Universal Robots erweitert Produktionskapazitäten

Neues Headquarter in Odense eröffnet

Universal Robots erweitert Produktionskapazitäten

Außenansicht der neuen Headquarter von Universal Robots in Odense

Odense (Dänemark), 16.04.2014 – Der dänische Industrieroboterhersteller Universal Robots weihte am Freitag seinen neuen Firmensitz in Odense (Dänemark) feierlich ein. Durch den Umzug in ein größeres Gebäude werden die Produktionskapazitäten deutlich ausgeweitet. Die räumliche Erweiterung unterstreicht die Wachstumspläne des Unternehmens: einen Umsatz von einer Milliarde Dänischer Kronen im Jahr 2017 – sprich eine Verzehnfachung des Umsatzes von 2013.

Die Fläche des neuen Firmensitzes ist mit 12.0000 qm um das Siebenfache größer als die des alten Gebäudes. Universal Robots setzt damit ein deutliches Zeichen: Der dänische Hersteller von Leichtbaurobotern wächst und hat auch in Zukunft vor weiter zu wachsen. Die Produktionsmenge wurde bislang jährlich verdoppelt, damit ist man jetzt an die räumlichen Grenzen gestoßen.

„In unseren neuen Räumlichkeiten haben wir jetzt die Möglichkeit, täglich mehr als 150 Roboter zu produzieren. Diese Kapazitätserweiterung war dringend notwendig, denn wir planen in diesem Jahr 2.000 Roboter zu verkaufen und bis Ende 2017 möchten wir unsere Verkaufszahlen jährlich verdoppeln“, erklärt Enrico Krog Iversen, CEO von Universal Robots, die Wachstumsziele des Unternehmens.

Chancen für die Region
Die Erfolgsgeschichte des dänischen Leichtbauroboter-Herstellers startete 2008 als Ausgründung eines Universitätsprojekts mit 5 Mitarbeitern. Mit über 110 Mitarbeiten zieht das Unternehmen nun 6 Jahre später einige Straßenzüge in Odense weiter, um der internen Vergrößerung und den Wachstumsplänen gerecht zu werden.

Im neuen Gebäude findet sich auch Raum für das Ausbildungsabteilung des Unternehmens, das Universal Robots Advanced Training Center. „Dänemark ist und bleibt unsere Roboter-Hochburg. Mit der Erweiterung der Produktion können voraussichtlich 200 zusätzliche Arbeitsplätze geschaffen werden, die auch zu einer Ausweitung der Positionen bei unseren Lieferanten und Händler führen, so dass unser Wachstum über 300 neue Arbeitsplätze in der Region Odense schaffen kann“, wie Enrico Krog Iversen, CEO von Universal Robots die Auswirkungen auf den lokalen Arbeitsmarkt ausführt.

Bei der feierlichen Eröffnung am vergangenen Freitag waren Vertreter aus Politik und Wirtschaft sowie Mitarbeiter und Partner anwesend.

Um den neuen Firmensitz von Universal Robots zu besichtigen, kontaktieren Sie universalrobots@maisberger.com.

Bildrechte: Universal Robots Bildquelle:Universal Robots

UNIVERSAL ROBOTS A/S
Universal Robots ist ein dänischer Hersteller von Industrierobotern. Das Unternehmen wurde im Jahr 2005 mit dem Ziel gegründet, Robotertechnik allen zugänglich zu machen. Das Ergebnis ist ein leichter, flexibler und umweltfreundlicher Roboterarm, der den Markt für Industrieroboter revolutioniert. Dieser war bisher von großen, schweren und teuren Robotern geprägt. Universal Robots entwickelt und verkauft Roboterarme, die monotone und anstrengende Prozesse in der Industrie einfach automatisieren und effektiver machen. Damit kann die Fertigungsabteilung die Mitarbeiter dort einsetzen, wo sie wirklich Werte schaffen. Universal Robots beschäftigt rund 100 Mitarbeiter. Die gesamte Entwicklung und Produktion erfolgt am Standort Odense, Dänemark.

Weitere Informationen zu Universal Robots sind abrufbar unter: http://www.universal-robots.com/

Universal Robots
Enrico Krog Iversen
Energivej 25
5260 Odense S
+45 20 66 23 00
eki@universal-robots.com
http://www.universal-robots.com

Maisberger GmbH
Jennifer Appel
Claudius-Keller-Str. 3c
81669 München
+49 (0)89 41959977
Jennifer.Appel@maisberger.com
http://www.maisberger.com

Teilen Sie diesen Beitrag