Würth setzt auf Starterbatterien der Weltmarke Duracell

Würth setzt auf Starterbatterien der Weltmarke Duracell

(Mynewsdesk) Ab August 2015 vertreibt Würth Deutschland exklusiv im Kfz-Vertriebskanal Starterbatterien der Weltmarke Duracell. Die Hochleistungsbatterien der neuesten Generation werden für Duracell in Lizenz beim Starterbatteriespezialisten Banner Batterien in Österreich gefertigt.

München, 14. Juli 2015. Das österreichische Familienunternehmen Banner Batterien stellt sich mehr denn je den Herausforderungen des umkämpften Autozulieferer- und Kfz-Teilemarktes. Dabei kommt es dem namhaften Starterbatteriespezialisten entscheidend darauf an, mit den richtigen und zukunftssicheren Partnern zu kooperieren. „Wir sind stolz auf die Exklusivrechte der weltweit bekanntesten Batteriemarke Duracell für Starterbatterien und haben bereits in vielen europäischen Ländern tolle Erfolge damit erzielt. Jetzt werden wir gemeinsam mit Würth auch den deutschen Markt erschließen“,betont Günter Helmchen, Geschäftsführer der Banner Batterien Deutschland GmbH.

100 Prozent Power in vier Varianten

Seit April 2013 werden europaweit Starterbatterien für Pkw und Nfz in vier Produktlinien unter der Marke Duracell Automotive angeboten – in Deutschland ab sofort im Exklusivvertrieb mit Würth. Produziert werden die Kraftpakete im Banner Batterien Werk im österreichischen Linz-Leonding. „Wir freuen uns sehr über die exklusive Vertriebskooperation mit Banner Batterien/Duracell und werden unsere Nähe zum Kfz-Handwerk nutzen, um diese Top-Produkte in großer Stückzahl zu verkaufen“, sagt Norbert Heckmann, Geschäftsführer der Adolf Würth GmbH & Co. KG. Die Duracell Produktpalette für Starterbatterien reicht von der „Starter“, dem Einstieg in die Markenwelt von Duracell Automotive, über die „Advanced“ und „Extreme“, Spezialbatterien für Start-Stopp-Fahrzeuge, bis hin zur Produktlinie „Professional“ für Trucks, Busse und Landmaschinen. Alle Linien garantieren 100 Prozent Power und Zuverlässigkeit, was für Würth ein starkes Argument für die Kooperation war. „Wir haben bei Würth immer den Anspruch, 100 Prozent Qualität zu bieten“, sagt Norbert Heckmann. „Mit Banner Batterien/Duracell haben wir einen Partner, der das garantiert und dabei als starke Marke etabliert ist“, so Heckmann weiter.Günter Helmchen von Banner Batterien ist sich ebenfalls sicher, mit Würth die Vermarktung von Duracell Starterbatterien

in Deutschland nachhaltig zu festigen: „Der Vertrieb über Würth und der enorm hohe Bekanntheitsgrad der Weltmarke Duracell mit dem unverwechselbaren Hasen als Sympathieträger werden für einen Erfolgsschub von Duracell Automotive in Deutschland sorgen.“ Auch Heckmann ist überzeugt davon, für beide Häuser eine Win-win-Situation zu generieren und Duracell Starterbatterien auf dem deutschen Markt hervorragend platzieren zu können.

Hohe Markenbekanntheit und Akzeptanz

Bestätigt wird der Optimismus auch durch eine repräsentative Studie im Auftrag von Banner Batterien vom August 2014. Darin hatten mehr als 50 Prozent der befragten deutschen Autofahrer ausgesagt, die Marke Duracell zu kennen, obwohl diese als Kfz-Starterbatterie bis dato nicht in Deutschland erhältlich war. „Gerade für freie Kfz-Werkstätten ist Duracell eine attraktive Marke mit einem hohen Wiedererkennungswert an der Schnittstelle zum Endverbraucher und Würth ein vertrauter Qualitätspartner“, resümiert Günter Helmchen, Geschäftsführer von Banner Batterien Deutschland.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im IFi Media Wirtschaft & Finanzen – Die Pressefrau .

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/n5xcbc

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/vermischtes/wuerth-setzt-auf-starterbatterien-der-weltmarke-duracell-10224

Über Duracell

Von den bescheidenen Anfängen des Unternehmens in den 1920er Jahren bis heute hat sich Duracell zur meistverkauften Batteriemarke der Welt entwickelt. Das Ziel des Unternehmens bestand schon immer darin, eine breite Palette an Energieprodukten für den persönlichen Bedarf mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis anzubieten. Daher wird Duracell von Kunden auf der ganzen Welt hoch geschätzt. Duracell hat sich der Entwicklung von Produktlösungen verschrieben, die uns eine längere Stromversorgung bieten. Nicht nur durch Batterien, sondern auch mittels einer Vielzahl mobiler Geräte und Lademöglichkeiten für alle erdenklichen Situationen. Weitere Informationen unter www.duracell-automotive.com: http://www.duracell-automotive.com/

Über Würth

Die Adolf Würth GmbH & Co. KG ist ein führender Spezialist im Handel mit Montage- und Befestigungsmaterial für die professionelle Anwendung. Das Unternehmen bietet ein Verkaufsprogramm aus über 100.000 Produkten mit hohem Qualitätsanspruch. Die Produktpalette umfasst u.a. Schrauben, Schraubenzubehör, Dübel, chemisch-technische Produkte, Möbel- und Baubeschläge, Werkzeuge, Bevorratungs- und Entnahmesysteme sowie Produkte für den Arbeitsschutz. Zu den Kunden zählen über 500.000 Handwerker und Industriebetriebe. Sie werden von rund 3.000 Außendienstmitarbeitern betreut, die auf die jeweiligen Branchen spezialisiert sind. Parallel dazu baut die Adolf Würth GmbH & Co. KG ihr bundesweites Netz an Verkaufsniederlassungen kontinuierlich aus. Derzeit bestehen bereits über 400 Würth Verkaufsniederlassungen in ganz Deutschland. Kundenorientierung, Zuverlässigkeit und Schnelligkeit sind für die Geschäftsbeziehungen des Unternehmens maßgebend. Mehr Informationen unter www.wuerth.de: http://www.wuerth.de/.

Über Banner Batterien

Banner Batterien ist ein innovativer, expandierender Hersteller hochwertiger Starterbatterien. Seit 1937 produziert das Unternehmen mit Sitz in Linz-Leonding, Österreich, Batterien für Fahrzeuge aller Art. Das Familienunternehmen unter der Leitung von Andreas Bawart und Mag. Thomas Bawart beschäftigt europaweit rund 770 Mitarbeiter. Banner Batterien produziert und verkauft über 3,8 Millionen Starterbatterien jährlich. Damit zählt Banner zu den traditionsreichsten, erfahrensten und bedeutendsten Marken in der Akkumulatoren-Herstellung. Banner Batterien gehören zur Erstausrüstung zahlreicher Modelle von Audi, BMW, Caterpillar, Jungheinrich, Kässbohrer, Liebherr, Mercedes, Mitsubishi, Porsche, SEAT, Volvo und VW. In 15 Ländern Europas erfolgt die Händlerbetreuung durch eigene Vertriebsgesellschaften. In über weiteren 50 Staaten Europas, Afrikas und Asiens werden die Produkte über Direktimporteure verkauft. Zukunftsorientierte Technik und herausragende Qualität unterstreichen den internationalen Ruf der Vorzeigeprodukte mit der Kraft des Büffels, die auch das Banner Batterien Logo prägt. Weitere Informationen unter www.bannerbatterien.com: http://www.bannerbatterien.com/.

Kontakt
IFi Media Wirtschaft & Finanzen – Die Pressefrau
Isabella Finsterwalder
Roseggerstraße 14
85653 Aying
+49 (8095) 870 223
finsterwalder@die-pressefrau.de
http://shortpr.com/n5xcbc

Teilen Sie diesen Beitrag