Tag Archives: Vernissagen

Kunst Kultur Gastronomie

Kunstausstellung Sound of Silence

Georgische Kunstausstellung von Guram Khetsuriani

Kunstausstellung Sound of Silence

GeoArt Galerie

Die GeoArt Galerie lädt Sie am 17. August um 19:00 Uhr zur Eröffnung der georgischen Kunstausstellung „Sound of silence“ von Guram Khetsuriani herzlich ein.

Gurams Gemälde zeichnen sich durch ihre Natürlichkeit aus. Gefühle der Stille sind in allen Zeichnungen zu zusehen. Auf seine Werke sind keine absichtlichen Bewegungen und sind nicht figurativ. Nur natürliche Bewegung und Dynamik – das Motto von Guram Khetsuriani. Seine meisten Zeichnungen beschreiben sich die verschiedenen Orte Georgiens, die Guram persönlich besucht und lässt sich von den inspirieren. Durch seine Fantasy und die wahren Fakten zeigt er die „Geräusche der Stille“ in verschiedenen Buntfarben auf Leinwand.

Der studierte Maler malt seit der Kindheit und arbeitet hauptsächlich mit Öl. Seine Arbeiten wurden mehrmals in ganz Europa, Georgien, Russland und in den USA ausgestellt. In Berlin präsentiert er seine Werke in der GeoArt Galerie zum ersten Mal.

Nutzen Sie die Gelegenheit, die einzigartige Malerei von Guram kennenzulernen und kommen Sie am 17. August zur Ausstellungseröffnung „Sound of silence“ zur GeoArt Galerie. Der Künstler wird Anwesend sein.

Genießen Sie den Abend mit musikalischer Begleitung am Klavier und tauschen sich mit Gleichsinnigen aus am Glas georgischen Wein und beim Fingerfood.

Diese Ausstellung wird von Heron Bau und Projektmanagement GmbH unterstützt. ( www.heron-berlin.de/)

Die Gemälde von Guram können täglich von 12 bis 20 Uhr bis zum 05.09.18 in der GeoArt Galerie besichtigt werden.

GeoArt Galerie verbindet eine Kunstgalerie und Weinhandlung mit Schwerpunkt Georgien. Neben Gemälden und Weinen aus Georgien werden in der Galerie auch handgefertigte Schmuckstücke sowie Accessoires von georgischen Designern ausgestellt.

Alle drei Monate stellt die GeoArt Galerie Gemälde von internationalen Künstlern aus.

Kontakt
GeoArt Galerie
Ilia Basilashvili
Nollendorfstr. 16
10777 Berlin
+4917660475833
info@geoart-galerie.de
http://www.geoart-galerie.de

Kunst Kultur Gastronomie

„KOLGA TBILISI PHOTO Award 2018 – Ausstellung in der „GeoArt Galerie“ in Berlin

Exhibition of winners of the Kolga Tbilisi Photo Award 2018

"KOLGA TBILISI PHOTO Award 2018 - Ausstellung in der "GeoArt Galerie" in Berlin

GeoArt Galerie

m 1. Juni 2018 um 19.00 Uhr veranstaltet die GeoArt Galerie in Berlin eine Ausstellung der Gewinner des Fotowettbewerbs „KOLGA TBILISI PHOTO AWARD 2018“ und lädt Sie zur Vernissage herzlich ein.

Die Ausstellung präsentiert die Werke der Gewinner diesjährigen Fotowettbewerbs in den folgenden Kategorien: Dokumentarfotografie, Reportage, Konzeptionelles Fotoprojekt, One Shot, Mobile Serie, Mobile One Shot und Gewinner des Spezialpreises.

Im Rahmen der Ausstellung wird ebenfalls der Gewinner des Projektes „KOLGA NEWCOMER PHOTO AWARD“ vorgestellt. Die Idee dieser Auszeichnung kommt von Teona Gogichaishvili, einer der Mitorganisatorinnen des KOLGA TBILISI PHOTO Festivals. Der Preis wurde von Ilia Basilashvili gefördert. Herr Basilashvili ist Inhaber der „GeoArt Galerie“ in Berlin und unterstützt das Projekt aktiv.

Auf der Eröffnung werden u.a. KOLGA TBILISI PHOTOS Gründer Herr Beso Khaindrava und die Mitorganisatorin des Festivals Frau Teona Gogichaishvili und einige Teilnehmer des KOLGA TBILISI PHOTO AWARD anwesend sein.

Zu der Eröffnung können die Gäste den georgischen Wein, verschiedene georgische Köstlichkeiten und Live-Musik (am Klavier gespielt von Lela Grießbach) genießen.

Mehr Infos zum KOLGA TBILISI PHOTO / AWARD:

„KOLGA TBILISI PHOTO AWARD“ ist der angesehenste Fotowettbewerb in der Kaukasus-Region und findet bereist das 17. Mal in der Hauptstadt Georgiens statt. Am 4. Mai 2018 werden die Gewinner ausgezeichnet. Das Preisgeld beträgt insgesamt 7.000 US-Dollar.

Von 4. bis 11. Mai findet in Tiflis die „KOLGA TBILISI PHOTO“ – Woche statt, in deren Rahmen verschiedene internationale sowie lokale Ausstellungen präsentiert werden. Hier können die Besucher neben den historisch bedeutsamen Bildern auch die besonderen Werke der zeitgenössischen Fotografie bestaunen.

Wer „KOLGA TBILISI PHOTO 2018“ besucht, hat die Möglichkeit, sich mit den Werken der berühmten Fotokünstler vertraut zu machen, u.a. von Henri Cartier-Bresson, Sarah Moon, Jan Grarup, Meinrad Schade, George Georgiou, #VanessaWinship, Lrke Posselt, Mads Greve, #MaxCardelli und viele Andere.

Während der „KOLGA TBILISI PHOTO“ -Woche werden zudem Workshops, Seminare, Diskussionen und Portfolio-Reviews angeboten, in denen die Veranstalter die Bedeutung der Fotografie, als eine der beliebtesten Medienformen in Georgien, zum Ausdruck bringen und sich für die Förderung der Künstler einsetzen.

Detaillierte Information finden Sie unter: https://www.kolga.ge/?lang=en#/exhibitions/

GeoArt Galerie verbindet eine Kunstgalerie und Weinhandlung mit Schwerpunkt Georgien. Neben Gemälden und Weinen aus Georgien werden in der Galerie auch handgefertigte Schmuckstücke sowie Accessoires von georgischen Designern ausgestellt.

Alle drei Monate stellt die GeoArt Galerie Gemälde von internationalen Künstlern aus.

Kontakt
GeoArt Galerie
Ilia Basilashvili
Nollendorfstr. 16
10777 Berlin
+4917660475833
info@geoart-galerie.de
http://www.geoart-galerie.de

Kunst Kultur Gastronomie

Georgische Kunst in Berlin-Schöneberg

Eröffnung der Ausstellung „Ich erschaffe die Realität“

Georgische Kunst in Berlin-Schöneberg

Ausstellungsplakat

Die GeoArt Galerie lädt Sie am 18. Mai um 19:00 Uhr zur Eröffnung der Gruppenausstellung „Ich erschaffe die Realität“ von der Gruppe „Das Bunte Cabriolet“ herzlich ein.

Colored Convertible ist eine Künstlergruppe bestehend aus drei jungen georgischen Malern: Mariam Shakarashvili, Beqa Sakvarelidze und Julia Sanikidze. Im Jahr 2015 wurde die Gruppe durch die Initiative des Rektors von der staatlichen Kunstakademie in Tiflis Professor Gia Gugushvili gegründet.

Das Tätigkeitsprofil des bunten Cabriolets ist vielfältig. Die Künstlergruppe organisiert regelmäßig Ausstellungen in Georgien sowie im Ausland; nimmt in verschiedenen Biennalen und Workshops teil. Die jungen Maler veranstalten auch selbst Präsentationen und arbeiten an Großprojekten wie Großaufführung von Werken und Objekten. Die Werke „des bunten Cabriolet“ sind in privaten Sammlungen und Galerien weltweit zu finden.

Ihren Zusammenschluss beschreiben die Künstler als eine harmonierende künstlerische Zusammenarbeit. Dadurch können sie ihre Haltung zu unterschiedlichen Themen in verschiedener Art und Weise darstellen und auf die Probleme der Umwelt schnell reagieren, zu der sie selber zugehören.

Sie präsentieren ihre neuen Werken in Berlin unter dem Titel „ICH ERSCHAFFE DIE REALITÄT“ – „in unserer modernen Welt wird alles chaotisch durchgemischt, die Umwelt scheint geschrumpft zu sein und der Informationsfluss hat keine Grenzen mehr, die Technik ersetzt die direkte Kommunikation, als ob die Menschen ihre Bedeutung verloren hätten. Grundsätzlich sieht diese Realität so aus, die wir selber erschaffen. Sogar in so einem Chaos nehmen wir alles individuell, unterschiedlich wahr. Die Umgebung rund um uns richten wir auch selber so ein, dass sich unsere eigenen realen Wahrnehmungen voneinander unterscheiden. Für einen Künstler ist dieser Aspekt besonders empfindlich, da er seine eigene Umwelt auf Basis seiner Gefühle aufbaut. Was ist unsere Umwelt? Das ist etwas Ganzes, das sich aus vielen kleinen Welten, Energiewellen und Gewissheit besteht. Genau das ist meine Realität. Ihre Realität ebenso“ – so beschreiben junge georgische Künstler die Ausstellung, die von 18. bis 31. Mai in der GeoArt Galerie stattgefunden wird.

Nutzen Sie die Gelegenheit, die einzigartige Malerei von Mariam, Julia und Beqa kennenzulernen und kommen Sie am 18. Mai zur Vernissage „ich erschaffe die Realität“ zur GeoArt Galerie.

Genießen Sie den Abend mit musikalischer Begleitung am Klavier und tauschen sich mit Gleichsinnigen aus am Glas georgischen Wein und beim Fingerfood.

GeoArt Galerie verbindet eine Kunstgalerie und Weinhandlung mit Schwerpunkt Georgien. Neben Gemälden und Weinen aus Georgien werden in der Galerie auch handgefertigte Schmuckstücke sowie Accessoires von georgischen Designern ausgestellt.

Alle drei Monate stellt die GeoArt Galerie Gemälde von internationalen Künstlern aus.

Kontakt
GeoArt Galerie
Ilia Basilashvili
Nollendorfstr. 16
10777 Berlin
+4917660475833
info@geoart-galerie.de
http://www.geoart-galerie.de

Kunst Kultur Gastronomie

Georgischer Weinabend am 9. März 2018

Georgischer Weinabend am 9. März 2018

Georgischer Weinabend

Georgischer Weinabend geht in den zweiten Runde und wir laden Sie am 9. März um 18.00 Uhr zu unserem georgischen Weinabend herzlich ein. Sie haben die Möglichkeit 6 unterschiedliche Weine zu probieren und sich zu überzeugen, welcher Wein Ihren Geschmack am besten trifft. Einen kleinen georgischen Snack und stilles Wasser stellen wir ebenso während der Weinprobe gerne zur Verfügung.

Durch unsere Screen-Installationen erzählen wir Ihnen während der Weinvorstellung über die Besonderheiten der Regionen, in denen die Weine angebaut werden.

Gerne können Sie uns Fragen bezüglich der Weine sowie Reise nach Georgien stellen. Wir freuen uns Sie bei Ihrer Entscheidung zu unterstützen.

Anmeldung per E-Mail oder Facebook ist erwünscht.
Eintritt: 12,00 Euro

Präsentiert von Geoline und GeoArt Galerie

GeoArt Galerie verbindet eine Kunstgalerie und Weinhandlung mit Schwerpunkt Georgien. Neben Gemälden und Weinen aus Georgien werden in der Galerie auch handgefertigte Schmuckstücke sowie Accessoires von georgischen Designern ausgestellt.

Kontakt
GeoArt Galerie
Ilia Basilashvili
Nollendorfstr. 16
10777 Berlin
+4917660475833
info@geoart-galerie.de
http://www.geoart-galerie.de

Kunst Kultur Gastronomie

NAHID SHAHALIMI – Die Nationalelf zu Gast in der Sophia Gallery

„German Soccer For Life“ berühmte Porträts von Fußballern wie Bierhoff, Badstuber, Kroos, Aogo, Podolski stehen im Mittelpunkt sowie eine neue Serie berühmten Physikern als numismatische Vorlagen.

NAHID SHAHALIMI - Die Nationalelf zu Gast in der Sophia Gallery

München, 14. Januar 2013.

Nahid Shahalimi wird am Samstag , den 19.01.2013 in der Sophia Gallery ihre Neue Ausstellung eröffnen. Ihre berühmten Fußballer Portraits „German Soccer For Life“ werden dabei einen Teil der genialen Ausstellung beinhalten. Boateng, Reus, Bierhoff, Badstuber, Kroos, Aogo, Podolski, Schürrle, Mertasacker, Wiese, Höwedes, Flick, Klose, Köpke sind eine Teil der
berühmten Köpfe die Nahid Shahalimi in ihrer speziellen Art und Weise portraitiert hat. Neben diesem Anziehungspunkt stellt die Ausstellung ein Abbild Ihres Gesamtwerkes dar.

Die Vernissage am 19. Januar startet um 15:30 Uhr – um Anmeldung wird dringend gebeten!

Ab Punkt 16:00 Uhr stehen die berühmten Fußballer Portraits „German Soccer For Life“zum Verkauf gegen Höchstgebot!

Außerdem haben Sie als Erste die Chance, Ihre neuesten Werke zu bestaunen: die Serie der Physikstars. Zu allen Bildern dieser Serie werden Medaillen zum Sammeln geprägt. Auf der Vernissage kann sich jeder numismatisch interessierte Besucher für eine Seriennummer vormerken lassen.

Ab 15.30 Uhr wird die Künstlerin Nahid Shahalimi anwesend sein, um für Informationen rund um ihr Schaffen zur Verfügung stehen.

NAHID SHAHALIMI hat rund um ihre Kunst ein einprägsames Motto: Love Life Passionately! Live Life Simple!
Mehr über die Künstlerin erfahren Sie unter http://www.nahidshahalimi.com/
Besuchen Sie auch ihren ip-tv Sender: http://www.nahidshahalimi-tv.com/

Die Vernissage findet in der Sophia Gallery in der Adolf-Kolping-Str. 10, in 80336 München statt.
Wir bitten Sie dringend, sich für die Vernissage mit Namen und Adresse anzumelden: Ingo.wolf@sophia-gallery.com

Zwischen dem 20. Januar und 4. März 2013 haben Sie darüber hinaus täglich die Möglichkeit, die Ausstellung in der Sophia-Gallery zu besuchen. Geöffnet ist die Galerie täglich von 15:00 bis 22:00 Uhr oder nach Vereinbarung (unter 089.7448888-15). Der Galerist ist Ingo Wolf aus München.

Über die Künstlerin Nahid Shahalimi
Born in Kabul, Afghanistan, Nahid Shahalimi is one of the most prolific international artists in the art world. Today, she lives in Munich, Germany. But, growing up, she and her family lived all over the world, in Pakistan, Spain, Germany, the United States and Canada. Canada is a second home to Shahalimi, who represented the country as a professional volleyball athlete in the World Tour of 2000. It was also there where she earned her college and university degrees in International Politics/South East Asian studies and the Fine Arts-with honours- and won her first art competition – in a provincial art competition – at 16.

Shahalimi is the founder and CEO of HOFAev. Hope foundation for women and children of Afghanistan, is a member of Avicenna ev for street children of Afghanistan and is an honorary supporter of UNICEF Germany and numerous other foundations around the world. Her charitable work always stays as the center of her attention in all her works.

Sie finden die Sophia-Gallery in der Adolf-Kolping-Straße 10 (Nähe Stachus). Alle sechs bis acht Wochen wird zur Vernissage eingeladen. Auf 1.200 m² in sechs Sälen sind die Werke zu sehen (bis zu 150 Bildern)
Parken kann man auf 480 Parkplätzen direkt im Haus und so den Besuch der Galerie optimal mit einem Einkaufsbummel in der Münchner Innenstadt verbinden. Öffnungszeiten: täglich von 15:00 – 22:00 Uhr und nach Vereinbarung. Der Galerist Ingo Wolf lädt Sie ein, besondere Künstler in seiner Innenstadtgalerie zu erleben. Bei der Auswahl der Werke wird darauf geachtet, dass die ausgestellten Gemälde zum größten Teil zum Verkauf stehen.

Kontakt:
sophia-gallery
Ingo Wolf
Adolf-Kolping-Straße 10
80336 München
+49 89 744 88 88 15
Ingo.Wolf@sophia-gallery.com
http://www.sophia-gallery.com

Pressekontakt:
Real Marketing
Alexander Maria Faßbender
Blombergstr. 7
83646 Bad Tölz
+491724154101
presse@real-marketing.info
http://www.real-marketing.info

Kunst Kultur Gastronomie

NAHID SHAHALIMI – Kunstausstellung München Sophia Gallery

Porträts von Fußballern wie Bierhoff, Badstuber, Kroos, Aogo, Podolski stehen im Mittelpunkt sowie eine neue Serie berühmten Physikern als numismatische Vorlagen.

NAHID SHAHALIMI  - Kunstausstellung München Sophia Gallery

Nahid Shahalimi wird am Samstag , den 19.01.2013 in der Sophia Gallery ihre Neue Ausstellung eröffnen. Ihre berühmten Fußballer Portraits „German Soccer For Life“ werden dabei einen Teil der genialen Ausstellung beinhalten. Boateng, Reus, Bierhoff, Badstuber, Kroos, Aogo, Podolski, Schürrle, Mertasacker, Wiese, Höwedes, Flick, Klose, Köpke sind eine Teil der berühmten Köpfe die Nahid Shahalimi in ihrer speziellen Art und Weise portraitiert hat. Neben diesem Anziehungspunkt stellt die Ausstellung ein Abbild Ihres Gesamtwerkes dar.

Die Vernissage am 19. Januar startet um 15:30 Uhr – um Anmeldung wird dringend gebeten! Die Künstlerin Nahid Shahalimi wird anwesend sein, um für Informationen rund um ihr Schaffen zur Verfügung stehen.

Punkt 16:00 Uhr stehen die berühmten Fußballer Portraits „German Soccer For Life“ erstmals zum Verkauf gegen Höchstgebot!

Mehr über die Künstlerin erfahren Sie unter http://www.nahidshahalimi.com/
Besuchen Sie auch ihren ip-tv Sender: http://www.nahidshahalimi-tv.com/

Die Vernissage findet in der Sophia Gallery in der Adolf-Kolping-Str. 10, in 80336 München statt.
Wir bitten Sie dringend, sich für die Vernissage mit Namen und Adresse anzumelden: Ingo.wolf@sophia-gallery.com

Über die Künstlerin Nahid Shahalimi
Born in Kabul, Afghanistan, Nahid Shahalimi is one of the most prolific international artists in the art world. Today, she lives in Munich, Germany. But, growing up, she and her family lived all over the world, in Pakistan, Spain, Germany, the United States and Canada. Canada is a second home to Shahalimi, who represented the country as a professional volleyball athlete in the World Tour of 2000. It was also there where she earned her college and university degrees in International Politics/South East Asian studies and the Fine Arts-with honours- and won her first art competition – in a provincial art competition – at 16.

Shahalimi is the founder and CEO of HOFAev. Hope foundation for women and children of Afghanistan, is a member of Avicenna ev for street children of Afghanistan and is an honorary supporter of UNICEF Germany and numerous other foundations around the world. Her charitable work always stays as the center of her attention in all her works.

Sie finden die Sophia-Gallery in der Adolf-Kolping-Straße 10 (Nähe Stachus). Alle sechs bis acht Wochen wird zur Vernissage eingeladen. Auf 1.200 m² in sechs Sälen sind die Werke zu sehen (bis zu 150 Bildern)
Parken kann man auf 480 Parkplätzen direkt im Haus und so den Besuch der Galerie optimal mit einem Einkaufsbummel in der Münchner Innenstadt verbinden. Öffnungszeiten: täglich von 15:00 – 22:00 Uhr und nach Vereinbarung. Der Galerist Ingo Wolf lädt Sie ein, besondere Künstler in seiner Innenstadtgalerie zu erleben. Bei der Auswahl der Werke wird darauf geachtet, dass die ausgestellten Gemälde zum größten Teil zum Verkauf stehen.

Kontakt:
sophia-gallery
Ingo Wolf
Adolf-Kolping-Straße 10
80336 München
+49 89 744 88 88 15
Ingo.Wolf@sophia-gallery.com
http://www.sophia-gallery.com

Pressekontakt:
Real Marketing
Alexander Maria Faßbender
Blombergstr. 7
83646 Bad Tölz
+491724154101
presse@real-marketing.info
http://www.real-marketing.info

Kunst Kultur Gastronomie

Sophia Gallery – Neue Kunstgalerie in der Innenstadt

München besitzt nun einen weiteren Anziehungspunkt! Dank sei Ingo Wolf für
die neue und auch gleich die größte Kunstgalerie in der Innenstadt der
Landeshauptstadt Bayerns.

Sophia Gallery - Neue Kunstgalerie in der Innenstadt

Logo der Sophia Gallery

München, 13. Januar 2013

Seit Dezember 2012 gibt es in München eine neue Galerie für zeitgenössische
Kunst. Die Sophia-Gallery in der Adolf-Kolping-Straße 10 ( Nähe Stachus)ist
mit 1.200 m² nun Münchens größte private Kunstgalerie.

Am 08. Dezember 2012 wurde sie mit der Ausstellung MOVEMENT der Münchner Künstlerin Ursula
Leinfelder eröffnet.

Der Galerist Ingo Wolf lädt Sie ab sofort ein, besondere Künstler in seiner Innenstadtgalerie zu erleben. Bei der Auswahl der Werke wird darauf geachtet, dass die ausgestellten Gemälde zum größten Teil zum Verkauf stehen.

Alle sechs bis acht Wochen wird Mann/Frau zur Vernissagen eingeladen. Bei Interesse an der Aufnahme in den exklusiven Verteiler können Sie sich unter ingo.wolf@sophia-gallery.com direkt anmelden.

Die Sophia Gallery bietet auf 1.200 m² in sechs Sälen bis zu 150 Bilder umfassende Ausstellungen an. Mehr Kunst geht in München sonst nirgendwo.

Ein besonderes Schmankerl hat sich der Galerist Ingo Wolf auch noch einfallen lassen, nämlich bis zu 480 Parkplätzen stehen direkt im Haus zur Verfügung und somit den Besuchern. Die Verbindung von Einkaufsbummel und Kunst kommt hierbei nie zu kurz.

Ausgestellt werden vor allem Künstler, die auch in der privaten Sammlung, des www.FineArts-TV.com Betreibers vertreten sind, die zu Bayerns größten Sammlungen gehört.

Im Internet finden Sie die Galerie auf http://www.sophia-gallery.com/ oder bei Facebook. Dort wird insbesondere eine Community angelegt, um sich auch mit weiteren Kunstinteressierten austauschen zu können. In der realen Welt können Sie die Galerie täglich von 15:00 bis 22:00 Uhr oder nach Vereinbarung (unter 089.7448888-15) besuchen.

Sie finden die Sophia-Gallery in der Adolf-Kolping-Straße 10 (Nähe Stachus). Alle sechs bis acht Wochen wird zur Vernissage eingeladen. Auf 1.200 m² in sechs Sälen sind die Werke zu sehen (bis zu 150 Bildern)
Parken kann man auf 480 Parkplätzen direkt im Haus und so den Besuch der Galerie optimal mit einem Einkaufsbummel in der Münchner Innenstadt verbinden. Öffnungszeiten: täglich von 15:00 – 22:00 Uhr und nach Vereinbarung. Der Galerist Ingo Wolf lädt Sie ein, besondere Künstler in seiner Innenstadtgalerie zu erleben. Bei der Auswahl der Werke wird darauf geachtet, dass die ausgestellten Gemälde zum größten Teil zum Verkauf stehen.

Kontakt:
sophia-gallery
Ingo Wolf
Adolf-Kolping-Straße 10
80336 München
+49 89 744 88 88 15
Ingo.Wolf@sophia-gallery.com
http://www.sophia-gallery.com

Pressekontakt:
Real Marketing
Alexander Maria Faßbender
Blombergstr. 7
83646 Bad Tölz
+491724154101
presse@real-marketing.info
http://www.real-marketing.info

Kunst Kultur Gastronomie

Chanson Salon

“ Petra Pavel “
„Verflucht und zugenäht!“ …
Chanson Salon
KUNSTLEBEN BERLIN, der Kunstsalon in Berlin Schöneberg

… ist eine heiter- unterhaltsame Reise durch Kleinode der Berliner Kabarett- und Chansonkunst der 10er 20er und 30er Jahre.

Petra Pavel präsentiert Ihnen in ihrem kurzweiligen Programm „gerne wieder- und noch nie Gehörtes“, öffnet Ihre Herzen und entlässt Sie nach knapp zwei Stunden des Schmunzelns, Lachens und Staunens glücklich und erleichtert wieder in den Alltag.

Komponisten wie Friedrich Holländer, Rudolph Nelson, Walter Mendelssohn, Günter Neumann, Künstler und Charaktere aus der Frühzeit des Chanson wie Claire Waldoff und Blandine Ebinger, erwarten Sie mit ihrer Musik, ihrem Witz und dem nicht ganz so alltäglichen Wahnsinn.

Und: Sie werden überrascht sein, wie in kürzester Zeit aus Fremden Freunde werden.

Mit Petra Pavel und
Regina Haffner am Klavier

Freuen Sie sich auf den Chanson-Salon bei KUNSTLEBEN BERLIN.

Samtag, 19.11.2011 um 19:30 Uhr (Einlass 19:00 Uhr)

KUNSTLEBEN BERLIN, Hauptstr. 31 (1. Etage), 10827 Berlin

Eintritt: 12 Euro
Kunst leben – der Kunstsalon im Herzen von Berlin

Die wunderschönen, 200 m² großen Räumlichkeiten von KUNSTLEBEN BERLIN, befinden sich in einem denkmalgeschützten Stadthaus und bieten neben gehobenem Ambiente eine komplette Galerieausstattung.

Hier finden Ausstellungen und Vernissagen mit interessanten Künstlern statt, sowie auch Salonkonzerte, Lesungen, Happenings, Unternehmertreffen und Events von Menschen, welche das schöne Flair, die liebevolle Einrichtung und die persönliche Begleitung der Veranstaltungen durch die Gastgeber Romy Campe und MASCH schätzen.

Der Kunstsalon KUNSTLEBEN BERLIN ist ein langgehegter Traum der beiden Künstler. Romy Campe und MASCH sind freischaffende Maler, welche neben Ihrer Malerei auch für die UDK (Universität der Künste Berlin) als Dozenten unterwegs sind. Sie bewohnen selber einen (abgetrennten) Teil der Räume und geben durch ihre Persönlichkeit und die professionelle Unterstützung allen Events eine persönliche und besondere Note.

Wer sich für Kultur auf hohem Niveau interessiert und die Berliner Kunstszene hautnah und abseits von Klischees erleben möchte, ist hier genau richtig. KUNSTLEBEN BERLIN schafft eine wunderbare Symbiose zwischen Professionalität, künstlerischer Vielfalt und angenehmer Atmosphäre. Unser Salon wählt Kunst und Kultur handverlesen aus und präsentiert sie bestmöglich.

KUNSTLEBEN BERLIN
Manfred Schulzke
Hauptstrasse 31
10827 Berlin
info@kunstleben-berlin.de
030 78719346
http://www.kunstleben-berlin.de