Tag Archives: Webinar

Bildung Karriere Schulungen

DIM: Live-Webinar zum Thema Personas

Zielgruppenvertreter besser definieren

DIM: Live-Webinar zum Thema Personas

Köln, 20.03.2017: Das Deutsche Institut für Marketing präsentiert das Live-Webinar zum Thema „Personas – Zielgruppenvertreter definieren und für das Marketing nutzen“. Am 31. März 2017 können Interessierte am Webinar teilnehmen.

Die eigene Zielgruppe zu kennen, ist ein grundlegendes Element für eine erfolgreiche Unternehmensführung. Personas stellen typische Zielgruppenvertreter dar, die es ermöglichen, die Zielgruppe anschaulicher darzustellen. Doch wie entwickelt man die Personas, die die eigene Zielgruppe optimal beschreiben? Und welchen Nutzen kann die Arbeit mit Personas stiften? Diese und weitere spannende Fragen werden im Live-Webinar vom Deutschen Institut für Marketing zum Thema „Personas“ beantwortet.

Personas helfen, die Zielgruppe zu definieren!

In diesem Webinar lernen die Teilnehmer alle relevanten Aspekte rund um das Thema Personas kennen. Wie Personas entwickelt werden können und wann sie Relevanz haben, wird zu Beginn des Webinars besprochen. Ist die Zusammensetzung der Zielgruppe nicht bekannt, können auch die Unternehmensaktivitäten nicht optimal auf diese ausgerichtet werden und Ressourcen werden nicht gewinnbringend genutzt. Wie das Marketing-Instrument Personas genutzt werden kann und welche Methoden es zur Erstellung gibt, lernen die Webinar-Teilnehmer im Detail.

Weitere Informationen

Am Freitag, den 31.03.2017 von 15:00 Uhr bis 16:00 Uhr können Sie am Live-Webinar teilnehmen. Der Fachexperte Sebastian Syperek, selbstständiger Marktforscher sowie Analytics- und UX-Experte, wird das Webinar durchführen und Ihnen das Thema Personas grundlegend aufbereiten.

Mehr Details zum Webinar und weitere Informationen zum Thema „Personas“ finden Interessierte unter: https://www.marketinginstitut.biz/blog/personas-e-learningkit/

Das Deutsche Institut für Marketing ist ein auf Marketing spezialisiertes Dienstleistungsunternehmen mit den Kompetenzfeldern Marktforschung, Marketingberatung und Marketingtrainings. Im Zentrum der Arbeit stehen praxis- und prozessorientierte Lösungen im Marketingumfeld der Kunden. Dabei verknüpft das Institut fundierte Forschung mit innovativer Unternehmenspraxis. Das DIM wurde mit dem Internationalen Deutschen Trainings-Preis 2014 in Bronze und dem Premium Standard des ITCR ausgezeichnet.

Kontakt
DIM Deutsches Institut für Marketing GmbH
Prof. Dr. Michael Bernecker
Hohenstaufenring 43-45
50674 Köln
0221 99 555 100
presse@marketinginstitut.biz
http://www.marketinginstitut.biz

Computer IT Software

ISO-konformes Risiko & Chancen Management mit MindManager

Webinar zu ISO 9001:2015 mit Dr. Marco Gruber

Alzenau, 21. März 2017 – Am Donnerstag, den 30. März laden das Mindjet-Team und das Beratungsunternehmen Gruber Partner zu einem ausgewiesenen Experten-Webinar rund um das Thema „Zertifizierung“ ein. Interessenten erfahren in der kostenlosen Online-Konferenz, warum ein ISO-konformes Risiko & Chancen Management so wichtig ist und wie MindManager bei der Umsetzung desselben helfen kann.

Die neue Norm ISO 9001: 2015 verlangt von Unternehmen, dass sie Risiken, die sich innerhalb ihrer Unternehmensprozesse ergeben beherrschen und minimieren. Diese Anforderung ist in Zeiten einer globalen Wirtschaftsstruktur, die sich zudem in einem fortlaufenden Digitalisierungsprozess befindet, schwer zu leisten. Wie Unternehmen dieser Herausforderung begegnen können, erläutert Dr. Marco Gruber von Gruber Partner in einem Webinar.

Der Experte stellt NEXTCUBE®, ein auf MindManager basierendes Steuerungstool für ISO 9001:2015, vor. Dieses Tool bewertet Prozess- und Projektrisiken erstmals dreidimensional, d.h. unter Einbeziehung eines möglichen Reputationsschadens, und visualisiert die Ergebnisse übersichtlich in einer Map. So lassen sich Risiken und Chancen frühzeitig erkennen, so dass die Unternehmen, die NEXTCUBE einsetzen, entsprechende Maßnahmen ergreifen können.

Das Webinar wendet sich vor allem an die für ISO-Zertifizierungen verantwortlichen Projektleiter. Ihnen wird der Experte nicht nur die toolseitigen Möglichkeiten vorstellen, sondern auch Tipps für die Vorgehensweise geben.

Weitere Informationen sowie die Anmeldung unter: https://www.mindjet.com/de/webinar/mit-mindmanager-beim-risiko-und-chancen-management-iso-konform-unterwegs-iso-90012015-und-iso-31000/

Das Mindjet Team entwickelt und vertreibt MindManager, die führende Software für effiziente Organisation und transparente Kommunikation von komplexen Ideen und Informationen. 4.500 Unternehmen und 2.5 Millionen zahlende Nutzer, einschließlich 83% der Fortune 100, profitieren durch Mindmapping und Informationsvisualisierung von MindManager. Die Software unterstützt das Brainstorming und die kreative Problemlösung, verbessert die Kommunikation und erlaubt, komplexe Projekte effizienter und effektiver zu planen sowie erfolgreich umzusetzen. MindManager Enterprise kombiniert führende Werkzeuge für Mindmapping, Informationsmanagement und visuelle Planung mit patentierten Integrationen und flexiblen Kommunikationsmöglichkeiten, um die Projektkoordination und den unternehmensweiten Wissensaustausch zu unterstützen. Im August 2016 wurde Mindjet MindManager von Corel übernommen.

Firmenkontakt
Corel GmbH – Mindjet
Annette Großer
Siemensstraße 30
63755 Alzenau
06023 – 9645508
06023 – 9645-60
annette.grosser@mindjet.de
http://www.mindjet.de

Pressekontakt
Schmidt Kommunikation GmbH
Alexandra Schmidt
Schillerstrasse 8
85521 Ottobrunn
089 60 66 92 22
089 60 66 92 23
alexandra.schmidt@schmidtkom.de
http://www.schmidtkom.de

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Konfliktmanagement: Online-Training von MTI

In dem Online-Training des Machwürth Teams (MTI) trainieren die Teilnehmer, Konfliktsituationen professionell und erfolgreich zu meistern.

Konfliktmanagement:  Online-Training von MTI

Konfliktmanagement-Training von MTI

Ein Online-Training „Konfliktmanagement“ startet die Unternehmensberatung Machwürth Team International (MTI) am 27. April. In dem aus drei Online-Workshop-Einheiten bestehenden Training üben die Teilnehmer, Konfliktsituationen frühzeitig zu erkennen und erfolgreich zu managen beziehungsweise zu lösen. Dabei lernen sie auch die Möglichkeiten und Chancen kennen, die in einem professionellen Bearbeiten von Konflikten liegen.

Das Online-Training besteht aus drei 90-mimütigen Workshop-Einheiten, die im Wochenabstand jeweils nachmittags um 15 Uhr stattfinden. In der ersten Einheit befassen sich die Teilnehmer unter anderem mit dem Thema, was die typischen Merkmale eines Konflikts sind und welche Konfliktarten es gibt. Außerdem erfahren sie, wie sich Konflikte ausweiten und verstärken; des Weiteren, welche Auswirkungen sie haben, wenn sie zum Beispiel negiert werden. Im zweien Modul befassen sich die Teilnehmer mit den verschiedenen Konflikttypen und ihrem typischen Verhalten in Konfliktsituationen. Dabei erfahren sie auch, welcher Konflikttyp sie persönlich sind – anhand eines Selbsttests, den sie durchführen. Außerdem beschäftigen sie sich mit der Frage, welcher Umgang mit Konflikten für ihr Unternehmen kennzeichnend ist und wie dieser verbessert werden kann. Der dritte Workshop steht unter der Überschrift „Konfliktprophylaxe und Konfliktfrühwarnsysteme“. Nun erfahren die Teilnehmer, wie Konflikte vermeiden werden können; außerdem, wie sie Konflikte ansprechen und im Dialog mit den Konfliktparteien lösen können. Ein weiteres Thema ist: Wie gehe ich mit Situationen um, in denen – beispielsweise aufgrund der bereits vorhandenen emotionalen Verletzungen – scheinbar nichts mehr geht? In das Online-Training können die Teilnehmer eigene Fallbeispiele aus ihrem Arbeitsumfeld einbringen. Diese werden in den Workshop-Einheiten bearbeitet – und zwar so laut Aussagen von Lisa Solta, die das Training leitet, „dass die Teilnehmer die verschiedenen Methoden und Werkzeuge zum Lösen von Konflikten kennenlernen und den Umgang mit ihnen üben“.

Die Teilnahme an dem Online-Training Konfliktmanagement kostet 190 Euro (inklusive MwSt.). Nähere Infos finden Interessierte auf der Webseite des Machwürth Teams (www.mticonsultancy.de) in der Rubrik Veranstaltungen.

Das Machwürth Team International (MTI Consultancy), Visselhövede, ist ein international agierendes Beratungs- und Trainingsunternehmen. Es unterstützt mit seinen 450 Beratern und Trainern weltweit Unternehmen beim Umsetzen ihrer Strategien. Dabei verknüpft das 1989 gegründete Beratungsunternehmen die hierfür erforderlichen Personal- und Organisationsentwicklungsmaßnahmen so, dass die Unternehmensziele erreicht werden.

Auch stellt das Machwürth Team International (MTI) seinen Kunden Online- und digitale Instrumente (wie Lernplattformen) zur Verfügung, die diese zum Managen der Strategieumsetzungsprojekte sowie des hieraus resultierenden Change- und Lernbedarfs brauchen. Außerdem vermittelt es den Mitarbeitern – wie zum Beispiel Führungskräften, Verkäufern und Servicemitarbeitern – die Skills, die diese für ein erfolgreiches Arbeiten in dem veränderten Unternehmensumfeld benötigen.

Weltweit unterstützt das Machwürth Team International (MTI) Sie mit seinen Tochtergesellschaften und Projektbüros; unter anderem in China, Nordamerika und Singapur. Der geschäftsführende Gesellschafter des Beratungsunternehmens, das 2014 sein 25-jähriges Bestehen feierte, ist Hans-Peter Machwürth.

Firmenkontakt
MACHWÜRTH TEAM INTERNATIONAL
Kristina Gust
Dohrmanns Horst 19
27374 Visselhövede
(04262) 93 12 -0
info@mwteam.de
http://www.mticonsultancy.com

Pressekontakt
Die PRofilBerater GmbH
Bernhard Kuntz
Eichbergstr. 1
64285 Darmstadt
06151/89659-0
info@die-profilberater.de
http://www.die-profilberater.de

Computer IT Software

edtime und edpep präsentieren sich im neuem „Outfit“

eurodata informiert in Webinaren über optimierte Bedieneroberfläche und Funktionen

edtime und edpep präsentieren sich im neuem "Outfit"

Saarbrücken, 10. März 2017 – Anlässlich der aktuellen Releases seiner Cloudlösungen edtime und edpep, lädt eurodata seine Kunden und Anwender zu kostenlosen Webinaren ein, in denen sie Details zur neuen Oberfläche sowie Tipps für deren Nutzung erfahren.

Die Lösungen edtime und edpep werden verstärkt in Branchen eingesetzt, die einen 24-Stundenservice abdecken und vielfach Teilzeit- und Aushilfskräften beschäftigen. Das gilt in erster Linie für den Einzelhandel, die Gastronomie, das Hotelgewerbe sowie vergleichbar aufgestellte, serviceorientierte Unternehmen.

Anwenderfreundlichkeit wird großgeschrieben
Deshalb findet vor allem die unkomplizierte Nutzung von edtime und edpep auf den unterschiedlichen Endgeräten wie auch als App großen Zuspruch. Diese nutzerorientierte Haltung führt eurodata mit den neuen Bedieneroberflächen der Lösungen fort. „Unsere Entwickler haben sich erneut „ins Zeug gelegt“ und die Übersichtlichkeit sowie die Anwenderfreundlichkeit nochmal gesteigert“, sagt Uwe Richter, Vorstandsvorsitzender der eurodata AG. Welche Funktionen im Einzelnen optimiert wurden, wie der Anwender davon profitieren kann und mit welchen Tipps und Tricks sich noch effizienter arbeiten lässt, erläutern die eurodata-Spezialisten regelmäßig in verschiedenen Webinaren. Die nächsten kostenlosen Webinare finden ab dem 13. März statt und dauern je nach Thema zwischen 20 Minuten und einer Stunde.

In den Online-Präsentationen erfahren die Teilnehmer zudem, worauf bei der Einhaltung der MiLoG-Anforderungen und anderer gesetzlicher Vorgaben zu achten ist und welche Vorteile eine flexible Schichtplanung per Drag & Drop sowie die digitale Zeiterfassung mit dem Smartphone bringen. Die Webinar-Teilnehmer erhalten u.a. Informationen darüber, worauf sie bei der Einsatzplanung ihrer Mitarbeiter achten müssen, sie erfahren wie einfach sich Schichtpläne in edpep analysieren und duplizieren lassen und wie leicht es ist, einzelnen Mitarbeitern Aufgaben zuzuordnen.

Weitere Informationen, Referenzen und zusätzliche Webinar-Termine unter: https://www.eurodata.de/kmu/zeiterfassung_personaleinsatzplanung

Die eurodata AG entwickelt und vermarktet cloudbasierte Softwarelösungen für Handelsnetze, Steuerberater und KMUs sowie Softwareprodukte zur Implementierung von Industrie 4.0 Lösungen. Mehr als 50.000 Kunden vertrauen den eurodata-Hochleistungsrechenzentren, einer sicheren Cloud „Made in Germany“, mit professionellen Web- und Cloud-Dienstleistungen. Damit übernehmen wir auch die Verantwortung für den reibungslosen Betrieb der Lösungen. Die eurodata AG wurde 1965 gegründet und hat ihren Hauptsitz in Saarbrücken. Heute fokussieren sich mehr als 500 Mitarbeiter nachhaltig um den Erfolg unserer Kunden in ganz Europa. www.eurodata.de

Kontakt
eurodata AG
Markus Metz
Großblittersdorfer Str. 257
66119 Saarbrücken
0681 / 88080
m.metz@eurodata.de
http://www.eurodata.de

Bildung Karriere Schulungen

Suchmaschinenmarketing – Deutsches Institut für Marketing

Live-Webinar mit vielen Tipps und Tricks

Suchmaschinenmarketing - Deutsches Institut für Marketing

Köln, 08.03.2017:

Suchmaschinenmarketing spielt in fast jedem Online Marketing Mix eine wesentliche Rolle, denn Kunden nutzen Google und Co. als Recherchetool und Entscheidungshilfe vor dem Kauf. Sich in diesem Prozess als interessant und präsent darzustellen, ist der Gedanke hinter Suchmaschinenmarketing. Neben der längerfristigen, dafür aber auch aufwändigen Suchmaschinenoptimierung besteht eine weitere Möglichkeit, Suchmaschinen für das eigene Marketing zu nutzen. Was das ist und wie es geht zeigt Lukas Paas von Deutschen Institut für Marketing im Live-Webinar „Suchmaschinenmarketing (SEA)“.

Suchabfragen bei Google ergeben für gewöhnlich so viele Treffer, dass einige Seiten gefüllt werden. Doch kaum ein Nutzer klickt auch nur bis zur zweiten Seite weiter. Studien haben ergeben, dass der Suchende den Hauptteil seiner Beachtung den ersten drei Vorschlägen schenkt. Und Webseitenbetreiber können am Erreichen dieser Topränge gezielt arbeiten.

Google AdWords heißt das Werbetool, das explizit die ersten drei Treffer ansteuert. Anhand verschiedener Faktoren ergibt sich für Google ein individueller Stellenwert der Anzeige, der die Position auf der Abfrageseite bestimmt. Zu wissen, wie diese Faktoren beeinflusst werden können, um eine erfolgreiche Google AdWords-Kampagne zu betreiben, ist das Ziel des Live-Webinars beim Deutschen Institut für Marketing.

Mit dem Erreichen der obersten Ränge der Suchmaschinen ist das Marketing-Ziel in greifbarer Nähe. Erfolgreiches Suchmaschinenmarketing bedeutet mehr Traffic auf der beworbenen Seite, im Shop oder selbst im Ladengeschäft.

Was zu tun ist und wie, das erklärt Lukas Paas im Live-Webinar „Suchmaschinenmarketing (SEA)“ des Deutschen Instituts für Marketing. Dort ist er Fachexperte und Referent für Online Marketing mit langjähriger Erfahrung. Er erklärt den Teilnehmern online das nötige Fachwissen zum Suchmaschinenmarketing und die dazugehörigen Vorgehensweisen. Das Live-Video des Experten wird durch einen Chat ergänzt, in dem die Teilnehmer wie in einem Seminarraum individuelle Fragen stellen können.

Der nächste Termin für das Live-Webinar ist Freitag, der 07. April 2017, 10.00 Uhr.

Weitere Informationen unter:
https://www.marketinginstitut.biz/blog/suchmaschinenmarketing-e-learningkit/

Das Deutsche Institut für Marketing ist ein auf Marketing spezialisiertes Dienstleistungsunternehmen mit den Kompetenzfeldern Marktforschung, Marketingberatung und Marketingtrainings. Im Zentrum der Arbeit stehen praxis- und prozessorientierte Lösungen im Marketingumfeld der Kunden. Dabei verknüpft das Institut fundierte Forschung mit innovativer Unternehmenspraxis. Das DIM wurde mit dem Internationalen Deutschen Trainings-Preis 2014 in Bronze und dem Premium Standard des ITCR ausgezeichnet.

Kontakt
DIM Deutsches Institut für Marketing GmbH
Prof. Dr. Michael Bernecker
Hohenstaufenring 43-45
50674 Köln
0221 99 555 100
presse@marketinginstitut.biz
http://www.marketinginstitut.biz

Bildung Karriere Schulungen

Suchmaschinenoptimierung beim DIM

Live-Webinar mit praktischen Tipps und Tricks

Suchmaschinenoptimierung beim DIM

Live-Webinar SEO

Köln, 02.03.2017:
Kunden und gerade Neukunden greifen heute vor einem Kauf auf Suchmaschinen zurück. Das trifft auf bis zu 90 Prozent zu. Dabei werden für gewöhnlich nur die ersten drei Treffer, maximal die erste Seite der Suchmaschine auf Dienstleistungen und Produkte überprüft, bevor eine neue Suche beginnt. Das Live-Webinar „Suchmaschinenoptimierung (SEO)“ des Deutschen Institut für Marketing zeigt Möglichkeiten auf, die eigene Webseite unter den begehrten ersten Rängen zu platzieren und so eben dieses Rechercheverhalten zu nutzen.

Die erste Trefferseite von Google bietet zehn Plätze. Nur die wenigsten Nutzer der Suchmaschine klicken sich bis zur zweiten Seite durch. Für einen erfolgreichen Online-Auftritt ist es also essentiell, zumindest auf besagter erster Seite zu landen – im Idealfall unter den ersten drei Treffern. Die Topränge zu erreichen ist kein Hexenwerk, wie Lukas Paas, der Experte für Online-Marketing beim Deutschen Institut für Marketing DIM, im Live-Webinar „Suchmaschinenoptimierung (SEO)“ zeigt. Die Ziele sind bekannt: Höhere Besucherzahlen auf der Webseite, ein steigender Bekanntheitsgrad und in der Folge eine Steigerung des Absatzes. Nur fehlt vielen Marketing-Verantwortlichen die nötige Expertise zur Optimierung von Webseiten mithilfe relevanter Keywords.

Diese Lücke schließt das Live-Webinar, das von einem Online Marketing Experten mit langjähriger Erfahrung geleitet wird. Er erklärt den Teilnehmern online das nötige Fachwissen zur Suchmaschinenoptimierung und die relevanten Tools. Das Live-Video des Experten wird durch einen Chat ergänzt, in dem die Teilnehmer wie in einem Seminarraum individuelle Fragen stellen können.
Der nächste Termin für das Live-Webinar ist Freitag, der 17. März 2017, 10.00 Uhr.

Weitere Informationen unter:
https://www.marketinginstitut.biz/blog/suchmaschinenoptimierung-e-learningkit/

Das Deutsche Institut für Marketing ist ein auf Marketing spezialisiertes Dienstleistungsunternehmen mit den Kompetenzfeldern Marktforschung, Marketingberatung und Marketingtrainings. Im Zentrum der Arbeit stehen praxis- und prozessorientierte Lösungen im Marketingumfeld der Kunden. Dabei verknüpft das Institut fundierte Forschung mit innovativer Unternehmenspraxis. Das DIM wurde mit dem Internationalen Deutschen Trainings-Preis 2014 in Bronze und dem Premium Standard des ITCR ausgezeichnet.

Kontakt
DIM Deutsches Institut für Marketing GmbH
Prof. Dr. Michael Bernecker
Hohenstaufenring 43-45
50674 Köln
0221 99 555 100
presse@marketinginstitut.biz
http://www.marketinginstitut.biz

Bildung Karriere Schulungen

Crashkurs E-Learning

Akademie für Digitale Bildung startet

Crashkurs E-Learning

Akademie für Digitale Bildung startet mit Crashkurs E-Learning

Mit einer Weiterbildung zum Thema E-Learning startet die neue Akademie für Digitale Bildung in Berlin. Der Kurs vermittelt in kompakter Form, wie verschiedene Formen des Online-Lernens aussehen und was Unternehmen und Bildungsanbieter wissen müssen, um selbst Online-Kurse zu entwickeln.

„Kleine und mittelständische Unternehmen, die mit E-Learning starten wollen, brauchen häufig erstmal einen Überblick über das breite Feld des Online-Lernens „, sagt Claudia Musekamp, Leiterin der Akademie für Digitale Bildung. „Der Crashkurs E-Learning vermittelt deshalb, was man für den Start in ein E-Learning-Projekt wissen muss, um Entscheidungen zu Technologie, Inhalten und Abläufen zu treffen.“

Der Crashkurs E-Learning konzentriert sich auf bewährte Formate wie Live-Webinare, Online-Lehrgänge und Lernmedien. Für jede Form des E-Learning werden Einsatzbeispiele sowie Nutzen und Grenzen vorgestellt. Die Teilnehmer erfahren, welche Technik sie brauchen und welche Kosten bei einem E-Learning-Vorhaben anfallen.

Der Crashkurs E-Learning ist als Online-Kurs angelegt, den jeder Teilnehmer zeitlich ganz flexibel von seinem eigenen Rechner aus besuchen kann. Der Einstieg ist jederzeit möglich. Fragen der Teilnehmer beantwortet das Team der Akademie für Digitale Bildung in einem Forum. Der Kurs kostet 69,- Euro.

Zum Kennenlernen bietet die Akademie für Digitale Bildung jeden Monat ein kurzes Webinar an, in dem E-Learning-Praktiker über ihre Erfahrungen berichten.

Schulungsanbieter und E-Learning Agentur

Kontakt
Infoport GmbH
Claudia Musekamp
Stuttgarter Platz 2
10627 Berlin
03055283365
presse@infoport.de
http://akademie.infoport.de/

Computer IT Software

Online-Webinar: „Effektives Projektmanagement“

Markus Klarmann über Projektplanung- und Umsetzung sowie die richtige Ressourcenverteilung

Frankfurt a. M., 23. Februar 2017 – Im Rahmen seiner regelmäßig stattfindenden Webinare bietet Planview ®, weltweit führender Anbieter von Lösungen für das Work- und Ressourcen-Management, am Dienstag, den 14. März 2017, eine kostenlose Schulung zum Thema Projektmanagement an.

Ziel des Online-Webinars ist es, das Wissen über ein erfolgreiches Projektmanagement mit Projektleitern im deutschsprachigen Raum zu teilen. Markus Klarmann, der Referent des Webinars „Experten-Tipps für effektives Projektmanagement“ ist zertifizierter Projektmanager und langjähriger Senior Consultant bei Projectplace. Neben einer weitreichenden Expertise verfügt Klarmann vor allem über vielfältige Praxiserfahrung, die er in sein Webinar einfließen lässt. Klarmann erklärt, wie sich die Auslastung eines Teams optimieren lässt, welche Strategie bei Stakeholder-Management greift und wie moderne Plattformen Projekten zu einem Erfolg verhelfen können.

Weitere Informationen und das Anmeldeformular auf der Projectplace-Webseite unter: https://www.projectplace.de/service/events/germany/guide-to-getting-things-done/?utm_source=PR&utm_campaign=DE-2017-Q1-Webinar-GTD-Mar-14&utm_medium=event

Planview hilft Unternehmen dabei, ihre Ressourcen bestmöglich zu nutzen und die gesteckten Ziele zu erreichen. Wir sind der weltweit führende Anbieter im Bereich Work und Ressourcenmanagement mit dem umfangreichsten Portfolio an Lösungen für Strategische Planung, Portfolio- und Ressourcenmanagement, Collaboration sowie Unternehmensarchitektur. Unsere Lösungen decken jede Art von Arbeit, jeden Ressourcen- und Organisationstyp ab, wobei sie die Bedürfnisse von Teams, Abteilungen und ganzen Unternehmen erfüllen – in mittelständischen bis hin zu globalen Unternehmen. Der Hauptsitz unseres Unternehmens ist in Austin, Texas. 700 Mitarbeiter betreuen weltweit mehr als 3.000 Firmenkunden, wobei unsere Unternehmenskultur durch Produktführerschaft, eine umfassende Marktkenntnis und stark engagierte Kunden-Communities geprägt ist. Weitere Informationen sind abrufbar unter: www.planview.de

Firmenkontakt
Projectplace GmbH
Alexandra Schmidt
Speicherstrasse 55
60327 Frankfurt
069 430 082 125
info@projectplace.de
http://www.projectplace.de

Pressekontakt
Schmidt Kommunikation GmbH
Alexandra Schmidt
Schillerstrasse 8
85521 Ottobrunn
089 60 66 92 22
alexandra.schmidt@schmidtkom.de
http://www.schmidtkom.de

Bildung Karriere Schulungen

Zertifikatslehrgang „Business Development Manager (DIM)“

Zertifikatslehrgang "Business Development Manager (DIM)"

Business Development Manager

Köln, 17.02.2017: Interessierte können sich ab sofort für den Lehrgang „Business Development Manager (DIM)“ anmelden und so wichtige Kenntnisse und Fertigkeiten rund um die Geschäftsfelderweiterung erwerben. Dank der 21 Online-Module des Deutschen Instituts für Marketing ist das räumlich und zeitlich flexibel möglich.

Heutzutage befinden sich Unternehmen in einer sich ständig wandelnden Umwelt mit immer neuen Herausforderungen. Märkte sind stark umkämpft und somit wird es für Unternehmen zunehmend schwierig, Gewinne zu erwirtschaften. Genau hier setzt das Business Development an und stellt somit einen entscheidenden Wettbewerbsfaktor dar. Ziel ist es, mit Hilfe strategischer Geschäftsfelderweiterung ein langfristiges Unternehmenswachstum zu sichern. Über Innovation und Kreativität sollen Standardprozesse umgestaltet und neue Märkte erschlossen werden. Das Business Development gliedert sich in folgende Hauptdimensionen: vertriebsorientiertes, produktorientiertes sowie marketingorientiertes Business Development. Der Zertifikatslehrgang des Deutschen Instituts für Marketing liefert ein umfassendes Verständnis aller drei Bereiche und vermittelt zahlreiche Tools und Instrumente, um einen langfristigen Unternehmenserfolg zu sichern.

Der Ablauf des Zertifikatslehrgangs „Business Development Manager (DIM)“

Der Lehrgang „Business Development Manager (DIM)“ ist auf einen Zeitraum von drei Monaten ausgelegt. Der Lehrstoff wird von erfahrenen Trainern und Beratern in 21 Webinaren vermittelt. Pro Woche finden zwei Live-Webinare statt, die anschließend mit den zugehörigen Transferhilfen im Online-Campus verfügbar sind. Ferner erhalten die Lernenden zwei ausführliche Lehrbriefe. Auf diese Weise können die Teilnehmer selbst entscheiden, wann und wo sie lernen möchten. Aufgrund der räumlichen und zeitlichen Flexibilität ist auch eine Teilnahme neben dem Beruf möglich. Zusätzlich zum Lehrstoff werden Fallbeispiele behandelt und so der Praxisbezug hergestellt. Aktuelle Studien zeigen gegenwärtige und zukünftige Trends auf und bilden somit die ideale Grundlage für ein eigenes erfolgreiches Business Development. Der Lehrgang schließt mit einer Online-Prüfung ab. Hierbei handelt es sich um einen etwa einstündigen Multiple-Choice-Test.

Weitere Informationen zum Zertifikatslehrgang „Business Development“

Ab sofort können sich Interessierte zum Zertifikatslehrgang „Business Development Manager (DIM)“ anmelden. Das erste Live-Webinar findet am Dienstag, 16.05.2017, um 10.00 Uhr statt.

Weitere Informationen zum Lehrgang finden Sie unter:
https://www.marketinginstitut.biz/seminare/zertifikatslehrgaenge/weiterbildung-business-development/

Über diesen Link gelangen Sie auch zur Buchungsseite im DIM-Shop:
https://www.marketinginstitut.biz/shop/seminare/Zertifikatslehrgaenge/Business_Development_DIM.html

Das Deutsche Institut für Marketing ist ein auf Marketing spezialisiertes Dienstleistungsunternehmen mit den Kompetenzfeldern Marktforschung, Marketingberatung und Marketingtrainings. Im Zentrum der Arbeit stehen praxis- und prozessorientierte Lösungen im Marketingumfeld der Kunden. Dabei verknüpft das Institut fundierte Forschung mit innovativer Unternehmenspraxis. Das DIM wurde mit dem Internationalen Deutschen Trainings-Preis 2014 in Bronze und dem Premium Standard des ITCR ausgezeichnet.

Kontakt
DIM Deutsches Institut für Marketing GmbH
Prof. Dr. Michael Bernecker
Hohenstaufenring 43-45
50674 Köln
0221 99 555 100
presse@marketinginstitut.biz
http://www.marketinginstitut.biz

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Schnupper-Webinar: Mit Optionen profitabel handeln

Attraktiv für Anfänger mit kleinem Startkapital

München, 13. Februar 2017 – Was tun mit meinem Geld? Das fragen sich viele Privatanleger in Zeiten negativer Zinsentwicklung und steigender Kontoführungsgebühren. Optionen bieten hier eine attraktive Alternative – auch für Börsenanfänger. Die Trainings-Webinare von Optionsuniversum führen Interessenten in die spannende Welt des Optionshandels ein. Der Fokus liegt dabei auf einem seriösen, adäquaten Risiko- und Money-Management. Ziel ist es, mit überschaubarem Zeitaufwand eine konstante Rendite im zweistelligen Prozentbereich zu erwirtschaften. Aktuell bietet Optionsuniversum ein kostenfreies Einführungs-Webinar für Anfänger ohne Vorkenntnisse – ideal für Alle, die noch nie mit Optionen gehandelt haben, aber gerne ihr Kapital nachhaltig vermehren möchten.

Optionen sind kein Hexenwerk – davon konnten die beiden Geschäftsführer Olaf Lieser und Christian Schwarzkopf ihre zahlreichen Webinar-Teilnehmer stets überzeugen. Mit ihrem neuen, kostenfreien Einführungs-Webinar „Seriöses Investieren mit Optionen“ richten sich die beiden Trader-Coaches an Einsteiger in den Optionshandel, die vorsichtig starten und nicht gleich „Haus und Hof“ riskieren möchten. Die erfahrenen Trainer geben ihren Interessenten einen ersten Einblick, wie sie auch mit wenig Startkapital dauerhaft profitabel handeln können. Wer nach dem Webinar Lust auf mehr bekommen hat, für den hat Optionsuniversum verschiedene Webinar-Reihen im Angebot, die weiterführendes Basiswissen und Strategien vorstellen, die einfach zu erlernen und problemlos umzusetzen sind.

Hohe Renditen – einmal pro Tag einen Blick ins Depot werfen genügt!

Das Team von Optionsuniversum nimmt seine Trainees an die Hand und zeigt ihnen Schritt für Schritt, wie sie sofort loslegen können. Und auch wenn Optionen oft mit großen Konten in Verbindung gebracht werden, ist Optionsuniversum auf professionelle, nachhaltige Strategien für kleinere Depots ab 4.000 Euro spezialisiert. Das Anfänger-Webinar erläutert den Teilnehmern anschaulich, wie sich mit Optionen solide und systematisch bessere Gewinne zu erwirtschaften lassen als mit Aktien – bei einem deutlich geringeren Risiko. Und es lohnt sich: Realistische Renditen übersteigen die eines Tageskontos um ein Vielfaches. Und das mit einem täglichen Zeitaufwand von nur circa einer halben Stunde (zuzüglich der ersten Einarbeitungszeit in das Thema).

Kostenfreies Schnupper-Webinar: Termin und Anmeldung

Das kostenfreie Einführungsr-Webinar findet am 2. März um 18:00 live statt. Interessenten können sich unter https://www.optionsuniversum.de/index/einfuehrung-serioeser-opthandel/ anmelden. Zusätzlich ist das Webinar im Anschluss an den Live-Termin auch als Video-Aufzeichnung online abrufbar.

Optionsuniversum ist eine Trading-Wissensplattform, die sich sowohl an Anfänger als auch an fortgeschrittene Händler im Börsengeschäft richtet. Die Plattform vermittelt umfassendes Wissen über den Optionshandel und zeigt ihren Kunden Strategien auf, wie sie mit Optionen profitabel und nachhaltig an der Börse handeln können. Optionsuniversum legt den Fokus dabei auf ein seriöses, adäquates Risiko- und Money-Management, mit dem Ziel eine konstante Rendite zu erwirtschaften. Die Plattform wurde 2015 von Olaf Lieser und Christian Schwarzkopf gegründet, die beide als Geschäftsführer und Trader-Coaches für das Webinar-Angebot tätig sind.

Firmenkontakt
Optionsuniversum GbR
Olaf Lieser
Münchener Str. 48
10779 Berlin
030/23623488
info@optionsuniversum.de
https://www.optionsuniversum.de/

Pressekontakt
PR von Harsdorf GmbH
Friederike Floth
Rindermarkt 7
80331 München
089189087335
089 158987339
ff@pr-vonharsdorf.de
http://www.pr-vonharsdorf.de