Tag Archives: Weihnachten

Sonstiges

Gefährliche Adventszeit: Kein Eis auf verbrannte Haut

R+V-Infocenter: Am besten mit Leitungswasser kühlen

Gefährliche Adventszeit: Kein Eis auf verbrannte Haut

Ob am Adventskranz oder beim gemeinsamen Plätzchenbacken: In der Vorweihnachtszeit ist für Kinder die Gefahr von Verbrennungen besonders groß. Eltern sollten für die Kühlung der verletzten Haut auf keinen Fall Eis verwenden, warnt das Infocenter der R+V Versicherung.

Kälte schädigt Gewebe
Grundsätzlich ist es wichtig, die verbrannte Haut sofort zu kühlen. Am besten geeignet ist Leitungswasser mit einer Temperatur zwischen 10 und 20 Grad Celsius. „Zu starke Kälte wie etwa die von gefrorenen Kompressen lässt das Gewebe absterben und stört die Wundheiung“, sagt Marko Ostendorf, Arzt beim R+V-Infocenter. Zudem sollten Eltern die Wunde nicht zu lange kühlen. „Nicht mehr als zehn Minuten oder bis es für das Kind unangenehm wird.“

Danach ist es sinnvoll, die Wunde mit einer Mullbinde oder einem Pflaster abzudecken. „Absolut tabu sind „Hausmittel“ wie Öl, Essig, Mehl oder Zahnpasta, denn sie können Entzündungen verursachen“, so R+V-Experte Ostendorf. Hinzu kommt: Ein Arzt kann eine zugeschmierte Wunde schlechter einschätzen – und die Reinigung der Wunde ist sehr schmerzhaft für den kleinen Patienten.

Bei großflächigen Wunden Notarzt rufen
Ist die Haut großflächig verbrannt oder haben sich Brandblasen gebildet, sollten Eltern sofort einen Notarzt verständigen. Dasselbe gilt, wenn das Kind über Schwindel und Übelkeit klagt. „Bei kleinen Kindern sind schnell mehr als zehn Prozent der Hautoberfläche betroffen, und dann kann es lebensgefährlich werden“, sagt Marko Ostendorf.

Weitere Tipps des R+V-Infocenters
– Die Haut von Kindern ist dünner als die von Erwachsenen. Dadurch reicht bei ihnen eine kurze Einwirkzeit, um die Haut schwer zu schädigen. Bei Verbrennungen sollten Eltern also schnell reagieren.
– Bei Kindern unter fünf Jahren sind heiße Flüssigkeiten wie Glühwein, Tee oder Kaffee die häufigste Ursache für Brandverletzungen. Deshalb sollten Eltern im Umgang damit besonders vorsichtig sein.
– Brennende Kerzen sollten immer außerhalb der Reichweite von Kindern aufgestellt sein.

Das R+V-Infocenter wurde 1989 als Initiative der R+V Versicherung in Wiesbaden gegründet. Es informiert regelmäßig über Service- und Verbraucherthemen. Das thematische Spektrum ist breit: Sicherheit im Haus, im Straßenverkehr und auf Reisen, Schutz vor Unfällen und Betrug, Recht im Alltag und Gesundheitsvorsorge. Dazu nutzt das R+V-Infocenter das vielfältige Know-how der R+V-Fachleute und wertet Statistiken und Trends aus. Zusätzlich führt das R+V-Infocenter eigene Untersuchungen durch: Die repräsentative Langzeitstudie über die „Ängste der Deutschen“ ermittelt beispielsweise bereits seit 1992 jährlich, welche wirtschaftlichen, politischen und persönlichen Themen den Menschen am meisten Sorgen bereiten.

Firmenkontakt
Infocenter der R+V Versicherung
Brigitte Römstedt
Raiffeisenplatz 2
65189 Wiesbaden
06 11 / 533 – 46 56
brigitte.roemstedt@ruv.de
http://www.infocenter.ruv.de

Pressekontakt
Infocenter der R+V Versicherung c/o Arts & Others
Anja Kassubek
Daimlerstraße 12
61352 Bad Homburg
06172/9022-131
anja.kassubek@arts-others.de
http://www.infocenter.ruv.de

Computer IT Software

HUAWEI Körperfettwaage AH100: Warum mit den guten Vorsätzen auf das neue Jahr warten?

Die Waage überwacht und analysiert Informationen wie Körperfettanteil und Body Mass Index via mobiler App

Düsseldorf, 12. Dezember 2017 – Mit den Weihnachtsfeiertagen beginnt auch meist das große Schlemmen mit den Liebsten. Wer trotz Plätzchen, Lebkuchen, Glühwein und Co. nicht direkt mit einer Diät in das neue Jahr starten möchte, kann sein Gewicht mit der neuen HUAWEI Körperfettwaage AH100 im Blick behalten. Das elegante Multifunktionsgerät ermittelt in einem einzigen Messvorgang neun Werte und kann von bis zu zehn Personen genutzt werden. Die Daten werden bequem und einfach per App dokumentiert.

Alle Werte im Blick

Die HUAWEI Körperfettwaage ist in modernen Weiß gehalten und passt mit ihrem eleganten Design aus hochfestem Hartglas und dezentem LED-Display perfekt in jedes Bade- oder Schlafzimmer. Pro Messvorgang werden gleich neun Werte festgestellt, darunter das Körpergewicht, Körperfettanteil, Body Mass Index (BMI), Körperwasseranteil, Muskelmasse, Protein, Mineralgehalt der Knochen, Visteral-Fett-Anteil und der Grundumsatz. Der Clou: Die Waage kann von bis zu zehn Personen genutzt werden und erkennt automatisch, wer sich gerade wiegen möchte. Egal, ob es um die Fortschritte beim Abnehmen oder den Aufbau von Muskelmasse geht oder um das Gewicht zu halten, die HUAWEI Körperfettwaage AH100 bietet für jedes Familienmitglied und alle Ambitionen die passenden Funktionen.

Präzise Messtechnologien

Die HUAWEI Körperfettwaage AH100 wird von einem CHIPSEA CST34M97-Prozessor und vier 1,5 Volt AAA-Akkus oder wahlweise über Strom angetrieben. Die Körperfettmessung erfolgt per Bioelektrischer Impedanz-Analyse (BIA), das Gewicht ermitteln auf der Oberfläche integrierte Dehnungsmessstreifen und transparente ITO-Elektroden. Die Werte werden per Bluetooth™ 4.1 an die intuitive, nutzerfreundliche HUAWEI Body Fat Scale App übertragen. Über das Smartphone können bequem, schnell und jederzeit alle Werte überprüft werden; dazu wird auch der Fortschritt in den einzelnen Bereichen angezeigt und Dank intelligenter Erinnerungsfunktion gerät das regelmäßige Wiegen nicht in Vergessenheit. Die App ist sowohl für Android™- (ab Version 4.4) und iOS- (ab Version 8.0) Smartphones verfügbar.

Preise und Verfügbarkeit

Die HUAWEI Körperfettwaage AH100 ist in der Farbe Weiß zu einer UVP von EUR 69,99 im Handel erhältlich.

Über die HUAWEI Consumer Business Group

Die Produkte und Services von HUAWEI sind in über 170 Ländern verfügbar und werden von rund einem Drittel der Weltbevölkerung genutzt. HUAWEI ist der weltweit drittgrößte Smartphone-Anbieter und betreibt aktuell 18 Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen in den USA, Schweden, Russland, Indien, China und Deutschland. Von der Gründung 1987 bis heute wächst das noch junge Unternehmen stetig. Das internationale Geschäft ist der entscheidende Wachstumsmotor – Europa und insbesondere Deutschland kommen dabei eine Schlüsselrolle zu. In Deutschland ist das Unternehmen seit 2001 aktiv, seit 2011 mit eigenem Smartphonebrand. Die HUAWEI Consumer Business Group hat ihre Europazentrale in Düsseldorf und ist neben Carrier Network und Enterprise Business einer von HUAWEIs drei Geschäftsbereichen, der folgende Bereiche abdeckt: Smartphones, mobile Breitbandgeräte, Wearables, Convertibles und Cloud-Services. Das globale Netzwerk von HUAWEI basiert auf 20 Jahren Erfahrung in der Telekommunikationsbranche und bietet Verbrauchern überall auf der Welt neueste technologische Innovationen.

Firmenkontakt
HUAWEI TECHNOLOGIES
Kathrin Widmayr
Hansaallee 205
40549 Düsseldorf
+ 49 162 2047631
Kathrin.Widmayr@huawei.com
http://www.huawei.com/de/

Pressekontakt
Hill+Knowlton Strategies
Nicole Stück
Darmstädter Landstraße 112
60598 Frankfurt am Main
+ 49 (0) 69 9736218
HUAWEI.PR@hkstrategies.com
http://www.hkstrategies.de

Sonstiges

Schwebende Weihnachtsgeschenke über Berlin

Weihnachtsspecial: Erlebnisse verschenken

Schwebende Weihnachtsgeschenke über Berlin

Der Welt-Ballon: Berlins höchste schwebende Aussichtsplattform

Noch 12 Tage bis Weihnachten! Haben Sie schon alle Geschenke? Air Service Berlin liefert die geniale Idee: Schenken Sie ihren Liebsten einen Aufstieg mit dem größten Fesselballon der Welt. Berlins höchste und dazu noch schwebende Aussichtsplattform bietet eine 360 Grad Rundumsicht auf das Herz von Deutschlands größter Metropole!

Das Beste daran: die Aufstiege mit dem Ballon für nur 23 Euro (ermäßigt 18 Euro, Kinder 10 Euro) können ausnahmslos als Gutscheine verschenkt werden. Der künftige Passagier muss also vorher noch nichts wissen und Sie – müssen ihre Überraschung nicht verraten. Ein ideales Geschenk auch für Berlin-Touristen, denn der Gutschein ist für ein ganzes Jahr gültig!
Der Welt-Ballon mitten im Herzen von Berlin, direkt am Checkpoint Charlie, bietet einen atemberaubenden Ausblick aus 150 Metern Höhe. Nachts leuchtet er sogar von innen. Längst ist er so etwas wie ein zweites Wahrzeichen Berlins geworden und wird jeden Tag von zahlreichen Touristen besucht.

Da der Ballon mit Helium gefüllt ist, steigen Sie in einer Gondel völlig geräuschlos nach oben, um dann 15 Minuten lang über Berlins City zu schweben und einen einzigartigen Ausblick in alle Himmelsrichtungen zu genießen. Goldelse, Tiergarten, Axel-Springer-Haus, Sony Center, Reichstag und Brandenburger Tor sind zum Greifen nah. Ein Elektromotor zieht den Ballon an einem mehrfach gesicherten Stahlseil dann wieder sanft und leise nach unten.

Ein unvergessliches Outdoor-Erlebnis mit einzigartiger Sicht auf das historische Berlin im Herzen Europas.

Geschenkgutscheine sind erhältlich unter: www.air-service-berlin.de Oder auch telefonisch unter der Commander Frank Tickethotline: 030/5321 5321.

Air Service Berlin ist ein lizensiertes Spezial-Luftfahrtunternehmen mit den Schwerpunkten Touristischer Rundflüge und Verkehrsüberwachung aus der Luft. Die Firma agiert seit 27 Jahren in Berlin. Zum Portfolio zählen auch Film- und Fotoflüge, sowie weitere touristische Highlights.

Kontakt
Air Service Berlin CFH GmbH
Petra Looks
Flughafen Schönefeld D
12529 Schönefeld
030 22 66 788 37
presse@air-service-berlin.de
http://www.air-service-berlin.de

Medizin Gesundheit Wellness

Weihnachten mit myLINE

Während der Feiertage gibt man sich vielen Versuchungen hin. Mit myLINE kommen Sie schlank durch die Weihnachtszeit.

Es gibt kaum eine Jahreszeit, in der Menschen so vielen Kostbarkeiten ausgesetzt sind, wie in der Weihnachtszeit. Bei der vielen Schokolade, den herrlichen Keksen, dem Glühwein und dem Weihnachtsbraten fällt es schwer zu widerstehen. All die Köstlichkeiten machen sich leider viel zu rasch auf der Waage sichtbar und man wird in einer Zeit deprimiert, in der man fröhlich sein sollte. myLINE hat ein paar Tipps für Sie ausgearbeitet, wie Sie genussvoll durch die Weihnachtszeit kommen, ohne sich dabei von Ihrem Wunschgewicht zu entfernen.

Mit myLINE schlank durch die Weihnachtszeit
Nachhaltige Gewichtsreduktion in einer für Sie individuell abgestimmten Betreuung, hochwertige myLINE-Ersatzmahlzeiten sowie körperliche Betätigung sind mit einer myLINE-Betreuung fixer Bestandteil Ihres Alltags. Dieser Alltag wird während der Weihnachtszeit oft auf den Kopf gestellt und man ist eher dazu geneigt, über die Stränge zu schlagen. Mit unserem Weihnachtsguide kommen Sie sicher durch den Winter.

myLINE-Weihnachtsguide

>> Genuss statt Verzicht
Es bringt nichts, sich während der Weihnachtszeit etwas zu verbieten. Essen Sie lieber bewusst und dafür in kleineren Mengen. Wer sich den Tag über größtenteils gesund ernährt, der darf sich auch ein paar Weihnachtskekse gönnen.

>> Gesund naschen
Es gibt auch beim Naschen einige Tipps und Tricks, die Sie berücksichtigen können. Mandarinen, Nüsse, Cranberrys oder Bratäpfel bieten eine weihnachtliche Alternative zu üblichen Süßigkeiten.

>> Glühwein statt Punsch
Die heißen Alkoholgetränke gehören zur Adventszeit dazu, sowie der Braten oder die Vanillekipferl. Wir haben aber auch diesbezüglich ein paar Tipps für Sie auf Lager: Alkoholische Getränke sind sehr kalorienreich! Versuchen Sie Ihren Konsum in Grenzen zu halten und greifen Sie zu Glühwein statt Punsch. Glühwein enthält weniger Zucker als Punsch. Sie wollen trotzdem auf Alkohol verzichten, sind aber noch auf der Suche nach einer weihnachtlichen Alternative? Trinken Sie Tee mit weihnachtlichem Aroma oder einen würzigen Chai-Latte.

>> Sport auch im Winter
Zwischen dem Weihnachtsstress und der Hingabe zum süßen Nichtstun sollten Sie auch im Winter versuchen, Zeit oder Motivation für den Sport zu finden. Ein paar Sporteinheiten während der Weihnachtszeit und schon fällt der Braten nicht mehr so sehr ins Gewicht.

>> Kekse essen: aber schlau
Keks ist nicht gleich Keks. Kekse aus Mürbteig – wie beispielsweise Vanillekipferl – haben viel mehr Kalorien als Lebkuchen. Vermeiden Sie außerdem Kekse mit viel Puderzucker oder Schokoladenüberzug. Hier können Sie viele Extrakalorien sparen.
Außerdem: Versuchen Sie auch bei den Keksen lieber weniger davon zu genießen, als zu viele zu verschlingen. Ihre Figur wird es Ihnen danken.

>> Fehler in der Weihnachtszeit vermeiden
Den ganzen Tag hungern, um sich bei der Weihnachtsfeier den Bauch so richtig vollzuschlagen, ist leider sehr kontraproduktiv. Essen Sie auch an Ausnahme-Tagen regelmäßig, um eine Ess-Attacke zu vermeiden. Außerdem können Sie Kalorien sparen, indem Sie zu den leichteren Varianten am Buffet greifen und einen Salat vor der Hauptspeise essen.

Sie sehen also: Die Kalorienangst vor Weihnachten ist nur halb so schlimm, wenn Sie sich an einige wenige Tipps halten. Versuchen Sie sich auch weiterhin gesund zu ernähren und kleine Versuchungen bewusst zu genießen. Denn zur Weihnachtszeit sollte die Devise lauten: Gewicht halten und nicht verlieren. Wer das schafft, hat schon gewonnen!

Benötigen Sie noch mehr Tipps und Tricks für eine gesunde Ernährungsumstellung?
Dann starten Sie noch heute mit dem myLINE-Programm und finden Sie eine myLINE-Ordination in Ihrer Nähe. Nähere Informationen unter: https://www.myline.at/myline-arztsuche/

Wir wünschen eine besinnliche Adventszeit und frohe Weihnachten im Kreise eurer Liebsten.

Anmerkung:
Dieser Werbebericht richtet sich ausschließlich an Teilnehmer/Innen in Österreich.

myLINE ist ein wissenschaftlich bestätigtes Konzept zur gesunden und dauerhaften Gewichtsreduktion. Entwickelt von Ärzten, Diätologen und Experten der Medizinischen Universität Graz, wird es in (Fach-)Arztordinationen mit Diätologen-Unterstützung umgesetzt. Individuelle Betreuung, hochwertiger Nahrungsersatz und regelmäßige Bioelektrische Impendanzanalysen (BIA-Messungen) führen zu dauerhaftem Abnehmerfolg – auch bei Adipositas- und Diabetes-Patienten.

Firmenkontakt
myLINE – ein Ernährungsprogramm der AENGUS Ernährungskonzepte GmbH
Christina Enzi, MA
St. Peter Gürtel 10a
A-8042 Graz
+4331628605417
+4331628605420
christina.enzi@aengus.at
http://myline.at

Pressekontakt
Agentur CMM
Carina Vanzetta, BA
Angergasse 41
8010 Graz
031681117834
carina.vanzetta@cmm.at
http://www.cmm.at

Tourismus Reisen

„Sonne satt statt Weihnachtsstress“ – Verbraucherinformation der ERV

Tipps für Last-Minute-Urlaub während der Feiertage

"Sonne satt statt Weihnachtsstress" - Verbraucherinformation der ERV

Weihnachten unter Palmen klingt für viele verlockend.
Quelle: ERGO Group

Die einen freuen sich auf gemütliche Weihnachtstage und rauschende Silvesterpartys. Die anderen haben die Nase voll vom miesen Wetter und dem Weihnachtsstress. Warum nicht spontan ein paar Tage Urlaub in der Sonne buchen, fern von Lebkuchen & Co.? Was Urlauber beachten sollten, wenn sie kurzfristig die Feiertage in wärmeren Gefilden genießen wollen, weiß Birgit Dreyer, Reiseexpertin der ERV Europäischen Reiseversicherung.

Achtsam mit dem Temperaturwechsel umgehen

Weihnachten statt unter dem Christbaum in der Sonne verbringen und im Meer entspannt dem neuen Jahr entgegen schwimmen – nicht nur für Weihnachts- und Silvester-Muffel klingt das verlockend. Für einen Bade- und Strandurlaub müssen Reisende um diese Jahreszeit allerdings weit um den Globus fliegen. „In Indonesien, Thailand oder der Karibik herrschen zu dieser Zeit Temperaturen um die 30 Grad und das Wasser ist angenehm warm“, weiß Birgit Dreyer von der ERV. Allerdings sollten Urlauber den Körper auf den schnellen Temperaturwechsel vorbereiten. „Kurzentschlossene können beispielsweise durch Sauna-Gänge die Hitzetoleranz des Körpers erhöhen und die Temperaturregulation trainieren“, so die Reiseexpertin. Sie empfiehlt Spontanurlaubern, sich angesichts von möglichen Minusgraden am Abflugort und der Klimaanlagen im Flugzeug während der Reise warme Kleidung anzuziehen – selbst wenn am Zielort tropische Temperaturen herrschen. Im Zwiebellook gekleidet, können Reisende am Zielflughafen die wärmenden Schichten ablegen. Diese Reisekleidung bietet sich auch für den Rückflug in den deutschen Winter an. Am Ziel angekommen gilt es, den Organismus langsam an die heißen Temperaturen zu gewöhnen. „Dabei können während der ersten Tage viele Ruhepausen – am besten im Schatten – helfen. Die pralle Sonne sollten Urlauber erst einmal meiden“, empfiehlt Birgit Dreyer. Und fügt hinzu: „Sonnencreme mit hohem Lichtschutzfaktor ist für die empfindliche Winterhaut ein absolutes Muss! Ebenso wichtig ist es, viel zu trinken – aber weder sehr heiße, noch sehr kalte Getränke. Sie können den Körper zusätzlich belasten.“

Flexibilität hilft bei spontaner Buchung

Mit dem Wunsch nach Sonne und stressfreien Feiertagen ist niemand alleine. Deshalb sollten Last-Minute-Urlauber flexibel sein hinsichtlich des Reiseziels, des Abflug-Flughafens und der konkreten Reisetermine. Vor der Wahl des Reiseziels kann sich ein Blick auf die Website des Auswärtigen Amtes lohnen. Hier finden Reisefreudige zum Beispiel allgemeine Reiseinformationen oder auch Auskunft über den notwendigen oder empfohlenen Impfschutz des ausgewählten Landes. Last-Minute-Angebote der großen Reiseveranstalter finden Interessenten bei vielen Buchungsportalen im Internet. Zudem gibt es Websites, die sich ausschließlich auf Last-Minute-Angebote spezialisiert haben. Aber auch in örtlichen Reisebüros können Sonnenhungrige tolle Angebote ergattern. Möchten sie besonders günstig reisen, können sie An- und Abreise beispielsweise auf einen Wochentag legen, denn die Flüge sind dann meist günstiger. Ist das passende Angebot dabei, sollten sie nicht zu lange mit der Buchung warten. Solche Schnäppchen sind meist nur begrenzt verfügbar und können daher schnell ausgebucht sein.

Absichern mit Impfungen und Versicherungen

Obwohl gerade bei kurzfristiger Buchung oft alles sehr schnell gehen muss, sollten Reisende ihren Impfschutz nicht vergessen. Welche Impfung für das ausgewählte Reiseziel empfohlen ist, erfahren Reisende beispielsweise auf der Website des Zentrums für Reisemedizin ( www.crm.de). Gegen Hepatits A, Grippe, Meningokokken-Meningitis und Typhus ist eine Impfung auch kurz vor Reiseantritt möglich. Besonders Kurzentschlossene können sich sogar noch direkt am Flughafen impfen lassen – etwa in Frankfurt, Düsseldorf, München oder Berlin. Wer eine Reise in ein Malariagebiet gebucht hat, sollte auf den entsprechenden Schutz achten. Abhängig davon, wie hoch die Malariagefahr am Reiseort ist, empfiehlt sich eine medikamentöse Prophylaxe oder die Mitnahme eines Malaria-Medikaments für den Fall der Fälle. Reisende sollten sich dazu von ihrem Arzt beraten lassen. „Um Mückenstiche zu vermeiden, empfiehlt es sich, lange Hosen und Oberteile zu tragen und die Haut mit einem wirksamen Repellent zu schützen“, rät Birgit Dreyer. Ein Moskitonetz über dem Bett sorgt für einen ruhigen Schlaf. Auch bei Spontanurlauben sollten Urlauber an einen passenden Versicherungsschutz denken, falls doch mal etwas schiefgeht. Umfassenden Schutz bietet das RundumSorglosPaket der ERV: Es enthält eine Reiserücktritts-, Reiseabbruch-, Reisekranken- und Reisegepäckversicherung. Den Fernweh-Geplagten bleibt dann nur noch eines zu tun: Sonne tanken und sich darauf freuen, dass es nach der Rückkehr in die Heimat nicht mehr lange dauert, bis die ersten Krokusse sprießen.
Anzahl der Anschläge (inkl. Leerzeichen): 4.787

Weitere Ratgeberthemen finden Sie unter www.ergo.com/ratgeber Weitere Informationen zur Reiseversicherung finden Sie unter www.erv.de Sie finden dort aktuelle Beiträge zur freien Nutzung.

Folgen Sie der ERV auf Facebook und besuchen Sie das ERV Blog.

Bitte geben Sie bei Verwendung des bereitgestellten Bildmaterials die „ERGO Group“ als Quelle an. Es darf nur in Verbindung mit der obenstehenden Verbraucherinformation verwendet werden.

Bei Veröffentlichung freuen wir uns über Ihr kurzes Signal oder einen Beleg – vielen Dank!

Über die ERV
Die ERV (Europäische Reiseversicherung) versteht sich über ihre Kompetenz als Reiseversicherer hinaus als innovatives Dienstleistungsunternehmen. Die ERV hat über 100 Jahre Reiseschutz-Geschichte geschrieben und ist Marktführer unter den Reiseversicherern in Deutschland. Als einer der führenden Anbieter in Europa ist sie heute in über 20 Ländern vertreten. Mit ihrem internationalen Netzwerk sorgt die ERV dafür, dass ihre Kunden vor, während und nach einer Reise optimal betreut werden.
Die ERV ist der Spezialist für Reiseschutz der ERGO und gehört damit zu Munich Re, einem der weltweit führenden Rückversicherer und Risikoträger.
Mehr unter www.erv.de

Firmenkontakt
ERV (Europäische Reiseversicherung AG)
Sabine Muth
Rosenheimer Straße 116
81669 München
089 4166-1553
sabine.muth@erv.de
http://www.ergo.com/verbraucher

Pressekontakt
Hartzkom
Julia Bergmann
Hansastraße 17
80686 München
089 998461-16
erv@hartzkom.de
http://www.hartzkom.de

Tourismus Reisen

Fit & Erholt durch den Meraner Winter

Design Hotel Tyrol bietet exklusives Paket „Meraner Weihnacht“

Fit & Erholt durch den Meraner Winter

(Bildquelle: @Design Hotel Tyrol)

Für Menschen aus dem Norden ist die Region das Tor zum Süden. Für Menschen aus dem Süden, das Tor zum Norden. Meran liegt im Herzen Südtirols auf der Südseite der Alpen und genauso wie es den Norden vom Süden trennt, so ist die Region auch im Winter für den besonderen Spagat von Sport zu Erholung bekannt.

Die Kurstadt Meran und ihre umliegenden Orte und Täler profitieren in vielerlei Hinsicht von dieser besonderen Lage. Ganzjährig herrscht ein mildes Klima, blühende Gärten treffen auf verschneite Gipfel, es wird deutsch und italienisch gesprochen und in der Küche finden sich mediterrane Zutaten genauso wie alpine.

Die Adventszeit im Meraner Land ist geprägt von alten Traditionen und lebendigen Bräuchen. Liebevoll gestaltete Weihnachtsmärkte möchten diese Kultur bewahren, um die schönste Zeit des Jahres so authentisch wie möglich zu feiern. Daneben bereichern innovative Ideen und originelle Initiativen die vorweihnachtliche Freude.

Das Design Hotel Tyrol in Meran sorgt diesen Winter für Ruhe fern von jeglicher Hektik. Seit 2014 wird das Hotel von Susanne und Boris Frei geführt. „Klein aber fein“ ist die Philosophie und ihr Credo spiegelt sich in der besonderen Gastfreundschaft, der Einrichtung sowie der Qualität der Küche und dem breiten Aktivprogramm wieder.

Das Hotel bietet in der Zeit vom 23. bis 27.12. 2017 das Paket „Meraner Weihnacht“ an. Es umfasst: 4 Nächte ab 498 EUR pro Person inkl. HP, täglich Wanderungen, Fitness & Wellnesskurse.

An den Festtagen werden die Gäste mit Willkommensaperitif und Weihnachtsgebäck begrüßt – danach geht es weiter mit Schneeschuh-Touren, Wanderungen oder Ski-Ausflügen in Begleitung. Für Entspannung sorgt der Wellnessbereich mit Pool und Saunen. Die festlichen Menüs an den Feiertagen bieten einen besinnlichen Ausklang.

Das familiengeführte Vier-Sterne-Hotel in Rabland liegt 15 Minuten von Meran entfernt. Gemütlich, unkompliziert und familiär ist die Philosophie von Susanne und Boris Frei. Ihr Credo spiegelt sich in der Einrichtung, in der ausgezeichneten Qualität der Küche sowie dem breiten Aktivprogramm gepaart mit einer Dosis Wellness wider. Das Hotel wurde 1980 von Frieda und Helmuth Frei gegründet, 2014 von Susanne und Boris übernommen und neugestaltet. Es ist Mitglied der Vitalpina® Hotels Südtirol, der Bikehotels Südtirol und ist EU-Eco zertifiziert. Es verfügt über 38 Zimmer und Suiten,
2 Pools im großzügigen Garten mit Blick in die Berge und das Meraner Land, Poolbar, 2 Saunen darunter Gartensauna und Heusauna, Dampfbad, Whirlpool sowie Hallenbad. Die Region ist ideal für Biker und Wanderer gleichermaßen und bietet direkt vom Hotel aus 240 km markierte Trails und Wanderwege in allen Höhenlagen, die für Einsteiger sowie Könner und ganz ohne Auto erreichbar sind.
Weitere Informationen unter www.tyrol-hotel.it

Kontakt
Design Hotel Tyrol
Silke Warnke-Rehm
Trautenwolfstrasse 3
80802 München
089-130121 18
swarnke-rehm@prco.com
http://www.prco.com

Kunst Kultur Gastronomie

tastebox KÖSTLICHE WEIHNACHTEN

Geschenktipp

tastebox KÖSTLICHE WEIHNACHTEN

tastebox KÖSTLICHE WEIHNACHTEN auf wilke-mytaste.de. Foto & Design: Jürgen Litzka Design GmbH. (Bildquelle: Jürgen Litzka Design GmbH)

Viele Zeitgenossen suchen in den letzten beiden Wochen vor Weihnachten clevere und tolle Last-Minute-Geschenke. Fündig werden sie jetzt im gerade eben gestarteten Wilke Online-Shop. Dort lässt sich mit wenigen Mausklicks die brandneue tastebox KÖSTLICHE WEIHNACHTEN ordern. Im Inneren des hochwertigen, schwarzen Geschenkpaketes warten viele Leckereien auf die Beschenkten – vor allem auf Fleischliebhaber.

Scharfes Extra

So sind etwa die Wilke – my taste Bockwürstchen im Glas mit an Bord. Kartoffelsalat, Gurken und frisches Brot dazu servieren und fertig ist der Klassiker für den Heiligen Abend. Der passende Senf liegt auch gleich in der Kiste. Außerdem hat der Hersteller einen herzhaften Premium-Nussschinken hineingepackt. Das 1 Kg-Stück ist besonders mager und zart. Die Delikatesse erhält ihr volles Aroma durch die geheime und handverlesene Mischung aus hochwertigem Salz und Kräutergewürzen. Aufschneiden lässt sich das gute Stück dann gleich mit dem ebenfalls zum Lieferumfang gehörenden Wilke Taschenmesser. Das robuste Cross Pocket Knife mit polierter Edelstahlklinge und wertigem Echtholzgriff macht aber auch ganz sicher als eigenständiges
Geschenk eine gute Figur.

Weitere tasteboxen

Neben dieser Box und vielen Einzelprodukten bietet der Shop aktuell noch zwei weitere tasteboxen an: den ERSTE HILFE KASTEN, u.a. mit Currywurst im Glas und die Box BESONDERES FÜR GENIESSER, die z.B. Rindsrouladen im Glas und hochwertige Gewürzmischungen enthält. So ist auch nach Weihnachten für die passenden Geschenke gesorgt.

Fazit: Ein Präsent in letzter Minute gesucht? Online-Order erwünscht? Fleischliebhaber? Dann ist die tastebox von Wilke – my taste KÖSTLICHE WEIHNACHTEN für unter 30 Euro genau die richtige Wahl. Link zum Shop: https://www.wilke-mytaste.de.

Quelle: Presseinformation tastebox Köstliche Weihnachten

Die Wilke Waldecker Fleisch- und Wurstwaren GmbH & Co. KG nahm ihren Anfang vor über 80 Jahren in einer Dorfmetzgerei. Im Laufe der Jahre wuchs das Geschäft durch Kontinuität, Leistungsbereitschaft und Qualität zu einem soliden und modernen Unternehmen der Fleischwarenindustrie heran. Mit ca. 200 engagierten Mitarbeitern werden auf 25.000 m² Betriebsfläche wöchentlich ca. 300t bester Roh-, Brüh-, und Kochwurstartikel, sowie Roh- und Kochpökelwaren, als auch Konserven hergestellt und vermarktet und weltweit exportiert. https://www.wilke-mytaste.de # Amtsgericht Korbach: HRB Nr. 1157 # USt.-IdNr. DE 113144853 # EWG-Betriebsnr. DE EV 203 EG

Firmenkontakt
Wilke Waldecker Fleisch- und Wurstwaren GmbH & Co. KG
Sandra Wrzosek
Korbacher Straße 5
34477 Twistetal-Berndorf
05631/973-221
wilke@pressebuero-laaks.de
https://www.wilke-mytaste.de/

Pressekontakt
pressebürpo laaks
Peter Laaks
Kieler Str. 11
45145 Essen
0201-50733455
redaktion@pressebuero-laaks.de
https://www.pressebuero-laaks.de

Politik Recht Gesellschaft

Kündigungen vor Weihnachten – Tipps für Arbeitnehmer

Alexander Bredereck, Fachanwalt für Arbeitsrecht Berlin und Essen, im Interview mit Maximilian Renger, wissenschaftlicher Mitarbeiter.

Kündigungen vor Weihnachten - Tipps für Arbeitnehmer

Fachanwalt Bredereck

Maximilian Renger: Es geht mit schnellen Schritten auf die Weihnachtszeit zu – eigentlich ein schöner festlicher Anlass. Aber viele Arbeitgeber schicken zum Jahresende vor Weihnachten auch noch Kündigungen raus. Warum das?

Fachanwalt Bredereck: Es ist richtig, dass viele Firmen zu Weihnachten noch Mitarbeiter kündigen. Das ist für Arbeitnehmer natürlich unglaublich bitter, auf Arbeitgeberseite aber gut für die Bilanz. Zum Jahresende checken viele ihre Zahlen und schauen, wo sich Kosten sparen lassen. Ein erheblicher Kostenfaktor sind naturgemäß die Personalkosten und so kommt es zur Überlegung, wie dort zukünftig gespart werden kann. Hinzu kommt der psychologogische Faktor, dass der Arbeitgeber unangenehme Dinge, wie eine Kündigung, nicht mit ins neue Jahr nehmen möchte und deshalb noch zum Jahresende erledigt.

Maximilian Renger: Das versaut so manchem Arbeitnehmer mit Sicherheit das Fest. Sind Kündigungen zu einer solchen Zeit überhaupt zulässig?

Fachanwalt Bredereck: Es gibt keine Sonderregelungen zur Weihnachtszeit. Eine Kündigung ist nicht unwirksam, auch wenn der Arbeitnehmer sie einen Tag vor Heiligabend erhält. Der Ärger ist verständlicher Weise dann groß, aber es gelten alle Grundsätze, die auch sonst im Hinblick auf eine Kündigung gelten.

Maximilian Renger: Was bedeutet das konkret? Wie sollten Arbeitnehmer bei einer Kündigung zur Weihnachtszeit reagieren?

Fachanwalt Bredereck: Man muss sich mit einer Kündigungsschutzklage auch in diesem Fall innerhalb von drei Wochen nach Zugang der Kündigung zur Wehr setzen. Die Frist läuft auch während der Feiertage. So groß der Ärger also ist, man sollte aktiv werden und sich so schnell wie möglich von einem Arbeitsrechtsexperten beraten und vertreten lassen. Wird die Frist versäumt, lässt sich gegen die Kündigung in aller Regel nichts mehr unternehmen.

Maximilian Renger: Lohnt sich die Kündigungsschutzklage für Arbeitnehmer immer?

Fachanwalt Bredereck: Wenn das Kündigungsschutzgesetz greift und der Arbeitnehmer demnach Kündigungsschutz hat, ist eine hohe Abfindung immer drin. Dem Arbeitgeber können bei der Kündigung an vielen Stellen Fehler passieren. Er hat also immer das Risiko, dass die Kündigung unwirksam ist und er den Mitarbeiter letztlich zurücknehmen und ihm das gesamte Gehalt für die Zwischenzeit nachzahlen muss. Letztlich läuft es also in aller Regel darauf hinaus, dass der Arbeitgeber dem Arbeitnehmer seinen Kündigungsschutz „abkauft“, der Kaufpreis ist dann die Abfindung.

Wo finden Sie weitere Informationen zum Thema Kündigung und Aufhebungsvertrag: Hier finden Sie als Arbeitnehmer alle Informationen zum Thema Kündigungsschutzklage: www.kuendigungsschutzklage-anwalt.de Hier finden Sie als Arbeitnehmer alle Informationen zum Thema Kündigung, Aufhebungsvertrag und sonstige Beendigung des Arbeitsverhältnisses: www.kuendigungen-anwalt.de

Was wir für Sie tun können: Wir vertreten Arbeitnehmer und Arbeitgeber deutschlandweit im Zusammenhang mit dem Abschluss von arbeitsrechtlichen Aufhebungsverträgen, Abwicklungsverträgen und dem Ausspruch von Kündigungen.

Besprechen Sie Ihren Fall zunächst mit dem Fachanwalt für Arbeitsrecht: Rufen Sie Fachanwalt für Arbeitsrecht Alexander Bredereck unter der angegebenen Rufnummer an und besprechen Sie zunächst telefonisch, kostenlos und unverbindlich die Erfolgsaussichten eines Vorgehens im Zusammenhang mit der Kündigung oder dem Abschluss eines Aufhebungsvertrages. Wie hoch sind Ihre Chancen? Wie hoch sind Ihre Risiken? Und welche Fristen gibt es zu beachten.

07.12.2017

Videos und weiterführende Informationen mit Praxistipps zu allen aktuellen Rechtsfragen finden Sie unter: www.fernsehanwalt.com

Alles zum Arbeitsrecht: www.arbeitsrechtler-in.de

Rechtsanwaltskanzlei
Bredereck & Willkomm
Rechtsanwälte in Berlin und Potsdam

Kontakt
Bredereck & Willkomm
Alexander Bredereck
Prenzlauer Allee 189
10405 Berlin
030 4000 4999
berlin@recht-bw.de
http://www.recht-bw.de

Auto Verkehr Logistik

Weihnachtsschmuck im Auto nur mit Einschränkungen erlaubt

Deko darf Insassen und andere Verkehrsteilnehmer nicht gefährden

Weihnachtsschmuck im Auto nur mit Einschränkungen erlaubt

Blinkende LED-Weihnachtsbäume, Nikolaus-Anhänger oder Schneeflocken-Fensterbilder: In der Vorweihnachtszeit stapeln sich in den Geschäften die unterschiedlichsten Dekorationsartikel – auch für das Auto. Doch was ist dort als Schmuck erlaubt? Das Infocenter der R+V Versicherung zeigt, was geht – und was auf keinen Fall.

Auf gute Sicht achten
Grundsätzlich gilt: Autofahrer dürfen ihren Wagen schmücken, solange sie dadurch die Insassen und andere Verkehrsteilnehmer nicht gefährden. „Die Sicherheit ist der wichtigste Aspekt bei der Weihnachtsdekoration, egal ob innen oder außen“, sagt Karl Walter, Kfz-Experte beim R+V-Infocenter. Dazu gehört beispielsweise ein freies Sichtfeld für den Fahrer. „Darauf sollten Autofahrer unbedingt achten, wenn sie etwas aufstellen, aufhängen oder aufkleben“, sagt Walter. Wer sich nicht daran hält, muss mit einem Verwarngeld von 10 Euro rechnen.

Zudem müssen Dekorationsartikel im Auto gut gesichert sein. „Für sie gelten die gleichen Regeln wie für klassische Ladung“, so R+V-Experte Walter. Bei einem Brems- oder Ausweichmanöver dürfen Plastiktannenbaum, Engel oder Christbaumkugeln nicht als Geschoss im Fahrzeug umherfliegen. Ansonsten droht ein Verwarngeld von 35 Euro.

Zusätzliche Beleuchtung meistens verboten
Streng sind die Regelungen bei zusätzlichen Leuchten wie blinkende Weihnachtssterne oder Lichterketten. „In der Regel sind sie unzulässig“, sagt Karl Walter. Bei Dekorationen an der Außenseite kommt es vor allem darauf an, dass sie sicher angebracht ist. Wenn sich ein Teil löst und einen Unfall verursacht, haftet unter Umständen der Fahrer. Deshalb sollten Autofahrer hohe Geschwindigkeiten mit geschmückten Fahrzeugen lieber vermeiden. Vorsicht auch bei Überzügen für die Außenspiegel: Sie können die Seitenblinker verdecken. „Scheinwerfer, Kennzeichen und Blinker müssen immer frei bleiben“, so R+V-Experte Walter. Unkritisch sind hingegen Aufkleber auf der Karosserie und bunt lackierte Radkappen.

Das R+V-Infocenter wurde 1989 als Initiative der R+V Versicherung in Wiesbaden gegründet. Es informiert regelmäßig über Service- und Verbraucherthemen. Das thematische Spektrum ist breit: Sicherheit im Haus, im Straßenverkehr und auf Reisen, Schutz vor Unfällen und Betrug, Recht im Alltag und Gesundheitsvorsorge. Dazu nutzt das R+V-Infocenter das vielfältige Know-how der R+V-Fachleute und wertet Statistiken und Trends aus. Zusätzlich führt das R+V-Infocenter eigene Untersuchungen durch: Die repräsentative Langzeitstudie über die „Ängste der Deutschen“ ermittelt beispielsweise bereits seit 1992 jährlich, welche wirtschaftlichen, politischen und persönlichen Themen den Menschen am meisten Sorgen bereiten.

Firmenkontakt
Infocenter der R+V Versicherung
Brigitte Römstedt
Raiffeisenplatz 2
65189 Wiesbaden
06 11 / 533 – 46 56
brigitte.roemstedt@ruv.de
http://www.infocenter.ruv.de

Pressekontakt
Infocenter der R+V Versicherung c/o Arts & Others
Anja Kassubek
Daimlerstraße 12
61352 Bad Homburg
06172/9022-131
anja.kassubek@arts-others.de
http://www.infocenter.ruv.de

Medizin Gesundheit Wellness

Stress-Resilienz: Das beste Weihnachtsgeschenk überhaupt

bioRelaxx informiert

Stress-Resilienz: Das beste Weihnachtsgeschenk überhaupt

Biofeedback am PC

Weihnachtsstress ist angesagt. Nicht nur der Alltag ist stressig, nein, Weihnachten kommt noch was obendrauf. Und das, obwohl jeder weiß: Zu viel Stress ist schädlich. Von Depressionen bis zum Burnout reichen die Folgen von Dauerstress. Der wiederum ist eine Folge von viel Stress und wenig Regeneration. Um diese Reihe zu durchtrennen, gibt es ein wirksames Mittel. Schenken Sie zu Weihnachten die Fähigkeit, wieder mit Stress umgehen zu können, ohne Schaden zu nehmen.

Belastbarkeit nimmt ständig ab

Stress ganz zu vermeiden, ist fast unmöglich. Es ist auch nicht notwendig, der Mensch ist von Natur aus in der Lage, Stresssituationen ohne Schaden zu bewältigen. Allerdings müssen zum Ausgleich Regenerationsphasen folgen. In einer hektischen Welt wird das vernachlässigt. Je länger und ausgeprägter man in Hektik gelebt hat, desto mehr ist die Fähigkeit des Körpers verloren gegangen, nach dem Stress auf Ruhe umzuschalten. Das ist der Grund dafür, nach Jahren im Beruf oder Haushalt feststellen zu müssen, dass die Belastungsgrenze permanent gesunken ist. Was man vor Jahren locker wegstecken konnte, zerrt heute an den Nerven.

Wichtig ist die Ausgeglichenheit

Dazu erklärt Claus Wagner, bei bioRelaxx für die Kundenberatung zuständig: „Die unbewusste Körpersteuerung, das autonome Nervensystem, hat zwei Hauptkomponenten. Eine für Leistung, sie heißt Sympathikus. Eine für Regeneration, sie heißt Parasympathikus. Sind beide gleich stark, fährt die eine den (Körper-) Motor hoch, wenn Leistung gefordert wird. Die andere fährt ihn danach runter, sorgt für Regeneration. Wird über längere Zeit die eine mehr gefordert als die andere, ergibt sich ein Ungleichgewicht. Wer ständig nur Leistung abruft, hat bald eine Schwäche auf der Regenerationsseite. Die innere Ausgeglichenheit ist dahin und damit die Fähigkeit, nach dem Stress zur Ruhe zu kommen. Um sie wiederzuerlangen, wenden Kliniken und Praxen erfolgreich das HRV-Biofeedback-Training an. Ohne Medikamente, auf natürliche Weise und mit Spaß finden Stresspatienten zurück zu innerer Ausgeglichenheit und damit zu einer stark verbesserten Stressresilienz.“
Mit bioRelaxx gibt es jetzt die Möglichkeit, HRV-Biofeedback zuhause auf dem Computer durchzuführen.

Wie funktioniert das?

bioRelaxx Software auf den heimischen Computer laden, USB-Messbox sowie Pulssensor anschließen und aus dem Computer ist ein vollwertiges HRV-Biofeedback Gerät geworden. Durch gleichmäßiges, tiefes Ein- und Ausatmen wird ein ständiger Wechsel zwischen Anspannung und Entspannung erreicht. Sympathikus und Parasympathikus wechseln sich in ihrer Aktivität ab. Der Herzrhythmus soll diesem Wechsel folgen. Beim Einatmen ansteigen, beim Ausatmen abfallen. Ob und wie gut er es tut, wird auf dem Bildschirm per Computeranimation verdeutlicht. Sie sehen, was in Ihrem Inneren abläuft. Das ist Biofeedback und das wirkt. Schon wenige Minuten Training pro Tag bringen eine spürbare Verbesserung der Belastungsfähigkeit. Umfangreiche Auswertungen und ein dynamischer Altersvergleich dokumentieren den Erfolg vom ersten Tag an. Testen Sie bioRelaxx zuhause und ohne Risiko. Alle Informationen finden Sie auf: http://www.biorelaxx.de

bioRelaxx entwickelt und verkauft eigene computerbasierte Programme zur Verbesserung der Gesundheit.

Kontakt
bioRelaxx GmbH
Claus Wagner
In den Bergen 13a
31582 Nienburg
05021-6071453
cw@biorelaxx.de
http://www.biorelaxx.de