Tag Archives: Wifi

Elektronik Medien Kommunikation

7links IP-Panorama-Überwachungskamera, 180° Bildwinkel

Ihr entgeht nichts dank vollem 180° Bildwinkel

7links IP-Panorama-Überwachungskamera, 180° Bildwinkel

7links IP-Panorama-Überwachungskamera, 180° Bildwinkel, Nachtsicht, microSD, www.pearl.de

Sieht einfach alles – ohne tote Winkel: Mit 180° Bildwinkel behält die IP-Überwachungskamera von 7Links man ganze Räume bei Tag und Nacht immer bestens im Blick!

Live über das Mobilgerät verfolgen, was sich vor der Linse tut: Dank kostenloser App für Smartphone und Tablet-PC.

Clever: Die Bewegungserkennung informiert über jede Aktivität und startet automatisch die Aufzeichnung auf Speicherkarte.

Schnell eingerichtet – unter Android und iOS: Einfach die App herunter und das Mobilgerät mit dem WLAN-Netzwerk verbinden. Schon koppelt man den Überwachungs-Helfer per Fingertipp!

Weltweit volle Kontrolle: Per App die gespeicherten Aufnahmen ansehen oder das aktuelle Geschehen direkt auf dem Mobilgerät festhalten. Dank integriertem Mikrofon und Lautsprecher lässt sich zu jeder Zeit mit Personen vor der Kamera interagieren.

Unser Tipp für eine flexible Überwachung: Mit der passenden Powerbank wird die Kamera mit der nötigen Energie versorgt. So lässt sich der Überwachungshelfer an jedem Ort platzieren, auch ohne Steckdose in der Nähe.

– Volle Raum-Übersicht dank riesigem Panorama-Bildwinkel: 180° horizontal, 110° vertikal
– Ideal zum Überwachen von Haus, Ferienwohnung, Büro u.v.m.
– HD-Videos: 1280 x 720 Pixel (720p) bei 25 Bildern/Sek.
– H.264-Videocodec: platzsparende Aufnahmen bei hoher Videoqualität
– Bewegungserkennung für automatischen Aufnahmestart
– Lichtstarkes Fischaugen-Objektiv mit 1,4 mm Brennweite, Blende f/2
– Nachtsicht dank 2 Infrarot-LEDs mit je 1 Watt, bis 5 m Reichweite
– Mit Lautsprecher und Mikrofon für 2-Wege-Kommunikation
– WiFi-kompatibel: unterstützt die WLAN-Standards IEEE 802.1b/g/n
– Weltweiter Zugriff von dem Android- und iOS-Mobilgerät
– Kostenlose App „IPC360“ erhältlich bei Google Play und im App Store: für Live-Ansicht, Aufnahme-Zeitplan u.v.m.
– Speicher: Steckplatz für microSD(HC/XC)-Karte bis 128 GB (bitte dazu bestellen)
– Halterung zum Aufstellen und Anschrauben an Wand oder Decke
– Anschlüsse: microSD-Kartensteckplatz, Micro-USB
– Stromversorgung: 5 V per Micro-USB (USB-Netzteil bitte dazu bestellen)
– Maße (Ø x H): 41 x 110 mm, Gewicht: 84 g
– IP-Kamera inklusive Micro-USB-Ladekabel, Sockel, Montagematerial und deutscher Anleitung

Preis: 69,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 149,90 EUR
Bestell-Nr. NX-4302
Produktlink: http://www.pearl.de/a-NX4302-1340.shtml

PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-, Haushalts- und Lifestyle-Produkten.
Mit 10 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 40.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich, der Schweiz, Frankreich und China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL über 15.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. VisorTech, Rosenstein & Söhne, newgen medicals und Royal Gardineer. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten. ( www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Computer IT Software

Brocade zeigt Managed-Services-Innovationen auf Mobile World Congress 2017

Brocade zeigt Managed-Services-Innovationen auf Mobile World Congress 2017

München, 14. Februar 2017-Brocade (NASDAQ: BRCD) zeigt auf dem Mobile World Congress (MWC) 2017 seine neusten Innovationen im Bereich Wireless- und Mobile-Networking-Technologie. Der MWC 2017 findet vom 27. Februar bis zum 2. März 2017 in Barcelona, Spanien statt. Sie finden Brocade in Halle 2, Stand 2G29.

Brocade hilft Dienstleistern, ihre Managed Services durch innovative Cloud-Software zu revolutionieren. Brocade zeigt auf dem MWC 2017 seine neuen Entwicklungen in den Bereichen WLAN und gebäudeinternes LTE. Diese Technologien ermöglichen es Dienstleistern, schnell und unkompliziert neue Managed Services zu kreieren und so neue Einnahmequellen zu erschließen. Zudem demonstriert Brocade, wie Großstädte weltweit das Ruckus® Smart City Wi-Fi nutzen, um den Digital Divide zu überwinden sowie die Lebensqualität und die Möglichkeiten für Bewohner und Unternehmen zu verbessern.

Die gesamte Veranstaltung lang werden am Brocade Stand folgende Lösungen präsentiert:
-Ruckus Lösungen für Service Provider: Erfahren Sie, wie Dienstleister einzigartige Managed Services anbieten können.
-Ruckus OpenG: LTE-Bereitstellung so einfach wie WLAN.
-Brocade® Workflow Composer: Eine offene, DevOps-inspirierte, cross-domain Automationsplattform, die Ruckus Access Points durch Brocade Ruckus ICX® Switches bereitstellt.
-Brocade VoLTE-Lösungen: Innovative Lösungen, ermöglicht durch Partnerschaften, die auf der Brocade Virtual Core for Mobile Plattform aufbauen.
-Brocade vC-SGN: Lösungen, die Konnektivität und Services für Narrow Band IoT (NB-IoT) bieten. vC-SGN ist die erste Umsetzung des 3GPP-Standards für die Verbindung von NB-IoT-Geräten.

Folgen Sie @Brocade und @ruckuswireless auf Twitter, um über alle Neuigkeiten von Brocade auf dem MWC 2017 auf dem Laufenden zu bleiben.

Über Brocade
Brocade (NASDAQ: BRCD) Netzwerklösungen unterstützen weltweit führende Unternehmen bei der Weiterentwicklung Ihrer Netzwerke zu innovativen Business-Plattformen. Mit Lösungen für öffentliche und private Rechenzentren bis hin zur Netzwerk-Edge, führt Brocade die Industrie mit dem Übergang in eine New IP-Netzwerkinfrastruktur, die für heutige, digitale Geschäftsprozesse notwendig ist. ( www.brocade.de)

Mehr Informationen zu Brocade finden Sie auf dem Brocade Deutschland Blog sowie täglich auf Twitter sowie speziell zum Thema SDN, NFV und Open Networking auch unter http://www.software-defined-network.com

© 2016 Brocade Communications Systems, Inc. Alle Rechte vorbehalten.

Brocade, Brocade Assurance, das B-Wing-Symbol, ClearLink, DCX, Fabric OS, HyperEdge, ICX, MLX, MyBrocade, OpenScript, VCS, VDX, Vplane und Vyatta sind eingetragene Markenzeichen und Fabric Vision ist ein Markenzeichen von Brocade Communications Systems, Inc. in den USA und/oder anderen Ländern. Andere hierin erwähnte Marken, Produkte oder Servicenamen sind oder können Markenzeichen ihrer jeweiligen Eigentümer sein.

Firmenkontakt
Brocade Communications GmbH
Abigail Watts
London Road –
RG12 2XH Bracknell
+44 208 432 5174
awatts@Brocade.com
http://www.brocade.com/de.html

Pressekontakt
HBI Helga Bailey GmbH
Corinna Voss
Stefan-George-Ring 2
81929 München
+49 (0)89 / 99 38 87 30
corinna_voss@hbi.de
http://www.brocade.com/de.html

Computer IT Software

COLLABORATION FÜR PROFIS MIT VIVITEK NOVOENTERPRISE UND LAUNCHERPLUS

COLLABORATION FÜR PROFIS MIT VIVITEK NOVOENTERPRISE UND LAUNCHERPLUS

(Mynewsdesk) Vivitek kündigt zwei Erweiterungen der beliebten NovoConnect-Serie an, dem Collaboration-Tool, mit dem Meetings kabellos noch effizienter und einfacher durchgeführt werden können: NovoEnterprise und LauncherPlus richten sich speziell an kleine und mittelständische Unternehmen sowie öffentliche Einrichtungen.

LauncherPlus ist ein spezieller USB-Stick, der beispielsweise an einen Laptop angeschlossen innerhalb von Sekunden eine kabellose WiFi-Verbindung mit der NovoEnterprise Steuereinheit herstellt. Die Inhalte des Laptops können so unmittelbar auf einem Ausgabegerät wie Display oder Projektor angezeigt werden. Das System eignet sich besonders für Gäste oder Besucher, die nicht regelmäßig an Meetings teilnehmen. Sie können so einfach ihre Dokumente, Bilder, Charts, Videos, usw. mit anderen Meeting-Teilnehmern austauschen und bearbeiten. Es werden beim Setup keine Treiber installiert, und nach Beendigung des Meetings hinterlässt LauncherPlus auch keine Spuren auf dem Laptop.

NovoEnterprise ist die ideale Collaboration-Lösung für KMUs oder öffentliche Einrichtungen und arbeitet im Standalone-Betrieb mit externer Antenne. Die WiFi-Verbindung ist aufgrund der hohen Bandbreite (2T2R dual-band 802.11 ac WiFi) sicher und robust, ohne dass ein Zugriff auf das hauseigene LAN erfolgt und so die Sicherheit gefährden könnte. Die Gäste können ihre mobilen Geräte (Windows, Mac, iOS, Android und Chromebook) ohne Beeinträchtigung auf dem Ausgabegerät spiegeln, denn das System ist plattformunabhängig.

„NovoEnterprise und LauncherPlus sind die ideale Erweiterung der NovoConnect-Familie und erfüllen die Markterfordernisse nach einem High End Collaboration-System“, so Nadja Zink, Regional Sales Manager EMEA bei Vivitek. „Seine einfache Bedienung und Betriebssicherheit machen es besonders für KMUs und öffentliche Einrichtungen interessant.“

Preise und Verfügbarkeit

NovoEnterprise und vier LauncherPlus werden ab Februar 2017 im Set zu einem Preis von 2.140 Euro (inkl. MwSt.) erhältlich sein.

Weitere Informationen unter www.vivitek.de.

Dieser Text umfasst 2.104 Zeichen

Bildmaterial zum Download: http://www.publictouch.de/Presse/Vivitek/53

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im public touch GmbH

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/6g8yjv

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/elektronik-hardware/collaboration-fuer-profis-mit-vivitek-novoenterprise-und-launcherplus-17395

Über Vivitek:

Vivitek, ein Unternehmen der Delta Group, ist Hersteller einer umfangreichen Linie von audiovisuellen Präsentationsprodukten. Die Produktpalette in den Bereichen der digitalen Projektion und Präsentation verbindet neueste Innovationen und Technologien, um den Anforderungen in den Bereichen Education, Business, Home-Cinema und Großveranstaltungen gerecht zu werden.

Erfahren Sie mehr über Vivitek auf www.vivitek.eu

Über Delta Group:

Die Delta Group wurde 1971 gegründet und ist weltweit führend in den Bereichen Energie- und Wärmemanagement. Das Unternehmensleitbild Bereitstellung innovativer, sauberer und energieeffizienter Lösungen für eine bessere Zukunft unterstreicht die Fokussierung auf wichtige Umweltprobleme wie den globalen Klimawandel. Als Anbieter energiesparender Lösungen mit den Kernkompetenzen in der Leistungselektronik und innovativer Forschung und Entwicklung umfasst die Delta Group die Geschäftsbereiche Leistungselektronik, Energiemanagement und Smart Green Life.

Die Delta Group unterhält weltweit Vertriebsbüros sowie Produktionsstätten und F+E-Zentren in Taiwan, China, USA, Europa, Thailand, Singapur, Japan, Indien, Mexiko, und Brasilien.

Während seiner ganzen Historie ist die Delta Group mit Preisen und Anerkennungen für ihre geschäftlichen Meilensteine, innovativen Technologien und ihrer sozialen Verantwortung ausgezeichnet worden. Delta ist seit 2011 das vierte Jahr in Folge im angesehenen Dow Jones Sustainability Index World (DJSI-World, Dow Jones Nachhaltigkeits-Indizes) notiert. Im Jahr 2014 erreichte Delta den höchsten A-Level des Climate Performance Leadership Index (CPLI) der Organisation Carbon Disclosure Project (CDP) und ist das einzige Unternehmen Großchinas, das unter den 2000 gelisteten Unternehmen im CPLI genannt wird.

Weitere Informationen erhalten Sie unter http://www.vivitekcorp.com und http://www.vivitek.de

Firmenkontakt
public touch GmbH
Sigi Riedelbauch
Marktplatz 18
91207 Lauf
0912397470
riedelbauch@publictouch.de
http://www.themenportal.de/elektronik-hardware/collaboration-fuer-profis-mit-vivitek-novoenterprise-und-launcherplus-17395

Pressekontakt
public touch GmbH
Sigi Riedelbauch
Marktplatz 18
91207 Lauf
0912397470
riedelbauch@publictouch.de
http://shortpr.com/6g8yjv

Internet E-Commerce Marketing

Eichenzells WiFi an der Spitze Europas

Mit 1.000 Mbit/s surfen, chatten, Filme runterladen, Fotos posten

Gemeinde Eichenzell (Landkreis Fulda), 3. Februar 2017. Die osthessische Gemeinde Eichenzell bietet öffentliches WiFi mit den schnellsten WLAN-Zugängen Europas: An öffentlichen Plätzen und Gebäuden können alle Bürger und Besucher mit einer Geschwindigkeit von bis zu 1.000 Mbit/s kostenfrei surfen. Dafür sorgen eigene Hochgeschwindigkeitsleitungen zum weltgrößten Internetknoten nach Frankfurt.

Die Qualität des Eichenzeller WiFi-Netzes ist in Deutschland und Europa einzigartig: Während vielerorts oft nur Geschwindigkeiten von bis zu 10 oder 50 Mbit/s möglich sind, surfen alle Bürger und Gäste der Gemeinde mit bis zu 1.000 Mbit/s kostenlos im Internet. Schnell ein paar Bilder posten, ein Video per E-Mail verschicken oder die Bundesliga-Spiele auf dem Sportplatz verfolgen das alles geht in Eichenzell an öffentlichen Plätzen und in Gebäuden. „Wir sind stolz darauf, dass wir den Bürgern und Gästen unserer Gemeinde öffentliches WiFi mit höchster Qualität bieten können“, sagt Dieter Kolb, Bürgermeister der Gemeinde Eichenzell.

Alle Schulen, Kindertagesstätten, Vereinsräume, Sportplätze und öffentlichen Freiflächen, z. B. der große Park vor dem Schloss Fasanerie, sind mit der WiFi-Infrastruktur und dem Gigabit-Glasfasernetz der Gemeinde angebunden. Unterdessen werden Verhandlungen mit den Gaststätten- und Beherbergungsbetrieben geführt, um diese ebenfalls in das WiFi-Netz zu integrieren. Für die 11.500 Einwohner große Kommune wird nur eine einzige Einwahlkennung (SSID) ins WLAN benötigt. Die Übertragung erfolgt auf dem neuesten Technologiestandard IEEE 802.ac, der Down- und Uploadraten von bis zu 1.000 Mbit/s möglich macht.

10-Gigabit-Leitung zum weltgrößten Internetknoten
Durch den vorhandenen Anschluss mit 10.000 Mbit/s (10 Gigabit/s) an den Frankfurter Netzknoten werden hervorragende Antwortzeiten (Ping-Laufzeiten) aus dem weltweiten Internet erzielt. Diese Werte werden künftig über eine eigene Glasfaser-Anbindung von Eichenzell nach Frankfurt am Main zum größten Internetknoten weiter optimiert. Die Glasfaserleitung ist dann nur noch 100 km kurz und leitet das Licht extrem schnell in ca. 0,3 ms durch. „Unser FFTH- (Fibre-to-the-Home) Glasfasernetz auf weltweitem Spitzen-Niveau stellt einen erheblichen Wettbewerbsfaktor für unseren Gewerbestandort dar“, unterstreicht Dieter Kolb. Und der Betreiber des WiFi-Netzes, Roger Marschewski von Rhönnet GmbH, führt aus: „Wir liegen in Eichenzell weit vor dem bundesdeutschen Ausbauprogramm, das bis 2018 Bandbreiten von bis zu 50 Mbit/s fordert. Bei uns ist die Gigabit-Gesellschaft Realität und wir werden in diesem Jahr die Datenraten bis in den 10-Gbit/s-Bereich für Privat- und Geschäftskunden hinein skalieren.“

Für das gesamte FTTH-Glasfasernetz investiert die Gemeinde 11 Mio. Euro; sie kommt dabei ohne Zuschüsse und Steuermittel aus.

Weitere Informationen: http://www.eichenzeller-sind-schneller.de

Standort Eichenzell
Der Industriepark Rhön der Gemeinde Eichenzell umfasst rund 120 ha mit derzeit rund 4.500 sozialversicherungspflichtigen Arbeitsplätzen. National und international bekannte Firmen vor Ort sind u. a. Wassermann Technologie GmbH, ISEL Germany AG, Wirthwein GmbH, Intigena GmbH und Winter Kühlfahrzeuge GmbH. Etliche davon sind Mitglied im funktionierenden Gewerbe-Netzwerk der Interessengemeinschaft Industriepark Rhön (IGIR). Das Fachmarktzentrum in unmittelbarer Nähe bietet alles für den täglichen Bedarf. Nebenan sind Tank- und Rastanlage sowie Gastronomie und Hotel vorhanden. Durch überregionale Veranstaltungen wie das Gartenfest des Schlosses Fasanerie oder die deutschlandweite Produktion von Getränken bei Förstina-Sprudel und Rhön-Sprudel hat sich der Standort bereits einen guten Namen gemacht. Besonders stolz ist die Gemeinde auf ihr bundesweit bekanntes Glasfaserprojekt. Vertreter vieler Städte und Kommunen haben Eichenzell besucht, das eigenwirtschaftliche Modell kopiert und auf ihre Verhältnisse übertragen.

Mit etwa 11.500 Einwohnern zählt Eichenzell am Fuße der Rhön zu Deutschlands jüngsten Gemeinden. Verantwortlich dafür ist die betont familienfreundliche Politik. Günstige Gebühren für Kindergärten, moderate Abgaben und Steuersätze, eine intakte Infrastruktur sowie ein ausgeprägtes Kultur- und Vereinsleben machen die osthessische Gemeinde zu einem begehrten Wohnort für junge Familien.

Kontakt
Gemeinde Eichenzell
Nico Schleicher
Schlossgasse 7 a
36124 Eichenzell
06659 / 9 79 – 0
nico.schleicher@eichenzell.de
http://www.eichenzeller-sind-schneller.de.

Elektronik Medien Kommunikation

auvisio WLAN-Multiroom-Lautsprecher mit Subwoofer und BT

Voller Klang von nahezu jeder Quelle

auvisio WLAN-Multiroom-Lautsprecher mit Subwoofer und BT

auvisio WLAN-Multiroom-Lautsprecher mit Subwoofer, BT, Airplay, 80 W, www.pearl.de

Musik in jedem Raum, ganz nach eigenem Geschmack: Statten Sie Wohnzimmer, Schlafzimmer,
Küche und weitere Räume mit jeweils einem Multiroom-Lautsprecher von auvisio aus. Schon hört
man aus allen Räumen synchron seine Lieblingsmusik. Oder in jedem Raum einen anderen Song.

Musik von nahezu jeder Quelle:

– Per WLAN, Bluetooth, AirPlay, DLNA und UPnP streamst man seine Lieblingsmusik kabellos
von Smartphone, Tablet-PC, Notebook & Co.
– Per 3,5-mm-Klinkekabel lassen sich beliebige andere Abspielgeräte anschließen,
beispielsweise an den alten Walkman.
– Und dank integriertem Media-Player kann man sie auch direkt von USB-Stick und SD-Karte
abspielen!

Klangstarker Stereo-Sound: Zwei Lautsprecher und ein Subwoofer im Boden sorgen für eine klare
Wiedergabe der Mitten und Höhen und einen kräftigen Tiefton. So genießt man jede Musik in
vollen Tönen – ob Rock, Pop, Jazz oder Klassik.

Der Lautsprecher wird einfach per Smartphone gesteuert! Mit der kostenlosen App für iPhone,
iPad und Android-Mobilgeräte lassen sich bis zu 8 Lautsprechern ganz bequem steuern. Man kann
Favoriten der Musik-Bibliothek wiedergeben oder Musik von einem der Streaming-Dienste Spotify,
Pandora und TuneIn genießen.

Volle AirPlay-Kompatibilität: Dank Over-The-Air-Updates bleibt der Multiroom-Lautsprecher immer
auf dem neuesten Stand und voll kompatibel zum iOS-Gerät!

– Klangstarker Multiroom-Stereo-Lautsprecher mit eingebautem Subwoofer
– Kabelloses Musik-Streaming von Smartphone, Tablet-PC, Notebook u.v.m.
– Multiroom-Funktion: Perfekt, um in jedem Raum den individuellen Musikgeschmack
wiederzugeben
– Wiedergabe über WLAN, Bluetooth, AirPlay, DLNA, UPnP, Audio-Eingang (AUX)
– Over-the-Air-Updates für garantierte AirPlay-Kompatibilität
– Integrierter Media-Player für Wiedergabe von USB-Stick und SD-Karte
– Unterstützt alle gängigen Audio-Formate: MP3, WMA, RA, AAX, AAC+, WAV, APE, FLAC
– Kostenlose App „MUZO Player“ für iOS und Android: zur einfachen Einrichtung,
Konfiguration und Steuerung von bis zu 8 Lautsprechern
– Unterstützte Musik-Streaming-Portale: Spotify, Pandora, TuneIn
– Bedientasten direkt am Lautsprecher
– Ausgangsleistung Lautsprecher: 2x 10 Watt RMS, Subwoofer: 1x 20 Watt RMS, Musik-
Spitzenleistung: 80 Watt
– Frequenzbereich: 50 – 20.000 Hz
– Reichweite: bis 30 m (per WLAN)
– Stromversorgung: 230 V (Euro-Stecker), Kabellänge: 130 cm
– Farbe: schwarz
– Maße: 33 x 23,5 x 14 cm, Gewicht: 3,7 kg
– Multiroom-Lautsprecher inklusive Audio-Kabel (3,5-mm-Klinke) und deutscher Anleitung

Preis: 99,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 199,90 EUR
Bestell-Nr. ZX-1601 Produktlink: http://www.pearl.de/a-ZX1601-1262.shtml

PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-, Haushalts- und Lifestyle-Produkten.
Mit 10 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 40.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich, der Schweiz, Frankreich und China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL über 15.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. VisorTech, Rosenstein & Söhne, newgen medicals und Royal Gardineer. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten. ( www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Computer IT Software

HL komm stellt kostenfreies WLAN für das DOK Leipzig bereit

HL komm stellt kostenfreies WLAN für das DOK Leipzig bereit

(Mynewsdesk) HL komm wird als Partner des Internationalen Leipziger Festivals für Dokumentar- und Animationsfilm, kurz DOK Leipzig, ab dem 28.10.2016 wieder an allen Ticketstandorten und vom 31.10.2016 bis zum 6.11.2016 an den Veranstaltungsorten ein kostenfreies WLAN-Netz bereitstellen.

Im Rahmen der mehrjährigen Partnerschaft zwischen dem Dokumentarfilmfestival und der Leipziger HL komm Telekommunikations GmbH wird es bei der 59. Ausgabe der Veranstaltung an nahezu allen Venues des DOK Leipzig eine WLAN Ausleuchtung geben, die den Festivalteilnehmern einen Multimediagenuss mit höchster Bandbreite ermöglicht. Der Zugang wird einfach per Bestätigung der Nutzungsbedingungen gestattet und ist ab diesem Zeitpunkt uneingeschränkt nutzbar.

Es gibt hierbei weder eine zeitliche Limitierung noch einen Begrenzung des Datenvolumens für die Nutzer. „Unser HL komm Glasfasernetz, welches die DOK WLAN Struktur stützt, ist redundant ausgebaut. Dieses hochverfügbare Netz ermöglicht uns, eine stabile WIFI-Infrastruktur für das DOK Leipzig bereitzustellen und alle Vorteile des Glasfasernetzes hinsichtlich Verfügbarkeit und Geschwindigkeit voll auszuschöpfen,“ erklärt Richard Fahringer, Geschäftsführer der HL komm Telekommunikations GmbH. “Unsere technischen Mitarbeiter sind in den letzten Wochen wieder intensiv im Auftrag des DOK WLAN tätig gewesen, haben 47 WLAN Accesspoints, zusätzlich zur bereits bestehenden Hotspot-Landschaft des Leipziger City WLANs, installiert und aufgeschaltet. Pünktlich vor Festivalstart am 31.Oktober wird dann auch der letzte Accesspoint in Betrieb gehen.“

Aus der positiven Zusammenarbeit mit dem DOK Leipzig in 2015 ergaben sich für HL komm bereits weitere Projekte, um WLAN Infrastrukturen aufzubauen und zu betreiben. Angefangen beim City WLAN der L-Gruppe bis zum Classic Airleben des Gewandhauses zu Leipzig. HL komm konnte sich als Telekommunikationsanbieter empfehlen und als verlässlicher Partner etablieren. So wird auch in Zukunft das WLAN Angebot der HL komm Telekommunikations GmbH stetig ausgebaut und für neue Vorhaben konsequent erweitert.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im HL komm Telekommunikations GmbH.

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/tpznfp

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/it-hightech/hl-komm-stellt-kostenfreies-wlan-fuer-das-dok-leipzig-bereit-63670

Die HL komm Telekommunikations GmbH ist einer der führenden Telekommunikationsanbieter in Mitteldeutschland und bietet als zentraler Versorger Dienstleistungen in den Bereichen Internet, Telefonie, Rechenzentren und Vernetzung. Derzeit verfügt die HL komm über ein tausende Kilometer langes hochverfügbares und redundantes Glasfasertelekommunikationsnetz in der Region Mitteldeutschland, ein Team von über 110 spezialisierten und erfahrenen Mitarbeitern sowie ein 24/7/365 erreichbares Netzwerk-Management-Center. Ziel des Unternehmens ist die wirtschaftliche Stärkung und Entwicklung der Region durch innovative und nachhaltige Technologielösungen. 1997 als ein Eigenbetrieb der Leipziger Stadtwerke gegründet, fusionierte die HL komm Telekommunikations GmbH & Co.KG am 1. Januar 2000 mit den City-/ Regiocarriern 3H Telekommunikations GmbH und TelSA Telekommunikationsgesellschaft mbH Sachsen-Anhalt aus Halle zur heutigen HL komm Telekommunikations GmbH mit Sitz in Leipzig. Seit dem 30. November 2015 zählt HL komm zur Tele Columbus-Gruppe, die mit 3,6 Mio. angeschlossenen Haushalten als drittgrößter deutscher Kabelnetzbetreiber am Markt ist. Weitere Informationen unter http://www.hlkomm.de

Firmenkontakt
HL komm Telekommunikations GmbH
Anne Schubert
Nonnenmühlgasse 1
04107 Leipzig
+49-341-8697-245
Anne.Schubert@hlkomm.de
http://www.themenportal.de/it-hightech/hl-komm-stellt-kostenfreies-wlan-fuer-das-dok-leipzig-bereit-63670

Pressekontakt
HL komm Telekommunikations GmbH
Anne Schubert
Nonnenmühlgasse 1
04107 Leipzig
+49-341-8697-245
Anne.Schubert@hlkomm.de
http://shortpr.com/tpznfp

Elektronik Medien Kommunikation

Somikon 360°-4K-Action-Cam mit 16-MP-Sony-Sensor, 24 fps

Urlaubs- und Outdoor-Erlebnisse als Virtual-Reality-Videos festhalten!

Somikon 360°-4K-Action-Cam mit 16-MP-Sony-Sensor, 24 fps

Somikon 360°-4K-Action-Cam mit 16-MP-Sony-Sensor, 24 fps, Fernbedien., Zubehör

Großes Kino in ultimativer Bildqualität: Outdoor-Aktivitäten filmt man jetzt in ultrascharfer 4K-UHD-Auflösung und hält die Welt als 360°-Virtual-Reality-Video fest. Oder man schießt hochaufgelöste Fotos mit bis zu 16 Megapixeln.

VR-Videos für YouTube oder Rundum-Panorama: Die 360°-Aufnahmen lassen sich als VR-Videos auf YouTube einstellen oder die Fotos per App in ein 360°-Panorama umrechnen.

Auch cool: Den Skiurlaub zu Hause neu erleben. Einfach die Somikon 360°-Kamera z.B. an dem Ski-Helm befestigen und per VR-Brille die actionreiche Berg-Abfahrt hautnah erfahren als wäre man nochmal vor Ort!

Den entscheidenden Moment festhalten: Die Loop-Funktion zeichnet kontinuierlich auf und erstellt automatisch praktische Clips zu je 25, 12, 10 oder 5 Minuten. So entgeht einem nichts mehr!

Meister der Zeit: Dem Auge verborgene Details lassen sich im Zeitlupen-Modus mit bis zu 120 Bildern pro Sekunde festhalten. Oder man nutzt die Zeitraffer-Funktion und sieht dem Gras beim Wachsen zu.

Satte Farben und tolle Kontraste dank HDR: Farben werden zum Leuchten gebracht und eine Szene in ihrem gesamten Kontrastumfang festhalten!

Bequem vom Handgelenk aus steuern: Die kleine Fernbedienung wird wie eine Armbanduhr am Arm getragen. So genügt ein schneller Handgriff, um die Kamera perfekt auf jede Situation einzustellen.

Im Schnee, im Schlamm oder beim Tauchgang bis 10 Meter: Die Action-Cam macht jedes Abenteuer mit – auch ohne Schutzgehäuse! Dank 8-teiligem Montagezubehör lässt sie sich überall sicher und variabel befestigen.

– 360°-Action-Cam für Virtual-Reality- und Ultra-HD-Videos
– 4K Ultra-HD: Vierfache Full-HD-Auflösung für noch schärfere und detailreichere Bilder
– Panorama-Objektiv: Bildwinkel 360° horizontal, 220° vertikal
– Hochauflösender CMOS-Sensor von Sony mit 16 Megapixeln
– Videos und Fotos kabellos per WiFi auf Smartphone und Tablet-PC übertragen (Reichweite bis 15 m)
– Kostenlose App „DV-4036 by somikon“ für Android- und iOS-Geräte, erhältlich im App Store und bei Google Play
– Armband-Fernbedienung: bequeme Steuerung vom Handgelenk, 2,4-GHz-Funk für störungsfreie Übertragung, 3 Bedienknöpfe (Foto-Aufnahme, Video-Aufnahme, Ein/Aus), Status-LED
– Status-Display: 2,1-cm-(0,83″)-TFT-LCD, 960 x 240 Pixel
– Unterstützte Video-Auflösungen: 3840 x 2160 Pixel (4K UHD) bei 24 Bildern/Sek., 2560 x 1440 (2,5 K) bei 30 B./Sek., 1920 x 1080 (Full HD) bei bis zu 60 B./Sek., 1280 x 720 (HD) bei bis zu 120 B./Sek.
– Unterstützte Foto-Auflösungen: 16 Megapixel, 12 MP, 8 MP
– Aufnahme-Formate: Videos: MP4, Fotos: JPEG
– HDR-Modus: für exzellente Farbdarstellung und ausgeglichenen Bildkontrast auch bei starker Sonne und dunklen Schattenbereichen
– Loop-Funktion: Dauer-Aufnahme mit automatischer Erstellung von Clips zu je 25, 12, 10 oder 5 Minuten
– Zeitraffer (Time-Lapse) mit Timer: alle 1, 5, 10, 30 oder 60 Sek. ein Bild in Full-HD
– Foto-Timer: alle 3, 5, 10, 30, 60 Sek. ein Bild
– Manuelle Einstellungen: Weißabgleich (Auto, Tageslicht, Bewölkt, Fluoreszierend, Unterwasser), ISO-Wert (Auto, 100, 200, 400, 800, 1.600), Belichtungskorrektur (-2 bis +2 EV in 0,5-EV-Schritten)
– Max. Video-Aufnahmedauer: bis zu 2,5 Std. (bei Daueraufnahme)
– Wasserdicht bis 10 m auch ohne Schutzgehäuse
– Speichermedium: microSD-Karte bis 32 GB, empfohlen ab Class 10 (bitte dazu bestellen)
– Anschlüsse: microSD-Karten-Slot, Micro-USB, Micro-HDMI
– Via USB-Anschluss auch als Webcam am PC verwendbar
– Stromversorgung: Li-Ion-Akku mit 1.200 mAh, Ladezeit ca. 3,5 Std., lädt über Micro-USB (max. 5 V / 1 A Ladestrom)
– Maße: 48 x 48 x 55 mm, Gewicht: 120 g
– 360°-4K-Action-Cam inklusive Fernbedienung, USB-Ladekabel, 8-teiligem Montagezubehör und deutscher Anleitung

Preis: 149,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 299,90 EUR
Bestell-Nr. NX-4251
Produktlink: http://www.pearl.de/a-NX4251-1306.shtml

PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-, Haushalts- und Lifestyle-Produkten.
Mit 10 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 40.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich, der Schweiz, Frankreich und China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL über 15.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. VisorTech, Rosenstein & Söhne, newgen medicals und Royal Gardineer. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten. (www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Computer IT Software

Premium Powerline von devolo für den Fachhandel: Neuer ADVANCED WLAN Repeater ac und Update für den Powerline ADVANCED WLAN

Premium Powerline von devolo für den Fachhandel: Neuer ADVANCED WLAN Repeater ac und Update für den Powerline ADVANCED WLAN

Aachen, 31. August 2016 – Mit der Premium Serie bietet die devolo AG ihren Kunden im Fachhandel exklusive Dienstleistungen wie eine Premium Service Hotline, Premium Austausch Service sowie drei Jahre Garantie an. Diese besondere Produktwelt ergänzt der Aachener Technologieführer nun um zwei Produkte zur Erweiterung beziehungsweise Verbesserung des WLANs: Der devolo ADVANCED WLAN Repeater ac ist ein klassischer WiFi-Verstärker, bietet aber dank n- und ac-Standard hohe Flexibilität und Leistung. Der Powerline ADVANCED WLAN, in neuer Version mit integrierter Steckdose, verbessert ebenfalls das WLAN, nutzt zur Datenübertragung aber das Stromnetz.

Premium ADVANCED WLAN Repeater ac: Einfach mehr WiFi-Reichweite
Der neue devolo Premium ADVANCED WLAN Repeater ac verstärkt im Handumdrehen das Signal des Funknetzwerks und ermöglicht so WLAN-Empfang auch da, wo es bisher nicht möglich war. Der WLAN Repeater ac nutzt dabei die klassischen 2,4 GHz sowie die zukunftssicheren 5 GHz zur Datenübertragung. Dies ermöglicht mehr Flexibilität bei der Kanalwahl und eine kombinierte WLAN-Übertragungsgeschwindigkeit von bis zu 1.200 MBit/s. Mehr als genug für gleichzeitiges Surfen, Online-Gaming sowie Video- und Audio-Streaming oder weitere Multimedia-Anwendungen – ruckelfrei und ohne lästige Aussetzer.
Der neue Premium ADVANCED WLAN Repeater ac arbeitet dank der zwei Funknetze sowohl mit älteren als auch mit den neuesten Notebooks, Smartphones und Tablets zusammen. Für eine schnelle und intuitive Einrichtung nutzen Anwender einfach die praktische WPS-Funktion: Per Knopfdruck übernimmt der WLAN Repeater ac die Konfigurationsdaten vom Internet-Router. Die manuelle Konfiguration ist alternativ in wenigen Schritten möglich.
Den perfekten Aufstellort finden Nutzer mit der fünfstufigen Signalanzeige auf dem Gehäuse des Premium ADVANCED WLAN Repeater ac: Nach der erstmaligen Konfiguration kann der neue devolo Repeater flexibel an verschiedenen Steckdosen ausprobiert werden. Die Balken auf der Signalstärkeanzeige zeigen dabei den besten Standort an.

Update für den Premium Powerline ADVANCED WLAN: Das Beste aus beiden Welten
Der Premium Powerline ADVANCED WLAN nutzt zur Erweiterung des WLAN-Netzwerks die Powerline-Technologie: Sie überträgt die Daten per Stromleitung und der Powerline-Adapter baut erst am gewünschten Ort ein leistungsstarkes WLAN auf. Damit ist die Signalstärke deutlich besser als beim Einsatz eines Repeaters.
Über die Stromleitung überträgt der neue devolo ADVANCED WLAN Daten mit bis zu 500 MBit/s. Dank der patentierten range+ Technology sorgt er für mehr Reichweite und Stabilität als andere Powerline-Adapter der 500er-Klasse, da der neue devolo alle drei Adern des Stromkreises nutzt. Mit vier Antennen und schnellem WLAN n an Bord versorgt der ADVANCED WLAN Notebooks, Smartphones und Tablets sowie zahlreiche weitere Produkte mit bis zu 300 Mbit/s. Für kabelgebundene Endgeräte stellt der ADVANCED WLAN zusätzlich einen Netzwerk-Anschluss zur Verfügung.

Bei der neuen Version des ADVANCED WLAN geht jetzt dank einer integrierten Steckdose kein wertvoller Wandsteckdosenplatz mehr verloren. Gleichzeitig bietet er dank eingebautem Netzfilter ein noch besseres Signal.

Die devolo Produktlinie mit Premium-Service
Kunden der devolo Premium Produktlinien erhalten einen exklusiven Service: Dazu zählt die individuelle telefonische Beratung bei Fragen zur Einrichtung und Nutzung des Produktes. Es wird umgehend ein neuer Adapter zugesendet, falls einmal ein Problem auftreten sollte. devolo gewährt auf alle Produkte drei Jahre Garantie.

Preis und Verfügbarkeit
Die devolo Premium ADVANCED WLAN Repeater ac und Premium Powerline ADVANCED WLAN Startersets sind ab sofort zur unverbindlichen Preisempfehlung von 74,90 Euro beziehungsweise 139,90 Euro im Fachhandel verfügbar.
Detaillierte Informationen zum devolo Fachhandelskonzept finden Sie unter: www.devolo.de/premiumpowerline

Über devolo Consumer Business
devolo Consumer Business bietet innovative wie einfache Lösungen für das moderne, vernetzte Zuhause.

Mit dLAN® Powerline ist devolo das weltweit führende Unternehmen für die Übertragung von Internetsignalen über die hausinterne Stromleitung. Die praktischen Adapter lassen sich ohne Vorkenntnisse installieren und ermöglichen vollen Internetempfang in jedem Raum. Zahlreiche Testsiege und Auszeichnungen sowie über 30 Millionen ausgelieferte Adapter belegen diesen Erfolg.

devolo Home Control ist das einfache Smart Home. Die neue Produktwelt umfasst ein umfangreiches Produktportfolio von Sensoren und Aktoren mit dem jedes Zuhause im Handumdrehen zum Smart Home wird. Gesteuert wird devolo Home Control einfach über mydevolo.com oder per intuitiver App – für mehr Komfort, mehr Sicherheit und zum Energiesparen.

Über devolo
Die devolo AG ist das führende europäische Unternehmen im Markt für Powerline- Kommunikationslösungen. Das Kernprodukt des Unternehmens ist dLAN®, eine Technologie, die flexible Netzwerke über Bestandsverkabelungen wie Strom- oder Koaxialleitungen ermöglicht. Powerline-Lösungen werden sowohl in Privathaushalten als auch im gewerblichen Umfeld eingesetzt und halten Einzug im Bereich zukunftsorientierter Energiedatenverteilung. devolo investiert seine Entwicklungsressourcen in die Verbesserung der dLAN®-Technik durch eigene, patentierte Lösungen. Seit 2009 ist das weltweit operierende Unternehmen Weltmarktführer im Powerline-Segment. Durch nachhaltiges Handeln steht devolo zu seiner Verantwortung gegenüber Kunden, Mitarbeitern und der Natur.

Firmenkontakt
devolo AG
Marcel Schüll
Charlottenburger Allee 60
52068 Aachen
+49 (0) 241-18279-0
+49 (0) 241-18279-299
presse@devolo.de
http://www.devolo.de

Pressekontakt
rtfm | public relations
Marco Albert
Flößaustraße 90
90763 Fürth
+49 (911) 979 220 -80
+49(0)911-979220-90
devolo@rtfm-pr.de
http://pressecenter.rtfm-pr.de

Elektronik Medien Kommunikation

Neue AVENTAGE Receiver von Yamaha: Aufbruch in der Königsklasse

Das beste Heimkino-Erlebnis, neu definiert: Mit RX-A1060, RX-A2060 und RX-A3060 stellt Yamaha die drei Topmodelle der AVENTAGE Serie vor. Die Heimkino-Receiver der Königsklasse bieten durch handverlesene High-End Komponenten ein einzigartiges Audio-

Neue AVENTAGE Receiver von Yamaha: Aufbruch in der Königsklasse

Der RX-A3060 ist das Topmodell der neuen Yamaha AVENTAGE Receiver.

3D Audio in Perfektion: Dolby Atmos und DTS:X gekrönt von CINEMA DSP HD3
Bester Klang in der dritten Dimension: Mit den 3D-Audioformaten Dolby Atmos® und DTS:X® bringen die AVENTAGE Topmodelle den ultimativen Kino-Sound in die eigenen vier Wände. Durch ihre leistungsstarke 7.2 (RX-A1060) beziehungsweise 9.2 (RX-A2060, RX-A3060) Architektur können selbst umfassende Lautsprecher-Ensembles für kraftvollen Heimkino-Ton sorgen. Eine perfekte Klangveredlung liefert die einzigartige Yamaha CINEMA DSP 3D – sie inszeniert Action-Blockbuster, Spiele und Musik auf eine einzigartige Weise und sorgt so für ein noch packenderes Erlebnis. Die Krone der Königsklasse liefert der Yamaha RX-A3060 mit der CINEMA DSP HD3, die selbst 3D-Audioformate veredelt.

Vinyl genießen: hochwertiger Phono-Eingang für Plattenspieler
Yamaha hat die drei Topmodelle der AVENTAGE Serie mit einem audiophilen Anspruch entwickelt. Dabei stand nicht nur akustische Inszenierung von High-Res Audioquellen aus dem Web oder Heimnetz im Mittelpunkt – RX-A1060, RX-A2060 und RX-A3060 verfügen ebenso über einen hochwertigen Phono-Eingang, an den sich Plattenspieler direkt anschließen lassen. Vinyl-Liebhaber können so ihre analogen Schätze über die Yamaha Heimkino-Receiver in bester Qualität wiedergeben – und sogar via MusicCast im ganzen Haus genießen. So werden edles Zweikanal-Hörvergnügen und ein modernes Multiroom-Erlebnis miteinander vereint.

Authentische Musikreproduktion durch exzellentes Audio-Design
Mit seinem Total Purity Konzept stellt Yamaha die Klangqualität in den Mittelpunkt der neuen AVENTAGE Königsklasse. Vom vibrationsfreien A.R.T. Wedge Gehäusedesign über den vollständig symmetrischen Aufbau bis hin zu den erlesenen ESS Sabre Wandlern: RX-A1060, RX-A2060 und RX-A3060 bringen das Audio-Design von High-End HiFi-Kompenten in die Welt der Mehrkanal-Receiver. Dazu gehören auch voll diskrete Endstufen, unabhängige analoge und digitale Netzteile sowie ein hochwertiger Lautstärke-IC. Das Ergebnis ist eine einzigartige authentische Musikreproduktion mit außerordentlich großem Dynamikumfang.

Vom Heimkino ins ganze Haus: MusicCast Multiroom an Bord
Alle drei AVENTAGE Topmodelle sind mit der wegweisenden Yamaha Multiroom-Technologie MusicCast ausgestattet. Noch nie war das Verteilen der Lieblingsmusik im ganzen Haus so einfach: Ob Spotify oder JUKE, Musik vom PC oder Internet-Radio – im Zusammenspiel mit weiteren MusicCast Komponenten sind RX-A1060, RX-A2060 und RX-A3060 sofort einsatzbereit. Der Clou ist aber, dass die AVENTAGE Receiver ihre Audioquellen auch im Multiroom-System zur Verfügung stellen: So ist der Ton der TV-Übertragung eines Länderspiels auf Wunsch genauso in jedem Raum zu hören wie die Songs einer CD.

Mehr Musik im Haus: Flexible Zonen für die Beschallung weiterer Räume
Die drei AVENTAGE Modelle sind mit ihrer flexiblen Endstufen-Architektur nicht nur auf die Beschallung eines Raumes beschränkt: Jeder Receiver kann eine oder mehrere zusätzliche Zonen beschallen. Eine Zone kann beispielsweise ein zusätzlicher Raum mit Deckenlautsprechern sein, die ebenfalls vom Receiver angetrieben werden – oder ein separates paar Regallautsprecher in einem anderen Zimmer. Bei RX-A1060, RX-A2060 und RX-A3060 können diese Zonen besonders flexibel angesprochen werden: So kann beispielsweise im Hauptraum der Ton eines Films wiedergegeben werden, während im Nebenraum ein Radiosender läuft. Diese Flexibilität gilt auch für MusicCast – unterschiedliche Multiroom-Quellen lassen sich in jeder Zone hören.

Das beste Bild zum besten Klang: 4K Ultra HD mit 3D und High Dynamic Range
Durch ihre 4K Ultra-HD Verarbeitung bringen die AVENTAGE Receiver ein exzellentes Bild auf angeschlossene TV-Geräte und Projektoren. Alle drei Modelle verfügen über fortschrittliche Videofunktionen wie HDMI-Anschlüsse mit HDCP2.2 und verarbeiten 4K/60p-Signale (4:4:4) inklusive High Dynamic Range (HDR) und BT.2020 Farbraum. Eine integrierte Bildverbesserung mit 4K-Upscaling sorgt dafür, dass das Videomaterial optimal aufbereitet wird.

Vollautomatisch perfekter Klang: Einrichtungsautomatik YPAO R.S.C.
Mit den neuen AVENTAGE Mehrkanal-Receivern ist die perfekte Raumanpassung nur eine Sache von Minuten: Durch die Einrichtungsautomatik YPAO mit Mehrplatzeinmessung und der R.S.C.-Technik zur Vermeidung störender Reflexionen richtet der Receiver die angeschlossenen Lautsprecher vollautomatisch auf den Raum ein. So ist sichergestellt, dass auch wirklich alle Besucher des Heimkinos besten Klang genießen. Das AVENTAGE Flaggschiff RX-A3060 verfügt hier sogar über eine 64 Bit 3D-Verarbeitung, die einen perfekten Klang selbst bei den aufwendigen 3D-Audioformaten sicherstellt.

WiFi, AirPlay, Bluetooth: Kabellos Streamen und Steuern
Die drei AVENTAGE Topmodelle haben mit WiFi/WiFi Direct, Apple AirPlay und Bluetooth alle relevanten Wireless-Technologien an Bord. So ermöglichen sie auch eine umfassende Steuerung sowie das drahtlose Streaming von Smartphone und Tablet. Yamaha stellt dafür kostenlose Apps für Apple iOS und Google Android Mobilgeräte bereit. Alternativ lassen sich alle Funktionen der Heimkino-Receiver über die mitgelieferte Infrarot-Fernbedienung steuern.

Verfügbarkeit, Preis und Garantie
Die Yamaha AVENTAGE Königsklasse, bestehend aus RX-A1060, RX-A2060 und RX-A3060 ist ab Juli 2016 im Handel erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung für den RX-A1060 liegt bei 1.349,00 Euro, der RX-A2060 kostet 1.699,00 Euro. Das AVENTAGE Flaggschiff, der RX-A3060, kostet 2.399,00 Euro. Yamaha gewährt auf alle seine AVENTAGE Receiver eine Garantie von 2 Jahren; nach einer kostenlosen Registrierung auf yamaha.de verlängert das Unternehmen die Garantiezeit auf 3 Jahre.

Yamaha ist weltgrößter Hersteller von Musikinstrumenten und einer der führenden Hersteller von Home- und Professional-Audio-Equipment. Das Unternehmen Yamaha wurde vor 125 Jahren in Japan gegründet. Die Yamaha-Europavertretung, die seit 2009 unter dem Namen Yamaha Music Europe GmbH firmiert, besteht bereits seit 1966 und ist die zentrale europäische Vertriebsorganisation für alle Produktbereiche des Konzerns von Musikinstrumenten über Pro-Audio-Geräte bis hin zu Home-Entertainment-Produkte.
www.yamaha.de

Firmenkontakt
Yamaha Music Europe GmbH
Michael Geise
Siemensstrasse 22-34
25462 Rellingen
04101/303-0
michael.geise@music.yamaha.com
http://de.yamaha.com

Pressekontakt
rtfm | public relations
Frank Mischkowski
Flößaustraße 90
90763 Fürth
+49 (911) 979 220 -80
yamaha@rtfm-pr.de
http://pressecenter.rtfm-pr.de

Computer IT Software

Brocade completes acquisition of Ruckus Wireless

Brocade completes acquisition of Ruckus Wireless

SAN JOSE, CA–(Marketwired – May 27, 2016) – Brocade (NASDAQ: BRCD) today announced that it has completed its acquisition of Sunnyvale, Calif.-based Ruckus Wireless™. This represents an important step in Brocade’s strategic vision to build a pure-play networking company that supports the rapidly evolving requirements of the digital transformation era.

The combination expands the breadth of Brocade’s portfolio of market-leading storage networking and IP networking solutions by adding high-performance wireless hardware and software products. Wireless is a critical access technology for modern New IP network architectures and is a natural extension of Brocade’s advanced offering of fabrics, software-based virtualization, network analytics and mobile networking solutions.

Growth in mobility is driving exponential increases in connected devices and data, and fueling the need for greater analytics capabilities and more pervasive security across the network. The combined company’s expertise and technology leadership in carrier-grade wireless, virtual Evolved Packet Core, mobile edge computing, and network visibility further strengthens the disruptive mobility strategy that Brocade announced in February. It also positions the company to provide differentiated solutions and scale-out capabilities in support of emerging opportunities, such as OpenG™ technology and 5G services, Internet of Things (IoT), and smart cities.

„The combined company will be able to deliver superior focus and speed of innovation and best-in-class solutions spanning the full spectrum of networking,“ said Lloyd Carney, Brocade CEO. „Our combined world-class portfolio now provides customers with greater flexibility in meeting today’s infrastructure requirements, including high performance, flexible, secure access networks. We are thrilled to welcome the Ruckus team to Brocade and look forward to working together to help our customers transform their networks into an open platform for business innovation.“

„Together, Ruckus and Brocade create a unique and exemplary leader in networking across the global market,“ said Selina Lo, CEO, Ruckus Wireless Business Unit at Brocade. Both companies have pursued a similar vision for modern networks built on open systems, network virtualization and ubiquitous mobility. Our combined product portfolio offers numerous leverage points for continuous integration and innovation in the future. The Ruckus team is excited to join Brocade to drive our roadmap further and to jointly deliver innovative, value-added solutions that fulfill the wired and wireless needs of our customers.“

Exchange Offer Information
The exchange offer to acquire all of the issued and outstanding shares of Ruckus common stock in exchange for $6.45 in cash and 0.75 of a share of Brocade common stock (together with cash in lieu of any fractional share of Brocade common stock) per share, in each case, without interest and less any applicable withholding, expired at 12:00 midnight, Eastern time, at the end of May 26, 2016. The depositary for the exchange offer has informed Brocade that a total of 53,714,146 shares of Ruckus common stock, representing approximately 58.3% of Ruckus‘ outstanding shares of common stock, were validly tendered and not validly withdrawn pursuant to the exchange offer. All shares that were validly tendered and not validly withdrawn in the exchange offer have been accepted for payment in accordance with the terms of the exchange offer and applicable law.

Following its acceptance of the shares tendered in the exchange offer, on May 27, 2016, Brocade caused the previously agreed merger of its subsidiary with and into Ruckus, with Ruckus continuing as the surviving corporation. As a result of the merger, Ruckus became a wholly owned subsidiary of Brocade. Under Section 251(h) of the General Corporation Law of the State of Delaware (the „DGCL“), no vote of Ruckus‘ stockholders was required to consummate the merger. In connection with the merger, all shares of Ruckus common stock not validly tendered into and accepted in the exchange offer, other than shares of Ruckus common stock with respect to which appraisal rights under the DGCL had been properly exercised and shares of Ruckus common stock owned, directly or indirectly, by Brocade or Ruckus (including shares held as treasury stock or otherwise), were cancelled and converted into the right to receive the merger consideration in the same amounts offered in the exchange offer. As a result of the acquisition, Ruckus shares will cease to be traded on the New York Stock Exchange.

In connection with the exchange offer and the merger, Brocade entered into a Credit Agreement with Wells Fargo Bank, Deutsche Bank AG New York Branch, SunTrust Bank and certain other lenders. Pursuant to the Credit Agreement, the lenders have provided Brocade with a term loan facility of $800 million, the proceeds of which are being used to finance a portion of the exchange offer and the merger, and a revolving credit facility of $100 million, which is available to finance ongoing working capital requirements and other general corporate purposes of Brocade. The proceeds of both the term loan facility and the revolving credit facility may also be used to finance the repurchase of Brocade shares following the consummation of the exchange offer and the merger.

About Brocade
Brocade (NASDAQ: BRCD) networking solutions help the world’s leading organizations turn their networks into platforms for business innovation. With solutions spanning public and private data centers to the wireless network edge, Brocade is leading the industry in its transition to the New IP network infrastructures required for today’s era of digital business. ( www.brocade.com )

Forward-Looking Statements
This press release contains forward-looking statements that involve a number of risks, uncertainties and assumptions that may cause actual results to differ significantly. All statements other than statements of historical fact are statements that could be deemed forward-looking statements, including but not limited to statements of the plans, strategies and objectives of Brocade for future operations; statements concerning the expected development, performance, market share or competitive performance relating to Brocade’s products and services; statements about expected synergies and market opportunities; statements regarding anticipated operational and financial results; any statements of expectation or belief; and any statements of assumptions underlying any of the foregoing. Risks, uncertainties and assumptions include, but are not limited to: the effect on Brocade of increasing market competition and changes in the industry; the impact on Brocade of conditions in the market for Storage Area Networking products; Brocade’s ability to execute on its sales strategy and plans for future operations; the impact on Brocade of macroeconomic trends and events and changes in IT spending levels; Brocade’s ability to introduce and achieve market acceptance of new products and support offerings on a timely basis; risks associated with Brocade’s international operations; integration and other risks associated with acquisitions, divestitures and strategic investments, including the Ruckus acquisition; the ability of Brocade to successfully integrate Ruckus‘ operations; the ability of Brocade to achieve its plans, forecasts and other expectations with respect to Ruckus‘ business and realize expected synergies; business disruptions following the completion of the acquisition; and other risks described in more detail in Brocade’s Form 10-Q for the fiscal quarter ended January 30, 2016, and in Brocade’s Annual Report on Form 10-K for the fiscal year ended October 31, 2015. The forward-looking statements included in this press release are made only as of the date hereof, and Brocade does not assume any obligation to update or revise any such forward-looking statements whether as the result of new developments or otherwise.

© 2016 Brocade Communications Systems, Inc. All Rights Reserved.
Brocade, Brocade Assurance, the B-wing symbol, ClearLink, DCX, Fabric OS, HyperEdge, ICX, MLX, MyBrocade, OpenScript, VCS, VDX, Vplane, and Vyatta are registered trademarks, and Fabric Vision is a trademark of Brocade Communications Systems, Inc., in the United States and/or in other countries. Ruckus, Ruckus Wireless and OpenG are trademarks of Ruckus Wireless, Inc. in the United States and other countries.Other brands, products, or service names mentioned may be trademarks of others.

Brocade (Nasdaq: BRCD) Netzwerklösungen unterstützen die weltweit führenden Unternehmen beim nahtlosen Übergang in eine Welt, in der sich Applikationen und Informationen überall befinden können. Mit Lösungen, die öffentliche und private Rechenzentren innerhalb der Netzwerkgrenzen umfassen, ist Brocade führend im Übergang zu New IP-Netzwerkinfrastrukturen, die im heutigen Zeitalter der digitalen Geschäftssysteme notwendig sind. (www.brocade.de)

Mehr Informationen zu Brocade finden Sie auf dem Brocade Deutschland Blog sowie täglich auf Twitter sowie speziell zum Thema SDN, NFV und Open Networking auch unter http://www.software-defined-network.com

© 2016 Brocade Communications Systems, Inc. Alle Rechte vorbehalten.

ADX, Brocade, Brocade Assurance, das B-Wing-Symbol, DCX, Fabric OS, HyperEdge, ICX, MLX, MyBrocade, OpenScript, VCS, VDX und Vyatta sind eingetragene Markenzeichen und The Effortless Network und The On-Demand Data Center sind Markenzeichen von Brocade Communications Systems, Inc. in den USA und/oder anderen Ländern. Andere hierin erwähnte Marken, Produkte oder Servicenamen sind oder können Markenzeichen ihrer jeweiligen Eigentümer sein.

Firmenkontakt
Brocade Communications GmbH
Abigail Watts
London Road .
RG12 2XH Bracknell
+44 0208 432 5174
awatts@Brocade.com
http://www.brocade.de

Pressekontakt
HBI Helga Bailey GmbH
Corinna Voss
Stefan-George-Ring 2
81929 München
+49 (0)89 / 99 38 87 30
+49 (0)89 / 930 24 45
corinna_voss@hbi.de
http://www.hbi.de