Tag Archives: Wärmepumpe

Wissenschaft Technik Umwelt

Eine Partnerschaft für Mobilität und für die Umwelt: Aus Gutem Grund – natürlich grün

Eine Partnerschaft für Mobilität und für die Umwelt: Aus Gutem Grund - natürlich grün

Kayhude/Hilchenbach, 23. November 2016.

Wenn Bürgerengagement und clevere Ideen zusammentreffen, ist auch in puncto so zäher Themen wie der Energiewende eine Menge möglich. Im Ortsteil Grund der Stadt Hilchenbach stellte der ortsansässige Energieverein sein Dorf-E-Auto vor, mit dem persönliche Mobilität komplett umweltfreundlich wird. Denn den Strom für die Ladesäule liefert der unabhängige Versorger natürlich grün.

Nach Aussagen des Umweltbundesamts ist der Straßenverkehr für knapp ein Fünftel der Treibhausgasemissionen in Deutschland verantwortlich. Um die Belastung von Kohlen- und Schwefeldioxid, Stickoxiden, Methan, Kohlenmonoxid und weiteren flüchtigen organischen Verbindungen reduzieren, ist die zurzeit viel diskutierte Verlagerung des Antriebs von Verbrennungsmotoren zur E-Mobilität notwendig.
Konsequent hat dieses der „Energieverein Aus Gutem Grund e. V.“ bereits heute umgesetzt. Mit einer Carsharing-Plattform für ein Dorf-E-Autos, einer Schnellladesäule aus dem Hause Castellan AG für E-Autos, E-Bikes und E-Rollstühle und einem zuverlässigen Partner bei der Lieferung von 100% reinem Ökostrom hat der Verein aus dem Ortsteil Grund der südwestfälischen Stadt Hilchenbach die Zukunft der Mobilität selbst in die Hand genommen.
Damit konsequent nur reiner Ökostrom an der Säule geladen wird, kooperiert der Energieverein mit dem norddeutschen Energieversorger natürlich grün aus Kayhude. Als unabhängiger Anbieter von rein grünem Strom bezieht der Energieversorger den Strom direkt von Erzeugern erneuerbarer Energien in Schleswig-Holstein. So fährt das Dorf-E-Auto mit 100% sauberer Energie aus Wasser- und Windkraft, mit 0% Atomstromanteil, 0% Verbrennungs-Emissionen und 0% Feinstaubemission.
Diese hervorragende Ökobilanz macht natürlich grün möglich durch den Direktbezug der Energie ohne den Umweg über die Leipziger Strombörse EEX. Der von der EEX bezogene Strom ist ein Mix, der zu etwa drei Vierteln aus Atomenergie und der Verbrennung fossiler Energieträger gewonnen wird und nur zu einem Viertel Strom aus regenerativen Quellen enthält. Auch wer mit seinem Energieversorger einen Vertrag über die Lieferung von zertifiziertem Öko- oder Grünstrom abschließt, erhält diesen Strommix mit rund 75% Graustromanteil.

Elektromobilität wird umweltfreundlich mit Strom von natürlich grün

Die Ladesäule in Grund ist nur ein erster Schritt in die konsequent ökologische E-Mobilität, so natürlich grün-Geschäftsführer Bernhard Mike Petrovic. Im kommenden Jahr, so ist es geplant, sollen Elektro-Fahrzeuge im gesamte Bundesgebiet den Strom von natürlich grün laden können.
Schon heute können sowohl Gewerbekunden als auch Privathaushalte bundesweit 100% ökologisch produzierten Strom bei natürlich grün beziehen. Der Wechsel lohnt sich auch in finanzieller Hinsicht, bei natürlich grün lassen sich insbesondere die attraktiven Tarife für Nachtspeicheröfen und Wärmepumpen messen. Daneben überzeugt natürlich grün mit kundenfreundlichen Konditionen. Auf eine Vertragslaufzeit verzichtet der grüne Energieversorger ganz und die Kündigungsfrist beträgt lediglich zwei Wochen.

Der Wechsel zu natürlich grün ist deutschlandweit möglich. Als bequemen Service übernimmt natürlich grün sämtliche mit dem Wechsel verbundenen Formalitäten.

natürlich grün!
natürlich Wir!

– Bundesweit – Transparent – Fair – Ökologisch – unabhängig –

Kontakt
HHLP-ENERGY GmbH
Bernhard Mike Petrovic
Segeberger Straße 121
23863 Kayhude
+49 40 2261 634 00
+49 40 2261 634 19
info@natuerlich-gruen-strom.de
https://natuerlich-gruen-strom.de/de/

Wissenschaft Technik Umwelt

Neckermann Strom auf Platz2 der deutschen Stromanbieter

Unabhängige Experten-Redaktion von Netzsieger vergibt Bestnoten

Neckermann Strom auf Platz2 der deutschen Stromanbieter
Stromanbieter im Test bei Netzsieger.de: Neckermann Strom belegt zweiten Platz

Norderstedt, 17.11.2016: Die unabhängige Experten-Redaktion hat Stromanbieter in ganz Deutschland getestet und verglichen: „Am besten hat dabei die NATURSTROM AG abgeschnitten, dicht gefolgt von Neckermann Strom und E WIE EINFACH. Gerade jetzt ist die beste Zeit zu wechseln, um dennoch ein paar Euro zu sparen!“, so Netzsieger auf facebook. Bewertet wurden Angebot, Kosten, Konditionen sowie Hilfe und Support. „Wir sind sehr stolz auf das Testergebnis“, so Florian Wessely, Geschäftsführer der Neckermann Strom GmbH. „Aber wir werden uns nicht auf dem zweiten Platz ausruhen, sondern werden immer besser werden im Ökostrom-Angebot für Gründenker.“

„Nachweislich gut für die Umwelt“ urteilt Netzsieger
Neckermann Storm überzeugte die Jury mit seinem Grünstromanbgebot aus erneuerbaren Energien und den flexiblen Vertragsmodellen sowie seiner uneingeschränkten Preisgarantie bis Ende Februar 2017. „Vor allem umweltbewusste Kunden dürften sich über das Angebot von Neckermann Strom freuen. Hier stammt der Strom nämlich zu 100 Prozent aus erneuerbaren Energien, und das sogar nachweislich. Wer vor allem nachts und am Wochenende Strom verbraucht, kann mit dem HT/NT-Tarif Privat Duo Geld sparen. Auch die Kosten und Konditionen sind bei Neckermann Strom einfach und kundenfreundlich. Positiv hervorzuheben ist die uneingeschränkte Preisgarantie bis Ende Februar 2017. Auch das Support-Angebot von Neckermann Strom überzeugt. […]“, fasst Netzsieger des Testergebnis zusammen.

Netzsieger Test Stromanbieter: www.netzsieger.de/k/stromanbieter
Testergebnis Neckermann Strom: www.netzsieger.de/p/neckermann-strom

Ökostrom für Gründenker: Schnell und einfach zum Wunschtarif
Die Tester von Netzsieger hatten viel Lob, aber auch Kritik am Zweitplatzierten Neckermann Strom: So fanden die Tester den Tarifrechner zu umständlich und die Konditionen auf der Webseite zu schwer auffindbar: Die Kritik wurde von Neckermann Strom sehr ernst genommen und Tarifrechner sowie Webseite überarbeitet. Seit Oktober 2016 finden die Kunden und Interessierten den neuen, einfachen und schnellen Tarifrechner auf der relaunchten Webseite www.neckermann-strom.de
Mit voraussichtlichem Verbrauch und der Postleitzahl werden drei mögliche Tarifen verglichen und zur Auswahl gestellt:
Tarif PUR: keine Vertragslaufzeit, keine Mindestabnahmemenge
Tarif Sport12: zwölf Monate Vertragslaufzeit, Mindestabnahmemenge 1.000 kWh / Jahr
Tarif Sport24: 24 Monate Vertragslaufzeit, Mindestabnahmemenge 1.000 kWh / Jahr

Über Neckermann Strom: Die Neckermann Strom GmbH ist unabhängiger und nachhaltiger Ökostromanbieter im deutschsprachigen Raum mit Schwerpunkt auf Grünstromtarife für Nachtspeicher- und Wärmepumpen-Heizungen.
Ausgezeichnet: Im September 2015 wurde die Neckermann Strom GmbH von Verivox mit dem Qualitätssiegel „gut“ für Stromanbieter ausgezeichnet und gehört aktuell mit der Note 1,7 zu den besten Stromanbietern Deutschlands. Im Juni 2016 belegte Neckermann Strom von Netzsieger Platz zwei der Stromanbieter in Deutschland.

Über Neckermann Strom: Die Neckermann Strom GmbH ist unabhängiger und nachhaltiger Ökostromanbieter im deutschsprachigen Raum mit Schwerpunkt auf Grünstromtarife für Nachtspeicher- und Wärmepumpen-Heizungen. Die Neckermann Strom GmbH liefert Ökostrom für alle Verbraucher in Deutschland. Der Grünstrom aus Erneuerbaren Energien steht dabei für 0 g/kWh CO2-Emissionen und 0 g/kWh radioaktive Abfälle. Damit bietet Neckermann Strom saubere Energie in differenzierten Tarifen: für Privathaushalte oder Gewerbe, für Wärmepumpen oder Nachtspeicherheizungen, mit getrennter und gemeinsamer Messung, mit SmartMeter oder traditionellen Stromzählern. Als einer von wenigen Stromanbietern bietet Neckermann Strom bundesweit spezielle Heizstromtarife für Wärmepumpen und Nachtspeicher-Heizungen.

Ausgezeichnet Im September 2015 wurde die Neckermann Strom GmbH von Verivox mit dem Qualitätssiegel „gut“ für Stromanbieter ausgezeichnet und gehört aktuell mit der Note 1,7 zu den besten Stromanbietern Deutschlands. Im Juni 2016 wurde Neckermann Strom von Netzsieger auf Platz zwei der Stromanbieter votiert: „Neckermann Strom eignet sich besonders gut für umweltbewusste Kunden, die gerne flexibel bleiben.“, so das Fazit von Netzsieger.

Kontakt
Neckermann Strom GmbH
Katja Hankowetz
Südportal 3
22848 Norderstedt
040 – 368 80 89-19
kh@neckermann-strom.de
http://www.neckermann-strom.de

Wissenschaft Technik Umwelt

Trotz beginnender Heizperiode lassen sich Energiekosten sparen

Deutsche Energie: Privathaushalte nutzen enormes Sparpotenzial durch Strom- bzw. Gasanbieterwechsel noch nicht ausreichend

Erlenbach. Gerade zeigt der November sein eiskaltes und ungemütliches Gesicht und die Heizungen werden höher gedreht. Auch wenn die Heizperiode schon Ende September begonnen hat, lohnt sich ein Strom- bzw. Gasanbieterwechsel – denn die richtig kalten Tage stehen noch bevor. Dazu kommt für das Jahr 2017 die Erhöhung der Netzentgelte sowie der EEG-Umlage, die den Preis für die Heizkosten nochmal in die Höhe treibt.

„Trotz des enormen Einsparpotenzials durch einen Strom- bzw. Gasanbieterwechsel bleiben viele Privathaushalte weiterhin bei ihrem lokalen Versorger“, wundert sich Energieexperte Tillmann Raith, Geschäftsführer der DEG Deutsche Energie GmbH (DEG). „Viele Verbraucher fühlen sich von den oft nicht durchschaubaren Tarifen am Markt verunsichert und fürchten versteckte Kosten“, erläutert Raith. „Dem wollen wir mit einfachen Tarifen und fairen, transparenten Preisen entgegenwirken“, ergänzt Raith.

Transparente Tarifkonditionen bei Gas und Strom

Die Deutsche Energie GmbH beliefert bundesweit Privatkunden mit günstigen Erdgas-, Strom- und Heizstromprodukten. Alle Tarife sind einfach und transparent aufgebaut. „Die DEG hat sich bewusst gegen Paketpreise, Vorauszahlungen und verdeckte Kosten entschieden. Jeder Kunde zahlt für seinen Zähler eine monatliche Grundgebühr und einen Verbrauchspreis pro Kilowattstunde. Das war es“, erklärt Tillmann Raith das Geschäftsmodell der DEG.

Alle Verträge sind mit einer Vorlaufzeit von 6 Wochen zum Monatsende kündbar. Zudem gibt es eine 12-monatige Netto-Preisgarantie. Der Strom der DEG-Marke naturwerke wird zu 100 Prozent aus Wasserkraft gewonnen und ist TÜV-zertifiziert.

Single-Haushalte sollten auf niedrigen Grundpreis achten

Neben den bereits genannten Tarifkonditionen, auf die Privathaushalte achten sollten, hat Energieexperte Raith noch einen besonderen Tipp für Single-Haushalte, von denen es mittlerweile fast 20 Prozent in Deutschland gibt.

„Single-Haushalte sollten auf einen niedrigen monatlichen Grundpreis achten, denn hier steckt das Sparpotenzial“, erklärt Tillmann Raith, Geschäftsführer der DEG. Der Strompreis setzt sich aus dem verbrauchsabhängigen Kilowattstundenpreis (Arbeitspreis) und dem Grundpreis zusammen. Diesen erheben die Stromlieferanten, um die Kosten für den Zähler sowie die Ablesung zu decken.

„Die Höhe des Grundpreises ist von Anbieter zu Anbieter verschieden. Oft gibt es große Unterschiede. Am einfachsten finden die Verbraucher Anbieter mit einem niedrigen Grundpreis durch einen Preisvergleich im Internet“, empfiehlt Raith. Hier müssen lediglich die Postleitzahl, der Verbrauch sowie der Netzbetreiber eingegeben werden. Dann steht dem Wechsel zu einem günstigeren Anbieter nichts mehr im Weg.

Die DEG Deutsche Energie GmbH ist ein mittelständiges, in privater Hand geführtes Energieversorgungsunternehmen und beliefert Privat- und Geschäftskunden bundesweit in allen Netzgebieten seit Oktober 2013 mit günstigen Erdgas-, Strom- und Heizstromprodukten. Dabei setzen wir im Bereich Kundenservice, Abrechnungswesen und Wechselservice auf bewährtes, externes Know-How der Stadtwerke Schwäbisch Hall.

Durch schlanke interne Strukturen – aktuell beschäftigen wir zehn Mitarbeiter – können wir jederzeit auf wechselnde Marktgegebenheiten reagieren und unseren Kunden so günstiges Gas und günstigen Strom liefern. Die aus intelligenten Kostenstrukturen und ausgereiften Prozessen resultierenden Kostenvorteile geben wir an unsere Kunden in Form von günstigen Preisen und erstklassigem Service weiter.

DEG Deutsche Energie GmbH ist Mitglied des Schlichtungsstelle Energie e. V.

DEG Deutsche Energie GmbH, Sitz der Gesellschaft: Erlenbach, Handelsregister Stuttgart: HRB 737963, Geschäftsführer: Tillmann Raith.

Firmenkontakt
DEG Deutsche Energie GmbH
Jürgen Scheurer
Georg-Ohm-Straße 1
74235 Erlenbach
07132 4504065
presse@deutsche-energie.de
http://www.deutsche-energie.de

Pressekontakt
DEG Deutsche Energie GmbH
Jürgen Scheurer
Scheurer
74235 Erlenbach
07132 4504065
presse@deutsche-energie.de
http://www.deutsche-energie.de

Wissenschaft Technik Umwelt

Trotz großer Auswahl: Reinen Ökostrom aus Direktvermarktung nur bei natürlich grün

Trotz großer Auswahl: Reinen Ökostrom aus Direktvermarktung nur bei natürlich grün

Kayhude, 3. November 2016.

Eine Analyse des unabhängigen Verbraucherportals Verivox hat gezeigt, dass Verbraucher mit Nachtspeicherheizungen oder Wärmepumpen vom wachsenden Wettbewerb der Stromversorger profitieren können. Aber Strom ist nicht gleich Strom: Die Analyse berücksichtigt nicht, aus welcher Quelle der Strom stammt und lässt damit die Konsequenzen für die Umwelt außer Acht.

Die Anzahl der Stromanbieter für Heizstrom hat sich binnen zwei Jahren mehr als verdoppelt: Im Bundesdurchschnitt können Heizstrom-Kunden, die eine klassische Speicherheizung betreiben, zwischen 36 Tarifen von 24 verschiedenen Anbietern wählen, so das Ergebnis von Verivox, bei Besitzern einer modernen Wärmepumpe sind 36 Tarife von 25 Anbietern am Markt. Bundesweit bieten insgesamt 219 Stromversorger außerhalb ihres Grundversorgungsgebiets entsprechende Tarife an. Ein für die Kunden wichtiger Aspekt: Bei einem Wechsel können sie durchschnittlich über 300 Euro pro Jahr sparen.

Damit wird das Heizen mit Strom für die Haushalte zwar billiger, aber die Verivox-Analyse berücksichtigt dabei nicht die Herkunft des Stroms. Nahezu alle Energieversorger kaufen den Strom an der Strombörse in Leipzig ein. Dieser Strom ist immer ein Mischstrom, der zu rund drei Vierteln aus Atomkraft und fossilen Energieträgern produziert und nur zu etwa einem Viertel aus regenerativen Energien gewonnen wird. Auch Energieversorger, die mit einem entsprechenden Herkunftsnachweis den Einkauf von 100% umweltfreundlichem Strom belegen, kaufen an der Leipziger Strombörse de facto Strom mit einem Anteil von 75% Graustrom. Wer als Verbraucher etwas für die Umwelt tun möchte und sich bei seinem Anbieter für einen Ökostrom-Tarif entschieden hat, bekommt lediglich durch ein Zertifikat als „umweltfreundlich“ deklarierten Strom.

Konsequent umweltfreundlich, sauber, preiswert und fair, das ist nur natürlich grün

Anders bei natürlich grün: Der erste unabhängige Anbieter von rein grünem Strom aus erneuerbaren Energien bezieht den Strom ausschließlich direkt bei den Betreibern von Wind-, Wasserkraft- und Biogasanlagen in Schleswig-Holstein, ohne den Umweg über die Leipziger Strombörse. Wer seinen Strom bei natürlich grün kauft, kann sich sicher sein, dass er 100% saubere Energie mit 0% Atomstrom und 0% CO2-Emission bekommt.

Der Wechsel zu konsequent ökologisch produziertem Strom lohnt sich auch in finanzieller Hinsicht, bei natürlich grün lassen sich insbesondere die attraktiven Tarife für Nachtspeicheröfen und Wärmepumpen messen. Daneben überzeugt natürlich grün mit kundenfreundlichen Konditionen. Auf eine Vertragslaufzeit verzichtet der grüne Energieversorger ganz und die Kündigungsfrist beträgt lediglich zwei Wochen.

Der Wechsel zu natürlich grün ist deutschlandweit möglich. Als bequemen Service übernimmt natürlich grün sämtliche mit dem Wechsel verbundenen Formalitäten.

natürlich grün!
natürlich Wir!

– Bundesweit – Transparent – Ökologisch –
Wir versorgen Sie zu 100 % Klimaneutral!

Kontakt
HHLP-ENERGY GmbH
Bernhard Mike Petrovic
Segeberger Straße 121
23863 Kayhude
+49 40 2261 634 00
+49 40 2261 634 19
info@natuerlich-gruen-strom.de
https://natuerlich-gruen-strom.de/de/

Wissenschaft Technik Umwelt

natürlich grün: Umweltfreundlicher Strom zu fairen Bedingungen

natürlich grün: Umweltfreundlicher Strom zu fairen Bedingungen

Kayhude, 25. Oktober 2016.

Seinen Handy- oder Internettarif kennt jeder. Mit dem Stromtarif sieht es schon anders aus, und für die Vertragsbedingungen interessiert sich kaum einer. Der unabhängige Stromanbieter natürlich grün punktet nicht nur mit attraktiven Tarifen, sondern auch mit kundenfreundlichen Konditionen. Und das für ausschließlich konsequent umweltfreundlich produzierten Grünstrom.

„Es muss doch eigentlich besser gehen“, war die Grundidee der Gründer von natürlich grün. Aus Unzufriedenheit mit ihren bisherigen Energieversorgern wollten sie ein nachhaltiges, konsequent ökologisch sinnvolles Stromprodukt zu fairen Bedingungen anbieten.

Seit gut zwei Jahren ist natürlich grün nun erfolgreich am Markt etabliert und ist einer der ersten unabhängigen Energieversorger Deutschlands, der ausschließlich Strom aus Direktvermarktung für seine Kunden einkauft. Mit anderen Worten: natürlich grün deckt sich nicht mit Strom an der Leipziger Strombörse ein, sondern direkt bei den Betreibern von Wind-, Wasserkraft- und Biogasanlagen in Schleswig-Holstein.

100% saubere Energie zu kundenfreundlichen Konditionen bietet nur natürlich grün

„Und weil es noch besser gehen muss“, hat natürlich grün nun seine Allgemeinen Geschäftsbedingungen noch kundenfreundlicher gestaltet. Eine Vertragslaufzeit, die den Kunden bindet und die bei vielen Versorgern üblich ist, gibt es bei natürlich grün nicht. Die Kündigungsfrist beträgt nur zwei Wochen! Mit diesen Konditionen hebt sich natürlich grün auch in der Vertragsgestaltung positiv von anderen Anbietern ab.

Privathaushalte, Unternehmen und Kommunen gehören zu den Kunden von natürlich grün. „Einfach ein gutes Gefühl“ sei es – bekommt Geschäftsführer Bernhard Mike Petrovic häufig von seinen Kunden ein Feedback – reinen Grünstrom zu kaufen. Denn wer seinen Strom bei natürlich grün bezieht, kann sich sicher sein, dass er 100% saubere Energie mit 0% Atomstrom und 0% CO2-Emission bekommt.

natürlich grün hat beweisen, dass echter Grünstrom nicht teuer sein muss und die Haushaltskasse in vielen Fällen schont. „Lassen Sie sich am besten gleich Ihr individuelles Angebot über unseren Online-Tarifrechner auf www.natürlich-grün-strom.de geben, überraschen und überzeugen!“, so der Tipp von Bernhard Mike Petrovic.

Der Wechsel zu natürlich grün ist deutschlandweit möglich. Als bequemen Service übernimmt natürlich grün sämtliche mit dem Wechsel verbundenen Formalitäten.

natürlich grün!
natürlich Wir!
natürlich Jetzt!

– Bundesweit – Transparent – Ökologisch –
Wir versorgen Sie zu 100 % Klimaneutral!

Kontakt
HHLP-ENERGY GmbH
Bernhard Mike Petrovic
Segeberger Straße 121
23863 Kayhude
+49 40 2261 634 00
+49 40 2261 634 19
info@natuerlich-gruen-strom.de
https://natuerlich-gruen-strom.de/de/

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Wärmepumpe Altherma Luvitype Plus 14 Daikin

Wer seine Heizung umstellen möchte und viel lieber auf eine Wärmepumpe setzt, der ist mit dem Hersteller Daikin bestens beraten.

Wärmepumpe Altherma Luvitype Plus 14 Daikin

Die Altherma Luvitype Plus 14 stellt dabei einen echten Klassiker dar. Hierbei setzen Sie auf ein modernes Splitsystem, welches aus einem Außengerät und einer sogenannten Hydrobox besteht.
Somit genießen Sie nicht nur den Vorteil, dass die Installation und die Wartung sehr einfach ausfallen und keine großen Hindernisse beinhalten, sondern können auch davon profitieren, dass die Anlage sehr platzsparend arbeitet. Somit ist die Altherma Luvitype Plus 14 für die Aufstellung in jedem Raum geeignet und sorgt dafür, dass die Räumlichkeiten konstant beheizt werden können.

Die Wärmepumpe für den Neuanfang

Bei dieser Wärmepumpe handelt es sich um eine sogenannte Hochtemperaturpumpe. Daikin entwickelte dieses Produkt speziell für Altbauten. Allerdings können die Anlagen genauso gut in jedem Neubau verwendet werden. Dabei ist die Daikin Wärmepumpe in der Lage, den alten Heizkessel zu ersetzen. Dank einer Vorlauftemperatur von 80 Grad ist dies problemlos möglich. Der enorme Vorteil liegt darin, dass die bereits bestehenden Heizkörper einfach weiter genutzt werden können. Somit ist der Einbau unkompliziert und es muss nicht das gesamte Heizungssystem erneuert werden. Durch diesen Fakt können Sie zusätzlich Geld sparen.
Des Weiteren bietet Ihnen diese neue Anlage den Vorteil, dass Sie kostengünstig heizen können. Die Anlage arbeitet effizient und schont zudem die Umwelt.

Die Anlage und ihre Komponenten

Die Anlage besteht aus einem Außengerät und einer speziellen Hydrobox. Das Außengerät kann selbst bei einer Außentemperatur von -20 Grad eine solide Heizleistung erzeugen. Dabei arbeitet das Gerät mit einer Heizleistung von 14 kW. Mit einer Lautstärke von nur 53 Dezibel arbeitet die Anlage recht leise und strömt somit auch nicht die Nachbarn oder den alltäglichen Ablauf. Des Weiteren verfügt die Anlage über eine spezielle Abtauautomatik. Demnach kann diese nicht gefrieren, ist langlebig und kann solide arbeiten.
Auch die Hydrobox kann mit einer leisen Arbeitsweise von nur 39 Dezibel überzeugen. Auch hier wird auf modernste Technik gesetzt. So gibt es beispielsweise eine einstellbare Heizkurve. Diese passt sich perfekt an die jeweilige Außentemperatur an. Somit können die Räume jederzeit auf einer konstanten Temperatur automatisch gehalten werden.
Die Altherma Luvitype Plus 14 Wärmepumpe verfügt über zwei Kältekreisläufe, welche für eine konstante Heizleistung, auch bei Minusgraden, sorgen. Durch viele innovative Funktionen wird ein monovalenter Betrieb ermöglicht. Somit müssen die vorhandenen Heizkörper nicht ausgetauscht werden und die Anlage kann einfach in das bestehende System integriert werden.

Darum sollte man zu Breeze24.com greifen!

Bei Breeze24.com findet man eine breite Auswahl an den verschiedensten Klimageräten. Mehr als 1000 Produkte stehen hier zur Auswahl. Unter anderem kann man hier auch die Altherma Luvitype Plus 14 Wärmepumpe von Daikin wiederfinden.
Des Weiteren bietet der Onlineshop viele Vorteile für seine Kunden. So fällt zum Beispiel der Versand in Deutschland kostenfrei aus. Die Produkte werden Ihnen somit bequem bis vor die Haustür geliefert. Ebenso kann man sich bei Fragen und Problemen an Breeze24.com wenden. Die telefonischen Anfragen werden von fachkundigen Mitarbeitern beantwortet. Somit fühlt man sich als Kunde jederzeit gut aufgehoben. Ein weiterer Vorteil ist, dass der Kauf auf Rechnung ermöglicht wird.

Wir sind ein von der Kältebauer-Innung autorisierter Kälte -und Klimafachbetrieb mit Sitz in Leinfelden-Echterdingen. 1999 gegründet haben wir inzwischen über 20 Mitarbeiter.

Unser Tätigkeitsfeld umfasst die Planung, Montage, Wartung und den Verkauf von klimatechnischen Einrichtungen für Industrie und Handwerk. Wir realisieren Anlagen zur Kühlung von Räumen (Lagerräume, Büroräume), zur Temperaturregelung wärmeempfindlicher Systemen (EDV- Kühlung), sowie Anlagen zum Erhalt verderblicher oder lebenswichtiger Produkte aus Industrie, Handel und Medizin.

Kontakt
MT Elektro- und Kältetechnik GmbH
Tran My
Leinfelder Strasse 60
70771 Leinfelden-Echterdingen
0711 99 5982-502
T.Truong@mtelektro-kaeltetechnik.de
http://breeze24.com

Wissenschaft Technik Umwelt

Neckermann Strom relauncht Tarifrechner und Webseite:

Jetzt noch schneller und übersichtlich zum günstigen Grünstromtarif

Neckermann Strom relauncht Tarifrechner und Webseite:
Neckermann Strom Tarifrechner Ökostrom und Wärmestrom

Norderstedt, 10.10.2016: Ab heute stehen Interessierten und Kunden der Neckermann Strom GmbH übersichtliche Tarifrechner für Ökostrom und Wärmestrom zur Verfügung. Egal ob Haushaltsstrom, Gewerbestrom oder Wärmestrom für Wärmepumpen oder Nachtspeicherheizung: Mit den neuen Tarifrechnern auf der neu gestalteten Webseite ist der passende, günstige Tarif schnell gefunden. Als unabhängiger Anbieter für Ökostrom bezieht die Neckermann Strom GmbH ihren Ökostrom vor allem aus Wind-und Wasserenergie – und das seit der Gründung 2013. So garantiert Neckermann Strom Lebensqualität, Weitsicht und verantwortungsvollen Klimaschutz.

Die Neckermann Strom GmbH liefert Ökostrom für alle Verbraucher in Deutschland. Der Grünstrom aus Erneuerbaren Energien steht dabei für 0 g/kWh CO2-Emissionen und 0 g/kWh radioaktive Abfälle. Damit bietet Neckermann Strom saubere Energie in differenzierten Tarifen: für Privathaushalte oder Gewerbe, für Wärmepumpen oder Nachtspeicherheizungen, mit getrennter und gemeinsamer Messung, mit SmartMeter oder traditionellen Stromzählern. Als einer von wenigen Stromanbietern bietet Neckermann Strom bundesweit spezielle Heizstromtarife für Wärmepumpen und Nachtspeicher-Heizungen.

Einfach, schnell, unkompliziert: Wunschtarif blitzschnell wählen
Ab sofort geben Interessierte und Kunden für Ökostrom und Wärmestrom einfach ihre Postleitzahl und den voraussichtlichen Verbrauch im Tarifrechner ein – und schon können sie aus drei möglichen Tarifen wählen:
Tarif PUR: keine Vertragslaufzeit , keine Mindestabnahmemenge
Tarif Sport12: zwölf Monate Vertragslaufzeit, Mindestabnahmemenge 1.000 kWh / Jahr
Tarif Sport24: 24 Monate Vertragslaufzeit, Mindestabnahmemenge 1.000 kWh / Jahr

Über Neckermann Strom: Die Neckermann Strom GmbH ist unabhängiger und nachhaltiger Ökostromanbieter im deutschsprachigen Raum mit Schwerpunkt auf Grünstromtarife für Nachtspeicher- und Wärmepumpen-Heizungen. Bereits seit der Gründung 2013 ist Neckermann Strom Partner und Mitglied von Europas erster Grünstrombörse GreenPower@EXAA in Wien.
Ausgezeichnet Im September 2015 wurde die Neckermann Strom GmbH von Verivox mit dem Qualitätssiegel „gut“ für Stromanbieter ausgezeichnet und gehört aktuell mit der Note 1,7 zu den besten Stromanbietern Deutschlands.

Video:
https://www.neckermann-strom.de/#jmodule-153

Über Neckermann Strom: Die Neckermann Strom GmbH ist unabhängiger und nachhaltiger Ökostromanbieter im deutschsprachigen Raum mit Schwerpunkt auf Grünstromtarife für Nachtspeicher- und Wärmepumpen-Heizungen. Bereits seit der Gründung 2013 ist Neckermann Strom Partner und Mitglied von Europas erster Grünstrombörse GreenPower@EXAA in Wien.
Ausgezeichnet Im September 2015 wurde die Neckermann Strom GmbH von Verivox mit dem Qualitätssiegel „gut“ für Stromanbieter ausgezeichnet und gehört aktuell mit der Note 1,7 zu den besten Stromanbietern Deutschlands.

Kontakt
Neckermann Strom GmbH
Katja Hankowetz
Südportal 3
22848 Norderstedt
040 – 368 80 89-19
kh@neckermann-strom.de
http://www.neckermann-strom.de

Wissenschaft Technik Umwelt

Nachtspeicheröfen und Wärmepumpen heizen natürlich grün

Nachtspeicheröfen und Wärmepumpen heizen natürlich grün

Kayhude, 27. September 2016.

Das Heizen mit Strom gilt als teuer und ökologisch nicht sinnvoll. Mit den kundenfreundlichen Tarifen des unabhängigen Stromanbieters natürlich grün betreiben Immobilieneigentümer und Mieter ihre Nachtspeicheröfen und Wärmepumpen nicht nur preiswert, sondern auch zu 100 % umweltfreundlich.

Die Tage werden kürzer, die Witterung wird kühler: Die Heizsaison beginnt. In rund 1,5 Millionen Wohnungen stellen die Besitzer ihre Nachtspeicherheizungen wieder an und etwa 800.000 Hauseigentümer bringen ihr Wärmepumpen wieder ans Netz.
Das Heizen mit Nachtspeicheröfen galt und gilt als umweltschädlich. Doch mit einem Energieversorger, der ausschließlich Strom aus erneuerbaren Energiequellen vertreibt, sind die lange Zeit als „Stromfresser“ verpönten Heizquellen eine umweltfreundliche Alternative und zu wichtigen Bausteinen der Energiewende geworden.
Bei der Verbrennung fossiler Energieträger, wie Gas, Öl, Kohle oder Holz, entsteht CO2, das die Erdatmosphäre aufheizt. Im Jahr 2009 hat der Europäische Rat beschlossen, die Treibhausgas-Emissionen europaweit bis zum Jahr 2050 um 80 % bis 95 % zu senken. Dies kann nur durch den konsequenten Ausbau erneuerbarer Energien gelingen.
Der zurzeit in der Bundesrepublik Deutschland verbrauchte Strom ist ein Mix, der immer noch zu über zwei Dritteln aus Atomstrom und fossilen Energieträgern produziert wird. Die erneuerbaren Energien machen nicht einmal ein Drittel der verbrauchten Energiemenge aus. Auch wer mit seinem Energieversorger einen Vertrag über die Lieferung von zertifiziertem Öko- oder Grünstrom abschließt, erhält grundsätzlich einen Strommix, in dem gut 70 % Graustrom enthalten sind, da die Versorger die Energie an der Strombörse in Leipzig einkaufen und anschließend mit sog. Zertifikaten „grün waschen“.

0 % Atomstrom, 0 % CO2-Emissionen, 100 % saubere Energie: natürlich grün

Anders bei natürlich grün : Als erster unabhängiger Anbieter von rein grünem Strom bezieht der Energieversorger den Strom direkt von Erzeugern erneuerbarer Energien in Schleswig-Holstein. Ohne Umweg über die Leipziger Strombörse und völlig transparent, kauft natürlich grün Strom aus 100 % Windkraft für seine Kunden ein. Wer seinen Strom bei natürlich grün bezieht, kann sich sicher sein, dass er 100 % saubere Energie mit 0 % Atomstrom und 0 % CO2-Emission bekommt. Das internationale Netzwerk EKOenergie hat dies nach seinen strengen Kriterien bestätigt.
Hinzu kommt: Mit dem Strom von natürlich grün freut sich auch die Haushaltskasse. Die günstigen Tarife für Haushalte und Gewerbe zeigen, dass die Energiewende nicht teuer sein muss. Transparent und nachvollziehbar legt natürlich grün auch alle weiterzuleitenden Drittkosten offen. Die kundenfreundliche Vertragsgestaltung sieht keine Mindestlaufzeit bei einer nur zweiwöchigen Kündigungsfrist vor.
Der Wechsel zu natürlich grün ist deutschlandweit möglich. Als bequemen Service übernimmt natürlich grün sämtliche mit dem Wechsel verbundenen Formalitäten.

natürlich grün!
natürlich Wir!
natürlich Jetzt!

– Bundesweit – Transparent – Ökologisch –
Wir versorgen Sie zu 100 % Klimaneutral!

Firmenkontakt
HHLP-ENERGY GmbH
Bernhard Mike Petrovic
Segeberger Straße 121
23863 Kayhude
+49 40 2261 634 00
+49 40 2261 634 19
info@natuerlich-gruen-strom.de
https://natuerlich-gruen-strom.de/de/

Pressekontakt
HHLP-ENERGY GmbH
Bernhard Mike Petrovic
Segeberger Straße 121
23863 Kayhude
+49 40 2261 634 00
bmp@natuerlich-gruen-strom.de
https://natuerlich-gruen-strom.de/de/

Immobilien Bauen Garten

Platzsparende Tank-im-Tank-Systeme

Tipp Heizöllagerung

Platzsparende Tank-im-Tank-Systeme
(Bildquelle: @Copyright_SCHUETZ-GmbH-Co-KG)

Rund 6 Millionen Ölheizungen in deutschen Kellern sind ein deutlicher Beleg für die ungebrochen hohe Akzeptanz dieses Heizungsklassikers. Zu Recht! Zum einen ist Heizöl im Mehrjahresvergleich gegenüber anderen Brennstoffen deutlich günstiger, zum anderen lässt sich mit modernen Brennwertkesseln gegenüber alten Standard-Heizkesseln bis zu 30 Prozent Energie einsparen.

Die geringeren Verbräuche eröffnen auch für die Heizöllagerung neue Möglichkeiten. Die aus heutiger Sicht häufig überdimensionierten Öltanks können dem Bedarf angepasst werden. Zudem sind die alten Anlagen aufgrund von Ablagerungen oftmals auch gar nicht geeignet für die Betankung mit schwefelarmem Heizöl oder Bio-Öl. Und nicht zuletzt genügen viele Auffangwannen nicht mehr den gesetzlichen Anforderungen oder sind schadhaft. Die Sanierung solcher Oldtimer ist zeit- und kostenintensiv und verursacht in der Regel Folgekosten.

Deshalb setzen Fachleute wie die Haustechnikprofis des Internetshops selfio.de auf die Modernisierung der gesamten Heizöltankanlage mit modernen Tank-im-Tank-Systemen. Die doppelwandigen Behälter sind die optimale Lösung zur Lagerung von Heizöl sowohl in kleinen wie auch in großen Räumen. Durch die Kombination von Innenbehälter und Auffangwanne bieten sie auch doppelte Sicherheit. Zusätzliche bauliche Maßnahmen wie eine gemauerte Auffangwanne mit ölfestem Anstrich sind nicht mehr nötig. Die geruchsdichten und formstabilen Tanks sind in drei Ausführungen erhältlich: Als Standard-Lösung, als Kompakt-Lösung für kleinste Räume und schmale Durchgänge sowie als Spezial-Lösung mit geringer Grundfläche, ideal für Neubau oder Modernisierung. Das Fassungsvermögen pro Tank reicht von 750 bis 1.500 Liter. Die Tanks können miteinander kombiniert und somit ein Gesamt-Fassungsvermögen von bis zu 4.500 Litern erreicht werden. So können Verbraucher auch weiterhin zu einem günstigen Zeitpunkt Heizöl auf Vorrat einkaufen und den üblichen Preisschwankungen auf diese Weise entgegenwirken.

Darüber hinaus entstehen durch die kleineren Tanks freie Flächen, die anderweitig sinnvoll genutzt werden können.

Mehr Informationen unter www.selfio.de/de/heizung

Linz, im August 2016

Selfio GmbH ist ein Anbieter hochwertiger Produkte aus den Bereichen Heizung, Lüftung und Sanitär. Der Schwerpunkt der Tätigkeit liegt auf dem Vertrieb von Fußbodenheizungen, Wohnungslüftungsanlagen, solarthermischen Anlagen sowie Gas- und Ölheizungen, Wärmepumpen, Kamin- und Pelletöfen, Schornsteinen, Sanitärprodukten und Pumpen an Heimwerker und Selberbauer. Basierend auf langjähriger Erfahrung in der Heizungs- und Lüftungsindustrie bietet Selfio professionelle Unterstützung sowohl bei Neubau als auch bei Sanierung. Sämtliche Produkte werden direkt und hauptsächlich online vertrieben. Gleichzeitig bietet Selfio den Kunden kostenlose Beratung und umfassenden Service mit genauen Anleitungen, um ihnen das Heimwerkern zu erleichtern.

Firmenkontakt
Selfio GmbH
Katja Dehmel
Linzhausenstraße 8
53545 Linz am Rhein
+49 2224 123 765-30
+49 2224 123 7655
l.wagner@headware.de
www.selfio.de

Pressekontakt
Headware GmbH
Lutz Wagner
Dollendorfer Straße 34
53639 Königswinter
02244-9208-25
l.wagner@headware.de
http://www.headware.de

Immobilien Bauen Garten

Sonnenschutz, Klimaanlagen oder innovativer Eisspeicher

Wie lässt sich die Wohnung am besten energiesparend kühlen?

AMBERG. So angenehm die warmen Sonnenstrahlen auf der Haut auch sind, so sehr können sie zu einer Belastungsprobe in den eigenen vier Wänden werden. Kühle Räume stehen im Sommer hoch im Kurs: Die G.S. Hausverwaltung, die bundesweit über 7.000 Eigentums- und 500 Mietwohnung verwaltet, verrät die besten Tipps für Mieter und Wohnungseigentümer zum energieeffizienten Kühlen und geht selbst mit gutem Beispiel voran.

Häufige Fehler vermeiden

Der Hochsommer ist da – umso mehr Wert legen Mieter und Wohnungseigentümer auf eine kühle Raumtemperatur. „Mit vielen kleinen Tricks wird dann versucht, die Wärme abzuhalten, doch Jahr für Jahr werden die selben Fehler gemacht“, erklärt Dr. Werner Schrödl, Geschäftsführer der G.S. Hausverwaltung. Ein ganztags geöffnetes Fenster oder falsche Schutzmaßnahmen führen in vielen Haushalten zu einem unangenehmen Wärmestau, dabei bieten eine clevere Belüftung, ein effektiver Sonnenschutz und der Verzicht auf zusätzliche Wärmequellen wie Fernseher oder Computer, die Grundlage für einem kühlen Erholungsbereich.

Die richtige Belüftung

Schon ein kleiner Luftzug stellt bei hohen Temperaturen eine Wohltat dar. In vielen Wohnungen stehen die Fenster im Sommer mehrere Stunden lang auf Kipp, in der Hoffnung, so für eine angenehme Kühle zu sorgen. Weit gefehlt, denn „sobald die Außentemperatur höher als die Raumtemperatur steigt, sollten Balkontüren und Fenster geschlossen werden“, rät Dr. Schrödl. Die heiße Luft von draußen würde die Wohnung noch mehr aufheizen. Die perfekte Zeit, um die Wärme entweichen zu lassen, ist in den frühen Morgen- und den späten Abendstunden. Wer auch tagsüber eine frische Brise spüren möchte, kann sich mit einem Stand- oder Deckenventilator anstelle einer Klimaanlage behelfen – dieser sollte der Umwelt zuliebe aber ausgeschalten werden, wenn sich niemand in dem Raum aufhält.

Effizienter Schutz

Ein ebenfalls stromsparendes Mittel ist das Anbringen von Jalousien, blickdichten Gardinen oder Rollos. „Zu empfehlen sind vor allem Varianten, die sich von außen am Fenster befestigen lassen“, verrät Schrödl. Allerdings müssen Mieter die Montage eines Rollokastens an der Außenwand vorher mit dem Vermieter besprechen. Gibt dieser nicht sein Einverständnis, bieten auch die Modelle für den Innenraum einen guten Schutz. Helle Farben reflektieren die Sonne und je weniger Licht durch das Material dringt, umso kühler bleibt es.

Wärmepumpen mit Eisspeicher

Darf es etwas aufwendiger sein, geht der Trend zu Wärmepumpen mit integriertem Eisspeicher. Übliche Wärmepumpen beziehen ihre Energie entweder aus dem Erdreich, der Luft oder der Sonne. Die neue Technologie ist in der Lage, alle Ressourcen für sich zu nutzen und dabei Strom einzusparen. Die innovative Idee dient zum einen dem Heizen als auch dem Kühlen der Wohnung und ist damit eine energiesparende Lösung für das ganze Jahr. Bis zu einer Heizlast von 20 kW eignet sich diese 2-in-1-Maßnahme für Ein- und Mehrfamilienhäuser – und das ohne eine behördliche Baugenehmigung. Der Eisspeicher wird in ca. vier Metern Tiefe im Boden versenkt und mit Wasser befüllt, das schließlich zu Eis gefriert. Wärme wird von nun an über dieses Zentrum aufgenommen und abgegeben. Die G.S. Hausverwaltung macht es vor und installiert eine entsprechende Wärmepumpe mit Eisspeicher an ihrem Standort in Amberg.

Pressekontakt und Versand:
Fröhlich PR GmbH i. A. der G.S. Hausverwaltung GmbH
Alexanderstraße 14
95444 Bayreuth
Frau Tatjana Steinlein
Tel.: 0921 75935-52
E-Mail: t.steinlein@froehlich-pr.de
Eingetragen beim Amtsgericht Bayreuth, HRB 1994
Geschäftsführer: Hans-Jochen Fröhlich

Die G.S. Hausverwaltung ist seit über 25 Jahren bundesweit im Facility Management und in der Hausverwaltung tätig. Aktuell betreut das Unternehmen rund 120 große Wohnimmobilien, Gewerbekomplexe und Betreiberanlagen in ganz Deutschland, darunter 7.000 Eigentumswohnungen und 500 Mietwohnungen.

Firmenkontakt
G.S. Hausverwaltung GmbH
Dr. Werner Schrödl
Sulzbacher Straße 105
92224 Amberg
096 21/6 76 20
info@gshausverwaltung.de
http://www.gshausverwaltung.de

Pressekontakt
Fröhlich PR GmbH
Tatjana Steinlein
Alexanderstraße 14
95444 Bayreuth
0921/75935-52
t.steinlein@froehlich-pr.de
http://www.froehlich-pr.de