Tag Archives: Wireless

Politik Recht Gesellschaft

Treffpunkt Ohr: was Wireless Kopfhörer und Hörsysteme gemeinsam haben

Treffpunkt Ohr: was Wireless Kopfhörer und Hörsysteme gemeinsam haben

(Mynewsdesk) FGH, 2018 – Technische Entwicklungen und Verbrauchergewohnheiten lassen zusammenwachsen, was zusammengehört: das schöne Hören auf der einen und das gute Hören auf der anderen Seite. Es geht um die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten, mit denen Audio-Geräte einerseits und Hörsysteme andererseits den Menschen das Leben leichter und komfortabler machen. Auslöser und verbindendes Element dieses Trends ist die Bluetooth-Technologie, mit der im Bereich der Kopfhörer inzwischen auch das letzte störende Kabel zwischen den beiden Ohrhörern überflüssig geworden ist. Hörgeräte setzen die drahtlosen Verbindungen schon lange ein, um untereinander und mit dem Mobiltelefon, TV oder anderen Audiogeräten zu kommunizieren.

Die Nutzer dieser Technologien wissen die Mobilität, die erweiterten Möglichkeiten und die daraus resultierende Lebensqualität zu schätzen. Das zeigen auch die stetig steigenden Absatzzahlen sowohl der kabellosen Audiogeräte wie auch der vom Hörakustiker angepassten Hörsysteme (Quelle: GfK*). Die einfache Verbindung und Vernetzung verschiedener Geräte untereinander ermöglicht völlig neue Einsatzgebiete über die klanglichen und hörakustischen Fähigkeiten und Qualitäten hinaus.

Schaltzentrale und Bedienoberfläche ist dabei das Smartphone als ausführendes Medium für das Musikhören, Radiohören, Telefonieren, für Sprachansagen etwa der Navigationsapp oder den Dialog mit dem Sprachassistenten. Die noch lange nicht erschlossene Fülle an Informationen erreicht die Nutzer über das Ohr, das damit zur wichtigsten Schnittstelle der Kommunikation zwischen Mensch und Maschine wird. Die zunehmende Verbreitung von Sprachassistenten ist ein weiteres Indiz dafür, dass der akustische Zugang zu digitalen Informationen auf dem Vormarsch ist und die Visualität in vielen Bereichen ablöst.

Über ihre Gemeinsamkeiten nähern sich Kopfhörer und Hörsysteme immer mehr an und geben einen Ausblick auf die Potenziale, die sie auf den Gebieten Gesundheit und Lifestyle haben. Kopfhörer übernehmen mit Trackingfunktionen Aufgaben im Fitness- und Gesundheitsbereich, während Hörsysteme neben dem individuellen Ausgleich von Hördefiziten ihren Nutzern den Zugang zur digitalen Kommunikation auf allen Ebenen eröffnen. Diese technische Entwicklung findet nicht nur immer wieder neue Lösungen, sie zeigt den Menschen auch die Wichtigkeit ihres Hörsinns für den Alltag und die Lebensqualität.

Indem die Kommunikationselektronik sich mehr und mehr auf das Hören konzentriert, kommt damit auch der Hörakustik eine wachsende Bedeutung zu. Denn immer mehr Menschen verbessern durch Hörsysteme nicht nur ihre akustische Orientierung und ihr Sprachverständnis gegenüber den Mitmenschen, sie erschließen sich auf komfortable Art und Weise auch gleichzeitig die Welt der digitalen Kommunikation. Schnell wird dabei klar, dass auch ein funktionierendes Gehör immer wichtiger wird. Der Hörtest bei einem Hörakustiker ist daher ein perfekter Schritt zur persönlichen Hörgesundheit. Damit können auch schon kleine Veränderungen der Hörfähigkeit gemessen werden, die sich vielleicht noch kaum bemerkbar machen, sich auf längere Sicht aber nachteilig auswirken.

Systematische Hörprävention zählt für die Fördergemeinschaft Gutes Hören seit über 50 Jahren zu ihren Kernkompetenzen. Als Hörexperten vor Ort stehen allen Interessierten die rund 1.500 FGH Partnerakustiker zur Verfügung. Sie bieten das gesamte Leistungsspektrum vom kostenlosen Hörtest über Gehör- und Lärmschutz, In-Ear-Monitoring und Hörgeräteanpassung inklusive der Einbindung von Smartphones für die heute gängigen Funktionen. Die FGH Partner in formieren außerdem über neueste Trends und technische Entwicklungen. Zu erkennen sind sie am Ohrbogen mit dem Punkt. Einen Fachbetrieb in der Nähe findet man unter  www.fgh-info.de

Verwendung und Nachdruck des Textes honorarfrei mit Quellennachweis: „FGH“

*Quellen:

GfK Nürnberg zum Hörgerätemarkt: https://www.gfk.com/de/insights/press-release/starkes-wachstumsjahr-fuer-den-deutschen-hoergeraetemarkt/

GfK Nürnberg zu kabellosen Audiogeräten: https://www.gfk.com/de/insights/press-release/kabellose-audiogeraete-weiter-hoch-im-kurs/

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Fördergemeinschaft Gutes Hören

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/hrytqg

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/sozialpolitik/treffpunkt-ohr-was-wireless-kopfhoerer-und-hoersysteme-gemeinsam-haben-72340

Bessere Kommunikation und mehr Lebensqualität durch moderne Hörakustik – die Fördergemeinschaft Gutes Hören informiert bundesweit und vermittelt Hörexperten

Deutschlandweit gehen Experten von rund 15 Millionen Menschen aus, die nicht mehr einwandfrei hören. Wer aktiv etwas dagegen unternimmt, kann ohne größere Einschränkungen am täglichen Leben, das von Hören und Verstehen geprägt ist, teilnehmen. Tatsächlich sind es aber nur rund 3 Millionen Menschen, die mit der modernern Hörakustik ihre Höreinschränkungen kompensieren.

Das sind viel zu wenig, sagen einstimmig die Fachleute aus Medizin und Hörakustik. Denn ein eingeschränktes Hörvermögen bleibt für die Betroffenen meistens nicht ohne Folgen. Die häufigen Missverständnisse führen zu Konflikten und schließlich zu Stress und Versagensängsten. Die Ursachen liegen in den meisten Fällen in schleichenden Verschleißerscheinungen des Innenohres. Diese lassen sich mittels moderner Hörakustik kompensieren.

Die Fördergemeinschaft Gutes Hören (FGH) betreibt deshalb im Rahmen gesundheitlicher Vorsorge bundesweit Aufklärungsarbeit über gutes Hören und organisiert zusammen mit ihren Partner-Akustikern Informations- und Hörtest-Aktionen. Die FGH versteht sich als Ratgeber für Menschen mit Hörminderungen und deren Angehörige sowie für alle Menschen, die an gutem Hören interessiert sind. Auch für Fachleute und Journalisten ist die FGH eine wichtige Anlaufstelle, wenn es um Informationen rund ums Hören und um die Hörakustik geht.

Freiwillige Mitglieder in der Fördergemeinschaft Gutes Hören sind deutschlandweit rund 1.500 Meisterbetriebe für Hörakustik. Das gemeinsame Ziel der FGH Partner ist es, Menschen mit Hörproblemen wieder zu gutem Hören zu verhelfen. Voraussetzung dafür ist die Stärkung des Hörbewusstseins in der Öffentlichkeit. Dazu zählt auch die Bedeutung guten Hörens für die individuelle Lebensqualität. Wer gut hört, kann aktiv und ohne Einschränkungen am gesellschaftlichen Leben teilnehmen. Hören bedeutet nicht nur besser verstehen, sondern auch besser leben.

Das große Hörportal http://www.fgh-info.de bietet einen umfassenden Überblick zum Thema. Dort können auch weiterführende Informationen bestellt und schnell ein FGH Partner in Wohnortnähe gefunden werden. So einzigartig wie das Hören des Einzelnen, so individuell ist auch die persönliche Beratung. Wer sich für gutes Hören und die moderne Hörsystemanpassung interessiert, sollte das Gespräch mit seinem FGH Partner suchen. Die Mitgliedsbetriebe der Fördergemeinschaft stehen für eine große Auswahl von Hörlösungen, faire und umfassende Beratung und höchste Qualität. Die Partnerbetriebe der Fördergemeinschaft Gutes Hören sind am gemeinsamen Zeichen, dem Ohr-Symbol zu erkennen.

Fördergemeinschaft Gutes Hören im Internet:
http://www.fgh-info.de

Firmenkontakt
Fördergemeinschaft Gutes Hören
Karsten Mohr
Königstraße 5
30175 Hannover
0511 76333666
presse@fgh-info.de
http://www.themenportal.de/sozialpolitik/treffpunkt-ohr-was-wireless-kopfhoerer-und-hoersysteme-gemeinsam-haben-72340

Pressekontakt
Fördergemeinschaft Gutes Hören
Karsten Mohr
Königstraße 5
30175 Hannover
0511 76333666
presse@fgh-info.de
http://shortpr.com/hrytqg

Elektronik Medien Kommunikation

(Fast) live dabei mit Cambridge Audio – Stadionatmosphäre dank packendem Heimkinosound

(Fast) live dabei mit Cambridge Audio - Stadionatmosphäre dank packendem Heimkinosound

Packender TV-Sound mit der Soundbar TVB2 V2 und den Sounddecks TV2 und TV5 von Cambridge Audio

Keine Zeit, kein Geld oder keine Lust zum großen Fußball-Event nach Russland zu reisen? Das geht vermutlich Vielen so. Auf (fast) echte Stadion-Atmosphäre muss trotzdem niemand verzichten. Cambridge Audio bietet gleich drei überzeugende Lösungen für perfekten Live-Sound im Wohnzimmer: Die Soundbar TVB2 V2 sowie die Sounddecks TV2 und TV5 versorgen flache Bildschirme mit sattem Sound. Alle Modelle setzen auf hochwertige Elektronik und patentierte BMR® Treiber, die für einen enorm räumlichen Sound sorgen – ohne auch nur das kleinste bisschen Atmosphäre wegzulassen.

London, 12. Juni 2018 – Nicht jeder kann zum kommenden Fußball Event nach Russland reisen, um die Spiele live im Stadion mitzuerleben. Auf packende Atmosphäre muss dank Cambridge Audio trotzdem niemand verzichten: Die Briten haben gleich drei Alternativen im Portfolio, die den TV-Sound massiv aufwerten – allen vorweg die neue Soundbar TVB2 V2. Und selbst, wenn das Motto der Traditionsmarke „Great British Sound“ lautet, übertragen die hochwertigen Aktivsysteme den Stadion-Sound ausnahmslos aller Spiele in bester Qualität. Denn auch hier gilt, wie bei allen Produkten von Cambridge Audio: Nichts hinzufügen und nichts weglassen – vor allem nicht die spannungsgeladene Live-Atmosphäre.

Satter Sound trotz flachem Bildschirm
Ein flacher Bildschirm ist eine tolle Sache. Flacher Sound eher nicht. Genau das ist aber oft alles, was sich modernen TVs entlocken lässt: Die schlanke Bauform bietet einfach nicht genug Platz für kräftige Lautsprecher. Gut, dass es die passenden Upgrades gibt, damit Bild und Ton wieder in einer Liga spielen. Soundbars und Sounddecks verhelfen spannenden Actionfilmen und packenden Live-Übertragungen zur gebührenden Klangkulisse – Fangesänge, Jubel und Pfiffe inklusive. Der Clou: Die vollaktiven Systeme überzeugen mit schlanken Maßen und dezentem Design und vereinen so mächtigen Klang und Wohnraumtauglichkeit.

Schlanke Soundbar, kabelloser Subwoofer, mächtiger Klang
Die TVB2 V2 von Cambridge Audio vereint state-of-the-art Technologie mit edlem Design und dem berühmten naturgetreuen „Great British Sound“. Gerade mal 88 Zentimeter lang, bringt es die TVB2 V2 auf satte 120 Watt Gesamtleistung. Die patentierte BMR® Lautsprechertechnologie kommt bei den 57-mm-Treibern zum Einsatz und sorgt für ein extrem räumliches Klangbild in einem Winkel von 180. So ist massive Stadionatmosphäre garantiert, während die Soundbar selber beinahe unsichtbar bleibt – entweder auf dem Fernsehmöbel liegend oder direkt unter dem TV an der Wand montiert. Das kräftige Tieftonfundament steuert der kabellose Subwoofer bei, der frei im Raum platziert werden kann. Drei HDMI-Eingänge sowie ein HDMI Ausgang inklusive ARC, ein optischer Eingang, Bluetooth und NFC runden die Ausstattung der hochwertigen Soundbar ab. TVB2 V2 ist die perfekte Wahl für Stadion-Atmosphäre und Heimkino-Feeling.

(Klang-)Fundament für den Fernseher
Wer keinen zusätzlichen Subwoofer möchte oder braucht, wird mit einem der Sounddecks von Cambridge Audio glücklich: Sowohl das Modell TV2 als auch TV5 bieten ein massives Sound-Upgrade für jeden Fernseher. Die Subwoofer sind bereits im Gehäuse integriert. Letzteres dient gleichzeitig auch als Basis für den TV: Der Fernseher wir einfach auf das Sounddeck gestellt. Bei den Lautsprechern setzt Cambridge Audio ebenfalls auf die patentierten 57-mm-Treiber mit BMR® Technologie. TV2 verfügt zusätzlich über einen 165-mm-Tieftöner, im TV5 sind gleich zwei davon verbaut. So kommt satter Stadion-Sound und packende Heimkino-Atmosphäre direkt ins Wohnzimmer. Fernseher bis 40 Zoll finden auf dem TV2 sicheren Stand. Größere Modelle sollten am besten auf dem TV5 platziert werden.

Fußballfest mit Stadionsound
Egal für welche Lösung sich der Käufer entscheidet: Stadionsound ist mit den Soundbars von Cambridge Audio garantiert und das Anfeuern, Mitfiebern und -feiern geschieht plötzlich auf einem ganz neuen Level.

Alle Heimkino-Produkte von Cambridge Audio sind im Handel sowie online erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung inklusive Mehrwertsteuer beträgt jeweils:

TV2: 299,00 Euro
TV5: 399,00 Euro
TVB2 V2: 499,00 Euro

Seit der Markteinführung unseres legendären Verstärkers P40 im Jahre 1968 verfolgen wir ein klares Ziel: Audiogeräte herzustellen, die einen originalgetreuen, reinen und natürlichen Klang erzeugen. Wir bei Cambridge Audio haben uns dem authentischen, unverfälschten „British Sound“ verschrieben. Unsere Mission ist die einfachste und reinste Art der Musik-Reproduktion. Dadurch erlebt man Musik genau so, wie Komponisten und Musiker es ursprünglich beabsichtigt haben.
Um dieses Ziel zu erreichen, ermitteln wir zunächst die jeweils bestmöglichen Komponenten, stimmen sie sorgfältig aufeinander ab und setzen sie zusammen. Einfach ausgedrückt: Wir nutzen unsere Expertise und Erfahrung, um die Barrieren zwischen dir und deiner Musik zu entfernen. Nichts wird hinzugefügt, nichts weggelassen.
Wir unterstützen aktiv Presse- und Verbraucherrezensionen all unserer Produkte und wir sind stolz darauf, dass Cambridge Audio Produkte übereinstimmend für ihren herausragenden Klang, Innovation und Hochwertigkeit geschätzt werden.
CAMBRIDGE AUDIO IST EINE MARKE VON AUDIO PARTNERSHIP PLC. REGISTERED OFFICE: GALLERY COURT, HANKEY PLACE, LONDON SE1 4BB REGISTERED IN ENGLAND NO. 2953313

Firmenkontakt
Cambridge Audio Deutschland
Marcel Müller
Alter Wandrahm 15
20457 Hamburg
040 947 92800
info@cambridgeaudio.com
https://www.cambridgeaudio.com

Pressekontakt
rtfm GmbH | communication – content – consulting
Florian Szigat
Flößaustraße 90
90763 Fürth
0911/310910-0
0911/310910-99
cambridgeaudio@rtfm-pr.de
http://www.rtfm-pr.de

Elektronik Medien Kommunikation

Vielseitiger NetModule NB1601 Router

Robuster Router mit LTE, WLAN und 4 Ethernetports

Vielseitiger NetModule NB1601 Router

Als Neuzugang in seinem Portfolio präsentiert der Kommunikationsspezialist NetModule den NB1601 Router. Die überarbeitete Version des bewährten NB1600 integriert einen Funkrouter und WLAN Access Point. Seine robuste Bauart (Metallgehäuse) und die Einsatzmöglichkeit im erweiterten Temperaturbereich zeichnen ihn für raue Umgebungen aus. Vier Ethernet Ports, Digital I/O, eine serielle Schnittstelle und ein Erweiterungssteckplatz ermöglichen Anwendungen wie Condition Monitoring, Remote Management und Telemetrie.

Der NB1601 Router integriert die Schlüsseltechnologien für stationäre Anwendungen, die zuverlässigen Internetzugang voraussetzen. Dieser erfolgt über bis zu zwei LTE-Modems, dazu stellen zwei SIM-Karten hohe Verfügbarkeit in Netzwerkverbindungen unterschiedlicher Provider sicher. Über das optional integrierbare WLAN IEEE 802.11abgn Modul lassen sich weitere Geräte ins Netzwerk einbinden. Deren sicheren und einfachen Anschluss ermöglicht die VPN Protokollsuite als Teil der standardmäßigen, umfassenden NetModule Router Software.

Besonderheit des NB1601 sind vier umfangreich konfigurierbare Ethernet-Anschlüsse, jeder kann entweder als LAN oder als WAN Port konfiguriert werden. Dazu bietet der Router einen isolierten Binäreingang und einen Relaisausgang für den Anschluss von Sensoren und Aktuatoren, und ein serielles Interfaces. Dieses lässt sich als serienmäßiger Geräteserver oder Systemkonsole zur Administration nutzen. Der USB Anschluss ermöglicht die dateibasierte Konfiguration und das bequeme Einspielen von neuer Firmware; er kann auch als Expansionsschnittstelle genutzt werden. Zusätzlich besteht eine Auswahl an Erweiterungsschnittstellen wie RS-232, RS-485, CAN und IBIS.
Kundenanwendungen können in einem vom Betriebssystem separierten LXC-Container ablaufen. Mit dem SDK (Software Development Kit) lassen sich jegliche Anwendungen über einfache Scripts implementieren. So kann beispielsweise die Datenverarbeitung direkt auf dem Router erfolgen, so dass man sich einen zusätzlichen Industrie-PC erspart.

Über NetModule AG ( www.netmodule.com ):
Die NetModule AG ist ein führender Hersteller von Kommunikationsprodukten für M2M und IoT. Einen Schwerpunkt bilden Lösungen für Anwendungen im Bereich Transportation, den öffentlichen Nah- und Fernverkehr sowie Industrie 4.0. Die zertifizierten Geräte integrieren neueste Drahtlos-Technologien sowie diverse Schnittstellen für Anwendungsbereiche, in welchen robuste Kommunikation gefragt ist – Informationssysteme, Fahrerkommunikation, Passagier WLAN Fernwartung, Condition Monitoring sowie Datenaustausch in Echtzeit.
Das 1998 gegründete Schweizer Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Bern mit Niederlassungen in Basel und Winterthur, sowie Tochtergesellschaften in Frankfurt und Hong Kong. Zu den Kunden zählen u. a. Siemens, Philips, ABB, Alstom, Bombardier, MAN, ZF, DB, ÖBB, SBB, Vodafone und Swisscom, sowie eine Vielzahl von KMUs.

Firmenkontakt
NetModule AG
Jürgen Kern
Meriedweg 11
3172 Niederwangen
+41 (0)31/ 985 25 10
juergen.kern@netmodule.com
http://www.netmodule.com

Pressekontakt
Agentur Lorenzoni GmbH, Public Relations
Beate Lorenzoni-Felber
Landshuter Straße 29
3172 Erding
+49 8122 55917-0
beate@lorenzoni.de
http://www.lorenzoni.de

Elektronik Medien Kommunikation

NetModule auf dem Deutschen Nahverkehrstag

Gesamtanbieter für Connectivity im öffentlichen Nahverkehr

NetModule auf dem Deutschen Nahverkehrstag

NetModule ermöglicht die drahtlose Daten-/Sprachkommunikation in mobilen Umgebungen.

Der Kommunikationsspezialist NetModule AG präsentiert auf dem Deutschen Nahverkehrstag in Koblenz (24. – 26.4.2018) seine durchgängige Produktlinie für den öffentlichen Nahverkehr.
Kunden erhalten bei NetModule leistungsfähige Systeme für die drahtlose Daten- und Sprachkommunikation in mobilen Umgebungen. Diese bestehen aus zertifiziertem Wireless Router als Herzstück, Innen- und Außenantennen, zertifizierten Kabeln sowie optional aus zusätzlichen WLAN Access Points. Damit werden unterschiedliche Anwendungen wie PWLAN, Passagier-Infotainment, Digital Signage, eTicketing sowie Condition Monitoring, Flottenmanagement bis hin zu umfangreicher Zugangskontrolle ermöglicht. Besonderes Augenmerk wurde beim Angebot auf die Umsetzungsmöglichkeiten der bis 2022 zu realisierenden Regelungen zur Barrierefreiheit und anderer künftiger Anforderungen wie Live-Tracking der Fahrzeuge, Autonome Fahrgastzählung und interaktive Steuerung durch den Fahrgast via Smartphone (z.B. Haltewunsch, Wunsch nach Einstiegs-/ Ausstiegshilfe) gelegt.

Speziell abgestimmt auf die mobile Kommunikation in Bussen und Lite-Rails bzw. Trams sind die Systeme der Fahrzeug-Router-Serie – mit e1-Zertifizierung, integriertem Datenspeicher und Support für die neuesten Mobilfunk-/WLAN-Technologien (z.B. LTE Advanced,WLAN IEEE802.11ac). Das Mobile IP-Protokoll ermöglicht hochverfügbare Verbindungen mit nahtlosem Übergang zwischen verschiedenen Netzen. Mit einer breiten Auswahl an verschiedenen Router-Typen ermöglicht NetModule Anwendungen vom einfachen stationären System bis hin zu datenintensiven Applikationen:
– Die robusten NB1800 Router sind konzeptioniert für stationäre Systeme wie Ticketautomaten, PWLAN und Digital Signage an Haltestellen und anspruchsvolle Sicherheitsanwendungen wie Zugangskontrolle. Kundenspezifische Anwendungen können direkt auf dem Gerät laufen.
– Auf den Einsatz in Bussen zielen die leistungsstarken NB2800 Router ab, wo sie datenintensive Anwendungen wie PWLAN, Infotainment der Passagiere oder auch Fahrerkommunikation, Condition Monitoring, Fahrzeug-Live-Tracking und mehr ermöglichen. Dazu bieten diese Geräte zahlreiche Schnittstellen in die Bordelektronik.
– Für dieselben Anwendungen aber in Lite-Rails bzw. Straßenbahnen stellt NetModule die NB3800 Series bereit.
– Zusätzlich zu diesen Hauptprodukten enthält das Portfolio Router für preissensitive Anwendungen: Der NB2700 als „Economy“ Version des NB2800 bietet den drahtlosen Internetzugang in Bussen und ermöglicht Anwendungen wie Fernzugriff, Datenerfassung und Passagier-Information.
– Einfache Connectivity-Anwendungen wie eTicketing oder Access-Point zu den Websites des ÖPNV-Anbieters erfüllt die NB800-E Serie mit e1-Zertifizierung. Diese Systeme bieten ausreichende Leistung mit einem 3G/4G zu Ethernet-Gateway und einer leistungsstarken VPN-Protokoll-Suite für zwei Kanäle

Über NetModule AG ( www.netmodule.com ):
Die NetModule AG ist ein führender Hersteller von Kommunikationsprodukten für M2M und IoT. Einen Schwerpunkt bilden Lösungen für Anwendungen im Bereich Transportation, den öffentlichen Nah- und Fernverkehr sowie Industrie 4.0. Die zertifizierten Geräte integrieren neueste Drahtlos-Technologien sowie diverse Schnittstellen für Anwendungsbereiche, in welchen robuste Kommunikation gefragt ist – Informationssysteme, Fahrerkommunikation, Passagier WLAN Fernwartung, Condition Monitoring sowie Datenaustausch in Echtzeit.
Das 1998 gegründete Schweizer Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Bern mit Niederlassungen in Basel und Winterthur, sowie Tochtergesellschaften in Frankfurt und Hong Kong. Zu den Kunden zählen u. a. Siemens, Philips, ABB, Alstom, Bombardier, MAN, ZF, DB, ÖBB, SBB, Vodafone und Swisscom, sowie eine Vielzahl von KMUs.

Firmenkontakt
NetModule AG
Jürgen Kern
Meriedweg 11
3172 Niederwangen
+41 (0)31/ 985 25 10
juergen.kern@netmodule.com
http://www.netmodule.com

Pressekontakt
Agentur Lorenzoni GmbH, Public Relations
Beate Lorenzoni-Felber
Landshuter Straße 29
3172 Erding
+49 8122 55917-0
beate@lorenzoni.de
http://www.lorenzoni.de

Elektronik Medien Kommunikation

auvisio Kfz-FM-Transmitter FMX-630.qc mit Bluetooth

Musikübertragung per UKW-Funk

auvisio Kfz-FM-Transmitter FMX-630.qc mit Bluetooth

auvisio Kfz-FM-Transmitter FMX-630.qc mit Bluetooth, Freisprecher, Quick Charge 3.0, www.pearl.de

Kompaktes Multitalent für das Auto: Es streamt kabellos Musik, lädt Mobilgeräte und lässt einen sicher telefonieren – mit dem Blick immer auf die Straße gerichtet!

Die Lieblingsmusik auf jedem Autoradio einfach per Radiosignal vom Smartphone oder Abspielgerät mit Bluetooth übertragen.

Bequem und sicher telefonieren: Ruft jemand während der Fahrt an, lässt sich der Transmitter bequem als Freisprecher verwenden. Die Musik pausiert automatisch.

Blitzschnell betriebsbereit: Den Transmitter von auvisio in den Zigarettenanzünder stecken, eine freie UKW-Frequenz einstellen und schon kann das kabellose Musik-Streaming beginnen.

Nebenbei 2 Mobilgeräte extraschnell aufladen: Immer mehr Smartphones unterstützen die Schnell-Ladefunktion Quick Charge – z.B. Samsung Galaxy S7, LG G5, HTC One A9 u.v.m. Damit lässt sich der Smartphone-Akku bis zu 4-mal schneller als mit einem herkömmlichen Ladegerät aufladen!

Für alle Mobilgeräte: Dank ausgeklügelter Technologie passt sich der Ladestrom am Quick-Charge-Anschluss automatisch dem jeweiligen Gerät an. So werden iPhone, MP3-Player & Co. standardmäßig mit 5 Volt geladen. Tablet-PC und andere Mobilgeräte mit Quick-Charge-Technologie erhalten bis zu 12 Volt Ladespannung!

-Kabellose Musik-Übertragung per UKW-Frequenz
-Musik-Streaming von Smartphone & Co.
-Freisprecher mit integriertem Mikrofon
-QC 3.0 lädt Mobilgeräte bis zu 4-mal schneller
-Für 12- und 24-Volt-Zigarettenanzünder

-FM-Transmitter FMX-630.qc für kabellose Musik-Übertragung per UKW von Smartphones und Abspielgeräten mit Bluetooth
-Bluetooth 4.2, bis zu 10 m Reichweite
-Freisprechfunktion mit integriertem Mikrofon, für sicheres freihändiges Telefonieren im Auto
-Freie Frequenzwahl in 0,1-MHz-Schritten (87,5 – 108 MHz)
-Einfache Bedienung über Multifunktions-Knopf für Wiedergabe, Pause, Anruf-Annahme, vor, zurück und Kanal-Wahl
-USB-Ladeport mit Quick Charge 3.0 (Schnell-Ladefunktion): lädt Mobilgeräte mit Qualcomm-Chipsatz bis zu 4-mal schneller als ein gewöhnliches Netzteil
-Abwärtskompatibel zu Quick Charge 2.0
-Automatische Ladestrom-Anpassung: 3,6 – 12 Volt, max. 3 A / 18 Watt
-Ideal für LG G4/G5/G6, HTC U Ultra, LG V20, ZTE Axon 7, HTC One A9, Samsung Galaxy S7/S7 Edge
-Zusätzlicher Standard-USB-Ladeport für Smartphone, E-Book-Reader u.v.m.: 5 Volt, 1 A
-Stromversorgung über Zigarettenanzünder: für 12 – 24 Volt
-Rotes LED-Display: zeigt Modus, Frequenz-Einstellung und Autobatterie-Spannung
-Schwarzes Design-Gehäuse
-Kompakte Maße (Ø x L): 33 x 98 mm, Gewicht: 40 g
-Transmitter inklusive deutscher Anleitung

Preis: 14,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 39,90 EUR
Bestell-Nr. ZX-1710-625

Produktlink: https://www.pearl.de/a-ZX1710-1521.shtml

Die PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-, Haushalts- und Lifestyle-Produkten.
Mit mehr als 13 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 110.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich sowie Schwesterfirmen in der Schweiz, Frankreich und über eine Onlinevermarktungsfirma in China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Zwei große Versandlager und Spezial-Versandzentren in Nordhessen und Südniedersachsen ermöglichen aus der Mitte Deutschlands eine schnelle Belieferung der Kunden. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL über 16.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. VisorTech, Rosenstein & Söhne, newgen medicals und Royal Gardineer. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten ( www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Elektronik Medien Kommunikation

Hardware Shields für die Industrial/IoT-Router NB800 Serie

NetModule NB800 Router bieten größte Flexibilität für Anwender

Hardware Shields für die Industrial/IoT-Router NB800 Serie

In IoT und Industrie 4.0 verlangen die Einsatzbereiche von Routern eine immer spezifischere Anpassung. Auf kostensensitive Konnektivitäts-Anwendungen in Kombination mit großen Stückzahlen zielen die Industrial/IoT-Router der Serie NB800 ab. Der Schwerpunkt liegt dabei neben der einfachen Integration auf Konfiguration und Wartung per remote.
Neu sind zusätzliche Hardware-Shields. Indem diese kleinen aufsteckbaren Erweiterungsmodule auf den jeweiligen Einsatzbereich abgestimmt werden können, bieten sie zusätzliche Flexibilität bei moderatem Investment. Derzeit sind Shields mit Dual CAN, mit seriellen Schnittstellen und Digital I/Os erhältlich, in Arbeit sind GNSS und LoRa. Letzteres ist ein Ergebnis der Mitarbeit von NetModule in der LoRA Alliance.
In der Grundausstattung integriert die NB800 Router-Serie ein 3G/4G zu Ethernet-Gateway und eine leistungsstarke VPN-Protokoll-Suite für zwei Kanäle. Die Geräte sind im IP40 oder wahlweise im IP65 Gehäuse erhältlich und für den stationären Einsatz im Innen- und Außenbereich konzipiert. Erhältlich sind die Geräte in den Versionen NB800 UMTS (mit gutem Preis / Leistungsverhältnis); NB800 LTE (mit hoher Bandbreite) und als NB800 LTE, WLAN&BLE (mit LTE, WiFi, Bluetooth und Bluetooth LE).
Zudem bietet NetModule kundenspezifische OEM-Varianten für preissensitive Anwendungen mit höherem Volumenbedarf.

Über NetModule AG ( www.netmodule.com ):
Die NetModule AG ist ein führender Hersteller von Kommunikationsprodukten für M2M und IoT. Einen Schwerpunkt bilden Lösungen für Anwendungen im Bereich Transportation, den öffentlichen Nah- und Fernverkehr sowie Industrie 4.0. Die zertifizierten Geräte integrieren neueste Drahtlos-Technologien sowie diverse Schnittstellen für Anwendungsbereiche, in welchen robuste Kommunikation gefragt ist – Informationssysteme, Fahrerkommunikation, Passagier WLAN Fernwartung, Condition Monitoring sowie Datenaustausch in Echtzeit.
Das 1998 gegründete Schweizer Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Bern mit Niederlassungen in Basel und Winterthur, sowie Tochtergesellschaften in Frankfurt und Hong Kong. Zu den Kunden zählen u. a. Siemens, Philips, ABB, Alstom, Bombardier, MAN, ZF, DB, ÖBB, SBB, Vodafone und Swisscom, sowie eine Vielzahl von KMUs.

Firmenkontakt
NetModule AG
Jürgen Kern
Meriedweg 11
3172 Niederwangen
+41 (0)31/ 985 25 10
juergen.kern@netmodule.com
http://www.netmodule.com

Pressekontakt
Agentur Lorenzoni GmbH, Public Relations
Beate Lorenzoni-Felber
Landshuter Straße 29
3172 Erding
+49 8122 55917-0
beate@lorenzoni.de
http://www.lorenzoni.de

Elektronik Medien Kommunikation

Präzision und Power in einem: Cambridge Audio präsentiert TV-Sound-System (V2) mit Soundbar und kabellosem Subwoofer

Präzision und Power in einem: Cambridge Audio präsentiert TV-Sound-System (V2) mit Soundbar und kabellosem Subwoofer

Neue Soundbar von Cambridge Audio: TVB2

Cambridge Audio präsentiert mit TVB2 (V2) eine Möglichkeit, packende Action im Fernsehen hautnah zu erleben, ohne den Hausfrieden zu gefährden. Die Soundbar mit zugehörigem kabellosem Subwoofer verbindet britisches Understatement im Design mit wuchtigem Sound. So erstrahlen Filme, Serien und Games in akustisch ganz neuem Glanz, ohne dass dafür das Wohnzimmer umgebaut oder großer Verkabelungsaufwand betrieben werden müsste. Great British Sound beim Fernsehen, unkompliziert, kompakt, edel und technisch innovativ – das kann nur Cambridge Audio.

London, 6. März 2018 – Das Problem ist nicht unbedingt neu: Das Bild des ultraflachen Fernsehers ist super, der Ton dagegen eher mau. Gegen eine große Lautsprecheranlage spricht hingegen, dass die optische Gestaltung des Wohnzimmers nicht beeinträchtigt werden darf. Dabei müssen im Actionfilm oder beim Zocken die Explosionen doch ordentlich Alarm machen! Zum Glück nutzt Cambridge Audio die Technologie aus ihren Flaggschiff-Lautsprechern der Aeromax Serie in der kompakten Soundbar TVB2 (V2), die außerdem noch einen ebenso schicken wie kabellosen Subwoofer mitbringt. Mit diesem Werkzeug kommen die Actionszenen mit massivem Klang genau so zum Tragen, wie es gewünscht ist – und Krach mit der besseren Hälfte gibt es trotzdem nicht.

Ein Sound, der zündet
Natürlich profitieren auch Dramen und Kostümfilme von den klanglichen Vorzügen von TVB2 (V2) von Cambridge Audio, aber seien wir ehrlich: Für „Stolz und Vorurteil“ braucht niemand ein leistungsfähiges Sound-System. Damit die Einsätze von Spezialeinheiten oder Superhelden sowie Hochgeschwindigkeits-Verfolgungsjagden aber richtig zum Leben erwachen, ist der richtige Klang von entscheidender Bedeutung. Die neue Soundbar TVB2 (V2) macht sich daher die BMR Technologie aus der Aeromax Serie zunutze und baut mit den breitbandigen Lautsprechern eine erstaunlich authentische und lebhafte Stereobühne auf. So werden die Zuschauer auch ohne aufwendige Surround-Anlage akustisch ins Geschehen hineingezogen. Durch den außergewöhnlich breiten Abstrahlwinkel der Treiber wird der Sound gleichmäßig im Raum verteilt, sodass auch mehrere Zuschauer auf dem Sofa in den vollen Genuss der Klangqualität von TVB2 (V2) kommen. Das System bietet eine hohe Sprachverständlichkeit in den Dialogen, ein dynamisches Wiedergabeverhalten und eine enorm authentische Wiedergabe – Great British Sound beim Fernsehen.

Entfesselte Bassgewalt
Viel Action findet in den Bässen statt: Satte Aufschlagsgeräusche, das dunkle Grollen eines V8-Motors oder das unmenschliche Gebrüll eines Filmmonsters wirken erst richtig, wenn die Erde nicht nur in der Filmwelt, sondern auch im Wohnzimmer bebt. Cambridge Audio gibt dem TVB2 (V2) dafür einen kraftvollen Subwoofer mit, dessen Verbindung mit der Soundbar völlig kabellos und automatisch erfolgt. So kann der Tieftöner optimal im Raum positioniert werden, ohne ständig Strippen ziehen zu müssen. Weniger Kabelsalat bedeutet auch größere Akzeptanz beim Partner – obwohl sich das schicke Design des Subwoofers mit der Glasoberseite wirklich nicht verstecken muss. Power im Tieftonbereich, unkomplizierte und drahtlose Einrichtung und ein zufriedener Partner … SO funktioniert TV-Sound!

Bestens gerüstet
Was heute schreit, kann morgen singen – vier verschiedene EQ-Modi machen es möglich. Mit ihnen lässt sich das Klangprofil von TVB2 (V2) an die jeweiligen Bedürfnisse angleichen. Ob für Fernsehen, die Musikwiedergabe, den Filmgenuss oder mit einem besonderen Fokus auf den Stimmen, der Great British Sound passt sich jedem Anlass an. Mit Bluetooth und NFC, HDMI, TOSLINK und analogem AUX-Eingang bietet das System alle Möglichkeiten zur Integration in das eigene Zuhause. Mit drei HDMI-2.0-Eingängen, die alle 4K, HDR und 3D-Verstärkung unterstützen, wird die Soundbar zur Entertainment-Zentrale – die außerdem mit der Fernbedienung des TV-Geräts gesteuert werden kann. Zum Lieferumfang gehören alle nötigen Kabel, eine Fernbedienung zur Einstellung des Systems und eine Wandhalterung, mit der sich TVB2 (V2) auch fest montieren lässt.

Preis und Verfügbarkeit
Cambridge Audio TVB2 (V2) besteht aus Soundbar und kabellosem Subwoofer. Das System ist ab sofort verfügbar, die unverbindliche Preisempfehlung beträgt 499,00 Euro inklusive Mehrwertsteuer.

Seit der Markteinführung unseres legendären Verstärkers P40 im Jahre 1968 verfolgen wir ein klares Ziel: Audiogeräte herzustellen, die einen originalgetreuen, reinen und natürlichen Klang erzeugen. Wir bei Cambridge Audio haben uns dem authentischen, unverfälschten „British Sound“ verschrieben. Unsere Mission ist die einfachste und reinste Art der Musik-Reproduktion. Dadurch erlebt man Musik genau so, wie Komponisten und Musiker es ursprünglich beabsichtigt haben.
Um dieses Ziel zu erreichen, ermitteln wir zunächst die jeweils bestmöglichen Komponenten, stimmen sie sorgfältig aufeinander ab und setzen sie zusammen. Einfach ausgedrückt: Wir nutzen unsere Expertise und Erfahrung, um die Barrieren zwischen dir und deiner Musik zu entfernen. Nichts wird hinzugefügt, nichts weggelassen.
Wir unterstützen aktiv Presse- und Verbraucherrezensionen all unserer Produkte und wir sind stolz darauf, dass Cambridge Audio Produkte übereinstimmend für ihren herausragenden Klang, Innovation und Hochwertigkeit geschätzt werden.
CAMBRIDGE AUDIO IST EINE MARKE VON AUDIO PARTNERSHIP PLC. REGISTERED OFFICE: GALLERY COURT, HANKEY PLACE, LONDON SE1 4BB REGISTERED IN ENGLAND NO. 2953313

Firmenkontakt
Cambridge Audio Deutschland
Marcel Müller
Alter Wandrahm 15
20457 Hamburg
040 947 92800
info@cambridgeaudio.com
https://www.cambridgeaudio.com

Pressekontakt
rtfm GmbH | communication – content – consulting
Florian Szigat
Flößaustraße 90
90763 Fürth
0911/310910-0
0911/310910-99
cambridgeaudio@rtfm-pr.de
http://www.rtfm-pr.de

Computer IT Software

RISC-basierte Wireless-Computing-Plattform

Moxas UC-3100-Computer eignen sich als Edge-/ Feld-Gateways für Datenvorverarbeitung und -übertragung sowie für Embedded-Datenerfassungsanwendungen.

RISC-basierte Wireless-Computing-Plattform

Die UC-3100-Serie umfasst drei Modelle, die jeweils unterschiedliche Wireless-Optionen und -protokolle unterstützen.
Dank fortschrittlicher Wärmeableitung lassen sich die Computer in Temperaturbereichen von -40 bis 70°C einsetzen. Die Wi-Fi- und LTE-Verbindungen können sogar simultan in warmen und kalten Umgebungen genutzt werden, sodass die Fähigkeiten zur Datenvorverarbeitung und Datenübertragungen optimal ausgenutzt werden. Zusätzlich dazu nutzt TPM v2.0 einen Hardware-Chip, der die Datensicherheit steigert, um den Zugriff durch Hacker sowohl lokal als auch dezentral zu verhindern. Das Trusted Platform Module (TPM) ist ein Chip der einen Computer oder ähnliche Geräte um grundlegende Sicherheitsfunktionen erweitert.

UC-3100 ist mehr, als nur eine Hardware-Lösung. Er ist auf hohe Anwenderfreundlichkeit ausgelegt und unterstützt die folgenden Software-Eigenschaften zur individuellen Konfiguration entsprechend der jeweiligen Anwendung:

Duale Betriebssystem-Modi
Standard voreingestellt: Hohe VPN-Leistung, 100Mbps-Ethernet mit Durchsatz > 70 Mbps (AES-256-Verschlüsselung)
Optional: Soft Real-Time (Befehle werden in 100 μs ausgeführt)
Robustes Root File System um zu verhindern, dass das System aufgrund einer Unterbrechung durch Firmware-Upgrades funktionsunfähig wird
IEC 62443 lv.2-konformes Cybersecurity-Auto-Konfigurationssystem
Software-Lock, um die Anwendung zu schützen
Real COM-Betrieb bietet eine Steuerungsschnittstelle mit Moxas NPort-Produkten

Zusätzlich dazu bietet Moxa 10 Jahre Unterstützung für das Linux-Betriebssystem durch Moxas Technical Support-Ingenieure. Da alle zwei bis drei Jahre eine neuen Version der Debian Repository herausgegeben wird, gibt diese technische Unterstützung Kunden die Sicherheit, dass ihre Lösung heute und in Zukunft zuverlässig arbeitet.

Produkteigenschaften:
ARMv7 Cortex-A8 1000 MHz-Prozessor
Integriertes Wi-Fi 802.11a/b/g/n und LTE Cat.1 für USA, Europa, AUS und die APAC-Region
Unterstützt TPM v2.0 (optional)
Unterstützt das industrielle CAN 2.0 A/B-Protokoll
-40 bis 70°C Betriebstemperatur
Entspricht den EN 61000-6-2- und EN 61000-6-4-Standards für industrielle EMC-Anwendungen
Ready-to-Run Debian 9 mit 10-jährigem Support
Unterstützt Linux Echtzeit-Betriebsmodi
Robustes Root File System, um Funktionsunfähigkeit durch Fehler beim Firmware-Update zu verhindern

Moxa bietet ein lückenloses Spektrum von Qualitätsprodukten für industrielle Netzwerk-, Computer- und Automationslösungen und unterhält ein Distributions- und Servicenetz für Kunden in mehr als 70 Ländern. Moxas Produkte haben bereits weltweit über 30 Millionen Geräte für Anwendungen verschiedenster Branchen miteinander verbunden. Dazu zählen die Fabrikautomation, die intelligente Vernetzung von Schienenfahrzeugen, intelligente Stromnetze und Transportsysteme, die Öl- und Gasindustrie, die Marinetechnik und der Bergbau.

Firmenkontakt
Moxa Europe GmbH
Silke Boysen-Korya
Einsteinstraße 7
85716 Unterschleißheim
089/37003990
089/370039999
europe@moxa.com
http://www.moxa.com

Pressekontakt
2beecomm
Sonja Schleif
Theodor-Heuss-Straße 51-61
61118 Bad Vilbel
069/40951741
sonja.schleif@2beecomm.de
http://www.2beecomm.de

Elektronik Medien Kommunikation

auvisio True Wireless In-Ear-Headset IHS-590.bt,Bluetooth

Musik und Telefonie kabellos bis zu 10h genießen

auvisio True Wireless In-Ear-Headset IHS-590.bt,Bluetooth

auvisio True Wireless In-Ear-Headset IHS-590.bt, Bluetooth, www.pearl.de

Entspannter Musikgenuss und sicheres Telefonieren: Die neuen Ohrhörer von auvisio kommen komplett ohne Kabel aus – für größtmögliche Bewegungsfreiheit. So bleiben die Hände immer frei, beispielsweise wenn man gleichzeitig Auto fährt und Telefonate annimmt.

Kinderleichte Einrichtung: Die beiden Ohrhörer verbinden sich automatisch miteinander. Einfach mit dem Smartphone koppeln – schon hört man seine Lieblings-Musik in bester Stereo-Qualität! Dank Auto-Connect verbindet sich das bereits einmal gekoppeltes Mobilgerät ganz von selbst.

Praktische Bedienung mit einer Hand: Über die cleveren Multifunktions-Tasten steuert man alle wichtigen Funktionen. Kommt ein Anruf, genügt ein Druck auf die Taste und sofort ist man mit dem Gesprächspartner verbunden. Praktisch: Die Ohrhörer lassen sich auch einzeln nutzen, beispielsweise während der Autofahrt!

Für maximale Freiheit: Dank Ohrbügel sitzen die spritzwassergeschützten Ohrhörer auch beim Sport sicher und fest. So kann man sich beim Joggen, Yoga & Co. frei bewegen und verzichtet auf lästigen Kabelsalat! Die winzigen Silikon-Ohrpolster bieten zusätzlichen Tragekomfort.

Zwei Geräte gleichzeitig koppeln: Per Multipoint nutzt man das Headset sogar mit 2 Mobilgeräten. So ist man beispielsweise unter seiner privaten und geschäftlichen Nummer erreichbar.

Lange Sprechzeit: Mit dem integrierten Power-Akku in jedem Ohrhörer genießt man seine Lieblings-Musik oder telefoniert bis zu 10 Stunden am Stück. Ideal also für lange Arbeitstage oder für gemütliche Mußestunden unterwegs!

– True Wireless In-Ear Headset IHS-590.bt mit Ohrbügeln und extra-langer Akku-Laufzeit
-In-Ear-Bauweise für vollen Klang ohne störende Außengeräusche
-True Wireless: keine Kabel zwischen den Ohrhörern, für größtmögliche Bewegungsfreiheit
-Bluetooth 4.1 mit bis zu 10 Meter Reichweite, Profile: A2DP, AVRCP, HFP, HSP
-Ideal für kabellose Übertragung von Smartphone, iPhone, Tablet-PC, iPad und anderen Bluetooth-fähigen Audiogeräten
-Freisprech-Funktion dank integriertem Mikrofon in jedem Ohrhörer
-Auto Connect: automatische Verbindung mit Bluetooth-Gerät, das bereits einmal gekoppelt war
-Funktions-Taste an jedem Ohrhörer mit 2-farbiger LED-Status-Anzeige: für Musik-Wiedergabe, Anruf-Annahme und Wahlwiederholung
-Auch einzelne Nutzung der Ohrhörer z.B. im Auto möglich
-Sicherer Halt: dank Ohrbügel ideal auch beim Joggen, Sport u.v.m.
-Frequenzbereich: 20 – 20.000 Hz
-Empfindlichkeit Ohrhörer: 92 +/- 3 dB
-Empfindlichkeit Mikrofon: -42 dB
-Universell passend: Silikon-Ohrpolster in den Größen S/M/L
-Stromversorgung: jeweils integrierter LiPo-Akku mit 180 mAh für bis zu 10 Stunden Musikgenuss bzw. Telefonie bei 50 % Lautstärke, lädt per Micro-USB (Netzteil bitte dazu bestellen)
-Maße: je 50 x 60 x 30 mm, Gewicht: je 15 g
-2 Ohrhörer inklusive Micro-USB-Doppel-Ladekabel (30 cm), 3 Paar Silikon-Ohrpolster und deutscher Anleitung

Preis: 36,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 79,90 EUR
Bestell-Nr. ZX-1705-625

Produktlink: https://www.pearl.de/a-ZX1705-1260.shtml

Die PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-, Haushalts- und Lifestyle-Produkten.
Mit mehr als 13 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 110.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich sowie Schwesterfirmen in der Schweiz, Frankreich und über eine Onlinevermarktungsfirma in China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Zwei große Versandlager und Spezial-Versandzentren in Nordhessen und Südniedersachsen ermöglichen aus der Mitte Deutschlands eine schnelle Belieferung der Kunden. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL über 16.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. VisorTech, Rosenstein & Söhne, newgen medicals und Royal Gardineer. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten ( www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Computer IT Software

Vitel ist ab sofort Distributor von Proxim Wireless

Proxim Wireless Corporation gibt Partnerschaft mit der Vitel GmbH in der DACH-Region bekannt

Proxim Wireless, Pionier und führender Anbieter in den Bereichen Point to Point (PtP) und Point to Multipoint (PtMP) Wireless- Systeme sowie fortschrittliche Wi-Fi-Lösungen ist eine Distributions-Partnerschaft mit der Vitel GmbH eingegangen. Vitel ist ein Value-Added Distributor für Lösungen in der industriellen Netzwerkinfrastruktur sowie im Sicherheitsbereich. Ziel der Partnerschaft ist es, Proxims betriebskritische Wireless-Lösungen der Carrier-Klasse für den Außen- und Innenbereich stärker bekannt zu machen und in neue Märkte vorzustoßen.

Die Geschäftsbeziehung erlaubt es sowohl Proxim als auch Vitel, ihre Erfahrung und Expertise in Schlüsselbranchen und Anwendungen einschließlich erneuerbare Energien, Flughafensicherheit, Universitäts-Campus, Bord-Einsatz sowie Heimatschutzlösungen, einzubringen.

„Moderne Anwendungen erfordern zunehmend höhere Bandbreiten und werden immer stärker zum betriebskritischen Faktor. Hochleistungs-Drahtlosnetzwerke spielen eine wichtige Rolle dabei, ihre zuverlässige Funktion zu garantieren. Proxim´s fortschrittliche Lösungen und Vitels Expertenteam sind die optimale Kombination, um die Anforderungen der Kunden dahin gehend zu erfüllen. Ich freue mich sehr auf diese spannende Partnerschaft“, so Dave Sumi, Senior Vice President Marketing bei Proxim Wireless.

„Proxim ergänzt unser Portfolio mit wichtigen Produkten“, so Nadir Yilmaz, Geschäftsführer der Vitel GmbH. „Unsere Wiederverkäufer wollen mit hochwertigen Lösungen für ihre Kunden wettbewerbsfähig bleiben. Mit Proxims Angebot können unsere Vertriebspartner jetzt Hochleistungs-Netzwerkinfrastrukturen zu einem Bruchteil der Kosten herkömmlicher verkabelter Netzwerke anbieten“, ergänzt Yilmaz.

Die 2017 gegründete Vitel GmbH mit Sitz in Unterschleißheim bei München hat es sich als Value-Added Distributor zum Ziel gesetzt, Wiederverkäufer und Systemintegratoren in der DACH-Region mit umfangreicher Beratung und Planungshilfe sowie mit Trainings und Schulungen zu den Produkten seiner Hersteller über den gesamten Projektzyklus hinweg zur Seite stehen. Vitel bietet Lösungen aus den Bereichen Security und Industrial Networks für die Branchen Transportation sowie Retail und Banken an. Aktuell sind in Vitels schnell wachsendem Portfolio Produkte und Lösungen der Hersteller Peplink, Genetec, Moxa, Proxim, KiwiSecurity, BriefCam und TelyCam erhältlich.

Kontakt
Vitel GmbH
Nadir Yilmaz
Lise-Meitner-Straße 1
85716 Unterschleißheim
089 – 4566 4510
089 – 4566 4512
info@vitel.de
http://www.vitel.de