Tag Archives: zahnarzt praxis

Sonstiges

Professionelle Zahnreinigung in Vaihingen / Enz macht Sinn

Zahnarzt aus Vaihingen / Enz informiert zu professioneller Zahnreinigung

Professionelle Zahnreinigung in Vaihingen / Enz macht Sinn

Zusatzleistung, die nicht von der Krankenkasse übernommen wird: Professionelle Zahnreinigung. (Bildquelle: © Robert Kneschke / Fotolia)

VAIHINGEN / ENZ. Die professionelle Zahnreinigung ist eine Zusatzleistung die nicht von der Krankenkasse übernommen wird. Nach Einschätzung von Zahnarzt Dr. med. Branislav Konstantinovic macht es jedoch mit Blick auf die Zahngesundheit und Zahnerhaltung Sinn, die Zähne regelmäßig professionell beim Zahnarzt reinigen zu lassen. Dr. med. Konstantinovic: „Dabei geht es nicht nur um Zahnästhetik, also gesund aussehende, weißere Zähne, sondern um die Vorbeugung von Erkrankungen der Mundhöhle wie Karies und Parodontitis. Die häusliche Mundpflege gerät nämlich bei hartnäckigen Ablagerungen und bakteriellen Belägen an schwer zugänglichen Stellen an ihre Grenzen.“

Professionelle Zahnreinigung in Vaihingen an der Enz verfolgt mehrere Ziele

In der zahnärztlichen Gemeinschaftspraxis von Dr. Branislav und Pedja Konstantinovic wird eine professionelle Zahnreinigung von speziell ausgebildetem Personal durchgeführt. Dabei kommen Spezialinstrumente zur Intensivreinigung zum Einsatz. Die Behandlung verfolgt dabei folgende Ziele:

– Krank machende oder kosmetisch unschöne Ablagerungen auf der Oberfläche der Zähne entfernen
– Vorbeugung von Karies und Parodontitis
– Verbesserung der Zahnästhetik
– Vorbeugung und begleitende Behandlung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Diabetes und Magen-Darm-Erkrankungen oder Prävention von Frühgeburten.

Wie läuft eine professionelle Zahnreinigung beim Zahnarzt in Vaihingen / Enz ab?

In der Zahnarztpraxis Konstantinovic in Vaihingen an der Enz beginnt die professionelle Zahnreinigung mit einer intensiven Untersuchung der Mundhöhle und des Gebisses.

– Wie sieht die Mundhygienesituation aus?
– Sind Beläge oder Blutungen vorhanden?
– Gibt es Belagsnischen durch Zahnfehlstellungen oder Zahnersatz oder bereits vorhandene Zahnfleischtaschen?

Die Antworten auf diese Frage beeinflussen den Ablauf der professionellen Zahnreinigung. Dabei kommen Schallschwingungen, Pulver-Wasser-Sprays (Airflow)sowie verschiedene Handinstrumente zum Einsatz, um Beläge an der Zahnwurzeloberfläche oder den Zwischenräumen der Zähne schonend zu entfernen. Auch Füllungsränder oder überstehende Kronen können bei der Behandlung ausgeglichen werden. Die Zähne werden poliert und fluoridiert. Zudem erhält der Patient eine umfassende Beratung zur häuslichen Zahnhygiene.

In der zahnärztlichen Gemeinschaftspraxis Dr. B. Konstantinovic und P. Konstantinovic ist eine hochwertige Implantologie erste Wahl. Die Implantologie / Zahnersatz ist für die Zahnärzte ein Routineeingriff.

Kontakt
Gemeinschaftspraxis Dr. B. Konstantinovic & P. Konstantinovic
Dr. Branislav Konstantinovic
Stuttgarter Str. 33
71665 Vaihingen / Enz
07042 / 98017
07042 / 12721
presse@zahnarztpraxis-konstantinovic.de
http://www.zahnarztpraxis-konstantinovic.de

Sonstiges

Professionelle Zahnreinigung beim Zahnarzt (Vaihingen/Enz)

Wann es Sinn macht, Zähne professionell reinigen zu lassen, erklärt Dr. Konstantinovic

Professionelle Zahnreinigung beim Zahnarzt (Vaihingen/Enz)

Abhilfe bei gefährlichen Ablagerungen? Eine professionelle Zahnreinigung. (Bildquelle: © Kzenon – Fotolia.com)

VAIHINGEN AN DER ENZ. Eine nachhaltige und intensive Mundhygiene ist die beste Voraussetzung, um die natürlichen Zähne lange zu erhalten. Auch Zahnarzt Dr. Branislav Konstantinovic, der gemeinsam mit seinem Sohn Pedja in Vaihingen an der Enz eine langjährig etablierte Zahnarztpraxis leitet, weiß wie wichtig eine Sensibilisierung der Patienten für eine gründliche Zahnpflege ist. Bei Erkrankungen wie Parodontitis oder bei einem Zahnersatz auf Grundlage von Implantaten reicht die häusliche Zahnhygiene meist nicht aus. Ablagerungen und bakterielle Beläge, sogenannte Plaque zum Beispiel in den Zahnzwischenräumen, bleiben für die Zahnbürste unerreichbar. Eine professionelle Zahnreinigung in der Zahnarztpraxis kann hier Abhilfe schaffen.

Wie läuft eine professionelle Zahnreinigung in der Zahnarzt-Praxis Konstantinovic ab?

„Am Anfang untersuchen wir die Mundhöhle intensiv auf vorhandene entzündete Stellen, Blutungen und Beläge sowie eine, beginnende und fortschreitende Bildung von Zahnfleischtaschen. In Abhängigkeit von diesem Untersuchungsergebnis gestaltet sich die Zahnreinigung in unserer Praxis“, schildert Pedja Konstantinovic. Bei der professionellen Zahnreinigung kommen verschiedene zahnmedizinische Instrumente zum Einsatz wie zum Beispiel Pulver-Wasser-Strahl oder Ultraschall. Die Zähne werden nach der Reinigung mit fluoridhaltiger Paste poliert, die die Bildung neuer Beläge erschwert und die Oberfläche der Zähne glättet. Ein fluoridhaltiges Gel oder ein Lack sorgt für zusätzlichen Schutz. Es folgt eine individuelle Beratung zur richtigen Mundhygiene. Etwa eine Stunde Zeit sollten die Patienten für eine professionelle Zahnreinigung mitbringen.

Wie häufig sollte eine professionelle Zahnreinigung in der Praxis Konstantinovic (Vaihingen/Enz) erfolgen?

Wie oft ein Patient zur professionellen Zahnreinigung kommen sollte, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Personen mit Parodontitis oder Karies, mit Zahnimplantaten oder einer ungünstigen Mundhygiene-Situation sind aufgerufen, mindestens ein- bis viermal im Jahr ihre Zähne beim Zahnarzt reinigen zu lassen. Die Zahnärzte Konstantinovic nehmen dabei auch die Gesamtgesundheit des Patienten in den Blick und werden bei Erkrankungen wie Diabetes, chronischem Stress oder regelmäßiger Medikamenteneinnahme gegebenenfalls kleinere Reinigungsintervalle vorschlagen.

In der zahnärztlichen Gemeinschaftspraxis Dr. B. Konstantinovic und P. Konstantinovic ist eine hochwertige Implantologie erste Wahl. Die Implantologie / Zahnersatz ist für die Zahnärzte ein Routineeingriff.

Kontakt
Gemeinschaftspraxis Dr. B. Konstantinovic & P. Konstantinovic
Dr. Branislav Konstantinovic
Stuttgarter Str. 33
71665 Vaihingen / Enz
07042 / 98017
07042 / 12721
mail@webseite.de
http://praxis-konstantinovic.de/home.html

Sonstiges

Zahnarzt (Vaihingen/Enz): Implantologie – was ist das?

Moderner Zahnersatz wird heute implantiert, erklärt Dr. Konstantinovic aus Vaihingen an der Enz

Zahnarzt (Vaihingen/Enz): Implantologie - was ist das?

Zahnarzt aus Vaihingen zu Zahnimplantaten. (Bildquelle: © YakobchukOlena – Fotolia.com)

VAIHINGEN AN DER ENZ. Künstliche Zähne, die aussehen wie die eigenen – das geht. Implantologie heißt das Spezialgebiet, auf dem sich die beiden Zahnärzte weitergebildet haben. Doch was genau verbirgt sich hinter dem Verfahren? „Das Grundprinzip ist ganz einfach“, schildert Pedja Konstantinovic. „Der verloren gegangene Zahn wird mitsamt der Wurzel ersetzt. Dabei kommt ein Pfosten aus Titan oder Keramik zum Einsatz, der in den Kieferknochen implantiert wird und fest mit diesem verwächst. Nach einer gewissen Einheilungszeit wird dann auf den Pfosten die künstliche Krone aufgebracht. Das Ergebnis dieses Verfahrens hat im Vergleich zu herkömmlichen Brücken oder Prothesen erhebliche Vorteile“, ist der Zahnarzt überzeugt.

Dr. Konstantinovic aus Vaihingen an der Enz informiert über Zahnimplantate

Ein Zahnimplantat ist also ein Zahnersatz, der dauerhaft im Mund verbleibt und nicht wie herkömmliche Prothesen herausnehmbar ist. Das hat Vorteile für die verbliebenen gesunden Zähne im Mund, die nicht als Stütze dienen oder sogar angeschliffen werden müssen. Pedja Konstantinovic „Wertvoller Zahnschmelz kann so erhalten bleiben.“ Über Implantate lassen sich nicht nur einzelne Zähne, sondern das ganze Gebiss rekonstruieren. In Form und Farbe kommt das Implantat dem natürlichen Zahn sehr nah wie auch in seiner Kaufunktion. Durch das Implantat kann der Kieferknochen erhalten bleiben und bildet sich durch den Zahnverlust nicht zurück, weil er weiterhin einem beständigen Reiz ausgesetzt bleibt. Fällt dieser Reiz weg, kann die Folge ein Abbau des Knochens sein.

Wie sieht die Nachsorge nach dem Setzen eines Zahnimplantates aus?

Ist das Implantat mit dem Knochen verwachsen und die Krone aufgesetzt, sollte die sorgsame Pflege des künstlichen Zahns in den Vordergrund treten. Regelmäßige Nachsorgeuntersuchungen sind in der Gemeinschaftspraxis Konstantinovic obligatorisch. Dazu gehört auch eine regelmäßige professionelle Zahnreinigung, um Infektionen am Implantat vorzubeugen. Mit der richtigen Pflege können Implantate eine lange Lebensdauer haben. Die Statistik geht von zehn Jahren aus, wobei zwischen 80 und 90 Prozent der Implantate darüber hinaus Bestand haben.

In der zahnärztlichen Gemeinschaftspraxis Dr. B. Konstantinovic und P. Konstantinovic ist eine hochwertige Implantologie erste Wahl. Die Implantologie / Zahnersatz ist für die Zahnärzte ein Routineeingriff.

Kontakt
Gemeinschaftspraxis Dr. B. Konstantinovic & P. Konstantinovic
Dr. Branislav Konstantinovic
Stuttgarter Str. 33
71665 Vaihingen / Enz
07042 / 98017
07042 / 12721
mail@webseite.de
http://praxis-konstantinovic.de/home.html

Sonstiges

Schöne Zähne mit Veneers beim Zahnarzt in Reutlingen

Zahnärztin Maria Geragori verhilft ihren Patienten zu einem gesunden, optisch ansprechenden Zahnbild

Schöne Zähne mit Veneers beim Zahnarzt in Reutlingen

Zahnarzt in Reutlingen verhilft zu einem guten Zahnbild. (Bildquelle: © drubig-photo – Fotolia.com)

REUTLINGEN. Schöne, gesunde, weiße Zähne und ein strahlendes Lächeln, das ist für viele Menschen eine Frage der Lebensqualität. Maria Geragori ist Zahnärztin in Reutlingen und verhilft ihren Patienten zu einem gesunden Zahnbild. Dazu hat sie sich auf den Einsatz von Veneers spezialisiert. Was steckt dahinter? „Veneers sind hauchdünne, fast durchsichtige Keramikschalen, die ein ästhetisches und harmonisches Erscheinungsbild der Zähne herstellen“, erklärt die Expertin aus Reutlingen. Patienten, auf deren Zähnen die Zahnärztin Veneers angebracht hat, sind mit dem Ergebnis hoch zufrieden und freuen sich über ein ganz neues Lebensgefühl, schildert Zahnärztin Geragori Maria.

Ein ganz neues Lebensgefühl mit Veneers beim Zahnarzt in Reutlingen

Veneers kommen zum Beispiel bei abgebrochenen Zähnen, bei unansehnlich verfärbten Füllungen oder bei Kariesschäden zum Einsatz und korrigieren die optischen Einbußen. Auch Zahnfehlstellungen, -lücken oder Unterschiede in der Größe der Zähne lassen sich damit korrigieren. Das Prinzip der Veneers ist dabei ganz einfach: Die Keramikschalen werden auf die Zahnoberfläche aufgesetzt und verhelfen so zu einem einheitlichen Zahnerscheinungsbild. In der ganzheitlichen Zahnarztpraxis von Maria Geragori werden sowohl Non-Prep Veneers, als auch Bioästhetische Edelweiss-Veneers oder Veneers-to-Go angewendet.

Zahnärztin Maria Geragori verhilft mit Veneers zu einem ebenmäßigen Zahnbild

Bei Non-Prep Veneers beschreibt der Name das angewendete Verfahren: Die Zähne müssen nicht beschliffen werden, die Veneers werden direkt auf die Zähne aufgebracht. Sie lassen sich gut im Bereich der Vorderzähne einsetzen oder bei Rissen im Zahnschmelz, Zahnlücken, Fehlstellungen, unansehnlichen Formen oder sehr kleinen Zähnen. Bioästhetische Veneers oder Veneers-to-Go sind vorkonfektionierte Schalen aus einer Kunststoff-Keramik Verbindung, die zu einem harmonischen Erscheinungsbild verhelfen. Zahnärztin Maria Geragori hat eine besondere Expertise in der Anwendung der Edelweiß Veneers, die im Übrigen den Zahn auch vor Bakterien schützen. Und noch ein Vorteil von Veneers-to-Go: Es sind keine Abdrücke nötig, und das Einsetzen ist weniger zeitintensiv.

Die Schwerpunkte von Frau Maria Geragori sind die ästhetische Zahnheilkunde, Prophylaxe, Parodontologie, Endodontie, Implantatprothetik sowie die Kiefergelenk-Funktionsdiagnostik und -therapie. Als ganzheitliche Therapeutin in Reutlingen liegen Ihre Schwerpunkte in der MORA- Diagnostik, Störherd- und Unverträglichkeiten Diagnostik und deren Therapie, Darmsanierung, Homöopathie und Ohrakupunktur sowie Licht-Quanten-Therapie.

Kontakt
Praxis für Zahn- und Mundheilkunde
Maria Geragori
Kaiserpassage 9
72764 Reutlingen
07121/ 380100
07121 / 380101
mail@webseite.de
http://www.ganzheitliche-zahnaerztin-reutlingen.de

Sonstiges

Was ist Parodontitis? Infos vom Zahnarzt Dr. B und P. Konstantinovic aus Vaihingen/Enz

Die Zahnbetterkrankung Parodontitis tritt häufig auf

Was ist Parodontitis? Infos vom Zahnarzt Dr. B und P. Konstantinovic aus Vaihingen/Enz

Viele Patienten leiden unter Parodontitis. (Bildquelle: © CrazyCloud – Fotolia.com)

VAIHINGEN AN DER ENZ. Nach Schätzungen des Berufsverbands der Fachzahnärzte und Spezialisten für Parodontologie leiden 13 bis 15 Millionen Menschen in Deutschland unter Parodontitis. „Die Zahnbetterkrankung ist ein regelrechtes Volksleiden“. Der erfahrene Zahnarzt führt gemeinsam mit seinem Sohn Pedja eine langjährig etablierte Zahnarztpraxis in Vaihingen an der Enz. Der Facharzt für Zahnmedizin weiß, dass sich längst nicht alle der betroffenen Patienten wegen dieses Zahnleidens in Behandlung befinden. „Bei der Parodontitis kommt es entscheidend auf eine frühzeitige Diagnose an“. Die beiden Zahnärzte wissen, dass Zahnfleischbluten von vielen Patienten nicht als Symptom für eine ernsthaftere parodontologische Problematik wahrgenommen wird.

Zahnarzt in Vaihingen/Enz: Zahnfleischbluten kann ein Anzeichen für Parodontitis sein

Die einen schieben es auf die harte Zahnbürste, die anderen nehmen die roten Spuren in der Zahnpasta erst gar nicht wahr. „Dabei kann Zahnfleischbluten ein ernst zu nehmendes Warnzeichen für eine Parodontitis sein“, schildert Dr. Konstantinovic. Der Zahnarzt erklärt, dabei handele es sich um eine durch Bakterien verursachte Entzündung des Zahnfleischs, bei der es zu einer irreversiblen Schädigung von Bindegewebe und Knochen des Zahnhalteapparates kommen kann. Die Parodontitis ist eine Entzündungserkrankung, das heißt nicht nur das Zahnfleisch ist davon betroffen, sondern der ganze Patient. Bleibt die Parodontitis unbehandelt, kann sie im schlimmsten Fall zu Zahnverlust führen. Ausgelöst wird die Erkrankung von Bakterien. Die immunologisch bedingten Abbauprozesse der sogenannten Plaque führen zu Entzündungen, durch die Gewebe zerstört wird.

Symptome, die auf Parodontitis hindeuten ernst nehmen, rät Zahnarzt Konstantinovic

Tritt zum Beispiel beim Putzen Zahnfleischbluten auf, wirkt das Zahnfleisch geschwollen und rot, ist es sehr empfindlich oder hat es sich von den Zähnen zurückgezogen, kommt es zu Mundgeruch oder Eiteraustritt aus Zahnfleischtaschen, wirken die Zähne locker oder verändert sich ihre Position oder die Position von Prothesen, so sind das Warnzeichen, die auf eine Zahnbetterkrankung hindeuten. Zahnarzt Pedja Konstantinovic rät seinen Patienten dazu, diese Symptome ernst zu nehmen: „Je früher behandelt wird, umso besser.“

In der zahnärztlichen Gemeinschaftspraxis Dr. B. Konstantinovic und P. Konstantinovic ist eine hochwertige Implantologie erste Wahl. Die Implantologie / Zahnersatz ist für die Zahnärzte ein Routineeingriff.

Kontakt
Gemeinschaftspraxis Dr. B. Konstantinovic & P. Konstantinovic
Dr. Branislav Konstantinovic
Stuttgarter Str. 33
71665 Vaihingen / Enz
07042 / 98017
07042 / 12721
mail@webseite.de
http://praxis-konstantinovic.de/home.html

Sonstiges

Zahnimplantate effizient und dauerhaft in Vaihingen an der Enz

Moderne Zahnimplantate sind ein Schwerpunkt in der Zahnarztpraxis Dr. Branislav und Pedja Konstantinovic

Zahnimplantate effizient und dauerhaft in Vaihingen an der Enz

Zahnimplante / Zahnersatz: Dr. Konstantinovic Vaihingen / Enz. (Bildquelle: © Sashkin – Fotolia.com)

Eine effiziente, moderne und dauerhafte Implantologie ist einer der größten Arbeitsschwerpunkte in der Gemeinschaftspraxis Dr. Branislav und Pedja Konstantinovic in Vaihingen an der Enz. Die erfahrenen Zahnärzte haben eine tägliche Routine im Umgang mit Zahnimplantaten. Zahnimplantate, so der maßgebliche Vorteil dieses Zahnersatzes , kommen im Blick auf Funktion und Ästhetik den eigenen natürlichen Zähnen am nächsten. Der Zahnersatz fühlt sich wie echte Zähne und keinesfalls wie ein Fremdkörper an. Er ist fest und belastbar, Knochenabbau wird durch die Implantologie weitgehend vermieden.

Zahnarztpraxis bietet den Arbeitsschwerpunkt Implantologie für Vaihingen an der Enz

Für die Vaihinger Zahnärzte Dr. Branislav und Pedja Konstantinovic liegen die Vorteile, die Zahnimplantate bieten, auf der Hand: Zähne, die gesund sind, müssen nicht beschliffen werden, bleiben unangetastet. Zahnimplantate sind nicht nur ästhetisch wertvoll und geben das Gefühl von natürlichen Zähnen, sondern sind auch sehr belastbar. Schlechten Halt oder Schwierigkeiten beim Sprechen gibt es bei Zahnimplantaten, die fest im Kiefer verankert sind, nicht.

Vaihinger Zahnärzte Dr. Branislav und Pedja Konstantinovic präferieren Zahnimplantate

Grundsätzlich gilt in der Implantologie, dass eine gute Knochensubstanz dem Zahnimplantat guten Halt bietet. Die Knochenqualität ist üblicherweise beim Unterkiefer besser als beim Oberkiefer. Für den Fall, dass die Ausgangslage nicht ausreichend ist, muss zunächst ein Knochenaufbau, eine sogenannte Augmentation, in Angriff genommen werden. Hierzu stehen den in Vaihingen an der Enz niedergelassenen Zahnärzten Dr. Branislav und Pedja Konstantinovic verschiedene Verfahren zur Verfügung.

Knochenaufbau, wenn die Knochensubstanz für das Implantat nicht ausreicht

Häufig wird für den Knochenaufbau körpereigene Knochensubstanz verwendet. Auch gibt es Knochenersatzmaterial, das künstlich hergestellt wurde oder tierischen Ursprungs ist. Besonders wichtig ist den Zahnärzten in Vaihingen an der Enz die ausführliche Untersuchung und das Gespräch mit dem Patienten, um eine Therapie zu planen, die effizient ist und einen bestmöglichen Erfolg verspricht.

In der zahnärztlichen Gemeinschaftspraxis Dr. B. Konstantinovic und P. Konstantinovic ist eine hochwertige Implantologie erste Wahl. Die Implantologie / Zahnersatz ist für die Zahnärzte ein Routineeingriff.

Kontakt
Gemeinschaftspraxis Dr. B. Konstantinovic & P. Konstantinovic
Dr. Branislav Konstantinovic
Stuttgarter Str. 33
71665 Vaihingen / Enz
07042 / 98017
07042 / 12721
mail@webseite.de
http://praxis-konstantinovic.de/home.html

Politik Recht Gesellschaft

Wenn Zahnärzte sich scheiden lassen

3 Strategien für die Sicherung der Zahnarztpraxis bei einer Scheidung

Wenn Zahnärzte sich scheiden lassen

Scheidung von Zahnärzten

Added Life Value AG, Düsseldorf, 25. Mai 2016 // Zahnärzte sind Unternehmer. Wenn es zu einer Scheidung kommt, ist die Zahnarztpraxis oft in Gefahr. Scheidung.de zeigt 3 Strategien auf, wie alle Beteiligten finanziell ausgeglichen werden können, ohne dass das aufgebaute „Lebenswerk Zahnarztpraxis“ in Gefahr gerät.

Wer denkt schon an Trennung und Scheidung, wenn er den Bund der Ehe eingeht? Für eine niedergelassene Zahnärztin oder einen niedergelassenen Zahnarzt sind die rechtlichen Folgen schwer zu übersehen, wenn es zur Trennung und Scheidung kommt, und kein eindeutiger Ehevertrag besteht.

Die finanzielle Auseinandersetzung des Vermögens, vor allem der Zahnarztpraxis, zieht oft existenzbedrohende Folgen nach sich. Es gibt Möglichkeiten und Strategien, die auf den Erhalt der Praxis zielen, und zudem allen Beteiligten gerecht werden.

1. Abschluss eines Ehevertrag oder später einer Scheidungsfolgenvereinbarung

2. Mit der Ehe gehen die Ehepartner den mit Abstand größten und wichtigsten Vertrag ein. Das ist sehr vielen Eheleuten nicht bewusst. Vorsorge für Krankheit und Alter durch private Altersvorsorge und Krankenzusatzversicherungen ist selbstverständlich. Ein Ehevertrag ist es immer noch nicht. Dabei sind die Folgen einer Eheschließung und die möglichen Konsequenzen bei einer späteren Trennung größtenteils nicht abzusehen. In einem Ehevertrag können Sie alles das einvernehmlich und fair regeln, was in Zukunft nicht passieren soll. Das ist allemal besser, als sich auf die auslegbaren Scheidungsnormen und sich ändernde Rechtsprechung der Familiengerichte zu verlassen.

3. Modifizierte Zugewinngemeinschaft

Sie können als Zahnarzt in einer Vereinbarung die „modifizierte Zugewinngemeinschaft“ festschreiben. Durch die Modifikation tragen Sie im Falle einer Scheidung das Risiko Ihres Unternehmens Zahnarztpraxis allein und der Zugewinn findet „nur“ noch aus dem sonstigen Privatvermögen statt. Die Vereinbarung (Ehevertrag oder Scheidungsfolgenvereinbarung) darf jedoch nicht zu einer einseitigen Übervorteilung führen. Gerichte können dann die Vereinbarung als Ganzes als sittenwidrig einstufen. Juristische Beratung bei der Aufsetzung einer Vereinbarung sollte immer Pflicht sein.

4. Außergerichtliche Einigung

Lange Prozesse und Streitereien nützen nur den Anwälten, Ihnen beiden bestimmt nicht. Im Zweifelsfall bezahlen Sie den Betrag, den Sie erstritten haben, später Ihren Anwälten. Als Gewinner geht keiner hervor. Der Streit um den Zugewinn muss nicht vor Gericht ausgetragen werden. Sie können sich immer professionelle Hilfe in Form eines Mediators holen, der die Diskussionen und Streitereien in die richtige Richtung lenkt.

Bei einer Zahnarzt-Scheidung geht es letztendlich um die Sicherung der Zahnarztpraxis und um eine faire Lösung hinsichtlich des Zugewinns. Wenn Sie es nicht selber schaffen, Lösungen zu finden, dann sollten Sie immer professionelle Hilfe in Anspruch nehmen. Das kann zuerst ein Mediator sein, später dann zumindest ein Rechtsanwalt, der versucht, die Scheidung einvernehmlich zu gestalten.

Weitere Informationen zum Thema gibt es im Themenspezial „Scheidung als Zahnarzt: Was passiert mit der Zahnarztpraxis?“:
www.scheidung.de/scheidung-zahnarzt.html

434 Wörter / 3253 Zeichen

Photos und Logos zum Herunterladen finden Sie unter:
www.addedlifevalue.com/news-presse.html#logos-und-photos-zahnarzt

Über Added Life Value®

Added Life Value® (www.addedlifevalue.com) ist Deutschlands größter Online-Anbieter für Trennung, Scheidung und Neubeginn. Auf www.scheidung.de erhalten Trennungs- und Scheidungswillige umfassende Informationen, Beratung und Dienstleistungen: Kostenlose Ratgeber, Themenspezials, Checklisten und Leitfäden, exklusiver Expertensuchservice Elitexperts®, Scheidungsversicherung, Unterhaltsberechnung, Detektive, Immobilienwerteinschätzung, Versicherungscheck, Vaterschaftstest, Singlereisen, Partnersuche uvm. Die ALV-Scheidung® ist die neueste Generation der Scheidung und bietet persönlichen Online- und Vor-Ort-Scheidungsservice mit komplett digitalen Prozessen. Darüber hinaus setzt das Unternehmen auf eine Kombination einzigartiger Servicedienstleistungen: 7 Tage die Woche rund um die Uhr Hotline, kostenloses Orientierungsgespräch, Gratis-Infopaket, Gratis-Kostenvoranschlag und der TÜV-zertifizierte Scheidungsservice nimmt den Menschen die Sorgen beim Thema Trennung und Scheidung. Der Service gilt für Ehen, aber ebenso für nichteheliche Lebensgemeinschaften und gleichgeschlechtliche Lebenspartnerschaften. Die Juristen Christopher Prüfer und Jens Becker führen das Düsseldorfer Unternehmen.

Added Life Value® AG
Handelsregister: Amtsgericht Düsseldorf, HRB 57979
Ust-Id-Nr. DE 258195350
Vorstand: Dr. Christopher Prüfer, Jens Becker
Vorsitzender des Aufsichtsrats: Professor Dr. Rolf Pfeiffer
Sitz der Gesellschaft: Düsseldorf

Firmenkontakt
Added Life Value AG
Dr. Christopher Prüfer
Corneliusstraße 15
40215 Düsseldorf
+49 (0)211 99 43 95 0
kontakt@addedlifevalue.com
www.addedlifevalue.com

Pressekontakt
Added Life Value AG
Dr. Christopher Prüfer
Corneliusstraße 15
40215 Düsseldorf
+49 (0)211 99 43 95 11
c.pruefer@addedlifevalue.com
www.addedlifevalue.com