Tag Archives: Vibrator

Science Research Technology

Innovative mass finishing process increases the efficiency of turbines

Specially selected grinding media improve the airflow characteristics of blades.

Innovative mass finishing process increases the efficiency of turbines

The MV multivibrators are equipped with high-speed imbalance motors.

At the ALUMINIUM 2018 exhibition Walther Trowal presents its new process for the gentle surface finishing of guide vanes used in turbines and compressors. It creates very smooth surface readings and, thus, optimizes the airflow through the guide vanes.

After they have been milled from a cast block of aluminium, guide vanes for turbines or compressors require a very smooth surface to insure optimum airflow around every single blade. To date this required a complex and costly mechanical process.

Walther Trowal has recently developed a method that allows the gentle smoothing of the guide vanes after milling without rounding the leading edges beyond the acceptable tolerances – an important factor for increasing the efficiency of jet engines.

Basis for the new process are the rotary multi vibrators of the model range MV allowing the processing of guide vanes with diameters of up to 800 mm. The company utilizes special, extremely small ceramic grinding media, which provide not only optimum surface coverage on the work pieces but also smoothens the surface at the root of the vanes.

The guide vanes, but also blisks, are mounted to a fixture that is magnetically attached to the base of the processing bowl. This ensures that the overlapping, high-frequency vibrations from the multi vibrator are transferred to the work piece, causing intensive contact between the media and the vane surface areas.

The result of the fully automatic finishing process: The milling lines from the preceding machining step have been ground out creating a very smooth surface. With the new process Walther Trowal reduces the Ra surface readings from 4.0 down to 1.0 µm with only minimal rounding of the leading edges. This innovative mass finishing process creates ideal conditions for an optimum airflow through the guide vanes.

At the ALUMINIUM 2018 Walther Trowal also presents rotary vibrators used for the surface finishing of aluminium castings including the removal of burrs.

Walther Trowal at ALUMINIUM 2018
Düsseldorf, September 18 – 22, 2018
Hall 12, Stand G50

Facts about Walther Trowal

For 85 years Walther Trowal has been a pioneer and market leader in various surface treatment technologies. The company offers modular and custom engineered solutions for a wide range of surface treatment problems.

Initially only making vibratory finishing equipment, over the years Walther Trowal has continuously broadened its product range and today offers a wide portfolio of equipment and services for improving all kinds of surfaces, e.g. mass finishing, part cleaning, shot blasting and drying of a wide spectrum of work pieces, last but not least, the coating of mass produced small parts.

Walther Trowal offers not only various types of equipment but complete surface treatment systems: By linking the various equipment modules and automating the complete process, we are able to precisely adapt our process technologies to the technical requirements of our customers. This also includes various types of peripheral equipment and process water cleaning and recycling systems. Of course, we also offer comprehensive pre- and after-sale service like sample processing in one of our demonstration labs and global repair and maintenance service.

Walther Trowal serves many customers in many industries around the world. For example, in the automotive and aerospace industry, medical engineering and wind power generation.

Company-Contact
Walther Trowal GmbH & Co.KG
Georg Harnau
Rheinische Str. 35-37
42781 Haan, Germany
Phone: +49 2129.571-0
Fax: +49 2129.571-225
E-Mail: info@walther-trowal.de
Url: http://www.walther-trowal.de

Press
VIP Kommunikation
Regina Reinhardt
Dennewartstraße 25-27
52068 Aachen, Germany
Phone: +49.241.89468-24
Fax: +49.241.89468-44
E-Mail: reinhardt@vip-kommunikation.de
Url: http://www.vip-kommunikation.de

Medizin Gesundheit Wellness

Welcher Vibrator hat die Bezeichnung bester Vibrator verdient

Welcher Vibrator hat die Bezeichnung bester Vibrator verdient

Foto zu Überlegungen „bester Vibrator“

Eine unabhängiger Vibrator Test zum Thema bester Vibrator
Das Thema Vibrator ist längst keine Sache mehr, über die nur heimlich gesprochen wird und viele Paare oder Singles nutzen diese Möglichkeit, das Liebesleben oder die körperlichen Bedürfnisse zu befriedigen. Im Internet finden sich eine Vielzahl zu Vibrator Test, dort werden die unterschiedlichsten Vibratoren unter die Lupe genommen und genau geprüft. Wer sich mit dem Thema Vibrator bisher noch nicht beschäftigt hat, wird von der Produktvielfalt regelrecht erschlagen. Egal ob es sich um Gay Toys, Lesbia Toys oder hetero Toys handelt, es gibt viele unterschiedliche Ausführungen. Wenn Sie sich einen ersten Überblick über die unterschiedlichen Modelle verschaffen möchten, sollten Sie an dieser Stelle einfach weiterlesen, wir haben hier für Sie die nötigen Fakten über Anal-, Mini- sowie alle anderen Vibrator-Modelle zusammengestellt.

Welcher Vibrator ist für Sie der Richtige und welches ist der „Bester Vibrator“ im Test?
Um einen Vibrator zu benutzten empfiehlt es sich in den meisten Fällen etwas Gleitgel zu benutzen, dies macht die ganze Sache deutlich angenehmer, gerade bei der analen Anwendung muss ein Gleitgel genutzt werden, nur so ist sichergestellt das es zu keinen Verletzungen oder Schmerzen kommt.

Um gezielt den richtigen Vibrator kaufen zu können, sollten Sie sich vorab Gedanken darüber machen wie häufig, allein oder zu zweit, die Dauer und wofür Sie diesen nutzen möchten. All diese Überlegungen spielen bei der Auswahl eine wichtige Rolle, denn je nach Art eignet sich das jeweilige Vibratormodell für unterschiedliche Zwecke. Derzeit ist der sogenannte Rabbit Vibrator besonders beliebt und gefragt, diese Modelle besitzen zusätzlich zu dem bekannten Schaft, einen kleinen Massagekopf, der die Frau stimulieren kann, diese Modelle eignen sich perfekt für Frauen, die sich alleine befriedigen und verwöhnen möchten. Wenn man als Paar einen Vibrator für heiße Liebesspiele einsetzen möchte, gibt es auch passende Modelle, viele dieser Geräte sind mit einer Fernbedienung ausgestattet, so kann der Partner die volle Kontrolle übernehmen und die Lust der Partnerin lenken.
Weiterhin gibt es die Vibratoren die speziell so konzipiert sind, um den G-Punkt zu stimulieren (G-Punkt-Vibrator) oder die für den analen Bereich gedacht sind. Sie sehen, es gibt also durchaus mehrere Bereiche, für die man einen bestimmten Vibrator nutzen kann, daher der Hinweis vorab zu überlegen, welche Körperregion Sie damit stimulieren möchten.

In den Vibrator Tests lässt sich erkennen, dass das Material aus dem die Spielzeuge gefertigt werden, eine besonders wichtige Rolle spielt, Modelle aus Gummi sind beispielsweise besonders flexibel und sind angenehm, da sie sich schnell an die Körperwärme anpassen. Von Zeit zu Zeit gibt es jedoch Menschen, die gegen das Gummi eine Unverträglichkeit besitzen, hier muss jeder für sich ausprobieren, ob sich eine Unverträglichkeit zeigt. Deutlich besser verträglich sind die Vibratoren aus medizinischem Silikon, die Oberfläche ist samtweich und angenehm, allerdings sind die Anschaffungskosten deutlich höher. Als Letztes noch die Vibrator Modelle aus Metall, zu Beginn der Nutzung sind diese sehr kalt, dies kann jedoch auch gerade besonders erregend sein, hier gilt das Motto; probieren geht über Studieren…

Ein Auflegevibrator stimuliert den äußeren Bereich der Frau, dies kann durch sanfte oder auch besonders starke Druckwellen geschehen, die meisten Frauen beschreiben den Auflegevibrator als ein besonders lustvolles Gerät, der Orgasmus kann mit diesem Vibratortyp besonders intensiv ausfallen. Dieses Modell passt sich perfekt an die weiblichen Kurven an und sorgt so für intensive Lustmomente.

Das Modell stärkster Vibrator
Ein Modell stärkster Vibrator gibt es sicherlich nicht, doch kann man hier sagen, dass ein 220V Vibrator eine Intensität und Effizienz erreicht, die andere Modelle nicht an den Tag legen können. Durch die hohe Leistung des 220V Vibrator´s, ergeben sich automatisch viel mehr Leistungsstufen, gerade Frauen die es etwas härter mögen, sind mit solchen Modellen sicherlich gut bedient.

Als bester Vibrator im Test kann grundsätzlich kein Modell genannt werden, da dies jeder für sich selber herausfinden muss, dies funktioniert nur wenn man alles was der Markt bietet, zumindest einmal ausprobiert. Als bester Vibrator wird in unterschiedlichen Tests immer wieder über die gleichen Vibrator-Typen berichtet, dies kann vielleicht für einige von Ihnen als Anregung aufgenommen werden.

Einen Vibrator kaufen kann man heute sowohl im Internet als auch in Drogerien oder Supermärkten, die kleinen Helfer haben sich einen festen Platz in den Läden erkämpft.

Für einige Frauen ist vielleicht der stärkster Vibrator, als bester Vibrator zu benennen, andere wiederum mögen vielleicht lieber einen sanfteren Vibrator, probieren Sie es aus und finden Sie so ihr Lieblingsmodell.

Seite: http://www.vibrator-tipps.de
Quelle: http://www.vibrator-tipps.de/welcher-vibrator-hat-die-bezeichnung-bester-vibrator-verdient/

Die Firma ist ein spezialisiertes Unternehmen aus Sonthofen und bietet seit dem Jahr 2001 im Kerngeschäft die Entwicklung und Vertrieb von Produkten für Personen an. Im Portfolio befinden sich verschiedenste ausgewählte Produkte.

Kontakt
Ilg SF
A. Ilg
Weststraße 12
87527 Sonthofen
+49 (0) 8321 7209941
anton-fliege@t-online.de
http://www.vibrator-tipps.de

Kunst Kultur Gastronomie

„Venusglöckchen“ von Aanis Aadon erschienen

Intimnatur eines Starfotografen

„Venusglöckchen“ von Aanis Aadon erschienen

„Venusglöckchen“ (c) 2015 Aanis Aadon

Mit „Venusglöckchen“ debütiert Aanis Aadon im schlüpfrigen Genre härterer Erotikliteratur.

Das Erstlingswerk des ehemaligen Seemanns erzählt die schonungslos offene Geschichte des Fotografen Tim Schönhaupt und seiner sexbesessenen Visagistin Svenja.

Es stellt die Entwicklung vom kleinen schüchternen Jungen zum späteren Verführungskünstler dar. Vielschichtig beleuchtet der Autor die unterschiedlichsten Charaktere in verschiedenen Lebenssituationen.

Es handelt sich um einen pornografischen Roman, der die Fantasie anfeuert und neben jeden Vibrator und in jede Nachttischschublade gehört.

Das eBook ist bei Amazon erhältlich. Ansonsten sind die broschierte und die gebundene Ausgabe in jedem gut sortierten Buchladen und natürlich bei jedem bekannten Online-Händler erhältlich.

Firmenkontakt
Aanis Aadon ( aadon@web.de )
Aanis Aadon
Tauentzienstr. 11
10789 Berlin

aadon@web.de
venusgloeckchen.calypsa.de

Pressekontakt
Aanis Aadon
Aanis Aadon
Tauentzienstr. 11
10789 Berlin
n/a
aadon@web.de
venusgloeckchen.calypsa.de

Sonstiges

Erofame 2013

AMOR® präsentiert Weltpremiere

(NL/9183117364) Arnstadt, 08.10.2013. Erstmals präsentiert die AMOR® Gummiwaren GmbH auf der diesjährigen Erofame in Hannover neben ihrem klassischen Sortiment mit Vibratissimo eine neue Generation von Vibratoren, die per App gesteuert werden können. Die Weltneuheit ist in dieser Form und Qualität einzigartig und ab sofort über den Fach- und Online-Handel erhältlich.

Mit Vibratissimo, unserer neuen Vibratoren-Generation, setzen wir ganz neue Maßstäbe, ist Amor-Geschäftsführer Michael Dills überzeugt. Die Erotik von heute muss sich an den aktuellen Gepflogenheiten im Umgang mit Smartphones orientieren. Es gäbe für nahezu jeden Lebensbereich Apps, die das Leben erleichtern, das müsse auch für die erotischen Bedürfnisse gelten. Denn: Eine wachsende Individualisierung und die Digitalisierung aller Lebensbereiche, die unsere Gesellschaft längst prägen, werden auch unser Sexleben verändern. Die neue Produktwelt entspricht exakt diesen Bedürfnissen, so Dills.

Die neue Vibratissimo-Welt von Amor wird es zum Start ab 129,95 Euro in zwei Größen, Regular und XXL geben. Regular kommt zusätzlich in unterschiedlichen Farben ( Schwarz, Rot, Brombeer) und Formen (Lee, Bruce und Blad), die große Vibratissimo-Version präsentiert sich in Schwarz und Brombeer. Die Digital-Toys basieren auf leistungsfähiger LithiumIonen-Akkutechnik und bieten jeweils verschiedene Basis-Programme, die um weitere Anwendungen aus dem Web ergänzt werden können und stufenlos regulierbar sind. Alle Modelle können verschiedene Vibrationsprofile speichern, ein Drehrad sorgt für die optimale Einstellung aller Profile. Und: Alle Vibratissimo-Produkte sind mit Bluetooth-Schnittstelle direkt via App steuerbar. Die APP kann selbst erstellte Vibrationsprofile in einer Top- Liste speichern und verändern, via Internet-Plattform sogar um weitere Anwendungen ergänzen. Entstehen soll hier eine Vibratissimo-Community, in der unterschiedliche Profile hochgeladen und ausgetauscht werden können, erklärt Dills diesen Ansatz. Erhältlich sind die neuen Toys ab sofort auf der Messe und über den eigenen Internet-Shop www.vibratissimo.com.

AMOR® Produkte werden vorrangig in Deutschland und aus natürlichen Rohstoffen gefertigt. Strenge Prüfungen und Kontrollen sichern die Wirksamkeit und Qualität aller Artikel.

Die AMOR® Gummiwaren GmbH existiert seit 1968 und steht europa- und weltweit für höchste Qualität und höchsten Anspruch in der Produktion von Kondomen und medizinischen Produkten aus Naturkautschuklatex. Mit Geschäftsführer Michael Dills, ehemals Vorstand der Condomi AG, blickt das Unternehmen zudem auf langjähriges Know-how im Einkauf und Vertrieb von Soft Erotik Produkten zurück. Das Lieferprogramm umfasst insbesondere Kondome der Marken Amor®, Erotim® and Rilaco®. AMOR® Produkte werden vorrangig in Deutschland und aus natürlichen Rohstoffen gefertigt. Strenge Prüfungen und Kontrollen sichern die Wirksamkeit und Qualität aller Artikel.

Besuchen Sie uns auf der erofame in Hannover, Stand: 106

Die AMOR® Gummiwaren GmbH existiert seit 1968 und steht europa- und weltweit für höchste Qualität und höchsten Anspruch in der Produktion von Kondomen und medizinischen Produkten aus Naturkautschuklatex. Mit Geschäftsführer Michael Dills, ehemals Vorstand der Condomi AG, blickt das Unternehmen zudem auf langjähriges Know-how im Einkauf und Vertrieb von Soft Erotik Produkten zurück. Das Lieferprogramm umfasst insbesondere Kondome der Marken Amor®, Erotim® and Rilaco®. AMOR® Produkte werden vorrangig in Deutschland und aus natürlichen Rohstoffen gefertigt. Strenge Prüfungen und Kontrollen sichern die Wirksamkeit und Qualität aller Artikel.

Kontakt:
Impressions Kommunikation
Angelika Friederich
Auf der Böck 3c
40221 Düsseldorf
49211 307153
info@impressions-kommunikation.de
http://shortpr.com/tjgg77