Tag Archives: workplace transformation

Computer IT Software

Oblong Industries Vorträge zum Thema Infopresence auf der ISE 2017

(Mynewsdesk) Oblong Industries auf der ISE 2017 in Amsterdam, Halle 11, A110

Oblong Industries, Pioneer und Entwickler immersiver und gestengesteuerter Collaboration-Technologien, wird im Unified Communications Theatre (Halle 11) zahlreiche Vorträge und Diskussionen zum Thema InfopresenceTM halten. Teilnehmer lernen, wie durch Infopresence die Zusammenarbeit verteilter Gruppen und die Arbeitsprozesse der Zukunft verändert werden. Oblong Industries lädt auf der ISE zu vier Veranstaltungen ein:

“Evolution of the Future of Work” (Dienstag, 7. Februar, 12:30 Uhr)

Steve Smith, Regional Sales Director, Oblong Industries, wird gemeinsam mit Mandeep Jawa, Emerging Technology Architect bei PwC, über die Veränderungen in der Arbeitswelt sprechen. Es geht dabei darum, wie dynamische, kreative und gemeinschaftliche Arbeitsräume der Zukunft geschaffen werden. Mandeep Jawa erläutert, welche Auswirkungen die Oblong Technologie beim Beratungsunternehmen PwC in Paris hatte.

„Workplace Transformation“: Wie verbesserte Collaboration-Systeme Ihr Unternehmen zukunftssicher machen (Mittwoch, 8. Februar, 12:30)

Steve Pryor, Director, EMEA Channel Sales, Oblong Industries, erklärt in diesem Vortrag, wie mit Hilfe von Infopresence aus einem gewöhnlichen, zweidimensionalen Zusammenspiel von Computer und Projektion ein lebendiges Ereignis wird, das eine neue Form immersiver Zusammenarbeit ankündigt.

“Big Data Immersion & the Arrival of Infopresence” (Donnerstag, 9. Februar, 12:30 Uhr)

Um unter Wettbewerbsbedingungen bestehen zu können, müssen Collaboration-Inhalte so beschaffen sein, dass sie ein wirklichkeitsnahes Erleben nicht nur bei der Millennium-Generation erzeugen. Dazu ist ein komplettes Umdenken in der Schnittstelle Mensch-Maschine notwendig. Wie das möglich ist, darüber spricht Mary Ann de Lares Norris, COO bei Oblong Industries, mit aktuellen Kenntnissen vom WorkTech-Forum aus London.

“Next Generation Collaboration” (Freitag, 10. Februar, 10:30 Uhr)

Steve Pryor, Director, EMEA Channel Sales, Oblong Industries, diskutiert darüber, wie die Konvergenz von IT und AV die Unified Communication und die zukünftige Arbeitswelt beeinflusst. Es steht multinational operierenden Unternehmen ein Paradigmenwechsel in der Zusammenarbeit bevor. Wie dieser mit immersiven Technologien zu bewältigen ist, wird in dieser Session erörtert.

Alle Teilnehmer der Veranstaltungen sind herzlich eingeladen, die bahnbrechenden Technologien von Mezzanine am Stand von Oblong Industries (Halle 11, A110) persönlich zu erleben.

Mehr Informationen unter: www.oblong.com.

Dieser Text umfasst 2.589 Zeichen

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im public touch GmbH

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/afhvpa

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/elektronik-hardware/oblong-industries-vortraege-zum-thema-infopresence-auf-der-ise-2017-25410

Über Oblong Industries

Die innovativen Technologien von Oblong Industries verändern die Arbeitswelt und die Art zu kommunizieren. Mit mehr als zwanzig Jahren Erfahrung in der Forschung am MIT Media Lab ist Oblongs Flaggschiff MezzanineTM, die visuelle Collaboration Lösung, die ein neues Computerzeitalter einleitet: Multi-User, Multi-Screen, Multi-Device, ortsunabhängig und gestengesteuert. Mezzanines bahnbrechende InfopresenceTM-Fähigkeiten vervielfachen die Effektivität verteilter Organisationen und schaffen neue, effiziente und gemeinschaftliche Arbeitsprozesse. Oblong Industries hat den Hauptsitz in Los Angeles.

Firmenkontakt
public touch GmbH
Sigi Riedelbauch
Marktplatz 18
91207 Lauf
0912397470
riedelbauch@publictouch.de
http://www.themenportal.de/elektronik-hardware/oblong-industries-vortraege-zum-thema-infopresence-auf-der-ise-2017-25410

Pressekontakt
public touch GmbH
Sigi Riedelbauch
Marktplatz 18
91207 Lauf
0912397470
riedelbauch@publictouch.de
http://shortpr.com/afhvpa