Tag Archives: vital

Tourismus Reisen

Energieschub nötig?

Four Seasons Hotels and Resorts launcht Energy-Kampagne gegen Stress und Kraftlosigkeit

Energieschub nötig?

Von Spa-Innovationen bis hin zu gesunden Ernährungskonzepten – Four Seasons bietet neue Wege aus der körperlichen Abgeschlagenheit

München, den 22. Oktober 2014 – Energie und persönliche Leistungsfähigkeit sind in der schnelllebigen Zeit von heute so wichtig wie nie. Fit, jung und energiegeladen zu bleiben, ist mehr denn je eine Herausforderung. Die Four Seasons Hotelgruppe erkennt den wachsenden Bedarf der Gesellschaft an ganzheitlicher Regeneration sowie Vitalität und launcht die neue “Energy by Four Seasons”-Kampagne. Die Gruppe bietet im Zuge dessen hotelübergreifend neue, lokal inspirierte Spa-Behandlungen, individuelle Detox-Programme, Fitnessangebote sowie bewusste Ernährungskonzepte an, um den täglichen Stress zu mildern und der Abgeschlagenheit des Körpers physisch sowie psychisch vorzubeugen.

“1986 eröffnete das erste Haus mit einem Full-Service-Spa in Nordamerika. Seither gilt Four Seasons Hotels and Resorts als Vorreiter im Bereich ganzheitlicher Wellnesskonzepte”, so Simon Casson, Vorsitzender der Global Spa Task Force von Four Seasons Hotels and Resorts. “Wir haben erkannt, dass jeder Gast einen individuellen Prozess bis hin zu geistiger und körperlicher Entspannung durchläuft. Deshalb haben wir nicht nur innovative Spa-Behandlungen entwickelt, sondern auch ausgewogene Ernährungskonzepte, die für eine ganzheitliche mentale sowie körperliche Regeneration sorgen. In Kombination mit unserem individuell anpassbaren Four Seasons Bett sind wir in der Lage, unseren Gästen einen wahren Zufluchtsort zu bieten, an dem sie vollständig entspannen und ihre Energiereserven aufladen können. Das Beste dabei: Der Nutzen unserer leistungssteigernden Maßnahmen zeigt sich nachhaltig bis weit über den Aufenthalt in unseren Häusern hinaus”, fügt Casson hinzu.

Egal, ob eine mehrtägige Flucht vor dem Stress des Alltags oder ein Aufenthalt von ein paar Stunden – Four Seasons kreiert außergewöhnliche “Energy-Packages”, die an die individuellen Bedürfnisse des Gastes angepasst sind. Im Fokus der Behandlungen stehen das Ankurbeln des eigenen Energielevels sowie die Wiederherstellung der maximalen Leistungsfähigkeit. Im Four Seasons Hotel London at Park Lane haben Gäste nach ausgiebigen Sightseeing-Touren und Shopping-Marathons die Möglichkeit, das eigene Energielevel in weniger als 45 Minuten wieder zu steigern. Das Energy-Package kombiniert speziell kreierte Express-Treatments mit wiederbelebenden “Green Smoothies”, bestehend aus Spinat, grünem Apfel, Sellerie, Gurke, Ingwer, Zitronensaft und Wasser. Die 30-minütigen Behandlungen stimulieren gezielt verspannte Zonen des Körpers und aktivieren diese energetisch. Die “Bright Eyes-Anwendung” bekämpft beispielsweise müde Augen, Augenringe und erzielt erfrischende sowie verjüngende Effekte in nur 30 Minuten.

Auch das Four Seasons Hotel Prag schnürt im Zuge der hotelübergreifenden Energy-Kampagne ein passendes Angebot: Das Paket “Prague Energy” beinhaltet eine 40- bis 60-minütige Joggingrunde mit den Concierges Petr oder Stanislav – eine einmalige Gelegenheit die goldene Stadt mit privaten Stadtführern zu erleben und sich gleichzeitig in Form zu bringen. Im Anschluss wartet eine Detox-Box mit frischen Säften, glutenfreiem Gebäck, Rohkost sowie hausgemachtem Joghurt im Zimmer des Gastes. Eine 90-minütige Beinmassage sowie eine hydratisierende Gesichtsbehandlung runden das Paket ab.

Das Four Seasons Resort Maldives at Kuda Huraa offeriert außergewöhnliche Night Spa-Anwendungen auf der resorteigenen Spa-Insel. Ein persönlicher Butler holt die Gäste zunächst in ihrer Villa ab, um gemeinsam zur Lagune des Hauses zu fahren. Anschließend findet eines von vier Mondscheinritualen in einem Open-Air-Pavillon statt, die auf Basis der vier Mondscheinphasen entworfen wurden. Jede Behandlung kombiniert die magische Wirkung des tropischen Nachthimmels mit Sodashis therapeutischen Weisheiten, Essenzen und Techniken.

In der Four Seasons Safari Lodge Serengeti sorgt eine spezielle “Mbuyu-Behandlung” unter Verwendung der exotischen Baobab-Frucht aus der afrikanischen Savanne für die Regeneration des Körpers. Die Vitaminbombe kommt in Säften, Massagen und Verkostungen zum Einsatz und dient der Stabilisierung des Immunsystems sowie der mentalen Stärkung des Gastes.

Ein atemberaubender Blick auf den Mekong Fluss sowie die Bergketten von Laos eröffnet sich Gästen des Four Seasons Resort Tented Camp Golden Triangle beim morgendlichen Fitnessprogramm inmitten freier Natur: Das “Jungle Gym” startet mit Stretching am Pool des Hauses und wird nach zahlreichen gymnastischen Übungen durch reinigende Säfte wie “The Green Triangle Drink” aus heimischen Pflanzen und Kräutern abgerundet. Das Ruak Ritual, eine Ganzkörpermassage unter Verwendung lokaler Kräuter und Essenzen sowie natürlicher Bambusstäbe, sorgt abschließend für ganzheitliche Entspannung des Körpers.

Zudem lädt die Hotelgruppe Fans, Follower und Gäste im November dazu ein, an der “#30DaysofEnergy-Challenge” teilzunehmen und ihre Erfahrungen über die Social Media-Kanäle Instagram, Facebook, Twitter und Google+ zu teilen. Im Zuge des Wettbewerbs ruft Four Seasons dazu auf, den eigenen Energiehaushalt durch kleine Workouts, Wohlfühltipps für den Alltag und reinigende Detox-Programme zu stärken und diese Maßnahmen via Social Media für andere User zu dokumentieren. Die Beiträge der Teilnehmer werden ebenfalls über die Social Media-Kanäle von Four Seasons Hotels and Resorts gestreut, um die Community zu inspirieren und weitere Follower zu generieren. Die Teilnehmer sind auch dazu eingeladen, ihre Beiträge mit dem Hashtag #30DaysofEnergy zu markieren.

Weitere Informationen zur Kampagne “Energy by Four Seasons” unter Four Seasons magazine online und unter #FSEnergy auf den Social Media Kanälen.

Four Seasons widmet sich der Vollendung von Reiseerfahrungen durch kontinuierliche Innovation und die höchsten Standards. Die tief verwurzelte Four Seasons Kultur wird durch die Mitarbeiter personifiziert – Menschen, die eine gemeinsame Ausrichtung teilen und großartigen Service bieten möchten. Im Jahre 1960 gegründet verfolgt Four Seasons seither einen zielstrebigen Kurs der Expansion und hat Hotels und Residenzen in den wichtigsten Stadtzentren und traumhafte Resortdestinationen rund um den Globus geschaffen. Von Anfang an war es das Ziel des Unternehmens, mit der lokalen Bevölkerung und Institutionen an den jeweiligen Hotelstandorten harmonisch zusammenzuarbeiten und bei Gästen und Mitarbeitern einen positiven Eindruck zu hinterlassen. Diese Philosophie wird heute in 92 Häusern in 38 Ländern gelebt und von mehr als 35.000 Mitarbeitern durch ihr Engagement getragen. Über 60 weitere Projekte sind derzeit in Entwicklung.

Firmenkontakt
Four Seasons Hotels and Resorts
Julia Moser
Trautenwolfstr. 3
80802 München
+49 (0)89 130 121 18
+49 (0)89 130 121 77
jmoser@prco.com
http://www.fourseasons.com/

Pressekontakt
PRCo Germany GmbH
Julia Moser
Trautenwolfstr. 3
80802 München
+49 (0)89 130 121 18
+49 (0)89 130 121 77
jmoser@prco.com
http://www.prco.com/de

Medizin Gesundheit Wellness

Winter Vital – Die Kur fürs Immunsystem

Bestens gewappnet für die kalte Jahreszeit mit dem exklusiven Angebot des FX Mayr Health Center

Winter Vital - Die Kur fürs Immunsystem

München/Dellach, 20.Oktober 2014. Einen richtigen Energieurlaub für das Immunsystem bietet Dr. Stephan Domenig vom FX Mayr Health Center seinen Gästen. Das speziell entwickelte Winter-Vital-Programm stärkt die körpereigenen Abwehrkräfte in der kalten Jahreszeit.

Am malerischen Wörthersee gelegen, bietet das Gesundheitszentrum Detox-Programme auf Basis der FX Mayr Medizin an. Das Winter-Vital-Programm ist eine ausgewogene Kombination aus bewährten Entgiftungsbehandlungen, Entspannungs-einheiten und medizinischer Kompetenz, die das Immunsystem stärken und die Abwehr anregen. Gleich zu Beginn erwartet den Gast ein medizinischer Rundum-Check. Während des Aufenthalts stehen Anwendungen wie Heublumen-Detox-Wickel, Inhalationen mit Heilkräutern, wärmende Moorpackungen sowie Immuninfusionen auf dem Programm. Zudem wirken Wohlfühl-Ganzkörpermassagen, eine Detox-Massage und eine restorative Yogaeinheit inklusive Atemübungen positiv auf das Immunsystem. Eine Laboruntersuchung bestehend aus Vitamin-D-Status, Säure-Basen-Messung und Harnanalyse ist ebenso im Paket enthalten. Auch die Küche ist auf die Winterzeit abgestimmt und hausgemachte Vitamin-Smoothies geben dem Körper einen extra Schwung Energie.

Neben den vielen zielgerichteten Anwendungen wird großer Wert darauf gelegt, dass sich die Gäste rundherum wohlfühlen. Die herrliche Natur hat im Winter eine besonders beruhigende Wirkung. Dr. Stephan Domenig lädt zum “Walk with the Doc” in die nahe Umgebung ein und nutzt die Zeit, um seine Gäste über den Energiefluss der Nieren zu informieren. Beim anschließenden “Outdoor-Five-O”Clock Tea” genießen die Gäste, in warme Decken gehüllt, frisch gebrühten Tee am knisternden Feuer.

Im neu gestalteten Wellnessbereich entspannen Körper und Seele gleichermaßen. Gäste erholen sich bei einem Saunagang mit winterlichen Aufgüssen oder bei einer kosmetischen Behandlung, gefolgt von einer Ruhephase mit Blick auf den See.

Das einwöchige Winter-Vital-Programm kostet 1.100 Euro pro Person (exklusive Übernachtung). Das Paket ist auch noch für 10- oder 14 Tage, für 1.400 Euro beziehungsweise 1.800 Euro buchbar.
Die Übernachtungskosten für eine Woche im Einzelzimmer beginnen bei 1.631 Euro pro Person inklusive Kurpauschale.
Bei Buchung bis 15. Oktober 2014 erhalten Gäste 10% Ermäßigung auf die Unterkunft oder 5% bei Buchung vor dem 31. Oktober 2014.

Das Winter-Vital-Programm für eine Woche enthält folgende Leistungen:

– 1 x Ärztliche Anfangsuntersuchung mit Erstellung des individuellen Therapieplans
– 1 x Ärztliche Abschlussuntersuchung
– 3 x Ärztliche manuelle Bauchbehandlung
– 1 x Restoratives Yoga inklusive Atemschulung
– 2 x Heublumen-Detox-Wickel
– 2 x Inhalation Heilkräuter
– 1 x Wärmende Moorpackung
– 1 x Laborbefund (Vitamin D-Status, Säure-Basen-Messung, Harnanalyse)
– 2 x Immuninfusion
– 2 x Wohlfühl-Ganzkörpermassage
– 1 x Detox-Massage

Weitere Informationen unter www.original-mayr.com

Am Ufer des Wörthersees und inmitten herrlicher Natur, beherbergt in einem der traditionsreichsten Hotels, bietet das mehrfach ausgezeichnete FX Mayr Health Center Detox-Programme auf Grundlage der Methoden von Dr. Franz Xaver Mayr an. Der ganzheitliche Ansatz der F.X. Mayr-Kur bringt Körper, Geist und Seele in Einklang und sorgt mit einer überwiegend basischen Ernährung sowie ausreichend Bewegung und Wohlfühlprogrammen für innere Balance und Wohlbefinden.

Dr. Stephan Domenig ist ärztlicher Leiter im FX Mayr Health Center mit medizinischem Schwerpunkt auf die Theorie von Dr. Franz Xaver Mayr. Er verfügt über Zusatzdiplome in Orthomolekularmedizin, angewandte Kinesiologie, Chronobiologie und Chiropraktik.

Weitere Informationen unter www.original-mayr.com

Firmenkontakt
The Original F.X. Mayr Gesundheitszentrum
Stefanie Hansen
Trautenwolfstr. 3
80802 München
+49 (0)89 130 121 15
+49 (0)89 130 121 77
shansen@prco.com
http://www.prco.com/de

Pressekontakt
PRCo Germany GmbH
Stefanie Hansen
Trautenwolfstr. 3
München 80802
+49 (0)89 130 121 15
+49 (0)89 130 121 77
shansen@prco.com
http://www.prco.com/de

Tourismus Reisen

Vital & Gesund im Landidyll Hotel Zum alten Schloss – mehr Balance und Energie im Alltag

Gezieltes Training mit einem Fitnesscoach in wunderschöner Natur – einen exklusiven Aktivurlaub in herrlicher Umgebung mit kulinarisch-gesundem Verwöhnprogramm erleben

Inmitten saftiger Wiesen und märchenhafter Wälder, unweit von Nürnberg, erwartet das Landidyll Hotel Zum alten Schloss in Hersbruck seine Gäste. Das herzliche Willkommen der Gastgeber, Familie Heberlein, die ihr Haus mit großer Verbundenheit zur Natur und mit sehr viel Liebe zur fränkischen Heimat führen, gibt einem von Anfang an das Gefühl, dass man hier genau richtig ist. Denn wer nach Hersbruck ins Landidyll Hotel Zum alten Schloss kommt, der will sich verwöhnen lassen und (Natur) genießen. Wer gleichzeitig etwas für seine Fitness tun möchte, kommt hier ebenfalls auf seine Kosten. Ob Klettern, Wandern, Nordic Walking, Radfahren oder Golfen – in der abwechslungsreichen Natur der fränkischen Alb ist dies alles möglich.

Aktivurlaub mit Fitnesscoach
Unter kompetenter Anleitung eines Fitnesscoachs, der individuell mit den Hausgästen trainiert, erlebt man eine inspirierende Art des Trainings für mehr Balance und Energie im Alltag. Verbessert werden sollen auch Kraft, Stabilität, Koordination und Beweglichkeit! Und das wirkt sogar nachhaltig!

Gastgeber Hans Heberlein: “Wir wollen mit dem Programm Vital & Gesund eine Anleitung zu mehr Fitness, Balance und Energie im Alltag geben. Die Übungen können und sollten sogar zu Hause weiter fortgesetzt werden und führen dann auch schnell zu dauerhaftem Erfolg. Egal, ob man gesundheitliche Beschwerden hat, wie Gelenk- oder Rückenschmerzen oder sich oft schlapp und müde fühlt, mit unserem Vital & Gesund Arrangement wird man schnell fit und verspürt wieder Lebenslust. Wir legen großen Wert darauf, dass die Übungen inmitten unserer wunderschönen Natur gemacht werden. Wir arbeiten z.B. mit Therabändern, Igelbällen und anderen einfachen – auch zu Hause einsetzbaren – Trainingsutensilien und -möglichkeiten. Vor dem Training wird ein ausführliches Gespräch mit dem Coach geführt und jeder Teilnehmer beschreibt seine Probleme oder Problemzonen. Was wir nicht wollen, ist stures Trainieren in einem Raum oder Fitnessstudio. Die Natur soll erlebbar sein – sie trägt einen großen Teil zum Wohlbefinden und Gesunden bei.”

Arrangement Vital & Gesund:
2 Übernachtungen im komfortablen Einzel- oder Doppelzimmer; 2 x gesundes und abwechslungsreiches Frühstücksbuffet; ein fränkisch-regionales 3-Gang-Abendmenü; ein sommerlicher Fitnessteller; Lunchpaket am Samstag; persönliches Vorgespräch mit dem Personal Fitnesscoach; 3 x 60 Minuten Personal Training; Preise pro Person: 249,50 Euro im DZ und 349,00 Euro im Einzelzimmer; Das Arrangement ist nach Verfügbarkeit am Wochenende (Fr. – So.) buchbar, in der Woche auf Anfrage

Ergänzt wird das Trainingsprogramm durch die regionaltypische Küche, die gesund und saisonal frisch vom Inhaber und Küchenmeister Hans Herberlein zubereitet auf den Tisch kommt. So findet man auf der Karte Produkte aus der eigenen Konditorei und Metzgerei. “Heimat auf”m Teller” – die neue fränkische Frischeküche kann gut mit der Küche der italienischen Leichtigkeit konkurrieren. Die selbstgemachten Torten und Kuchen werden noch nach “Omas alten Rezepten” mit Liebe zum Detail, in der Hausbäckerei zubereitet. Und nachdem man so viel körperlich mit dem Fitnessprogramm für sich getan hat, darf und sollte man auch schlemmen. Als ausgebildeter Diätkoch weiß Hans Heberlein genau, was die Gäste zur Unterstützung des Trainingsprogrammes und zum Fitwerden brauchen.

Aktiv Urlaub
Und wer noch mehr will: Die Hersbrucker Schweiz bietet die ideale Umgebung für einen aktiven Urlaub, in dem Bewegung und Fitness – ob beim Klettern, Wandern, Radeln, Reiten oder Golfen – im Vordergrund stehen. Aber auch die Kultur kommt in dieser Region nicht zu kurz. Ein Besuch Nürnbergs und der zahlreichen Museen und Sehenswürdigkeiten der fränkischen Metropole, wie dem Dürer Haus, dem Dokumentationszentrum Reichsparteitagsgelände, dem Germanischen Nationalmuseum oder der historischen Kaiserburg mit einem weiten Blick über Nürnberg lassen den Urlaub sehr abwechslungsreich werden.

Weitere Informationen: Landidyll Hotel Zum alten Schloss, Tel. +49 (0) 9151 860 – 0,
zum-alten-schloss@landidyll.com, Internet: www.landidyll.com/zumaltenschloss

Landidyll Hotels & Restaurants:
Die Marketingkooperation Landidyll Hotels e.V. wurde 1987 in Deutschland gegründet und hat ihren zentralen Sitz in der Kulturstadt Weimar. Die zurzeit rund 30 Eigentümer geführten 3-und 4-Sterne-Häuser der Hotelkooperation sind in der gesamten Bundesrepublik in landschaftlich besonders reizvollen Regionen zu finden. Landidyll, das bedeutet Einklang von Natur und Gastronomie in gewachsenen Familienbetrieben, geführt nach ökologischen Gesichtspunkten in regionaltypischem Ambiente und mit besonderer Atmosphäre.

Weiteres Bildmaterial kann per Email (presse@landidyll.com) abgefordert werden.

Landidyll Hotels & Restaurants
Romy Göhritz
Graben 1
99423 Weimar
03643-49150
presse@landidyll.com
http://www.landidyll.com

PR Office
Bettina Häger-Teichmann
Strangweg 40
32805 Horn-Bad Meinberg
05234 – 29 90
bettina.teichmann@pr-office.info
http://www.pr-office.info

Medizin Gesundheit Wellness

Vital Therapies Inc. registriert ersten Probanden in Europa für VTI-208-Studie

Vital Therapies Inc. registriert ersten Probanden in Europa für VTI-208-Studie

Vital Therapies Inc. registriert ersten Probanden in Europa für VTI-208-Studie

(Mynewsdesk) SAN DIEGO, CA — (Marketwired) — 02/18/14 — Vital Therapies Inc., ein Biologika-Unternehmen, das an der Entwicklung einer zellbasierten Therapie zur Behandlung von akutem Leberversagen arbeitet, teilte heute mit, dass es in Europa einen ersten Probanden für die VTI-208-Studie registriert hat. Bei VTI-208 handelt es sich um eine randomisierte, kontrollierte klinische Studie mit insgesamt 200 Probanden, die an einer alkoholinduzierten Leberdekompensation (AILD) leiden. Der Proband wurde im vergangenen Monat am Queen Elizabeth Medical Centre in Birmingham (Großbritannien) registriert.

Bisher haben sich 73 Probanden für die VTI-208-Studie eingetragen. Die Studie wird an 37 medizinischen Einrichtungen in den USA, Europa und Australien durchgeführt werden.

Über Vital Therapies, Inc.

Vital Therapies, Inc. ist ein Unternehmen für Biotherapeutika, das zellbasierte Therapien zur Behandlung von akutem Leberversagen entwickelt. Der bedeutendste Produktkandidat des Unternehmens ist ELAD, ein extrakorporales bio-artifizielles Leberunterstützungssystem, das sich bereits in klinischen Versuchen der Phase III befindet. Vital Therapies Inc. hat seinen Firmensitz im kalifornischen San Diego. Vital Therapies(R) und ELAD(R) sind Marken von Vital Therapies Inc.

Diese Pressemitteilung kann zukunftsgerichtete Aussagen enthalten, darunter Aussagen über die derzeitigen und künftigen klinischen Studien von Vital Therapies, Inc. Diese Aussagen beziehen sich auf künftige Ereignisse und unterliegen Risiken, Annahmen und Ungewissheiten. Bei diesen Aussagen handelt es sich lediglich um Vorhersagen, die sich auf die aktuellen Erwartungen und Prognosen des Unternehmens hinsichtlich künftiger Ereignisse beziehen. Die Leser sind angehalten, diese zukunftsorientierten Aussagen mit der notwendigen Vorsicht zu bewerten. Die tatsächlichen Ergebnisse des Unternehmens können infolge einer Vielzahl von Faktoren oder Ereignissen deutlich von den in den zukunftsorientierten Aussagen angegebenen Ergebnissen abweichen. Vital Therapies verpflichtet sich in keiner Weise, in die Zukunft gerichtete Aussagen zu aktualisieren. Beachten Sie zudem, dass die bisherigen Probandenquoten nicht notwendigerweise auf künftige Probandenquoten hinweisen. Die Probandenanzahl wird von einer Vielzahl von Faktoren beeinflusst, von denen viele nicht vom Unternehmen beeinflusst werden können.

Kontaktinformation:
Terry Winters
Stellvertretender Vorsitzender und CEO
Duane Nash
Chief Business Officer
Vital Therapies, Inc.
858-673-6840

=== Vital Therapies Inc. registriert ersten Probanden in Europa für VTI-208-Studie (Bild) ===

Shortlink:
http://shortpr.com/j0o447

Permanentlink:
http://www.themenportal.de/bilder/vital-therapies-inc-registriert-ersten-probanden-in-europa-fuer-vti-208-studie

Kontakt:
Marketwire
Marketwire Client Services
100 N. Sepulveda Boulevard, Suite 325
90245 El Segundo
-
intldesk@marketwire.com
http://www.marketwire.com

Wissenschaft Technik Umwelt

Stress lässt sich ausbremsen

Stress lässt sich ausbremsen

Stress lässt sich ausbremsen

(Mynewsdesk) Langenfeld, November 2013. Ein vielsagendes Klopfen auf die Armbanduhr. „Sorry, ich muss los …“ Dieses für moderne Menschen so typische Aufbruchsignal zeigt vor allem eins: „Ich bin im Stress.“ Stress gehört heute zum Alltag dazu, oft überschreitet er allerdings das normale Maß. Deshalb sollte man frühzeitig auf erste Signale und neben ausreichend Entspannung und Bewegung auf eine ausgewogene Ernährung achten. Denn die liefert Mikronährstoffe, die der Körper gerade in stressigen Zeiten besonders braucht.

Ein Termin jagt den nächsten, man hetzt von einer Aktivität zur anderen. Das ist heute so, beruflich und zunehmend auch privat. Der ganze Tag ist durchorganisiert. Viele meinen: Einfach mal ruhig da zu sitzen und zu entspannen ist einfach nicht drin – und entspricht vor allem nicht den Erwartungen. Selbst die Freizeit und der Urlaub sind oft verplant. Wie soll man da noch zur Ruhe kommen?

Glücklich sind viele mit dieser Lebensführung nicht – das hat eine im Mai durchgeführte Online-Umfrage unter Nutzern des Business-Portals XING ans Licht gebracht.

Rund 40 Prozent der Befragten erleben den Alltag als stressig oder belastend. Hauptstressquelle ist erwartungsgemäß der Beruf, wobei mancher auch unter der Doppelbelastung durch Beruf und Familie leidet. 62,7 Prozent der Befragten geben als Stressfaktoren ein steigendes Arbeitspensum, 53 Prozent einen steigenden Termindruck an. Und Stress bedeutet für 56 Prozent der Befragten auch die ständige Erreichbarkeit durch Smartphone und Co. Für 32,1 Prozent wird die steigende Mobilität zum Stressfaktor.

Der Beruf ist aber nicht die einzige Stressquelle. 22,7 Prozent hetzen laut Umfrage auch privat von einem Termin zum nächsten: einkaufen, Freunde treffen, und viel mehr. Das Privatleben, das eigentlich Freude und Entspannung bringen sollte, gestaltet sich mehr und mehr stressig und anstrengend. Die Angst, nicht mehr dazu zu gehören, ist heute weit verbreitet. Und daraus resultiert Überaktivität – beruflich wie privat.

Der kleine Unterschied

Das kann auf Dauer nicht gut gehen. Müdigkeit bis hin zur Erschöpfung sowie Schlafstörungen sind bei knapp 30 Prozent der Befragten die Folge. Kopfschmerzen und Muskelverspannungen bzw. ständige Anspannung und Nervosität geben jeweils rund 20 Prozent der Befragten an. Und 16,4 Prozent erleben sich selbst unter Stress als erhöht reizbar bis aggressiv. Männer – auch das hat die Umfrage ergeben – reagieren auf Stress nur halb so oft mit körperlichen Symptomen wie Frauen (15 gegenüber 30 Prozent). Die Umfrage hat auch bestätigt: Frauen achten grundsätzlich mehr als Männer auf ihre Gesundheit. Sie versuchen eher, ihren Alltag zu entschleunigen und sich gesund zu ernähren (36,6 gegenüber 24,9 Prozent). Gesunde Ernährung bedeutet vor allem auch, seinen Körper ausreichend mit Mikronährstoffen, zu versorgen. Beispielsweise tragen B-Vitamine und Magnesium zur Verringerung von Müdigkeit und Erschöpfung bei.

Einfach mal nichts tun

Was genau kann man tun, um den Stress auszubremsen? Das A und O sind regelmäßige Auszeiten, um neue Kraft zu tanken. Und dabei liegt die Betonung auf regelmäßig. Die Pausen müssen nicht unbedingt lang sein, entscheidend ist vielmehr, dass man wirklich abschalten kann. Im Arbeitsalltag z. B. raus aus dem Büro an die frische Luft gehen und sich bewegen – fast 50 Prozent der Befragten geben an, das zu berücksichtigen.

Wie man am besten entspannt, ist individuell sehr unterschiedlich. 56,4 Prozent der Befragten können am besten in der Natur abschalten, 48,3 Prozent mit Familie und Freunden, 44,9 Prozent beim Schlafen und 41,8 Prozent beim Sport. Eine echte „Risikogruppe“ sind die 8,8 Prozent, die nach eigener Angabe nur im Urlaub relaxen können.

Aufschlussreich ist in diesem Zusammenhang auch die häufigste Antwort auf die Frage: Was tun Sie am liebsten nach einem stressigen Arbeitstag? „Ich brauche Zeit für mich und möchte nichts sehen, nichts hören, nichts unternehmen“, sagen 54,6 Prozent der Befragten. Das verwundert nicht, geben doch 56 Prozent der Umfrageteilnehmer an, schon allein im Berufsalltag ständig erreichbar sein zu müssen.

Fast Food oder was Süßes auf die Schnelle

Außer regelmäßiger Entspannung ist in stressigen Zeiten eine gesunde Ernährung besonders wichtig. Der Körper braucht ein ausgewogenes Angebot an Mikronährstoffen, damit er den Alltagsbelastungen besser standhalten kann. Das Dumme dabei: Stress fördert nicht gerade eine gesunde Ernährung. Die Hälfte der Befragten ändert ihr Ernährungsverhalten unter Stress. Rund 40 Prozent greifen zu „süßen, fettigen und kalorienreichen Kleinigkeiten“ und rund 30 Prozent essen Fast Food. Nur 24,5 Prozent nehmen sich einmal am Tag die Zeit, aus frischen Zutaten etwas zuzubereiten. Gerade unter Stress benötigt der Körper jedoch verstärkt Mikronährstoffe, die eine abwechslungsreiche Kost liefert.

Vital statt gestresst

Vor diesem Hintergrund kann es sinnvoll sein, in stressigen Zeiten die Nahrung gezielt durch eine ausgewogene Mikronährstoff-Kombination zu ergänzen. Orthomol Vitalâ enthält Vitamine und Spurenelemente, die zur normalen Funktion des Nervensystems und zu einem normalen Energiestoffwechsel beitragen bzw. die Zellen vor oxidativem Stress schützen. B-Vitamine und Magnesium tragen zur Verringerung von Müdigkeit und Erschöpfung bei.

Das Nahrungsergänzungsmittel gibt es mit spezifischer Mikronährstoff-Zusammensetzung: für Frauen Orthomol Vital®f und Männer Orthomol Vital®m. Außerdem kann zwischen zwei verschiedenen Geschmacksrichtungen und drei Darreichungsformen gewählt werden.

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/h9z7ak

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/energie/stress-laesst-sich-ausbremsen-17759

=== Orthomol Vital® (Bild) ===

Shortlink:
http://shortpr.com/xqahuh

Permanentlink:
http://www.themenportal.de/bilder/orthomol-vital

Orthomol Vital® ist ein Qualitätsprodukt der Firma Orthomol in Langenfeld, dem Wegbereiter der orthomolekularen Ernährungsmedizin in Deutschland. Das Unternehmen entwickelt und vertreibt seit über 20 Jahren ausgewogen dosierte und für verschiedene Anwendungsgebiete zusammengesetzte Mikronährstoffkombinationen. Diese bestehen u.a. aus Vitaminen, Mineralstoffen bzw. Spurenelementen und sekundären Pflanzenstoffen. Die Premiumprodukte sind für unterschiedliche Erkrankungen und Lebenssituationen vorgesehen und in Apotheken erhältlich. Ihre Entwicklung und Herstellung erfolgt nach dem internationalen Qualitätsstandard ISO 22.000.

Achten Sie in Ihrer Apotheke auf die blauen Packungen fragen Sie nach Orthomol.

Kontakt:
Borchert & Schrader PR GmbH
Theresa Schneider
Antwerpener Str. 6-12
50672 Köln
0221-92573840
t.schneider@borchert-schrader-pr.de
http://shortpr.com/h9z7ak

Medizin Gesundheit Wellness

Römertopf: 100 Prozent Made in Germany

Römertopf: 100 Prozent Made in Germany

(ddp direct) Seit mehr als 46 Jahren produziert die Römertopf Keramik GmbH & Co. KG die weltweit bekannten Bräter aus Naturton. Aus den Küchen sind sie heute nicht mehr wegzudenken: Als Garant einer gesundheitsbewussten Küche, die gänzlich ohne die Zugabe von Fett auskommt und die Zutaten vitamin- und aromaschonend gart, verkörpert die Marke ein Stück bester deutscher Kochtradition.

Römertöpfe werden zu 100 Prozent in Deutschland hergestellt. Auch sämtliche zur Produktion verwendeten Materialien stammen aus Deutschland. „Wir sind damit in unserer Branche eines der wenigen produzierenden Unternehmen, dessen Produkte komplett ‚Made in Germany‘ sind“, stellt Michel Rouland fest, Vertriebsleiter und Prokurist der Römertopf Keramik GmbH & Co. KG. Der verwendete sehr empfindliche Rohstoff Ton kommt aus dem Westerwald und die Produktion – zu einem nicht geringen Teil in Handarbeit – erfolgt am Firmensitz in Ransbach-Baumbach, ebenfalls im Westerwald. Das bedeutet kurze Wege und damit einhergehend die Vermeidung von CO2-Emissionen.

Den größten Teil seines Umsatzes macht das Traditionsunternehmen in den Monaten September bis März. Da die Verbraucher in den Sommermonaten eher zu Grillgabel, Picknickkoffer oder Salatbesteck greifen, geht die Nachfrage in dieser Zeit zurück. „Diese starke Saisonalität hat den Vorteil, dass wir ganzjährig mit derselben Produktionsmannschaft arbeiten und im Sommer die Produkte vorproduzieren können, die dann ab Herbst verstärkt nachgefragt werden“, erläutert Rouland. „So profitieren Handel und Verbraucher von einer permanenten Lieferfähigkeit.“

Römertopf gilt im globalen Wettbewerb als Botschafter der deutschen Küche. Die weltweit geschützte Marke Römertopf hat längst einen Siegeszug rund um den Globus angetreten: Über 50 Prozent der produzierten Bräter werden exportiert. Zu den Importeuren gehören nicht nur europäische Länder, sondern auch Nord- und Lateinamerika, Australien, Südafrika und Japan.

Ein neuer Imagefilm gibt einen Einblick in die Produktion und die einfache Handhabung des Römertopfes.

Link zum Film: http://www.youtube.com/watch?v=bVfXqY7g2D0

Römertopf YouTube-Kanal: http://www.youtube.com/DerRoemertopf

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/p86gou

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/essen-trinken/roemertopf-100-prozent-made-in-germany-14848

Die Römertopf Keramik GmbH & Co. KG produziert seit 46 Jahren in Ransbach-Baumbach (Westerwald). Das große Sortiment an Brätern, Vorratstöpfen und Auflaufschalen sowie Brotback-formen und Brottöpfen aus Ton wird komplett in Deutschland hergestellt.

Kontakt:
becker döring communication
Gregor Petri
Kaiserstraße 9
63065 Offenbach am Main
+49-(0)69-4305214-15
g.petri@beckerdoering.com
http://shortpr.com/p86gou

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Vital Metals Ltd.: Ein entstehender Wolfram-Produzent

Vital Metals Ltd.: Ein entstehender Wolfram-Produzent

(NL/3985828545) Vital Metals Ltd (ISIN AU000000VML1, WKN A0F5YD, VJF; ASX:VML) treibt sein Watershed Wolframprojekt in Queensland voran und hat kürzlich die behӧrdliche Umweltbewilligung für die Bergbautätigkeiten erhalten und erwartet die Erteilung der Bergbaulizenzen in den kommenden Wochen.

Wolfram ist ein kritisches Hightech Metall, welches für unsere moderne Industriegesellschaft von entscheidender Bedeutung ist. Die Weltproduktion wird derzeit von China dominiert, jedoch erzeugen Entscheidungen der chinesischen Regierung, den Export von Wolframkonzentraten zu stoppen sowie die Lieferungen von Ammoniumparawolframat (APT) zu beschränken, Versorgungsrisiken für die Wolfram-verarbeitende Industrie.

Vital nahm kürzlich an der jährlichen Konferenz der International Tungsten Industry Association (ITIA) in Sydney, Australien, teil. Eine Kopie der Präsentation, welche den Teilnehmern vorgestellt wurde, kann unter folgendem Link heruntergeladen werden: ITIA AGM Presentation.

Eine Nachbesprechung der ITIA Konferenz in Form einer Audio-Präsentation kann unter folgendem Link aufgerufen werden: Boardroom Audio (english).

Über Vital Metals Ltd

Vital Metals Ltd (-Vital- oder -das Unternehmen-) ist ein in Australien ansässiger angehender Wolframproduzent und Golderkunder. Vital-s Schwerpunkt liegt in der Entwicklung zweier hochperspektivischer Rohstoffprojekte: das weit fortgeschrittene Watershed Wolframprojekt im Norden von Queensland, Australien, und das Doulnia Goldprojekt im südlichen Burkina Fast, Westafrika.

Vital-s Flagschiffprojekt Watershed sicherte sich kürzlich die Umweltbewilligung der Regierung von Queensland, wodurch es sich auf einem soliden Fundament befindet, um als das erste -Greenfields–Wolframprojekt Australiens entwickelt zu werden.

Vital treibt das Projekt durch eine Machbarkeitstudie in einem Joint Venture mit JOGMEC (Japan Oil, Gas and Metals National Corporation) voran. Im Rahmen des Joint Ventures erwarb JOGMEC einen 30%-igen Anteil am Projekt durch die Investition von AU$5.4M. Die Vereinbarung erlaubt es JOGMEC, ihren Anteil an ein japanischen Unternehmen weiterzugeben.

Vital besitzt 100% der Anteile des Doulnia Gold Projektes im südlichen Burkina Faso, Westafrika. Das Projekt befindet sich im höchst prospektiven Birimischen Grünsteinguertel mit mehr als 850km2 zusammenhängenden Erkundungslizensen auf dem Trend der Markoye Störung und der Bole Scherzone und beinhaltet die Kollo und Boungou-Süd Goldprospekte.

Weitere Informationen erhalten Sie über:

Mark Strizek
Chief Executive Officer
Vital Metals Ltd

Tel: 61 8 9388 7742 | Fax: 61 8 9388 0804 | Mob: 61 431 084 305
64 Churchill Avenue, Subiaco WA 6008
www.vitalmetals.com.au

Für die Richtigkeit der Übersetzung wird keine Haftung übernommen! Bitte englische Originalmeldung beachten!

NEWSLETTER REGISTRIERUNG:
Aktuelle Pressemeldungen dieses Unternehmens direkt in Ihr Postfach:
http://www.irw-press.com/alert_subscription.php-lang=de&isin=AU000000VML1

Mitteilung übermittelt durch IRW-Press.com. Für den Inhalt ist der Aussender
verantwortlich.
Kostenloser Abdruck mit Quellenangabe erlaubt.

Diese Pressemitteilung wurde im Auftrag übermittelt. Für den Inhalt ist allein das berichtende Unternehmen verantwortlich.

Kontakt:
Vital Metals Ltd.
Mark Strizek
64 Churchill Avenue
WA 6008 Subiaco
61893887742
Mark.Strizek@vitalmetals.com.au
www.vitalmetals.com.au

Medizin Gesundheit Wellness

Multinova-Bio-Vital-Heilpilze

Der Weg zu einem natürlichen Heilerfolg

Multinova-Bio-Vital-Heilpilze
Heilpilze

Multinova ist bio-zertifiziert und auch seine Partner arbeiten im Bereich Vitalpilz-Pulver und Vitalpilz-Extrakten eng mit bio-zertifizierten Unternehmen in China und der ganzen Welt zusammen. Die Biologen vor Ort garantieren als Mitarbeiter eine zuverlässige Zusammenarbeit sowie Transparenz.

Das Unternehmen sieht seine Aufgabe darin, den Menschen mehr Informationen über Heil & Vitalpilze zu geben. Zu keiner Zeit hat Gesundheit und Vitalität mehr Menschen bewegt wie in der heutigen Zeit. Multinova möchte den Menschen helfen auch bis ins hohe Alter fit zu bleiben und Ihnen auf einem schwer zu überschaubaren Markt Spitzenqualität anbieten. Die hochwertigen Rohstoffe werden von einem bio-zertifizierten Kooperationspartner bezogen. Es werden laufend Qualitätskontrollen durchgeführt. Durch eindeutige Lotidentifikation ist die Rückverfolgbarkeit der Chargen bis zum Produzenten gewährleistet. Die Pilzextrakte werden in einer hochmodernen, bio- zertifizierten Anlage hergestellt. Als Rohstoffe werden generell nur Pilzfruchtkörper verwendet. Nach einer mehrstündigen, wässrigen Extraktion werden die Produkte zentrifugiert, sprüh getrocknet und in einem Rein raum keimfrei abgepackt. Einzige Ausnahme ist Cordyceps sinensis, welcher als Pilzmycel in Bio-Reaktoren keimfrei gezüchtet wird. Dieses Pilzmycel wird dann als Ausgangsstoff für die Extraktion genommen. Das Verkapseln der Extrakte sowie das Abpacken in Dosen erfolgt in Deutschland. Es werden ausschließlich Zellulosekapseln verwendet. (keine Gelatine)

Heilpraktiker befassen sich damit Krankheiten zu therapieren und diese zu heilen. Hier bietet die Mykotherapie ein gutes komplementärmedizinisches Verfahren in der Naturheilkunde. In Asien heilt man seit Jahrhunderten mit Heil & Vitalpilzen und das mit erstaunlichem Erfolg. Es gibt viele Therapieverfahren die aus der Natur, der Volksheilmethode oder der Traditionellen Chinesischen Medizin übernommen worden sind. Viele Heilpraktiker bedienen sich mittlerweile auch der breiten Wirkvielfalt der Vitalpilze. Zu den Produkten gehören unter anderem Bio-Agaricus, Bio-Auricularia, Bio-Coprinus, Cordyceps, Bio-Coriolus, Bio-Hericium, Bio-Reishi/Ling Zhi, Bio-Maitake, Bio-Pleurotus, Polyporus, Bio-Shiitake sowie Bio-Zunderschwamm.

Neben den Vitalpilzen werden auch Algenprodukte und hochwertiger Bio Reishi Kaffee angeboten.

Namenhafte Heilpraktiker, Apotheken, Reformhäuser, Kliniken, Ärzte, Naturheilärzte, Homöopathen, Therapeuten, Rehakliniken, Mykotherapeuten, Drogerien zählen in Europa zu den zufriedenen Kunden. Auch der Wellness und SPA-Bereich hat Multinova Bio Vital Heilpilze für sich bereits entdeckt.

Multinova, der Lieferant für Heil-Bio-Vitalpilze in Europa. Sie erhalten bei Multinova 100 % Heilpilze ohne Zusatzstoffe! www.multinova-heilpilze.eu

Multinova-Bio-Vital-Heilpilze

Kontakt:
Multinova-heilpilze europe Ltd.
Michael Müller
Mercury House Jude Street 2
0000 London
+49(0)1796501144
presse@multinova-heilpilze.eu
http://www.multinova-heilpilze.eu

Medizin Gesundheit Wellness

Vital Therapies, Inc. rekrutiert ersten Patienten in VTI-208, einer kontrollierten Phase-III-Studie zur Bewertung des ELAD(R)-Systems bei alkoholinduzierter Leberdekompensation

Vital Therapies, Inc. rekrutiert ersten Patienten in VTI-208, einer kontrollierten Phase-III-Studie zur Bewertung des ELAD(R)-Systems bei alkoholinduzierter Leberdekompensation

(ddp direct) SAN DIEGO, CA — (Marketwired) — 04/04/13 — Vital Therapies, Inc., ein Unternehmen für Biotechnologie in der Entwicklungsphase mit Schwerpunkt auf der Entwicklung der ersten bioartifiziellen Leber bei lebensbedrohendem akutem Leberversagen, hat heute die Rekrutierung des ersten Patienten für eine Phase-III-Studie unter der Bezeichnung VTI-208 bekannt gegeben. Der Patient wurde im vergangenen Monat im Emory University Hospital in Atlanta (US-Bundesstaat Georgia) rekrutiert.

VTI-208 ist eine randomisierte, offene, multizentrische, kontrollierte Studie, in der ELAD(R), das im Erforschungsstadium befindliche bioartifizielle Leberunterstützungssystem plus Pflegestandard mit einer Behandlung nur nach Pflegestandard allein verglichen wird. An der Studie sollen 200 Patienten mit alkoholinduzierter Leberdekompensation teilnehmen. Der primäre Endpunkt ist eine Gesamtüberlebensdauer von neunzig Tagen. Außerdem werden Sicherheit und Verträglichkeit der beiden Behandlungsgruppen verglichen. Die Patienten werden während fünf Jahren in einem erweiterten Verfahren beobachtet, in dem weitere Daten in Bezug auf Überleben, Transplantation und weitere Krankheitsdaten gesammelt werden. Mehrere andere Zentren, die sich an der Studie beteiligen werden, sind ebenfalls offen für eine Patientenrekrutierung. Das Unternehmen geht davon aus, dass bis Jahresende bis zu 25 klinische Prüfzentren eröffnet sein werden.

Dr. Ram Subramanian, Spezialist für Lebertransplantationen und Intensivmediziner am Emory University Hospital sowie Hauptprüfarzt, sagte: “Wir freuen uns sehr, dass wir an der bisher größten klinischen Studie zur Erforschung und Bewertung artifizieller Leberunterstützung teilnehmen. Angesichts des Fehlens wirksamer Therapien in diesem Bereich ist dies ein wichtiger Meilenstein. Wenn dieses klinische Programm erfolgreich verläuft, eröffnet es möglicherweise dringend benötigte Optionen für diese Patienten im kritischen Zustand.”

Das Unternehmen erhielt wissenschaftliche Beratung durch die Europäische Arzneimittelagentur (EMA) und die US-Lebens- und Arzneimittelagentur (FDA) bei der Gestaltung und geplanten Analyse der VTI-208-Studie. Die Studie wird an Standorten in den USA, Europa und Australien durchgeführt. Informationen über die Anmeldung zu dieser Studie finden Sie auf www.clinicaltrials.gov.

Für den weiteren Verlauf dieses Jahres plant Vital Therapies zwei weitere randomisierte, kontrollierte Phase-III-Studien: VTI-210 an Patienten mit durch Biopsie nachgewiesener akuter alkoholischer Hepatitis sowie VTI-212, eine Studie an Patienten mit fulminantem Leberversagen.

Dr. Terry Winters, CEO und Co-Vorsitzender von Vital Therapies, Inc., sagte: “Dank einer kürzlich abgeschlossenen, großen privaten Finanzierung setzen wir nunmehr unser Phase-III-Programm um. Wir danken unseren Investoren für ihre großzügige Unterstützung und unseren Wissenschaftlern für ihr Interesse an der Bewertung unserer vielversprechenden neuen Forschungstherapie ELAD.”

Über Vital Therapies, Inc.

Vital Therapies, Inc. ist ein privates Unternehmen für Biotechnologie im Entwicklungsstadium. Es hat seinen Sitz in San Diego (US-Bundesstaat Kalifornien). Das Unternehmen entwickelt ELAD, ein sich in der Erforschung befindliches extrakorporales System zur Unterstützung der Leber, das in sieben klinischen Studien in den USA, der EU und in Asien geprüft worden ist. Außerdem hat eine US-/EU-Phase-III-Studie zur Unterstützung potenzieller BLA- und MAA-Zulassungen schriftliche Orientierung von der FDA und der EMA erhalten. Vital Therapies hält alle Rechte an ELAD und hat keine Unternehmen als Partner.

Über ELAD

ELAD ist die erste allogene Humanzellentherapie im Entwicklungsstadium für die Behandlung lebensbedrohenden akuten Leberversagens. Das System besteht aus einem bettseitigen System, dessen zentrale Komponente aus vier Kartuschen besteht, die 440 Gramm immortalisierte menschliche Hepatoblastomzellen und 32.000 Hohlfasern enthalten. Das Plasma des Patienten fließt in das Innere der Hohlfasern für einen Zweiwegetransfer der Metaboliten. Es wurde beobachtet, dass das System Toxine verarbeitet und Proteine sowie Metaboliten synthetisiert, wobei sie Komponenten normaler menschlicher Leberfunktionen vortäuschen. Die ELAD-Zellkartuschen werden in der GMP-konformen VTI-Anlage in San Diego (US-Bundesstaat Kalifornien) hergestellt.

Über alkoholinduzierte Leberdekompensation (AILD)

AILD ist eine lebensbedrohende Form des Leberversagens, die plötzlich durch die kürzliche Einnahme von Alkohol auftritt, sowohl mit als auch ohne eine chronische Lebergrunderkrankung. Eine verbreitete Form ist die akute Alkoholhepatitis (AAH), die eine schwere entzündliche Reaktion auf eine toxische Leberverletzung darstellt. AAH ist mit einer 75%igen Mortalitätsrate bei Patienten mit schwerer Erkrankung verbunden, die auf eine Standardtherapie nicht ansprechen. Eine weitere Form der AILD kommt bei Patienten mit chronischer aber stabiler Lebergrunderkrankung vor, die eine akute Dekompensation nach Alkoholeinnahme erfahren. Die Therapie zentriert sich bei AILD auf den Einsatz entzündungshemmender Arzneimittel, z.B. Corticosteroide, und die Behandlung der Sekundärkomplikationen, u.a. Blutung, Nierenversagen und hepatisches Koma. Da eine sechsmonatige Alkoholabstinenz als Voraussetzung für die Aufnahme in eine Liste für Lebertransplantationen ist, kommt für diese Patienten eine Organtransplantation im Allgemeinen nicht infrage. Wir schätzen, dass jedes Jahr in den USA mehr als 30.000 AILD-Fälle auftreten.

ELAD(R) ist eine Marke der Vital Therapies, Inc.

Diese Pressemeldung kann zukunftsorientierte Aussagen enthalten, u.a. Aussagen zu aktuellen und künftigen klinischen Studien in unserem Phase-III-Programm, zum erwarteten potenziellen Nutzen des ELAD(R)-Systems und zur ELAD(R)-Markteinführung. Diese Aussagen beziehen sich auf zukünftige Ereignisse und unterliegen Risiken, Ungewissheiten und Annahmen über Vital Therapies, Inc. Diese Aussagen sind lediglich Vorhersagen auf der Grundlage unserer aktuellen Erwartungen und Prognosen über zukünftige Ereignisse. Sie sollten die in die Zukunft gerichteten Aussagen mit der gebotenen Vorsicht bewerten. Die tatsächlichen Ereignisse können davon wesentlich abweichen. Viele Faktoren können dazu führen, dass unsere tatsächlichen Ergebnisse sich wesentlich von zukunftsorientierten Aussagen unterscheiden. Wir verpflichten uns nicht, zukunftsorientierte Aussagen zu aktualisieren.

KONTAKT: Terry Winters Stellvertretender Vorsitzender und CEO oder Duane Nash Chief Business Officer Vital Therapies, Inc. 858-673-6840

KONTAKT:
Terry Winters
Stellvertretender Vorsitzender und CEO
oder
Duane Nash
Chief Business Officer
Vital Therapies, Inc.
858-673-6840

Kontakt:
Marketwire
Marketwire Client Services
100 N. Sepulveda Boulevard, Suite 325
90245 El Segundo
-
intldesk@marketwire.com
http://www.marketwire.com

Medizin Gesundheit Wellness

Wie man schön, jung und vital bis ins hohe Alter bleibt

Schön, jung und vital bis ins hohe Alter – ohne Botox und Co. Ist das möglich! Es sind bestimmte Spielregeln zu befolgen. Ein jugendliches Aussehen und eine starke Gesundheit, das ist kein Traum sondern eine Möglichkeit. Man sollte aber aktiv etwas dafür tun. Auch die Falten und die Schönheitsprobleme wie Pigmentflecken, Tränensäcke und Krähenfüsse können natürlich beeinflusst werden. Es geht auch ohne Faltenunterspritzung oder Faltenbehandlung.

Unser Körper kann mindestens 120 Jahre alt werden. Vorzeitiges Altern hat immer was mit den körperlichen und seelischen Beschwerden zu tun. Gesundheit und Schönheit bedingen nun mal einander. Wenn man körperlich, geistig vital und schön bleibt, dann kann das Alter ganz anders genossen werden.

Körper, Seele und Geist stehen im Vordergrund

Seit Jahrhunderten widmen sich Menschen den Themen dauerhafte Jugend und Schönheit. Es sind jahrhundertealte Erfahrungen, die man sich zunutze machen sollte. Dabei steht der Mensch mit Körper, Seele und Geist im Vordergrund. Körper und Geist lassen sich nicht voneinander trennen. Doch nicht nur die Begleiterscheinungen des Alters können das Wohlbefinden stören, auch das Selbstbild kann die Seele belasten.

Weniger Falten – ohne Botox und Co.

Warum haben manche Menschen mehr Falten als andere. Wer hat sich das schon mal gefragt? An der Genetik kann es nicht liegen, die ist nur zu 20 % zuständig. Der Rest liegt also in der eigenen Verantwortung.

Was kann man also tun? Wie verabschiedet man sich von den Pigmentflecken, Tränensäcke und Krähenfüsse. Welche Ursache steckt dahinter und wie kann man diesen Mangel ausgleichen. Was haben Falten mit unseren Emotionen zu tun. Wie erhalte ich weniger Falten. Darüber kann man in dem Anti-Aging-ebook: Jugendlich bleiben http://www.jugendlich-bleiben.de lesen.

Das Zusammenspiel zwischen innen und außen wird aufgezeigt. Es sind etliche praxiserprobte Tipps für die Gesundheit und Schönheit enthalten.

Was kann man noch tun, um schön, jung und vital zu bleiben

Ein vitaler Körper in Balance, strahlendes Aussehen, natürlich länger leben – das ist das Ziel. Deshalb darf man den Stoffwechsel nicht vergessen. Das Verdauungssystem ist sehr wichtig, denn dieser ist für die Energie zuständig. Dann spielt noch die Entschlackung und die Entgiftung eine Rolle.

Die Ernährung sollte wohl überlegt werden. Welche Vitamine, Mineralstoffe, Aminosäuren spielen da eine Rolle. Was kann man noch für seine Knochen und Gelenke tun. Welches Vitamin ist besonders wichtig für die Augen. All das und noch viel mehr, kann man in dem Anti-Aging-ebook Jugendlich bleiben http://www.jugendlich-bleiben.de lesen.

Man muss nicht radikal seine Lebensweise ändern. Die kleinen Schritte führen zum großen Erfolg.

Natürliches Anti-Aging. Naturkosmetik basierend auf über 5000 Jahre Erfahrung.Anti-Aging-Trainerin hat ihre eigene entwickelte REINA Naturkosmetik herausgebracht.

Kontakt:
REINA-Cosmetics
Reingard Kinas
Eugen-Lacroix-Str. 44
77955 Ettenheim
07822-30711
reingard.kinas@reina-cosmetics.de
http://www.reina-cosmetics.de