Category Archives: Deutsche Pressemitteilungen

Kostenlose Pressemitteilungen zu Elektronik, Medien, Kommunikation. Presseportal.org das kostenlose Presseportal zu vielen verschiedenen Themen.

Sport Vereine Freizeit Events

Open Air Indoor Cycling Event

Radeln auf dem Schiff am Zeller See in Österreich

Open Air Indoor Cycling Event

MS Schmitten Panoramaschiff in Zell am See (Bildquelle: schmitten.at)

2. Open Air Indoor Cycling Event im TAUERN SPA Zell am See – Kaprun!

Unter dem Motto „Wir werden das Schiff schon schaukeln“ wird in Österreich wieder in die Pedale getreten. Vom 7. Juni bis 11. Juni 2017 ist es wieder soweit. Gemeinsam mit PK Fit sports werden hier unvergessliche Tage für alle Indoor Cycling Fans geboten.
Geradelt wird zwischen Bergen, See und sprudelndem Thermalwasser mit Ausblick auf den Gletscher Kitzsteinhorn. Die Indoor Räder werden im Freien aufgestellt und schon geht`s los.
Absolutes Top Highlight der Trainingstage wird die Ausfahrt auf dem Panoramaschiff MS Schmitten sein. Die Indoor Räder werden auf dem Deck des Panoramaschiffes angebracht. Während die Teilnehmer vom Presenter Patrick Klein angefeuert werden umrundet das Schiff den See und die Radler genießen den Ausblick aus einer völlig neuen Perspektive.Tägliche Trainingseinheiten, sowie die Ausfahrt auf den Großglockner – den höchsten Berg Österreichs – und das exklusive 4-Sterne-Superior Resort Tauern Spa mit einer der modernsten Spa Wasser- und Saunawelten mit Indoor – und Outdoorbereichen auf rund 20.000 m² mit spektakulär Skylinepool sorgen für spannende Abwechslung.
Abschluss des umfangreichen Programmes ist der 6-Stunden Marathon im TAUERN SPA Zell am See – Kaprun. zum Angebot
Das Angebot umfasst insgesamt 4 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Verwöhn-Halbpension, exklusiven Zutritt zum Hotel Panorama Spa mit gläsernem Skylinepool und Panorama-Saunen und alle Trainingseinheiten.

Der spektakuläre Bau des TAUERN SPA zell am See-Kaprun fügt sich fließend in die Naturkulisse des Pinzgaus ein. Unter seinem kühn geschwungenen Dach vereint das 4 *S Resorthotel 160 Zimmer und Suiten, eine rund 20.000 qm große SPA Wasser- und Saunawelt mit 12 Pools, 13 Saunen und separatem Kinder-Spa sowie Fitness- und Behandlungsbereich. Highlight des Hauses ist das Hotel Panorama SPA mit gläsernem Skylinepool im obersten Stockwerk. Hier schwimmt man bei herrlichem Ausblick den Hohen Tauern und dem Kitzsteinhorn entgegen.
www.tauernspakaprun.com

Kontakt
TAUERN SPA Zell am See – Kaprun
Petra Hofmann
Tauern Spa Platz 1
5710 Kaprun
0043-6547-2040 0
Petra.Hofmann@tauernspakaprun.com
http://tauernspakaprun.com

Auto Verkehr Logistik

Auszeichnung Service mit Stern in Hamburg

J.A. Schlüter Söhne in Hamburg erhält Service mit Stern Prädikat für höchste Mercedes-Benz Serviceleistung

Auszeichnung Service mit Stern in Hamburg

J.A. Schlüter Söhne Hamburg

Hamburg 27.04.2017 (jhs)

Für herausragende Serviceleistungen und höchste Kundenzufriedenheit erhält J.A. Schlüter Söhne, Daimler Vertragspartner für Mercedes-Benz Van, Transporter und LKW in Hamburg das Prädikat Service mit Stern. Diese Auszeichnung steht für leidenschaftlichen Service, hervorragende Kundenbetreuung und besonderes Qualitätsniveau. Der Mercedes-Benz Vertrieb Deutschland (MBVD) vergibt das Prädikat jährlich an Vertriebs- und Servicepartner in Deutschland auf Basis einer internen Kundenzufriedenheitsmessung.

„Die höchste Kundenzufriedenheit ist unser wichtigstes Ziel, deshalb bedeutet uns diese Auszeichnung viel“ so Cornelia Richter und John-Henry Schlüter, die Geschäftsführer von J.A. Schlüter Söhne. „Das Prädikat Service mit Stern bestätigt uns in unserem täglichen Engagement, das darin besteht, uns die Zufriedenheit der Kunden immer wieder aufs Neue zu verdienen“.

Service mit Stern ist ein umfassendes Qualitätsprogramm und steht für professionelle Betreuung in höchster Qualität. Regelmäßige interne Kundenzufriedenheitsmessungen durch den MBVD unterstützen die Vertriebspartner dabei, die Betreuung ihrer Kunden stetig weiterzuentwickeln. Die Messungen spiegeln die Zufriedenheit der Kunden wider und sind die Basis für die Vergabe des Service mit Stern Prädikats, das damit einer Auszeichnung durch die Kunden von J.A. Schlüter Söhne in Hamburg entspricht.

Der Erfolg von Service mit Stern wird darüber hinaus auch durch unabhängige Werkstättentests der Fachmedien oder die mehrmals erreichte Spitzenposition im deutschen Premiumsegment bei der weltweit renommierten J.D. Power Kundenzufriedenheitsstudie deutlich bestätigt.

J. A. Schlüter Söhne ist ein Familienunternehmen mit einer über 200 Jahren langen Geschichte. Seit 1807 halten wir unsere Kunden mobil und prägen die Verkehrs- und Automobilgeschichte. Heute in 6. und 7. Generation und als mit ältester Handel- und Handwerksbetrieb in Hamburg ist unsere Firma Vertragspartner der Daimler AG für Mercedes-Benz Vans, Transporter, LKW, Fuso, Truck & Trailer Service sowie Fach-Großhändler und Einbau Zentrum für Eberspächer und Webasto Standheizungen und Kühlprodukte sowie für Aurora Klimasysteme für Nutzfahrzeuge

Kontakt
J.A. Schlüter Söhne
John-Henry Schlüter
Ausschläger Billdeich 62-64
20539 Hamburg
040-788160
040/7881649
johnschlueter@schlueter-soehne.de
http://www.schlueter-soehne.de

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Hoch hinaus mit modernster Logistik

Greiner Bio-One investiert in neues Hochregallager am Standort Frickenhausen

Hoch hinaus mit modernster Logistik

Spatenstich für das neue Hochregallager in Frickenhausen (Bildquelle: Michael Latz/ Greiner Bio-One)

Frickenhausen, 27. April 2017 – Die Greiner Bio-One GmbH errichtet ein neues Hochregallager am Heimatstandort Frickenhausen. Der 29 Meter hohe Neubau ersetzt das bisherige Hochregallager, das den stark gestiegenen Anforderungen an Lagertechnik und Kapazitäten nicht mehr gewachsen war. Das Gebäude ist Teil eines Infrastrukturprojektes, das auch die Entwicklung zusätzlicher Flächen für die Produktion vorsieht. Der Spatenstich für das neue Hochregallager fand am heutigen Donnerstag statt. Mit der Fertigstellung ist im April 2018 zu rechnen.

Fünfmal schneller – mehr als doppelt so viel Platz
Greiner Bio-One ist auf die Entwicklung, die Produktion und den Vertrieb von Qualitätsprodukten aus Kunststoff für den Laborbedarf spezialisiert. Das Hochregallager aus den 1980er Jahren konnte mit der dynamischen Entwicklung der Greiner Bio-One GmbH in den vergangenen Jahren nicht mehr Schritt halten. Phasenweise war es nahezu ausgelastet und die Lagerware musste an zusätzlichen Standorten gelagert werden. Im Neubau lässt sich die Anzahl der Palettenplätze auf über 12.000 verdoppeln. Bei einem Volumen von 70.000 Kubikmeter könnten – theoretisch – bequem 7.000 Kleinwagen in dem Gebäude geparkt werden.

In den vergangenen Jahrzehnten hat sich die Lagertechnik maßgeblich weiterentwickelt. Zudem vollzieht sich im Rahmen der digitalen „Revolution“ auch hier ein Technologiewandel. Schon deshalb wäre eine Modernisierung der Anlagen unausweichlich gewesen. Das vollautomatisierte neue Hochregallager wird die Materialflüsse und die Produktivität in den Logistikbereichen verbessern. Bei der Ein- und Auslagerung wird zukünftig die fünffache Menge in der gleichen Zeit bewegt werden können.

Großes Infrastrukturprojekt gestartet
Das Unternehmen investiert aber nicht nur in die Werkinfrastruktur, um die Materialversorgung und Logistik zu verbessern, sondern erweitert auch gleichzeitig seine Produktionskapazitäten deutlich. So werden in den kommenden zwei Jahren die Produktionsflächen am Standort Frickenhausen um ein Drittel auf insgesamt 5.200 Quadratmeter vergrößert. Mit 14 zusätzlichen Anlagenplätzen wird die Anzahl dann auf insgesamt 61 anwachsen. Zusätzlich zu den aktuell etwa 330 Mitarbeitern werden über die nächsten Jahre weitere 40 Arbeitsplätze geschaffen. Das Unternehmen investiert insgesamt über elf Millionen Euro in den umfassenden Ausbau des Standorts Frickenhausen.

Klares Bekenntnis zum Standort Deutschland
„Effiziente Logistik und Produktion sind für uns nicht nur eine Investition in die Wettbewerbsfähigkeit“, erklärte Geschäftsführer Heinz Schmid anlässlich des Spatenstichs für den Neubau des Hochregallagers. „Der konsequente Ausbau des Standorts ist auch Versprechen an unsere Kunden, dass hier weiterhin hochwertige Produkte in bester Qualität „Made in Germany“ hergestellt werden.“ Das Gesamtprojekt ist daher ein klares Bekenntnis des Unternehmens Greiner Bio-One zum Standort Deutschland.

Link zur Webcam auf die Baustelle des Hochregallagers: http://www.gbo.com/neubau-hrl

Greiner Bio-One International GmbH
Greiner Bio-One ist auf die Entwicklung, die Produktion und den Vertrieb von Qualitätsprodukten aus Kunststoff für den Laborbedarf spezialisiert. Das Unternehmen ist Technologie-Partner für Krankenhäuser, Labore, Universitäten, Forschungseinrichtungen, die diagnostische und pharmazeutische Industrie sowie die Biotechnologie. Greiner Bio-One ist in drei Geschäftssparten untergliedert: Preanalytics, BioScience und Sterilisation. 2015 erzielte die Greiner Bio-One International GmbH einen Umsatz von 427 Millionen Euro und ist mit über 1.890 Mitarbeitern, 23 eigenen Niederlassungen und zahlreichen Vertriebspartnern in mehr als 100 Ländern präsent. Greiner Bio-One ist Teil der Greiner Holding mit Sitz in Kremsmünster (Österreich).

Greiner Bio-One BioScience Division
Die BioScience Division von Greiner Bio-One zählt zu den führenden Anbietern von Spezialprodukten für die Kultivierung und Analyse von Zell- und Gewebekulturen. Basierend auf jahrzehntelanger Erfahrung mit Gefrierlagerung von Proben, bietet Greiner Bio-One auch Lösungen für automatisierte Lagersysteme in Biobanken an. Darüber hinaus entwickelt und produziert sie Microplatten für das Hochdurchsatz-Screening, die der Industrie und Forschung schnellste und effizienteste Wirkstoffprüfungen ermöglichen. Die deutsche Unternehmenszentrale der BioScience Division mit Sitz in Frickenhausen steuert die gesamte Entwicklung und Herstellung sowie den Vertrieb.

Firmenkontakt
Greiner Bio-One GmbH
Simone Schafstein & Sylvia Bauer
Maybachstraße 2
72636 Frickenhausen
Telefon: (0 70 22) 948 – 0
marketing@de.gbo.com
http://www.gbo.com

Pressekontakt
Zeeb Kommunikation GmbH
Anja Pätzold
Hohenheimer Straße 58a
70184 Stuttgart
0711-60 70 719
info@zeeb.info
http://www.zeeb-kommunikation.de

Computer IT Software

Digitalisierungsoffensive für das Controlling:

BOARD startet Partnerschaft mit Fachkreis BI/ Big Data und Controlling des Internationalen Controller Vereins ICV e.V.

Die Controller müssen sich in den Unternehmen zum Business Partner für die Digitale Transformation entwickeln. Um den gestiegenen Anforderungen dieser Aufgabe gerecht zu werden, brauchen sie neues Wissen im Bereich der digitalen Ökonomie. BOARD unterstützt daher den Fachkreis BI/ Big Data und Controlling des Internationalen Controller Vereins e.V. bei seiner Digitalisierungsoffensive, um Controller für die neuen Herausforderungen vorzubereiten.

BOARD, führender Softwareanbieter einer All in One-Plattform für Business Intelligence, Performance Management und Advanced Analytics, unterstützt die Digitalisierungsoffensive des Internationalen Controller Vereins e.V. (ICV). Die Digitalisierung, die alle Bereiche der Unternehmen erfasst, führt zu disruptiven Veränderungen und zu ganz neuen Herausforderungen. Mitarbeiter im Controlling benötigen ein tiefes betriebswirtschaftliches Verständnis der digitalen Wirtschaft und neue Kompetenzen im Bereich der schnellen Bearbeitung und Aufbereitung von Informationen, um den neuen Anforderungen in Zukunft gerecht zu werden.

„Die Digitalisierung allein auf die Standardisierung und Automatisierung transaktionaler Prozesse und damit Kosteneinsparungen zu reduzieren, ist nicht nur fatal, sondern geradezu fahrlässig“, erklärt Prof. Dr. Andreas Seufert, Leiter des Fachkreises BI/Big Data und Controlling im ICV. „Die Veränderungen sind grundsätzlicher Natur. Deshalb braucht es auch im Controlling grundlegende neue Fähigkeiten.“ Maria Peschek, Leiterin Marketing und Kommunikation bei BOARD Deutschland ergänzt: „Der immer schnellere Wandel durch digitale Geschäftsprozesse, Produkte und Geschäftsmodelle erfordert vor allem deutlich höhere Agilität im Information Supply Chain Management. Die Controller müssen die zunehmende Flut an Daten immer schneller analysieren und aufbereiten.“

Um die Digitale Transformation aktiv zu unterstützen, starten der Fachkreis BI/Big Data des ICV, das Institut für Business Intelligence (IBI), die Hochschule Ludwigshafen am Rhein und der Softwarehersteller BOARD ein dreistufiges Programm:

1. Webinare: Hier werden in kompakter Form Informationen und Wissen vermittelt
2. Business Innovation Lab: Digitale Probierstube und Hands-on-Workshops, in denen neue Formen im Controlling konkret ausprobiert und getestet werden
3. Action Research: Forschungs- und Transferprojekte zum Austausch mit andern Unternehmen

Der Startschuss zu diesem Programm erfolgt auf dem 42. Congress der Controller am 15./16. Mai 2017 in München. Hier wird die Digitalisierungsoffensive offiziell vorgestellt. Im Ausstellerbereich präsentiert der Softwarehersteller BOARD, wie er Verantwortliche und Entscheider bei der Digitalen Transformation unterstützt. Dort steht auch Herr Prof. Dr. Andreas Seufert zur Verfügung und informiert Unternehmen darüber, wie sie von der Digitalisierungsoffensive profitieren können.

Interessierte Unternehmen können sich auch am 8. Juni 2017 um 10 Uhr in einem Online-Seminar über die Initiative informieren und erfahren, worauf es bei der Weichenstellung für erfolgreiches Controlling im Zeitalter der Digitalen Transformation ankommt. Mehr Informationen und die Möglichkeit der Online-Anmeldung finden Sie unter: http://www.board.com/en/webinar-agiles-controlling-im-digitalen-Zeitalter

BOARD ist die #1 Entscheidungsplattform für Unternehmen aller Größen. Seit seiner Gründung 1994 hat BOARD International über 3.500 Unternehmen weltweit dabei unterstützt, Business Intelligence-, Corporate Performance Management- und Predictive Analytics-Anwendungen in einer einheitlichen, programmierfreien Plattform zu realisieren. Mit der BOARD-Plattform erhalten Unternehmen eine einzige, akkurate und vollständige Sicht auf Unternehmensinformationen und die volle Leistungskontrolle über die gesamte Organisation, von Strategiefestlegung bis hin zur operativen Durchführung. Dank des programmierfreien Toolkit-Ansatzes konnten weltweit agierende Konzerne wie H&M, KPMG, DHL, Mitsubishi, NEC, Puma, Rolls-Royce und Siemens eine End-to-End-Entscheidungsplattform einführen – in einem Bruchteil der Zeit und Kosten, die mit herkömmlichen Werkzeugen verbunden gewesen wären. Mit Headquarter in Chiasso, Schweiz, sowie Boston, USA, 21 Niederlassungen und einem globalen Reseller-Netzwerk, ist BOARD International weltweit vertreten. BOARD wurde bereits in über 100 Ländern implementiert.

Kontakt
BOARD Deutschland GmbH
Maria Peschek
Schaberweg 28
61348 Bad Homburg v. d. Höhe
+49 6172 17117- 0
+49 6172 17117-70
marketing@board.de
http://www.board.com/de

Kunst Kultur Gastronomie

Nachhaltige Websites mit Green Chefs Supporter pop-interactive

Nachhaltige Websites mit Green Chefs Supporter pop-interactive

Nachhaltige Websites mit Green Chefs Supporter pop-interactive

Die Gäste informieren sich heute vor ihrem Besuch im Restaurant oder Hotel intensiver denn je bei Facebook, gucken auf Bewertungsportalen wie Yelp und durchstöbern die Website der Lokalität, um dann online zu reservieren. Das zumindest ist das Idealbild des modernen Gastes.

Im Normalfall korrespondiert dies aber nicht mit der Realität eines Gastronomen. Aus seiner Sicht gibt es meist wichtigere Baustellen. Gut beraten ist, wer einen Kompagnon an der Seite hat, der sich um den digitalen Auftritt des Betriebes kümmert.

Dunkelgrünes Internetproviding für Green Chefs

Auch für die Abläufe, die hinter Website und Co. stecken, ist es sinnvoll, einen vertrauensvollen Partner an der Seite zu haben. Bei den Green Chefs übernimmt das der Hamburger Internet Service Provider und Hosting-Anbieter pop-interactive. „Neben zuverlässigem Service und modernster Technik steht für uns auch die Orientierung an einer zukunftsfähigen Umweltausrichtung im Vordergrund“, sagt Matthias Schlichtenberger, Geschäftsführer bei pop-interactive, über seinen Betrieb.

„So laufen beispielsweise auch unsere Rechenzentren mit dunkelgrünem Ökostrom, der größtenteils durch Wasserkraft gewonnen wird. Auf diese Weise sparen wir im Jahr bis zu 170 Tonnen CO2. Zudem sind die Mitarbeiter mit Elektro-Mobilen ausgestattet, wodurch nochmals 20 Tonnen CO2 weniger emittiert werden“, führt Schlichtenberger aus. Der Supporter der Green Chefs versteht es also, nachhaltig zu agieren und gibt diesen Service auch an seine Kunden weiter.

Spezialisiert hat sich pop- interactive auf die Projektarbeit anspruchsvoller Kunden mit individuellen Anforderungen in den Bereichen Standortvernetzung, Internet-Access sowie Serverhousing, Hosting, Domain- und E-Mail Service.

Exklusive Vorteile für Green Chefs Partner

Pop-interactive steht für Internetproviding mit dem persönlichen Full-Service für Unternehmen. Die Green Chefs Partner, also Gastronomen, die für ihren Einsatz für Fairness und Nachhaltigkeit in der Branche mit dem Siegel der Green Chefs ausgezeichnet wurden, kommen dank der Kooperation mit pop-interactive in den Genuss exklusiver Vorteile:

Als Supporter der Green Chefs bietet das Unternehmen den ausgezeichneten Partnern ein Rundum-sorglos-Paket inklusive Domain-Registrierung, großem Speicher- und Datenvolumen, zehn Postfächern und der Möglichkeit, extern auf diese Postfächer zuzugreifen, an. „Den Service darum herum verstehen wir als selbstverständlich. Wann immer es brennt, sind wir mit Rat und Tat zur Stelle“, betont Schlichtenberger.

Die Vorteile für Supporter der Green Chefs

Green Chefs Supporter unterstützen die Idee der Green Chefs und werden dadurch Teil der Bewegung. Gegenüber ihren Mitbewerbern haben Unternehmen damit einen entscheidenden Vorteil: Sie stehen im direkten Kontakt zu den Topleuten der Gastronomie, zu Köchen, die Verantwortung für ihr Handeln übernehmen und nicht nur darüber sprechen, die aktiv werden, große Ideen zum Leben erwecken und mit ihrer Begeisterung Kollegen und Gäste gleichermaßen anstecken.

Über Green Chefs

Green Chefs ist ein Siegel für Gastronomen, die sich für Fairness und Verantwortung in der Branche einsetzen. Neben der bewussten Verwendung von Lebensmitteln und einer nachhaltigen Küchenausstattung stehen Green Chefs für fairen Umgang mit Lieferanten und Mitarbeitern sowie ein CO2-bewusstes Energiemanagement.

Green Chefs sind Köche und Gastronomen in Restaurants, Hotels und Gaststätten oder in der Gemeinschaftsverpflegung. Auch können Kochschulen, freie Köche und Caterer Green Chefs werden, ebenso Konditoreien und Cafes. Ob Imbiss oder Sternebetrieb ist dabei ganz egal.

Weitere Informationen zu den Green Chefs unter www.green-chefs.de oder unter +49 (0)800 / GETGREEN

GREEN CHEFS sind Köche, die etwas verändern wollen. Sie engagieren sich für Regionalität, respektvollen Umgang mit Ware, Umweltbewusstsein und faire Arbeitsbedingungen.

GREEN CHEFS kommen aus allen Ecken der Gastronomie. Sterne-Küche, Bistro und Bio-Restaurant – sie ziehen an einem Strang und engagieren sich gemeinsam. Jeder Einzelne von ihnen kann einiges erreichen und zusammen mischen sie die Gastronomie richtig auf. Außerdem zeigen sie ihren Gästen, dass sie bei ihnen nicht nur richtig gut, sondern auch mit gutem Gewissen essen können.

Firmenkontakt
GREEN CHEFS
Jan-Patrick Timmer
Eiffestraße 464
20537 Hamburg
040/3037399-18
mitmachen@green-chefs.de
http://green-chefs.de/

Pressekontakt
GREEN CHEFS
Carina Jürgens
Eiffestraße 464
20537 Hamburg
040/3037399-18
carina@green-chefs.de
http://green-chefs.de/

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Tyco Retail Solutions und EKN führen neue Key Performance Indicators (KPIs) und eine neue Store Performance Scorecard ein

Mit neuen Messverfahren kann der Kaufvorgang des Kunden erfasst werden, die Verfügbarkeit des Warenbestands gewährleistet werden und Mitarbeiter erhalten mehr Einblick und Selbstständigkeit

Tyco Retail Solutions und EKN führen neue Key Performance Indicators (KPIs) und eine neue Store Performance Scorecard ein

(Mynewsdesk) NEUHAUSEN, SCHWEIZ — (Marketwired) — 04/27/17 — Tyco Retail Solutions(www.tycoretailsolutions.com) hat kürzlich eine Partnerschaft mit EKN Research geschlossen, um die wesentlichen Probleme herauszustellen, die eine neue und verbesserte KPI- und Leistungskultur erforderlich machen. Das E-Book zu den Forschungsergebnissen mit dem Titel A New Store Excellence Scorecard definiert drei Säulen zur Messung der Store Performance und neue damit verbundene KPIs, was eine Grundlage für eine bessere Auswertung von Geschäftsergebnissen schafft. Der Warenbestand wird in Echtzeit kontinuierlich überprüft. Durch diesen Einblick werden Einzelhändler befähigt, sofortige Änderungen auszuführen und in den höchst wettbewerbsorientierten automatisierten Einkaufs- und Verkaufsprozessen immer einen Schritt voraus zu sein.

?In diesem neuen digital ausgerichteten Zeitalter müssen Einzelhändler Store-Performance-Management und -Exzellenz neu erfinden. Durch das Kombinieren von Echtzeit-Betriebsdaten und Kundenkenntnissen sind Einzelhändler besser ausgerüstet, komplexe Geschäftsvorgänge auszuführen. Dieses E-Book unterstreicht den Wert von neuen KPIs und Messtechniken, um eine neue Performance Scorecard für Einzelhändler zu bieten“, sagte Sahir Anand, Managing Vice-President, Research & Principal Analyst, EKN Research.

DREI SÄULEN ZUR MESSUNG DER STORE-PERFORMANCE

Den Kaufvorgang des Kunden verstehen Im Omni-Channel-Zeitalter, in dem Käufer mit den verschiedensten Marken in Berührung kommen, haben Einzelhändler es schwer, das Kaufverhalten der Kunden zu verstehen. Forschungsergebnisse weisen darauf hin, dass fast 50 Prozent aller Einzelhändler nicht in der Lage sind, den Kaufverkehr vorauszusehen, was es schwer macht, betriebliche Aufgaben und Kundendienst im Gleichgewicht zu halten. Echtzeit-Daten kombiniert mit neuen wichtigen Messverfahren zu beweglichen Lagerbeständen, effektiven Sonderangeboten, Wechselkursen und Kundenverhalten ermöglichen es Einzelhändlern, ein nahtloses, personalisiertes Kundenerlebnis zu bieten und den Umsatz zu erhöhen.

Genauigkeit und Verfügbarkeit des Warenbestandes sicherstellen EKN berichtete, dass nur 40 Prozent aller Einzelhändler regelmäßige Warenbestandsaufnahmen und Umsatzanalysen auf Store-Ebene durchführen. Der Warenbestand ist unabhängig vom Vertriebsweg der Grundstein jedes Einzelhandelsunternehmens und genaue Angaben zu Verfügbarkeit und Zugang zu Bestand sind für den Erfolg unerlässlich. Zu den neuen KPIs zur Auswertung des ROI des Lagerbestandes gehören ?Available to Promise“ (ATP), Wareneffizienz und Lagerumschlag sowie Auftragserfüllungskosten und Umlaufzeit. Unternehmensweiter Zugang zum ?richtigen Bestand zur rechten Zeit“ ist sowohl für das In-Store- als auch Omni-Channel-Kundenerlebnis entscheidend.

Die Store-Ausführung durch Mitarbeiter-Selbstständigkeit ermöglichen Mitarbeiterengagement und eine optimale Arbeitszeitnutzung sind wirkungsvolle Instrumente für eine konsistente Ausführung und Kundenzufriedenheit. Jedoch legen Forschungsergebnisse nahe, dass Einzelhändler 70 Prozent ihrer Zeit mit Geschäftsvorgängen verbringen und nur 30 Prozent für die Kundenpflege aufwenden. Einige neue belastbare KPIs, mit denen operative Probleme und Probleme im Zusammenhang mit der Kundenzufriedenheit sowie die effektivste Arbeitszeitaufteilung wirkungsvoll erfasst werden können, beinhalten unter anderem Engagement-Raten, Termintreue und das Verhältnis von Arbeitskosten und Umsatz.

?Während Vorgänge und Technologien im Einzelhandel sich ständig weiterentwickeln, können Einzelhändler Lücken in Store-Metriken, KPIs und ähnlichen Prozessen zur Leistungsverbesserung im Zusammenhang mit Partnern und Kunden erfassen und schließen“, so Tony DOnofrio, Chief Customer Officer, Tyco Retail Solutions. ?Indem sich Einzelhändler auf diese drei Säulen konzentrieren, können sie eine ganzheitliche Performance-Management-Strategie erstellen und ein besseres Gleichgewicht zwischen Vertrieb und betrieblicher Effektivität herstellen“.

A New Store Excellence Scorecard ist das letzte E-Book in einer dreiteiligen Serie. Das erste und zweite E-Book, Customer Buying Journey und Inventory Optimization & Fulfillment, können zurzeit online eingesehen werden.

Über Tyco Retail Solutions Tyco Retail Solutions, Teil von Johnson Controls, ist ein führender Anbieter von analysebasierter Verlustvorbeugung, Bestandsinformationen und Erkenntnissen über den Kundenverkehr. Tycos Lösungen bieten Echtzeit-Transparenz und vorausschauende Analysen, die, Einzelhändlern helfen, ihre Gewinne zu maximieren und das Kundenerlebnis in einer digital gesteuerten Einkaufswelt verbessern. Mit mehr als 1,5 Millionen Datenerfassungsgeräten auf dem Einzelhandelsmarkt erfasst Tyco jährlich mehr als 40 Milliarden Besuche von Einkäufern, um Einzelhändlern umsetzbare Erkenntnisse zur Optimierung der betrieblichen Leistung bereitzustellen. Weltweit trägt Tyco mit seinen führenden Marken Sensormatic(R), ShopperTrak(R) und TrueVUE(TM) sowie einer umfassenden Suite von Premium-Sicherheitslösungen zum Schutz von 80 % der 200 weltweit größten Handelsketten bei. Weitere Informationen finden Sie unter TycoRetailSolutions.com oder folgen Sie uns auf LinkedIn, Twitter sowie unserem YouTube-Kanal.

TYCO, Sensormatic, ShopperTrak and TrueVUE are marks and/or registered marks. Die unbefugte Nutzung ist streng verboten.

EKN Research Unsere Forschungsagenda wird mithilfe von Informationen der Gemeinschaft der Endanwender erstellt, und die Gemeinschaft der Endanwender prüft die Forschungsergebnisse eingehend vor deren Veröffentlichung. Hierdurch wird sichergestellt, dass ein gesundes Maß an Pragmatismus bei den Forschungsergebnissen und den Empfehlungen zur Anwendung kommt. Dies umfasst auch Informationen dazu, welche Forschungsthemen verfolgt werden sollten, und hierbei werden Informationen von Fachleuten z. B. über Interviews eingesetzt, und es wird sichergestellt, dass sich die Mischung der Forschungserkenntnisse an der realen Welt und praktischen Anwendung mit Absegnung durch die Gemeinschaft orientiert. Um weitere Informationen zu erhalten, besuchen Sie EKN Research.

Bild verfügbar: http://www2.marketwire.com/mw/frame_mw?attachid=3133461

Ansprechpartner für Medien:
Anne Lines
Matter Communications
+1 (978) 518 – 4512
TRS@matternow.com

=== Tyco Retail Solutions und EKN führen neue Key Performance Indicators (KPIs) und eine neue Store Performance Scorecard ein (Bild) ===

Shortlink:
http://shortpr.com/4mgvrd

Permanentlink:
http://www.themenportal.de/bilder/tyco-retail-solutions-und-ekn-fuehren-neue-key-performance-indicators-kpis-und-eine-neue-store-performance-scorecard-ein

Firmenkontakt
Marketwire
Marketwire Client Services
100 N. Sepulveda Boulevard, Suite 325
90245 El Segundo

intldesk@marketwire.com
http://

Pressekontakt
Marketwire
Marketwire Client Services
100 N. Sepulveda Boulevard, Suite 325
90245 El Segundo

intldesk@marketwire.com
http://www.marketwire.com

Mode Trends Lifestyle

Neues Uhren-Buch: Kleine Marken für große Liebhaber

Unabhängige Porträts von feinen Manufakturen und Ateliers

Neues Uhren-Buch: Kleine Marken für große Liebhaber

Neuerscheinung von Michael Brückner

Was soll man über die großen, traditionsreichen Marken der Luxusuhren-Branche noch schreiben? Die Geschichte und erfolgreichen Modelle von Herstellern und Manufakturen wie Patek Philippe, IWC, Rolex, Breitling oder A. Lange & Söhne sind jedem Uhrenfreund bekannt. Deshalb stellt der freie Wirtschaftsjournalist und leidenschaftliche Uhrensammler Michael Brückner in seinem neuen Buch die kleineren, zum Teil noch wenig bekannten Ateliers vor, wo Zeitmesser in kleiner Auflage entstehen – gefertigt von Menschen, die mit ihren Kunden die Leidenschaft für extravagante Uhren teilen.

In Brückners Buch findet der Leser unter anderem Porträts über Cornehl-Uhren, den Tourbillon-Bauer Matthias Fuchs, die eleganten Zeitmesser der Marke Hess (Luzern) und die Einsteiger-Modelle der Marke Vertigo aus Berlin. Alexander Shorokov erklärt, was seine Uhren zur „Kunst für“s Handgelenk“ macht, außerdem lernt der Leser die vielleicht jüngste Schweizer Marke kennen: Helfer Watches.

Porträts von Uhren-Ateliers auf Island und in den Niederlanden sorgen zudem bei manchen Uhrenfreunden für einen Erkenntnisgewinn: Edle Zeitmesser entstehen eben nicht nur in der Schweiz, Deutschland und Japan.

Im Gegensatz zu manchen anderen Uhren-Büchern erscheinen in Brückners Publikation keine PR-Beiträge und keine Anzeigen. Alle Beiträge wurden vor Ort recherchiert.

Brückner leitet sein Buch mit einem inspirierenden Essay zum Thema „Zeit“ ein. Unter dem Titel „Ach du liebe Zeit“ versucht der Autor, einem rätselhaften Phänomen auf vielfältige Weise auf den Grund zu gehen.

Das illustrierte Buch kostet in der Hardcover-Variante 21,90 Euro. Erschienen bei Pro Business, Berlin, 166 Seiten, ISBN 976-3-86460-684-7, erhältlich in allen (Internet-)Buchhandlungen. Das E-Book für 14,45 Euro gibt es bei Amazon.

Das Redaktionsbüro Michael Brückner mit Sitz in Ingelheim bei Mainz und Lindau (Bodensee) wurde 1995 gegründet. Michael Brückner arbeitet als freier Wirtschaftsjournalist, Ghostwriter, Buchautor und Fachtexter, insbesondere auch für kleinere und mittelständische Unternehmen.

Kontakt
Redaktionsbüro Brückner
Michael Brückner
Multatulistraße 22
55218 Ingelheim
06132 431568
embeli@gmx.de
http://www.redaktion-brueckner.de

Immobilien Bauen Garten

Infrarotheizung – der perfekte Ersatz für Nachtspeicheröfen

Lohnt es sich, teure Nachtspeicheröfen durch Infrarotheizungen zu ersetzen?

Infrarotheizung - der perfekte Ersatz für Nachtspeicheröfen

Wohnraum Infrarotheizung-Ausstellung

Früher wurde zwischen sogenanntem Nachtstrom und Tagstrom unterschieden. Ermöglicht wurde dies durch Subventionen, die dafür sorgen sollten, dass Nutzer von Nachtspeicherheizungen durch den energieintensiven Aufladevorgang nicht übermäßig belastet wurden. Dies war nicht nur für die Kunden von Vorteil, sondern auch für die Stromanbieter, da diese ihre Kraftwerke nachts besser auslasten konnten. Inzwischen hat sich die Situation aber völlig verändert. Galt diese Form der Heizung noch in den 60er Jahren als saubere Alternative zu Kohle- und Ölheizungen, sind die Förderprogramme jener Zeit seit 2007 inzwischen längst ausgelaufen. Der günstige Nachtstrom von damals entspricht heute dem üblichen Tarif für Haushaltsstrom.

In der Folge ist der Verkauf oder die Vermietung von Immobilien, die mit Nachtspeicherheizung ausgerüstet sind, nicht mehr so einfach, da die Käufer bzw. Mieter von den hohen Energiekosten abgeschreckt werden. Neben den hohen Kosten kommen auch praktische Nachteile hinzu. Im Gegensatz zu normalen Heizungen muss man bei einem Nachtspeicherofen bereits im Voraus entscheiden, ob man die Heizung am Folgetag benötigt. Was im Winter kein Problem ist, entwickelt sich in Frühjahr und Herbst (insbesondere durch die immer extremeren Temperaturschwankungen in den Übergangsphasen) zum Lotteriespiel. Zudem gelten Nachtspeicherheizungen als extrem unwirtschaftlich, was ihren physikalischen Wirkungsgrad betrifft. Im Verhältnis zur Wärmeausbeute wird einfach zu viel Energie hineingesteckt, was nicht nur finanziell sondern auch aus Gründen des Umweltschutzes heutzutage nicht mehr zu verantworten ist.

Eine günstige Alternative zur klassischen Nachtspeicherheizung ist daher die Infrarotheizung. Auch sie wird mit Strom betrieben, kann aber flexibel nach Bedarf eingesetzt werden und wird intelligent geregelt. Verglichen mit traditionellen Nachtspeicheröfen wird das Maximum der sehr gleichmäßigen Wärmeentfaltung bei Infrarotheizungen mit weniger als der Hälfte an Energieaufwand erreicht. Von daher ist die Einsparung bei einem Wechsel auf ein Infrarotsystem offensichtlich.

Aber das Einsparpotenzial ist noch um einiges größer, wenn man die Kosten bedenkt, die bei einer Umrüstung auf eine Öl- oder Gasheizung entstehen. Im Gegensatz zu diesen benötigt die Infrarotheizung weder neue Rohrleitungen noch einen Heizkessel oder ähnliche Installationen. Das vorhandene Stromnetz im Haus reicht für die Umrüstung aus. In Kombination mit der Installation einer Photovoltaik-Anlage, die vom Staat subventioniert wird, kann man eine Infrarotheizung im Idealfall selbst mit der benötigten Energie versorgen. Überschüssiger Strom wird sogar vom Stromanbieter vergütet, was die Kostenbilanz weiter verbessert. Da dann für die Stromerzeugung auch keine fossilen Brennstoffe benötigt werden, ist die Ökobilanz dieser Lösung kaum zu übertreffen.

Die Infrarotheizung-Ausstellung Rhein-Main ist eine zentrale Anlaufstelle für alle Nutzer und Besitzer von Immobilien, die an einer günstigen Alternative zu klassischen Heizungssystemen interessiert sind. Denn die Reduzierung von Heizkosten ist sowohl für Privatleute als auch für Gewerbe und Industrie ein Faktor, der an Bedeutung zunimmt. Dabei spielt es keine Rolle, ob ein einzelner Raum oder große Gewerbeflächen beheizt werden müssen. Für jeden Bedarf bietet die Infrarottechnik heutzutage die richtige Lösung. Die Gründer Anke Thielking und Regina Roppenecker-Dietz wollen dem Verbraucher mit ihrer herstellerunabhängigen Ausstellung für Infrarotheizungen eine kompetente und neutrale Entscheidungshilfe bieten. Außerdem klären sie über Irrtümer und Vorurteile im Zusammenhang mit Stromheizungen auf und ermöglichen es, die besten Infrarotheizungen führender Hersteller in Aktion zu erleben. Das Unternehmen ist auf den gängigen Social-Media-Plattformen vertreten und informiert über Videos und Blogbeiträge regelmäßig über aktuelle Entwicklungen.

Kontakt:

Infrarotheizung-Ausstellung Rhein-Main
Anke Thielking und Regina Roppenecker-Dietz GbR
Strahlenbergerstrasse 125A
63067 Offenbach am Main (Kaiserlei)

Telefon: (069) 850 969-12
Telefax: (069) 850 969-13
E-Mail: info@infrarotheizung-ausstellung.de

Kontakt
Infrarotheizung-Ausstellung Rhein-Main
Anke Thielking
Strahlenbergerstrasse 125a
63067 Offenbach am Main (Kaiserlei)
069-85096912
069-85096913
info@infrarotheizung-ausstellung.de
http://www.infrarotheizung-ausstellung.de/

Sonstiges

Hochzeitsträume werden wahr: Braut-Styling für die romantische Hochzeit

Hochzeitsträume werden wahr: Braut-Styling für die romantische Hochzeit

(Mynewsdesk) Endlich kommt der große Tag, auf den alle schon so lange gewartet haben! Braut und Bräutigam geben sich das Ja-Wort und feiern diesen besonderen Anlass mit zahlreichen Gästen. Mit der neuen Spielwelt Hochzeit von PLAYMOBIL können zukünftige Brautpaare ihren Tag in Weiß schon einmal durchleben.

Los geht’s im Brautmodengeschäft wo die Braut viele verschiedene Kleider anprobiert. Und weil zum perfekten Outfit neben dem Kleid natürlich auch Schmuck und eine schöne Tasche gehören, gibt es auch hier eine traumhafte Auswahl. Sogar einen echten Schleier gibt’s zum Anprobieren! Hach, wie soll man sich da nur entscheiden?

Blumenkinder und Fotograf können die Ankunft des Paars kaum erwarten! Die Kinder tragen Körbchen mit verschiedenen Blüten, die herausgenommen und verstreut werden können. Aufgeregt schreitet das Hochzeitspaar zum Pavillon, der mit Rosen und Girlanden geschmückt ist. Der Brautschleier sitzt perfekt. Ist auch sonst an alles gedacht? Die Ablage mit Ringkissen und den Ringen ist an ihrem Platz und Rosenbüsche säumen den Weg zum Tisch des Standesbeamten. Wie romantisch! Nach der Trauung bekommt das Paar ein Herz, das es als Zeichen der Verbindung gemeinsam zwischen sich trägt und dem Fotografen dient eine romantische Kulisse als Hintergrund für wunderschöne Aufnahmen der frisch Vermählten.

In der Limousine machen sich Braut und Bräutigam anschließend auf den Weg zur Feier – auch das Blumengesteck auf der Motorhaube darf nicht fehlen! Dann das große Finale unter freiem Himmel: die Partygesellschaft wartet bereits auf das Brautpaar, die Geschenke liegen auf dem Gabentisch, und auch die Hochzeitstorte steht bereit. Die Feier kann beginnen!

Die PLAYMOBIL-Hochzeit – eine romantische Welt, gespickt mit liebevollen Details, in der die Kinder den großen Tag immer wieder auf neue Art und Weise spielend durchleben können.

————————————————————————————-

Die Hochzeit von PLAYMOBIL auf einen Blick:

Detailreich ausgestattetes Brautmodengeschäft mit Salon (45 x 19 x 17,5 cm) | große Auswahl an Wechselkleidern, -perücken und Accessoires | luxuriöse Hochzeitslimousine ab 4 Jahren | Erscheinungstermin: 28. April 2017

9226 Brautmodengeschäft mit Salon – UVP € 49,99
9227 Hochzeitslimousine – UVP € 32,99
9228 Hochzeitsparty – UVP € 32,99
9229 Hochzeitspavillon mit Brautpaar – UVP € 14,99
9230 Fotograf mit Blumenkindern – UVP € 9,99

————————————————————————————-

Sehr geehrte Redaktionen,

sind Sie an zusätzlichem Bildmaterial, einer Gewinnspielkooperation oder Rezensionsexemplaren für Ihre Berichterstattung interessiert? Wir freuen uns auf Ihre Anfrage an pr@playmobil.de und stehen Ihnen bei Fragen gern zur Verfügung.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im PLAYMOBIL Deutschland

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/dwix7w

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/vermischtes/hochzeitstraeume-werden-wahr-braut-styling-fuer-die-romantische-hochzeit-42832

=== (Bild) ===

Shortlink:
http://shortpr.com/xhtqy6

Permanentlink:
http://www.themenportal.de/bilder/-50313

Die geobra Brandstätter Stiftung & Co. KG mit Sitz im fränkischen Zirndorf bei Nürnberg ist der Hersteller von PLAYMOBIL und steht für Premium-Spielzeugqualität made in Europe. Die 7,5 cm großen PLAYMOBIL-Figuren stehen im Zentrum dieses kreativen, vielfach ausgezeichneten Systemspielzeugs. Das fantasievolle Rollenspiel mit den historischen und modernen Themenwelten fasziniert Kinder und wird von Eltern und Pädagogen gleichermaßen geschätzt. Seit 1974 wurden bereits 3 Milliarden PLAYMOBIL-Figuren gefertigt. Die über 30 Spielthemen werden in rund 100 Ländern weltweit vertrieben. Die Brandstätter Gruppe mit Produktionsstätten in Deutschland, Malta, Spanien und Tschechien erreichte 2016 einen Gesamtumsatz von 671 Mio. Euro und beschäftigt weltweit mehr als 4.200 Mitarbeiter. Das innovative Unternehmen entwickelt, produziert und vertreibt unter dem Markennamen LECHUZA zudem seit 2000 hochwertige Pflanzgefäße aus Kunststoff sowie seit 2015 Design-Gartenmöbel.

 

Firmenkontakt
PLAYMOBIL Deutschland
Claudia Auer
Brandstätterstr. 2 – 10
90513 Zirndorf
0911/9666-1436
pr@playmobil.de
http://www.themenportal.de/vermischtes/hochzeitstraeume-werden-wahr-braut-styling-fuer-die-romantische-hochzeit-42832

Pressekontakt
PLAYMOBIL Deutschland
Claudia Auer
Brandstätterstr. 2 – 10
90513 Zirndorf
0911/9666-1436
pr@playmobil.de
http://shortpr.com/dwix7w

Elektronik Medien Kommunikation

euroLighting testet „Sonnenlicht“-LED am Arbeitsplatz

Positive Wirkung auf die menschliche Konzentration bestätigt

euroLighting testet "Sonnenlicht"-LED am Arbeitsplatz

Deutlich ist die bessere Farbwiedergabe der Lumi green A60 LED von euroLighting (li.) zu erkennen.

Nagold, April 2017 – Um die positive Wirkung der Sonnenlicht-ähnlichen LED-Technologie zu überprüfen, hat euroLighting das LED-Leuchtmittel Lumi green A60 an Probanden hinsichtlich Konzentrationssteigerung sowie damit verbundener Motivation am Arbeitsplatz getestet.

Insgesamt 25 Testpersonen unterschiedlichen Alters und Geschlechts haben für euroLighting an einer Versuchsreihe teilgenommen. Dafür sollten diese in ihrem gewohnten Arbeitsumfeld bürotypischen Aufgaben nachgehen, wie Lesen und Schreiben am Computer sowie auf Papier. Als einzige Schreibtischbeleuchtung kam die LED-Birne A60 zum Einsatz, die dank zusätzlicher Leuchtdioden mit den Wellenbereichen 496 – 500 nm sowie 620 – 650 nm wesentliche Verbesserungen im blauen und roten Bereich des Lichtspektrums aufweist und damit dem Sonnenlicht sehr nahe kommt. Die Versuchsdauer betrug über 60 Minuten, anschließend wurde ein Fragebogen ausgefüllt.

Die Ergebnisse des Tests zeigen, dass der Einsatz der LED-Birne A60 eine konzentrationssteigernde Wirkung auf einen Großteil der Probanden hatte. 76% der Testpersonen empfanden das Licht als „fördernd“ beziehungsweise „sehr fördernd“ hinsichtlich ihrer Konzentration, nur 24% erkannten keinen Unterschied. Zudem wurde von 80% der Teilnehmer eine motivierende Wirkung des Lichts auf das Arbeitsverhalten bemerkt, lediglich 20% nahmen hier keine Änderung wahr.
Um die Resultate weiter zu untersuchen, führt euroLighting derzeit Dauertests in 30-50 unterschiedlichen Haushalten durch. Diese sind für ein halbes Jahr angesetzt und werden anschließend mittels Fragebogen ausgewertet.

Mehr Informationen zu Sonnenlicht-LEDs:
Für ausführliche Informationen zu den Sonnenlicht-ähnlichen LEDs und ihrer Wirkung hat euroLighting einen neuen Katalog herausgebracht. Dieser beschreibt und erklärt auf acht Seiten anschaulich die Technologie der LEDs, die Funktionsweise des Auges und die Auswirkungen des Lichts auf den Menschen. Erhältlich ist der Katalog „Der nicht sichtbare Einfluss des Sonnenlichts auf den Menschen“ zum kostenlosen Download auf der Webseite www.eurolighting.de oder per Email an info@eurolighting.de.

Über euroLighting ( www.eurolighting-gmbh.eu):
Die euroLighting GmbH aus Nagold konzentriert ihre Vertriebs- und Entwicklungsaktivitäten in der treiberlosen AC-Technologie. Die LED-Module in neuer AC-Technik eignen sich zum Einbau in Lampen jeglicher Art und benötigen keine konventionelle Stromversorgung mehr.
Das Produktportfolio umfasst zudem verschiedenste Formen von modernen LED-Leuchtmitteln, darunter LED-Straßenleuchten, Ersatz für HQL-Lampen durch Einbaumodule, LED-Universalröhren für KVG und EVG sowie LED-Flächenleuchten zum Ersatz von quadratischen Rasterleuchten. Alle Produkte werden in neuer AC-Technik geliefert.

Firmenkontakt
euroLighting GmbH
Wolfgang Endrich
Hauptstrasse 56
72202 Nagold
49(0)7452 6007-0
w.endrich@eurolighting.de
http://www.eurolighting.de

Pressekontakt
Agentur Lorenzoni GmbH
Sabrina Linseisen
Landshuter Str. 29
85435 Erding
+49 8122 559170
sabrina@lorenzoni.de
http://www.lorenzoni.de