Tag Archives: Webdesign

Wirtschaft Handel Maschinenbau

4D Projects – App-Entwicklung, Webdesign und mehr aus einer Hand

Beratung und Umsetzung von Online-, Mobile- und Social-Media Projekten

4D Projects - App-Entwicklung, Webdesign und mehr aus einer Hand

Web, App und Social-Media

4D Projects ist eine Full Service Internet-Agentur aus Düsseldorf und betreut nationale und internationale Kunden in allen Bereichen digitaler Kommunikation.
Von der App-Entwicklung (für alle Plattformen) über die Realisierung mobiler Webseiten bis hin zu klassischem Web-Design sind die Düsseldorfer ein kompetenter Ansprechpartner. Neben der Umsetzung spielt auch Beratung eine wichtige Rolle.

Der Beratungsbedarf vieler Unternehmen ist hoch, denn in den letzten Jahren hat sich auf dem Gebiet der neuen Medien sehr viel getan. Die technische Entwicklung bei mobilen Endgeräten wie Smartphones und Tablet-PCs, die extrem stark gestiegene mobile Internet-Nutzung, die gewaltigen Zuwächse bei E-Commerce und der rasante Aufstieg sozialer Netzwerke haben für viel Bewegung gesorgt. So wird den interaktiven oder mobilen Medien inzwischen in allen Branchen ein viel größerer Stellenwert beigemessen.

Auch auf dem fast schon klassischen Webdesign-Gebiet gibt es viel Bewegung. Anstelle überwiegend statischer Seiten sind komplexe, dynamische Websites gefragt. Meist mit einem Content Management System (CMS), Anbindung an Datenbanken, E-Commerce und zusätzlichen individuell programmierten Funktionen. Stark gefragt sind auch Websites, welche auf die Nutzung mit mobilen Endgeräten optimiert sind.

Ein weiterer wichtiger Aspekt ist die gute Sichtbarkeit in Suchmaschinen, insbesondere bei Google. Fast alle Internetuser nutzen Suchmaschinen um zu den sie interessierenden Inhalten zu kommen. Da die meisten Benutzer aber nur die vorderen Ergebnisse berücksichtigen, ist es essentiell für Unternehmen möglichst weit vorne gefunden zu werden. Suchmaschinen-Optimierung (SEO) ist daher ein wesentlicher Bestandteil des Online-Marketing. Aber es gibt auch viele weitere Maßnahmen die Online-Bekanntheit zu erhöhen. So sind z.B. soziale Netzwerke wie Facebook mit ihrer intensiven Nutzung und ihren aktiven Mitgliedern ideale Tools für Virales Marketing. Auch Online-PR-Arbeit kann sehr effektiv sein.

4D Projects wurde im Jahr 2000 gegründet, ist ein Pionier auf seinem Gebiet und hat bereits hunderte Online- und Mobile-Projekte realisiert. Auf seinen Erfahrungen ausruhen kann sich die Webagentur jedoch nicht. Um in dieser schnellen Branche immer „State of the Art“ zu sein und seine Kunden auf dem neuesten Stand beraten zu können, setzt sich das Unternehmen stets mit den neuesten Trends und Entwicklungen auseinander.

4D Projects GmbH ist ein Spezialdienstleister für Web-Design, Online- und Mobile-Entwicklung. Seit 2000 realisiert das Unternehmen Internet-Projekte und mobile Applikationen, von der Unternehmens-Website bis zum iPhone-, iPad- oder Android-App. Zu den Referenzen des Unternehmens gehören u.a. Asics, Commerzbank, DiBa, E-Plus, Ferrero, KPN, Mercedes Benz, Remy Martin, RTL, Sony, Vodafone u.v.a.

Firmenkontakt
4D Projects GmbH
Stephan Widera
Fürstenwall 228
40215 Düsseldorf
0211 – 74 95 80 00
kontakt@4dprojects.de
http://www.4dprojects.de

Pressekontakt
4D Projects GmbH
Stephan Widera
Fürstenwall 228
40215 Düsseldorf
0211 – 74 95 80 00
sw@4dprojects.de
http://www.4dprojects.de

Internet E-Commerce Marketing

A2 – Marketing & Design relauncht Website des Business Center Karlsruhe

Werbeagentur aus Bruchsal relauncht den Unternehmensauftritt der Business Center Karlsruhe Real Estate GmbH

A2 - Marketing & Design relauncht Website des Business Center Karlsruhe

Relaunch des Unternehmensauftrittes des Business Center Karlsruhe – über alle Endgeräte hinweg

Die Werbeagentur A2 – Marketing & Design relauncht die Website des Business Center Karlsruhe. Es ist bereits der zweite Website Relaunch in der mehr als 5-jährigen Zusammenarbeit der beiden Unternehmen.
Unter der Domain www.business-center-karlsruhe.de können sich die Interessenten nach verschiedenen Büroflächen, Tagesbüros, virtuellen Büros oder Geschäftsadressen informieren.

Voraussetzungen für die Neugestaltung der Unternehmenswebsite waren die Mehrsprachigkeit der Inhalte, ein responsive Design, welches sich an die verschiedenen Endgeräte der Nutzer anpasst sowie eine Optimierung der Geschwindigkeit. Diese Aufgabe wurde mit einem Test von verschiedenen Caching-Instanzen im Vorfeld geprüft.
Als Content-Management-System wurde WordPress gewählt. Nach dem Entwurf des Design und der ersten Umsetzung Online übernahm die Werbeagentur ebenso die Inhalts-Befüllung sowie das Anlegen der mehrsprachigen Inhalte.

Link zur Projektdarstellung
http://www.a2-marketing.de/projekte/neugestaltung-der-unternehmenswebsite/

Als Werbeagentur aus Bruchsal bedient das Unternehmen kleine und mittelständische Unternehmen in Sachen Web- und Grafikdesign, Online-Marketing und Beratung in verschiedensten Bereichen.

Kontakt
A2 – Marketing & Design
Andreas Adolph
Werner-von-Siemen-Str. 2-6
76646 Bruchsal
07251 30 20 497
andreas.adolph@a2-marketing.de
http://www.a2-marketing.de

Sonstiges

5 Maßnahmen für eine erfolgreiche Webseite

Dr. Thomas Bippes: „Jeder kann mit seiner Webseite im Internet erfolgreich sein“

5 Maßnahmen für eine erfolgreiche Webseite

Der Erfolg der Webseite kann geplant werden. (Bildquelle: © M. Drebinger – Fotolia.com)

Erfolg im Internet ist planbar. „Immer wieder werde ich gefragt, wie man eine Webseite bei den Google Suchergebnissen ganz oben platziert. Darauf antworte ich regelmäßig, dass nicht mehr als fünf Maßnahmen ergriffen werden müssen. Danach kommt der Erfolg automatisch“, so Dr. Thomas Bippes, Geschäftsführer der Agentur PrimSEO. Die wichtigste Maßnahme ist die grundsätzliche Ausrichtung der Webseite. Der User sollte immer im Mittelpunkt stehen. Jeder Webseitenbetreiber sollte seiner Zielgruppe die Inhalte bieten, die sie wünscht. Aber nicht nur Inhalte, sondern auch die „Usability“ (Gebrauchstauglichkeit) sollte in einem hohen Maße gegeben sein. Nur dann, wenn die User eine Seite gut finden, wird auch Google die Voraussetzungen für mehr Sichtbarkeit im Internet schaffen. So viel vorweg. Und nun zu den fünf Maßnahmen für Erfolg im Internet:

SEO: Die technischen Voraussetzungen müssen stimmen

Schnelle Ladezeiten auch bei den möglichst großen Bildern, übersichtliche Menüführung, Seitentitel, Überschriften, Zwischenüberschriften und Beschreibungen, beispielsweise von Bildern, die zum Content passen. Gleiches gilt für Design und Layout. Nicht nur der User findet es toll, wenn er gleich weiß, bei welchem Thema er sich befindet, auch Google findet es klasse, wenn die Bots direkt sehen, was Dir wichtig ist und wo Du Experte bist. Beide – User und Google – sollen die Inhalte schnell erkennen und gut konsumieren können.

Ein responsives Webdesign ist keine Kür sondern Pflicht

Immer weniger kommt Traffic über stationäre Computer. Die Menschen gehen vorwiegend mobil ins Internet. Dem müssen wir Rechnung tragen. Unsere Webseite muss für alle Endgeräte geeignet sein.

Nur exzellente Inhalte / Content bringen den Erfolg

Google möchte vor allem eines – dem Suchenden das bestmögliche Suchergebnis liefern. Klar – hochwertig ist relativ. Und es gibt sportliche Bereiche und weniger sportliche Bereiche. Am besten man schaut mal bei der gut gelisteten Konkurrenz vorbei.

Hochwertige Texte gehen in die Tiefe und lassen keine Fragen offen. Man sollte alles geben und bestmöglich informieren. Oberflächliches Herumgeschwurbel – das kann jeder! Tolle Inhalte bieten einen Mehrwert, werden gerne gelesen und weiterempfohlen.

Biete dem User verschiedene Medien an

Textwüsten schrecken ab. Und Webseiten, die nur aus Fotos bestehen, können auch nicht wirklich befriedigen. Man sollte grundsätzlich die ganze Bandbreite an Content bedienen: Text, Bilder, bewegte Bilder. Auch sind Grafiken eine sehr willkommene Informationsquelle. Symbole sind sowohl Kommunikationsmedium als auch Stilmittel, um die Webseite optisch aufzulockern.

Auf die Vernetzung kommt es an

Für Google müssen nicht nur auf der Seite selbst (Onpage) alle Voraussetzungen erfüllt sein. Auch außerhalb der Seite (Offpage) muss alles stimmen, damit die Seite eine gute Sichtbarkeit bei Google hat. Vereinfacht kann man sagen, dass sich Google im Internet umhört, wie man über eine Webseite so spricht. Wie ist der Ruf? Eher gut? Eher langweilig? Wie lässt sich eine hohe Absprungrate oder eine nur kurze Verweildauer erklären? Gibt es Empfehlungen? Wie sehen sie aus und wer spricht diese Empfehlungen aus?

Ausgangslage einer guten Vernetzung in einem authentischen, passenden und hochwertigen Umfeld sind gute Inhalte – Texte, Pressetexte, Bilder, Videos, die auf meiner Seite und meinem Youtube-Kanal veröffentlicht wurden. Zur Erinnerung – Youtube gehört zu Google! Tolle, informative Texte, Bilder und Videos werden gerne genommen von Presseportalen oder Blogs. Ist ein hochwertiger Text mit Social Sharing Buttons versehen, hat er gute Chancen geteilt zu werden. So erzielen wir Reichweite und verbessern unser Ranking.Erfolg im Internet ist planbar. „Immer wieder werde ich gefragt, wie man eine Webseite bei den Google Suchergebnissen ganz oben platziert. Darauf antworte ich regelmäßig, dass nicht mehr als fünf Maßnahmen ergriffen werden müssen. Danach kommt der Erfolg automatisch“, so Dr. Thomas Bippes, Geschäftsführer der Agentur PrimSEO. Die wichtigste Maßnahme ist die grundsätzliche Ausrichtung der Webseite. Der User sollte immer im Mittelpunkt stehen. Jeder Webseitenbetreiber sollte seiner Zielgruppe die Inhalte bieten, die sie wünscht. Aber nicht nur Inhalte, sondern auch die „Usability“ (Gebrauchstauglichkeit) sollte in einem hohen Maße gegeben sein. Nur dann, wenn die User eine Seite gut finden, wird auch Google die Voraussetzungen für mehr Sichtbarkeit im Internet schaffen. So viel vorweg. Und nun zu den fünf Maßnahmen für Erfolg im Internet:

SEO: Die technischen Voraussetzungen müssen stimmen

Schnelle Ladezeiten auch bei den möglichst großen Bildern, übersichtliche Menüführung, Seitentitel, Überschriften, Zwischenüberschriften und Beschreibungen, beispielsweise von Bildern, die zum Content passen. Gleiches gilt für Design und Layout. Nicht nur der User findet es toll, wenn er gleich weiß, bei welchem Thema er sich befindet, auch Google findet es klasse, wenn die Bots direkt sehen, was Dir wichtig ist und wo Du Experte bist. Beide – User und Google – sollen die Inhalte schnell erkennen und gut konsumieren können.

Ein responsives Webdesign ist keine Kür sondern Pflicht

Immer weniger kommt Traffic über stationäre Computer. Die Menschen gehen vorwiegend mobil ins Internet. Dem müssen wir Rechnung tragen. Unsere Webseite muss für alle Endgeräte geeignet sein.

Nur exzellente Inhalte / Content bringen den Erfolg

Google möchte vor allem eines – dem Suchenden das bestmögliche Suchergebnis liefern. Klar – hochwertig ist relativ. Und es gibt sportliche Bereiche und weniger sportliche Bereiche. Am besten man schaut mal bei der gut gelisteten Konkurrenz vorbei.

Hochwertige Texte gehen in die Tiefe und lassen keine Fragen offen. Man sollte alles geben und bestmöglich informieren. Oberflächliches Herumgeschwurbel – das kann jeder! Tolle Inhalte bieten einen Mehrwert, werden gerne gelesen und weiterempfohlen.

Biete dem User verschiedene Medien an

Textwüsten schrecken ab. Und Webseiten, die nur aus Fotos bestehen, können auch nicht wirklich befriedigen. Man sollte grundsätzlich die ganze Bandbreite an Content bedienen: Text, Bilder, bewegte Bilder. Auch sind Grafiken eine sehr willkommene Informationsquelle. Symbole sind sowohl Kommunikationsmedium als auch Stilmittel, um die Webseite optisch aufzulockern.

Auf die Vernetzung kommt es an

Für Google müssen nicht nur auf der Seite selbst (Onpage) alle Voraussetzungen erfüllt sein. Auch außerhalb der Seite (Offpage) muss alles stimmen, damit die Seite eine gute Sichtbarkeit bei Google hat. Vereinfacht kann man sagen, dass sich Google im Internet umhört, wie man über eine Webseite so spricht. Wie ist der Ruf? Eher gut? Eher langweilig? Wie lässt sich eine hohe Absprungrate oder eine nur kurze Verweildauer erklären? Gibt es Empfehlungen? Wie sehen sie aus und wer spricht diese Empfehlungen aus?

Ausgangslage einer guten Vernetzung in einem authentischen, passenden und hochwertigen Umfeld sind gute Inhalte – Texte, Pressetexte, Bilder, Videos, die auf meiner Seite und meinem Youtube-Kanal veröffentlicht wurden. Zur Erinnerung – Youtube gehört zu Google! Tolle, informative Texte, Bilder und Videos werden gerne genommen von Presseportalen oder Blogs. Ist ein hochwertiger Text mit Social Sharing Buttons versehen, hat er gute Chancen geteilt zu werden. So erzielen wir Reichweite und verbessern unser Ranking.

PrimSEO – Online Profilmarketing und Online Medizinmarketing. PrimSEO setzt auf Content Marketing durch Online Pressemitteilungen. Die Zukunft der Suchmaschinenoptimierung (SEO) liegt im inhaltlichen Bereich. Nur wer hochwertige und einzigartige Inhalte zu bieten hat, wird auch in Zukunft eine Rolle in der organischen Suche bei Google & Co. spielen.

Kontakt
PrimSEO GbR
Andreas Bippes
Voltaire-Weg 6
76532 Baden-Baden
07221 / 8582609-0
07221 / 8582609
presse@primseo.de
http://www.primseo.de

Internet E-Commerce Marketing

Web-Baukasten page4

Endlich die volle Freiheit im DIY-Web-Design

Web-Baukasten page4

– Grund zum Wechseln: Web-Baukasten page4 gewährt volle Gestaltungsfreiheit
– Intuitiv bedienbar, einfach einzurichten, günstig
– „Seit 12 Jahren entwickeln wir page4 laufend weiter – exakt auf den Bedarf der Anwender ausgerichtet“

12. Dezember 2016, Nübel bei Schleswig – Web-Baukästen sind nicht neu – und werden doch immer beliebter. Seit nunmehr 12 Jahren beobachtet das Team des Internet-Dienstleisters page4 aus dem schleswig-holsteinischen Nübel den Markt der großen und kleinen Anbieter und die Bedürfnisse seiner eigenen Kunden. Entgegen dem internetweiten Trend zu einer immer einfacheren Bedienung der Baukästen, der viele Designmöglichkeiten zum Opfer fallen, setzt page4 bewusst auf die volle Gestaltungsfreiheit seiner privaten und gewerblichen Kunden.
Mit dem aus diesen Erfahrungen entstandenen Design-Editor bietet page4 heute die weitestgehende Freiheit in der Gestaltung der eigenen Homepage – und das auch für Laien. Mit einfach zu bedienenden Dialogen kann jeder in Minuten seine Webseite designen. Dank der mehr als 150 Design-Optionen, die beliebig kombiniert werden können, wird jede Webseite einzigartig. Mit page4 erstellte Webseiten sind außerdem automatisch responsive, so dass auch ohne Programmierkenntnisse eine moderne, flexible, individuell gestaltete Homepage für jeden realisierbar ist.
So können sich private Homepagebetreiber, Blogger, Vereine, Fotografen oder Gewerbetreibende perfekt im persönlichen Stil darstellen und die Inhalte auf einfachste Weise selbst einpflegen. Ob One-Page-Webseite oder eine Homepage mit hunderten von Unterseiten: Mit page4 bekommt der User ein mächtiges Tool mit schneller Bedienung und intelligenter Seiten-Verwaltung. Integriert sind ein echtes Blogsystem, ein umfangreiches Bildarchiv, eine eigene Bildverwaltung und hochfunktionale SEO-Tools. Eine Vielzahl von Inhaltstypen ermöglicht es, jeden beliebigen Inhalt zu veröffentlichen – so gibt es allein 7 verschiedene Bildergalerien, Tiny-MCE als Texteditor und ein Plugin für Widgets.
page4 bietet sich damit als Alternative für alle Homepage-Betreiber an, die mit ihrem aktuellen Anbieter unzufrieden sind. Der Wechsel ist dank eines speziellen Umzugsservices, der intuitiven Gesamtnutzung, des umfangreichen Hilfebereichs und bei Bedarf auch dank des persönlichen Supports ganz leicht zu bewerkstelligen.
„Wir haben über die Jahre sehr viele Web-Baukästen und die daraus aufgebauten Websites unter die Lupe genommen und können ganz genau nachvollziehen, woran die Nutzer verzweifeln und was sie sich wünschen“, erläutert Manfred F. Schreyer, Geschäftsführer der page4 Ltd. „Daraus haben wir unsere Schlüsse gezogen und page4 immer im Sinne unserer Kunden weiterentwickelt: Heute gibt es nach meiner Überzeugung kaum ein System, das so flexibel, zuverlässig und günstig genau das bietet, was der Anwender braucht – vom privaten Blogger über kommerzielle Betreiber bis hin zur kleinen Web-Agentur.“
Schon das Gratisangebot von page4 bietet hohe Funktionalität und volle Gestaltungsfreiheit für Einsteiger. Die werbefreien Pakete beginnen ab 5,- Euro pro Monat inklusive 5 GB Webspace, einer E-Mail-Adresse, einer Domain und allen Basis- und Premiumfunktionen.
Angesichts der hohen Produkt-Qualität, die Manfred F. Schreyer und sein Team mit page4 inzwischen erreicht haben, wünscht er sich vor allem eins: „Wer auch immer aus Spaß, Leidenschaft oder beruflichem Interesse im Internet Präsenz zeigen will, möge page4 einmal unverbindlich testen. Wir sind uns sicher, dass er bei uns bleiben wird.“

Überblick über Funktionen und Preise von page4: http://de.page4.com/preise/

Über page4 (de.page4.com)
Seit nunmehr 12 Jahren entwickelt das Team der page4 Ltd. um Geschäftsführer Manfred F. Schreyer aus dem schleswig-holsteinischen Nübel ein Web-Baukasten-System, das flexibel, zuverlässig und günstig genau das bietet, was der Anwender braucht – vom privaten Blogger über kommerzielle Betreiber bis hin zur kleinen Web-Agentur. Mit dem aus diesen langjährigen Erfahrungen entstandenen Design-Editor bietet page4 heute die weitestgehende Freiheit in der Gestaltung der eigenen Homepage – und das auch für Laien.

Kontakt
TDUB Kommunikationsberatung
Tilo Timmermann
Hongkongstraße 7
20457 Hamburg
040 80 79 212 28
040 80 79 212 15
page4@tdub.de
http://www.tdub.de

Internet E-Commerce Marketing

Suchmaschinenoptimierung mit dynamic-duo webdesign

Zehn Tipps unserer Online-Webagentur

Suchmaschinenoptimierung mit dynamic-duo webdesign

Logo der Firma dynamic-duo webdesign/-publishing

Unsere Online-Agentur präsentiert folgende Dienstleistungen zur Suchmaschinenoptimierung.

Öfters fragen uns Kunden, wie sie auf den ersten Platz in der Suchmaschine kommen und wie viel das kostet. Eine solche Frage ist vergleichbar mit der Frage an einen Architekten, wie viel ein tolles Haus am Stadtrand kostet. Seriöserweise sind beide Fragen nicht pauschal beantwortbar. Wir von dynamic-duo webdesign ( www.dynamic-duo.ch) versuchen die Wirkungsweisen von Suchmaschinen und unsere Arbeit plausibel darzulegen. Ebenfalls soll das Verständnis für Arbeiten mit grossem Aufwand und Arbeiten, welche kurzfristig oder erst über Monate hinweg realisierbar sind geweckt werden.

Wir sind der Meinung, dass Suchmaschinenoptimierung mit der richtigen Platzierung von Informationen und der Usability zu tun hat. Das Ziel von Suchmaschinen ist generell die Verfügbarmachung von Informationen. Die Optimierung soll dahingehen, die Informationen optimal zu präsentieren. Das Dreieck von Inhalt, Architektur und Benutzerfreundlichkeit steht für uns im Vordergrund. Für Anregungen und Tipps habe wir ein offenes Ohr – nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

1.Zielgruppe definieren und kennenlernen
Dieser Tipp ist eher dem Marketing als der SEO zuzuordnen. Generell versuchen Suchmaschinen zu erkennen für welche Zielgruppe die Webseite erschaffen wurde und analysieren die Wirkungsweise auf diese. Hierzu werden vor allem die Links, die auf Ihre Webseite zeigen, herangezogen. Suchmaschinen versuchen inhaltlich und qualitative Analysen, z.B. über die Besuchsdauern der Nutzer auf Ihrer Webseite, zu machen. Je genauer Sie Ihre Zielgruppe kennen, desto besser.
Nutzen Sie Analysesoftware. In der Schweiz sind z.B. E-Tracker, Webtrekk, Infotools und Google Analytics weit verbreitet. Nutzen Sie solche Analysetools um Ihre Usability zu verbessern und zu analysieren, ob Ihre Webseite für Nutzer optimal ist. Räumen Sie konsequent jede Barriere aus dem Weg. Viel zu oft machen wir die Entdeckung, dass Webseitenbetreiber glauben, Ihre Nutzer „finden die Informationen schon“. Doch je einfacher Informationen aufbereitet und gefunden werden, desto besser klappt es mit den Suchmaschinen.

2.Content ist King
Wie im realen Leben wird derjenigen Person zugehört und Vertrauen entgegengebracht, die einzigartigen, hochwertigen, interessanten und relevanten Inhalt zu erzählen hat.

Der Ausspruch „Content is king“ ( http://www.craigbailey.net/content-is-king-by-bill-gates/) stammt ursprünglich von Bill Gates welchen er 1996 verfasste. Demzufolge ist der Inhalt ausschlaggebend für den Erfolg einer Website im Internet.

Unternehmen denken in erster Linie an guten Inhalt, bevor sie weitere Massnahmen der Suchmaschinenoptimierung in Angriff nehmen. Im Content Marketing entscheidet die Qualität und der Mehrwert der angebotenen Inhalte über Erfolg und ein positives Image in der Öffentlichkeit.

Die Grundlage für relevanten Content sind hochwertige Texte. Ein guter Webtext erfüllt eine Reihe von Kriterien. Er ist:
-einzigartig
-zielgruppenspezifisch
-unterhaltsam und informativ
-leserfreundlich, gut strukturiert und fehlerfrei
-suchmaschinenoptimiert
Neben Inhalt ist eine Strategie in folgenden Schritten hilfreich: Audit, Zieldefinition, Planung, Umsetzung, Controlling.

3.Organisch
Suchmaschinen versuchen, relevanten Inhalt zu finden. Wicht ist, das Aussortieren von nicht relevanten Inhalt, also Spam. Wie erkennt die Suchmaschine Spam? In der Regel dadurch, dass Spam unorganisch (explosionsartig) wächst, wie z.B. sprunghafter Anstieg der Anzahl neuer Webseiten und einkommenden Links. Selbstverständlich geht z.B. Google davon aus, dass bei einer Newssite ein gewisser Anteil neuer Content hinzukommt, bei der Firmenwebsite nicht.

Der Spam-Filter schlägt Alarm, sobald kein organisches Wachstum analysiert wird. Wie unterscheidet Google das nicht-organische Wachstum einer Spamseite von dem einer normalen Seite?“ Das ist nicht schwierig. Google bedient sich seines Services „Google Trends“ ( https://www.google.ch/trends).

Tippen Sie einen Suchbegriff ein, beispielsweise Ihren Namen. Tauchen Sie dort auf, erkennt Google, dass Sie ein Trend sind und wachsen bis zu einem gewissen Masse. Sind Ihre Webseiten nicht Teil eines Trends, bemühen Sie sich auf jeden Fall um ein organisches Wachstum.
Wenn zwei das Gleiche machen ist es noch lange nicht dasselbe! Aus den oben genannten Gründen gilt, dass Sie gerade wenn Sie eine kleine Webseite haben, nicht Methoden grosser Webseiten abschauen. Was Google bei tagi.ch durchgehen lässt, wird auf Ihrer Webseite als Spam bewertet.

Bitte auch daran denken, dass Google nicht alles durch den Robot und technisch löst, sondern es tausende von Quality-Ratern gibt, die Ihre Webseite manuell bewerten. Ein wichtiges Kriterium ist hier, ausser ob man spammt oder nicht, wie „umtriebig“ man ist. Eine Webseite, die einen Blog betreibt und auch sonst in der Szene aktiv ist, wird höher bewertet als eine „tote“ Firmenwebseite.

Tipp: Stetig und neuen Inhalt dazufügen und alten Inhalt löschen – organisch, wie eine Pflanze und Lebewesen wachsen.

4.Keywords und Zielgruppe -> ein Zweigespann
Semantische Suchen erhalten bei Google höhere Gewichtungen. Bei Semager ( http://www.semager.de/) kann ein Wortfeld die semantisch Suchmaschine Ihrer Webseite ermitteln. Es soll ein ganzes Keywordfeld um den zu optimierenden Suchbegriff herum produziert werden (Stichwort „Content is King“).

Die richtigen Keywords können mit Keyword-Datenbanken z.B. google ( https://adwords.google.de/KeywordPlanner) eruiert werden. Die Datenbank zeigt Ihnen, welche Suchbegriffe Nutzer eingeben. Sie können z.B. Ihre Webseite eingeben und sehen, die Suchbegriffe.

Gehen Sie in Ihr Analyseprogramm. Beispielsweise Google Analytics. Gehen Sie in Quellen und schauen Sie, über welche Keywords Benutzer von organischen Suchen eine Konversion auf Ihrer Webseite hinzufügen. Diese Keywords gleichen Sie noch mit einer Keyword-Datenbank ab und haben eine gute Keyword Basis.

5.Barrieren abschaffen
Ihre Webseite sollte von Suchmaschinen einfach analysiert werden können. Hierzu sei das Dreieck Architektur, Inhalt und Benutzerfreundlichkeit erwähnt. Barrieren und Stolpersteine sind zu vermeiden, dazu zählen:
-Grosse Bilddateien
-Lange Ladezeiten, insbesondere die Grösse der Webseite, schlanken Sie den Code
-Flash-Filme haben weniger Power als normaler Text
-IFrames und Frames sind zu vermeiden
-Langsamer Webserver sind durch schnelleren zu ersetzen. Achten Sie nicht nur auf die reine Ladezeit der HTML-Datei, sondern auf die Ladezeit Ihrer Javascripte, auf die Geschwindigkeit interner Redirects und die DNS-Server Schnelligkeit.
Tipp: In den Google Webmastertools sehen Sie mit welcher Geschwindigkeit Google Ihre Webseiten indiziert und ob es zu Problemen kommt.
-Lange Parameterketten sollten vermieden werden. Mit URL-Rewrit sind lesbare Formen zu schaffen – z.B. hand-abdeckapparate/abdeckapparat-60-cm-detail.html. Sehr wichtig für einen Online-Shop ( http://www.dynamic-duo.ch/index.php#webdesign-onlineshop-suchmaschinenmarketing-social-media-marketing)

Ein hilfreiches Tool, welches Sie nutzen sollten, sind die Google Webmastertools. Google sagt Ihnen, wo es Probleme gibt. Welche Webseiten nicht gespidert werden können und wie Google Ihre Webseite sieht.

6.Struktur erstellen mit internen Verlinkungen
Eine Suchmaschine macht sich ein Bild von einer Webseite und versucht Struktur und Inhalt zu verstehen. Helfen Sie der Suchmaschine, indem Sie Ihre Struktur mundgerecht aufbereiten.
Verwenden Sie Navigation mit Text statt Ihre Navigationspunkte grafisch zu verwenden. Benutzen Sie eine Sitemap (nicht „Google Sitemaps“).
Und beachten Sie bei all Ihren Bemühungen die Variation der Texte. Die Verwendung von gleichem Linktext kann als Spam auslegt werden.
Am besten erstellen Sie sich eine Matrix und ordnen jeder einzelnen Webseite einen Suchbegriff zu und verlinken von jeder anderen Webseite Ihrer Webpräsenz, die den Suchbegriff enthält, auf die zu optimierende Webseite.

7.Inhalt schnell indizieren lassen
Mit Google Sitemaps kann jede Datei auf dem Server zur Kenntnis gebracht werden. Damit wird schnell indiziert. Jedoch erreicht man nicht automatisch eine Verbesserung der Positionierung

8.Links erschaffen
Links sind die „Währung“ bei der Suchmaschinenoptimierung. Je mehr Links von fremden Webseiten auf Ihre Webseite zeigen, desto höher stuft sie eine Suchmaschine in der Wichtigkeit ein.
Die Off-Page Optimierung sorgt, dass eine Suchmaschine den Wert Ihrer Webseite zu anderen Mitbewerbern als hoch bewertet. Je höher eine Suchmaschine den Wert Ihrer Webseite bemisst, desto höher werden entsprechende Schlagwörter in den Suchmaschinen Ergebnisseiten angezeigt.
War es bisher so, dass die meisten Suchmaschinenoptimierer auf „On-Page Optimization“ setzten, so verliert diese Optimierung zunehmend an Bedeutung – und die Bedeutung der „Off-Page Optimization“ nimmt mehr und mehr zu. Der wichtigste Parameter für eine gute „Off-Page Optimization“ ist die Zahl und Qualität der Links, die auf Ihre Seite verweisen. Google misst diese Popularität durch den PageRank.
Bitte vermeiden Sie Spamming. Das rächt sich. Gehen Sie lieber hin und erstellen guten Content oder interessante Tools, über die Sie „automatisch“ links von anderen Webseiten bekommen.
Viel besser ist es, klassische PR-Arbeit zu nutzen. Sie wollen, dass gute Nutzer auf Ihre Webseite kommen. Immer mehr im Kommen und „legal“ ist Linkbaiting. Das ist das „Erbetteln“ von Links. Haben Sie guten Content oder gute Inhalte, fällt das Betteln auf fruchtbaren Boden.

9.Immer Neues ausprobieren – experimentierfreudig
Die Algorithmen der Suchmaschinenbetreiber passen sich an – genauso wie die Suchmaschinen-Optimierer. Es ist ein ständiger Kampf um Platz 1. Deshalb bleiben Sie offen für neue Methoden oder beleben Sie uralte Methoden neu zum Leben.

10.Geduld haben und analysieren
Schnelle Erfolge sind rar. Bis sich eine Positionierung ändert, können Monate vergehen. Deshalb ändern Sie nicht dauernd Ihre Strategie. Platzieren Sie organisch neuen Content hinzu und löschen irrelevanten.

Gerne beraten wir Sie ausführlich – nehmen Sie mit uns Kontakt auf:
info@dynamic-duo.ch
Tel +41 44 920 58 77

Mit diesem Text zusammengehörige Schüsselwörter:
Suchmaschinenoptimierung, SEO, Search Engine Optimization, Online Marketing, Search Engine Marketing, Joomla, Content Management System, CMS, Webseite, Website, Webagentur, Webdesign, Homepage, SEO, , Social Media, Responsive Design, Mobile Template, Online-Shop, Online Shop, Onlineshop

Mit diesem Text zusammengehörige Hyperlinks:
http://www.dynamic-duo.ch/index.php/homepage-erstellen-lassen/sehenswerte-projekte.html
http://www.dynamic-duo.ch
http://dynamic-duo.ch/index.php/suchmaschinenoptimierung-seo-und sea.html%0bContent%20Management%20System%20CMS

dynamic-duo webdesign/-publishing – Manufaktur für erstklassiges Webdesign und Webpublishing seit 1999.
Agentur für Webdesign, Onlineshops, Suchmaschinenoptimierung, Social Media Marketing, Joomla, Websites

Firmenkontakt
dynamic-duo webdesign/-publishing
Beatrice Brupbacher
Alte Landstrasse 1
8707 Uetikon am See
+41 44 920 58 77
info@dynamic-duo.ch
http://www.dynamic-duo.ch

Pressekontakt
dynamic-duo webdesign/-publishing
Beatrice Brupbacher
Alte Landstrasse 1
8707 Uetikon am See
+41 44 920 58 77
presse@dynamic-duo.ch
http://www.dynamic-duo.ch

Internet E-Commerce Marketing

Neugründung der Fuldaer Loftagentur

Stadtnahes Loft neben historischem Wasserturm bezogen / Holger Oskar Junge als zweiter Geschäftsführer neben Roger Altmeier an Bord

Neugründung der Fuldaer Loftagentur

Geschäftsführer Loftagentur: Roger Altmeier (links) und Holger Oskar Junge

Fulda, 18. Oktober 2016 – Die Fuldaer Loftagentur – seit 2013 unter der kreativen Leitung von Designer Roger Altmeier – hat einen größeren Loft bezogen. Die neuen Räume für frische Ideen befinden sich stadtnah im Industriegebäude zwischen Harley-Davidson und dem historischen Wasserturm in der Heidelsteinstraße 6 in Fulda.

Als zweiter Geschäftsführer an der Seite von Roger Altmeier steht seit September Holger Oskar Junge als kaufmännischer Leiter. Die Markenarchitekten der Loftagentur verfolgen die Mission, mit Marken zu begeistern. „Wir lieben Entwicklung, Design und das Resultat“, unterstreicht Holger Oskar Junge als erfahrener Stratege und Branchenkenner.

Zum Unternehmen
Die Loftagentur steht für bewegende Markenarchitektur, wirkungsvolles Marketing und Marken, die berühren. Das Portfolio umfasst Strategie, Positionierung, Branding, Corporate Design, Kampagnen, Handelsmarketing, Printdesign, Webdesign, Fotografie, Redaktion und Public Relations.

Kontakt
Loftagentur
Roger Altmeier
Heidelsteinstr. 6
36043 Fulda
0661 96090340
hallo@loftagentur.de
http://www.loftagentur.de

Internet E-Commerce Marketing

Das Online-Verzeichnis „Firmen-Vergleich“ (UPA Verlag)

„Firmen-Vergleich“ ist ein Web-Verzeichnis, in dem sich Unternehmen in Brancheneinträgen präsentieren können.

Das Online-Verzeichnis "Firmen-Vergleich" (UPA Verlag)

Logo vom Branchenbuch Firmen-Vergleich

Bei dem Online-Verzeichnis Firmen-Vergleich handelt es sich um ein Branchenbuch für Unternehmen aus der BRD, Österreich und der Schweiz. Die Betriebe können in dem Web-Register der Marketing-Agentur „UPA Verlag“ einen Brancheneintrag schalten, beispielsweise um Produkte und Dienstleistungen zu präsentieren. Die Gewerbetreibende können in den Einträgen Artikelbeschreibungen, Produktbilder, Logos und Slogans veröffentlichen. Das Gleiche gilt für Service-Informationen und Infografiken. Natürlich werden auch die Kontaktdaten der jeweiligen Unternehmen zur Verfügung gestellt.
Neben der Anschrift, Telefonnummer und Email-Adresse befindet sich in den Einträgen auch ein praktisches Kontaktformular, für die unkomplizierte Kontaktaufnahme mit der jeweiligen Firma. Neben dem Formular wird auch eine Karte bereitgestellt, die die Lage des Firmensitz beziehungsweise der jeweiligen Filiale, markiert. Die detaillierten Branchenbucheinträge sind kostenpflichtig, kostenfreie Standard-Einträge sind ebenfalls möglich. Letztere enthalten keine Grafiken und nur die Kontaktdaten eines Betriebes.

Das Online-Branchenverzeichnis „Firmen-Vergleich“ verfügt über ein Responsive Webdesign. Responsive Webdesign bedeutet, dass sich das Layout der Webseite an die Größe des jeweiligen Ausgabegerätes anpasst. Die Darstellung auf einem Smartphone stellt zum Beispiel gänzlich andere Anforderungen an das Design, als die Darstellung auf einem größeren Tablet-Computer. Wieder anders verhält es sich bei dem Surfen im Internet mit einem Desktop-PC mit angeschlossenem Monitor. Die Unterschiede beziehen sich unter anderem auf die Größe, Darstellungsart und Anordnung von Grafiken, Texten und Menüs. Dies kann einen entscheidenden Einfluss auf die Usability, also die Nutzerfreundlichkeit, einer Webseite haben. So bietet sich ein Brancheneintrag bei „Firmen-Vergleich“ besonders für Unternehmen an, die noch nicht im Web vertreten sind und für Betriebe, deren Firmenwebseite nicht mit einem Responsive Webdesign versehen worden sind. Letzteres kann ebenfalls beauftragt werden, da die Programmierer der „UPA Verlags GmbH“ bereits zahlreiche Webseiten erfolgreich auf die flexible Darstellungsweise umgestellt haben. Ein weitere Möglichkeit besteht in dem Nachbau einer veralteten Webseite, inklusive sich automatisch anpassendem Design. In vielen Fällen bietet sich in diesen Fällen gleichzeitig ein Redesign der jeweiligen Internetpräsenzen an. Projekte dieser Art wurden von der Webdesign-Abteilung „UPA-Webdesign“ ebenfalls bereits in großer Anzahl umgesetzt.

Die erfahrenen Consultanten der Onlinemarketing-Agentur beraten Interessenten gerne hinsichtlich der unterschiedlichen Möglichkeiten in den Bereichen Webdesign, Search Engine Marketing (SEM) und Content-Management. Search Engine Marketing besteht aus Search Engine Optmization (SEO) und Search Engine Advertising (SEA). Im deutschen Sprachraum spricht man auch von Suchmaschinenmarketing, Suchmaschinenoptimierung und Suchmaschinenwerbung.
Ein Brancheneintrag bei „Firmen-Vergleich“ bietet nicht nur eine weitere Schnittstelle mit potentiellen Kunden, sondern kann auch dabei helfen die Offpage-Optimierung einer bestehenden Internetpräsenz zu verbessern. Bei der Onpage-Optimierung hilft das Team von „UPA-Webdesign“ ebenfalls gerne weiter.

Seit vielen Jahren betreibt die Marketingagentur UPA Verlags GmbH diverse Online-Portale mit stetig wachsendem Kundenstamm, wie z.B. die Branchenverzeichnisse UPA-Online, die Regionale-Branchen-Auskunft und Firmen-Vergleich. Darüber hinaus wurde der UPA Verlags GmbH das „Google Partner“-Zertifikat verliehen. Mehrere Mitarbeiter der Agentur wurden eigens für die Einrichtung und Betreuung von „AdWords“-Konten, Videowerbung, das Werben mit „Google Shopping“ sowie die Erstellung von Merchant-Center-Konten und Produktdatenfeeds geschult und zertifiziert. Die Agentur wurde außerdem mit der „Company Specialization Suchmaschinenwerbung“ ausgezeichnet. Das Zertifikat „Accredited Professional | bing ads“ trägt die Marketingagentur ebenfalls. Neben den Branchenbüchern betreuen die Mitarbeiter der UPA Verlags GmbH diverse hauseigene Themenportale, wie z.B. TierklinikenNet, HochzeitenNet, InnovationsNet und DruckereienNet. Redaktionelle Dienstleistungen gehören ebenfalls zur Angebotspalette der Marketingagentur. So werden von UPA-Redakteuren beispielsweise Accounts in sozialen Netzwerken erstellt und gepflegt sowie Pressemeldungen und Webseitentexte verfasst und veröffentlicht. Die UPA Verlags GmbH bietet kleinen und großen Unternehmen die Möglichkeit, ihren Betrieb und ihre Produkte und Dienstleistungen ausführlich im WorldWideWeb zu präsentieren, beispielsweise durch eine eigene Homepage oder einen Brancheneintrag, begleitet durch professionelles Webmarketing. Dazu offeriert der Betrieb diverse Produkte mit unterschiedlichem Leistungsumfang, wie etwa das „Business Starter“- Paket (responsive), welches sich an kleine Unternehmen richtet. Bei dem Thema Backlinkmanagement Weitere Informationen über die offerierten Leistungen sowie ein aussagekräftiges Portfolio mit Referenzkunden finden sich auf der Webseite von UPA-Webdesign. Der Firmensitz vom UPA Verlag liegt am Hammscherweg 67 in 47533 Kleve. In der Jakob-Krebs-Straße, in Willich-Anrath, befindet sich zudem eine Zweigstelle der Marketingagentur.

Firmenkontakt
UPA Verlags GmbH
Stephan Duda
Hammscherweg 67
47533 Kleve
+49 (0) 2821 / 72030
+49 (0) 2821 / 25517
kontakt@upa-verlag.de
http://www.upa-webdesign.de

Pressekontakt
UPA Verlags GmbH
Stephan Duda
Hammscherweg 67
47533 Kleve
+49 (0) 2821 / 720 30
+49 (0) 2821 / 255 17
pressefach@upa-webdesign.de
http://www.upa-webdesign.de

Computer IT Software

Junges Unternehmen aus dem MKK bietet individuelle Lösungen

Wir setzen auf neuste Technologien um Ihr Projekt bekannt zu machen!

Junges Unternehmen aus dem MKK bietet individuelle Lösungen

Ab sofort erhalten Sie besondere Leistungen, welche auf Ihre Wünsche angepasst sind! Lukas Adam Media ist ein junges Unternehmen aus dem Main Kinzig Kreis und bietet Ihnen individuelle maßgeschneiderte Lösungen im Bereich Webdesign, Videodreh und Schnitt sowie Social Media und Drohnen-Videos. Innerhalb kürzester Zeit entsteht eine enge Zusammenarbeit mit dem Team und Sie bekommen genau das, was Sie möchten! Konzentrieren Sie sich auf Ihre Arbeit… Den Rest übernimmt das junge Team aus Freigericht!
„Webseiten müssen heutzutage schnell, einfach und übersichtlich sein“, sagt der Geschäftsführer Lukas Adam im Interview. Neben dem Design geht es allerdings auch um viel Arbeit hinter den Kulissen. Hier fallen Stichworte wie SEO, Google und Bing. Suchmaschinenoptimierung ist so wichtig wie nie zuvor. 140000 Suchanfragen gehen pro Tag bei Google alleine von angemeldeten Nutzern ein. Wollen auch Sie über diesen Weg gefunden werden? Dann hilft Ihnen das Unternehmen aus Freigericht mit Tipps, Tricks und dem nötigen Know-How zu einem erfolgreichen Internetauftritt.

Bewegtbildmarketing – Videos – Imagefilme und Drohnenvideos sind Leistungen aus dem Repertoire von Lukas Adam Media. Maßgeschneiderte individuelle Lösungen für Ihre Projekte werden schnell, kostengünstig und effizient umgesetzt, so dass Sie direkt durchstarten können.
Bewegtbild bleibt länger im Kopf als Texte! Erklären Sie Ihre Produkte mit Hilfe von animierten Erklärfilmen aus dem Hause Lukas Adam Media. Für kleines Geld, kann somit dem Kunden in wenigen Schritten ein komplexes Produkt, eine Dienstleistung oder ein Produktionsablauf erklärt werden. Ihre Kunden kaufen schneller und Sie können sich voll und ganz auf Ihre Arbeit konzentrieren. Melden Sie sich noch heute und profitieren Sie von den Kennenlern-Angeboten.
Klicken Sie hier, um auf die Website von Lukas Adam Media zu gelangen! !

Unsere professionellen Dienstleistungen für Ihren Erfolg! – Lukas Adam Media. Egal ob Website, Video, Social Media Page oder Drohnen-Flug…Wir setzen Ihre Ideen in die Realität um.

Unser Leitsatz – Erfolgreich, Einfach, Schnell und genau so arbeiten wir! Auf Ihre Ansprüche maßgeschneiderte Projekte, setzen wir innerhalb kürzester Zeit um und liefern gewünschte Ergebnisse.

Einige Kernkompetenzen sind:

-Erstellung von WordPress Website, Landingpages und Online-Shops!
-Planung, Konzeption, Schnitt und Veröffentlichung von Videos, Imagefilmen, Hochzeitsfilmen uvm.!
-Professionelle Luftaufnahmen durch eigene Drohne und geschultes Drohnen-Personal deutschlandweit!
-Werbeartikel vom Entwurf bis zur Produktion, starke Partner unterstützen uns dabei täglich!
-2D und 3D Profi Animationen von Logos, Erklärvideos oder Produktvideos!

Neben unseren Kernkopetenzen erstellen wir gerne auch auf Sie maßgeschneiderte, individuelle Angebote.

Kontakt
Lukas Adam Media
Lukas Adam
Elisabethenstrasse 11
63579 Freigericht
015126332230
info@lukas-adam.de
http://www.lukas-adam.de

Computer IT Software

ElTexto – Inhalte effizient publizieren!

ElTexto - Inhalte effizient publizieren!

Screenshot von ElTexto

Für immer mehr Texter und Publisher, sei es eine Dokumentation im Berufsumfeld, ein privater Urlaubsbericht, Blog oder nur ein Brainstorming, ist es von großer Bedeutung Inhalte schnell zu verfassen und online zu publizieren um diese einem breiten Publikum verfügbar zu machen. ElTexto unterstützt bei der Erstellung von Online-Inhalten ohne dass der Anwender tiefgreifende Kenntnisse in Webdesign mitbringen muss oder große Anforderungen an den Webserver gestellt werden.

Gründe etwas online auf seiner eigenen Webseite oder im Firmen-Intranet zu veröffentlichen gibt es wie Sand am Meer. Vielfach erste Wahl für die Veröffentlichung sind bekannte Content-Management-Systeme, wie WordPress oder Joomla, welche jedoch den Nachteil haben, dass der Server spezielle Dienste wie PHP und Datenbanken unterstützen muss und zudem regelmäßig einem Update unterzogen werden sollten, damit die eigene Webseite nicht angreifbar wird. Für den ein oder anderen sind Homepage-Baukästen eine Alternative, welche jedoch für den vollen Funktionsumfang mit einer monatlichen Gebühr zu Buche schlagen.

Möchte man sich rein auf die Inhalte konzentrieren, diese effizient verfassen und schnell online stellen, so bietet es sich an Webseiten unter Verwendung von Bootstrap und Markdown zu erstellen. Bootstrap ist ein CSS-Framework, mit welchem sich auch sogenannte „responsive“ Webseiten erstellen lassen, welche auch auf dem Smartphone schick aussehen. Markdown ist eine simple Textsyntax, aus welcher sich HTML-Code erzeugen lässt, mit dem Vorteil, dass Markdown wesentlich einfacher zu lesen und zu schreiben ist.
Viele Entwickler setzen hier auf Terminalanwendungen wie z.B. Jekyll, welche jedoch eine gewisse Affinität zu Konsolenanwendungen voraussetzen. Da diese Programme aber nur einer Aufgabe, der Generierung von HTML-Code dienen schlägt man sich schnell mit fünf oder mehr weiteren Programmen herum, was dem normalen Windows-User nicht gefallen dürfte.

Webseiten mit ElTexto erstellen
ElTexto bietet hier eine Alternative indem es versucht die Vorteile der verschiedenen Welten zusammenzufassen. So kann man sich zum einen vordefinierter Bootstrap-Templates für seine Webseite bedienen, welche jederzeit auch durch ein eigenes Design ersetzt werden können. Seine Webseiten legt man in einer Baumstruktur an, welche dann für die Online-Veröffentlichung in ein klassisches Menü umgewandelt wird. So lassen sich Inhalte strukturiert aufbauen und kategorisieren. Die Erstellung eines Blogs, einer Online-Hilfe oder Dokumentation sind dadurch möglich.
Die zu veröffentlichen Inhalte werden im Editor-Fenster als einfacher Text geschrieben. Für Formatierungen kann die Markdown-Syntax verwenden werden. So bleibt der Text übersichtlich und lesbar. Gelangt Markdown mal an seine Grenzen, lassen sich HMTL und Markdown ohne weiteres kombinieren. Bilder oder Downloaddateien werden kurzerhand per Drag&Drop eingefügt. Die fertigen Inhalte werden mit einem Klick auf den Button für den FTP-Upload veröffentlicht. Dabei wird ein temporärer HTML-Export erzeugt und die entsprechenden Dateien auf den eingestellten Webspace hochgeladen. Hierin liegt ein weiterer Vorteil begründet. Dadurch, dass es sich nur um statische HTML-Seiten handelt, genügt ein einfacher Webspace und das Projekt bleibt flexibel. So ist es jederzeit möglich ohne großen Aufwand mit seinem Projekt von einem Webserver auf einen anderen Webserver, z.B. bei einem Anbieterwechsel, umzuziehen. Und sollte ElTexto mal nicht mehr das Programm der ersten Wahl sein, so lassen sich die HTML-Seiten auch mit jeden beliebigen anderen Text- oder HTML-Editor bearbeiten.

Fazit
ElTexto ist ein leichtgewichtiges Windows-Programm zum schnellen, effizienten Erstellen von Webseiten. Man konzentriert sich mit diesem Programm auf das Wesentliche nämlich dem Schreiben und Veröffentlichen von Inhalten, da das Programm einem viel Arbeit abnimmt. Die Bedienung des Programms ist intuitiv und benötigt keine lange Einarbeitungszeit.

ElTexto kann auf der Homepage des Anbieters heruntergeladen werden und ist derzeit für Windows-User verfügbar. Die kostenlose Version ist vollumfänglich nutzbar mit der einzigen Einschränkung einer sporadisch erscheinenden Windows-Meldung mit dem Hinweis, dass man die Shareware-Version nutzt sowie einem unscheinbaren Link im HTML-Export. Der Freischaltschlüssel für die Vollversion kostet derzeit 39,99EUR.

Homepage: http://eltexto.net/
Weiterführende Informationen: http://eltexto.net/

Produktfotos: http://eltexto.net/Screenshots/index.html

Seit mehreren Jahren programmiert die Dunkel und Iwer GbR als dynamisches Entwicklerteam Softwareprodukte rund um den Homepagebau.

Kontakt
Dunkel und Iwer GbR
Daniel Iwer
Gartenstr. 12a
15907 Lübben (Spreewald)
+491733739824
daniel.iwer@ekiwi.de
http://eltexto.net/

Internet E-Commerce Marketing

ennovative GmbH veröffentlicht Studie: „Wie Web-affin ist die Logistikbranche?“

Die Hälfte der befragten Unternehmen schätzt den Status quo der eigenen Webpräsenz bezüglich SEO, Design und Mobile-Fähigkeit falsch ein

ennovative GmbH veröffentlicht Studie: "Wie Web-affin ist die Logistikbranche?"

Köln, 21. Juli 2016 – Die Logistikbranche hat Nachholbedarf in puncto Internetpräsenz. Zu diesem Ergebnis kommt die Studie „Wie Web-affin ist die Logistikbranche?“ der ennovative GmbH ( www.ennovative.de ). Im Zuge dessen hat die Online-Agentur 220 mittelständische Unternehmen, vorwiegend aus den Bereichen Spedition und Intralogistik, befragt. Vielen ist die Wichtigkeit ihres Internetauftrittes bewusst und sie glauben, diesbezüglich gut aufgestellt zu sein – doch dies stellt sich oft als Trugschluss heraus. ennovative hat die Selbsteinschätzung der Unternehmen auf den Prüfstand gestellt. Das Ergebnis: Es gibt im Bereich „zeitgemäße Web-Präsenz“ großes Optimierungspotenzial in den Logistikunternehmen.

Der Logistikmarkt ist in Deutschland einer der bedeutendsten Wirtschaftszweige. Er rangiert vor der Elektronikbranche und dem Maschinenbau und übertrifft letzteren mit einer Beschäftigungszahl von rund drei Millionen um das Dreifache. Rund 240 Milliarden Euro Umsatz wurden im Logistiksektor im Jahr 2015 branchenübergreifend erwirtschaftet.

Der Markt boomt also – nicht zuletzt auf Grund von Entwicklungen in Richtung Handel 4.0 und wachsenden Zweigen wie E-Food. Aber wie ist es eigentlich in den klassischen Branchensegmenten wie Spedition und Intralogistik um die Online-Affinität der Unternehmen bestellt? Die ennovative GmbH hat eine Umfrage dazu durchgeführt, wie zeitgemäß die Webauftritte in diesen Bereichen sind.

Befragt wurden dazu 220 mittelständische Unternehmen aus der Logistikbranche auf der CeMAT 2016 und telefonisch. Den Ergebnissen der Umfrage hat ennovative eine Website-Analyse gegenübergestellt – das Fazit: nahezu die Hälfte der Befragten schätzt den Ist-Zustand der eigenen Webpräsenz in puncto SEO, Design und Mobile-Fähigkeit falsch ein.

Web-Relaunches stehen hoch im Kurs
Viele Unternehmen sind bereits für die Wichtigkeit ihrer Präsenz im Netz sensibilisiert – diese Erkenntnis resultierte aus der Frage, wann die Firmenwebsite das letzte Mal erneuert wurde. So gaben in diesem Jahr 28 Prozent und im Vorjahr 20 Prozent der befragten Unternehmen ihren Internetseiten ein neues Look & Feel.

Doch ist das Design der Websites auch zeitgemäß? Diese Frage bejahten 66 Prozent der gesamten Teilnehmer. Ob diese Einschätzung auch mit der Expertensicht übereinstimmt, hat ennovative beleuchtet und kam zu überraschenden Ergebnissen. Bei der Analyse und Bewertung durch ennovative zeigte sich, dass bei knapp 45 Prozent der Websites der Studienteilnehmer, die die Frage nach dem zeitgemäßen Design mit „Ja“ beantworteten, keine aktuellen Designmaßstäbe (wie z.B. moderne Optik, Usability, Neuromarketing etc.) angesetzt wurden.

SEO-Status wird fehleingeschätzt
Diese Tendenz zeigte sich auch im Bereich der SEO. So bewerteten 64 Prozent der Befragten ihre Websites als SEO-optimiert. Die ennovative-Analyse hält dagegen: ca. 50 Prozent dieser Unternehmen, die mit „ja“ antworteten, lagen mit ihrer Einschätzung richtig und 50 Prozent falsch (deren Websites sind nicht Onpage-optimiert). Im Umkehrschluss bzw. tatsächlichen Gesamtergebnis dieser Frage bedeutete das nach der Expertenanalyse: insgesamt 69 Prozent der gesamten Umfrageteilnehmer wenden keine professionelle SEO-Strategie an.

Website als Vertriebskanal oft nicht ausgeschöpft
Des Weiteren gaben 57 Prozent der gesamten Studienteilnehmer an, dass die Website sie bei der Akquise unterstützt. Dies zeigt sich auch darin, dass 56 Prozent aller befragten Unternehmen Anfragen über die Internetseite verzeichnen. Für die restlichen 44 Prozent fungiert die Website derzeit vorwiegend als Visitenkarte, denn sie werden gemäß eigenen Angaben nicht auf diesem Wege kontaktiert.

Die meisten Websites weisen kein Responsive Design auf
Mobile-Fähigkeit ist mittlerweile eine Standardanforderung der Suchmaschinen und ein wichtiger Rankingfaktor. Die ennovative-Umfrage ergab, dass bereits 52 Prozent aller Teilnehmer denken, ihre Website sei für mobile Endgeräte optimiert. Die restlichen 20 Prozent waren in diesem Bereich bisher nicht aktiv und weitere 28 Prozent der Teilnehmer vollziehen gerade eine Umstellung. Auch hier ergab sich nach der Websiteanalyse eine Abweichung: denn bei 30 Prozent derjenigen, die ihre Website als responsive einstuften, trifft dies de facto nicht zu. Somit sind insgesamt nur 22 Prozent der Websites der Umfrageteilnehmer tatsächlich responsive.

Typo 3 als CMS-Spitzenreiter
Welche Content Management Systeme sind eigentlich die beliebtesten in der Branche? 58 Prozent der an der ennovative-Studie teilnehmenden Unternehmen setzen auf Typo 3 und 20 Prozent nutzen Contenido. Lediglich ca. 8 Prozent arbeiten mit WordPress und jeweils etwa 4 Prozent mit Drupal, HTML oder Joomla.

Fazit
„Die Ergebnisse der Frage, ob das Unternehmen sein Webdesign als zeitgemäß empfindet, haben uns am meisten überrascht. Denn neben ansprechender Optik, die im Auge des Betrachters liegt, sollte die Website eine hohe Usability besitzen. Hohe Absprungraten, geringe time-on-site und wenige Seitenaufrufe pro Besucher sind ansonsten vorprogrammiert. Auch SEO und Mobile-Fähigkeit sind heute erfolgsentscheidend. Ergo: In der Logistikbranche besteht Nachholbedarf – gleichzeitig liegt hier großes Potenzial, durch eine professionelle Internetpräsenz an der Spitze im Web zu agieren“, erklärt Marcel Woywodt, Operativer Geschäftsleiter (COO) der ennovative GmbH.

Die ennovative GmbH mit Sitz in Königsdorf bei Köln hat sich auf die Entwicklung und Optimierung von Internetauftritten und Shopsystemen spezialisiert. Neben der Konzeption und Programmierung der Web-Präsenzen setzt das Unternehmen Online-Marketing-Maßnahmen zur optimalen Positionierung und Reichweiten-Erhöhung in die Tat um. Zu den Referenzen von ennovative zählen namhafte Kunden wie die editho AG, Scout 24, Blaupunkt, Mattel und viele mehr. Weitere Informationen unter www.ennovative.de

Firmenkontakt
ennovative GmbH
Marcel Woywodt
Eupener Str. 60
50933 Köln
+49 (0) 221-64 30 58 79
woywodt@ennovative.de
www.ennovative.de

Pressekontakt
punctum pr-agentur GmbH
Ulrike Peter
Neuer Zollhof 3
40221 Düsseldorf
+49 (0) 211-97 17 977-0
pr@punctum-pr.de
www.punctum-pr.de