Tag Archives: Wohnen

Immobilien Bauen Garten

Arbeiten, Wohnen, Leben: Konzept ein einladender Ort

Immobilienwirtschaft: „Raum ist der größte Luxus unserer Zeit“ – Raum zum Verweilen, Leben und Arbeiten – Diskussionsbeitrag von Eric Mozanowski, Autor („Investieren in Denkmale“) und Immobilienexperte aus Stuttgart

Arbeiten, Wohnen, Leben: Konzept ein einladender Ort

Arbeiten, Wohnen, Leben: Konzept ein einladender Ort – Eric Mozanowski, Autor

„Unsere Art zu leben, hat sich verändert, die zur Verfügung stehende Fläche hat abgenommen, besonders in den Städten und Metropolen. Zu spüren ist dies bei der Größe des Wohnraums“, begrüßt Eric Mozanowski, Autor und Immobilienexperte aus Stuttgart die Diskussionsrunde. Der Wunsch nach Großzügigkeit und Komfort besteht, trotz veränderter Rahmenbedingungen. Innovativer Wohnungsbau, zukunftweisendes Immobilienmanagement, neue Konzepte in den unterschiedlichen Lebensbereichen, ein Umdenken ist nötig. Räume gehen fließend ineinander über, Familien sind kleiner, Wohnen und Arbeiten wird benötigt. Kinder- und Altenbetreuung am Wohn- und Arbeitsort, Privat- und Geschäftsleben vereint sich, dank moderner Technik, Internet und digitaler Vernetzung entstehen neue Wohnkonzepte. Der Lebensalltag greift ineinander. Vom Wohn- zum Lebensraum durch Multifunktionalität einen einladenden Ort schaffen – für Austausch, Kommunikation, Entspannung und Rückzugsmöglichkeiten.

Lebens- und Wohnmodelle – neue Anforderungen an Wohnräume

Was beeinflusst den Wandel? Teuer geworden ist das Wohnen für Mieter und Eigentümer in Metropolen, Mittelzentren und B-Standorten erläutert Eric Mozanowski. Die Deutschen rücken näher zusammen, kleinere und billigere Flächen werden gesucht. Der Wohn- und Essbereich gemeinsam in einem großen Raum unterbringen, das ist heute Realität. Intelligente Nutzungskonzepte für Tätigkeiten und Aktivitäten sind die sogenannten Co-Working Spaces, erläutert Eric Mozanowski. Die Wohnraumnutzung für aktives Arbeiten, Hausaufgaben Betreuung, Mittagsschläfchen, Internet und Fernsehen, Lesen, Familientreffen, Spielabende bis zum Zweitbüro ist der Trend. Wichtig ist, dass die Ausstattung für die unterschiedlichen Nutzer und Tätigkeiten geeignet ist. Ziel ist den einladenden Ort zum Wohlfühlen, Ankommen, Arbeiten, für Kreativität, Begegnung und Zusammenhalt zu schaffen.

Die Stärken des Wohnraums: jeder Bereich hat seine Funktion

Was bei Planung und Umgestaltung beachten? Wie und wo welche Wände, was ist für welche Nutzung nötig? Zum Essen und Arbeiten ist Tageslichteinfall nötig. Tageslicht ist die gesunde und günstige Lichtquelle. Unterteilen ohne das Tageslicht abzutrennen . Fast jeder liebt einen weiten Horizont. Für den visuellen Genuss braucht der Ort weniger Licht. Den Platz für den Durchgang, nicht beengt, einplanen, Schiebetüren und faltbare Möbel sorgen für Platz. Küche und Essplatz bilden mit dem Wohnzimmer das Lebens- und Arbeitszentrum. Der Trend in den letzten Jahren ist, zimmerhohe Trennwände abzureißen, die früher Räume unterteilten. Offen gestaltende Räume brauchen Strukturierung, wie eine halbhohe Wand oder ein offenes Regal auf Rollen. Flache Möbel, ein niedriges Büfett oder ein Regal ohne Rückwand lassen dem Blick freien Lauf und Lichteinfall zu, gibt Eric Mozanowski zu bedenken.

Die Technik ermöglicht intelligente Nutzungskonzepte. Die Beleuchtung ist das A und O. Einladender Wohnraum hat mit Licht zu tun, den Farben der Räume und der Verwendung der Materialien. Die Farben der Räume ändern sich, wie die Lichtquellen gestaltet sind. Warmes Licht und Helligkeit dank moderner Beleuchtungstechnik. „Die Stehlampe spendet Licht zum Lesen, helles Neonlicht ist erforderlich an der Werkbank oder der Küchenarbeitszeile. Lichtquellen dort, wo sie gebraucht werden. Das ist eine leichte Formel, die zum Erfolg beiträgt“, erläutert Eric Mozanowski. Ein Ort, der das ausstrahlt, vereint. Komfort, Wohlbefinden und Gemütlichkeit brauchen Definition. Bestimmte Farben und bestimmte Materialien helfen. Rote, orange, violette oder helle Töne, die Materialien Samt, Wolle, Filz strahlen Verweildauer aus und lassen ankommen.

Fazit: Räume zum Wohlfühlen – ein Zuhause für Familie, Freunde, Arbeit – Räume mit Ästhetik und Alltagstauglichkeit – Immobilienwirtschaft im Wandel

Die Immobilienwirtschaft setzt auf Generationskompatibel statt altersgerecht, auf Aktivimmobilien und Aktivhäuser, Wohnungsbau mit Co-Working-Spaces als Mehrgenerationen-Wohngemeinschaften und innerstädtische Nachverdichtung. Dieser Wandel bedeutet bei Modernisierungsmaßnahmen und Neubauten die Weichen im Bereich Technik, Ökologie, Nachhaltigkeit, Nachverdichtung zu berücksichtigen. Soziale und technische Innovationen verbessern die Art wie wir wohnen werden, ist sich Eric Mozanowski sicher. „Wohn- und Lebensraum mit hohen Standards schaffen, bedeutet mit zukunftsweisenden Angebote auf die veränderten Bedürfnisse der gesellschaftlichen Gruppen zu reagieren. Neuen Service mit Qualität der Daseinsvorsorge ist die Aufgabe der kommenden Jahre für die Stadtentwickler und Immobilienwirtschaft“, meint Eric Mozanowski. Ein paar kleine Veränderungen bewirken viel. Kreativität ist gefragt. „Raum ist der größte Luxus unserer Zeit“, erläutert Eric Mozanowski.

Eric Mozanowski, Chief Operating Officer (COO), baute in den letzten 30 Jahren verschiedene Immobilienunternehmen auf. Dabei konzentrierte er sich auf die Projektentwicklung und Sanierung von Bestands- und Denkmalschutzobjekten und deren anschließende Vermarktung. Eric Mozanowski führte in Berlin / Leipzig sowie Stuttgart im Rahmen von Seminarveranstaltungen die Vortragsreihe zum Themengebiet Denkmalschutz in Deutschland fort. Ein besonderer Schwerpunkt liegt in der Geschichte von Denkmalimmobilien und der Wandel in die heutige Zeit mit den gegebenen Veränderungen und Ansprüchen, die Modernisierung und Sanierung von Denkmalimmobilien mit sich bringen. Weitere Informationen unter: http://www.immobilien-news-24.org

Kontakt
Eric Mozanowski
Eric Mozanowski
Theodor-Heuss-Str. 32
70174 Stuttgart
+49 (0)71122063173
+49(0)71122063180
mozanowski@yahoo.de
http://www.immobilien-news-24.org

Familie Kinder Zuhause

Wohnen: Niedrige Miete gegen Hilfe rund ums Zuhause

Hilfe bei Kindern, Senioren, Haustieren, Garten

Wohnen: Niedrige Miete gegen Hilfe rund ums Zuhause

Die Wohnsituation wird immer angespannter. Wenn die Bevölkerung seit 2015 um rund 3 Millionen gewachsen ist, ist es klar, dass sich dies auf den Immobilienmarkt und die Mieten niederschlagen muss.
Großkonzerne, Investoren aus dem Ausland haben Deutschland als Spielwiese und Profiquelle erkannt und luxussanieren. Niemand zieht mehr ohne Zwang um.

Besonders kritisch ist die Lage für junge Leute, Senioren und andere, die einen überproportionalen Anteil ihres Einkommens zum Wohnen bereitstellen müssen.
Was ist die Lösung? Wie kann die Mietsituation erträglicher werden?

Vielfach treffen sich die Interessen von Wohnungsuchenden an einer niedrigen Miete mit denen von Vermietern, die Hilfsdienste rund umd Haus, Hof, Garten und ihre Familie zu schätzen wissen. Das können ein paar Stunden im Monat bei der Kinderbeaufsichtigung, der Betreuung von Senioren, der Pflege des Gartens, der Versorgung von Haustieren, der Pflege der EDV, Renovierungen u.ä. Aufgaben sein. Grade auch Landwirte könnten vielerlei Hilfsdienste gebrauchen.

Damit wäre beiden Seiten geholfen: Niedrige Miete, ein Zimmer, eine Einliegerwohnung o.ä., gegen ein paar Handreichungen daheim. Der Vermieter erspart sich damit das Aupair, die Tagesmutter, den Handwerker und andere Dienstleister, die alle teuer zu bezahlen sind.
Mitwohnen.org bietet seit vielen Jahren eine Plattform, wo beide Interessenten, Mieter und Vermieter zueinander finden.

Hier einige attraktive Angebote aus der letzten Zeit:
Versorgung einer Katze in den Voralpen, Miete: 0
Kinderbetreuung nahe Köln / Bonn, Miete: 100 €
Unterstützung auf einen Reiterhof, 150 €
Möbliertes Zimmer in einer Senioren-WG bei Ludwigshafen, 270 € gegen Gesellschaftleisten und kleinere Instandsetzungs- bzw. Gartenarbeiten.
Auch im Ausland gibt es Angebote, z.B. in der Toskana, wo es um die Versorgung von Pferden geht.

Hier geht´s zu den Mietangeboten und Mietgesuchen: Mitwohnen.org

Wohnen und einander unter die Arme greifen. Portal zum Thema Mitwohnen – Wohnen gegen Hilfe rund um Haus, Hof und Garten. Kinderbetreuung, Seniorenhilfe, Tierversorgung u.ä. Hilfsdienste.
Idee: Niedrige Miete gegen Hilfeleistungen im Haushalt

Kontakt
interconnections medien & reise e.K.
Georg Beckmann
Schillerstr. 44
79102 Freiburg
0761 700 650
info@interconnections.de
https://www.mitwohnen.org

Immobilien Bauen Garten

„Smarte“ Frischluft für Zuhause!

Automatisierte Wohnraumlüftung kann auch Smart Home

"Smarte" Frischluft für Zuhause!

Lüftungsanlagen können jetzt per App gesteuert und an persönliche Anforderungen angepasst werden.

Köln/Bietigheim-Bissingen/Berlin im November 2018. Wie tickt Deutschland in Sachen Smart Home? Nach einer aktuellen Studie des führenden Wirtschaftsprüfungsunternehmens Deloitte ist das Interesse am Thema groß. 16 Prozent der Deutschen nutzen bereits Smart Home-Lösungen – am meisten verbreitet ist die intelligente Haussteuerung dabei unter den 25-34-Jährigen. Ein Smart Home hilft dabei, den Alltag komfortabler zu gestalten, indem es uns viele Steuerungs- und Überwachungstätigkeiten abnimmt. Mithilfe moderner Technik lässt sich das Zuhause per Smartphone oder Tablet bequem steuern und überwachen. Auch moderne Wohnraumlüftungssysteme passen sich mit einer Smart Home-Steuerung exakt an die Bedürfnisse der Bewohner an: Intelligente Sensoren reagieren selbstständig auf die Raumtemperatur und die Luftqualität – durch die Wärmerückgewinnung werden Heizkosten eingespart. Das Lüftungssystem lässt sich dabei auch endgerätelos per Sprach- oder sogar Gestensteuerung bedienen.

In einem sogenannten Smart Home sind die Haustechnik und Multimedia-Geräte miteinander vernetzt und können zentral ferngesteuert werden. Dazu gehören beispielsweise Sicherheitssysteme sowie eine automatische Lüftungs- und Beleuchtungssteuerung. Mithilfe von Smartphone, Tablet oder Laptop kann der Bewohner eines Smart Homes bequem alle Einstellungen der Haustechnik einsehen und verwalten – zuhause oder unterwegs. Aber auch die endgerätlose Steuerung, etwa über Sprachbefehle oder Handzeichen, gewinnt zunehmend an Bedeutung. Inzwischen sind Smart Home-Lösungen nicht nur im Premium-Wohnbereich zu finden, sondern haben sogar im Baubestand des „Otto Normalbürgers“ Einzug gehalten. Auch die automatisierte Wohnraumlüftung, eine moderne Haustechnologie, die sich aufgrund der dichteren energieeffizienten Bauweise in den letzten Jahren besonders stark entwickelt hat, passt sich zunehmend den Anforderungen eines Smart Homes an.

So denken automatische Lüftungsanlagen im Sinne eines Smart Homes immer stärker selber mit: Integrierbare Sensoren für die Messung des Feuchte-, CO2- und Schadstoffgehalts in der Raumluft steuern bei zu hoher Belastung automatisch und bedarfsgerecht den Luftaustausch und sorgen so für noch mehr Energieeffizienz und ein gesundes Raumklima. Moderne Lüftungsgeräte lassen sich nicht nur per Bedienfeld, sondern auch per App über Smartphone, Tablet und Laptop steuern. Wer es noch bequemer möchte, kann die Lüftung durch Sprachbefehle oder sogar Gesten berührungslos bedienen. Durch die Möglichkeit der Einbindung in die Gebäudeleittechnik (GLT) rundet eine Lüf-tungsanlage das komfortable und zeitgemäße Wohnkonzept eines Smart Homes ab.

Mit einer automatischen Lüftung ist der Smart Home-Besitzer klar im Vorteil. Sie sorgt bei den luft-dichten Gebäudehüllen moderner Niedrigenergiehäuser automatisch für gesunde Raumluft, sicheren Feuchteschutz und niedrige Heizkosten. Zudem lassen sich moderne Lüftungssysteme ganz ein-fach in ein intelligentes Steuerungsnetzwerk integrieren.

Weitere Informationen zum Thema Wohnraumlüftung liefert die Plattform www.wohnungs-lueftung.de Hier findet der interessierte Verbraucher kompetente Informationen – beispielsweise zum Unterschied zwischen zentralen, einheitszentralen und dezentralen Lüftungsanlagen, über die staatlichen Fördermöglichkeiten, die Energieeffizienz-Kennzeichnung für Lüftungsgeräte oder auch die unterschiedlichen Anwendungsfelder der Wohnraumlüftung. Initiatoren dieses Verbraucherportals sind die renommiertesten Verbände in der Lüftungsbranche: BDH (Bundesverband der Deut-schen Heizungsindustrie e.V.), FGK (Fachverband Gebäude-Klima e.V.) sowie IGDWL (Verband der Interessensgemeinschaft Dezentrale Wohnungslüftung e.V.).

In den Verbänden BDH, FGK und IGDWL haben sich führende Hersteller der Klima- und Lüftungswirtschaft zusammengeschlossen.

Als Vertreter dieser Branchen setzen sich die Verbände vor allem für die Verbesserung der Raumluftqualität und die Förderung des Einsatzes von erneuerbaren Energien in der Klimatechnik ein. Auch die Stärkung des Bewusstseins für die Rolle der Luft als Gesundheitsfaktor ist ein Ziel, das die Mitglieder in den Verbänden vereint.

Mehr Informationen unter www.wohnungs-lueftung.de

Firmenkontakt
Bundesverband der Deutschen Heizungsindustrie e.V. (BDH)
Frederic Leers
Frankfurter Straße 720 – 726
51145 Köln
0 22 03/9 35 93-0
info@bdh-koeln.de
http://www.wohnungs-lueftung.de

Pressekontakt
Sage & Schreibe Public Relations GmbH
Stephan Hanken
Thierschstraße 5
80538 München
089/23 888 98-11
s.hanken@sage-schreibe.de
http://www.sage-schreibe.de

Immobilien Bauen Garten

Einzigartige Weihnachtsgeschenke für Kinder

Mit den außergewöhnlichen Kindermöbeln von Möbel-Lux werden in diesem Jahr die Kinderaugen unter dem Weihnachtsbaum garantiert leuchten.

Einzigartige Weihnachtsgeschenke für Kinder

Alle Jahre wieder neigt sich das Jahr dem Ende entgegen und Weihnachten steht plötzlich vor der Tür. Dadurch steht man wieder vor der Frage, was man den Kleinen schenken soll.

Alle Jahre wieder neigt sich das Jahr dem Ende entgegen und Weihnachten steht plötzlich vor der Tür. Dadurch steht man wieder vor der Frage, was man den Kleinen schenken soll. Wer in diesem Jahr auf der Suche nach einem besonderen Geschenk für das Kind ist, kommt an einem einzigartigen Kinderbett von Möbel-Lux nicht vorbei, denn diese erfüllen mehrere Wünsche zugleich. Tagsüber verwandelt sich das Kinderbett in ein Spielparadies und nachts in eine Oase der Ruhe, wo jedes Kind garantiert ruhig und friedlich schlafen wird. Zudem können alle Weihnachtsgeschenke im Online Shop von Möbel-Lux zu 0 % finanziert werden.

Möbel-Lux macht Kinderträume wahr

Wer hat als kleines Kind nicht davon geträumt ein Bett in Form eines Rennwagens oder Feuerwehrautos zu haben? Dieser Kindertraum wird jetzt dank einem Autobett von Möbel-Lux Realität! Jedes Kind hat individuelle Vorstellungen und Vorlieben, wenn es um das eigene Kinderzimmer geht. Durch die große Auswahl an Kinderbetten wird Möbel-Lux jedem Kinderwunsch gerecht. Egal ob ein Kinderbett in Form eines Rennwagens, Feuerwehrautos oder einer Kutsche – hier ist garantiert für jeden das richtige Autobett dabei.

Besonders beliebt, ist das Bett aus dem Film Disney Cars. Das absolute Highlight an dem Autobett Disney Cars sind die beleuchteten Scheinwerfer, die der kleine Rennfahrer einschalten kann. Im Shop sind weitere Modelle von Kinderbetten im Rennwagen-Design vorhanden. Ebenfalls sehr beliebt bei Jungen, ist das Bett in Form eines Feuerwehrautos. Mit diesem Bett kommt man sich wie ein echter Feuerwehrmann vor. Ein Highlight für Mädchen hingegen, ist das Autobett in Form einer Kutsche in rosa. Dieses Bett macht aus jedem Mädchen eine kleine Prinzessin.

Neue Autobett-Serie GT18 zu unschlagbar günstigen Preisen

Das neue Autobett GT18 begeistert jedes Kind – und auch die Eltern dank einem Preis von nur 249,00 EUR. Das unschlagbare Preisleistungsverhältnis kann auch Ihren kleinen Rennfahrer in diesem Sportwagen nächtigen lassen. Die eingebauten LED Frontscheinwerfer können mit dem mitgelieferten Netzstecker ein und ausgeschaltet werden. Dies hat nicht nur einen spielerischen Effekt für die kleinen Rennfahrer. Nachts können die coolen LED Schweinwerfer als Ersatz für eine Nachtlampe Licht spenden. Auch in der Optik steht das Kinderbett einem echten Rennauto in nichts nach. Die absoluten Highlights liegen im Detail. Die roten Bremsbacken, die breiten Reifen sowie der Frontgrill machen das Bett zu einem absoluten Hingucker in jedem Kinderzimmer. So steht dem Spiel, Spaß und selbstverständlich dem Schlaf nichts mehr im Weg!

Weitere Informationen und tolle Geschenkideen:

https://moebel-lux.de/autobetten/autobett-kinder

Design Möbel aus dem Online Shop von Möbel-Lux bringen eine moderne Wohnlichkeit in jeden Raum. Entdecken Sie die Vielfalt an modernen Designermöbeln und verleihen Sie den Räumen eine ganz besondere Note. Besonders beliebt bei Kindern sind die einzigartigen Kinderbetten von Möbel-Lux. Alle Möbel können ganz einfach und bequem von Zuhause aus versandkostenfrei bestellt werden.

Kontakt
Möbel-Lux
Waldemar Schmidt
Freibühlstr. 9
78224 Singen
07732823242
kontakt@moebel-lux.de
https://moebel-lux.de

Immobilien Bauen Garten

AquaBlade® – Eine neue Ära der Spültechnologie

Die ultimative WC-Perfektion für Ihr Bad

AquaBlade® - Eine neue Ära der Spültechnologie

(Bildquelle: @Ideal Standard)

Seit nun mehr als über 115 Jahren überzeugt Ideal Standard als Hersteller für Sanitärkeramik, Badmöbel, Armaturen und Badewannen. Mit seiner exklusiven und patentierten Spültechnologie AquaBlade®, die 2015 auf den Markt kam, hat der Markenhersteller einen neuen Meilenstein gesetzt. Die spezielle Technologie verspricht selbst bei geringen Wassermengen eine verbesserte Spülleistung und überzeugt in puncto Hygiene, Geräuschpegel sowie Design auf ganzer Linie.

WCs mit der AquaBlade®-Spültechnologie ermöglichen einen bislang unerreichten Hygienestandard. Bei herkömmlichen WCs mit überstehendem Spülrand werden 20 % der Toilettenschüssel nicht richtig sauber gespült. Bei WCs mit der AquaBlade®-Spültechnologie hingegen wird dank des AquaBlade®-Kanals, der sich dicht am oberen Rand der Schüssel befindet, und der innovativen Microslot-Technologie, die das Spülwasser in einem lückenlosen Wasserstrom vom oberen Rand in die Toilettenschüssel leitet, die komplette Oberfläche gereinigt. Ein schöner Nebeneffekt: WCs mit AquaBlade® sind durch den nicht vorhandenen überstehenden Spülrand, wo sich häufig Schmutz ansammelt, einfach und schnell zu reinigen. Die neuartige Spültechnologie überzeugte auch das unabhängige Testinstitut Lucideon, einen international führenden Anbieter für die Entwicklung, Kommerzialisierung und Prüfung von Werkstoffen, insbesondere im Hinblick auf eine deutliche Reduktion des Spritzwassers.

Ein weiterer Pluspunkt von WCs mit AquaBlade® ist das ästhetische Design. Die glatte Oberfläche ohne unansehnlichen, überstehenden Spülrand verleiht dem WC ein elegantes und puristisches Aussehen. Nicht ohne Grund bevorzugen 8 von 10 Verbrauchern das Design eines WCs mit der AquaBlade®-Technologie gegenüber herkömmlichen WCs. Hinzu kommt, dass AquaBlade® WCs im Vergleich zu vielen herkömmlichen Toilettenspülungen bis zu 25 % leiser sind.

Die zahleichenen Auszeichnungen, die AquaBlade® heimfahren konnte, führen die Liste der Argumente für ein WC mit der innovativen Technologie fort. So wurde AquaBlade® mit dem „Innovationspreis Architektur + Technik“ der Architektur-Fachzeitschriften AIT und xia Intelligente Architektur, dem IF Design Award 2015, dem Red Dot Design Award und dem German Design Award ausgezeichnet.

Überzeugen Sie sich selbst von AquaBlade®. Auf Skybad.de, dem Onlineshop für Wohlfühlbäder, finden Sie eine große Auswahl an Ideal Standard WCs mit der AquaBlade®-Spültechnologie. Viel Spaß beim Stöbern!

Skybad.de ist der Sanitär Onlineshop Ihres Vertrauens. Bei uns finden Sie alles, was Sie für Ihr Traumbadezimmer benötigen: Von Badewannen, Duschwannen, Duschsystemen sowie Badarmaturen bis hin zu Badmöbeln, WCs und Spiegelschränken führt Skybad ausschließlich Sanitärprodukte von renommierten Markenherstellern.
Zusätzlich zu den Sanitärprodukten fürs Bad erhalten Sie bei uns außerdem Küchenarmaturen, Heizungen, Pumpen und Sanitärartikel zur Wasseraufbereitung – alles mit fundierter Fachberatung, geprüfter Produktqualität, Bestpreisgarantie und Käuferschutz.

Kontakt
Skybad GmbH
Saskia Thelen
Saarstraße 4
52062 Aachen
0241 51832632
marketing@skybad.de
http://www.skybad.de

Immobilien Bauen Garten

Welcher Badezimmer-Typ sind Sie?

Was Sternzeichen über unseren Stil verraten

Welcher Badezimmer-Typ sind Sie?

Bei der Badezimmereinrichtung unterscheidet man in der Regel vier Typen: Den modernen, den natürlichen, den sportlichen und den romantischen Typen. Selbstverständlich lassen sich weitere Unterkategorien bilden, dennoch gilt diese Unterteilung für viele Sanitärhersteller als Grundlage für die Kreation ihrer Kollektionen. Doch auch für Endverbraucher ist es nützlich zu wissen, welche Stile zur Auswahl stehen und wie man sein Badezimmer entsprechend seines Geschmacks und Typs einrichtet – vorausgesetzt man weiß, welchen Stil man bevorzugt und welcher Badezimmer-Typ man ist.

Was Geschmack und die Beziehung zwischen Badzimmereinrichtung und Persönlichkeit betrifft, mag es zwar kein Patentrezept geben, dennoch kann man auf Altbewährtes zurückgreifen und sich beispielsweise von seinem Sternzeichen leiten lassen. Seit jeher vertrauen wir auf die Astrologie und schenken ihr in diversen Lebenssituationen Glauben – warum also nicht auch bei der Badezimmereinrichtung? Skybad verrät Ihnen mithilfe Ihres Sternzeichens, welcher Badezimmer-Typ Ihnen am nächsten kommt und welche Badezimmereinrichtung zu Ihnen passt.

Feuer-Sternzeichen:
Feuerzeichen – dazu gehören Löwe, Widder und Schütze – gelten als mutig und impulsiv. Da sie oft voranschreiten und Lust auf Neuartiges haben, kommt ihnen das moderne Badezimmer am nächsten. Bei diesem steht schlichtes, puristisches Design mit klaren Formen und unaufdringlichen Elementen im Vordergrund. Ästhetik und beste Qualität stehen dabei an erster Stelle, wie es unter anderem bei den Keuco Armaturen der Serien IXMO und Edition 400 der Fall ist. Beide Serien setzen ein klares Design-Statement und verleihen dem Bad durch zurückhaltenden Minimalismus das gewisse Etwas.

Erde-Sternzeichen:
Zu den Erdzeichen gehören Stier, Jungfrau und Steinbock. Sie zeichnen sich durch ihre Realitätsnähe und Disziplin aus. Die Natur und die fassbare Welt um sie herum sind ihr Zuhause, weshalb sie sich in einem natürlichen Badezimmer am wohlsten fühlen. Sie bevorzugen vor allem Elemente wie Stein und Holz. Letzteres findet sich beispielsweise in der aus Eichenholz kreierten Badmöbelserie iCon von Keramag wieder. Darüber hinaus bestehen Erdzeichen auf Ordnung, wofür Keramag ebenfalls Abhilfe geschaffen hat. Mit intelligenten Ordnungsystemen und Wänden für magnetische Aufbewahrungsbehälter findet alles seinen rechtmäßigen Platz. Zusätzlich dazu können sich Erdzeichen dank der ViPrint-Technologie für das Bedrucken von Villeroy und Boch Subway Infinity Duschflächen naturgetreue Holzstrukturen, Steinmaserungen und Wassertöne ins Bad holen.

Luft-Sternzeichen:
Zwillinge, Wassermann und Waage zählen zu den Luftzeichen. Sie sind nicht nur kommunikationsbegabt, sondern auch sehr gesellig. Wie die Luft, sind sie stets in Bewegung und lieben körperliche Aktivitäten. Für sie eignet sich aus diesem Grund ein sportliches Bad. Sportliche Bäder sind schlicht und funktional gehalten. So findet man in diesen überwiegend bodenebene Duschen wieder, die einen schnellen Ein- und Ausstieg ermöglichen. Außerdem haben sie Freude an technischen Raffinessen, die bei der täglichen Badroutine für eine einfache und schnelle Handhabung der Sanitärartikel stehen. Hierzu zählt zum Beispiel die Focus Armatur von hansgrohe, die sich berührungslos über ein Infrarot-Feld bedienen lässt.

Wasser-Sternzeichen:
Fische, Krebs und Skorpion gehören den Wasserzeichen an. Ihnen allen sind tiefe Emotionalität, ein großes Einfühlungsvermögen und Sensibilität gemeinsam. Da verwundert es nicht, dass romantische Badezimmer genau das Richtige für sie sind. Romantische Badezimmer arbeiten mit warmen Farben wie Erdtöne und Beige in Kombination mit Weiß. Besonders beliebt sind freistehende Badewannen – der Inbegriff von Romantik. Wer hierfür nicht den erforderlichen Platz hat, kann sich die Romantik aber auch mit verspielten Drei-Loch-Armaturen wie die der Serie Adlon von Kludi ins Bad holen. Auch werden romantische Blumendekore für Waschtische angeboten. Villeroy und Boch hat beispielsweise auffallende Platin-Dekore und zurückhaltende Weiß-Dekore entworfen.

Skybad.de ist der Sanitär Onlineshop Ihres Vertrauens. Bei uns finden Sie alles, was Sie für Ihr Traumbadezimmer benötigen: Von Badewannen, Duschwannen, Duschsystemen sowie Badarmaturen bis hin zu Badmöbeln, WCs und Spiegelschränken führt Skybad ausschließlich Sanitärprodukte von renommierten Markenherstellern.
Zusätzlich zu den Sanitärprodukten fürs Bad erhalten Sie bei uns außerdem Küchenarmaturen, Heizungen, Pumpen und Sanitärartikel zur Wasseraufbereitung – alles mit fundierter Fachberatung, geprüfter Produktqualität, Bestpreisgarantie und Käuferschutz.

Kontakt
Skybad GmbH
Saskia Thelen
Saarstraße 4
52062 Aachen
0241 51832632
marketing@skybad.de
http://www.skybad.de

Immobilien Bauen Garten

PM: LDM erhält German Design Award 2019

KYNO Strahler und Pendelleuchten überzeugen den Rat für Formgebung

PM: LDM erhält German Design Award 2019

KYNO Pendelleuchte von LDM (Bildquelle: @LDM)

Der German Design Award 2019 in der Kategorie Industrie-Design geht an die Leuchtenserie KYNO. Die Auszeichnung für Interior-Gestaltung wird somit zum vierten Mal an die Licht Design Manufaktur nach Pforzheim verliehen. LDM bleibt seiner Maxime treu – der Konzentration auf das Wesentliche – und überzeugt mit der Neuerscheinung KYNO durch eine puristische Formsprache. Die Strahler und Pendel-leuchten wurden als „innovative Spitzenleistung mit herausragender Designqualität“ vom Rat für Formgebung mit dem Prädikat Winner ausgezeichnet. Geschäftsführer Jürgen Glauner freut sich über den Designpreis: „Wir sind stolz, mit unseren Leuchten aus einem so hochkarätigen Umfeld hervorzustechen und arbeiten auch weiter daran, zu den Besten zu gehören.“

Der German Design Award zeichnet innovative Produkte und Projekte sowie Hersteller und Gestalter aus, die in der deutschen und internationalen Designlandschaft wegweisend sind. LDM gewann die Auszeichnung für Formgebung bereits mit der Leuchtenserie WYNG (2017), der Deckenleuchte SPOTY SUN (2016) und der ECCOLED-Familie (2014).

In der KYNO-Serie werden hochwertigste LED-Chips verbaut, die zusammen mit speziell entwickelten Linsen eine individuelle Lichtatmosphäre erzeugen. Zudem lassen sich die KYNO-Leuchten drehen, schwenken, dimmen oder stufenlos im Abstrahlwinkel verändern. Mit sieben verschiedenen Oberflächenausführungen und individuell kombinierbaren Fokusringen bietet die KYNO-Familie die richtige Komposition für jeden Geschmack.

Die LDM GmbH ist eine Leuchten-Manufaktur, die für höchste Qualität und klare Strukturen steht. Dies findet sich nicht zuletzt auch in der Unternehmensphilosophie wieder. Der Spezialist für LED-Technik produziert seit 25 Jahren in Pforzheim Leuchten „Made in Germany“, die u.a. bereits mit dem Red Dot-Award ausgezeichnet wurden.

Firmenkontakt
LDM GmbH
Karin Mainusch
Frankstrasse 25
75172 Pforzheim
071136533775
PR-LDM@convensis.com
https://www.ldm.de

Pressekontakt
Convensis Group
Karin Mainusch
Friedrichstraße 23b
70174 Stuttgart
071136533775
PR-LDM@convensis.com
http://www.convensis.com

Immobilien Bauen Garten

Finden Sie Ihr neues Zuhause – HAMBURGER IMMOBILIENMESSE

Besuchen Sie die Messe für den Kauf & Verkauf von Wohneigentum!

Finden Sie Ihr neues Zuhause - HAMBURGER IMMOBILIENMESSE

Kauf, Verkauf und die richtige Finanzierung der eigenen vier Wände – ob zum Selbstbezug oder als werthaltige Kapitalanlage. Am 27. und 28. Oktober 2018 dreht sich auf der HAMBURGER IMMOBILIENMESSE im Cruise Center Altona alles um das Thema Wohneigentum in der Hansestadt.

Für Verbraucher ein wichtiger Termin: Einmal jährlich versammeln sich rund 40 Unternehmen der regionalen Wohnimmobilienbranche auf der HAMBURGER IMMOBILIENMESSE, um sich und ihr aktuelles Immobilienangebot und Leistungsspektrum dem kaufinteressierten Publikum zu präsentieren. In Kooperation mit dem Hamburger Abendblatt und unterstützt vom Landesverband Nord des Bundesverbandes Freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen e.V. (BFW), bietet die HAMBURGER IMMOBILIENMESSE eine wichtige Anlaufstelle für alle, die sich für den Erwerb oder Verkauf einer Wohnimmobilie in der Hansestadt und dem Umland interessieren.

Auch dieses Jahr können sich die Besucher erneut auf ein breites Angebotsspektrum freuen. Zu den Ausstellern zählen Projektentwickler und Bauträger wie Bonava, bpd, Project Immobilien, Behrendt, HELMA, Makler und Vertriebsgesellschaften wie Grossmann & Berger, Hamburger Grundstückskontor und Möllerherm, Fertig- und Massivhaushersteller wie Bau-GmbH Roth, DieHausCompagnie, Viebrockhaus und Dirk Kage Bau sowie Banken und Finanzdienstleister wie HASPA, Hamburger Volksbank, PSD Bank Nord, MLP und Hüttig & Rompf.

Ob Neubau oder Gebrauchtimmobilie, Eigentumswohnung oder Haus, preiswert oder gehoben, mitten in der Stadt oder in ländlicher Idylle – auf der HAMBURGER IMMOBILIENMESSE hat man die Qual der Wahl. Dazu kommen zahlreiche Premieren neuer Bauprojekte, die für die Besucher angesichts der hohen Nachfrage den entscheidenden Informationsvorsprung bedeuten können.

Großes Angebot und umfassende Information inklusive: Das im Eintrittspreis bereits enthaltene begleitende Fachforum bietet zusätzlich die Möglichkeit, sich im Rahmen von informativen Vorträgen und Diskussionsrunden von und mit fachkundigen Experten aus Politik, Wirtschaft und Recht über zahlreiche relevante Themen zu informieren.

Diese Kombination aus Ausstellung, Wissensvermittlung und regem Dialog zwischen Ausstellern und Besuchern ist es, die die HAMBURGER IMMOBILIENMESSE für Anbieter und Verbraucher gleichermaßen zu einer willkommenen und gern genutzten Plattform macht.

Alle Informationen zur HAMBURGER IMMOBILIENMESSE 2018 und Online-Tickets gibt es unter www.hamburger-immobilienmesse.de

Messeveranstalter

Kontakt
acm medien und messen GmbH
Stefani Simic
Welfenstr 22
81541 München
08948090153
stefani.simic@acm.de
http://www.hamburger-immobilienmesse.de

Immobilien Bauen Garten

Das Immobilienunternehmen Baustolz Frankfurt hat in Nauheim ein Grundstück gekauft und entwickelt dort 24 schlüsselfertige Eigenheime mit Preisvorteil

Baustolz Frankfurt hat in Nauheim in der Graslitzer Straße 8 und 10 ein rund 4.600 Quadratmeter großes Grundstück erworben. Das Immobilienunternehmen realisiert dort insgesamt 24 moderne Reiheneigenheime und Doppelhaushälften mit einem Preisvorteil bis zu 20 Prozent unter dem regionalen Marktpreis. Die Häuser mit Garten haben Wohnflächen zwischen 120 und 148 Quadratmeter. Der Vermarktungsauftakt ist im Frühjahr 2019 geplant. Voraussichtlicher Baubeginn ist im Herbst 2019.

Über Baustolz:

Das Familienunternehmen Baustolz hat vor über zehn Jahren ein innovatives Konzept entwickelt, um in kurzer Bauzeit moderne Eigenheime für einen Festpreis bis zu 20% unter dem regionalen Marktpreis zu realisieren. Der Preisvorteil ergibt sich durch klare Prozesse, hohe Stückzahlen und eine standardisierte Bauweise. Seit der Firmengründung im Jahr 2007 wurden bereits über 1.500 Eigenheimen im süddeutschen Raum fertiggestellt. Die Häuser und Wohnungen entstehen an Standorten mit hoher Lebensqualität sowie einer guten sozialen Infrastruktur und Verkehrsanbindung. Neben dem Hauptfirmensitz in Ludwigsburg hat Baustolz Regionalbüros in München und Frankfurt.

Durch eine standardisierte Bauweise, optimale Prozesse und die reduzierte Auswahl an Haustypen und Wohnungen realisiert Baustolz in kurzer Bauzeit moderne Eigenheime mit Design und einem Preisvorteil von bis zu 20 Prozent unter dem regionalen Marktpreis. Die Eigenheime können vom Kunden online auf Baustolz.de konfiguriert werden. Durch transparente Festpreise ist eine Kostenkontrolle für den Kunden garantiert. Baustolz ist in den Regionen Stuttgart, München und Frankfurt tätig. Weitere Infos: www.baustolz.de

Kontakt
BAUSTOLZ GmbH
Daphne Demetriou
Myliusstraße 15
71638 Ludwigsburg
07141/488430
kontakt@baustolz.de
http://www.baustolz.de

Politik Recht Gesellschaft

Wohnungsbau: Nach der Wahl müssen schnell Taten folgen

Bayerische Wohnungswirtschaft fordert Sicherheit bei der Wohnraumförderung

München (16.10.2018) – Der Wohnungsbau war ein Schlüsselthema im bayerischen Wahlkampf. Die Dringlichkeit, schnell für eine Entlastung der angespannten Wohnungsmärkte zu sorgen, wurde parteiübergreifend erkannt. „Nach den vielen guten Worten müssen jetzt auch Taten folgen“, sagt VdW Bayern-Verbandsdirektor Hans Maier. Die wichtigsten Instrumente für ihn sind eine sichere Fördermittelausstattung und die Mobilisierung von bezahlbarem Bauland.

Mit einem eigenen Ministerium für Wohnen, Bauen und Verkehr hat der Freistaat im März für die Wohnungswirtschaft ein wichtiges Zeichen gesetzt. Auch für die Baufertigstellung gibt es klare Ziele. 500.000 neue Wohnungen sollen bis 2025 in Bayern errichtet werden. Doch die Branche kämpft mit zahlreichen Herausforderungen: „Die Themen bezahlbares Bauland, steigende Baukosten, lange Genehmigungsverfahren und Engpässe beim Bauhandwerk müssen jetzt schnell angepackt werden“, fordert der Verbandsdirektor. Für die bayerische Wohnraumförderung erwartet er sich Kontinuität. „Wenn die Fördermittel ständig verändert werden, haben die Wohnungsunternehmen und auch das Bauhandwerk keine Planungssicherheit“, erklärt Maier. Bei dem Gut Wohnraum mit sehr langen Planungszeiten sei diese aber absolut notwendig.

* * *
Zeichen (inkl. Leerzeichen): 1.374

* * *
Diese und weitere Pressemitteilungen sowie druckfähiges Bildmaterial finden Sie unter http://www.vdwbayern.de/presse/.

Im VdW Bayern sind 474 sozialorientierte bayerische Wohnungsunternehmen zusammengeschlossen – darunter 340 Wohnungsgenossenschaften und 92 kommunale Wohnungsunternehmen. Die Mitgliedsunternehmen verwalten rund 525.000 Wohnungen, in denen ein Fünftel aller bayerischen Mieter wohnen.

Firmenkontakt
Verband bayerischer Wohnungsunternehmen e.V. (VdW Bayern)
Tobias Straubinger
Stollbergstraße 7
80539 München
(089) 29 00 20-305
tobias.straubinger@vdwbayern.de
http://www.vdwbayern.de

Pressekontakt
SCRIPT Consult GmbH
Eva-Maria Gose-Fehlisch
Isartorplatz 5
80331 München
(089) 242 10 41-26
e.gose@script-consult.de
http://www.script-consult.de