Tag Archives: Woofer

Automotive Traffic

Compact and good value – the new AXTON subwoofer ATB216

The new AXTON bass boxr ATB216 has been awarded the the „Price Tip“ accolade from Car & Hifi magazine (issue 1/2018).

Compact and good value - the new AXTON subwoofer ATB216

AXTON’s bandpass subwoofer ATB216

It’s hard to find a car driver who wants to drive through the district with a huge subwoofer box clogging up the complete trunk. A lot of bass fans therefore avoid that with a mini subwoofer – only to find quite often that they are then disappointed by the poor performance. With the new AXTON ATB216 bandpass box, Car & Hifi magazine (issue 1/2018) has now tested a compact subwoofer that they found convincing regarding bass performance and dimensions. Awarded the „Price Tip“ accolade, the ATB216 is the best subwoofer that one can buy for 149 euros.

Car audio specialist AXTON has long been well-known for cleverly constructed subwoofer boxes true to the motto „minimum size, maximum power“. In this respect the new ATB216 is no exception: according to the Car & Hifi testers, it demonstrates „how to get really good bass out of a small volume.“

Only 25.5 cm high and deep, the ATB216 integrates with a sloping rear wall without any trouble, hardly taking up any space in the trunk. The trade journalists praise not only the „robust and compact“ construction of the bandpass housing, but also the intelligent design with two „well made, potent“ 16 cm woofers. „With two 16ers you can really let it rip, especially when they are so solidly built like the AXTON drivers“, is the judgment of the testers. A fat, 25-mm thick magnet ring provides the power, and the generous winding height of the voice-coil wire enables an impressive 6 mm linear stroke in each direction.“

The bass box was also thoroughly convincing in the test lab: „It’s nice to see the good sensitivity of 88 dB, which is very satisfying even with small power amps. (…) One can therefore say that the the ATB216 has achieved a very successful balance.“
In the sound check the new AXTON bandpass profiles as a subwoofer that „does everything right“ is the expert opinion: „It plays cleanly and gives bass drums their full punch“, was the decision of the Car & Hifi testers on the performance of the ATB216. „The sound is full and powerful. Its sound level capability, however, is among the best, which is surprising considering the size. The unit delivers a really fat pressure that shakes the mirrors.“

That the ATB216 passed the test with flying colors not only reinforces the major „Price Tip“ accolade, but also underlines the final judgment of the trade journalists: „One can only describe the ATB216 as a big hit. It makes itself inconspicuous in the trunk, while delivering full bass pressure. The whole thing at just 150 euros is also really good value.“

The brand Zenec stands for pure in-car multimedia. Moniceivers, naviceivers, roof mount and universal monitors sum to a well rounded portfolio of in-car products. Added to that are accessory components like DAB+-tuners, rear view cameras and headphones. All Zenec devices are perfectly compatible with one another.
The Zenec multimedia range is perceived to follow the edge of technology, but also to stand out with an exceptional price/performance value. Yet, quality before quantity is the other important maxim given, Zenec is strictly adhering to.
In 2008, Zenec brought the first E>GO model onto the market, thereby immediately establishing a completely new category of device: the vehicle-specific naviceiver. E>GOs are a perfect fit – visually and technically – in the respective target vehicle, without additional bezels, adapters and hours of installation work. With the new line up 2017 there are E>GOs to fit into over 60 models of vehicle.
Few car media brands have ever started out as successfully as Zenec. Today, Zenec has established itself as undisputed market leader for multimedia navigation and spots – according to the Association for Consumer Research (Gfk) – in the German speaking territories a market share in excess of 35%.

Company-Contact
Zenec by ACR (engl.)
Denny Krauledat
Bohrtumweg 1
5300 Bad Zurzach
Phone: 0041-56-269 64 47
E-Mail: denny.krauledat@acr.eu
Url: http://www.zenec.com

Press
punctum, Lechner und Peter GbR
Michaela Lechner
Schönstedtstr. 7
12043 Berlin
Phone: 030-61403817
E-Mail: micha@punctum-berlin.de
Url: http://www.punctum-berlin.de

Automotive Traffic

Test Winner: AXTON’s Compact Underseat Bass ATB25P

Enough bass even for those who like it loud – AXTON’s active subwoofer ATB25P wins in the German magazine Car & Hifi comparison test (issue 01/2017)

Test Winner: AXTON

Testwinner: AXTON’s active subwoofer ATB25P

Compact underseat subwoofers are an efficient way of conjuring up more bass as simply and unobtrusively in your car. The latest bass speaker from AXTON, the active subwoofer ATB25P, has been thoroughly checked out by German magazine Car & Hifi in issue 01/2017. With resounding success: In the field of six tested candidates the ATB25P has become test winner in the compact class.
The new AXTON impressed the tech journalists as soon as they saw it: „With the ATB25P we are looking at a very high quality active subwoofer. It is made entirely from cast aluminum, and a glance at the connections and controls on the front shows that nothing has been spared.“
Inside the housing the finely built ATB25P offers top quality components. Its powerful
25 cm woofer is driven by a generous magnet. Technical finesse is exhibited in the two passive cones supporting the radiation of lower frequencies. The result is a much better bass extension down low and more punch compared with conventional underseat subwoofers.
A further highlight is the integrated amplifier: „The power amplifier is pleasing with its discrete layout using proper transistors next to a large power supply transformer“, say the testers. „Accordingly the AXTON pushes out a full 150 watts into the measuring meter!“
On the feature side the ATB25P is also well endowed: low-pass and subsonic filter, bass boost, phase shift, high-level input with auto turn-on function and bass level remote control are included in the feature list of AXTON’s new underseat subwoofer.
Components – top, feature set – rich: But what about the sound? „The AXTON punches out bass beats, always giving the impression it has juice to spare“, according to the summary of the Car & Hifi testers. „Even at high listening volumes it is still clean and accentuated.“
„Enough bass even for those who like it loud“, is the final verdict by the tech journalists, rewarding the ATB25P with the test winner accolade in the compact class.

The brand AXTON has been popular with car enthusiasts for almost 30 years. AXTON’s products are regularly recognized in trade magazines for their high price performance ratio. The range includes amplifiers and various loudspeakers for car retrofitting: component and coaxial systems, bass boxes, and also compact under seat woofers.

Firmenkontakt
ACR
Denny Krauledat
Bohrturmweg 1
5330 Bad Zurzach
0041562696447
0041562696464
Denny.Krauledat@acr.eu
http://www.axton.de

Pressekontakt
punctum, Lechner und Peter GbR
Michaela Lechner
Schönstedtstr. 7
12043 Berlin
030-61403817
micha@punctum-berlin.de
http://www.punctum-berlin.de

Auto Verkehr Logistik

AXTONs kompakter Untersitzbass ATB25P ist Testsieger

Genug Bass auch für Lauthörer – AXTONs Aktivsubwoofer ATB25P siegt im Car & Hifi Vergleichstest (Heft 01/2017)

AXTONs kompakter Untersitzbass ATB25P ist Testsieger

Testsieger: AXTONs Aktivsubwoofer ATB25P

Kompakte Untersitz-Subwoofer sind ein effizientes Mittel, um mehr Bass möglichst einfach und unauffällig ins Auto zu zaubern: einfach anzuschließen und fast überall im Auto verbaubar. Den neuesten Bassmacher von AXTON, den Aktivsubwoofer ATB25P, hat die Zeitschrift Car & Hifi in Heft 01/2017 gründlich durchgecheckt. Mit durchschlagendem Erfolg: Im Feld der sechs getesteten Kandidaten wird der ATB25P Testsieger in der Kompaktklasse.
Der neue AXTON beeindruckt die Fachjournalisten schon auf den ersten Blick: „Mit dem ATB25P haben wir einen sehr wertigen Aktivsubwoofer vor uns. Er ist ganz aus Alu-Guss gefertigt und ein Blick auf die Anschluss- und Bedienfront zeigt, dass an ihm nicht gespart wurde.“
Im Gehäuse-Inneren hat der „fein verarbeitete“ ATB25P hochkarätige Komponenten zu bieten. Der kräftige 25 cm Woofer wird von einem üppigen Magneten angetrieben. Technische Finesse sind zwei Passivmembranen, die die Abstrahlung tiefer Frequenzen unterstützen. Die Folge: Wesentlich mehr Tiefgang und Punch im Vergleich zu herkömmlichen Untersitzbässen.
Ein weiteres Highlight ist der integrierte Verstärker: „Die Endstufe gefällt mit diskretem Aufbau und richtigen Transistoren nebst einem großen Netzteiltrafo“, so die Tester. „Dementsprechend drückt der AXTON volle 150 Watt auf die Messuhr!“
Aber auch auf Featureseite ist der ATB25P bestens bestückt: Tiefpass- und Subsonicfilter, Bass-Boost, Phase Shift, High-Level Eingang mit Auto Turn-On Funktion und eine Basspegelfernbedienung gehören zum Inventar von AXTONs neuem Untersitz Subwoofer.
Komponenten – top, Ausstattung – satt, wie aber steht es mit dem Sound? „Der AXTON verteilt knackige Bassschläge und macht jederzeit den Eindruck, er stünde voll im Saft“, lautet das Fazit der Car & Hifi Tester. „Selbst bei hohen Abhörpegeln spielt er noch sauber und akzentuiert.“
„Genug Bass auch für Lauthörer“, urteilen die Fachjournalisten abschließend und belohnen den ATB25P mit dem Testsieg in der Kompaktklasse.

Die Marke AXTON erfreut sich seit fast 30 Jahren hoher Beliebtheit bei Car-HiFi Enthusiasten. Die Produkte von AXTON werden regelmäßig in Fachzeitschriften für ihr hohes Preisleistungsverhältnisses ausgezeichnet. Das Sortiment umfasst Verstärker und verschiedene Lautsprecher für die PKW-Nachrüstung: Compo- und Coxialsysteme, Subwooferkisten und auch kompakte Untersitzbässe.

Firmenkontakt
Axton by ACR
Denny Krauledat
Bohrturmweg 1
5330 Bad Zurzach
0041-56-2696447
Denny.Krauledat@acr.eu
http://www.axton.de

Pressekontakt
punctum, Lechner und Peter GbR
Michaela Lechner
Schönstedtstr. 7
12043 Berlin
030-61403817
micha@punctum-berlin.de
http://www.punctum-berlin.de

Auto Verkehr Logistik

Focal K2 Power – mehr als nur Lautsprecher … ein Lifestyle

High End, made in France: Mit der neuen K2 Power Linie – sechs Composysteme, ein Coaxial-Kit und zwei Subwoofer – hat die französische Marke Focal audiophile Klangwunder im Programm.

Focal K2 Power - mehr als nur Lautsprecher ... ein Lifestyle

ES 165KX3: Focal 3-Wege Compo aus der K2 Power Serie

Der hervorragende Ruf des französischen Lautsprecherherstellers Focal beruht auf seinen Leistungen für den ultimativen Sound. HiFi-Enthusiasten mit einer Leidenschaft für wirklich außergewöhnliche High End Systeme schwören dabei insbesondere auf die innovativen K2 Power Lautsprechersysteme. Aber auch wegen ihrer auffälligen gelben Membran sind die K2 Power Speaker weltweit zu Lifestyle-Objekten geworden.
Mehr als zwei Jahre Entwicklung waren nötig, um die neue K2 Power Linie zu starten. Einmal mehr haben Focals Ingenieure dabei die Grenzen des Machbaren überschritten, um das Renommee dieser audiophilen Serie sogar noch zu steigern – einer Serie, die Synonym ist für Kraft und Präzision.
Die neuen K2 Power Systeme nutzen eine der innovativsten HiFi-Technologien, von Focal erstmals bei der kürzlich eingeführten High End SOPRA Heimlautsprecherserie eingesetzt: Die patentierte TMD Suspension (Tuned Mass Damping) ist eine geradezu revolutionäre Art der Dämpfung, die auch bei Erdbebenschutzsystemen für Wolkenkratzer verwendet wird. Dabei werden zwei ringförmige Massedämpfer mit in die Sicke gegossen und bilden so einen harmonischen Dämpfer (TMD), der das Resonanzverhalten stabilisiert und hilft, Verformungen der Membran zu vermeiden – ohne die Dynamik zu beeinträchtigen. Das Ergebnis ist eine bisher unbekannt saubere, neutrale Mittenwiedergabe mit sehr geringem Klirrfaktor.
Auch die neue Kevlar Sandwichmembran des Tiefmitteltöners spiegelt das ganze Können der Focal-Entwickler. Konstruiert aus einem ultraleichten Schaumstoffkern, der zwischen einer Schicht aus Kevlar und einer Schicht aus Glasfasern eingebettet ist, verfügt die Membran über die wichtigsten Voraussetzungen für höchste akustische Qualität: Sie ist steif, außergewöhnlich leicht und hat eine hohe innere Dämpfung – Faktoren, die eine präzise und dynamische Klangwiedergabe ermöglichen.
Die zweite wichtige, ebenfalls patentierte Innovation der neuen made in France K2 Power Linie ist die M-förmige invertierte Kevlar-Hochtonkalotte. Dieser exklusive Hochtöner wurde speziell für höchste Präzision in den obersten Frequenzbereichen entwickelt. Die Kombination mit dem „Push-Pull“ Antrieb mit IAL-Technologie, ebenfalls aus der SOPRA-Linie, erweitert den unteren Bereich des Frequenzgangs und sorgt so für eine außergewöhnlich harmonische Balance.
Der Einsatz zahlreicher neuer Technologien hat die Grenzen des Möglichen weiter verschoben, als man sich vorstellen kann. Die neun Produkte der neuen K2 Power Line – sechs 2/3-Wege Componentensysteme, ein Coaxial-Kit und zwei Subwoofer – haben, trotz neuer Namen und gesteigerter Leistung, eines gemeinsam: die charakteristische gelbe Sandwich-Membran als Erkennungsmerkmal für Focals Spirit of Sound.

Mehr als 30 Jahre liegen zwischen der Gründung von Focal, einer kleinen Firma im französischen Saint-Etienne mit 3 Angestellten, und der heutigen Company für High End Home und Car Audio, die 200 Mitarbeiter beschäftigt. Die besten Lautsprecher der Welt zu bauen, diesem Anspruch ist Focal bis heute treu geblieben. Focal gibt es mittlerweile in 90 Ländern, die Lautsprecher der renommierten Marke gehören weltweit zu den Referenzsystemen.
Focal-Produkte werden im deutschsprachigen Raum exklusiv über Europas größten Car-Media Spezialisten, die ACR AG, vertrieben. Das Netzwerk aus 200 ACR-Fachhändlern garantiert deutschlandweit eine kompetente Beratung und einen fachgerechten Einbau aller Geräte.

Firmenkontakt
Focal im Vertrieb der ACR
Denny Krauledat
Bohrturmweg 1
5330 Bad Zurzach
0041-56-2696447
denny.krauledat@acr.eu
http://www.focal.com

Pressekontakt
punctum, Lechner und Peter GbR
Michaela Lechner
Schönstedtstr. 7
12043 Berlin
030-61403817
micha@punctum-berlin.de
http://www.punctum-berlin.de

Auto Verkehr Logistik

Bester Woofer Europas – EISA Award 2015/2016 für Focals P25F

In der Sektion „European In-Car Subwoofer“ wird der P25F, Focals audiophiler 10“/25 cm Basstreiber mit Flachsmembran, von der EISA zum Sieger gewählt.

Bester Woofer Europas - EISA Award 2015/2016 für Focals P25F

Subwoofer des Jahres 2015/2016: der Focal P25F

EISA Award für Focal in der Sektion „In-Car Electronics“ – auch in diesem Jahr hat sich die französische High End Marke wieder eine der begehrten Auszeichnungen gesichert. Der audiophile 10″/25 cm Basstreiber P25F wird von den renommierten EISA-Fachjournalisten zum besten Subwoofer des Jahres 2015/2016 gewählt.
Mit ihren Awards honoriert die EISA, ein Zusammenschluss von 50 europäischen Special Interest Zeitschriften, alljährlich innovative Produkte und richtungsweisende Neuentwicklungen. Dazu gehört in diesem Jahr Focals Woofer P25F, bei dem, wie bei der Flax-Composerie, die Naturfaser Flachs als Membranmaterial für einen Tieftöner eingesetzt wird.
„Der französische Audiospezialist Focal nimmt mit dem Subwoofer P25F die Klangfraktion ins Visier“, so die Fachjournalisten der EISA. „Dabei kommt die einzigartige Kombination von Glasfasermatten und Flachsfasern zum Einsatz, die der Verbundmembran eine extreme Steifigkeit ohne störende Resonanzen verleiht.“
Aus der Verbindung klassischer, erprobter Lösungen mit innovativen Elementen resultiert für die EISA mit dem P25F ein Subwoofer mit bestechenden technischen Daten, der „niedrige Verzerrungen, guten Wirkungsgrad, hohe Belastbarkeit und kompakte Gehäuse vereint.“
Der P25F ist eindeutig als High-End-Subwoofer konzipiert, und doch haben die Focal-Ingenieure laut Meinung der EISA einen Weg gefunden, mit den neuesten Design- und Fertigungsmethoden für niedrige Produktionskosten zu sorgen – und alles made in France! „So erhält man einen sehr hochklassigen Subwoofer zum erfreulich bezahlbaren Preis“, urteilten die europäischen Fachjournalisten abschließend über den P25F – den besten Subwoofer Europas.

Mehr als 30 Jahre liegen zwischen der Gründung von Focal, einer kleinen Firma im französischen Saint-Etienne mit 3 Angestellten, und der heutigen Company für High End Home und Car Audio, die 200 Mitarbeiter beschäftigt. Die besten Lautsprecher der Welt zu bauen, diesem Anspruch ist Focal bis heute treu geblieben. Focal gibt es mittlerweile in 90 Ländern, die Lautsprecher der renommierten Marke gehören weltweit zu den Referenzsystemen.
Focal-Produkte werden im deutschsprachigen Raum exklusiv über Europas größten Car-Media Spezialisten, die ACR AG, vertrieben. Das Netzwerk aus 250 ACR-Fachhändlern garantiert deutschlandweit eine kompetente Beratung und einen fachgerechten Einbau aller Geräte.

Firmenkontakt
Focal im Vertrieb der ACR
Denny Krauledat
Bohrturmweg 1
5330 Bad Zurzach
0041-56-2696447
denny.krauledat@acr.eu
http://www.focal.com

Pressekontakt
punctum, Lechner und Peter GbR
Michaela Lechner
Schönstedtstr. 7
12043 Berlin
030-61403817
micha@punctum-berlin.de
http://www.punctum-berlin.de

Auto Verkehr Logistik

High End Bass im Auto – Focals neue Woofer mit Flachsmembran

Bei der neuen audiophilen Flax-Wooferserie setzt Focal erstmals die Naturfaser Flachs als Membranmaterial für seine Basstreiber ein.

High End Bass im Auto - Focals neue Woofer mit Flachsmembran

Audiophile Basspower: Focals Flax-Woofer P20F, P25F und P30F

Im Sommer 2013 lancierte die französische High End Marke Focal ihre neuen Flax-Composysteme, bei denen der Einsatz der Naturfaser Flachs als Membranmaterial Weltpremiere feierte. Mit überragendem Erfolg: Als wegweisende Innovation prämiert, wurden die Lautsprecher weltweit für ihre Musikalität ausgezeichnet. Jetzt erweitert Focal sein Programm um eine audiophile Wooferserie, bei der die patentierte Flax-Technologie erneut eingesetzt wird.
Merkmal der drei neuen High End Woofer ist die inzwischen berühmte Membran aus Flachs, einem leichten, aber zugfesten Material mit enorm hoher Dämpfung. Die Membran ist – wie bei den Composystemen – als Sandwich konstruiert: Dabei wird eine locker verwobene Flachsschicht als Kern verwendet und in zwei hauchdünne Glasfaserlagen gebettet. So entsteht eine Membran, die sich durch ein geringes Gewicht auszeichnet, aber dennoch die Stabilität besitzt, um schnellsten Impulsen signalgetreu zu folgen.
Die neuen Flax-Woofer sind nicht nur made in France, sondern bieten auch eine Vielzahl Focal-typischer Finessen und innovativer Detaillösungen – angefangen bei der speziell geformten Gummisicke, die große Membranauslenkungen dauerhaft mitgehen kann. Weiter entwickelt wurde auch die Konstruktion der Schwingspule: Als Trägermaterial fungiert Fiberglass, das die neue Schwingspule nicht nur unglaublich stabil macht, sondern auch die bei extremen Belastungen entstehende Hitze noch effektiver abführt.
Damit die Woofer auch im mechanischen Grenzbereich zuverlässig arbeiten, wurde ein neues Klebeverfahren für die Verbindung von Schwingspulenträger, Zentrierspinne und Membran eingeführt.
Alle drei Woofer verwenden Doppelmagnetsysteme, die eine sehr kraftvolle und ausgesprochen verzerrungsarme Basswiedergabe garantieren. Focals neue Woofer vereinen Power, Pegel und Musikalität – sie überzeugen mit einer Bassperformance, die die Bezeichnungen High End und audiophil zu recht verdient.
Focals Flax-Woofer sind optimiert für den Einbau in geschlossene Gehäuse oder Bassreflexgehäuse. Zur Montage in einer kleineren Basskiste bietet sich das 8″ (20 cm) Modell P20F mit 250 Watt RMS an. Wer noch mehr Pegel möchte, aber auch auf ein relativ kompaktes Gehäuse Wert legt, sollte zum 300 Watt RMS leistenden 10″ (25 cm) P25F greifen. Für alle, die kompromisslosen Bass und hohen SPL wollen, ist der 12″ (30 cm) P30F mit 400 Watt RMS sicher die richtige Wahl.

Mehr als 30 Jahre liegen zwischen der Gründung von Focal, einer kleinen Firma im französischen Saint-Etienne mit 3 Angestellten, und der heutigen Company für High End Home und Car Audio, die 200 Mitarbeiter beschäftigt. Die besten Lautsprecher der Welt zu bauen, diesem Anspruch ist Focal bis heute treu geblieben. Focal gibt es mittlerweile in 90 Ländern, die Lautsprecher der renommierten Marke gehören weltweit zu den Referenzsystemen.
Focal-Produkte werden im deutschsprachigen Raum exklusiv über Europas größten Car-Media Spezialisten, die ACR AG, vertrieben. Das Netzwerk aus 250 ACR-Fachhändlern garantiert deutschlandweit eine kompetente Beratung und einen fachgerechten Einbau aller Geräte.

Firmenkontakt
Focal im Vertrieb der ACR
Denny Krauledat
Bohrturmweg 1
5330 Bad Zurzach
0041-56-2696447
denny.krauledat@acr.eu
http://www.focal.com

Pressekontakt
punctum, Lechner und Peter GbR
Michaela Lechner
Schönstedtstr. 7
12043 Berlin
030-61403817
micha@punctum-berlin.de
http://www.punctum-berlin.de

Auto Verkehr Logistik

Axtons neuer Bassmacher für die Reserveradmulde: AXB20STP

Die Car Audio Marke Axton ergänzt ihr Line Up um eine platzsparende, sehr leistungsstarke aktive Basskiste, die im Kofferraum so gut wie gar keinen Platz wegnimmt.
Axtons neuer Bassmacher für die Reserveradmulde: AXB20STP
Axton AXB20STP ? Basskiste für die Reserveradmulde

Bassspaß ohne wertvollen Platz im Kofferraum zu verschenken? Axton ergänzt sein Sortiment um einen sehr platzsparenden Aktivsubwoofer: Der AXB20STP ist eine leistungsstarke 20 cm Bandpasskiste mit eingebautem Verstärkermodul zum Einbau in die Reserveradmulde. Mit 50 cm Durchmesser und 18 cm Höhe passt die potente Bassbox in jede Standard-Reserveradmulde – und wird daher im Kofferraum so gut wie gar keinen Platz wegnehmen.
Axtons neue Basskiste ist mit einem potenten 20 cm (8″) Langhubwoofer ausgestattet, der kräftigen, dynamischen Sound garantiert. Das für diese Preisklasse durchaus unübliche, sehr hochwertige Verstärkermodul – diskret aufgebaut mit Transistoren – liefert über 100 Watt Max-Pegel für ein rundum knackiges Bassvergnügen. Ca. 29 Liter Innenvolumen für den 20 cm Woofer führen zu einem hohem Wirkungsgrad, der zusammen mit den 110 Watt max. Leistung viel Druck und ansehnliche Pegel ermöglicht.
Die äußere Gehäuseschale der Subwooferbox besteht aus einer 10 mm starken robusten Hartpappe und ist mit ihren Innenversteifungen aus Holz sehr stabil konstruiert. Trotzdem wiegt die komplette Basskiste nur 10,5 kg und ist daher auch für Sportfahrzeuge eine gute Wahl.
Der kompakte, leicht zu installierende Aktivsubwoofer – das Gehäuse hat beispielsweise auch eine zentrale Aussparung für den Radbefestigungs-Mitteldorn – verfügt selbstverständlich über alle notwendigen Audio-Einstelloptionen. Dazu gehören ein 12 dB Tiefpassfilter sowie ein Bass Boost. Hilfreich für den Anschluss an Werksradios (ohne REM Ausgang) ist die Auto Turn-On Funktion, die den AXB20STP automatisch einschaltet, sobald am High-Level Input ein Musiksignal anliegt.
Das Aktivmodul ist gut zugänglich, die vorzunehmenden Einstellungen sind also auch dann kein Problem, wenn die Basskiste bereits in der Reserveradmulde eingebaut ist.
Seit Anfang der 90er Jahre bietet die Marke Axton hochwertige Car-Audio Systeme zum fairen Preis/Leistungsverhältnis. Die Axton-Produktpalette umfasst mehrere Endstufen und Lautsprecherserien sowie eine Vielzahl von Basskisten für das Auto.
Axton-Produkte werden exklusiv über Europas größten Car-Media Spezialisten, die ACR AG, vertrieben. Das Netzwerk aus 250 ACR-Fachhändlern garantiert deutschlandweit eine kompetente Beratung und einen fachgerechten Einbau aller Geräte.

Axton by ACR
Oliver Blum
Bohrturmweg 1
5330 Bad Zurzach
0041-56-2696452

http://www.acr.eu
Oliver.Blum@acr.eu

Pressekontakt:
punctum, Lechner und Peter GbR
Michaela Lechner
Jessnerstr. 18
10247 Berlin
micha@punctum-berlin.de
030-61403817
http://www.punctum-berlin.de

Auto Verkehr Logistik

Individuelle Basspower im Auto mit Subwoofern von Emphaser

Die Car Audio Marke Emphaser startet ihr Line Up 2012 mit zwei neuen Tieftöner-Serien: Der X-treme T6 und der Impulse P6 Subwoofer Linie
Individuelle Basspower im Auto mit Subwoofern von Emphaser
X-treme T6 und Impulse P6 ? die neuen Subwoofer von Bassspezialist Emphaser

Die Marke Emphaser steht für mehr als 20 Jahre Erfahrung im Car Audio Bereich. Die langjährige Erfahrung im Hintergrund, eine Vielzahl von Testsiegermodellen im Rücken, startet die Traditionsmarke ihr Line Up 2012 – die 6th Generation – mit zwei Basstreiber Serien: der X-treme T6 und der Impulse P6 Linie. Gefertigt mit besten Bauteilen und Materialien, sind diese Subwoofer die optimale Basis, um eine individuelle Basslösung im Auto zu realisieren.

X-treme T6 – die SPL Woofer
Die X-treme T6 Linie, ein 10″/25 cm (500 Watt) und 12″/30 cm (700 Watt) Basstreiber, vereint, was man sich von einem Powerwoofer wünscht: SPL-Technologie im innovativen Design, optimiert für wuchtige, knackige Bassbeats. Mit extremen Membranhüben und heftigen Endstufenleistungen gehen diese Subwoofer locker um, sind aber auch mit kleineren Verstärkern bassmäßig voll da. Die beiden Tieftöner sind zum Einbau in mittelgroße Bassreflex- und Bandpassgehäuse oder geschlossene Systeme optimiert.
Präzisen Bass mit trockenem Kick, auch bei höchsten Pegeln, dafür stehen die extrem steifen Carbon Co-Injection Membranen. Die fetten Doppelmagnete sorgen für sehr gute Wirkungsgrade und genügend Power für SPL-Anwendungen.
Die X-treme Woofer haben Doppelzentrierungen mit schwarzen Nomex Zentrierspinnen und sind hart aufgehängt – im Verbund mit den hohen Membrangewichten ist so auch bei kleinen Gehäusevolumen eine exzellente Tiefbassausbeute sichergestellt.
Produktdetails wie hochdämpfende Butylgummisicken, Struktur verstärkend mit der Membran vernäht, solide Anschlussterminals und verchromte, gelaserte Polplatten unterstreichen die Wertigkeit dieser Tieftöner von Emphaser.

Impulse P6 – die Allround Basstreiber
Die beiden Allroundwoofer der 6th Generation – EI10-P6 (10″/25 cm, 200 Watt) und EI12P6 (12″/30 cm, 250 Watt) – sind konsequente Neuentwicklungen: Emphasers Impulse P6 Subwoofer nutzen effizient belüftete, robuste Aluminium-Druckgusskörbe. Die Spritzgussmembranen aus Polypropylen überzeugen mit ihrem Masse/Steifigkeitsverhältnis: Sie sind sehr leicht, um schnellen Impulsen zu folgen, aber auch sehr steif genug, um den Beschleunigungskräften des Antriebs mühelos standzuhalten. Zentrierspinnen aus Nomex sorgen für eine straffe Aufhängung und präzise Führung des Schwingsystems, Doppelmagnetsysteme und 2″/51 mm Schwingspulen ermöglichen einen kraftvollen Antrieb der Schwingeinheiten und sehr gute Wirkungsgrade.
Bei der Materialwahl wurden keine Zugeständnisse gemacht – trotz der moderaten Verkaufspreise. Nomex-Zentrierspinnen, temperaturfeste Schwingspulen auf Kaptonträgern oder tief gezogene Polplatten machen die Emphaser Woofer zum Best-Buy in ihrer Preisklasse.
Die Impulsiven überzeugen mit Belastbarkeit, praxisgerechten Antriebsparametern und spielen in allen Gehäusevarianten sehr gut.
Die Marke Emphaser steht für mehr als 20 Jahre Erfahrung im Car Audio Bereich. Das Emphaser-Portfolio umfasst hochwertige Verstärker, Lautsprecher, Basskisten, Woofer für das Auto sowie ergänzendes Zubehör.

Emphaser by ACR
Oliver Blum
Bohrturmweg 1
5330 Bad Zurzach
0041-56-269 64 52

http://www.acr.eu
oliver.blum@acr.eu

Pressekontakt:
punctum, Lechner und Peter GbR
Michaela Lechner
Jessnerstr. 18
10247 Berlin
micha@punctum-berlin.de
030-61403817
http://www.punctum-berlin.de