Tag Archives: Wifi

Computer IT Software

Surfen auf Reisen – wie sicher ist das öffentliche WLAN

Surfen auf Reisen - wie sicher ist das öffentliche WLAN

(Bildquelle: Flickr: Manolo Gómez)

Durch das im Sommer 2016 geänderte Telemediengesetz soll die Anzahl offener Hotspots in Deutschland steigen. So praktisch das auch ist: offene Hotspots in Bahn- oder Flughäfen, in Cafes und Hotels bergen Risiken.

Risiken beim Surfen über öffentliches WLAN

Informatixonen öffentlicher Hotspots senden überwiegend unverschlüsselt. So können Hacker zum Beispiel sensible Daten wie zum Beispiel Passwörter ergreifen oder Schadsoftware auf das Gerät einschleusen. Daher ist es ratsam, beim Surfen in fremden Netzen besonders vorsichtig zu sein. Nutzer sollten das automatische Einwählen des Geräts in verfügbarer Hotspots deaktivieren und sich nur dann ins Netz einwählen, wenn Sie es benötigen.

Wer auf Nummer sicher gehen möchte, kann sich vorher über das Sicherheitsniveau des Hotspots informieren. Eine verschlüsselte Übertragung erhalten Nutzer zum Beispiel über eine SSL-gesicherte Verbindung wie „HTTPS“ – erkennbar an einem grünen Schloss in der Adresszeile – oder über ein Virtuell Private Netzwerk (VPN).

Ein VPN ermöglicht eine verschlüsselte Verbindung in ein sicheres Netzwerk. Das wiederum macht eine anonyme Kommunikation möglich.

Bankgeschäfte sind tabu

Das Abrufen vertraulicher Daten oder gar das erledigen von Bankgeschäften in öffentlichen Netzen sollte keinesfalls durchgeführt werden.

Wenn es unvermeidbar ist, dann unbedingt über eine VPN-Verbindung oder das Mobilfunknetz nutzen. Das ist zwar langsamer und kostet unter Umständen zusätzliches Geld, ist aber gegenüber dem öffentlichen WLAN der sicherere Weg. Darüber hinaus sollten der Virenschutz und die Firewall immer auf dem aktuellen Stand sein. Nicht zuletzt empfiehlt es sich, die Datei und Verzeichnisfreigabe im Gerät zu überprüfen und gegebenenfalls zu deaktivieren.

Schließlich ist es – je nach Konfiguration des Hotspots – möglich, dass das Gerät für andere sichtbar ist.

Über die gb.online gmbh

Die gb.online gmbh hat sich auf die berufliche Absicherung von Freelancern spezialisiert und bietet mit www.easy-insure.eu das umfangreichste Online-Versicherungsportal für freie und beratende Berufe in Deutschland. Seit 2011 können Selbstständige und Unternehmen bis 1 Million Euro Umsatz pro Jahr hier ihre beruflichen Risiken versichern.

Steigt der Umsatz, und wird eine individuelle Lösung benötigt, so steht mit dem Schwesterunternehmen groot bramel versicherungsmakler gmbh ein verlässlicher Partner zur Seite, der seit über 25 Jahren Gewerbetreibende und industriellen Unternehmen in Versicherungsfragen vertritt. Die groot bramel versicherungsmakler gmbh ist in 18 Ländern vertreten und begleitet sie, wohin auch immer sich ihr Geschäftsfeld entwickelt.

Firmenkontakt
gb.online gmbh
Lutz-Hendrik Groot Bramel
Frankfurter Str. 93
65779 Kelkheim
06195 9919-60
06195 9919-30
info@easy-insure.eu
http://www.easy-insure.eu

Pressekontakt
gb.online gmbh
Lutz-Hendrik Groot Bramel
Frankfurter Str. 93
65779 Kelkheim
06195 9919-60
06195 9919-30
pressestelle@easy-insure.eu
http://www.easy-insure.eu

Elektronik Medien Kommunikation

7links 360° IP-Überwachungskamera mit Nachtsicht

Live ganze Räume überblicken – auch nachts

7links 360° IP-Überwachungskamera mit Nachtsicht

7links IP-Panorama-Überwachungskamera für 360°-Rundumsicht & Nachtsicht, 960p, www.pearl.de

Der Überwachungs-Helfer sieht einfach alles: Mit 180° Bildwinkel und Infrarot-Nachtsicht hat man
bei Tag und Nacht ganze Räume bestens im Blick – ohne tote Winkel!

Live dabei: Dank WLAN-Anbindung und kostenloser App für Smartphone und Tablet-PC sieht man
live, was vor sich geht. Clever: Die Bewegungserkennung informiert über jede Aktivität vor der
Linse mit einem Bild auf dem Mobilgerät.

Weltweit volle Kontrolle: Entweder startet man per App die Aufnahme oder man schaut sich die
gespeicherten Videos an. Das aktuelle Geschehen wird direkt auf dem Mobilgerät festgehalten!
Dank integriertem Mikrofon und Lautsprecher kann man zudem jederzeit mit Personen vor der
Kamera interagieren.

Schnell eingerichtet – unter Android und iOS: Erst die App herunterladen und das Mobilgerät mit
dem WLAN-Netzwerk verbinden. Schon koppelt man den Überwachungshelfer per Fingertipp!

Unser Tipp für die mobile Überwachung: Mit einer USB-Powerbank versorgt man die Kamera von
7links auch fernab von einer Steckdose mit Energie. So lässt sich die Kamera an praktisch jedem
Ort platzieren.

– Volle Raum-Übersicht dank riesigem Panorama-Bildwinkel: je 180° horizontal und
vertikal
– Ideal zum Überwachen von Haus, Ferienwohnung, Büro u.v.m.
– HD-Videos mit 1280 x 960 Pixel bei 25 Bildern/Sek.
– H.264-Videocodec: platzsparende Aufnahmen bei hoher Videoqualität
– Lichtstarkes Fischaugen-Objektiv mit 1,4 mm Brennweite, Blende f/2
– Infrarot-Nachtsicht, bis 5 m Reichweite
– Bewegungserkennung für Push-Benachrichtigung mit Bild auf Smartphone und Tablet-
PC mit installierter App
– Kostenlose App für Android und iOS, erhältlich bei Google Play und im App Store: Live-
Ansicht mit verschiedenen Ansichts-Modi, Aufnahme-Zeitplan u.v.m.
– Weltweiter Zugriff von Ihrem Mobilgerät
– Mit Lautsprecher und Mikrofon für 2-Wege-Kommunikation
– WiFi-kompatibel: unterstützt die WLAN-Standards IEEE 802.11b/g/n
– Speicher: Steckplatz für microSD(HC/XC)-Karte bis 64 GB (bitte dazu bestellen)
– Halterung zum Anschrauben an Wand oder Decke
– Anschlüsse: microSD-Kartensteckplatz, Micro-USB
– Stromversorgung: 5 V per Micro-USB (USB-Netzteil bitte dazu bestellen)
– Maße (Ø x H): ca. 70 x 37 mm, Gewicht: 70 g
– IP-Kamera inklusive Micro-USB-Ladekabel (100 cm), Wand-Montagematerial und deutscher
Anleitung

Preis: 69,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 149,90 EUR
Bestell-Nr. NX-4345-625 Produktlink: http://www.pearl.de/a-NX4345-1340.shtml

PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-, Haushalts- und Lifestyle-Produkten.
Mit 10 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 40.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich, der Schweiz, Frankreich und China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL über 15.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. VisorTech, Rosenstein & Söhne, newgen medicals und Royal Gardineer. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten. ( www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Internet E-Commerce Marketing

fleet ad realisiert Routen- und Uhrzeit-Targeting für Neukunden HRS

600 Taxis zur ITB in Berlin mit digitaler Werbung auf Tablets belegt/HRS-Kampagne richtet sich gezielt an Business-Kunden/Ebenfalls neu bei fleet ad: Lieferservice bringmeister mit einer Targeting-Kampagne in München

fleet ad realisiert Routen- und Uhrzeit-Targeting für Neukunden HRS

HRS wirbt auf Tablets von fleet ad zur ITB (Bildquelle: fleet ad)

Köln, 07. März 2017. Am 8. März öffnet in Berlin die führende Fachmesse der internationalen Tourismus-Branche, ITB, ihre Pforten. Dann haben bereits mehrere tausend Besucher, die in der Hauptstadt mit dem Taxi unterwegs sind, den Business-Tarif oder den mobilen Check-in / Check-out mit der App-Funktion Smarthotel von HRS kennengelernt. Vom 7. bis zum 13. März schaltet das Hotelportal in 600 Taxis digitale Werbung auf Tablets von fleet ad. Der Clou dabei: Es werden genau die Fahrgäste mit Werbung angesprochen, die an wichtigen Touchpoints einsteigen, zum Beispiel am Bahnhof, der Messe oder dem Flughafen. Außerdem werden im gesamten Zeitraum die Routen zu den 20 Top- und Smarthotels in Berlin belegt. Die Fahrgäste der fleet-ad-Taxis bekommen auf den Tablets neben Interstitials, also Unterbrecherwerbung im Programm, auch einen Spot zu sehen. Entscheidend für die Zielgruppenansprache ist zudem die Ausspielung der Werbung in relevanten Zeitschienen.

„Wir haben unsere Werbung so passgenau ausgerichtet, dass Messegäste und Business-Kunden der ITB nicht an unserem Hotelportal vorbeikommen“, erklärt Alexandra Barth, Senior Vice President bei HRS. Auch das Kampagnenmotiv sorgt in typischer HRS-Manier für Aufmerksamkeit. Zu sehen sind Szenen von Geschäftsreisenden. Pointierte Sprüche wie „Wartezeit? Die können Sie mit Ihrer HRS Hotelbuchung wieder aufholen.“, „Wer viel unterwegs ist, weiß wie wichtig jede Minute ist“, oder „Zur Messezeit steigen Hotelpreise. Wir machen sie 30% günstiger“ ziehen zusätzlich die Blicke auf sich und intensivieren den Kontakt. Je nach Touchpoint wird eine der insgesamt zehn thematisch passenden Werbebotschaften eingeblendet.

Neben HRS setzt auch bringmeister.de auf digitale Werbung in Taxis. Der Online-Supermarkt mit Lieferservice belegt im März 300 Taxis in München und zeigt zwei verschiedene Spots à 20 Sekunden, die je nach Zielgruppe alle 180 Sekunden im Infochannel zu sehen sind. Bei dieser Targeting-Kampagne stehen verschiedene Zielgruppen und Zeiten im Fokus. „bringmeister spricht Personen an, die entweder viel unterwegs sind und wenig Zeit zum Einkaufen haben oder gerade auf Hilfe im Haushalt angewiesen sind. Genau diese Personen nutzen besonders häufig Taxis und empfinden Ablenkung und Werbung während der Fahrt als nicht störend“, so Semih Stöcker, Geschäftsführer von fleet ad, der sich über die beiden Neukunden bringmeister und HRS freut.

fleet ad vermarktet zurzeit mehr als 2.000 Taxis in 13 deutschen Großstädten. Bis Jahresende sollen es über 5.000 sein. Der Infochannel bietet den Fahrgästen ein hochwertiges und interaktives Programm zum Wetter, Sport, zu Nachrichten oder Promis. Für den Inhalt sind beispielsweise Sky Deutschland, n-tv oder RTL mit Sport.de, VIP.de und wetter.de verantwortlich. Seit kurzem können User zudem kostenlos WiFi nutzen, sofern sie vorab Werbung auf ihrem Smartphone akzeptieren.

Bildmaterial zu „fleet ad“ erhalten Sie unter:
http://www.fleetad.de/presse/
Das Bildmaterial steht kostenfrei zur redaktionellen Verwendung. Bitte nehmen Sie den Bildnachweis „fleet ad“ auf.

Über fleet ad
fleet ad wurde 2015 gegründet, hat seinen Stammsitz in Köln und ist der Spezialist für ein interaktives Unterhaltungsprogramm auf Tablets in Taxis. Fahrgäste, Taxiunternehmen und Werbungtreibende profitieren gleichermaßen: Mit dem vielseitigen fleet-ad-Infochannel steht Werbekunden ein innovativer Kommunikationskanal zur Verfügung, der eine einkommensstarke und konsumorientierte Zielgruppe erreicht. In einem reizarmen Umfeld beschäftigen sich die Fahrgäste sowohl mit dem Programm, einem Mix aus Nachrichten, Wetterinformationen, Sport und Unterhaltung, als auch mit der Werbung intensiv, die bei einer hohen Verweildauer im Taxi nicht als störend empfunden wird. Location-Based-Marketing ist über diese Plattform genauso möglich, wie die zeitliche Aussteuerung einer Kampagne oder ein kontextbezogenes Targeting. Auch das Zusammenspiel verschiedener Devices und Werbeträger wie die Ausstrahlung via Tablet, Smartphone oder Plakat ist bei fleet ad planbar. Mehr als 2.200 Taxis in 13 deutschen Großstädten sind bereits mit hochwertigen Samsung-Tablets ausgestattet. Den Fahrgästen wird über fleet ad zudem ein kostenloser WiFi-Hotspot geboten.
Mehr zu fleet ad unter http://www.fleetad.de/

Firmenkontakt
fleet ad GmbH
Stefanie Rossner
Lindenstraße 14
50674 Köln
0221/92428144
rossner@rossner-relations.de
http://www.fleetad.de

Pressekontakt
Rossner Relations
Stefanie Rossner
Lindenstraße 14
50674 Köln
022192428144
rossner@rossner-relations.de
http://www.rossner-relations.de

Elektronik Medien Kommunikation

7links IP-Panorama-Überwachungskamera, 180° Bildwinkel

Ihr entgeht nichts dank vollem 180° Bildwinkel

7links IP-Panorama-Überwachungskamera, 180° Bildwinkel

7links IP-Panorama-Überwachungskamera, 180° Bildwinkel, Nachtsicht, microSD, www.pearl.de

Sieht einfach alles – ohne tote Winkel: Mit 180° Bildwinkel behält die IP-Überwachungskamera von 7Links man ganze Räume bei Tag und Nacht immer bestens im Blick!

Live über das Mobilgerät verfolgen, was sich vor der Linse tut: Dank kostenloser App für Smartphone und Tablet-PC.

Clever: Die Bewegungserkennung informiert über jede Aktivität und startet automatisch die Aufzeichnung auf Speicherkarte.

Schnell eingerichtet – unter Android und iOS: Einfach die App herunter und das Mobilgerät mit dem WLAN-Netzwerk verbinden. Schon koppelt man den Überwachungs-Helfer per Fingertipp!

Weltweit volle Kontrolle: Per App die gespeicherten Aufnahmen ansehen oder das aktuelle Geschehen direkt auf dem Mobilgerät festhalten. Dank integriertem Mikrofon und Lautsprecher lässt sich zu jeder Zeit mit Personen vor der Kamera interagieren.

Unser Tipp für eine flexible Überwachung: Mit der passenden Powerbank wird die Kamera mit der nötigen Energie versorgt. So lässt sich der Überwachungshelfer an jedem Ort platzieren, auch ohne Steckdose in der Nähe.

– Volle Raum-Übersicht dank riesigem Panorama-Bildwinkel: 180° horizontal, 110° vertikal
– Ideal zum Überwachen von Haus, Ferienwohnung, Büro u.v.m.
– HD-Videos: 1280 x 720 Pixel (720p) bei 25 Bildern/Sek.
– H.264-Videocodec: platzsparende Aufnahmen bei hoher Videoqualität
– Bewegungserkennung für automatischen Aufnahmestart
– Lichtstarkes Fischaugen-Objektiv mit 1,4 mm Brennweite, Blende f/2
– Nachtsicht dank 2 Infrarot-LEDs mit je 1 Watt, bis 5 m Reichweite
– Mit Lautsprecher und Mikrofon für 2-Wege-Kommunikation
– WiFi-kompatibel: unterstützt die WLAN-Standards IEEE 802.1b/g/n
– Weltweiter Zugriff von dem Android- und iOS-Mobilgerät
– Kostenlose App „IPC360“ erhältlich bei Google Play und im App Store: für Live-Ansicht, Aufnahme-Zeitplan u.v.m.
– Speicher: Steckplatz für microSD(HC/XC)-Karte bis 128 GB (bitte dazu bestellen)
– Halterung zum Aufstellen und Anschrauben an Wand oder Decke
– Anschlüsse: microSD-Kartensteckplatz, Micro-USB
– Stromversorgung: 5 V per Micro-USB (USB-Netzteil bitte dazu bestellen)
– Maße (Ø x H): 41 x 110 mm, Gewicht: 84 g
– IP-Kamera inklusive Micro-USB-Ladekabel, Sockel, Montagematerial und deutscher Anleitung

Preis: 69,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 149,90 EUR
Bestell-Nr. NX-4302
Produktlink: http://www.pearl.de/a-NX4302-1340.shtml

PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-, Haushalts- und Lifestyle-Produkten.
Mit 10 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 40.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich, der Schweiz, Frankreich und China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL über 15.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. VisorTech, Rosenstein & Söhne, newgen medicals und Royal Gardineer. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten. ( www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Computer IT Software

Brocade zeigt Managed-Services-Innovationen auf Mobile World Congress 2017

Brocade zeigt Managed-Services-Innovationen auf Mobile World Congress 2017

München, 14. Februar 2017-Brocade (NASDAQ: BRCD) zeigt auf dem Mobile World Congress (MWC) 2017 seine neusten Innovationen im Bereich Wireless- und Mobile-Networking-Technologie. Der MWC 2017 findet vom 27. Februar bis zum 2. März 2017 in Barcelona, Spanien statt. Sie finden Brocade in Halle 2, Stand 2G29.

Brocade hilft Dienstleistern, ihre Managed Services durch innovative Cloud-Software zu revolutionieren. Brocade zeigt auf dem MWC 2017 seine neuen Entwicklungen in den Bereichen WLAN und gebäudeinternes LTE. Diese Technologien ermöglichen es Dienstleistern, schnell und unkompliziert neue Managed Services zu kreieren und so neue Einnahmequellen zu erschließen. Zudem demonstriert Brocade, wie Großstädte weltweit das Ruckus® Smart City Wi-Fi nutzen, um den Digital Divide zu überwinden sowie die Lebensqualität und die Möglichkeiten für Bewohner und Unternehmen zu verbessern.

Die gesamte Veranstaltung lang werden am Brocade Stand folgende Lösungen präsentiert:
-Ruckus Lösungen für Service Provider: Erfahren Sie, wie Dienstleister einzigartige Managed Services anbieten können.
-Ruckus OpenG: LTE-Bereitstellung so einfach wie WLAN.
-Brocade® Workflow Composer: Eine offene, DevOps-inspirierte, cross-domain Automationsplattform, die Ruckus Access Points durch Brocade Ruckus ICX® Switches bereitstellt.
-Brocade VoLTE-Lösungen: Innovative Lösungen, ermöglicht durch Partnerschaften, die auf der Brocade Virtual Core for Mobile Plattform aufbauen.
-Brocade vC-SGN: Lösungen, die Konnektivität und Services für Narrow Band IoT (NB-IoT) bieten. vC-SGN ist die erste Umsetzung des 3GPP-Standards für die Verbindung von NB-IoT-Geräten.

Folgen Sie @Brocade und @ruckuswireless auf Twitter, um über alle Neuigkeiten von Brocade auf dem MWC 2017 auf dem Laufenden zu bleiben.

Über Brocade
Brocade (NASDAQ: BRCD) Netzwerklösungen unterstützen weltweit führende Unternehmen bei der Weiterentwicklung Ihrer Netzwerke zu innovativen Business-Plattformen. Mit Lösungen für öffentliche und private Rechenzentren bis hin zur Netzwerk-Edge, führt Brocade die Industrie mit dem Übergang in eine New IP-Netzwerkinfrastruktur, die für heutige, digitale Geschäftsprozesse notwendig ist. ( www.brocade.de)

Mehr Informationen zu Brocade finden Sie auf dem Brocade Deutschland Blog sowie täglich auf Twitter sowie speziell zum Thema SDN, NFV und Open Networking auch unter http://www.software-defined-network.com

© 2016 Brocade Communications Systems, Inc. Alle Rechte vorbehalten.

Brocade, Brocade Assurance, das B-Wing-Symbol, ClearLink, DCX, Fabric OS, HyperEdge, ICX, MLX, MyBrocade, OpenScript, VCS, VDX, Vplane und Vyatta sind eingetragene Markenzeichen und Fabric Vision ist ein Markenzeichen von Brocade Communications Systems, Inc. in den USA und/oder anderen Ländern. Andere hierin erwähnte Marken, Produkte oder Servicenamen sind oder können Markenzeichen ihrer jeweiligen Eigentümer sein.

Firmenkontakt
Brocade Communications GmbH
Abigail Watts
London Road –
RG12 2XH Bracknell
+44 208 432 5174
awatts@Brocade.com
http://www.brocade.com/de.html

Pressekontakt
HBI Helga Bailey GmbH
Corinna Voss
Stefan-George-Ring 2
81929 München
+49 (0)89 / 99 38 87 30
corinna_voss@hbi.de
http://www.brocade.com/de.html

Computer IT Software

COLLABORATION FÜR PROFIS MIT VIVITEK NOVOENTERPRISE UND LAUNCHERPLUS

COLLABORATION FÜR PROFIS MIT VIVITEK NOVOENTERPRISE UND LAUNCHERPLUS

(Mynewsdesk) Vivitek kündigt zwei Erweiterungen der beliebten NovoConnect-Serie an, dem Collaboration-Tool, mit dem Meetings kabellos noch effizienter und einfacher durchgeführt werden können: NovoEnterprise und LauncherPlus richten sich speziell an kleine und mittelständische Unternehmen sowie öffentliche Einrichtungen.

LauncherPlus ist ein spezieller USB-Stick, der beispielsweise an einen Laptop angeschlossen innerhalb von Sekunden eine kabellose WiFi-Verbindung mit der NovoEnterprise Steuereinheit herstellt. Die Inhalte des Laptops können so unmittelbar auf einem Ausgabegerät wie Display oder Projektor angezeigt werden. Das System eignet sich besonders für Gäste oder Besucher, die nicht regelmäßig an Meetings teilnehmen. Sie können so einfach ihre Dokumente, Bilder, Charts, Videos, usw. mit anderen Meeting-Teilnehmern austauschen und bearbeiten. Es werden beim Setup keine Treiber installiert, und nach Beendigung des Meetings hinterlässt LauncherPlus auch keine Spuren auf dem Laptop.

NovoEnterprise ist die ideale Collaboration-Lösung für KMUs oder öffentliche Einrichtungen und arbeitet im Standalone-Betrieb mit externer Antenne. Die WiFi-Verbindung ist aufgrund der hohen Bandbreite (2T2R dual-band 802.11 ac WiFi) sicher und robust, ohne dass ein Zugriff auf das hauseigene LAN erfolgt und so die Sicherheit gefährden könnte. Die Gäste können ihre mobilen Geräte (Windows, Mac, iOS, Android und Chromebook) ohne Beeinträchtigung auf dem Ausgabegerät spiegeln, denn das System ist plattformunabhängig.

„NovoEnterprise und LauncherPlus sind die ideale Erweiterung der NovoConnect-Familie und erfüllen die Markterfordernisse nach einem High End Collaboration-System“, so Nadja Zink, Regional Sales Manager EMEA bei Vivitek. „Seine einfache Bedienung und Betriebssicherheit machen es besonders für KMUs und öffentliche Einrichtungen interessant.“

Preise und Verfügbarkeit

NovoEnterprise und vier LauncherPlus werden ab Februar 2017 im Set zu einem Preis von 2.140 Euro (inkl. MwSt.) erhältlich sein.

Weitere Informationen unter www.vivitek.de.

Dieser Text umfasst 2.104 Zeichen

Bildmaterial zum Download: http://www.publictouch.de/Presse/Vivitek/53

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im public touch GmbH

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/6g8yjv

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/elektronik-hardware/collaboration-fuer-profis-mit-vivitek-novoenterprise-und-launcherplus-17395

Über Vivitek:

Vivitek, ein Unternehmen der Delta Group, ist Hersteller einer umfangreichen Linie von audiovisuellen Präsentationsprodukten. Die Produktpalette in den Bereichen der digitalen Projektion und Präsentation verbindet neueste Innovationen und Technologien, um den Anforderungen in den Bereichen Education, Business, Home-Cinema und Großveranstaltungen gerecht zu werden.

Erfahren Sie mehr über Vivitek auf www.vivitek.eu

Über Delta Group:

Die Delta Group wurde 1971 gegründet und ist weltweit führend in den Bereichen Energie- und Wärmemanagement. Das Unternehmensleitbild Bereitstellung innovativer, sauberer und energieeffizienter Lösungen für eine bessere Zukunft unterstreicht die Fokussierung auf wichtige Umweltprobleme wie den globalen Klimawandel. Als Anbieter energiesparender Lösungen mit den Kernkompetenzen in der Leistungselektronik und innovativer Forschung und Entwicklung umfasst die Delta Group die Geschäftsbereiche Leistungselektronik, Energiemanagement und Smart Green Life.

Die Delta Group unterhält weltweit Vertriebsbüros sowie Produktionsstätten und F+E-Zentren in Taiwan, China, USA, Europa, Thailand, Singapur, Japan, Indien, Mexiko, und Brasilien.

Während seiner ganzen Historie ist die Delta Group mit Preisen und Anerkennungen für ihre geschäftlichen Meilensteine, innovativen Technologien und ihrer sozialen Verantwortung ausgezeichnet worden. Delta ist seit 2011 das vierte Jahr in Folge im angesehenen Dow Jones Sustainability Index World (DJSI-World, Dow Jones Nachhaltigkeits-Indizes) notiert. Im Jahr 2014 erreichte Delta den höchsten A-Level des Climate Performance Leadership Index (CPLI) der Organisation Carbon Disclosure Project (CDP) und ist das einzige Unternehmen Großchinas, das unter den 2000 gelisteten Unternehmen im CPLI genannt wird.

Weitere Informationen erhalten Sie unter http://www.vivitekcorp.com und http://www.vivitek.de

Firmenkontakt
public touch GmbH
Sigi Riedelbauch
Marktplatz 18
91207 Lauf
0912397470
riedelbauch@publictouch.de
http://www.themenportal.de/elektronik-hardware/collaboration-fuer-profis-mit-vivitek-novoenterprise-und-launcherplus-17395

Pressekontakt
public touch GmbH
Sigi Riedelbauch
Marktplatz 18
91207 Lauf
0912397470
riedelbauch@publictouch.de
http://shortpr.com/6g8yjv

Internet E-Commerce Marketing

Eichenzells WiFi an der Spitze Europas

Mit 1.000 Mbit/s surfen, chatten, Filme runterladen, Fotos posten

Gemeinde Eichenzell (Landkreis Fulda), 3. Februar 2017. Die osthessische Gemeinde Eichenzell bietet öffentliches WiFi mit den schnellsten WLAN-Zugängen Europas: An öffentlichen Plätzen und Gebäuden können alle Bürger und Besucher mit einer Geschwindigkeit von bis zu 1.000 Mbit/s kostenfrei surfen. Dafür sorgen eigene Hochgeschwindigkeitsleitungen zum weltgrößten Internetknoten nach Frankfurt.

Die Qualität des Eichenzeller WiFi-Netzes ist in Deutschland und Europa einzigartig: Während vielerorts oft nur Geschwindigkeiten von bis zu 10 oder 50 Mbit/s möglich sind, surfen alle Bürger und Gäste der Gemeinde mit bis zu 1.000 Mbit/s kostenlos im Internet. Schnell ein paar Bilder posten, ein Video per E-Mail verschicken oder die Bundesliga-Spiele auf dem Sportplatz verfolgen das alles geht in Eichenzell an öffentlichen Plätzen und in Gebäuden. „Wir sind stolz darauf, dass wir den Bürgern und Gästen unserer Gemeinde öffentliches WiFi mit höchster Qualität bieten können“, sagt Dieter Kolb, Bürgermeister der Gemeinde Eichenzell.

Alle Schulen, Kindertagesstätten, Vereinsräume, Sportplätze und öffentlichen Freiflächen, z. B. der große Park vor dem Schloss Fasanerie, sind mit der WiFi-Infrastruktur und dem Gigabit-Glasfasernetz der Gemeinde angebunden. Unterdessen werden Verhandlungen mit den Gaststätten- und Beherbergungsbetrieben geführt, um diese ebenfalls in das WiFi-Netz zu integrieren. Für die 11.500 Einwohner große Kommune wird nur eine einzige Einwahlkennung (SSID) ins WLAN benötigt. Die Übertragung erfolgt auf dem neuesten Technologiestandard IEEE 802.ac, der Down- und Uploadraten von bis zu 1.000 Mbit/s möglich macht.

10-Gigabit-Leitung zum weltgrößten Internetknoten
Durch den vorhandenen Anschluss mit 10.000 Mbit/s (10 Gigabit/s) an den Frankfurter Netzknoten werden hervorragende Antwortzeiten (Ping-Laufzeiten) aus dem weltweiten Internet erzielt. Diese Werte werden künftig über eine eigene Glasfaser-Anbindung von Eichenzell nach Frankfurt am Main zum größten Internetknoten weiter optimiert. Die Glasfaserleitung ist dann nur noch 100 km kurz und leitet das Licht extrem schnell in ca. 0,3 ms durch. „Unser FFTH- (Fibre-to-the-Home) Glasfasernetz auf weltweitem Spitzen-Niveau stellt einen erheblichen Wettbewerbsfaktor für unseren Gewerbestandort dar“, unterstreicht Dieter Kolb. Und der Betreiber des WiFi-Netzes, Roger Marschewski von Rhönnet GmbH, führt aus: „Wir liegen in Eichenzell weit vor dem bundesdeutschen Ausbauprogramm, das bis 2018 Bandbreiten von bis zu 50 Mbit/s fordert. Bei uns ist die Gigabit-Gesellschaft Realität und wir werden in diesem Jahr die Datenraten bis in den 10-Gbit/s-Bereich für Privat- und Geschäftskunden hinein skalieren.“

Für das gesamte FTTH-Glasfasernetz investiert die Gemeinde 11 Mio. Euro; sie kommt dabei ohne Zuschüsse und Steuermittel aus.

Weitere Informationen: http://www.eichenzeller-sind-schneller.de

Standort Eichenzell
Der Industriepark Rhön der Gemeinde Eichenzell umfasst rund 120 ha mit derzeit rund 4.500 sozialversicherungspflichtigen Arbeitsplätzen. National und international bekannte Firmen vor Ort sind u. a. Wassermann Technologie GmbH, ISEL Germany AG, Wirthwein GmbH, Intigena GmbH und Winter Kühlfahrzeuge GmbH. Etliche davon sind Mitglied im funktionierenden Gewerbe-Netzwerk der Interessengemeinschaft Industriepark Rhön (IGIR). Das Fachmarktzentrum in unmittelbarer Nähe bietet alles für den täglichen Bedarf. Nebenan sind Tank- und Rastanlage sowie Gastronomie und Hotel vorhanden. Durch überregionale Veranstaltungen wie das Gartenfest des Schlosses Fasanerie oder die deutschlandweite Produktion von Getränken bei Förstina-Sprudel und Rhön-Sprudel hat sich der Standort bereits einen guten Namen gemacht. Besonders stolz ist die Gemeinde auf ihr bundesweit bekanntes Glasfaserprojekt. Vertreter vieler Städte und Kommunen haben Eichenzell besucht, das eigenwirtschaftliche Modell kopiert und auf ihre Verhältnisse übertragen.

Mit etwa 11.500 Einwohnern zählt Eichenzell am Fuße der Rhön zu Deutschlands jüngsten Gemeinden. Verantwortlich dafür ist die betont familienfreundliche Politik. Günstige Gebühren für Kindergärten, moderate Abgaben und Steuersätze, eine intakte Infrastruktur sowie ein ausgeprägtes Kultur- und Vereinsleben machen die osthessische Gemeinde zu einem begehrten Wohnort für junge Familien.

Kontakt
Gemeinde Eichenzell
Nico Schleicher
Schlossgasse 7 a
36124 Eichenzell
06659 / 9 79 – 0
nico.schleicher@eichenzell.de
http://www.eichenzeller-sind-schneller.de.

Elektronik Medien Kommunikation

auvisio WLAN-Multiroom-Lautsprecher mit Subwoofer und BT

Voller Klang von nahezu jeder Quelle

auvisio WLAN-Multiroom-Lautsprecher mit Subwoofer und BT

auvisio WLAN-Multiroom-Lautsprecher mit Subwoofer, BT, Airplay, 80 W, www.pearl.de

Musik in jedem Raum, ganz nach eigenem Geschmack: Statten Sie Wohnzimmer, Schlafzimmer,
Küche und weitere Räume mit jeweils einem Multiroom-Lautsprecher von auvisio aus. Schon hört
man aus allen Räumen synchron seine Lieblingsmusik. Oder in jedem Raum einen anderen Song.

Musik von nahezu jeder Quelle:

– Per WLAN, Bluetooth, AirPlay, DLNA und UPnP streamst man seine Lieblingsmusik kabellos
von Smartphone, Tablet-PC, Notebook & Co.
– Per 3,5-mm-Klinkekabel lassen sich beliebige andere Abspielgeräte anschließen,
beispielsweise an den alten Walkman.
– Und dank integriertem Media-Player kann man sie auch direkt von USB-Stick und SD-Karte
abspielen!

Klangstarker Stereo-Sound: Zwei Lautsprecher und ein Subwoofer im Boden sorgen für eine klare
Wiedergabe der Mitten und Höhen und einen kräftigen Tiefton. So genießt man jede Musik in
vollen Tönen – ob Rock, Pop, Jazz oder Klassik.

Der Lautsprecher wird einfach per Smartphone gesteuert! Mit der kostenlosen App für iPhone,
iPad und Android-Mobilgeräte lassen sich bis zu 8 Lautsprechern ganz bequem steuern. Man kann
Favoriten der Musik-Bibliothek wiedergeben oder Musik von einem der Streaming-Dienste Spotify,
Pandora und TuneIn genießen.

Volle AirPlay-Kompatibilität: Dank Over-The-Air-Updates bleibt der Multiroom-Lautsprecher immer
auf dem neuesten Stand und voll kompatibel zum iOS-Gerät!

– Klangstarker Multiroom-Stereo-Lautsprecher mit eingebautem Subwoofer
– Kabelloses Musik-Streaming von Smartphone, Tablet-PC, Notebook u.v.m.
– Multiroom-Funktion: Perfekt, um in jedem Raum den individuellen Musikgeschmack
wiederzugeben
– Wiedergabe über WLAN, Bluetooth, AirPlay, DLNA, UPnP, Audio-Eingang (AUX)
– Over-the-Air-Updates für garantierte AirPlay-Kompatibilität
– Integrierter Media-Player für Wiedergabe von USB-Stick und SD-Karte
– Unterstützt alle gängigen Audio-Formate: MP3, WMA, RA, AAX, AAC+, WAV, APE, FLAC
– Kostenlose App „MUZO Player“ für iOS und Android: zur einfachen Einrichtung,
Konfiguration und Steuerung von bis zu 8 Lautsprechern
– Unterstützte Musik-Streaming-Portale: Spotify, Pandora, TuneIn
– Bedientasten direkt am Lautsprecher
– Ausgangsleistung Lautsprecher: 2x 10 Watt RMS, Subwoofer: 1x 20 Watt RMS, Musik-
Spitzenleistung: 80 Watt
– Frequenzbereich: 50 – 20.000 Hz
– Reichweite: bis 30 m (per WLAN)
– Stromversorgung: 230 V (Euro-Stecker), Kabellänge: 130 cm
– Farbe: schwarz
– Maße: 33 x 23,5 x 14 cm, Gewicht: 3,7 kg
– Multiroom-Lautsprecher inklusive Audio-Kabel (3,5-mm-Klinke) und deutscher Anleitung

Preis: 99,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 199,90 EUR
Bestell-Nr. ZX-1601 Produktlink: http://www.pearl.de/a-ZX1601-1262.shtml

PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-, Haushalts- und Lifestyle-Produkten.
Mit 10 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 40.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich, der Schweiz, Frankreich und China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL über 15.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. VisorTech, Rosenstein & Söhne, newgen medicals und Royal Gardineer. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten. ( www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Computer IT Software

HL komm stellt kostenfreies WLAN für das DOK Leipzig bereit

HL komm stellt kostenfreies WLAN für das DOK Leipzig bereit

(Mynewsdesk) HL komm wird als Partner des Internationalen Leipziger Festivals für Dokumentar- und Animationsfilm, kurz DOK Leipzig, ab dem 28.10.2016 wieder an allen Ticketstandorten und vom 31.10.2016 bis zum 6.11.2016 an den Veranstaltungsorten ein kostenfreies WLAN-Netz bereitstellen.

Im Rahmen der mehrjährigen Partnerschaft zwischen dem Dokumentarfilmfestival und der Leipziger HL komm Telekommunikations GmbH wird es bei der 59. Ausgabe der Veranstaltung an nahezu allen Venues des DOK Leipzig eine WLAN Ausleuchtung geben, die den Festivalteilnehmern einen Multimediagenuss mit höchster Bandbreite ermöglicht. Der Zugang wird einfach per Bestätigung der Nutzungsbedingungen gestattet und ist ab diesem Zeitpunkt uneingeschränkt nutzbar.

Es gibt hierbei weder eine zeitliche Limitierung noch einen Begrenzung des Datenvolumens für die Nutzer. „Unser HL komm Glasfasernetz, welches die DOK WLAN Struktur stützt, ist redundant ausgebaut. Dieses hochverfügbare Netz ermöglicht uns, eine stabile WIFI-Infrastruktur für das DOK Leipzig bereitzustellen und alle Vorteile des Glasfasernetzes hinsichtlich Verfügbarkeit und Geschwindigkeit voll auszuschöpfen,“ erklärt Richard Fahringer, Geschäftsführer der HL komm Telekommunikations GmbH. “Unsere technischen Mitarbeiter sind in den letzten Wochen wieder intensiv im Auftrag des DOK WLAN tätig gewesen, haben 47 WLAN Accesspoints, zusätzlich zur bereits bestehenden Hotspot-Landschaft des Leipziger City WLANs, installiert und aufgeschaltet. Pünktlich vor Festivalstart am 31.Oktober wird dann auch der letzte Accesspoint in Betrieb gehen.“

Aus der positiven Zusammenarbeit mit dem DOK Leipzig in 2015 ergaben sich für HL komm bereits weitere Projekte, um WLAN Infrastrukturen aufzubauen und zu betreiben. Angefangen beim City WLAN der L-Gruppe bis zum Classic Airleben des Gewandhauses zu Leipzig. HL komm konnte sich als Telekommunikationsanbieter empfehlen und als verlässlicher Partner etablieren. So wird auch in Zukunft das WLAN Angebot der HL komm Telekommunikations GmbH stetig ausgebaut und für neue Vorhaben konsequent erweitert.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im HL komm Telekommunikations GmbH.

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/tpznfp

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/it-hightech/hl-komm-stellt-kostenfreies-wlan-fuer-das-dok-leipzig-bereit-63670

Die HL komm Telekommunikations GmbH ist einer der führenden Telekommunikationsanbieter in Mitteldeutschland und bietet als zentraler Versorger Dienstleistungen in den Bereichen Internet, Telefonie, Rechenzentren und Vernetzung. Derzeit verfügt die HL komm über ein tausende Kilometer langes hochverfügbares und redundantes Glasfasertelekommunikationsnetz in der Region Mitteldeutschland, ein Team von über 110 spezialisierten und erfahrenen Mitarbeitern sowie ein 24/7/365 erreichbares Netzwerk-Management-Center. Ziel des Unternehmens ist die wirtschaftliche Stärkung und Entwicklung der Region durch innovative und nachhaltige Technologielösungen. 1997 als ein Eigenbetrieb der Leipziger Stadtwerke gegründet, fusionierte die HL komm Telekommunikations GmbH & Co.KG am 1. Januar 2000 mit den City-/ Regiocarriern 3H Telekommunikations GmbH und TelSA Telekommunikationsgesellschaft mbH Sachsen-Anhalt aus Halle zur heutigen HL komm Telekommunikations GmbH mit Sitz in Leipzig. Seit dem 30. November 2015 zählt HL komm zur Tele Columbus-Gruppe, die mit 3,6 Mio. angeschlossenen Haushalten als drittgrößter deutscher Kabelnetzbetreiber am Markt ist. Weitere Informationen unter http://www.hlkomm.de

Firmenkontakt
HL komm Telekommunikations GmbH
Anne Schubert
Nonnenmühlgasse 1
04107 Leipzig
+49-341-8697-245
Anne.Schubert@hlkomm.de
http://www.themenportal.de/it-hightech/hl-komm-stellt-kostenfreies-wlan-fuer-das-dok-leipzig-bereit-63670

Pressekontakt
HL komm Telekommunikations GmbH
Anne Schubert
Nonnenmühlgasse 1
04107 Leipzig
+49-341-8697-245
Anne.Schubert@hlkomm.de
http://shortpr.com/tpznfp

Elektronik Medien Kommunikation

Somikon 360°-4K-Action-Cam mit 16-MP-Sony-Sensor, 24 fps

Urlaubs- und Outdoor-Erlebnisse als Virtual-Reality-Videos festhalten!

Somikon 360°-4K-Action-Cam mit 16-MP-Sony-Sensor, 24 fps

Somikon 360°-4K-Action-Cam mit 16-MP-Sony-Sensor, 24 fps, Fernbedien., Zubehör

Großes Kino in ultimativer Bildqualität: Outdoor-Aktivitäten filmt man jetzt in ultrascharfer 4K-UHD-Auflösung und hält die Welt als 360°-Virtual-Reality-Video fest. Oder man schießt hochaufgelöste Fotos mit bis zu 16 Megapixeln.

VR-Videos für YouTube oder Rundum-Panorama: Die 360°-Aufnahmen lassen sich als VR-Videos auf YouTube einstellen oder die Fotos per App in ein 360°-Panorama umrechnen.

Auch cool: Den Skiurlaub zu Hause neu erleben. Einfach die Somikon 360°-Kamera z.B. an dem Ski-Helm befestigen und per VR-Brille die actionreiche Berg-Abfahrt hautnah erfahren als wäre man nochmal vor Ort!

Den entscheidenden Moment festhalten: Die Loop-Funktion zeichnet kontinuierlich auf und erstellt automatisch praktische Clips zu je 25, 12, 10 oder 5 Minuten. So entgeht einem nichts mehr!

Meister der Zeit: Dem Auge verborgene Details lassen sich im Zeitlupen-Modus mit bis zu 120 Bildern pro Sekunde festhalten. Oder man nutzt die Zeitraffer-Funktion und sieht dem Gras beim Wachsen zu.

Satte Farben und tolle Kontraste dank HDR: Farben werden zum Leuchten gebracht und eine Szene in ihrem gesamten Kontrastumfang festhalten!

Bequem vom Handgelenk aus steuern: Die kleine Fernbedienung wird wie eine Armbanduhr am Arm getragen. So genügt ein schneller Handgriff, um die Kamera perfekt auf jede Situation einzustellen.

Im Schnee, im Schlamm oder beim Tauchgang bis 10 Meter: Die Action-Cam macht jedes Abenteuer mit – auch ohne Schutzgehäuse! Dank 8-teiligem Montagezubehör lässt sie sich überall sicher und variabel befestigen.

– 360°-Action-Cam für Virtual-Reality- und Ultra-HD-Videos
– 4K Ultra-HD: Vierfache Full-HD-Auflösung für noch schärfere und detailreichere Bilder
– Panorama-Objektiv: Bildwinkel 360° horizontal, 220° vertikal
– Hochauflösender CMOS-Sensor von Sony mit 16 Megapixeln
– Videos und Fotos kabellos per WiFi auf Smartphone und Tablet-PC übertragen (Reichweite bis 15 m)
– Kostenlose App „DV-4036 by somikon“ für Android- und iOS-Geräte, erhältlich im App Store und bei Google Play
– Armband-Fernbedienung: bequeme Steuerung vom Handgelenk, 2,4-GHz-Funk für störungsfreie Übertragung, 3 Bedienknöpfe (Foto-Aufnahme, Video-Aufnahme, Ein/Aus), Status-LED
– Status-Display: 2,1-cm-(0,83″)-TFT-LCD, 960 x 240 Pixel
– Unterstützte Video-Auflösungen: 3840 x 2160 Pixel (4K UHD) bei 24 Bildern/Sek., 2560 x 1440 (2,5 K) bei 30 B./Sek., 1920 x 1080 (Full HD) bei bis zu 60 B./Sek., 1280 x 720 (HD) bei bis zu 120 B./Sek.
– Unterstützte Foto-Auflösungen: 16 Megapixel, 12 MP, 8 MP
– Aufnahme-Formate: Videos: MP4, Fotos: JPEG
– HDR-Modus: für exzellente Farbdarstellung und ausgeglichenen Bildkontrast auch bei starker Sonne und dunklen Schattenbereichen
– Loop-Funktion: Dauer-Aufnahme mit automatischer Erstellung von Clips zu je 25, 12, 10 oder 5 Minuten
– Zeitraffer (Time-Lapse) mit Timer: alle 1, 5, 10, 30 oder 60 Sek. ein Bild in Full-HD
– Foto-Timer: alle 3, 5, 10, 30, 60 Sek. ein Bild
– Manuelle Einstellungen: Weißabgleich (Auto, Tageslicht, Bewölkt, Fluoreszierend, Unterwasser), ISO-Wert (Auto, 100, 200, 400, 800, 1.600), Belichtungskorrektur (-2 bis +2 EV in 0,5-EV-Schritten)
– Max. Video-Aufnahmedauer: bis zu 2,5 Std. (bei Daueraufnahme)
– Wasserdicht bis 10 m auch ohne Schutzgehäuse
– Speichermedium: microSD-Karte bis 32 GB, empfohlen ab Class 10 (bitte dazu bestellen)
– Anschlüsse: microSD-Karten-Slot, Micro-USB, Micro-HDMI
– Via USB-Anschluss auch als Webcam am PC verwendbar
– Stromversorgung: Li-Ion-Akku mit 1.200 mAh, Ladezeit ca. 3,5 Std., lädt über Micro-USB (max. 5 V / 1 A Ladestrom)
– Maße: 48 x 48 x 55 mm, Gewicht: 120 g
– 360°-4K-Action-Cam inklusive Fernbedienung, USB-Ladekabel, 8-teiligem Montagezubehör und deutscher Anleitung

Preis: 149,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 299,90 EUR
Bestell-Nr. NX-4251
Produktlink: http://www.pearl.de/a-NX4251-1306.shtml

PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-, Haushalts- und Lifestyle-Produkten.
Mit 10 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 40.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich, der Schweiz, Frankreich und China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL über 15.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. VisorTech, Rosenstein & Söhne, newgen medicals und Royal Gardineer. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten. (www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de