Tag Archives: Vertrieb

Elektronik Medien Kommunikation

Kii Audio verstärkt Vertrieb in den DACH-Ländern

Kii Audio verstärkt Vertrieb in den DACH-Ländern

Thorsten Fink verstärkt den Vertrieb von Kii Audio

Bergisch Gladbach, 14. September 2018 – Die Kii Audio GmbH hat sich mit dem erfahrenen CE-Manager Torsten Fink verstärkt. Fink verantwortet Vertrieb und Marktentwicklung in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Kii Audio CEO Chris Reichardt: „Wir freuen uns, mit Torsten Fink einen auf vielen verschiedenen Geschäftsfeldern erfahrenen Mann gewinnen zu können. Er wird neue Impulse in Vertrieb und Marketing setzen.“

Von klein auf begeistert von Musik und ihrer bestmöglichen Wiedergabe, verbrachte Torsten Fink zunächst ein halbes Berufsleben in der IT-Branche. Dort erwarb er sich ein tiefes Verständnis von Management und Marktmechanismen. Im Jahr 2009 nutzte er eine Chance, sich beruflich in der Unterhaltungselektronik einzubringen. Seitdem konnte er diesen Bereich aus unterschiedlichsten Blickwinkeln kennenlernen: die Produktionsseite beim OEM/ODM-Produzenten Tymphany HK, den Vertrieb in selbständiger Tätigkeit und das markengetriebene Geschäft bei Sonoro in seiner neuen Wahlheimat, dem Rheinland.

Fink hat einen technischen Background als Elektroniker sowie ein Controlling-Diplom. „Die USP der Kii THREE, mit modernster Technologie den Klang eines gigantischen Lautsprechers in ein kompaktes, wohnraumfreundliches Format zu bringen, ist faszinierend,“ sagt der Neuzugang bei Kii Audio. „Das Marktpotential ist gewaltig und wir haben kaum die Oberfläche angekratzt. Innerhalb von nur 3 Jahren konnten wir das Produkt in über 30 Ländern weltweit platzieren. An diesem Erfolgskurs werden wir festhalten.“

Einen kompakten Lautsprecher bauen, der klingt wie ein großes, fest installiertes System – das war das Ziel von Kii Audio bei der Gründung der Firma 2014. Mit der THREE ist dem Unternehmen mit Sitz in Bergisch Gladbach dieses Meisterstück gelungen. Dabei ist das Konzept der THREE nicht die erste kleine Revolution, an der Chef-Entwickler und Kii-Mitgründer Bruno Putzeys maßgeblich beteiligt war: Mit seinen Entwicklungen UcD und Ncore brachte er die Class-D-Verstärkertechnik entscheidend voran. Allen Mitarbeitern gemein ist die Leidenschaft für gute Musik und das Streben nach der absolut perfekten Wiedergabe – diese Philosophie spürt man in jedem Produkt von Kii Audio.
www.kiiaudio.com

Firmenkontakt
Kii Audio GmbH
Christian Reichardt
Drosselweg 45
51467 Bergisch-Gladbach
+49 (0) 2202 – 2356289
cr@kii.audio
http://www.kiiaudio.com

Pressekontakt
rtfm GmbH
Frank Mischkowski
Flößaustraße 90
90763 Fürth
0911 – 310 910-0
0911 – 310 910-99
kiiaudio@rtfm-pr.de
http://www.rtfm-pr.de

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Alexander Kulik ist neuer Bereichsleiter Vertrieb bei E WIE EINFACH

Alexander Kulik ist neuer Bereichsleiter Vertrieb bei E WIE EINFACH

Alexander Kulik ist neuer Bereichsleiter Vertrieb bei E WIE EINFACH

(Köln) Alexander Kulik (41) ist seit August 2018 neuer Bereichsleiter Vertrieb des Kölner Strom-, Gas- und Smart Living-Anbieters E WIE EINFACH. Er verfügt über umfassende Erfahrung in den Bereichen Business/Vertrieb und Performance Marketing. „Im stark umkämpften Energiemarkt wird Alexander Kulik mit seiner Expertise den Ausbau unserer verschiedenen Vertriebskanäle weiter zügig vorantreiben. Denn neben attraktiven Angebo-ten wird es zukünftig auch immer mehr auf die Individuellen Bedürfnisse der Kunden ankommen“, so Katja Steger, Geschäftsführerin von E WIE EINFACH.

Seine berufliche Laufbahn startete Alexander Kulik (Master of Science in Medieninformatik) bei der Deutschen Post in verschiedenen Positionen im Vertrieb/Marketing und wechselte anschließend in die Telekommunikation zu simyo, Telefonica (O2/Base) und anschließend zu Lebara, wo er für das Online Business verantwortlich zeichnete.

E WIE EINFACH ist der günstige und zuverlässige Partner für Energie und Smart Living. Unter dem Leitgedanken der Einfachheit entwickelt E WIE EINFACH Lösungen, die das Leben zu Hause entspannter und einfacher machen. Im Fokus stehen Strom-, Gas- und Wärmestrom-Tarife zu dauerhaft günstigen Preisen sowie ein mehrfach ausgezeichneter Service. Die E WIE EINFACH Smart Living-Angebote lassen sich jederzeit individuell auf die Bedürfnisse ihrer Nutzer anpassen: einfach, flexibel, immer zentral steuerbar. Alle Angebote überzeugen mit Verständlichkeit, Transparenz und orientieren sich an einfachen Lösungen. Eine Übersicht zum Unternehmen und zu Produkten von E WIE EINFACH finden Sie unter www.e-wie-einfach.de, auf Twitter, Facebook sowie auf YouTube.

Kontakt
E WIE EINFACH GmbH
Bettina Donges
Salierring 47-53
50677 Köln
0221-17737-308
0221-17737-210
presse@e-wie-einfach.de
http://www.e-wie-einfach.de

Internet E-Commerce Marketing

Das ideale Team – so muss es aussehen

Thorsten Huhn erklärt, warum Mitarbeiter verschiedenster Charaktere effektiver zusammenarbeiten

Das ideale Team - so muss es aussehen

Thorsten Huhn über Führungskräfte und Mitarbeiter

„Als Führungskraft hat man einen großen Spielraum, wenn es um die Einstellung neuer Mitarbeiter geht. Ganz unbewusst bevorzugen die meisten Führungskräfte dabei Mitarbeiter, die ihrer eigenen Persönlichkeit ähneln und identische Charakterzüge haben“, weiß Thorsten Huhn. Die Arbeit in homogenen Gruppen erscheint harmonisch und absolut stimmig, bis es zu komplexen Herausforderungen kommt …

Gerade „gemischte“ Gruppen seien in der gemeinsamen Arbeit letztlich häufig zielorientierter und effektiver. „Das liegt daran, dass ein menschlich „buntes“ Team eine größere Bandbreite zur Lösung von Aufgaben hat. Diese Heterogenität ist gerade in komplexen Aufgabenstellungen ein Garant für Erfolg, aber auch eine Herausforderung für die Führungskraft“, so der Experte für Handlungsfähigkeit und Führung. Der Sparringspartner und Ratgeber für Unternehmen arbeitet mit seinen Kunden an meist unangenehmen Themen wie Kontrollverlust oder Handlungsunfähigkeit und sorgt für eine Umkehr der Situation.

Sich als Führungskraft umzustellen, sei jedoch nicht gerade einfach. Wer einen „eindimensionalen“ Führungsstil habe, neige dazu, Mitarbeiter, die „anders ticken“, als schwierig und letztlich auch als schlechte Mitarbeiter einzustufen. Ein eben solcher Führungsstil begünstige den bequemen Weg zu gehen und Mitarbeiter auszuwählen, die den eigenen Charakterzügen entsprechen.

Huhn arbeitet mit Modellen, die dabei helfen, verschiedene Charakterzüge der Mitarbeiter zu erkennen und zu identifizieren sowie Handlungsalternativen zur gezielten Ansprache geben. „Zugegebenermaßen ist erst einmal ein Stück Weg zu gehen, bis sich die volle Wirkung von Selbsterkenntnis und sozialer Interaktion entfaltet, aber dann ist selbst das Handling von maximal heterogenen Teams kein Ding der Unmöglichkeit mehr. Damit ist der Weg frei, um Mitarbeiter motiviert dahin zu bringen, was für ein Unternehmen Erfolg bedeutet“, sagt Huhn abschließend.

Nähere Informationen und Kontakt zu Thorsten Huhn – handlungsschärfer – finden Sie www.thorstenhuhn.de

Seine Profession sind Themen, die den meisten Unternehmern unangenehm sind: Unsicherheit, Kontrollverlust, Handlungsunfähigkeit. Ob Selbstständige, kleine und mittlere Betriebe oder große Konzerne, Thorsten Huhn befähigt als Sparringspartner und Ratgeber seine Kunden, „handlungsschärfer“ zu agieren. Bedeutet: Ein Bewusstsein für mögliche Probleme formen, dafür Lösungen und Konzepte entwickeln, den eigenen Markenauftritt optimieren, Mitarbeiterengagement fördern u. v. m. Dabei ist es stets sein Anliegen, Probleme und deren Lösungen für seine Kunden soweit es geht zu simplifizieren und so klar wie möglich zu gestalten, damit die Wirkung so groß wie möglich ist.

Handlungsschärfer werden seine Kunden nicht nur durch die Wertschätzung, die Thorsten Huhn ihnen entgegenbringt, sondern auch durch die langjährige Erfahrung und das Know-how in Sachen Führung und Vertrieb, welches er seinen Kunden u. a. im Vor-Ort-Coaching vermittelt.

Kontakt
Thorsten Huhn – handlungsschärfer
Thorsten Huhn
Hohe Straße 28b
57234 Wilnsdorf
+49 2735 6198482
mail@thorstenhuhn.de
http://www.thorstenhuhn.de

Immobilien Bauen Garten

Neuer exklusiver Vertriebspartner für die Vereinigten Staaten und Kanada

Neuer exklusiver Vertriebspartner für die Vereinigten Staaten und Kanada

v.l.n.r.: Tim und Jörg Reymann (beide RATEC LLC), Dan Faulkner und Richard Isaacson (IWI Group) (Bildquelle: RATEC GmbH)

Hockenheim, 4. September 2018. Seit August 2018 arbeitet RATEC in den USA mit der IWI Group als exklusivem Vertriebspartner für die Vereinigten Staaten und Kanada zusammen.

RATEC ist einer der weltweit führenden Hersteller von (Magnet-)Schalungslösungen für die Betonfertigteilindustrie. Seit über 20 Jahren ist RATEC mit einer eigenen Gesellschaft in den USA vertreten; Verwaltung und Produktion der RATEC LLC haben ihren Sitz in Clearwater, Florida. Hier werden alle Produkte speziell für den nordamerikanischen Markt hergestellt, darunter Kipptische, Spannbetten für vorgespannte Betonelemente sowie spezielle Schalungslösungen für Böschungsmauern, Träger, Stützen und Treppen. Dies sichert die Nähe zum Kunden, aber auch die Verbindung der hohen Qualitätsansprüche eines „German Engineering“ mit einem stolzen „Made in the USA“ bei der Produktion.

Die IWI Gruppe ist mit ihrem Anspruch und ihrem Motto „von Betonfertigteilexperten für Betonfertigteilexperten“ in der amerikanischen Betonfertigteilindustrie als renommierter Partner für Dienstleistungen und Ausrüstungen fest etabliert. Das Unternehmen wird für RATEC ab sofort den Vertrieb für alle Kunden in den Vereinigten Staaten und Kanada übernehmen und als direkter Ansprechpartner für alle bestehenden und künftigen Kundenbeziehungen fungieren.

„Wir sind überzeugt, dass wir für unsere Kunden mit der Kombination aus Erfahrung und Innovationskraft der RATEC Gruppe und dem Know-how und den erfolgreichen Services der IWI Gruppe einen echten Mehrwert schaffen“, betont Jörg Reymann, Managing Partner der RATEC LLC. „Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit und sind überzeugt, gemeinsam noch bessere Lösungen für die schalungstechnischen Anforderungen der Betonfertigteilindustrie anbieten zu können.“

Richard Isaacson, Direktor der IWI Group, betont: „Wir sind begeistert, ein so renommiertes Unternehmen wie die RATEC Gruppe in Nordamerika vertreten zu dürfen und freuen uns auf eine fruchtbare Zusammenarbeit!“

RATEC Group: Meet the better ideas
Die RATEC/Reymann-Gruppe gehört zu den führenden Ausrüstern und Dienstleistern der Betonfertigteilindustrie. Vor allem in der Magnetschalungstechnologie und in der Entwicklung komplexer Schalungslösungen setzt das Unternehmen weltweit Standards. Auf der Grundlage ausgewiesener Planungskompetenz zur Ausrüstung und Modernisierung von Fertigteilwerken entstehen individuelle und innovative Lösungen für die Herstellung von Betonfertigteilen. Mit Standorten in Deutschland, Spanien, den Vereinigten Staaten und Singapur sowie einem weitverzweigten Vertriebsnetz ist die Gruppe auf allen Kontinenten präsent. Dabei gehört das Motto „Meet the better ideas!“ zur täglich gelebten Firmenkultur und führt zu Produkten und Lösungen auf höchstem Qualitätsniveau.

Firmenkontakt
RATEC GmbH
Katarina Noack
Karlsruher Straße 32
68766 Hockenheim
+49 6205 9407-50
knoack@ratec.org
https://www.ratec.org/de/home/

Pressekontakt
Donner & Doria Public Relations GmbH
Michael Weber
Gaisbergstraße 16
69115 Heidelberg
+49 176 63259045
michael.weber@donner-doria.de
https://www.donner-doria.de/

Elektronik Medien Kommunikation

cma audio übernimmt Vertrieb von Audeze Kopfhörern in Deutschland und Österreich: Vorstellung des High-End-Gaming-Kopfhörers Mobius auf der GamesCom

cma audio übernimmt Vertrieb von Audeze Kopfhörern in Deutschland und Österreich: Vorstellung des High-End-Gaming-Kopfhörers Mobius auf der GamesCom

Vertrieb von Audeze Kopfhörern in Deutschland und Österreich ab sofort durch cma audio

Mit dem Vertrieb der High-End-Kopfhörer von Audeze in Deutschland und Österreich erweitert Distributor cma audio sein Portfolio im Headphone-Segment. Das amerikanische Unternehmen Audeze begeistert audiophile Musikliebhaber und professionelle Toningenieure gleichermaßen mit seinen Produkten, die sich vor allem durch den Einsatz von magnetostatischen Flächenstrahlern, sogenannten Planar-Treibern, auszeichnen. Diese Technik kommt auch beim Audeze Mobius zum Einsatz, dem ersten High-End-Gaming-Headset des Herstellers, das cma audio im Rahmen der GamesCom 2018 in Köln präsentiert.

Planegg, 16. August 2018 – Gegründet im Jahr 2009 hat das amerikanische Unternehmen Audeze sich in weniger als zehn Jahren einen exzellenten Ruf in der Audio-Welt erarbeitet. Mit den legendären Kopfhörern der LCD Serie kreierte das Entwicklerteam eine neue Generation von Kopfhörern, die magnetostatische Flächenstrahler verwenden. Audiophile Musikliebhaber wie professionelle Toningenieure schwören auf dieses Schallwandler-Konzept, das Musik einzigartig detailliert reproduziert.

Starke Partnerschaft in Deutschland und Österreich
Die Distributionspartnerschaft mit der cma audio GmbH läutet das nächste Kapitel der Erfolgsgeschichte von Audeze in Deutschland und Österreich ein: cma audio GmbH übernimmt ab sofort den exklusiven Vertrieb in Deutschland und Österreich. Das Zusammenspiel aus herausragenden Kopfhörern und dem umfassenden Distributionsnetzwerk von cma audio ist der Grundpfeiler für eine erfolgreiche Zusammenarbeit. „Mit ihren High-End-Kopfhörern hat Audeze seit der Firmengründung 2009 ein beeindruckendes Portfolio geschaffen“, kommentiert Christof Mallmann, Geschäftsführer der cma audio GmbH. „Auf dieser Basis und mit unserem umfassenden Vertriebsnetzwerk sowie besten Kontakten zum Fachhandel freuen wir uns auf eine langjährige gemeinsame Erfolgsgeschichte.“

Intensive Kooperation mit dem Fachhandel
Wie bei allen Marken im Vertriebs-Portfolio setzt cma audio auch für die Audeze Kopfhörer auf eine intensive Zusammenarbeit mit dem Fachhandel. Mit kompetenter Beratung durch fachkundige Experten ist gewährleistet, dass Kunden das perfekte Produkt passend zum persönlichen Geschmack und den individuellen Anforderungen finden. „Nicht zuletzt wegen der guten Kontakte zum Fachhandel ist cma audio der perfekte Partner für uns in Deutschland und Österreich“, erklärt Mark Cohen, Vertriebsleiter bei Audeze. „Hinzu kommen eine hervorragende Logistik und Marketing-Expertise. So sind alle Voraussetzungen für eine nachhaltige Kooperation gegeben.“

Bester Klang für Musikliebhaber und professionelle Anwender
Die Planar-Treiber-Technologie der Audeze Kopfhörer erzeugt eine extrem präzise Wiedergabe aller Nuancen der Musik. Das ist essentiell für hifidelen Musikgenuss und den professionellen Einsatz gleichermaßen – folgerichtig bietet Audeze Modelle für beide Anwendungsgebiete. Von den In-Ears der iSINE Reihe über die EL-8 Serie mit herausragendem Preis-Leistungsverhältnis und die leichten, portablen SINE Modelle bis hin zur Flaggschiff-Reihe LCD bietet das Line-up für jeden Anspruch und Geschmack den richtigen Kopfhörer. So steht etwa das Referenzmodell LCD-4 in verschiedenen Varianten zur Verfügung: Der originale LCD-4 und die neue Variante LCD-4z liefern absolut atemberaubenden, detailreichen Klang für audiophile Musikliebhaber mit höchsten Ansprüchen. Der LCD-MX4 wiederum ist perfekt auf die Bedürfnisse professioneller Toningenieure abgestimmt und besonders leicht für maximalen Tragekomfort auch bei langen Sessions. Audeze bietet zudem das Plug-in Reveal speziell für Mixing und Mastering per Kopfhörer an.

Audeze Mobius: Audiophiler 3D-Gaming-Kopfhörer
Besonderes Augenmerk liegt auf dem neuen Audeze Mobius: Der High-End-Gaming-Kopfhörer zeichnet sich nicht nur durch überragenden Klang, sondern auch durch innovative Technologie aus. Audeze setzt auf die Nx Technologie des renommierten Herstellers Waves, um das realistischste 3D-Surround-Sound-Erlebnis für Videospiele, Filme und Serien zu kreieren. Dabei werden die Kopfbewegungen des Hörers erfasst, die Position der Klangquelle lokalisiert und die Akustik des Raums naturgetreu emuliert, um mitreißenden, immersiven 3D-Klang zu erzeugen. Das abnehmbare Mikrofon verwandelt den Mobius vom reinen Kopfhörer in ein Gaming-Headset mit kristallklarer Sprachqualität. Mit der Creators Edition stellt Audeze zudem ein Mobius Bundle zur Verfügung, das mit aktuellen 3D-Plug-ins von Waves ganz neue Sound-Bearbeitungsmöglichkeiten eröffnet, insbesondere für Virtual-Reality- und Augmented-Reality-Anwendungen.

Vorstellung auf der GamesCom 2018 in Köln
Gleich zu Beginn der Vertriebspartnerschaft setzen Audeze und cma audio ein gemeinsames Zeichen: Auf der GamesCom 2018 in Köln präsentiert cma audio den Audeze Mobius. Vom Fachbesucherbesuchertag am 21. August bis Samstag, 25. August gibt es dort die Möglichkeit, mit dem Audeze Mobius Musik zu hören, PC-Games zu spielen und Filme zu erleben. cma audio ist am gemeinsamen Stand mit Computec Media zu finden: Halle 6, B051. Um einen Termin auszumachen, wenden sich alle interessierten Fachbesucher und Journalisten an cma.audio@rtfm-pr.de.

Verfügbarkeit, Produktinformation und Kontakt für Händler
Die Audeze Kopfhörer sind sowohl im Fachhandel als auch im Online-Shop von cma audio erhältlich. Der Shop sowie weitere Informationen zu den verschiedenen Audeze Modellen für privaten Musikgenuss und professionelle Anwendungen sind auf www.cma.audio zu finden. Händler können sich für persönliche Beratung und Fragen zu individuellen Konditionen direkt an gmbh@cma.audio wenden.

Die cma audio GmbH vertreibt hochwertige Audiotechnik bekannter Marken in den Ländern Zentraleuropas. Als exklusiver Vertrieb von vielfach prämierten Herstellern wie Ultrasone, Ferrofish, Lake People, Violectric, FBT und Mogami hat cma audio sowohl im Pro-Audio- als auch im HiFi-Segment einen guten Namen. Alle Mitarbeiter des Unternehmens mit Sitz Nahe München verbindet die Leidenschaft für Musik und Technik. Diese Kompetenz und das Engagement sind die Grundlage für professionelle Beratung und hohe Kundenzufriedenheit. Moderne Logistik und ein großer Lagerbestand garantieren zudem kurze Lieferzeiten und machen cma audio zu einem verlässlichen Partner für renommierte Fachhändler und namhafte Unternehmen der Audio-Branche.

Firmenkontakt
cma audio GmbH
Christian Klotzbücher
Semmelweisstraße 8
82152 Planegg
089/97 880 38-0
presse@cma.audio
http://www.cma.audio

Pressekontakt
rtfm GmbH | communication – content – consulting
Frank Mischkowski
Flößaustraße 90
90763 Fürth
0911/310910-0
0911/310910-99
cma.audio@rtfm-pr.de
http://pressecenter.rtfm-pr.de

Wirtschaft Handel Maschinenbau

WIFO kooperiert mit American Express

WIFO kooperiert mit American Express

Frankfurt am Main, 15. August 2018 – Der Maklerpool WIFO und der Kreditkartenanbieter American Express arbeiten künftig beim Vertrieb von Zahlungslösungen für kleine und mittlere Unternehmen zusammen. Die Distributionspartnerschaft bietet den WIFO-Verbundpartnern und deren Kunden Zugang zu den American Express Business Cards. Ab sofort können die WIFO-Verbundpartner die „American Express Business Platinum Card“ mit umfassenden Dienstleistungen zu speziellen Konditionen nutzen.

Neben einem persönlichen Verfügungsrahmen und Liquiditätsvorteil bis zu 58 Tagen sowie vielen Service- und Versicherungsleistungen erhalten die WIFO-Partner eine kostenlose Mitgliedschaft im „Membership Rewards Bonusprogramm“ von American Express. Wenn ein WIFO-Partner seine American Express Business Platinum Card für Geschäftsausgaben nutzt, sammelt er Punkte und sichert sich praktische Rückvergütungen, die nicht verfallen. Die Punkte lassen sich vielfältig einsetzen, ob für Flüge, Hotels oder Sachprämien. Besondere Services wie Restaurantempfehlungen, Tischreservierungen und Geschenkeservice runden das Angebot ab.

Die WIFO-Partner können die Vorteile der American Express Business Platinum Card sowohl selbst nutzen als auch ihren Kunden weiterempfehlen. „Die Lösungen von American Express gehen auf die Bedürfnisse kleiner und mittelständischer Unternehmen ein. Das macht den Kreditkartenanbieter aus der Sicht von WIFO zu einem zuverlässigen Partner“, so Sven Burkart, Geschäftsführer von WIFO. „Gemeinsam mit der WIFO streben wir eine langfristige Zusammenarbeit an, und hoffen so, auch die Kunden der WIFO für uns zu gewinnen und sie von unserem vielfältigen Angebot überzeugen zu können“, sagt Saa Savić, Director Sales and Partnerships bei American Express.

Über WIFO
Die WIFO GmbH zählt zu den zehn größten Maklerpools in Deutschland. Die WIFO wurde 1987 von Karl Burkart in Rheinstetten gegründet. Seit 2018 führt sein Sohn Sven Burkart das Unternehmen. Die WIFO hat 60 Mitarbeiter und über 3.000 Verbundpartner. Die Vermittler erhalten von der WIFO umfassende Leistungen mit Beratung und Services. WIFO vermittelt den Verbundpartnern individuelle Angebote von Versicherungsunternehmen im Bereich Leben, Kranken, Sach. Die WIFO hat im Jahr 2017 Provisionserlöse über 17 Mio. Euro erwirtschaftet. Mehr Infos: www.wifo.com

WIFO-Kontakt
WIFO Wirtschafts- & Fondsanlagenberatung und Versicherungsmakler GmbH
Verbund unabhängiger Versicherungsmakler
Gewerbering 15
D-76287 Rheinstetten
Marketing Leiter: Patrick Edelmann:
E-Mail: patrick.edelmann@wifo.com
Telefon: +49 7242-930327

Pressekontakt:
Hilker Consulting
Prof. Dr. Claudia Hilker
Berger Straße 23
40213 Düsseldorf
E-Mail: info@hilker-consulting.de
Telefon: +49 211-6000614
Mobil: +49 177-6057849

Über American Express Global Commercial Services
Über den Bereich Global Commercial Services bietet American Express Unternehmen aller Größen finanzielle Einsparungen, Kontrolle und Effizienz. Wir stellen unseren Kunden Zahlungsprodukte und
Lösungen für das Ausgabenmanagement von Reisekosten, täglichen Geschäftsausgaben, für Fremdwährungstransaktionen sowie globale Währungslösungen zur Verfügung.
www.americanexpress.de/business

Kontakt
American Express Services Europe Limited
Carola Obergföll
Theodor-Heuss-Allee 112
D-60486 Frankfurt am Main
+49 69 7576-2325
+49 69 7576-2750
Carola.Obergfoell@aexp.com
http://www.americanexpress.de

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Andere Länder, andere Sitten? Internat. B2B-Telemarketing

Andere Länder, andere Sitten? Internat. B2B-Telemarketing

Wir schaffen Verbindungen!

Wie Dialog Telemarketing einen weltweit agierenden Hersteller für Klima- und Heiztechnik bei seiner Expansionsstrategie vertrieblich unterstützte!

Vorbemerkungen
Im Zuge der zunehmenden weltweiten Vernetzung – beschleunigt durch die Digitalisierung – werden Auslandsexpansionen für Unternehmen überlebenswichtig. Zu den wichtigsten Schlüsselfaktoren für eine erfolgreiche Auslandsexpansion zählen unternehmensbezogene und kulturelle Faktoren. Lokale Vertriebspartner kennen die Sitten und informellen Kommunikationsregeln am besten.

Dialog Telemarketing hat keinen Einfluss auf die unternehmensbezogenen Faktoren. ABER: Dialog Telemarketing unterstützt die Unternehmen bei der professionellen und empathischen Ansprache der potenziellen Vertriebspartner.

Unsere Vertriebsspezialisten haben umfassende Erfahrung in der Ansprache von B2B-Zielgruppen – sei es im Rahmen von Kundenzufriedenheitsanalysen oder der Neukundenakquise. Mit eigenem Personal hat Dialog Telemarketing B2B-Zielgruppen in Deutschland, Frankreich, Italien, Österreich, Spanien und UK erfolgreich kontaktiert.

Ausgangssituation
Ein Hersteller von Klima- und Heiztechnik erschließt im Rahmen seiner Expansionsstrategie neue Märkte. Vorab durchgeführte Marktpotenzialanalysen brachten das Ergebnis, dass die Türkei ein hohes Absatzpotenzial besitzt. Passend zur bestehenden Vertriebsorganisation, bedurfte es neuer Vertriebspartner vor Ort. Dialog Telemarketing sollte das Unternehmen mit seiner Expertise im Telemarketing-Outbound unterstützen.

Vorgehen der Dialog Telemarketing
Dialog Telemarketing hat mit dem © DTM-Kampagnenlauf eine Vorgehensweise entwickelt, die auf eine kontinuierliche und nachhaltige Ansprache der potenziellen Zielgruppe setzt. Mit unseren erfahrenen Native-Speakern haben wir die Zielgruppe auf Augenhöhe und emphatisch abgeholt.

In einem ersten Workshop wurde die Vorgehensweise gemeinsam mit dem Auftraggeber und unseren Call-Center Agenten vorbereitet. Es wurde der Gesprächsleitfaden und die Einwandbehandlung formuliert. Es wurde der Prozess der Ergebnislieferung definiert. Die Ergebnisse wurden in übersichtlichen und transparenten Reports kontinuierlich an den Auftraggeber zurückgespielt. Der © DTM-Kampagnenlauf dauerte ca. 3,5 Monate.

Ergebnisse der Kampagne
Die Vertriebsmitarbeiter des Unternehmens haben 1.500 Entscheider persönlich besucht. Aus diesen Leads wurden 300 Entscheider zu kaufenden Kunden mit einem jährlichen Umsatz von ca. 5 Mio. EUR.

Fazit
Als ein Bestandteil der Expansionsstrategie des Unternehmens, bildeten die durch Dialog Telemarketing qualifizierten Leads die Grundlage für einen nachhaltigen Markteintritt. Die professionelle und emphatische Ansprache durch unsere Vertriebsspezialisten haben das nötige Vertrauen aufgebaut, welches im B2B-Bereich unabdingbar für erfolgreiches Wirtschaften ist.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website

Dialog Telemarketing aus Ulm hat seine Wurzeln in der Telefonmarktforschung und ist seit 2014 operativ tätig. Dialog Telemarketing ist eine inhabergeführte B2B-Agentur für Outbound Calls und ist spezialisiert auf vertriebsunterstützende Kampagnen für erklärungsbedürftige Produkte und anspruchsvolle Dienstleistungen. Die beiden geschäftsführenden Inhaber, Ulrike Ströhle und Timor Distler, haben gemeinsam mehr als 15 Jahre Erfahrung in der Durchführung und dem Management von Telefonkampagnen im Outbound. Es werden deutschland- und europaweite Kampagnen professionell, zielführend und emphatisch erfolgreich für namhafte Kunden aus Industrie und Handel durchgeführt. Zu den Schwerpunkten im Angebotsportfolio zählen die Neukundengewinnung, Kundenreaktivierung, Terminvereinbarungen und Adressqualifizierung sowie Ansprechpartnerermittlung. In Kooperation bietet Dialog Telemarketing Seminare und Workshops zu den Themen Neukundengewinnung und Kundenmanagement an. Weitere Leistungen wie z.B. B2B-Marktforschung, Mystery Calls und Nachfassaktionen runden das Leistungsportfolio ab.

Kontakt
Dialog Telemarketing GmbH
Timor Distler
Dreifaltigkeitsweg 13
89079 Ulm
0731 14 111 690
distler@dialog-telemarketing.de
https://www.dialog-telemarketing.de

Computer IT Software

MSPeasy: Datto startet Kampagne zur unternehmerischen Unterstützung von Managed Service Providern

München, 08. August 2018 – Datto hat seine MSPeasy-Kampagne in Deutschland, Österreich und der Schweiz gestartet. Das Ziel: Managed Service Provider (MSPs) noch erfolgreicher zu machen. Partner und Interessenten des weltweit größten MSP-fokussierten Anbieters von IT-Lösungen haben ab sofort Zugriff auf kostenlose eBooks, Webinare, Videos und weitere Inhalte, die Managed Service Provider beim Unternehmenswachstum unterstützen.

Marketing, Vertrieb, Leadgenerierung, Preisgestaltung usw.: Für IT-Dienstleister reicht es nicht mehr aus, nur im technischen Bereich top zu sein. Um nachhaltigen Erfolg im hart umkämpften Markt für Managed Services zu haben, müssen sie alle unternehmerischen Aspekte von A wie Akquise bis Z wie Zielgruppenansprache beherrschen.

Das bestätigt auch eine weltweite Umfrage von Datto unter 2.300 MSPs: Demnach geben die Entscheider in den Unternehmen an, dass ihre größten Herausforderungen in den Bereichen Marketing/Vertrieb, Unternehmenswachstum, Ransomware/Cybersicherheit und Preisgestaltung liegen. 75 Prozent der befragten IT-Dienstleister geben zudem an, nach wie vor Break-Fix-Services anzubieten.

Mit seiner MSPeasy-Serie setzt Datto genau dort an. In Zusammenarbeit mit erfolgreichen nationalen und internationalen Experten hat das Unternehmen eine breites Angebot an kostenlosen Materialien und Trainingsangeboten erstellt, die Tipps und Best Practices in all den Bereichen bieten, in denen sich die IT-Dienstleister Unterstützung wünschen. Der Name der Kampagne ist dabei das Ziel: Die Arbeit von MSPs „easy“, also jeden Tag einfacher und erfolgreicher zu machen.

So bietet Datto beispielsweise praxiserprobte Erfolgstipps, um den Wandel von Break-Fix zu Managed Services voranzutreiben. Die Themen Marketing, Vertrieb und Leadgenerierung werden ebenfalls ausführlich behandelt und zeigen Best Practices zum Umsatzwachstum auf. Aber auch technische Fragestellungen, wie z. B. Kunden vor Ransomware geschützt und gleichzeitig neue Umsätze generiert werden können oder wie die IT-Dienstleister die beste RMM-Lösung für ihr Business finden, stehen im Fokus.
Ein weiteres Highlight der Kampagne ist die Videoserie „MSP-Talks“, in denen Datto mit MSP-Experten aus dem deutschsprachigen Raum vor der Kamera Strategien und Tipps für erfolgreiches Geschäftswachstum bespricht.

Markus Rex, Business Development bei Datto, zum Start der Kampagne: „Aufgrund unserer hundertprozentigen MSP-Fokussierung sind wir nur erfolgreich, wenn es unsere MSP-Partner sind. Bei Datto ging es immer schon darum, Know-how und Best Practices aus der Branche weiterzugeben, um unsere Partner noch stärker zu machen. Die MSPeasy-Serie ist ein gutes Beispiel für diesen Ansatz. Wir freuen uns sehr auf einen regen Austausch mit IT-Dienstleistern aus Deutschland, Österreich und der Schweiz zu Themen, die mit der IT zum Teil nicht mehr viel zu tun haben, die für erfolgreiches Wachstum aber unerlässlich sind.“

Eine weitere Möglichkeit zum Netzwerken und zum Austausch mit internationalen Branchenkollegen bietet Datto mit seinem MSP-Event DattoCon Barcelona, zu dem vom 29.-31. Oktober 2018 ca. 500 MSPs aus aller Welt erwartet werden.

Über Datto:
Das Ziel von Datto ist es, KMU auf der ganzen Welt mit der besten Technologie zu unterstützen. Das erreicht Datto, indem es seine einzigartige Community von Managed Services Providern mit den richtigen Produkten, Tools und Know-how ausstattet, sodass diese maximalen Kundennutzen bieten können. Mit diesem Ansatz hat sich Datto zum weltweit führenden Anbieter von MSP-Lösungen entwickelt. Datto hat seinen Hauptsitz in Norwalk, Connecticut, und betreibt zahlreiche Niederlassungen weltweit. Weitere
Informationen: www.datto.com/de

Pressekontakt:
PUBLIC RELATIONS PARTNERS GmbH
Herr Prochnow, Herr Wilisch
Tel.: 0 6173 – 92 67 – 32
Fax: 0 6173 – 92 67 – 67
datto@prpkronberg.com
www.prpkronberg.com

Firmenkontakt
PUBLIC RELATIONS PARTNERS GmbH
Herr Prochnow, Herr Wilisch
Bleichstr.
61476 Kronberg
06173 – 92 67 62
datto@prpkronberg.com
http://www.datto.com/de

Pressekontakt
Public Relations Partners
Herr Wilisch
Wilisch
61476 Kronberg im Taunus
06173926762
wilisch@prpkronberg.com
http://www.prpkronberg.de

Internet E-Commerce Marketing

Handlungsschärfer agieren

Thorsten Huhn unterstützt kleine und mittlere Unternehmen dabei, sich für die Zukunft stark und handlungssicher aufzustellen

Handlungsschärfer agieren

Mit Thorsten Huhn für die Zukunft handlungsschärfer werden (Bildquelle: Uwe Klössing | www.werdewelt-berlin.info)

Mehr Umsatz generieren, neue Kunden gewinnen, digitale Vertriebswege aufbauen, dabei die eigene Positionierung und Strategie schärfen sowie das Mitarbeiterengagement fördern – da kann schnell auch mal Sand ins Getriebe kommen. Die Folge: Es läuft nicht mehr ganz rund. Es können Unsicherheit, Kontrollverlust sogar Handlungsunfähigkeit drohen. „Das sind natürlich Themen, über die die meisten Menschen nicht so gerne sprechen“, weiß Thorsten Huhn – handlungsschärfer, dessen Spezialgebiet genau diese unangenehmen Themen sind. „Ich weiß selbst aus eigener Erfahrung, wie wichtig Handlungsfähigkeit und das Gefühl von Sicherheit sind – und wie schwer deren „Herstellung“ vielen Menschen fällt.“

Als Sparringspartner und Ratgeber betreut er sowohl kleine Betriebe als auch große Konzerne und befähigt sie mit Sparring, vor-Ort-Coaching und konkreten Leitfäden, handlungsschärfer zu agieren. Gerade weil es sich vielfach um sehr sensible Themen handelt, können sich seine Kunden bei Thorsten Huhn auf einen vertrauensvollen Umgang mit ihren Problemen verlassen. Sein Fokus liegt dabei vor allen Dingen auf Führungs- und Vertriebsfragen sowie vertriebsförderndes Marketing im B2B-Bereich der Dental- und Medizinbranche.

„Handlungsschärfer bedeutet, ein Bewusstsein für mögliche Probleme und auf dieser Basis gezielte Lösungen und ein funktionierendes Konzept zu entwickeln. Es bedeutet, den eigenen Markenauftritt zu optimieren und sich am Markt sichtbar zu positionieren“, erklärt Huhn. Damit das seinen Kunden gelingt, ermöglicht er ihnen neue Sichtweisen, vermittelt ihnen genau das Set an Wissen, das für ihre individuelle Situation relevant ist und begleitet sie in der Umsetzung der Prozesse. „Und zwar solange, bis sie mich nicht mehr brauchen“, erklärt Thorsten Huhn.

Führung hat er als ehemaliger Berufsoffizier von der Pike auf bei der Bundeswehr gelernt. Die Kompetenzen seines zweiten Steckenpferdes Vertrieb hat Huhn durch seine Zeit bei Siemens erworben. Schon immer zeichnete sich seine Arbeit durch das Entgegenbringen und Vermitteln von Wertschätzung aus – und tut es noch: „Ich bin der Überzeugung, dass sich Ziele durch das Entgegenbringen von Wertschätzung – sowohl sich selbst, als auch anderen gegenüber – deutlich leichter erreichen lassen, weil Wertschätzung Potenziale freisetzt und unheimlich motiviert.“

Nähere Informationen und Kontakt zu Thorsten Huhn – handlungsschärfer – finden Sie unter www.thorstenhuhn.de

Seine Profession sind Themen, die den meisten Unternehmern unangenehm sind: Unsicherheit, Kontrollverlust, Handlungsunfähigkeit. Ob Selbstständige, kleine und mittlere Betriebe oder große Konzerne, Thorsten Huhn befähigt als Sparringspartner und Ratgeber seine Kunden, „handlungsschärfer“ zu agieren. Bedeutet: Ein Bewusstsein für mögliche Probleme formen, dafür Lösungen und Konzepte entwickeln, den eigenen Markenauftritt optimieren, Mitarbeiterengagement fördern u. v. m. Dabei ist es stets sein Anliegen, Probleme und deren Lösungen für seine Kunden soweit es geht zu simplifizieren und so klar wie möglich zu gestalten, damit die Wirkung so groß wie möglich ist.

Handlungsschärfer werden seine Kunden nicht nur durch die Wertschätzung, die Thorsten Huhn ihnen entgegenbringt, sondern auch durch die langjährige Erfahrung und das Know-how in Sachen Führung und Vertrieb, welches er seinen Kunden u. a. im Vor-Ort-Coaching vermittelt.

Kontakt
Thorsten Huhn – handlungsschärfer
Thorsten Huhn
Hohe Straße 28b
57234 Wilnsdorf
+49 2735 6198482
mail@thorstenhuhn.de
http://www.thorstenhuhn.de

Wissenschaft Technik Umwelt

Rethink Robotics setzt Wachstumskurs mit der Erweiterung seines weltweiten Vertriebsnetzes fort

Cobot Sawyer bietet immer mehr Fertigungsunternehmen auf der ganzen Welt eine sichere, zuverlässige und kostengünstige Automatisierungslösung

Rethink Robotics setzt Wachstumskurs mit der Erweiterung seines weltweiten Vertriebsnetzes fort

Für Rethink geht die Kurve nach oben

Boston/München, 26. Juli 2018 – Rethink Robotics, Pionier und Innovationsführer bei der Entwicklung kollaborativer Roboter, kündigt die Erweiterung seines globalen Vertriebsnetzes um namhafte Distributionspartner in Europa, den USA und im asiatisch-pazifischen Raum an. Dadurch erhöht Rethink Robotics die Verfügbarkeit seines smarten Cobots mit dem Ziel, Unternehmen weltweit bei der Automatisierung ihrer Produktionsschritte zu unterstützen. Die neuen Kooperationen stärken das bestehende Vertriebsnetzwerk aus ausgewählten Partnern in Deutschland, Großbritannien, Frankreich, Spanien, Italien sowie den USA, China, Korea, Japan und Australien und bekräftigen Rethink Robotics Anspruch, Fertigungsunternehmen jeder Größe und Branche eine sichere, flexible und kosteneffiziente Automatisierungslösung zu bieten.

Immer mehr Unternehmen aus zahlreichen Branchen wie zum Beispiel Kunststoffverarbeitung, Verpackungsindustrie und Logistik, aber auch Metallverarbeitung, Elektronikfertigung und Automobilzulieferindustrie, entscheiden sich für Sawyer als smarte Automatisierungslösung, um aktuellen Herausforderungen wie dem Fachkräftemangel zu begegnen und Prozesse effizienter und produktiver zu gestalten. Rethink Robotics bietet Herstellern eine Best-in-Class-Cobot-Lösung. Die branchenführende Software, Intera, sowie die patentierte ClickSmart-Greifertechnologie vereinfachen die Implementierung von Sawyer und sorgen für ein leichtes Anlernen des Cobots selbst für Nicht-Spezialisten.

„Die steigende weltweite Nachfrage nach unseren smarten, kollaborativen Robotern hat uns in der Entscheidung bestärkt, unser Vertriebsnetz in den Schlüsselregionen Europa, Nordamerika und Asien um namhafte Partner zu erweitern“, so Darius Wilke, Director European Business bei Rethink Robotics. „Diese ausgewählten Distributionspartner helfen uns dabei, unsere Kunden in jeder Phase des Implementierungsprozesses – von der Suche nach einer geeigneten Applikation für Sawyer bis zur Integration und darüber hinaus – bestmöglich zu unterstützen und den Projekterfolg sicherzustellen.“

Als Vertriebspartner kommen neu hinzu:

Europa
Europneumaq – Serzedo, Portugal
RT Robotics – Warschau, Polen

USA
Centro, Inc. – North Carolina
IEC Supply Inc. – Arizona
Power Motion – Missouri
Monarch Automation – Ohio
Womack Machine Supply Co. – Texas

Asien-Pazifik
Electronics Control – Xiamen, China
Robtech Industries – Neu-Taipeh, Taiwan
Tongchan Machinery – Hangzhou, China

Rethink Robotics strategisches Netzwerk aus erfahrenen Vertriebspartnern ermöglicht es dem Unternehmen aus Boston, die wichtigsten Zielmärkte nun noch besser zu bedienen. In den kommenden Monaten plant Rethink Robotics, weitere ausgewählte Distributionspartner in sein globales Partnernetzwerk aufnehmen, um der steigenden Nachfrage im Markt gerecht zu werden.

Für mehr Informationen: https://www.rethinkrobotics.com/de/

Die kollaborativen Roboter von Rethink Robotics definieren Produktions- und Vertriebsprozesse neu. Mit seiner leistungsstarken Softwareplattform, Intera, kann Cobot Sawyer innerhalb kürzester Zeit implementiert und angelernt werden. Sawyer ist so konzipiert, dass er sicher mit Menschen zusammenarbeitet und dabei äußerst zuverlässig, anpassungsfähig und einfach zu bedienen ist. Die Cobots von Rethink Robotics sind weltweit im Einsatz. Sie bieten eine kosteneffiziente Automatisierungslösung, mit der Hersteller aktuelle Herausforderungen wie den Fachkräftemangel, Gewinne bei Qualität und Effizienz sowie die Möglichkeit, viele verschiedene Anwendungen zu automatisieren, nachhaltig adressieren.

Das Unternehmen mit Hauptsitz in Boston vertreibt Sawyer in Europa, Nordamerika und Asien. Die Investoren von Rethink Robotics sind Bezos Expeditions, CRV, Highland Capital Partners, Sigma Partners, DFJ, GE Ventures und Goldman Sachs. Mehr Informationen über Rethink Robotics erhalten Sie unter http://www.rethinkrobotics.com/de/ sowie auf Twitter @RethinkRobotsDE und LinkedIn.

Kontakt
Rethink Robotics
Corinna Voss (HBI GmbH)
Stefan-George-Ring 2
81929 München
089/993887-30
corinna_voss@hbi.de
http://www.rethinkrobotics.com/de/