Zeitungsmarkt Berlin: Berliner Zeitung Bezirks-Journal startet zweite Lokalausgabe

Medienbüro Gäding setzt auf fundierte, lokale Berichterstattung in Lichtenberg und Marzahn-Hellersdorf

Zeitungsmarkt Berlin: Berliner Zeitung Bezirks-Journal startet zweite Lokalausgabe

(NL/8783239672) Berlin-Lichtenberg, 22. Oktober 2014 Nach dem erfolgreichen Start der Berliner Zeitung Bezirks-Journal in Lichtenberg weitet das Medienbüro Gäding seine Aktivitäten aus. Ab 6. November erscheint im Berliner Bezirk Marzahn-Hellersdorf eine zweite Regionalausgabe der erfolgreichen Monatszeitung, wie Verleger Marcel Gäding am Donnerstag mitteilte. Insbesondere sollen Lücken in der lokalen Berichterstattung geschlossen werden. Das Reporter- und Verkaufsteam des Bezirks-Journal wurde entsprechend aufgestockt.

Im Januar hatte das Medienbüro Gäding den Startschuss für das Bezirks-Journal gegeben. Innerhalb von zehn Monaten konnte im Boombezirk Lichtenberg die neue Monatszeitung erfolgreich am Markt platziert werden. Der Umfang stieg schon im dritten Monat auf 20 Seiten, auch der Erlös aus dem Anzeigengeschäft ist erfreulich. Eine fundierte und vor allem engagierte Berichterstattung bildet den Kern unseres Konzepts, sagt Marcel Gäding. Bewährt hat sich auch der Vertrieb: Allein in Lichtenberg liegt das Bezirks-Journal an 140 Orten zur Mitnahme aus. Eine Verteilung an die Haushalte findet nicht statt. Der Streuverlust bei den wöchentlich erscheinenden Anzeigenzeitungen liegt bei 60 bis 80 Prozent, sagt Gäding. Viele lokale Zeitungen landen ungelesen im Altpapier.

Durchweg positiv ist die Resonanz sowohl von Leserinnen und Lesern als auch von den lokalen Unternehmen, die im Bezirks-Journal eine neue Werbeplattform fanden. Bemerkenswert ist, dass unsere Themen in der Leserschaft Anklang finden und kontrovers diskutiert werden und unsere Werbekunden über Rückläufe berichten, die sie mit ihren Inseraten erhalten, erklärt Marcel Gäding.

Mit der neuen Regionalausgabe des Bezirks-Journal in Marzahn-Hellersdorf erhöht das Medienbüro Gäding die Reichweite auf 100.000 Exemplare. Hinzu kommt der Internetauftritt des Bezirks-Journals mit rund 65.000 Zugriffen im Monat. Neben der total lokalen Berichterstattung wird in Lichtenberg und Marzahn-Hellersdorf auch ein neues Magazin als Beilage erscheinen, sagt Marcel Gäding. Wie dies heißen wird und in welcher Aufmachung es daher kommt, will der Verleger und Chefredakteur aber noch nicht verraten. Kein Geheimnis jedoch ist, dass wir in beiden Bezirken Themen und Schwerpunkte aufgreifen, die man so in keiner anderen Berliner Zeitung findet.

Hinweis an die Redaktionen: Aktuelles Bildmaterial finden Sie unter http://1drv.ms/1vLG7NN

Aktuelle Ausgaben des Bezirks-Journal finden Sie unter: http://bezirks-journal.de/aktuelle-ausgabe/

Das Medienbüro Gäding hat sich auf die Produktion von Zeitungen, Magazinen, Flyern und Broschüren spezialisiert. 2012 gegründet, versteht sich die Agentur aus Berlin als Partnerin kleiner und mittelständischer Unternehmen sowie namhafter Verlage in Berlin und dem Land Brandenburg. Neben der Medienproduktion liegt der Fokus des Büros auf die Kreation und Umsetzung von Web-Projekten, auf Kommunikations- und Marketingberatung und Pressearbeit. Im eigens gegründeten Verlagsbereich des Unternehmens erscheint seit 2014 das Bezirks-Journal, eine kostenlose monatliche Berliner Zeitung für Lichtenberg und Marzahn-Hellersdorf.

Kontakt
Medienbüro Gäding
Marcel Gäding
Josef-Orlopp-Straße 54
10365 Berlin
03055494360
info@medienbuero-gaeding.de
www.medienbuero-gaeding.de

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen