Tag Archives: Yamaha

Elektronik Medien Kommunikation

Yamaha Vor-/Endstufenkombination C-5000 und M-5000: High-End-Stereoklang in Vollendung

Yamaha Vor-/Endstufenkombination C-5000 und M-5000: High-End-Stereoklang in Vollendung

Yamaha präsentiert Vor-/Endstufenkombination C-5000 und M-5000

Rellingen, 17. Januar 2019 – Der perfekte Klang: Diesem Ziel hat sich Yamaha seit jeher verschrieben. In der Tradition zahlreicher legendärer HiFi-Produkte von Yamaha, stellt das japanische Unternehmen eine High End-Komponentenserie vor, die Maßstäbe setzt. Die Vor- und Endstufenkombination aus C-5000 und M-5000 vereint edles und zugleich massives Design mit hohen Leistungsreserven. Beide Komponenten überzeugen mit einer konsequent symmetrischen Signalführung – für ‚True Sound‘ ohne Kompromisse.

C-5000: Konsequent High End
Erlesene Bauteile, exklusive Materialien und ein zeitloses Design: Die C-5000 Vorstufe ist das Bekenntnis von Yamaha zu konsequentem High End. Die Schaltzentrale zur Signalverarbeitung bildet eine nahtlose Einheit mit der M-5000 Endstufe und bietet so kompromisslos umwerfenden Klang von Anfang bis Ende. Der beeindruckende Auftritt der C-5000 wird durch ein resonanzgehemmtes, zeitloses Gehäusedesign unterstrichen, das auf massiven Messingfüßen ruht und von edlen Seitenwangen in Pianolack flankiert wird. Der aus Aluminium gefräste, kugelgelagerte Lautstärkeregler macht den hohen Anspruch der Ausnahmevorstufe von Beginn an auch haptisch erfahrbar. Im Inneren findet sich ein aus Kupfer gefertigtes Chassis wieder, das störende Einflüsse von Spannungen auf die elektronische Schaltung minimiert.

Maximale Klangtreue
Klar getrennt: Der ‚Folding Book‘ Aufbau der Yamaha C-5000 Vorstufe garantiert eine vollständig symmetrische Signalführung. Dabei werden linker und rechter Kanal über den gesamten Signalweg exakt gespiegelt auf der Hauptplatine angeordnet und ermöglichen so ein Höchstmaß an Klangtreue und Gleichklang über das gesamte Stereospektrum. Dank der ebenfalls konsequenten Signaltrennung bei der M-5000 Endstufe lässt sich somit eine komplett symmetrische Signalkette realisieren. Musik genießen, ohne störende Einflüsse: Jeder der beiden Kanäle verfügt über einen eigenen leistungsstarken Ringkerntransformator, der sich besonders unempfindlich gegenüber magnetischen Einstreuungen erweist. Der Premiumanspruch wird nicht zuletzt auch in der Ausstattung mit XLR-Ein- und Ausgängen wie auch in den verschraubten Kabeln mit durchweg hohem Durchmesser im Inneren deutlich.

M-5000: Massives Design und maximale Leistung
Hohe Leistungsreserven von 200W je Kanal (4 Ohm, 20 Hz-20 kHz, 0.07% THD, 2 Kanäle angesteuert), verbaut in einem beeindruckenden und zugleich eleganten Designkörper: Die Yamaha M-5000 Endstufe verbindet hochwertige Leistungselektronik mit einem massiven, vibrationsgedämmten Gehäuse und zeitloser Formsprache. Im Rahmen eines neu entwickelten Erdungskonzepts wurden Netztransformator, Ladekondensatoren und Kühlkörper auf einer starren Konstruktion fixiert, um den störenden Einfluss von Vibrationen vollständig zu unterbinden. Die beleuchteten VU-Meter visualisieren die Dynamik der abgespielten Musik und machen die Kraft der M-5000 auch optisch zum Erlebnis. Außen solide Gehäuseteile mit hoher Materialdicke, kombiniert mit soliden Standfüßen und aus Messing gefertigten Lautsprecheranschlüssen, innen ein kupfernes Chassis, verschraubte Kabelverbindungen und massive Kühlrippen: Die M-5000 Endstufe macht in allen Belangen deutlich, dass sie konsequent auf High End getrimmt wurde, um höchsten Ansprüchen zu genügen.

Volle Kraftentfaltung
Die symmetrische Signalführung der Komponenten der Yamaha 5000er-Serie findet in der M-5000 Endstufe ihre Vollendung – für hifidelen Klang auf höchstem Niveau. Dabei wurden die Signalwege möglichst kurzgehalten, um Energieverluste und Störeinflüsse auf ein Minimum zu reduzieren. Zusätzlich ist die gesamte Verstärkerschaltung von der Masse entkoppelt, um Einflüsse durch Spannungsschwankungen oder Massestörungen zu vermeiden. Optimale Leistungsentfaltung ohne Kompromisse: Der massive Ringkerntransformator ruht auf einer 3mm dicken Grundplatte aus reinem Messing, garantiert eine optimale Leistungsentfaltung und zeigt sich zudem wirksam gegen magnetische Streufelder. Der direkt herausgeführte Kupferdraht des Windungskerns sorgt dabei für einen deutlich niedrigeren Energieverlust im Vergleich zu konventionellen Transformatorlösungen. Die aufwändige MOSFET-Schaltung ermöglicht darüber hinaus eine direkte Verbindung zwischen Netzteil und Endstufen und bringt somit die Kraft der Endstufe direkt auf den Punkt – selbst bei Lautsprecherkonfigurationen mit niedriger Impedanz.

Allgemeine Informationen, Preise und Verfügbarkeit
Der Vorverstärker C-5000 sowie die Endstufe M-5000 sind in einer schwarzen sowie einer silbernen Farbausführung, jeweils mit schwarzen Seitenwangen in Pianolack, zu je 6.999,00 EUR inklusive Mehrwertsteuer ab Februar im Fachhandel verfügbar.

Yamaha ist weltgrößter Hersteller von Musikinstrumenten und einer der führenden Hersteller von Home- und Professional-Audio-Equipment. Das Unternehmen Yamaha wurde vor 125 Jahren in Japan gegründet. Die Yamaha-Europavertretung, die seit 2009 unter dem Namen Yamaha Music Europe GmbH firmiert, besteht bereits seit 1966 und ist die zentrale europäische Vertriebsorganisation für alle Produktbereiche des Konzerns von Musikinstrumenten über Pro-Audio-Geräte bis hin zu Home-Entertainment-Produkte.
www.yamaha.de

Firmenkontakt
Yamaha Music Europe GmbH
Michael Geise
Siemensstrasse 22-34
25462 Rellingen
04101/303-0
michael.geise@music.yamaha.com
http://de.yamaha.com

Pressekontakt
rtfm GmbH
Frank Mischkowski
Flößaustraße 90
90763 Fürth
+49 (911) 310 910 -0
+49 (911) 310 910 -99
yamaha@rtfm-pr.de
https://www.rtfm-pressecenter.de

Elektronik Medien Kommunikation

Stage-Pianos für jeden Gig: Yamaha CP88 und CP73 bieten Sound-Vielfalt, intuitive Steuerung und clevere Funktionen in bühnentauglichen Alu-Gehäusen

Stage-Pianos für jeden Gig: Yamaha CP88 und CP73 bieten Sound-Vielfalt, intuitive Steuerung und clevere Funktionen in bühnentauglichen Alu-Gehäusen

Yamaha präsentiert neue Stage-Pianos CP88 und CP73

Rellingen, 15. Januar 2019 – Yamaha präsentiert mit den Modellen CP88 und CP73 zwei neue Stage-Pianos für Live-Musiker. Die beiden Instrumente sind besonders leicht, aber solide konstruiert und bieten eine umfangreiche Klangauswahl von traditionellen Flügeln über E-Piano-Klassiker bis hin zu Synth-Sounds. Das CP88 stellt mit Natural Wood Graded Hammer (NW-GH) und dem entsprechend authentischen Spielgefühl die richtige Wahl für puristische Pianisten dar. Das CP73 bietet 73 gleichmäßig gewichtete Tasten für Keyboarder, die auf der Bühne flexibel mit verschiedensten Sounds spielen. Das besonders übersichtliche Bedienkonzept, clevere Anschlussoptionen und die Seamless Sound Switching Funktion machen CP88 und CP73 zu perfekten Bühnen-Instrumenten, die durch Content-Updates klanglich noch erweitert werden können.

Stage-Pianos für moderne Musiker
Mit CP88 und CP73 bietet Yamaha zwei neue Stage-Pianos, die auf die Bedürfnisse von Live-Musikern zugeschnitten sind. Dabei finden anspruchsvolle Pianisten im CP88 ihr perfektes Gegenstück, während Bühnenkeyboarder mit dem kompakten CP73 genau richtig liegen. Tourtauglich sind beide Instrumente dank ihrer Alu-Gehäuse und des geringen Formfaktors, der den Transport deutlich erleichtert.

Das perfekte Spielgefühl
Das Spielgefühl hat direkten Einfluss auf die Performance eines Musikers. Die Stage-Pianos der CP Serie von Yamaha bieten daher fein abgestimmte Klaviaturen für jede Anwendung. Das CP88 legt großen Wert auf ein absolut authentisches Flügel-Gefühl beim Spielen und verwöhnt Pianistenfinger mit Natural Wood sowie synthetischem Elfenbein und Ebenholz – edler kann sich eine Tastatur kaum anfühlen. Das CP73 nutzt Balanced Hammer Action, also eine gleichmäßige Hammermechanik. Damit erhalten Keyboarder optimale Kontrolle über den Ton, unabhängig vom gewählten Sound.

Akustisch, elektrisch, synthetisch: Immer der richtige Sound
Die Stage-Pianos CP88 und CP73 von Yamaha zeichnen sich durch eine vielfältige Auswahl an flexiblen und hochwertigen Sounds aus. Klassische Pianisten freuen sich unter anderem über Sample-Versionen zweier herausragender, weltberühmter Flügel: Yamaha CFX und Bösendorfer Imperial. Auch ein Yamaha U1 Upright Piano gehört zur klanglichen Ausstattung. Keyboarder finden unter den E-Piano-Klängen berühmte Legenden der Musikinstrumente und so immer den richtigen Sound für ihre Performance. Virtuelle Effekte wie Wah-Wah oder Phaser ermöglichen eine weitere Bearbeitung der Klänge. Diese umfangreiche Bibliothek wird noch durch Synthesizer-Sounds ergänzt, die für Live-Auftritte die nötige klangliche Flexibilität bieten.

Ein Piano, das über sich hinauswächst
Die Yamaha Stage-Pianos CP88 und CP73 verfügen bereits ab Werk über eine große Sound-Auswahl für Bühnen-Keyboarder und anspruchsvolle Pianisten. Als erste Modelle der CP Serie bieten CP88 und CP73 aber auch die Möglichkeit, über Content-Updates mit hochwertigen zusätzlichen Piano- und Keyboard-Klängen aufgewertet zu werden. Das erste Update umfasst ein 1967er Tine Piano, ein charakterstarkes Reed Piano und einen klassischen Yamaha C7 Flügel – eines der meistaufgenommenen Pianos der Welt. Mit weiteren Updates kann die Klangbibliothek zukünftig noch stärker erweitert werden.

Für Musiker gemacht …
Bei der Entwicklung der Yamaha Stage-Pianos CP88 und CP73 lag der Fokus auf maximaler Bühnentauglichkeit. Dies zeigt sich beispielsweise am Bedienkonzept, bei dem jedem Bedienelement auf der Oberfläche der Instrumente genau eine Funktion entspricht. So entfällt das Navigieren durch Menüs und Unterpunkte, jede Funktion befindet sich im direkten Zugriff und kann auch im hektischen Live-Betrieb zielgerichtet, sicher und intuitiv erreicht werden. Die Seamless Sound Switching Funktion erlaubt das Umschalten auf einen anderen Sound, während bereits gespielte Akkorde noch ausklingen. So kann der Schlussakkord eines Stücks noch leise verebben, während bereits der Sound fürs nächste Stück geladen ist.

… für die Bühne optimiert
Die Anschlussmöglichkeiten von CP88 und CP73 verdeutlichen die konsequente Ausrichtung auf den Live-Betrieb. Neben den üblichen 6,3-mm-Klinkenausgängen verfügen die neuen Yamaha Stage-Pianos auch über symmetrische XLR-Anschlüsse. So können sie direkt mit einem Mischpult oder eine Stagebox verbunden werden. Ein Stereo-Eingang in Form von zwei 6,3-mm-Klinkenbuchsen ermöglicht den Anschluss weiterer Klangquellen wie eines Smartphones oder eines weiteren Keyboards.

Verfügbarkeit und Preise
Die neuen Yamaha Stage-Pianos CP88 und CP73 sind ab sofort verfügbar. Die unverbindlichen Preisempfehlungen betragen 2.499,00 Euro für das CP88 und 1.999,00 Euro für das CP73.

Yamaha Music Europe GmbH Firmenprofil
Yamaha ist weltgrößter Hersteller von Musikinstrumenten und einer der führenden Hersteller von Home- und Professional-Audio-Equipment. Das Unternehmen Yamaha wurde vor über 125 Jahren in Japan gegründet. Die Yamaha-Europavertretung, die seit 2009 unter dem Namen Yamaha Music Europe GmbH firmiert, besteht bereits seit 1966 und ist die zentrale europäische Vertriebsorganisation für alle Produktbereiche des Konzerns von Musikinstrumenten über Pro-Audio-Geräte bis hin zu Home-Entertainment-Produkte.
de.yamaha.com

Firmenkontakt
Yamaha Music Europe GmbH
Claus Kruse
Siemensstraße 22-34
25462 Rellingen
04101/303-0
claus.kruse@music.yamaha.com
http://de.yamaha.com

Pressekontakt
rtfm GmbH
Frank Mischkowski
Flößaustraße 90
90763 Fürth
0911/310910-0
0911/310910-99
yamaha@rtfm-pr.de
https://www.rtfm-pressecenter.de/

Elektronik Medien Kommunikation

„High Resolution Sound. Anywhere“: Yamaha DBR oder DXR Aktivlautsprecher registrieren und kostenlosen Kopfhörer HPH-MT5W sichern

"High Resolution Sound. Anywhere": Yamaha DBR oder DXR Aktivlautsprecher registrieren und kostenlosen Kopfhörer HPH-MT5W sichern

Yamaha DBR oder DXR Aktivlautsprecher registrieren und kostenlosen Kopfhörer HPH-MT5W sichern

Rellingen, 13. Dezember 2018 – Schenken macht Freude – nicht nur zu Weihnachten! Deshalb beschert Yamaha Käufern von DBR und DXR Aktivlautsprechern von 12. Dezember 2018 bis 12. März einen kostenlosen HPH-MT5W Monitoring-Kopfhörer. Dazu ist lediglich die Online-Registrierung der bei einem teilnehmenden Händler erworbenen Aktivlautsprecher innerhalb von 14 Tagen nach Kauf erforderlich.

Yamaha DXR und DBR Aktivlautsprecher online registrieren
Für die Registrierungskampagne qualifiziert sind die Aktivlautsprecher der Yamaha DXR und DBR Serien (DXR8, DXR10, DXR12, DXR15, DBR10, DBR12, DBR15). Die vier Fullrange-Modelle der DXR-Serie sind dank kompakter Bauweise, überragendem High-Definition-Sound und erstklassigem Schalldruckpegel extrem vielseitig einsetzbar. So eignen sie sich FOH-Sound, Bühnen-Monitoring, einfache Verstärkung, Rigging und vieles mehr. Die drei DBR Modelle mit hochmoderner DSP-Technologie bieten auch bei höchsten Schalldruckpegeln noch glasklaren Klang für Live-Auftritte, DJ-Gigs oder Moderationen.

Schnell und unkompliziert Gratis-Kopfhörer HPH-MT5W sichern
Wer im Aktionszeitraum DXR und DBR Lautsprecher bei einem teilnehmenden Händler kauft und diese innerhalb von 14 Tagen bei Members Yamaha Music Europe (YMME) registriert, qualifiziert sich für einen kostenlosen Yamaha HPH-MT5W. Dieser hochwertige Monitoring-Kopfhörer liefert ausgewogenen Klang und gibt die Quelle originalgetreu wieder – perfekt für Studio, Musikproduktion zuhause oder privaten Musikgenuss. Dank faltbarer, leichter Konstruktion ist er zudem leicht zu transportieren.

Teilnahmeinformationen und Webseite
Die Yamaha Aktivlautsprecher können auf https://member.europe.yamaha.com/highresolution registriert werden. Zusätzlich zum kostenlosen Kopfhörer bietet die Registrierung eine kostenlose Garantieverlängerung auf 4 Jahre für DBR Lautsprecher und auf 7 Jahre für DXR Lautsprecher. Jeder Teilnehmer kann insgesamt nur einen HPH-MT5W Kopfhörer gratis erhalten. Das Angebot ist begrenzt auf die ersten 999 Teilnehmer, die die Bedingungen der Aktion erfüllen. Alle Informationen und die detaillierten Teilnahmebedingungen gibt es auf https://de.yamaha.com/de/news_events/2018/high-resolution-sound-anywhere.html

Yamaha Music Europe GmbH Firmenprofil
Yamaha ist weltgrößter Hersteller von Musikinstrumenten und einer der führenden Hersteller von Home- und Professional-Audio-Equipment. Das Unternehmen Yamaha wurde vor über 125 Jahren in Japan gegründet. Die Yamaha-Europavertretung, die seit 2009 unter dem Namen Yamaha Music Europe GmbH firmiert, besteht bereits seit 1966 und ist die zentrale europäische Vertriebsorganisation für alle Produktbereiche des Konzerns von Musikinstrumenten über Pro-Audio-Geräte bis hin zu Home-Entertainment-Produkte.
de.yamaha.com

Firmenkontakt
Yamaha Music Europe GmbH
Thorsten Martens
Siemensstraße 22-34
25462 Rellingen
04101/303-0
thorsten.martens@music.yamaha.com
http://de.yamaha.com

Pressekontakt
rtfm | public relations
Frank Mischkowski
Flößaustraße 90
90763 Fürth
0911/310910-0
0911/310910-99
yamaha@rtfm-pr.de
http://www.rt-fm.com

Computer IT Software

Yamaha und FIBARO kooperieren für Smart Home-Entertainment

FIBARO integriert MusicCast Multiroom-Lösungen in sein Ökosystem

Yamaha und FIBARO kooperieren für Smart Home-Entertainment

Warschau, 12. Dezember 2018 – FIBARO, Hersteller von Smart Home-Lösungen, und Yamaha, weltweit führender Experte für Audio-Systeme, haben ein Kooperationsabkommen geschlossen. Ab sofort sind die Yamaha-Bausteine aus der MusicCast-Produktlinie im FIBARO-System einsetzbar.

Im Rahmen des „WORKS with FIBARO“-Programms hält der Smart Home-Hersteller beständig Ausschau nach Produkten und Lösungen von anderen Unternehmen, die das Ökosystem ergänzen und mit neuen Funktionen bereichern. Dabei müssen sich die Geräte anderer Marken nahtlos in das offene System integrieren und problemlos steuern lassen. Ab sofort zählt jetzt auch die MusicCast-Reihe von Yamaha dazu. Für die Integration der Geräte steht ein virtuelles Gerät auf der FIBARO Market Place-Website zum Download zur Verfügung. FIBARO-Nutzer können die Yamaha-Produkte auch in definierten Szenen verwenden und über die FIBARO-Applikationsebene steuern.

Mit MusicCast bietet Yamaha qualitativ hochwertige Netzwerkaudio-Komponenten, die über viele Funktionen und Einsatzmöglichkeiten verfügen. So lässt sich Musik in hochwertiger Wiedergabequalität im gesamten Wohn- und Lebensbereich verfügbar machen. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um interne Audioquellen oder extern angeschlossene Quellen handelt. Durch die Integration in das FIBARO-System kann MusicCast in verschiedene Szenen eingebunden werden.

„Was den Komfort im Smart Home-Alltag betrifft, sind wir fortwährend daran interessiert, unser System für interessante Lösungen anderer Hersteller zu öffnen. Wichtig ist nur, dass für den Nutzer ein wirklicher Mehrwert entsteht. Dabei legen wir großen Wert darauf, dass sich die Produkte bereits im Alltag bewährt haben“, sagt Krzysztof Banasiak, Central Product Officer bei FIBARO. „Mit Yamaha haben wir ein weltweit führendes Unternehmen für eine Kooperation gewinnen können. Es verfügt über umfassende Erfahrungen im Bereich der Multiroom-Lösungen und kennt die Anforderungen und Wünsche der Kunden in diesem Bereich.“

Weitere Informationen über FIBARO finden Sie unter: www.fibaro.com/de/.

Über FIBARO:
FIBARO ist ein innovatives polnisches IoT-Unternehmen, das Lösungen für die Gebäude- und Heimautomatisierung entwickelt. Innerhalb weniger Jahre hat FIBARO sein Smart Home-System zu einem der fortschrittlichsten Systeme der Welt gemacht. Der Hersteller hat seine Lösungen erfolgreich auf sechs Kontinenten und in über 100 Ländern etabliert. Das FIBARO-System und die zugehörigen Geräte werden vollständig in Polen entwickelt und hergestellt – der Hauptsitz und die Produktion des Unternehmens befinden sich in Wysogotowo. FIBARO beschäftigt rund 400 Mitarbeiter und gehört seit Juli 2018 zur Nice Group. Zusammen möchten sie das Leben der Menschen auf der ganzen Welt durch eine moderne, komfortable, freundliche und sichere Wohnumgebung bereichern.

Für weitere Informationen zu FIBARO und den FIBARO-Produkten besuchen Sie www.fibaro.com/de

Firmenkontakt
Fibar Group Intellectual Property Assets Sp. z o.o.
Aleksander Bednarczyk
Serdeczna 3
62-081 Wysogotowo
+48 722 370 006
a.bednarczyk@fibaro-ip.com
http://www.fibaro.com/de

Pressekontakt
Sprengel & Partner GmbH
Samira Liebscher
Nisterstr. 3
56472 Nisterau
+49 2661 912600
fibaro@sprengel-pr.com
http://www.sprengel-pr.com

Elektronik Medien Kommunikation

Digitale Dividende – Andersrum: Line 6 Cashback-Aktion für XD-V75 Wireless-Systeme

Digitale Dividende - Andersrum: Line 6 Cashback-Aktion für XD-V75 Wireless-Systeme

Line 6 mit attraktiver Cashback-Aktion für XD-V75 Wireless-Systeme

Rellingen, 28. November 2018 – Was ist schöner, als kabellos frei auf der Bühne performen zu können? Kabellos frei auf der Bühne performen und dafür auch noch Geld zurückbekommen! Mit Line 6 und den digitalen Funksystemen der XD-V75 Serie ist genau das jetzt möglich. Für alle zwischen dem 1. Dezember 2018 und dem 31. Januar 2019 gekauften Line 6 XD-V75 Drahtlossysteme gibt es bei Registrierung über ein Online-Formular 30,00 Euro zurück. Damit profitieren Musiker, Sprecher, Moderatoren und Schauspieler nicht nur von den mehrfach ausgezeichneten Klangeigenschaften der digitalen Funktechnologie von Line 6, sondern auch von diesem exklusiven Preisvorteil.

Drahtlos glücklich: Line 6 XD-V75
Kabelverbindungen stellen eine deutlich spürbare Einschränkung der Bewegungsfreiheit auf der Bühne dar und können eine Darbietung stark limitieren. Mit dem digitalen Funksystem XD-V75 bietet Line 6 eine zuverlässige und leicht zu bedienende Lösung für Sänger, Moderatoren, Sprecher und Schauspieler mit herausragender Klangqualität. Vom Rock-Konzert über Theater- und Musical-Bühnen bis hin zu Kirchen, Schulen und Clubs lassen sich die unterschiedlichsten Anwendungsgebiete mit einem oder mehreren XD-V75 Systemen abdecken. Die Auswahl von verschiedenen Handmikrofonen mit integrierten Mikrofonsimulationen, Ansteck-Lösungen oder Headsets ermöglicht eine optimale Anpassung an die eigenen Anforderungen.

Bei Gefallen Geld zurück: Kabellos spielen und Geld erstattet bekommen
Käufer, die im Zeitraum vom 1. Dezember 2018 bis 31. Januar 2019 ein XD-V75 System erwerben, können sich einen Finanzbonus sichern. Die Line 6 Wireless Cashback Aktion erstattet bei erfolgreicher Online-Registrierung 30,00 Euro auf das angegebene Konto. Pro Haushalt können bis zu zwei Systeme registriert werden. Voraussetzung für die Teilnahme sind eine Registrierung mit Rechnungskopie und Seriennummer sowie die Angabe eines IBAN-Kontos.

Mit drei einfachen Schritten zu mehr Geld
Der Ablauf der Aktion ist denkbar simpel. Im angegebenen Aktionszeitraum ein Line 6 XD-V75 System kaufen, das System auf www.cashback-line6.com registrieren – und 30,00 Euro erhalten. Die Teilnahmebedingungen sowie die Datenschutzvereinbarung können ebenfalls über den Link eingesehen werden.

Yamaha Music Europe GmbH Firmenprofil
Yamaha ist weltgrößter Hersteller von Musikinstrumenten und einer der führenden Hersteller von Home- und Professional-Audio-Equipment. Das Unternehmen Yamaha wurde vor über 125 Jahren in Japan gegründet. Die Yamaha-Europavertretung, die seit 2009 unter dem Namen Yamaha Music Europe GmbH firmiert, besteht bereits seit 1966 und ist die zentrale europäische Vertriebsorganisation für alle Produktbereiche des Konzerns von Musikinstrumenten über Pro-Audio-Geräte bis hin zu Home-Entertainment-Produkte.

Firmenkontakt
Yamaha Music Europe GmbH
Andreas Juwan
Siemensstraße 22-34
25462 Rellingen
04101/303-0
andreas.juwan@music.yamaha.com
http://de.line.com

Pressekontakt
rtfm GmbH
Frank Mischkowski
Flößaustraße 90
90763 Fürth
09113100
091131091099
yamaha@rtfm-pr.de
https://www.rtfm-pressecenter.de/

Elektronik Medien Kommunikation

Yamaha erweitert E-Drums-Portfolio um DTX482K mit 3-Zonen-Silikon-Snare und zusätzlichem Becken-Pad

Yamaha erweitert E-Drums-Portfolio um DTX482K mit 3-Zonen-Silikon-Snare und zusätzlichem Becken-Pad

Yamaha erweitert sein beliebtes E-Drums-Portfolio um das DTX482K

Rellingen, 16. November 2018 – Die neue DTX402 Serie von Yamaha bekommt Verstärkung: Das E-Drum-Set DTX482K erweitert die Serie nach oben und bietet ein zusätzliches Becken sowie ein professionelles 3-Zonen-Snare-Pad mit Silikonoberfläche. Abgesehen von diesen Ergänzungen verfügt auch das DTX482K über die Verbesserungen der DTX402 Serie, bringt das DTX402 Modul mit und ist mit der DTX402 Touch App kompatibel. Damit wendet sich das neue Kit an enthusiastische Einsteiger und anspruchsvolle fortgeschrittene Spieler.

Erweiterung nach oben: DTX482K
Das neue DTX482K basiert auf dem DTX452K, erweitert dieses aber um ein zusätzliches Becken-Pad sowie ein hochwertiges Snare-Pad mit Silikonoberfläche. Das XP80 Snare-Pad bietet drei Zonen für die perfekte Umsetzung von Head-, Rimshot und Cross-Stick-Sounds. Mit dem PCY95AT Beckenset ist das DTX482K außerdem um ein Becken reicher als das kleinere Schwestermodell. Das zusätzliche Becken wird mit dem Eingang am Kick-Pad KP65 verbunden und steht dann sofort für zusätzliche Sounds zur Verfügung, beispielsweise als zweites Crash-Becken. Natürlich kann das Pad aber auch für andere Sounds genutzt werden.

Verbesserungen in Serie: DTX402
Als Teil der DTX402 Serie profitiert auch das DTX482K von den Verbesserungen, die mit der neuen Serie eingeführt wurden. So sind alle Drum- und Becken-Pads neu abgestimmt worden, um besonders leise ein natürliches Spielgefühl zu gewährleisten und die Hände und Arme der Schlagzeuger nicht zu belasten. Das mitgelieferte Rack ist robust und besonders standfest, sodass die Pads ganz nach Belieben positioniert werden können.

Vielseitiges Modul zum Üben und Spielen
Das DTX402 Modul zeichnet sich durch eine große Sound-Auswahl aus. 287 hochwertige Drum- und Percussion-Sounds sowie 128 Keyboard-Klänge bieten eine Bibliothek, aus der sich für jede Anwendung das richtige Kit erstellen und auf einem von zehn verfügbaren Speicherplätzen ablegen lässt. Ein Hallprozessor mit neun Reverb-Typen sorgt für den richtigen Raumeindruck. Weiterhin bietet das übersichtlich beschriftete Modul Musikrichtungen wie Pop, Rock oder Jazz sowie Songs, Trainings- und Lernfunktionen, um Anfängern einen perfekten Einstieg und Fortgeschrittenen die ideale Unterstützung zu liefern.

Kostenlose DTX402 Touch App und Rec“n“Share für noch mehr Funktionalität
Auch das neue DTX482K ist mit der DTX402 Touch App kompatibel. Die für iOS und Android verfügbare App ermöglicht die Anpassung von Drum-Kits an die eigenen Sound- und Setup-Ansprüche. Sie bietet außerdem Zugang zu Trainingsfunktionen und Video-Tutorials für Übungsaufgaben sowie einen Challenge-Modus, der Schlagzeuger unterschiedlicher Kompetenzlevel mit einer Vielzahl verschiedener Musikstile herausfordert. Mit der Rec“n“Share App können Musiker zu Songs aus ihrer Musiksammlung spielen, ihre Performances aufnehmen und online verbreiten.

Preis und Verfügbarkeit
Das E-Drum-Kit DTX482K mit XP80 3-Zonen-Snare-Pad und PCY95AT Beckenset ist ab sofort verfügbar. Die unverbindliche Preisempfehlung inklusive der jeweiligen Mehrwertsteuer beträgt 950,00 Euro in Deutschland, 957,00 Euro in Österreich und 1.000,00 CHF in der Schweiz.

Yamaha Music Europe GmbH Firmenprofil
Yamaha ist weltgrößter Hersteller von Musikinstrumenten und einer der führenden Hersteller von Home- und Professional-Audio-Equipment. Das Unternehmen Yamaha wurde vor über 125 Jahren in Japan gegründet. Die Yamaha-Europavertretung, die seit 2009 unter dem Namen Yamaha Music Europe GmbH firmiert, besteht bereits seit 1966 und ist die zentrale europäische Vertriebsorganisation für alle Produktbereiche des Konzerns von Musikinstrumenten über Pro-Audio-Geräte bis hin zu Home-Entertainment-Produkte.
de.yamaha.com

Firmenkontakt
Yamaha Music Europe GmbH
Claus Kruse
Siemensstraße 22-34
25462 Rellingen
04101/303-0
claus.kruse@music.yamaha.com
http://de.yamaha.com

Pressekontakt
rtfm GmbH
Frank Mischkowski
Flößaustraße 90
90763 Fürth
0911/310910-0
0911/310910-99
yamaha@rtfm-pr.de
https://www.rtfm-pressecenter.de/

Elektronik Medien Kommunikation

Yamaha DTX402 Serie bietet drei Modelle mit unschlagbaren Features für angehende Drummer

Yamaha DTX402 Serie bietet drei Modelle mit unschlagbaren Features für angehende Drummer

Yamaha präsentiert neue DTX402 Serie

Rellingen, 9. Oktober 2018 – Yamaha Music Europe stellt mit den drei Modellen DTX402K, DTX432K und DTX452K die neuen elektronischen Drum-Kits der DTX402 Serie vor. Mit neuen Sounds, Songs, speziellen Trainingsfunktionen und Integration der kostenlosen DTX402 Touch App bieten die Einsteiger-Kits angehenden Schlagzeugern perfekte Übungsvoraussetzungen.

Rundherum verbessert
Die neuen Modelle der Yamaha DTX402 Reihe bieten gegenüber den Vorgängern der DTX400 Serie einige Verbesserungen. Die Drum- und Becken-Pads sind leiser und verfügen über ein besseres, natürlicheres Spielgefühl. Somit werden auch ausgedehnte Übungs-Sessions nicht zur Belastung für Hände und Arme oder die nachbarschaftlichen Beziehungen. Das neu gestaltete Rack sorgt außerdem für mehr Stabilität und ist noch robuster konstruiert. Es stellt ein solides Fundament und erlaubt eine flexiblere Positionierung von Hi-Hat- und Snare-Pads.

Modul mit vielseitigen Sounds, Songs und Trainingsfunktionen
Alle drei neuen Kits sind mit dem DTX402 Modul ausgestattet. Das Modul bietet eine riesige Sound-Auswahl, deren Palette 287 hochwertige, professionelle Drum- und Percussion-Sounds sowie 128 Keyboard-Klänge umfasst. Zehn anpassbare Drum-Kits erlauben die Individualisierung des Sounds, während neun Reverb-Typen das richtige Raumgefühl vermitteln. Auf dem übersichtlich beschrifteten Modul stehen außerdem verschiedene Musikrichtungen wie Pop, Rock oder Jazz zur Verfügung. Songs, Trainings- und Lernfunktionen stehen bereit und bringen Anfänger wie Fortgeschrittene schnell voran.

Für jeden Drummer das richtige Modell
Die drei Modelle der DTX402 Serie von Yamaha unterscheiden sich in ihrer Ausstattung und bieten jedem Musiker genau das passende Instrument. Das DTX402K verfügt über ein leises Kick-Drum-Pedal. DTX432K und DTX452K bringen das KP65 Kick-Drum-Pad inklusive Fußmaschine mit. Das DTX452K ist zusätzlich mit einem 3-Zonen-Snare-Pad ausgestattet, sodass Head-, Rimshot- und Cross-Stick-Sounds möglich sind.

Noch mehr Funktionen durch die kostenlose DTX402 Touch App
Als Ergänzung zu den neuen Modellen hat Yamaha die DTX402 Touch App entwickelt, die für iOS und Android erhältlich ist. Mit dieser kostenlosen App lassen sich die Drum-Kits vollständig an die eigenen Sound- und Setup-Vorlieben anpassen. Außerdem können die Trainingsfunktionen bedient und auf Video-Tutorials für Übungsaufgaben zugegriffen werden. Ein Challenge-Modus testet die Fähigkeiten des Drummers mit einer Vielzahl von Musikstilen in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden.

Preise und Verfügbarkeit
Die drei Modelle der neuen DTX402 Serie sind ab sofort verfügbar. Die unverbindlichen Preisempfehlungen inklusive Mehrwertsteuer betragen:
DTX402K: 469,00 Euro
DTX432K: 579,00 Euro
DTX452K: 629,00 Euro

Yamaha Music Europe GmbH Firmenprofil
Yamaha ist weltgrößter Hersteller von Musikinstrumenten und einer der führenden Hersteller von Home- und Professional-Audio-Equipment. Das Unternehmen Yamaha wurde vor über 125 Jahren in Japan gegründet. Die Yamaha-Europavertretung, die seit 2009 unter dem Namen Yamaha Music Europe GmbH firmiert, besteht bereits seit 1966 und ist die zentrale europäische Vertriebsorganisation für alle Produktbereiche des Konzerns von Musikinstrumenten über Pro-Audio-Geräte bis hin zu Home-Entertainment-Produkte.
de.yamaha.com

Firmenkontakt
Yamaha Music Europe GmbH
Claus Kruse
Siemensstraße 22-34
25462 Rellingen
04101/303-0
claus.kruse@music.yamaha.com
http://de.yamaha.com

Pressekontakt
rtfm GmbH
Frank Mischkowski
Flößaustraße 90
90763 Fürth
0911/310910-0
0911/310910-99
yamaha@rtfm-pr.de
https://www.rtfm-pressecenter.de/

Elektronik Medien Kommunikation

Yamaha bringt den ‚True Sound‘ auf die IFA 2018: Spannende Produkt-Highlights von Blockflöte über Vinyl bis Multiroom hautnah erleben

Yamaha bringt den

Yamaha mit spannenden Produkt-Highlights auf der IFA 2018

Rellingen, 31. August 2018 – Bei Yamaha steht die IFA 2018 voll im Zeichen des ‚True Sound‘: Mit zahlreichen Neuheiten und Produkt-Highlights lädt der japanische Hersteller alle Messebesucher zu einem Fest der Musik ein. Als Hommage an die Schallplatte begeht Yamaha mit der Vorstellung zweier Plattenspieler ein legendäres Comeback. Der MusicCast VINYL 500 ist der weltweit erste vollständig netzwerkfähige und Multiroom-kompatible Plattenspieler und mit dem GT-5000 setzt Yamaha neue Maßstäbe für kompromisslosen Phono-Klang. Passende Spielpartner für den GT-5000 werden mit der High End Vor- und Endstufenkombination bestehend aus C-5000 und M-5000 präsentiert. Die Heimkinokomponenten CX-A5200 und MX-A5200 sorgen zudem für Raumklang auf höchstem Niveau. Besucher der Yamaha ‚True Sound‘ Erlebniswelt können sich darüber hinaus vom Pioniergeist des Herstellers bei der Entwicklung von Multiroom-Systemen live überzeugen und die neuesten MusicCast Produkte sowie den neuen Amazon Alexa Custom Skill für MusicCast ausprobieren und erleben.

MusicCast VINYL 500 & GT-5000: Vinyl-Schätze (neu-)entdecken
Aus Liebe zur Schallplatte: Als weltweit erster vollständig netzwerkfähiger und Multiroom-kompatibler Plattenspieler bringt der MusicCast VINYL 500 feinsten Phono-Klang in jeden Raum – komplett drahtlos und unkompliziert. Dank Yamaha MusicCast lässt sich der Plattenspieler mit jedem kompatiblen Gerät verbinden und versorgt somit das gesamte Haus mit dem wunderbaren Klang des rotierenden schwarzen Golds. Besucher des Yamaha Stands auf der diesjährigen IFA können den MusicCast VINYL 500 am „Vinyl True Sound Corner‘ live erleben. Als weiteres Highlight präsentiert Yamaha mit dem GT-5000 einen absoluten Ausnahmeplattenspieler, der das gesammelte Know-How des Herstellers in sich vereint und neue Maßstäbe im Phono-Bereich setzt. Nicht weniger als 5KG wiegt der aus Aluminium gefertigte Plattenteller des GT-5000 und sorgt im Zusammenspiel mit dem eigens entwickelten riemengetrieben Motor für eine höchstmögliche Laufruhe. Mit dem Ziel einer maximalen Klangtreue ist der GT-5000 mit einem geraden, kurzen Tonarm ausgestattet. Als weiteres Highlight kann der Plattenspieler mit symmetrischen Ausgängen aufwarten und ist damit der ideale Spielpartner für die ebenfalls neu vorgestellte Vor-/Endstufenkombination C-5000 und M-5000.

C-5000 & M-5000: HiFi ohne Kompromisse
Ausgewählte Bauteile, ein massives Gehäuse, kombiniert mit einem zeitlosen Design sowie schier endlose Leistungsreserven: Mit der Vor-/Endstufenkombination C-5000 und M-5000 bietet Yamaha kompromisslosen HiFi-Genuss der Extraklasse. In Verneigung vor den Errungenschaften der Yamaha Ingenieure bei der Entwicklung vieler legendärer HiFi-Komponenten präsentiert Yamaha auf der diesjährigen IFA seine HiFi-Highlights in einem akustisch optimierten Hörraum. In Kombination mit dem neu vorgestellten Plattenspieler GT-5000 lässt sich eine vollständig symmetrische Signalführung realisieren – für eine konsequente Kanaltrennung von der Quelle bis zum Lautsprecher. Die verbauten Ringkerntransformatoren sorgen für eine optimale Leistungsentfaltung und zeigen sich zudem wirksam gegen magnetische Streufelder. Zusammen mit dem soliden, vibrationsgedämmten Gehäuse werden somit Störeinflüsse auf ein Minimum reduziert – für beeindruckenden HiFi-Klang ohne Kompromisse.

AVENTAGE CX-A5200 & AVENTAGE MX-A5200: ‚True Sound‘ im Heimkino
Yamaha AVENTAGE steht für Heimkino auf höchstem Niveau. Die auf der IFA 2018 neu vorgestellte AV-Vor-/Endstufenkombination aus AVENTAGE CX-A5200 und AVENTAGE MX-A5200 setzt neue Maßstäbe für anspruchsvollen Raumklang in den eigenen vier Wänden. Der Ringkerntransformator der Endstufe MX-A5200 sorgt für pure Kraft auf bis zu elf Kanälen und ist damit der ideale Leistungslieferant für anspruchsvolle Heimkino-Setups. Im Einklang mit dem Vorverstärker CX-A5200 verfügt die MX-A5200 über eine vollständig symmetrische Signalführung – für einen Klang ohne Störeinflüsse. Der hohe Anspruch der beiden neuen Heimkinokomponenten wird nicht zuletzt auch in der Ausstattung mit XLR-Ein- und Ausgängen deutlich, welche sonst vor allem im professionellen Audio-Bereich anzutreffen sind. Der Yamaha CX-A5200 versteht sich als multifunktionale Schaltzentrale für gehobenes Home Entertainment und ist dafür mit allen state-of-the-art Audio- und Videostandards sowie mit einer umfassenden Netzwerkkompabilität ausgestattet.

MusicCast: Musik kabellos im gesamten Haus
Seiner Zeit voraus: Yamaha ist Pionier für Multiroom-Systeme und bietet mit MusicCast umfassende Möglichkeiten, die Lieblingsmusik im ganzen Haus zu verteilen. Mit den MusicCast Lautsprecherneuheiten beweist Yamaha auf der diesjährigen IFA erneut seine Vorreiterrolle auf dem Gebiet. Die beiden Soundbars MusicCast BAR 40 und MusicCast BAR 400 machen dank DTS Virtual: X jeden Filmabend zu einem immersiven Klangerlebnis und lassen sich mit der neuen MusicCast Surround Technologie drahtlos um weitere Lautsprecher erweitern. So können die neuen Modelle MusicCast 20 und MusicCast 50 drahtlos als hintere Lautsprecher für noch mehr Raumklang eingebunden werden. Der neue MusicCast SUB 100 ist zudem die ideale Ergänzung für bombastischen Tiefton bei Film und Musik – natürlich völlig drahtlos und unkompliziert. Die Welt von Yamaha MusicCast kann in einer speziellen Hörkabine auf dem Yamaha Stand auf der IFA 2018 hautnah erlebt werden.

MusicCast Custom Skill für Amazon Alexa: Immer ein offenes Ohr
Mit dem MusicCast Smart Home Skill für Amazon Alexa können kompatible Geräte bereits bei mehreren Basisfunktionen per Sprachbefehl bedient werden. Der neue MusicCast Custom Skill für Amazon Alexa erweitert die Sprachsteuerung nun um viele weitere Funktionen wie einer umfassenden Multiroom-Steuerung. Diese gänzlich neue Bedienerfahrung steht Nutzern ab sofort als Update zur Verfügung. Auf dem IFA 2018 Stand von Yamaha können Besucher die umfassenden Einsatzmöglichkeiten des MusicCast Custom Skills live in Aktion erleben.

Yamaha DTX E-Drums auf der IFA: Trommeln lernen ganz einfach
Machen Sie Ihre ersten Erfahrungen und lernen Sie Ihren ersten Groove. Ralf Mersch, Produktspezialist, erfahrener Live- und Studio-Drummer gibt Crashkurse im Trommeln. Yamaha DTX E-Drums stehen für diese tolle Aktion auf der IFA bereit.
Halle 1.2, Stand 101, Eingang Süd

Workshopzeiten:
11.00 Uhr, 13.00 Uhr, 15.00 Uhr, 17.00 Uhr
Dauer ca. 15 Minuten.

Yamaha auf der IFA 2018 erleben
Die gesamte Welt des ‚True Sound‘ kann von Besuchern der diesjährigen IFA am Yamaha Stand in Halle 1.2 am Stand 101 hautnah erlebt werden. Weitere Informationen zum IFA-Auftritt von Yamaha sind auf der speziellen Übersichtsseite zu finden: de.yamaha.com/de/news_events/2018/ifa-2018.html

Yamaha ist weltgrößter Hersteller von Musikinstrumenten und einer der führenden Hersteller von Home- und Professional-Audio-Equipment. Das Unternehmen Yamaha wurde vor 125 Jahren in Japan gegründet. Die Yamaha-Europavertretung, die seit 2009 unter dem Namen Yamaha Music Europe GmbH firmiert, besteht bereits seit 1966 und ist die zentrale europäische Vertriebsorganisation für alle Produktbereiche des Konzerns von Musikinstrumenten über Pro-Audio-Geräte bis hin zu Home-Entertainment-Produkte.
www.yamaha.de

Firmenkontakt
Yamaha Music Europe GmbH
Michael Geise
Siemensstrasse 22-34
25462 Rellingen
04101/303-0
michael.geise@music.yamaha.com
http://de.yamaha.com

Pressekontakt
rtfm GmbH
Frank Mischkowski
Flößaustraße 90
90763 Fürth
+49 (911) 310 910 -0
+49 (911) 310 910 -99
yamaha@rtfm-pr.de
https://www.rtfm-pressecenter.de

Elektronik Medien Kommunikation

Yamaha MusicCast VINYL 500: Der erste vollständig netzwerkfähige und Multiroom-kompatible Plattenspieler

Yamaha MusicCast VINYL 500: Der erste vollständig netzwerkfähige und Multiroom-kompatible Plattenspieler

Yamaha präsentiert den MusicCast VINYL 500 Plattenspieler auf der IFA 2018

Rellingen, 31. August – Die Liebe zum Vinyl, neu entfacht: Mit der Vorstellung des MusicCast VINYL 500 auf der IFA 2018 verbindet Yamaha die langjährige Tradition legendärer HiFi-Produkte mit dem Pioniergeist bei der Entwicklung wegweisender Technologien. Der weltweit erste vollständig netzwerkfähige und komplett Multiroom-kompatible Plattenspieler richtet sich an Vinyl-Liebhaber ebenso wie Neuentdecker. Der unvergleichlich lebendige Klang des rotierenden schwarzen Golds erklingt dank MusicCast in jedem Raum. Als echter Tausendsassa bringt der MusicCast VINYL 500 nicht nur Phono-Sound ins heimische Netzwerk, sondern eröffnet auch für bestehende HiFi-Systeme die Welt von Streaming und Multiroom: Dank Integration aller gängigen Streaming-Anbieter sowie von Apple Airplay und Bluetooth spielt er moderne Musikquellen ebenso souverän ab wie Vinyl.

Aus Liebe zum Vinyl: Ein neuer Dreh für alte Platten
Yamaha blickt auf eine lange, erfolgreiche HiFi-Tradition zurück und begeisterte schon vor Jahrzehnten mit herausragenden Plattenspielern. Diese Liebe zur Schallplatte wird mit dem wegweisenden Comeback auf der diesjährigen IFA gefeiert. Aber auch Innovation hat bei Yamaha Tradition – deshalb verpasst der MusicCast VINYL 500 der guten alten Schallplatte einen neuen Dreh: Wunderbar analoger Klang trifft auf die nahezu unbegrenzten Möglichkeiten des Yamaha MusicCast Multiroom-Systems. So bespielt die herausragende Phonotechnik das ganze Haus – ob mit den Schätzen der eigenen Plattensammlung oder ganz modern mit Streaming-Diensten, Internet-Radio oder Musik von Computer und NAS.

Tradition trifft Moderne: Schallplatten kabellos im ganzen Haus hören
Vorbei sind die Zeiten, in denen unzählige Kabel das eigene Zuhause dominierten. Mit dem MusicCast VINYL 500 bringt Yamaha auch die Schallplatte ins drahtlose Zeitalter. So kann der Plattenspieler einfach da positioniert werden, wo er am besten aussieht und am komfortabelsten zu bedienen ist. Dank MusicCast gelangt der Ton Ihrer Lieblingsrille zu jedem kompatiblen Gerät und kann somit im ganzen Haus wiedergegeben werden – völlig kabellos, völlig unkompliziert. Die Vorteile aktueller Musiktechnik enden hier aber noch lange nicht: Als weltweit erster vollständig netzwerkfähiger und komplett Multiroom-kompatibler Plattenspieler unterstützt der MusicCast VINYL 500 Streaming-Anbieter wie Spotify und Tidal sowie verschiedene drahtlose Übertragungsstandards. Damit bringt er als Entertainmentzentrale auch bestehende HiFi-Systeme in die Welt des kabellosen Musikempfangs. Die Bedienung erfolgt ganz einfach über die MusicCast App für iOS und Android und dank der Integration von Amazon Alexa ist eine komfortable Steuerung über Sprachbefehle möglich.

Phono-Technik in Perfektion
Schallplatten erleben und (wieder-)entdecken – unverfälscht und ohne Kompromisse. Der Yamaha MusicCast VINYL 500 ist eine Liebeserklärung an rotierende Plattenteller und richtet sich an Liebhaber, (Wieder-)Einsteiger und (Neu-)Entdecker gleichermaßen. Edles und zeitloses Design, kombiniert mit einer zuverlässigen Phono-Mechanik: Der gerade Tonarm sorgt für maximale Klangtreue und dank des riemengetriebenen Motors werden durch Vibrationen verursachte Störeinflüsse auf ein Minimum reduziert. Ganz gleich, ob die bestehende Plattensammlung in neuem Glanz erstrahlen soll oder aber der Beginn einer neuen Leidenschaft bevorsteht, der MusicCast VINYL 500 lädt dazu ein, Musik in Ruhe zu erleben und in vollen Zügen zu genießen. Es ist Zeit, eine Schallplatte aufzulegen, sich zurückzulehnen und einfach der Lieblingsmusik zu lauschen!

Yamaha auf der IFA 2018 erleben
Yamaha präsentiert den MusicCast VINYL 500 exklusiv auf der IFA 2018. Dies und viele weitere spannende Highlights und Neuheiten können Besucher in Halle 1.2 am Stand 101 kennenlernen und erleben. Weitere Informationen zum IFA-Auftritt von Yamaha sind auf der speziellen Übersichtsseite zu finden: de.yamaha.com/de/news_events/2018/ifa-2018.html

Allgemeine Informationen, Preise und Verfügbarkeit
Der Yamaha MusicCast VINYL 500 Plattenspieler ist den Farbvarianten Hochglanz Schwarz und Hochglanz Weiß ab sofort zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 599,00 Euro inklusive Mehrwertsteuer verfügbar.

Yamaha ist weltgrößter Hersteller von Musikinstrumenten und einer der führenden Hersteller von Home- und Professional-Audio-Equipment. Das Unternehmen Yamaha wurde vor 125 Jahren in Japan gegründet. Die Yamaha-Europavertretung, die seit 2009 unter dem Namen Yamaha Music Europe GmbH firmiert, besteht bereits seit 1966 und ist die zentrale europäische Vertriebsorganisation für alle Produktbereiche des Konzerns von Musikinstrumenten über Pro-Audio-Geräte bis hin zu Home-Entertainment-Produkte.
www.yamaha.de

Firmenkontakt
Yamaha Music Europe GmbH
Michael Geise
Siemensstrasse 22-34
25462 Rellingen
04101/303-0
michael.geise@music.yamaha.com
http://de.yamaha.com

Pressekontakt
rtfm GmbH
Frank Mischkowski
Flößaustraße 90
90763 Fürth
+49 (911) 310 910 -0
+49 (911) 310 910 -99
yamaha@rtfm-pr.de
https://www.rtfm-pressecenter.de

Elektronik Medien Kommunikation

Yamaha auf der IFA 2018: Die ganze Welt der Musik erleben

Yamaha auf der IFA 2018: Die ganze Welt der Musik erleben

Yamaha mit spannenden Neuheiten auf der IFA 2018

Rellingen, 21. August 2018 – Spielen, genießen, überraschen lassen! Das bietet Yamaha mit seinem Messeauftritt bei der diesjährigen IFA in Berlin. Unter dem Motto „Musik von Anfang bis Ende“ präsentiert die Kult-Klangschmiede den Besuchern eine unvergessliche Reise durch die ganze Welt der Musik – von der Möglichkeit, selbst das Spielen eines Instruments zu lernen bis zu Produkt-Premieren für noch besseren Musikgenuss daheim.

Musikinstrumente wecken den Spieltrieb
Der IFA-Stand von Yamaha lädt in diesem Jahr zum Spielen ein – mit Musikinstrumenten in Hülle und Fülle. Anfassen ist dabei ausdrücklich erwünscht: Besucher des Yamaha Stands dürfen sich die Bandbreite musikalischer Vielfalt mit Pianos, Gitarren, Keyboards, Blasinstrumenten und vielem mehr nicht nur anhören, sondern auch selbst ausprobieren. Musikexperten räumen dabei ganz praxisnah mit dem Vorurteil auf, das Lernen neuer Instrumente sei Hexenwerk. So können sich Profis wie Anfänger hilfreiche Tipps und Tricks zeigen lassen, beispielsweise vom bekannten Blues-Gitarristen Dave Goodman. Mit kompetenter Unterstützung lernen Interessierte direkt vor Ort verschiedene Instrumente! „Die meisten Menschen wissen gar nicht, dass man mit nur 3 Akkorden auf einem Instrument weit über 1.000 verschiedene Lieder spielen kann. Mit Hilfe von Lern-Apps spielen unsere Besucher auf der IFA bereits nach 10 Minuten ihren ersten Song“, freut sich Thomas Schöpe, Präsident der Yamaha Music Europe GmbH.

Weltpremieren, die aufhorchen lassen
„Musik von Anfang bis Ende“ ist bei Yamaha gelebte Philosophie: Kein anderes Unternehmen begleitet Musik so konsequent über den kompletten Weg von Instrument über Aufnahme und Produktion bis zur Wiedergabe daheim. So auch auf der IFA 2018: Nachdem Besucher Station bei den Musikinstrumenten gemacht und Musik selbst zum Leben erweckt haben, geht es weiter zu Technik, die Musik erlebbar macht. Dabei sind auch Produktpremieren zu sehen und zu hören, die Musikgenuss auf neuen Wegen in heimische Wohnzimmer bringen. IFA-Besucher kommen als erste in den Genuss der Yamaha Neuankündigungen und erleben hautnah, wie sich die Welt der Musik weiterdreht.

Yamaha führt vor: Musik besser erleben
Egal ob bestehende Klangkünstler aus dem Yamaha Portfolio oder Neuankündigungen: Die Musikexperten präsentieren in praxisnahen Vorführungen, wie Musik-Fans ihre Lieblings-Songs mit Yamaha noch besser genießen können. Zum Programm gehören unter anderem folgende Präsentationen:
– Glücklich ohne Kabelgewirr: die Soundbar 40 in Kombination mit dem kabellosen Subwoofer MusicCast SUB 100 und den kabellosen MusicCast 20 Lautsprechern
– So modern klingt klassisch: der disklavier ENSPIRE Flügel im Zusammenspiel mit hochwertigen Audiokomponenten
– Unverfälschter Klang: spezielle HiFi-Vorführung in einem klangoptimierten Vorführraum

Mehr als genug Gründe, Yamaha auf der IFA 2018 zu besuchen – also auf nach Berlin und spielen, genießen, überraschen lassen!

Yamaha auf der IFA 2018: einsteigen in Halle 1.2, Stand 101
Diese und weitere Highlights erleben Musikbegeisterte vom 31. August bis zum 05. September in der Musikwelt von Yamaha im Rahmen der IFA 2018 auf dem Messegelände Berlin. Wer diese Erlebnisreise antreten möchte, besucht Yamaha in Halle 1.2 an Stand 101 und lässt sich in neue musikalische Sphären entführen. Weitere Informationen zum IFA-Auftritt von Yamaha sind ab 24.8. auf der speziellen Übersichtsseite zu finden: de.yamaha.com/de/news_events/2018/Ifa-2018.html

Yamaha ist weltgrößter Hersteller von Musikinstrumenten und einer der führenden Hersteller von Home- und Professional-Audio-Equipment. Das Unternehmen Yamaha wurde vor 125 Jahren in Japan gegründet. Die Yamaha-Europavertretung, die seit 2009 unter dem Namen Yamaha Music Europe GmbH firmiert, besteht bereits seit 1966 und ist die zentrale europäische Vertriebsorganisation für alle Produktbereiche des Konzerns von Musikinstrumenten über Pro-Audio-Geräte bis hin zu Home-Entertainment-Produkte.
www.yamaha.de

Firmenkontakt
Yamaha Music Europe GmbH
Michael Geise
Siemensstrasse 22-34
25462 Rellingen
04101/303-0
michael.geise@music.yamaha.com
http://de.yamaha.com

Pressekontakt
rtfm GmbH
Frank Mischkowski
Flößaustraße 90
90763 Fürth
+49 (911) 310 910 -0
+49 (911) 310 910 -99
yamaha@rtfm-pr.de
https://www.rtfm-pressecenter.de