Trinkwasserverordnung – TREUREAL stellt für Immobilieneigentümer Leistungen sicher

Trinkwasserverordnung - TREUREAL stellt für Immobilieneigentümer Leistungen sicher

Mannheim. TREUREAL stellt für Immobilieneigentümer sicher, dass im Immobilienmanagement die Forderungen nach der Trinkwasserverordnung erfüllt werden. Hierzu hat der deutschlandweit arbeitende Immobilienmanager mit Techem und dem spezialisierten Dienstleister Wowiaqua Kooperationsvereinbarungen abgeschlossen.

Bis zum Ende des Jahres 2013 müssen in Gebäuden bei der Warmwasserbereitstellung Prüfungen auf den Bakterientyp Legionellen erfolgt sein. Dies gilt nach der Trinkwasserverordnung für Gebäude mit bestimmten technischen Formen der Trinkwasserbereitstellung sowie Mengenkriterien bei der Anzahl von Wohnungen und beim Wasserverbrauch. Im Zusammenhang mit dieser Verordnung unterliegt der Immobilieneigentümer verschiedenen Anzeige-, Untersuchungs- und Informationspflichten.

TREUREAL ist als Dienstleister für Immobilieneigentümer jetzt eine Kooperation mit Techem und Wowiaqua eingegangen, um für Auftraggeber diese Verpflichtungen sicherzustellen. Dies umfasst die Einrichtung von Stellen zur Probeentnahme aus dem Trinkwassersystem, die Durchführung einer Probe in einem zugelassenen Labor, die Information betroffener Mieter sowie die Dokumentation aller mit dieser Aufgabe verbundenen Schritte und Maßnahmen.

Ronny Suske, Projektleiter bei TREUREAL und Leiter des Betriebskostenmanagements erklärte zu der jetzt anlaufenden Kooperation: „Die jetzt gefundene Form des Service stelt neben einer professionellen Handhabung vor allen auch sicher, dass die Kosten für die Maßnahmen optimal gestaltet werdenkönnen.“

Mit der Trinkwasserverordnung möchte der Gesetzgeber dem Befall durch Legionellen vorbeugen. Diese Bakterien entwickeln sich unter anderem in Wasser mit einer Temperatur zwischen 25 und 55 Grad Celsius wenn in den Wasserleitung eine zu geringe Zirkulation gegeben ist. Die Bakterien lösen Krankheiten aus. In Deutschland spricht man von rund 20.000 Fällen pro Jahr, von denen rund 15 Prozent einen tödlichen Verlauf nehmen sollen.

Im Management von Immobilien und im technischen und im infrastrukturellen Service betreut die TREUREAL-Unternehmensgruppe bundesweit rund 70.000 Wohnungen und rund 2,5 Millionen Quadratmeter Gewerbefläche.

http://www.treureal.de

Ansprechpartner:
Ronny Suske
Leiter Betriebskostenmanagement
TREUREAL GmbH
Brandenburger Straße 14
04103 Leipzig
Tel.: 0341-69691-731
ronny.suske@treureal.de

Die TREUREAL-Unternehmensgruppe bietet deutschlandweit Dienstleistungen im Immobilienmanagement und in der Immobilienbewirtschaftung. Im Property Management wurden 2012 rund 70.000 Wohnungen sowie rund 2,6 Millionen Quadtratmeter Gewerbefläche kaufmännisch und technisch betreut. Mit Hausmeisterleistungen, Servicehandwerkern und im technischen Gebäudemanagement werden bundesweit über 3.000 Liegenschaften versorgt. Die TREUREAL managt Bürogebäude, Einkaufscenter, Wohnungsbestände oder Spezialimmobilien wie Hotels oder Industrieparks.

Kontakt:
TREUREAL GmbH
Heinz Colligs
Am Victoria-Turm 2
68163 Mannheim
0621 3006-0
info@treureal-online.de
http://www.treureal.de

Teilen Sie diesen Beitrag