.

Firmenkontakt
Velsycon GmbH
Edith Schmalstieg
Ahlhorner Straße 89
27793 Wildeshausen
04431 94 555 183
edithschmalstieg@velsycon.de
http://www.velsycon.de

Pressekontakt
PREWE
Michael Endulat
Goldberger Str. 12
27793 Bremerhaven
+471 4817444
edithschmalstieg@velsycon.de
http://www.prewe.com

Auto Verkehr Logistik

Neue Anforderungen an Winterreifen

Falsche Bereifung: Konsequenzen für Fahrer und Halter – mögliche Auswirkungen auf Versicherungsschutz

Neue Anforderungen an Winterreifen

Die Ausrüstung ist den Witterungsverhältnissen anzupassen. Foto: HUK-COBURG

Der Winter steht vor der Tür und spätestens jetzt sollten Autofahrer über ihre Winterreifen nachdenken. Zwar gibt es keine verbindliche Winterreifenpflicht, dennoch sollte man jetzt handeln, denn die Straßenverkehrsordnung (§2 Absatz 3a der StVO) fordert von Verkehrsteilnehmern, ihre „Ausrüstung an die Wetterverhältnisse anzupassen“. Und mittlerweile hat der Gesetzgeber diese freie Formulierung auch konkretisiert: Autofahrer müssen bei Glatteis, Schneeglätte, Schneematsch, Eis- oder Reifglätte Winterreifen aufgezogen haben.
Was einen Reifen zum Winterreifen macht? Sein Profil und seine Lauffläche sind so konstruiert, dass er bei Matsch und frischem oder schmelzendem Schnee bessere Fahreigenschaften als ein Sommerreifen hat. Technische Details müssen Autofahrer beim Kauf nicht kennen.
Es genügt auf ein Alpine-Symbol (Bergpiktogramm mit Schneeflocke) zu achten. Neu ist, dass Reifen mit der Kennzeichnung M+S nicht mehr in jedem Fall genügen. Und um als wintertauglich zu gelten, müssen sie bis zum 31. Dezember 2017 hergestellt worden sein. Diese Ausnahmeregelung hat bis zum 30. Dezember 2024 Bestand.
Wer die Winterreifen-Regelung missachtet, riskiert ein Bußgeld und Punkte in Flensburg. Einen Punkt und ein Bußgeld von mindestens 60 Euro kassieren alle, die die Polizei bei Winterwetter mit Sommerreifen antrifft. Wird der Verkehr durch die falschen Reifen gefährdet werden 80 Euro Bußgeld und ein Punkt fällig.
Und: Bisher musste nur der Fahrer mit Konsequenzen rechnen, neuerdings auch der Halter, der die Fahrt zulässt. Ihm droht jetzt ein Bußgeld in Höhe von 75 Euro und ein Punkt.
Konsequenzen beim Versicherungsschutz sind bei einem Unfall nicht auszuschließen. Das gilt insbesondere dann, wenn Schneematsch schon wochenlang für Behinderungen auf den Straßen gesorgt hat. Natürlich reguliert die Kfz-Haftpflichtversicherung eines Unfallverursachers immer den Schaden des Opfers. Allerdings kann sie den eigenen Versicherungsnehmer, der ohne Winterreifen unterwegs war, im Nachgang mit bis zu 5.000 Euro in Regress nehmen.
Aber auch beim Unfallopfer kann falsche Bereifung durchaus zum Problem werden: Lässt sich nachweisen, dass dessen fehlende Winterausrüstung ursächlich für den Unfall war – weil sich zum Beispiel der Bremsweg drastisch verlängert hat – muss das Unfallopfer mit einer Mithaftung rechnen. Die Kfz-Haftpflichtversicherung des Unfallverursachers ersetzt den Schaden dann nicht mehr komplett, sondern nur bis zu einem bestimmten Prozentsatz. Besonders prekär kann sich das bei Personenschäden auswirken, wenn es um Schmerzensgeld, Verdienstausfall oder Rentenzahlungen geht. Aber auch Kasko-Versicherten, die sich ins Auto setzen, ohne Winterreifen losfahren und ihr eigenes Fahrzeug beschädigen, kann es passieren, dass die Kasko-Versicherung nur einen Teil des Schadens ersetzt und sie den anderen selbst bezahlen müssen.
Fazit: Sommerreifen und Schnee passen nicht zusammen. Wer das ignoriert, riskiert neben den Folgen beim Versicherungsschutz auch rechtliche Konsequenzen, insbesondere wenn durch den Unfall Personen verletzt wurden.

Höchstgeschwindigkeit
Nicht immer entspricht die maximale Geschwindigkeit, die man mit den montierten Winterreifen fahren darf, der Höchstgeschwindigkeit des Autos: Winterreifen sind weicher als Sommerreifen. Fährt man schneller als erlaubt, erhitzt sich die Karkasse – das tragende Gerüst – und der Reifen kann platzen. Beim Reifenwechsel in der Werkstatt sollte man darauf achten, dass auf einem Zettel am Armaturenbrett die zulässige Höchstgeschwindigkeit der Reifen vermerkt ist oder die elektronische Anzeige des Fahrzeugs entsprechend eingestellt wird. Selbstverständlich sollten Reifengrößen verwendet werden, die vom Fahrzeughersteller vorgeschrieben sind.
Und noch etwas ist wichtig, die Profiltiefe der Winterreifen. Mindestens 1,6 Millimeter schreibt der Gesetzgeber vor. Experten empfehlen zur eigenen Sicherheit aber 4 Millimeter.

Mit weit über elf Millionen Kunden ist die HUK-COBURG der große Versicherer für private Haushalte mit traditionell preisgünstigen Angeboten von der Kfz-Versicherung über Haftpflicht-, Unfall-, Sach- und Rechtsschutzversicherung bis hin zur privaten Kranken-, der Lebens- sowie der privaten Rentenversicherung. Mit Beitragseinnahmen 2016 von fast sieben Mrd. Euro zählt sie zu den zehn größten deutschen Versicherungsgruppen. Traditioneller Schwerpunkt ist die Kfz-Versicherung: Mit 11,2 Millionen versicherten Fahrzeugen ist sie der größte deutsche Autoversicherer. In der privaten Haftpflicht- sowie in der Hausratversicherung belegt sie Platz zwei. Die HUK-COBURG mit Sitz in Coburg beschäftigte Ende 2016 insgesamt über 10.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Firmenkontakt
HUK-COBURG Unternehmenskommunikation
Karin Benning
Bahnhofsplatz –
96444 Coburg
09561-96-2084
karin.benning@huk-coburg.de
http://www.huk.de

Pressekontakt
HUK-COBURG Unternehmenskommunikation
Benning Karin
Bahnhofsplatz –
96444 Coburg
0 95 61/ 96 20 84
karin.benningl@huk-coburg.de
http://www.huk.de

Auto Verkehr Logistik

„Wie kommt der Autolack sicher durch den Winter?“ – Verbraucherfrage der Woche der ERGO Versicherung

Gut beraten von den Experten der ERGO Group

Daniela K. aus Fürth:
Schnee, Streusalz und Splitt können dem Autolack in den nächsten Monaten sehr zusetzen. Was kann ich tun, damit mein Wagen auch nach dem Winter noch glänzt?

Frank Mauelshagen, Kfz-Experte von ERGO:
Die Winterpflege für das Auto beginnt im Herbst mit einer gründlichen Autowäsche und einer anschließenden Politur sowie einer Versiegelung durch eine Wachsschicht. Die Politur entfernt kleine Kratzer, die Wachsschicht weist Schmutzpartikel und Wasser ab. Wer nicht dazu gekommen ist, kann das auch im Winter noch nachholen. Zum Auftragen der Pflegemittel können Autobesitzer dann entweder einen milden Wintertag abwarten oder in der Garage arbeiten. Denn bei Temperaturen unter 10°C werden Pflegemittel zähflüssig und lassen sich dadurch schlechter verteilen. Darüber hinaus ist es ratsam, das Auto nach längeren Fahrten auf gestreuten Straßen vom hochgespritzten Wasser-Salz-Gemisch zu befreien. Dafür eignet sich am besten eine Frischwasserdusche, beispielsweise in einer SB-Waschanlage. Der Grund: Ist die Salzschicht getrocknet, können ihre winzigen Kristalle wie Schmirgelpapier auf dem Lack reiben. Selbst lackfreundliche Textillappen oder Handfeger eignen sich nicht für das Entfernen des getrockneten Salzes. Eine solche Dusche ist auch Voraussetzung, wenn das Auto in die Waschanlage soll.
Anzahl der Anschläge (inkl. Leerzeichen): 1.098

Weitere Ratgebertexte stehen für Sie unter www.ergo.com/ratgeber bereit. Sie finden dort aktuelle Beiträge zur freien Nutzung.

Folgen Sie ERGO auf Facebook und besuchen Sie das Magazin „Wir bei ERGO“.

Bitte geben Sie bei Verwendung des bereitgestellten Bildmaterials die „ERGO Group“ als Quelle an.

Bei Veröffentlichung freuen wir uns über Ihr kurzes Signal oder einen Beleg – vielen Dank!

Über die ERGO Versicherung
Mit Beitragseinnahmen von 3,3 Mrd. Euro im Jahr 2016 zählt die ERGO Versicherung zu den führenden Schaden-/Unfall-Versicherern am deutschen Markt. Sie bietet ein umfangreiches Portfolio von Produkten und Serviceleistungen für den privaten, gewerblichen und industriellen Bedarf an. Ihre zertifizierte Schadenregulierung sorgt für die zügige Abwicklung von Schadenmeldungen. Unter der Marke D.A.S. bietet die ERGO Versicherung seit 2015 auch Rechtsschutzprodukte an. Sie verfügt über mehr als 160 Jahre Erfahrung.
Die Gesellschaft gehört zu ERGO und damit zu Munich Re, einem der weltweit führenden Rückversicherer und Risikoträger.
Mehr unter www.ergo.de

Firmenkontakt
ERGO Versicherung
Dr. Claudia Wagner
Victoriaplatz 2
40477 Düsseldorf
0211 477-2980
claudia.wagner@ergo.de
http://www.ergo.com/verbraucher

Pressekontakt
HARTZKOM GmbH
Julia Bergmann
Hansastraße 17
80686 München
089 998 461-16
ergo@hartzkom.de
http://www.hartzkom.de

Auto Verkehr Logistik

Große Unterstützung für Erdbebenopfer in Mexiko

Huf Group hilft mit Spende beim Wiederaufbau

Große Unterstützung für Erdbebenopfer in Mexiko

Claudia Núñez, Universität Anáhuac, und Studenten freuen sich über die Spende der Huf-Group.

Drei schwere Erdbeben mit vielen Opfern haben die mexikanische Region Puebla im September erschüttert. Viele Gebäude erlitten bei den Erdstößen schwere Schäden und oder wurden komplett zerstört, darunter Schulen, Wohnhäuser und Fabriken. Auch die Huf Group hat in Puebla eine Produktionsstätte und setzt sich nun für die Menschen und Mitarbeiter des betroffenen Gebietes ein.

Im Rahmen der Einweihung einer neuen Produktionshalle für Huf Mexiko, fand jetzt eine Spendenübergabe zu Gunsten der Erdbebenopfer in Mexiko statt. Ulrich Hülsbeck, geschäftsführender Gesellschafter der Huf Group, überreichte feierlich einen Spendenscheck in Höhe von 50.000 Euro an Claudia Nuoez, akademische Generaldirektorin der Universität Anáhuac. Diese Spende kommt einem sozialen Projekt der Universität zugute, das sich um den Wiederaufbau von Wohnhäusern in den am stärksten betroffenen Gebieten der Region Puebla kümmert. Das Projekt unterstützt rund 150 Familien in den verschiedenen Teilen des Landes beim Wiederaufbau ihre Häuser.

Mit der Spende unterstreicht die Huf Group ihre Grundwerte und übernimmt soziale Verantwortung für Menschen und Mitarbeiter. Das Unternehmen beteiligt sich wiederholt aktiv daran die Regionen und Gemeinschaft an den jeweiligen Unternehmensstandorten zu fördern und zu unterstützen.

Bis Juni 2018 werden dank der Zusammenarbeit der Universität Anáhuac und der Huf Group rund 100 neue Häuser erbaut. Dies wird durch eine Kooperation mit der Anáhuac Universität und ihrem sozialen Verantwortungsprogramm „ASUA Construye“ möglich. Das Programm tritt dafür ein, Häuser aus ökologischen Materialien zu errichten. An dem sozialen Projekt sind vor allem Studenten der Universität beteiligt.

Huf Group im Überblick

Das im Jahr 1908 gegründete Unternehmen beschäftigt heute weltweit über 7.500 Mitarbeiter in 23 Tochtergesellschaften in Europa, Amerika und Asien. Huf hat sich als Entwickler und Produzent von mechanischen und elektronischen Schließsystemen, Fahrberechtigungssystemen, Passive-Entry-Systemen, Fahrzeugzugangssystemen, Türgriffsystemen sowie Systemen für Heckklappen und Hecktüren, Reifendruckkontrollsystemen und Telematik-Systemen weltweit bei den Autoherstellern und im Reifenhandel einen Namen gemacht.

Huf Mexico wurde 2008 gegründet. Die Gesellschaft beschäftigt rund 450 Mitarbeiter und produziert auf einer Fläche von 11.000 Quadratmetern unter anderem Schlüsselsätze, Lagerbügel für Türaußengriffe und Kunststoffkomponenten.

1908 in Velbert gegründet, lieferte Huf Hülsbeck & Fürst erstmals 1920 Autoschlüssel an Mercedes-Benz (heute Daimler AG). Heute beschäftigt Huf weltweit rund 7200 Mitarbeiter an Standorten in 14 Ländern. Über 400 Entwickler und Konstrukteure arbeiten in den Büros in Deutschland, USA, Korea, Rumänien, Indien und China. Zu seinen Kunden zählt das Unternehmen alle namhaften Automobilhersteller. Huf hat sich als Entwickler und Produzent von mechanischen und elektronischen Schließsystemen, Fahrberechtigungssystemen, Passive-Entry-Systemen, Fahrzeugzugangssystemen, Türgriffsystemen sowie Systemen für Heckklappen und Hecktüren, Reifendruckkontrollsystemen und Telematik-Systemen weltweit bei den Automobilherstellern und im Reifenhandel einen Namen gemacht.

Die Huf Secure Mobile GmbH ist spezialisiert auf innovative Mobilitätslösungen. Als 100-prozentige Tochtergesellschaft gehört sie zur Huf-Gruppe.

Kontakt
Huf Hülsbeck & Fürst GmbH & Co. KG
Dipl. Oec. Ute J. Hoppe
Steegerstr. 17
42551 Velbert
+ (0)2051/ 272 572
ute.hoppe@huf-group.com
http://www.huf-group.com

Auto Verkehr Logistik

SmartTOP Zusatz-Verdecksteuerung für McLaren 650S Spider jetzt erhältlich

Ab sofort ist die SmartTOP Verdecksteuerung des Herstellers Mods4cars auch für den McLaren 650S Spider verfügbar. Das nachrüstbare Cabriomodul ermöglicht die Bedienung des Verdecks während der Fahrt per One-Touch.

SmartTOP Zusatz-Verdecksteuerung für McLaren 650S Spider jetzt erhältlich

SmartTOP Zusatz-Verdecksteuerung für McLaren 650S Spider

Las Vegas, Nevada – 16. November 2017

Die Firma Mods4cars hält ab sofort eine nachrüstbare SmartTOP Verdecksteuerung für den McLaren 650S Spider bereit. Das Dachmodul wird nachträglich ins Fahrzeug eingebaut und erleichtert mit schlauen Zusatzfunktionen den Cabrioalltag.

So ermöglicht das Komfortmodul die One-Touch Bedienung des Verdecks. Die Innenraum-Taste muss nicht länger während der gesamten Verdeckbewegung gedrückt werden. „Ein kurzes Antippen der Innenraum-Taste genügt und die Verdeckbewegung wird automatisch fortgesetzt.“ erklärt PR-Sprecher Sven Tornow. „Unsere Kunden haben somit schneller wieder beide Hände am Lenkrad.“ so Sven Tornow weiter.

Weiterhin wird die vollautomatische Bedienung des Daches aus der Ferne über den Original-Fahrzeugschlüssel möglich. Durch das Drücken einer Tastenkombination auf der Fernbedienung wird die Verdeckbewegung in Gang gesetzt. So kann das Dach bereits geöffnet werden, während sich der Fahrer auf das Fahrzeug zubewegt. Im umgekehrten Fall ist es möglich, das Verdeck aus der Ferne zu schließen, wenn es z.B. plötzlich zu regnen anfängt. Einer Veränderung am Fahrzeugschlüssel bedarf es nicht.

Wie jedes SmartTOP bietet auch das Komfortmodul für den McLaren 650S Spider nützliche Zusatzfunktionen. Zum einen können die Fenster per Fernbedienung geöffnet und geschlossen werden. Außerdem wird die One-Touch Bedienung des Windschotts möglich. Auf Wunsch kann die Bedienrichtung der Verdecktaste invertiert werden. Die laufende Verdeckbewegung wird durch das Starten oder Abstellen des Motors nicht unterbrochen. Das Modul lässt sich jederzeit deaktivieren.

Alle Funktionen des SmartTOP Moduls lassen sich nach den persönlichen Wünschen programmieren. Ein am SmartTOP Modul angebrachter USB-Anschluss ermöglicht die Verbindung mit dem heimischen PC/Mac. So kann das Verdeckmodul bequem konfiguriert werden. Außerdem ist das Aufspielen von Softwareaktualisierungen möglich, die Mods4cars kostenfrei zur Verfügung stellt.

Der im Lieferumfang enthaltene Plug-and-Play Kabelsatz mit Steckern in Erstausrüsterqualität sorgt für eine leichte Installation. Durch simples Zusammenstecken wird die Verbindung zwischen SmartTOP und Fahrzeugelektronik hergestellt. Es müssen keine Leitungen durchtrennt werden, weshalb ein spurloser Rückbau jederzeit möglich ist.

Die Komfortsteuerung für den McLaren 650S Spider ist für 399,00 Euro erhältlich.

Die Firma Mods4cars bietet SmartTOP Komfortmodule für folgende Fahrzeugmarken an: Alfa, Audi, Bentley, BMW, Chevrolet, Ferrari, Ford, Infiniti, Jaguar, Lamborghini, Mazda, McLaren, Mercedes-Benz, Mini, Nissan, Opel, Peugeot, Porsche, Renault, Volkswagen und Volvo.

Das Produktvideo ist hier zu finden:
http://youtu.be/GDasde3llcg

Weitere Informationen:
http://www.mods4cars.com

###

Die Firma Mods4cars wurde im Jahre 2002 aus der Idee heraus geboren, den an sich fast perfekten Porsche Boxster um ein viel gefragtes Detail, die komfortable One-Touch-Verdeckbedienung, zu erweitern. Das resultierende Produkt erlaubt überdies auch die Bedienung während der langsamen Fahrt und ist in Sekundenschnelle installiert, ohne das Fahrzeug dauerhaft zu verändern: Die erste SmartTOP Verdecksteuerung war geboren.

Der Erfolg der ersten Produkte in Deutschland und Europa führte schließlich Ende 2004 dazu, den Firmensitz in die Vereinigten Staaten von Amerika zu verlegen, um von dort den Amerikanischen Kontinent und andere englischsprachige Länder wie England, Australien und Südafrika zu bedienen. Inzwischen ist ein internationales Unternehmen mit Firmensitz in Las Vegas (USA) und Generalvertretung in Berlin (Deutschland) entstanden, das täglich die über den Globus verteilten Vertriebs- und Installationspartner mit innovativen und auf dem Markt einzigartigen Produkten beliefert.

Durch die seit 2002 begonnene Spezialisierung auf die exklusive Entwicklung von Verdeck- und Komfortsteuerungen kann die Firma Mods4cars eine einmalige Kompetenz und Produktqualität gewährleisten. Das oberste Ziel ist es, jedes Produkt in Bezug auf Stabilität, Funktion und intuitive Bedienbarkeit hin zu optimieren. Bei der Entwicklung und Qualitätskontrolle der Steuerungen werden keine Kosten und Mühen gescheut um diesem Ziel und den hohen Erwartungen der Kunden gerecht zu werden.

Der außergewöhnliche Erfolg der Mods4cars Produkte basiert nicht zuletzt auf der intensiven Zusammenarbeit mit den Kunden, die für jedes neue Produkt schon während der Entwicklungsphase beginnt.

Kontakt
Mods4cars LLC
Sven Tornow
E. Flamingo Rd #3100 1350
89119 Las Vegas (NV) – USA
+49-30-868707266
tornow@mods4cars.com
http://www.mods4cars.com