Tag Archives: Whisky

Kunst Kultur Gastronomie

Das eigene Fass German Single Malt Whisky

St. Kilian Distillers präsentiert ein ganz besonderes Angebot: Die größte deutsche Whisky-Destillerie bietet jedem das eigene 30-Liter-Fass Whisky zum Kauf an.

Das eigene Fass German Single Malt Whisky

Whiskyliebhaber können sich bei St. Kilian Distillers das persönliche Fass German Single Malt Whisky nach den eigenen Vorlieben selbst zusammenstellen. Es stehen zwölf verschiedene Varianten zur Auswahl: Der Kunde kann zwischen sechs verschiedenen Fasstypen und zwei unterschiedlichen Rezepturen wählen. Das 30-Liter-Fass wird nach dem 2-stufigen Destillationslauf mit 63,5%igem Alkohol gefüllt. Danach erfolgt die Lagerung im Warehouse der Destille für mindestens drei Jahre und maximal sechs Jahre.
Ein 30-Liter-Fass St. Kilian Whisky kostet zwischen 2.800 Euro und 3.550 Euro. Im Preis enthalten sind Fass, Destillat, Versicherung, Lagerung, Flaschenabfüllung und Etikettierung, sowie eventuell anfallende Versandkosten. Ebenfalls inbegriffen sind die Branntwein- und die Umsatzsteuer.
Andreas Thümmler, Inhaber der St. Kilian Distillers GmbH, ist begeistert: „Mit dem Start unseres exklusiven Fass-Programms erfüllen wir vielen Fans den Wunsch nach dem eigenen Whisky. Seit dem Start von St. Kilian haben sich zahlreiche Interessenten wegen eines exklusiven Fasses bei uns gemeldet. Wir sind sehr glücklich, dass wir den Kundenanfragen nun gerecht werden können. Ich bin davon überzeugt, dass wir mit unserem Whisky den sehr vielversprechenden Trend „Whisky made in Germany“ maßgeblich mitgestalten.“

Master-Distiller Mario Rudolf erklärt: „Unser Single Malt wird mit modernster Technologie und unter höchsten Qualitätsansprüchen hergestellt. Wir brennen zweifach im traditionellen Pot-Still-Verfahren. Unsere Anlage mit der Originalausrüstung aus Schottland und Irland ist einzigartig. Bestes Malz aus Deutschland oder Schottland garantieren einen charakter-starken Geschmack. Im Herzen von Deutschland reift der gute Tropfen bei besten Bedingungen.“

Das Angebot für das eigene Fass Whisky richtet sich auch an Alle, die auf der Suche nach einem ganz besonderen Geschenk sind. Es eignet sich hervorragend als Geschenk mit bleibendem Wert zur Geburt, zum Firmenjubiläum, zur Hochzeit oder zum Geburtstag. Whisky Clubs und Vereine können ihren Mitgliedern zum Jubiläum eine ganz besondere Freude mit der eigenen Flaschenabfüllung bereiten.

Weitere Informationen zum Fass-Programm von St. Kilian Distillers GmbH erhalten Sie im Internet unter https://www.stkiliandistillers.com/ein-eigenes-whisky-fass-kaufen/

St. Kilian Distillers ist eine deutsche Single Malt Whisky Destillerie nach schottischem Vorbild. Unsere Destillerie liegt in Rüdenau, einer kleinen Gemeinde zwischen Spessart und Odenwald, knapp eine Autostunde südöstlich von Frankfurt am Main entfernt. Fernab von brausendem Durchgangsverkehr oder großen Industrieansiedlungen, eingebettet in ein quellenreiches Tal, entsteht und reift hier seit 2015 unser St. Kilian Single Malt Whisky.

Firmenkontakt
St.Kilian Distillers GmbH
Andreas Thümmler
Hauptstraße 1-5
63924 Rüdenau
+49 (0)9371 407 12-0
info@stkiliandistillers.com
https://www.stkiliandistillers.com

Pressekontakt
42medien UG
Miriam Godau
Schulstraße 8
69469 Weinheim
+49 (0)62014694370
miriam@42medien.de
http://www.42medien.de

Kunst Kultur Gastronomie

Whisky-Sammler sollten zufassen

Einzigartige Herkunft: Erstabfüllung des deutschen St. Killian Single Malt

Whisky-Sammler sollten zufassen

www.stkiliandistillers.com

Die ersten Flaschen des deutschen St. Killian Whisky erhält, wer jetzt im Online-Shop vorbestellt. Diese werden aus dem ersten Fass als „First Fill Sammler Edition“ abgefüllt.

St. Killian Master Distiller Mario Rudolf ist gespannt: „Für uns Distiller wird dies ein ganz besonderer Moment. Die Früchte der jahrelangen Arbeit zum ersten Mal in den Händen halten und in diesem Fall vor allem genießen zu können – was kann es Aufregenderes geben! Die Verkostungen nach sechs Monaten Reifezeit haben uns schon überzeugt. Dies erhöht die Vorfreude auf den Dreijährigen umso mehr“.

Als Spezialausgabe sind die ersten Abfüllungen aus der Whisky-Destillerie in einer Holzgeschenkbox mit Zertifikat, Probierflasche und zwei Gläsern im Shop unter www.stkiliandistillers.com hinterlegt.

Noch zwei Jahre reift der erste Whisky aus dem bayerischen Hause St. Killian in einem ehemaligen American Bourbon Fass. Im Mai 2019 erfolgt die Abfüllung der streng limitierten Spezialausgabe in 500 ml Flaschen mit einem Alkoholgehalt von 49 Prozent.

„Der Geburtsstunde unseres St. Killian ist für mich ein echter Höhepunkt! Seit fünf Jahren arbeiten wir für unseren Whisky aus Deutschland und können es kaum erwarten diesen mit seinen typischen Geschmacksnuancenkennen zu lernen“, freut sich Geschäftsführer Andreas Thümmler auf den großen Tag. „Unser heimisches Braumalz schroten wir in unserer Mühle und unser Team brennt unseren einzigartigen Sinlge Malt“, erklärt Thümmler weiter. Die Produktion läuft unter Anleitung von Master Distiller David F. Hynes aus Dublin.

Die Rarität zum Trinken, Tauschen und Sammeln kommt aus Rüdenau, einem 760-Seelen-Ort in Bayern. Geht es um modernste Technik der Whisky Produktion nach schottischem Vorbild, ist Rüdenau europaweit Vorreiter. Die Anzahl der limitierten Spezialausgaben richtet sich nach der Anzahl der Einwohner Rüdenaus zum Zeitpunkt der Fassbefüllung. Die Erstabfüllungen erhalten die ersten 760 Personen, die diese im Online-Shop bestellen.

Die „First Fill Sammler Edition“ kostet 199 EUR und ist im Online Shop hier erhältlich:
https://www.stkiliandistillers.com/produkt/st-kilian-german-single-malt-whisky-erstabfuellung

St. Kilian Distillers ist eine deutsche Single Malt Whisky Destillerie nach schottischem Vorbild. Unsere Destillerie liegt in Rüdenau, einer kleinen Gemeinde zwischen Spessart und Odenwald, knapp eine Autostunde südöstlich von Frankfurt am Main entfernt. Fernab von brausendem Durchgangsverkehr oder großen Industrieansiedlungen, eingebettet in ein quellenreiches Tal, entsteht und reift hier seit 2015 unser St. Kilian Single Malt Whisky.

Firmenkontakt
St.Kilian Distillers GmbH
Andreas Thümmler
Hauptstraße 1-5
63924 Rüdenau
+49 (0)9371 407 12-0
info@stkiliandistillers.com
https://www.stkiliandistillers.com

Pressekontakt
42medien UG
Miriam Godau
Schulstraße 8
69469 Weinheim
+49 (0)62014694370
miriam@42medien.de
http://www.42medien.de

Kunst Kultur Gastronomie

Whisky & Tobacco Days 2016

Whisky & Tobacco Days 2016

Lebensfreude durch kultivierten Genuss – dafür steht die Messe „Whisky & Tobacco Days“ der Veranstalter Thorsten Herold, MacMalt Whisky Home, und Jens Tausch, Cigar & Spirits Consultant nun schon seit fast einem Jahrzehnt. Vom 29.10. bis 30.10.2016 werden Produkte aus den Ursprungsländern präsentiert und verkauft.

Die Besucher dürfen sich jedes Jahr auf eine enorme Bandbreite an Whisk(e)ys aus Irland und Schottland freuen. Den Schwerpunkt bilden dabei edle Tropfen überwiegend unabhängiger Abfüller. Aussteller wie die Rum Company und Obsthof am Berg komplettieren das flüssige Portfolio mit außerordentlichen Produkten. Lesungen, Tastings runden das Rahmenprogramm ab. Für das leibliche Wohl sorgt das etablierte Catering BEEF“n BEER.

Die „Tobacco Days“ sind deutschlandweit ein einzigartiges Forum für Begegnungen von Genussrauchern, Fachhändlern und Importeuren. Geboten werden herausragende Produkte, die Top-Neuheiten 2016 und umfangreiche Beratung, das alles in einem atmosphärischen Ambiente, das zum Verweilen einlädt.

Ein Trennwand- und Entlüftungssystem vermeidet Beeinträchtigungen im rauchfreien Bereich der „Whisky Days“. In der Halle der „Tobacco Days“ wird zusätzlich das etablierte Luftreinigungssystem Activair 100 von Airbutler International eingesetzt.

Freuen Sie sich erneut auf kurzweilige Tage in der Stadthalle in Hofheim am Taunus und tauchen Sie ein in die wunderbare Welt des Genusses!

Weitere Informationen unter www.whisky-tobacco.de

Öffnungszeiten

Wann
Samstag, den 29.10.2016, 12.00 Uhr bis 20.00 Uhr
Sonntag, den 30.10.2016, 11.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Wo
65719 Hofheim am Taunus, Stadthalle Hofheim

Eintritt
Tageskarte inkl. Nosingglas: 10,00 EUR
Wochenendkarte inkl. Nosingglas: 15,00 EUR
Kinder in Begleitung Erwachsener haben freien Eintritt.

Karten
Vorverkauf Bürgerbüro Stadt Hofheim / Tageskasse
Zigarrenhaus Knöß / Hofheim
True Malt Whisky Home / Hofheim
Tabakhaus Büttner / Frankfurt am Main

Die große Leidenschaft von Jens Tausch ist bereits seit Jahren die Sensorik in ihrer kompletten Bandbreite; beginnend mit der Analyse von Parfüm-Düften und der Passion für das Kochen in seiner Jugend, entdeckte er bereits mit 18 Jahren die Vielfalt des schottisches Wasser des Lebens, den Whisky. Daraus entstand eine grundsätzliche Faszination für hochwertige Produkte aus der Welt des Genusses. Die Begegnung mit der Zigarre war also unumgänglich.

Jens Tausch arbeitet unter anderem seit 2003 als freier Redakteur für das Magazin Cigar Journal, ehemals European Cigar Cult Journal. Das bilinguale Magazin für Fine Smoke und Savoir Vivre erscheint Europaweit, in Kanada und den USA.

Aufgrund der grenzüberschreitenden Fachkompetenz wurde Jens Tausch durch den renommierten Whiskygroßhändler Ian MacLeod Destillers Ltd. in eine Expertengruppe berufen, die alljährlich in Broxburn/Schottland den speziellen, streng limitierten Cigar Malt für das jeweilige Jahr auswählte. Zudem leitet Jens Tausch deutschlandweit zahlreiche Seminare und Verkostungen rund um das Thema Whisky und Zigarre.

Kontakt
Cigar & Spirits Consultant
Jens Tausch
Beethovenstraße 4
35287 Amöneburg
0172-9470462
jenstausch@web.de
http://www.whisky-tobacco.de

Internet E-Commerce Marketing

Wein online kaufen – Wein-Schäpers macht es möglich

Neuer Online-Shop von Wein-Schäpers sorgt für Trinkgenuss und Lebensfreude.

Wein online kaufen - Wein-Schäpers macht es möglich

Wein online günstig kaufen

Der neue Online-Shop von Wein-Schäpers ergänzt das stationäre Angebot jetzt noch besser. Die optimierte Funktionalität und Benutzerfreundlichkeit, sorgen beim Kunden für ein noch besseres Kauf- und Trinkerlebnis.

Selfkant, 3. März 2016. Wer kennt es nicht, bei einem Glas Wein den Tag ausklingen zu lassen? Allen Weinliebhabern und Freunden, bietet Wein-Schäpers ab sofort einen neuen Online-Shop auf neuerster Technik. Im Vordergrund steht die vereinfachte Navigations- und Filtersuche, wonach Nutzer mit nur wenigen Mausklicks die Weine angezeigt bekommen, die Sie auch wirklich interessieren und trinken.

Online-Shop ergänzt stationäres Geschäft

Der neue Online-Shop ergänzt erfolgreich das stationäre Ladengeschäft von Wein-Schäpers. 24 Stunden lang, 7 Tage die Woche stöbern und den Lieblingswein direkt nach Hause liefern lassen. Besonders lohnenswert sind online Bestellungen für Vieltrinker, denn schon ab 100,- Euro Warenwert wird kostenlos innerhalb von Deutschland ausgeliefert.

Große Produktvielfalt entdecken

Stöbern kann bei Wein-Schäpers besonders lohnenswert sein. Im neuen Online-Shop gibt es ab sofort eine große Vielfalt an weiteren Genuss- & Spirituosenartikeln, zu günstigen Preisen zu entdecken. So gibt es neben einer großen Auswahl an Wein
auch Whisky, Brandy, Rum und vieles Mehr.

In den nächsten Monaten erwarten die Nutzer viele weitere Änderungen im Produktsortiment. „Besonders bei unseren wöchentlichen Angeboten, werden Kunden langfristig von günstigen Preisen profitieren können“, sagt Mark Schäpers, Inhaber und Geschäftsführer von Wein-Schäpers.de.

Mehr Informationen und Weine finden Sie online unter www.wein-schaepers.de

Wein-Schäpers.de führt ein umfangreiches Wein-Sortiment aus den besten Weinregionen der Welt. Neben bekannten „handelsüblichen“ Marken, gibt es bei Wein-Schäpers.de ausgewählte Spitzenweine international renommierter Weingüter: Top-Weine, die Spitzenplätze des Gault-Millau Weinführers oder der Parker-Listung belegen. Ebenso erhalten Sie exquisite Spezialitäten wahrer Weinbaukunst sowie limitierte Weine besonderen Ursprungs.

In Ergänzung zum Weinsortiment finden Kunden bei Wein-Schäpers eine reiche Auswahl an Whisky, Sekt, Champagner, Likören und Spirituosen.

Firmenkontakt
Wein-Schäpers
Mark Schäpers
Höngener Weg 1
52538 Selfkant
02456/5066972
pr@wein-schaepers.de
http://www.wein-schaepers.de

Pressekontakt
Wein-Schäpers
Dimitri Reimchen
Höngener Weg 1
52538 Selfkant
02456/5066972
pr@wein-schaepers.de
http://www.wein-schaepers.de

Sonstiges

Whisky & Tobacco Days 2015

Lebensfreude durch kultivierten Genuss

Whisky & Tobacco Days 2015

Das Credo der Veranstalter Thorsten Herold, MacMalt Whisky Home, und Jens Tausch, Cigar & Spirits Consultant – Lebensfreude durch kultivierten Genuss – wird dieses Jahr bereits zum 8. Mal bei der Messe „Whisky & Tobacco Days“ zelebriert. Vom 24.10. bis 25.10.2015 werden Produkte aus den Ursprungsländern präsentiert und verkauft.

Die Besucher dürfen sich auf die gewohnt enorme Bandbreite an Whisk(e)ys aus Irland und Schottland freuen. Den Schwerpunkt bilden dabei edle Tropfen überwiegend unabhängiger Abfüller. Aussteller wie die Rum Company und Obsthof am Berg komplettieren wie jedes Jahr das flüssige Portfolio mit außerordentlichen Produkten. Lesungen, Tastings runden das Rahmenprogramm ab.

Die „Tobacco Days“ sind deutschlandweit ein einzigartiges Forum für Begegnungen von Genussrauchern, Fachhändlern und Importeuren. Geboten werden herausragende Produkte und umfangreiche Beratung, das alles in einem atmosphärischen Ambiente, das zum Verweilen einlädt.

Ein Trennwand- und Entlüftungssystem vermeidet Beeinträchtigungen im rauchfreien Bereich der „Whisky Days“. In der Halle der „Tobacco Days“ wird zusätzlich das etablierte Luftreinigungssystem Activair 100 von Airbutler International eingesetzt.

Freuen Sie sich auf kurzweilige Tage in der Stadthalle in Hofheim am Taunus und tauchen Sie ein in die wunderbare Welt des Genusses.

Weitere Informationen unter www.whisky-tobacco.de

Öffnungszeiten

Wann
Samstag, den 24.10.2015, 12.00 Uhr bis 20.00 Uhr
Sonntag, den 25.10.2015, 11.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Wo
65719 Hofheim am Taunus, Stadthalle Hofheim

Eintritt
Tageskarte inkl. Nosingglas: 8,00 EUR
Wochenendkarte inkl. Nosingglas: 12,00 EUR
Kinder in Begleitung Erwachsener haben freien Eintritt.

Karten
Vorverkauf Bürgerbüro Stadt Hofheim / Tageskasse

Die große Leidenschaft von Jens Tausch ist bereits seit Jahren die Sensorik in ihrer kompletten Bandbreite; beginnend mit der Analyse von Parfüm-Düften und der Passion für das Kochen in seiner Jugend, entdeckte er bereits mit 18 Jahren die Vielfalt des schottisches Wasser des Lebens, den Whisky. Daraus entstand eine grundsätzliche Faszination für hochwertige Produkte aus der Welt des Genusses. Die Begegnung mit der Zigarre war also unumgänglich.

Jens Tausch arbeitet unter anderem seit 2003 als freier Redakteur für das Magazin Cigar Journal, ehemals European Cigar Cult Journal. Das bilinguale Magazin für Fine Smoke und Savoir Vivre erscheint Europaweit, in Kanada und den USA.

Aufgrund der grenzüberschreitenden Fachkompetenz wurde Jens Tausch durch den renommierten Whiskygroßhändler Ian MacLeod Destillers Ltd. in eine Expertengruppe berufen, die alljährlich in Broxburn/Schottland den speziellen, streng limitierten Cigar Malt für das jeweilige Jahr auswählte. Zudem leitet Jens Tausch deutschlandweit zahlreiche Seminare und Verkostungen rund um das Thema Whisky und Zigarre.

Kontakt
Cigar & Spirits Consultant
Jens Tausch
Am Steinberg 46
65719 Hofheim
0172-9470462
jenstausch@web.de
http://www.whisky-tobacco.de

Kunst Kultur Gastronomie

Whisky & Tobacco Days 2014

Lebensfreude durch kultivierten Genuss

Whisky & Tobacco Days 2014

Whisky & Tobacco Days Die Endverbrauchermesse „Whisky & Tobacco Days“ findet bereits zum 7. Mal in Hofheim am Taunus statt. Vom 25. bis 26.10.2014 werden Produkte aus den Ursprungsländern präsentiert und verkauft.

Die Besucher der Stadthalle dürfen sich auf die gewohnt enorme Bandbreite an Whisk(e)ys aus Irland und Schottland freuen. Den Schwerpunkt bilden dabei edle Tropfen überwiegend unabhängiger Abfüller. Aussteller wie die Rum Company und Obsthof am Berg komplettieren wie jedes Jahr das flüssige Portfolio mit außerordentlichen Produkten. Lesungen, Tastings runden das Rahmenprogramm ab.

Als deutschlandweit einzigartige Veranstaltung sind die „Tobacco Days“ Forum für Begegnungen von Genussrauchern, Fachhändlern und Importeuren. Geboten werden herausragende Produkte und umfangreiche Beratung, das alles in einem atmosphärischen Ambiente, das zum Verweilen einlädt.

Ein Trennwand- und Entlüftungssystem vermeidet Beeinträchtigungen im rauchfreien Bereich der „Whisky Days“. In der Halle der „Tobacco Days“ wird zusätzlich das etablierte Luftreinigungssystem Activair 100 von Airbutler International eingesetzt.

Die Veranstalter Thorsten Herold, MacMalt Whisky Home, und Jens Tausch, Cigar & Spirits Consultant, freuen sich wieder auf ein kulinarisches-kulturelles Zusammentreffen der besonderen Art. Tauchen Sie ein in die wunderbare Welt des Genusses.

Weitere Informationen unter www.whisky-tobacco.de

Öffnungszeiten

Wann
Samstag, den 25.10.2014, 12.00 Uhr bis 20.00 Uhr
Sonntag, den 26.10.2014, 11.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Wo
65719 Hofheim am Taunus, Stadthalle Hofheim

Eintritt
Tageskarte inkl. Nosingglas: 8,00 EUR
Wochenendkarte inkl. Nosingglas: 12,00 EUR
Kinder in Begleitung Erwachsener haben freien Eintritt.

Karten
Vorverkauf Bürgerbüro Stadt Hofheim / Tageskasse

Die große Leidenschaft von Jens Tausch ist bereits seit Jahren die Sensorik in ihrer kompletten Bandbreite; beginnend mit der Analyse von Parfüm-Düften und der Passion für das Kochen in seiner Jugend, entdeckte er bereits mit 18 Jahren die Vielfalt des schottisches Wasser des Lebens, den Whisky. Daraus entstand eine grundsätzliche Faszination für hochwertige Produkte aus der Welt des Genusses. Die Begegnung mit der Zigarre war also unumgänglich.

Jens Tausch arbeitet unter anderem seit 2003 als freier Redakteur für das Magazin Cigar Journal, ehemals European Cigar Cult Journal. Das bilinguale Magazin für Fine Smoke und Savoir Vivre erscheint Europaweit, in Kanada und den USA.

Aufgrund der grenzüberschreitenden Fachkompetenz wurde Jens Tausch durch den renommierten Whiskygroßhändler Ian MacLeod Destillers Ltd. in eine Expertengruppe berufen, die alljährlich in Broxburn/Schottland den speziellen, streng limitierten Cigar Malt für das jeweilige Jahr auswählte. Zudem leitet Jens Tausch deutschlandweit zahlreiche Seminare und Verkostungen rund um das Thema Whisky und Zigarre.

Kontakt
Cigar & Spirits Consultant
Jens Tausch
Am Steinberg 46
65719 Hofheim
0172-9470462
jenstausch@web.de
http://www.whisky-tobacco.de

Kunst Kultur Gastronomie

Big Peat Christmas-Edition – die volle Breitseite Torf

Das perfekte Weihnachtsgeschenk für Whisky-Fans

Big Peat Christmas-Edition - die volle Breitseite Torf

Big Peat Christmas-Edition

Bremen, 22. September 2014. Markante Erscheinung, Fassstärke, streng limitierte Small Batch Abfüllung und unverkennbar rauchig im Geschmack: Die diesjährige Big Peat Weihnachtsedition aus dem Hause Douglas Laing erfüllt sämtliche Erwartungen. Sowohl als begehrtes Sammlerstück für Fans des stürmischen Islay Blended Malts wie auch als ideales Geschenk für Liebhaber der torfigen Westküstenwhiskys. Die Big Peat Sonderabfüllung ist ab Oktober im Spirituosenfachhandel erhältlich.

Ein echter Hingucker ist das Etikett, das Big Peat direkt am Nordpol zeigt. Hier trotzt die knollennasige Comic-Figur einem Polarsturm. Weiteres Highlight: Die rot-weiß gestreifte Flaschenkapsel, die an weihnachtliche Zuckerstangen erinnert.

Wie bei Douglas Laing üblich, handelt es sich bei der Christmas Edition von Big Peat um eine nicht-kältegefilterte, ungefärbte Sonderabfüllung in unverdünnter Fassstärke mit 55,7 Volumenprozent. Dadurch kommt der torfig-rauchige Charakter, begleitet von einer feinen Süße, optimal zur Geltung.

Die Small Batch Abfüllung ist eine Komposition von ausgewählten und zum Teil legendären Islay Single Malt Whiskys. Unter anderem erhält Big Peat durch die Vermählung von Malts aus den bekannten Brennereien Ardbeg, Caol Ila, Bowmore sowie der seit 1983 geschlossenen Destillerie Port Ellen seinen unverkennbar rauchigen Islay-Charakter.

Hinweis für die Redaktion:
Big Peat Islay Blended Malt Scotch Whisky – limitierte Christmas-Edition; 0,7-Liter-Flasche; 55,7 % Vol.; UVP: 59 Euro
Bildmaterial zum Download unter: http://bit.ly/ChristmasPeat2014

Über Douglas Laing
Vor über 65 Jahren von Fred Douglas Laing gegründet, ist Douglas Laing & Co. einer der führenden unabhängigen Scotch Whisky Blender und Abfüller spezialisiert auf feinste Single Cask Abfüllungen. Seit 1948 in Familienbesitz, wird das Unternehmen bis heute von der Laing-Familie betrieben. Ganz nach der Unternehmensphilosophie „no colouring – no chillfiltration – no nonsense“ werden bei Douglas Laing die Whiskys mit einer geschmacklich optimalen, höheren Grädigkeit und nicht kältegefiltert abgefüllt um den natürlichen und einzigartigen Charakter des Whisky zu bewahren. Neben Big Peat umfasst das Douglas Laing Portfolio preisgekrönte Single Malts der Produktreihen Director“s Cut, Old Particular, Single Minded, Premier Barrel und weitere hochklassige Blended-Malt-Innovationen wie Scallywag, Timorous Beastie oder Double Barrel.

Die Bremer Spirituosen Contor GmbH wurde 1994 als Tochterunternehmen der GES Großeinkaufsring des Süßwaren- und Getränkehandels e. g. gegründet. Als Zwischenhändler von Spirituosen, Champagner, Sekt und Wein sowie Generalimporteur von internationalen Premiumspirituosen in Deutschland beschäftigt das Unternehmen rund 85 Mitarbeiter am Hauptsitz in Bremen. Mit einem Umsatzvolumen von 128 Millionen Euro im Jahr 2013 und einem Umsatzwachstum über 100 Prozent seit 2006 ist der Spirituosenhändler eines der am schnellsten wachsenden Unternehmen der Branche. Das Bremer Spirituosen Contor beliefert über 2.300 Fachhändler und Getränkefachmarktbetreiber, die aus Sortimenten mit mehr als 4.000 Artikeln von über 250 in- und ausländischen Lieferanten wählen können.

Firmenkontakt
Bremer Spirituosen Contor
Herr Adam Dittrich
Gisela-Müller-Wolff-Str. 7
28197 Bremen
49 421 80602-137
adam.dittrich@bsc-bremen.de
http://www.bsc-bremen.de

Pressekontakt
ad publica Public Relations GmbH
Sonja Wickel
Büschstraße 12
20354 Hamburg
49 40 31766-313
sonja.wickel@adpublica.com
http://www.adpublica.com

Kunst Kultur Gastronomie

Eine Whisky-Ode an die Highlands: TIMOROUS BEASTIE

Neuer Blended Malt aus dem Hause Douglas Laing

Eine Whisky-Ode an die Highlands: TIMOROUS BEASTIE

Neu von Douglas Laing: TIMOROUS BEASTIE

Bremen/Glasgow, den 11. September 2014. Der unabhängige schottische Whiskyabfüller Douglas Laing hat einen neuen Highland Blended Malt kreiert: TIMOROUS BEASTIE. Die Small-Batch-Abfüllung kombiniert einige der besten und typischsten Malt Whiskys aus dem schottischen Hochland zu einer wundervollen Ode an die Highlands. Der neue Blended Malt, dessen Name von einem schottischen Gedicht inspiriert wurde, ist ab September 2014 im Spirituosenfachhandel erhältlich.

TIMOROUS BEASTIE, das ängstliche Tierchen, das der schottische Dichter Robert Burns in seinem berühmten Gedicht „To a Mouse“ verewigte, war eine schüchterne, kleine Feldmaus. Auch wenn der neue Whisky von Douglas Laing dem Esprit dieses schottischen Gedichts entsprungen ist – dieser Highland Malt ist alles andere als schüchtern mit seinen milden, aber kraftvollen Aromen.

Das niedliche Highland Mäuschen auf dem Etikett unterstreicht perfekt den süßen Geschmack von TIMOROUS BEASTIE. Typische Aromen von schottischer Heide und wildem Berghonig verbunden mit warmen Noten von edlem Holz, Rosinengebäck und etwas Würze prägen den markanten Highland-Charakter dieses Blended Malts. Für die Small-Batch-Abfüllung wurden sorgfältig ausgewählte, gereifte Highland Malts vermählt, die unter anderem aus den bekannten Destillerien Blair Athol, Glen Garioch, Dalmore und Glengoyne stammen.

Über Douglas Laing
Vor über 65 Jahren von Fred Douglas Laing gegründet, ist Douglas Laing & Co. einer der führenden unabhängigen Scotch Whisky Blender und Abfüller spezialisiert auf feinste Single-Cask-Abfüllungen. Seit 1948 in Familienbesitz, wird das Unternehmen bis heute von der Laing-Familie betrieben. Ganz nach der Unternehmensphilosophie „no colouring – no chillfiltration – no nonsense“ werden bei Douglas Laing die Whiskys mit einer geschmacklich optimalen, höheren Grädigkeit und nicht kältegefiltert abgefüllt, um den robusten und einzigartigen Charakter des Whisky zu bewahren. Neben Timorous Beastie umfasst das Douglas-Laing-Portfolio preisgekrönte Single Malts der Produktreihen Director“s Cut, Old Particular, Single Minded, Premier Barrel und weitere hochklassige Blended-Malt-Innovationen wie Big Peat, Scallywag oder Double Barrel.

Über das Bremer Spirituosen Contor
Die Bremer Spirituosen Contor GmbH wurde 1994 als Tochterunternehmen der GES Großeinkaufsring des Süßwaren- und Getränkehandels e. g. gegründet. Als Zwischenhändler von Spirituosen, Champagner, Sekt und Wein sowie Generalimporteur von internationalen Premiumspirituosen in Deutschland beschäftigt das Unternehmen rund 85 Mitarbeiter am Hauptsitz in Bremen. Mit einem Umsatzvolumen von 128 Millionen Euro im Jahr 2013 und einem Umsatzwachstum über 100 Prozent seit 2006 ist der Spirituosenhändler eines der am schnellsten wachsenden Unternehmen der Branche. Das Bremer Spirituosen Contor beliefert über 2.300 Fachhändler und Getränkefachmarktbetreiber, die aus Sortimenten mit mehr als 4.000 Artikeln von über 250 in- und ausländischen Lieferanten wählen können.

Firmenkontakt
Bremer Spirituosen Contor
Herr Adam Dittrich
Gisela-Müller-Wolff-Str. 7
28197 Bremen
49 421 80602-137
adam.dittrich@bsc-bremen.de
http://www.bsc-bremen.de

Pressekontakt
ad publica Public Relations GmbH
Sonja Wickel
Büschstraße 12
20354 Hamburg
49 40 31766-313
sonja.wickel@adpublica.com
http://www.adpublica.com

Kunst Kultur Gastronomie

Whiskys und Rum aus Japan entdecken

Akashi, Togouchi und Ryoma laden mit wohlklingenden Namen und vielschichtigen Aromen zum Genießen ein

Whiskys und Rum aus Japan entdecken

Ryoma: Der einzige in Europa erhältliche japanische Rum

Bremen/Pessac, 5. Juni 2014. Japaner lieben Whisky und konsumieren pro Jahr mehr Lebenswasser als Briten und US-Amerikaner. Dabei kommen die im Land der Kirschblüten getrunkenen Destillate nicht nur aus den traditionellen Whisky-Nationen wie Schottland und Irland. Japanische Brennereien stellen seit Jahrzehnten neben hochwertigen Blends viel beachtete Single Malts her, die längst auch europäische Gaumen begeistern. Ab sofort laden zwei Whisky-Marken „Made in Japan“ Einsteiger und Kenner hierzulande zum Genießen ein: Akashi aus der White Oak Destillery und Togouchi aus dem Hause Chugoku-Jozo. Freunde erlesener Rums gehen mit Ryoma, dem einzigen gereiften japanischen Rum in Europa auf sensorische Entdeckungsreise.

Japanische Whiskys liegen im Trend: Destillate aus dem ostasiatischen Inselstaat gehören zu den besten der Welt, in Städten rund um den Globus eröffnen Bars, in denen ausschließlich Whiskys „Made in Japan“ auf der Karte stehen, und bei Auktionen erreichen erlesene Tropfen Rekorderlöse. Einsteiger und Kenner, die die Welt der japanischen Whiskys entdecken möchten, kommen mit einem Blend und mehreren hochwertigen Single Malts der Marken Akashi und Togouchi auf ihre Kosten. Rum aus dem Land der aufgehenden Sonne gilt dagegen hierzulande noch als unbekannt. Der sieben Jahre im Eichenholz gereifte Ryoma ist der einzige gereifte japanische Rum in Europa und bietet Liebhabern eine gute Möglichkeit, sich dem Thema sensorisch zu nähern.

Einstieg in eine neue Whisky-Welt
Bereits 1919 erhielt die White-Oak-Destillerie in Akashi, einer Burgstadt in der Präfektur Hyogo auf der japanischen Hauptinsel Honshu, eine Lizenz zum Brennen von Whisky und war damit die erste in Japan. Vier Whisky-Varianten laden ab sofort zum Genießen ein: Der Akashi Blended ist ein vielversprechender, fünfjähriger Whisky-Blend mit Kamille- und Sherry-Aromen. Darüber hinaus ergänzen drei erlesene Single Malts das Angebot. Durch seinen süßen, von Vanillearomen dominierten Geschmack überzeugt der Akashi Single Malt. Trocken und weich mit einem Aroma von Trockenfrüchten präsentiert sich der fünfjährige Akashi Single Malt 5 YO, während Noten von Zitrusfrüchten in Kombination mit dunkler Schokolade und rauchiger gemälzter Gerste das Bukett des sehr raren Akashi Single Malt 15 YO prägen.

Acht Jahre alte Malt und Grain Whiskys bestimmen den Charakter des Togouchi Premium des Produzenten Chugoku-Jozo. Die Grain Whiskys sorgen für die frische Süße der strahlend goldenen Flüssigkeit. Die Süßholz- und Schokoladennoten der verwendeten Malt Whiskys runden den milden Geschmack dieses Destillats ab. Einen geschmacklichen Kontrapunkt setzt der Togouchi 12 YO mit seinen erfrischenden Aromen von grünen Blättern und Zitrusfrüchten. Sanft und weich mit einer Kombination aus lieblichen Vanillenoten, Kakao, Malz, Sherry-Noten und etwas Torf präsentiert sich schließlich der bernsteinfarbene Togouchi 18 YO. Den japanischen Kellermeistern sind mit den drei Togouchi-Whiskys hochwertige Destillate gelungen, die heimische Gaumen begeistern werden.

Ryoma – vielseitiger Rum mit geschmacklichem Tiefgang
Der Samurai Sakamoto Ryoma, der noch heute in Japan als Nationalheld verehrt wird, war Namensgeber des Rums Ryoma 7YO aus der Kikusui-Distillerie. Das Zuckerrohr für den einzigen in Europa erhältlichen japanischen Rum stammt von der ältesten Zuckerrohr-Farm Japans. Nach dem Brennen verbleibt der Rum sieben Jahre in Eichenfässern. Die erlesene Mischung mit Anklängen von Schokolade, Aprikose und Pfirsich, aber auch Gewürze wie Ingwer und Zimt prägen seinen facettenreichen Geschmack. Dank seiner geschmacklichen Tiefe ist der Rum pur auf Eis getrunken ebenso ein Genuss wie in heißem Wasser oder als Zutat in zahlreichen Cocktails. Gemixt mit Limettensaft und Mineralwasser bildet Ryoma 7 YO zudem die perfekte Basis für einen erfrischenden Sommerdrink.

Hinweis für die Redaktion:
Alle vorgestellten Produkte sind im Spirituosenfachhandel erhältlich.

Japanische Whiskys
UVP Akashi Blended, 0,5-Liter-Flasche: 29,99 Euro
UVP Akashi Single Malt, 0,5-Liter-Flasche: 59,99 Euro
UVP Akashi Single Malt 5 Jahre, 0,5-Liter-Flasche: 74,99 Euro
UVP Akashi Single Malt 15 Jahre, 0,5-Liter-Flasche: 249,00 Euro
UVP Togouchi Premium, 0,7-Liter-Flasche: 39,99 Euro
UVP Togouchi 12 Jahre, 0,7-Liter-Flasche: 84,99 Euro
UVP Togouchi 18 Jahre, 0,7-Liter-Flasche: 124,99 Euro

Japanischer Rum
UVP Ryoma 7 Jahre, 0,7-Liter-Flasche: 69,99 Euro

Bildmaterial steht zum Download unter folgendem Link bereit:
http://bit.ly/whiskysundrum-ausjapan Bildquelle:kein externes Copyright

Über das Bremer Spirituosen Contor
Die Bremer Spirituosen Contor GmbH wurde 1994 als Tochterunternehmen der GES Großeinkaufsring des Süßwaren- und Getränkehandels e. g. gegründet. Als Zwischenhändler von Spirituosen, Champagner, Sekt und Wein sowie Generalimporteur von internationalen Premiumspirituosen in Deutschland beschäftigt das Unternehmen rund 85 Mitarbeiter am Hauptsitz in Bremen. Mit einem Umsatzvolumen von 128 Millionen Euro im Jahr 2013 und einem Umsatzwachstum über 100 Prozent seit 2006 ist der Spirituosenhändler eines der am schnellsten wachsenden Unternehmen der Branche. Das Bremer Spirituosen Contor beliefert über 2.300 Fachhändler und Getränkefachmarktbetreiber, die aus Sortimenten mit mehr als 4.000 Artikeln von über 250 in- und ausländischen Lieferanten wählen können.

Bremer Spirituosen Contor
Adam Dittrich
Gisela-Müller-Wolff-Str. 7
28197 Bremen
49 421 80602-137
adam.dittrich@bsc-bremen.de
http://www.bsc-bremen.de

ad publica Public Relations GmbH
Sonja Wickel
Büschstraße 12
20354 Hamburg
49 40 31766-313
sonja.wickel@adpublica.com
http://www.adpublica.com

Kunst Kultur Gastronomie

Highland Cattle – Kyloe im Mondschein – Glen Scotia Whisky

So wie die Springbank Distillery alle Schwierigkeiten meisterte und heute einen Kultstatus einnimmt, ist die Maltbrennerei Glen Scotia wieder auferstanden, um zum Highlighter der Scotch Whiskyszene zu werden.

Highland Cattle - Kyloe im Mondschein -  Glen Scotia Whisky

Feine Tropfen Online – Glen Scotia Whisky – 16 Jahre alt

Der Single Malt Whisky Glen Scotia, aus der namentlich identischen schottischen Brennerei, bedeutet wörtlich übersetzt – Tal der Schotten – Geprägt wird dieser Single Malt Whisky durch maritime Einflüsse. Glen Scotia legt viel Wert auf seinen anstachelnden Geschmack, sowie eine große Auswahl und das zu günstigen Preisen. Auch aus diesem Grunde wurde der Qualität zum Vorteil, auf Kühlfiltration und Färbung verzichtet. Die Single Malt“s weisen einen Gehalt von 46 Volumen Prozent auf.

Die Destille galt in den 1980er Jahren als ausgeschöpft und stand am Rande der Schließung. 1996 jedoch wurde sie unter der Mithilfe der Loch Lomond Distillers & Group Companies wieder ins Leben gerufen und hatte neue Konzepte entwickelt, die sich bis heute noch bewähren. Seit dem gilt Glen Scotia als eine sehr wertvolle Brennerei in Schottland.

Der Single Malt Glen Scotia besticht vor allem durch einen fruchtigen und malzigen Geschmack. Der Fruchtgeschmack entsteht vor allem durch die Verwendung der traditionellen Kupferbrennblasen -Spirit Still – die für jene fruchtigen und würzigen Aromen sorgen. Der Abgang vermittelt ein anmutiges und betörendes Gefühl. Er wird als intensiv und fein würzig beschrieben, mit leichter Eichennote. Aromatisch weist der Whisky eine umfangreiche Auswahl an malziger und vanilliger Noten, sowie ein honigsüßes Finale auf. Bei dem zehnjährigen bis zum 21 Jahre Alten Single Malt Whisky ist für jeden Gaumen die richtige Geschmacksart gesichert.

Der 16 Jahre alten Glen Scotia, wurde im first fill bourbon cask kreiert. Beschrieben wird er von Testern mit einem „fruchtig-floral und würzig mit einem maritimen Touch“. Bei einem breiterem Tasting, der sowohl mit dem Auge, dem Körper und der Nase durchgeführt wird, ist auffällig, dass sehr oft süße und würzige Geschmäcker beschrieben werden und auch immer eine Honig Note mit Eiche genannt wird, sowie eine zarte Salz Note, die typisch für die Vertreter der Region Campbeltown in Schottland sind. Als Fazit lässt sich sagen, dass der Single Malt Whisky ein herausforderndes Mundgefühl hinterlässt, welches sehr angenehm und reif ist.

Abschließend lässt sich sagen, dass die Single Malt Whisky“s der Glen Scotia – Reihe deutlich Bourbon Aromen und ihrer Umgebung, der nahen See, zeigen. In der 12-jährigen offiziellen Version wird dieser nun vom Besitzer der Destillerie abgefüllt und vertrieben. Bemerkenswert ist vor allem der Preis des Whiskys, der sich für diese Qualität als sehr fair bezeichnen darf.
Bildquelle:kein externes Copyright

Feine Tropfen Online, wird betrieben von dem erfahrenen Gastronomen, Wolfgang, Peetz, aus München. Dieser fühlt sich der Tradition und dem Esprit des Whisky – Whiskey verpflichtet. Der Whisky Shop, Feine Tropfen Online, bietet edle Spirituosen an, welche in eine eigene Welt von Aromen und Geschmack mitreißen. Feine Tropfen Online – Fine Drop Online UG. Edler feiner Whisky, Rum und Wodka auch als besonderes Kundengeschenk für Geschäftspartner.

Feine Tropfen Online – Fine Drop Online UG
Michaela Bergmann
Mondseestr. 5
81827 München
089-5700 5998
post@feine-tropfen-online.de
http://www.feine-tropfen-online.de/