Infektanfälligkeit oder Schmerztherapie bei Migräne – Themenvorschau der Live-Vorträge und Telefonsprechstunden im März und April

Infektanfälligkeit oder Schmerztherapie bei Migräne - Themenvorschau der Live-Vorträge und Telefonsprechstunden im März und April

Medizinisches Wissen aus erster Hand und das kostenlos rund um die Uhr bietet das Mainzer Gesundheitsportal www.medivere.de. Unter dem Motto “Wir haben immer Sprechstunde” geht der Onlinedienst innovative Wege in der Gesundheitskommunikation. Neben Live-Vorträgen von und mit erfahrenen Fachärzten, Heilpraktikern und Therapeuten bilden auch Telefonsprechstunden zu wechselnden Schwerpunktthemen einen Online-Rundumservice.

Live-Vorträge im März & April:
Mittwoch, 09.03.2011
16.00 Uhr “Infektion im Anmarsch? Wie können Sie sofort und effektiv gegensteuern?” mit Dr. med. Rosemarie Unshelm
Montag, 28.03.2011
18.30 Uhr “Selbsthilfe bei Nackenschmerz, Kopfschmerz, Migräne – Die Schmerztherapie nach Liebscher & Bracht” mit Roland Liebscher-Bracht
Donnerstag, 31.03.2011
19.00 Uhr “Ständig Infekte?” mit Daniel Petrak
Mittwoch, 13.04.2011
18.30 Uhr “Nahrungsmittelunverträglichkeiten – Allergien – Intoleranzen. Die häufigsten Unverträglichkeiten einfach erklärt!” mit Daniel Petrak

Nahezu tägliche Telefonsprechstunden behandeln Themen von der Allgemeinmedizin bis zu Naturheilverfahren, von der Allergie, Asthma über Burn-out, chronischen Stress, Darmdiagnostik, Männermedizin, Neurodermitis, Reizdarm, Stoffwechselstörungen bis hin zu Fragestellungen der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM). Alle weiteren Themen- und Serviceangebote sind jeweils aktuell unter www.medivere.de abrufbar.

Betreiber des Gesundheitsportals medivere.de ist die Medivere GmbH mit Sitz in Mainz. Ziel ist die Bereitstellung multimedialer Informations- und Serviceangebote für Patienten und Konsumenten, die umfassende, kompetente und aktuelle Informationen über die Ursachen und Symptome gesundheitlicher Probleme, Behandlungsmöglichkeiten bzw. Fortschritte der modernen Medizin und Labordiagnostik suchen. Wissenschaftliche Ausprägung und praxisbezogene Erfahrung gewährleistet ein wissenschaftlicher Beirat, welcher als sogenannte “Gesundheitsexperten” nur Therapeuten mit der notwendigen Qualifikation in das medivere®-Gesundheitsportal aufnimmt.

Medivere GmbH
Dr. med. Ralf Kirkamm
Hans-Böckler-Str. 109 55128 Mainz
06131 7205-0

www.medivere.de

Pressekontakt:
Reiner Merz PR
Reiner Merz
Wächtersbacher Str. 88-90 60386
Frankfurt
presse@rmpr.de
069 42694284
http://www.rmpr.de