Presseportal für Pressemitteilungen und Nachrichten

Presseportal.org, Unternehmens-News, Produkt-News und Online Pressemitteilungen

Tolle Kombi auf der GaLaBau: Stadtmöbel aus DAUERHOLZ

Nordbahn gGmbH präsentiert Parkbänke ganz ohne Tropenholz

Tolle Kombi auf der GaLaBau: Stadtmöbel aus DAUERHOLZ

Tropenholzfreie Parkbank aus DAUERHOLZ – gebaut von der Nordbahn gGmbH.

Langlebige und formschöne Stadtmöbel fertigen – das steht bei der Nordbahn gGmbH im Fokus. So arbeitet die Werkstatt für behinderte Menschen natürlich auch mit Materialien, die für eine extreme Haltbarkeit und ansprechende Optik stehen. Wie z. B. DAUERHOLZ. Für diesen Werkstoff wird Kiefernholz mit Wachs getränkt, ist so vor Feuchtigkeit und holzzerstörenden Pilzen geschützt und dadurch extrem lange haltbar. Die Nordbahn gGmbH verarbeitet DAUERHOLZ bei der Herstellung von Sitzbänken für den Außenbereich und setzt damit ein Zeichen für nachhaltige Produkte „Made in Germany“. Denn DAUERHOLZ ist heimisches, PEFC*-zertifiziertes Holz aus dem mecklenburgischen Dabel, wo neben Terrassendielen auch hochwertige Banklatten aus DAUERHOLZ produziert werden. Auf der diesjährigen Fachmesse GaLaBau in Nürnberg wird DAUERHOLZ nun am Stand der Nordbahn gGmbH präsentiert. Eine tolle Kombination – zu finden am Messestand Nr. 1-529 in Halle 1.

Eine Kombination, die auch im öffentlichen Sektor eine große Rolle spielt. Denn die extreme Haltbarkeit von Materialien ist für Kommunen ein wichtiger Anhaltspunkt bei der Stadtentwicklung. Langlebig, pflegeleicht und preisgünstig muss das dafür eingeplante Stadtmobiliar sein. Deshalb wurde dabei bisher oft auf Altbewährtes zurückgegriffen: Tropenholz. Doch aufgrund der immer wiederkehrenden Diskussionen um die Ressource aus dem Regenwald, sehen viele Städte und Gemeinden mittlerweile davon ab und suchen nach Alternativen mit einer ähnlichen Haltbarkeit. DAUERHOLZ ist eine solche Alternative. Mit den von der Nordbahn gGmbH gefertigten DAUERHOLZ-Bänken können Kommunen auf Stadtmöbel aus Tropenholz verzichten und Diskussionen um die Herkunft der eingesetzten Hölzer vermeiden.

DAUERHOLZ AG
Seit 2009 wird der natürliche Werkstoff DAUERHOLZ in Dabel in Mecklenburg-Vorpommern produziert. Dort stellt die DAUERHOLZ AG auf einem ehemaligen Kasernengelände Produkte wie Terrassendielen, Banklatten oder Stadtmöbel her. Das Qualitätsholz überzeugt mit vielseiteigen Einsatzmöglichkeiten im Außenbereich. Auf DAUERHOLZ werden 15 Jahre Garantie gewährleistet. Es ist bei Holzfachhändlern in Deutschland, Österreich und der Schweiz sowie seit Ende 2011 auch in den Beneluxländern und Polen erhältlich.

Bildrechte: DAUERHOLZ / Nordbahn gGmbH

Nach zehn Jahren Entwicklungs- und Aufbauzeit hat die Dauerholz AG in Dabel 2009 die Produktion aufgenommen. Auf dem 58 ha großen Gelände der ehemaligen Moltke-Kaserne produziert sie DAUERHOLZ, den deutschen Tropenholz-Ersatz. Nach einem patentierten Verfahren wird einheimisches Holz bis in den Kern hinein mit Wachs getränkt, so dass es – wie Tropenholz – dauerhaft gegen Parasiten und Feuchtigkeit gewappnet ist. DAUERHOLZ wird nicht, wie bei konventionellen Verfahren (z. B. Lackierungen) üblich, lediglich mit einem oberflächlichen Schutz von wenigen Millimetern versehen. Daher braucht das Holz zum Erhalt der Dauerhaftigkeit keine Nachbehandlung mehr.

www.dauerholz.de

Kontakt:
DAUERHOLZ AG
Ines Iwersen
Frankenstraße 18-20
20097 Hamburg
040-23644899-13
ines.iwersen@dauerholz.de
http://www.dauerholz.de

Teilen Sie diesen Beitrag