Tag Archives: vegan

Computer IT Software

Exklusiv bei Caseking: noblechairs ICON – Der beste Gaming-Stuhl 2018 wird zur strahlend weißen Ikone.

Exklusiv bei Caseking: noblechairs ICON - Der beste Gaming-Stuhl 2018 wird zur strahlend weißen Ikone.

Berlin, 20.07.2018
Der preisgekrönte noblechairs ICON, der erst im vergangenen Monat während der Computex von der European Hardware Association zum besten Gaming-Stuhl 2018 gekürt wurde, ist ab sofort auch in strahlendem Weiß erhältlich. Das neue Farbmodell bietet eine fantastische Optik und vermittelt durch seine perfekte Ergonomie das Gefühl von purem Luxus. Jetzt bei Caseking.

Der weiße noblechairs ICON ist mit farblich passenden schwarzen Nähten akzentuiert und mit einem hochwertigen PU-Kunstlederbezug bespannt. Dieser besitzt eine Materialstärke von 1,5 Millimeter und ist somit besonders langlebig. Zudem ist er an den Kontaktflächen mit einem einzigartigen Diamantmuster sowie einer feinen Perforation ausgestattet, wodurch vor allem in Kombination mit der offenporigen Kaltschaumpolsterung an den warmen Sommertagen ein wesentlich angenehmeres Sitzgefühl erzielt werden kann.

Der noblechairs ICON Gaming-Stuhl im Überblick:
– Ab sofort auch in edlem Weiß erhältlich!
– Hochwertiger PU-Kunstleder- oder Echtlederbezug mit Perforation
– Bequeme & atmungsaktive Kaltschaumpolsterung
– Lange Haltbarkeit durch hohe Materialstärke
– Maximale Justierbarkeit dank 4D-Armlehnen
– Anpassbare Wippmechanik & Rückenlehne
– Leise 60-mm-Rollen für Hart- und Weichböden
– Zwei komfortable Kissen im Lieferumfang
– Geeignet für Nutzer bis 150 kg
– Edles Design mit überwältigendem Sportwagen-Feeling!

noblechairs setzt natürlich auch bei dem weißen ICON auf eine rein maschinelle Fertigung, denn die bekannte Perfektion soll schließlich erhalten bleiben. Wie in der hochpräzisen Produktion von Automobilen, produzieren Roboterarme das Stahlgestell des Stuhls. Dadurch wird eine fehlerfreie sowie extrem haltbare Konstruktion gewährleistet, die über alle Zweifel erhaben ist. Selbst die Bezüge werden von industriellen Schneidemaschinen gefertigt, weshalb auch hier nur die besten Ergebnisse erzielt werden. Die Wiedererkennungsmerkmale in Form einer kleinen schwarzen Aluminiumplakette mit weißem Noble-Schriftzug sowie dem vergrößerten noblechairs-Logo, dass in den Kopfbereich eingestanzt wurde, zeigen nun noch deutlicher die Zugehörigkeit zum noble-Club an.

Die Basis der ICON-Serie von noblechairs wird von einem verbesserten, pulverbeschichteten und um 20 Prozent verstärkten Fußkreuz aus massivem Vollaluminium mit fünf Armen und speziellen Lenkrollen gebildet. Diese 60-mm-Rollen bestehen aus einem Nylonkern mit einem Polyurethanüberzug, sind sehr weich sowie laufruhig und somit für Hart- und Weichböden gleichermaßen geeignet. Die Gasdruckfeder der Sicherheitsstufe 4 ist in Zusammenarbeit mit dem optimierten Stuhlkreuz zudem für eine maximale Belastung mit bis zu 150 kg zugelassen.

Neben einer Höhenverstellbarkeit um 10 Zentimeter bietet der ICON-Thron außerdem eine komfortable Wippmechanik, eine verstellbare Rückenlehne und die extrem praktischen 4D-Armlehnen. Dank dieser umfangreichen Optionen steht einer ergonomischen Sitzhaltung nichts mehr im Weg. Die überarbeiteten 4D-Armlehnen passen aufgrund ihres nun komplett schwarzen Designs noch besser in das Gesamtbild des Stuhls und lassen sich auch noch in vier Dimensionen verstellen, wodurch jeder Nutzer die perfekte Position für sich erfahren kann.

Der noblechairs ICON Gaming Stuhl – weiß/schwarz bei Caseking: https://goo.gl/zFKirx

Weiteres Material online: https://goo.gl/bZjU1S

Der noblechairs ICON in Weiß ist ab sofort bei Caseking für 369,90 Euro als PU-Kunstleder-Modell erhältlich und voraussichtlich ab 27. Juli lieferbar.

Caseking ist ein führender europäischer Distributor exklusiver Top-Marken und ein renommierter
Online-Händler, bekannt für einzigartige und extravagante Computer-Hardware und passendes
Zubehör, der 2003 gegründet wurde und seitdem kontinuierliches Wachstum verzeichnet. Der Sitz in
Berlin-Charlottenburg ist einem riesigen, modernen Logistikcenter mit 10.000 m² Lagerfläche
angeschlossen. Wie der Name vermuten lässt, spielen bei Caseking eine gigantische Auswahl an
PC-Gehäusen in unterschiedlichen Größen, Formen und Designs eine zentrale Rolle. Daneben sind
ein enormes Spektrum an Modding-Artikeln zur PC-Individualisierung, hochklassiger Gaming-
Peripherie, allgemeiner Computer-Hardware und täglich neu dazu kommenden Artikeln jederzeit
verfügbar. Caseking strebt stets danach, der Zielgruppe im Markt für Gamer und Enthusiasten
topaktuelle Hardware und außergewöhnliche Hochleistungs-Produkte zur Verfügung zu stellen. Mit
den hauseigenen Marken King Mod, 8Pack und der8auer bietet die Firma beliebte Produkte zur
Leistungssteigerung (vorübertaktete Elemente) genauso wie Komponenten zur Geräuschreduzierung
(Wasserkühlung, leise Luftkühlung, schalldichte Materialien) und mächtige, handgefertigte Gaming-
PCs an.
Die Caseking Gruppe besteht aus www.caseking.de zusammen mit den Tochtergesellschaften
www.overclockers.co.uk (Großbritannien), www.caseking.hu (Ungarn), www.globaldata.pt (Portugal), www.trigono.se (Schweden) und www.jimms.fi (Finnland) und unterhält regionale Büros in Frankreich, den Niederlanden und
Taiwan.

Firmenkontakt
Caseking GmbH
Paul Brüchert
Gaußstr. 1
10589 Berlin
+49 (0)30 5770404-16
marketing@caseking.de
https://www.caseking.de

Pressekontakt
Caseking GmbH
Simon Lüthje
Gaußstr. 1
10589 Berlin
+49 (0)30 5770404-29
sluethje@caseking.de
https://www.caseking.de

Medizin Gesundheit Wellness

Das Astaxanthin-Buch von Ivarssons ist wieder da!

Es ist wieder da! Das beliebte Astaxanthin-Buch von Ivarssons als ebook zum einfachen Download für Sie.

Das Astaxanthin-Buch von Ivarssons ist wieder da!

Astaxanthin-Buch gratis zum Download

Neu und in verbesserter Form ist unsere Seite mit unserem Astaxanthin-Buch – und unserem Spirulina-Buch – wieder online auf www.das-beste-buch.de. Nachdem wir 2007 den Naturstoff Astaxanthin nach Deutschland gebracht hatten sahen wir uns einem immensen Informationsdefizit in Sachen Astaxanthin gegenüber. Niemand kannte Astaxanthin und es gab auch keine deutschsprachige Literatur dazu. Daher brachten wir 2009 das erste Astaxanthin-Buch auf den Markt und ebneten damit dem Astaxanthin den Weg in Deutschland. Mit dem Astaxanthin-Buch haben Sie das Grundlagenwerk zu Astaxanthin mit Informationen über das natürliche Vorkommen, vielen Studien, die die gesundheitlichen Vorteile dieser Substanz aufzeigen und einer Menge an Erfahrungsberichten, die die vielfältigen Erfolge beschreiben. Die Erfahrungsberichte stellen zweifellos das Highlight des Buches dar. Mit einem der spektakulärsten startet das Buch: Einem Triathleten namens Max Burdick, der mit Hilfe von Astaxanthin seinen ersten Ironman-Triathlon schaffte. Und das im Alter von 75 Jahren!

Das Astaxanthin-Buch ist nach wie vor ein gefragtes und viel kopiertes Medium, um sich über Astaxanthin zu informieren. Im Mittelpunkt der ersten Kapitel stehen die zwei Haupteigenschaften des Astaxanthins: es gehört zu den stärksten Antioxidantien – etwas, was man heute mehr denn je für seine Gesundheit benötigt. Und es bietet eine sichere, natürliche Entzündungshemmung, was für jegliche Beschwerden an Knochen, Gelenken und Muskulatur eine tolle Unterstützung ist. Nicht nur für die verbreiteten Gelenkbeschwerden eine Wohltat – ohne Nebenwirkungen – sondern auch für die gestresste Muskulatur von Sportlern und für die heimtückischen stummen Entzündungen.

Die einzig sinnvollen Formen Astaxanthin heute zu sich zu nehmen sind über Wildlachs als Lebensmittel und mit Gelkapseln, die in Öl gelöstes natürliches Astaxanthin enthalten. Es werden neue Formen kommen; die momentan auch erhältlichen Pulverprodukte bieten keinen ausreichenden Oxidationsschutz. Im Shop von ESOVita erhalten Sie Astaxanthin-Produkte mit 4 mg und 12 mg pro Kapsel, sowie in veganer und der günstigeren Variante mit Gelatine-Kapseln.

Auf www.das-beste-buch.de finden Sie auch die Kurzform unseres Spirulina-Buches.
Nicht zufällig sind beide auf einer Seite zu finden. Beides sind Algenprodukte, kommen aus dem Süßwasser und sind starke Gesundheitsprodukte mit vielen Anhängern sowohl bei Verbrauchern als auch Therapeuten. Spirulina ist eine Nahrungs-Ergänzung im wahrsten Sinne des Wortes. Sie ist enorm reich an Protein, Mineralstoffen, Chlorophyll, Phycocyanin, Carotinoiden und anderen sekundären Pflanzenstoffen. Im kompakter Form gibt sie uns einen Reichtum an Nährstoffen, der für viele Ernährungsformen, egal ob vegan, vegetarisch, ketogen, low-carb, paleo, Vollwertkost, Ayurveda- oder Blutgruppenernährung eine wertvolle Ergänzung ist. Als Tablette ist sie leicht mitzuführen und zu jeder Tageszeit, überall wo Sie sich gerade aufhalten einzunehmen. Und nicht zu vergessen: Alles natürlich – es werden keine Nährstoffe weggenommen oder irgendwelche Zusätze hinzugefügt.

Seit über 20 Jahren versorgt Ronald Ivarsson und sein Team gesundheitsbewusste Verbraucher mit besonderen Produkten wie Astaxanthin, Hawaiian Spirulina, Chlorella und Krillöl. Allesamt sehr hilfreiche, wirksame und sichere Produkte für alle Altersgruppen, Ernährungsrichtungen, gesunde und weniger gesunde Menschen. Über die Internetshops www.esovita.de und www.happy-life-food.eu gibt es Informationen, Produkte und Kontaktmöglichkeiten.

Kontakt
ESOVita LIMITED
Ronald Ivarsson
Crown House, High Street 37
RH19 3AF East Grinstead, West Sussex
06203-65513
0044 1329 842478
info@esovita.de
https://esovita.de/

Medizin Gesundheit Wellness

7 Super Wichtige Insider Tipps

Starte jetzt mit einer gesunden Ernährung und fühle dich fitter und wohler!

7 Super Wichtige Insider Tipps

Du interessierst dich für eine gesunde und vegane Ernährung, aber weißt nicht wie Du anfangen sollen?

Dieser Ratgeber wird dich verändern.

– https://www.warum-vegan.com/vegane-insidertipps

– auf Seite 8 zeigen wir dir, was Männer UND Frauen unbedingt wissen müssen.

– auf Seite 15 zeigen wir dir, 3 Mythen vor denen jeder NICHT-VEGANER Angst hat, obwohl es keinen Grund dafür gibt.

– auf Seite 17 zeigen wir dir, 5 einfache Rezepte für den perfekten Start!

Es gibt sehr viele Gründe dafür, um auf eine gesunde und vegane Ernährung umzusteigen. Gesünder leben, mehr Tierschutz, eine bessere Umwelt schaffen, eine lange bestehende Krankheit heilen, allergische Reaktionen vermeiden oder viele weitere Gründe mehr. Doch was bedeutet es eigentlich, vegan zu leben? Wie kann ich damit am besten beginnen?
Der Verzicht auf Fleisch und andere tierische Produkte wie Milch, Eier, Käse, Joghurt oder Honig liegt zur Zeit voll im Trend. Schätzungsweise mehr als 1.500.000 Menschen leben in Deutschland vegan.
Neben den positiven Aspekten im Hinblick auf Tier- und Klimaschutz spielen vor allem gesundheitliche Gründe bei der Entscheidung für eine vegane Lebensweise eine Rolle.
Jetzt gibt es noch einen weiteren Grund, tierische Lebensmittel komplett vom Speisepl https://www.warum-vegan.com/gratis-insidertipps/an zu streichen: Laut einer Studie sollen Veganer ein besseres Liebesleben haben.

– https://www.warum-vegan.com/vegane-insidertipps

Also worauf wartest du? Wir begleiten dich auf deiner Reise zu einer gesunden sowie ausgeglichenen Ernährung.

Viel Spaß beim Lesen,
Martina & Jonathan

Hallo – wir heißen Martina (32) und Jonathan (36). Wir lieben es zusammen zu Reisen – am liebsten ans Meer mit einem tollen Strand. Wir lieben beide das warme Wetter und die angenehmen Brisen des Meeres. Wir lieben es, gesundes Essen zu uns zu nehmen. Am liebsten vegan, zucker- und glutenfrei – all das gehört zu unserem Leben dazu. Wir inspirieren und geben gerne Tipps, wie man vegan leben und gleichzeitig leicht abnehmen kann und das ohne dabei unglücklich zu sein.
https://www.warum-vegan.com/vegane-insidertipps

Kontakt
Jonathan Hiemer
Jonathan M. Hiemer
Mautner Markhof Gasse 94/2
1110 Wien
+436601410334
hiemerjonathan@gmail.com
https://www.warum-vegan.com/gratis-insidertipps/

Familie Kinder Zuhause

Truly Great Company – Erfolgreicher Pre-Sale ermöglicht die Serienproduktion

Das junge StartUp erreicht sein Fundingziel und erhält tatkräftige Unterstützung von der media Verlagsgesellschaft mbH.

Truly Great Company - Erfolgreicher Pre-Sale ermöglicht die Serienproduktion

Firmenlogo des Startups Truly Great Nature (Bildquelle: Truly Great Nature)

Wien (24.05.2018) – Noch vor dem Ende der Kampagnenlaufzeit konnte sich die Truly Great Company über einen erfolgreichen Abschluss freuen. Das Ziel wurde bereits wenige Tage vorher, mit der Hilfe eines großzügigen Unterstützers erreicht. Somit konnte die Produktion der ersten Produkte gestartet und der Markteintritt für Juli 2018 fixiert werden.

Meilenstein erreicht
Mit dem positiven Abschluss der Crowdfunding-Kampagne auf startnext.com konnte die Truly Great Company, das nötige Kapital aufbringen um in die erste Serienproduktion zu starten. Diese wurde bereits initiiert, um Anfang Juli die ersten Produkte an ihre Kunden ausliefern zu können. „Wir haben schon einen großen Teil unserer geplanten Produktion im Pre-Sale verkaufen können und sind sehr zufrieden wie das Produkt bei Klein- sowie Großkunden ankommt“ erklärt Reinhard Gamper, Geschäftsführer der Truly Great Company. Reinhard Gamper weiter: „Wir bedanken uns sehr für das Vertrauen, das viele Menschen, die uns gar nicht kennen in uns und unsere Idee gesteckt haben.“ Nun gilt es das versprochene umzusetzen und das innerhalb eines straffen Zeitplans. Die Produktion findet zur Gänze in Deutschland, in der Nähe von Berlin, statt. Dies deshalb um die hohen Qualitätsstandards wahren zu können und andererseits um mit deutscher Pünktlich- und Genauigkeit die Produkte zu den Kunden zu befördern. Die genaue Auslieferung ist für die erste Juli-Woche angedacht. Rund die Hälfte der eingenommenen Summe kommt von Kleinstunterstützern, die als Early Adopter, die ersten sind, die neue Produkte für sich entdecken. Die versprochene Zustellung lässt sich nur durch starkes Logistiksystem einhalten um die Kunden in Deutschland, Österreich, Schweiz und Italien zeitgleich bedienen zu können.

Die nächsten Schritte machen
Die weiteren Schritte werden sein, die Produktpalette stetig zu erweitern und die Vertriebskanäle weiter auszubauen. Dabei glaubt die Truly Great Company, dass der stationäre Handel immer noch wichtig für ein nachhaltiges Geschäftsmodell in dieser Branche ist. Ganz besonders wenn es sich um eine unbekannte Marke handelt.Reinhard Gamper betont, dass es einige Anfragen von möglichen Investoren und Großunterstützern gegeben hat, es jedoch wichtig ist, einen Partner zu finden, der einem sein know how zur Verfügung stellt und die berühmten Türen öffnen kann um das Vorankommen zu beschleunigen.

Unterstützt werden sie dabei von der media Verlagsgesellschaft mbH mit Sitz in Scheidegg am Bodensee. Diese hat die Produkte der Truly Great Company entdeckt und sieht großes Potenzial darin. „Nach einem guten Gespräch war klar, dass wir die selben Werte verfolgen und somit die Basis für eine gute Partnerschaft gegeben ist“ sagt Reinhard Gamper. Die Truly Great Company glaubt damit den richtigen Partner gefunden zu haben und geht mit Vollgas die neuen Meilensteine an.

Über die Truly Great Company
The Truly Great Company wurde im Sommer 2017 von Reinhard Gamper, Sascha Grimm und Katrin Bernard gegründet. Reinhard Gamper war zuvor einige Jahre als Wirtschaftsprüfer bei Ernst & Young tätig bevor er CEO und Gründer der Marke „Truly Great Company“ wurde. Mit-Gründer Sascha Grimm ist Vater der kleinen Juna und Ideengeber zum gemeinsam Produkt. Er studierte Wirtschaft und war zuletzt im Vertrieb einer großen deutschen Supermarkt-Kette tätig. Katrin Bernard ist ausgebildete Pharmazeutin und arbeitet erfolgreich im Bereich der Herstellung von pharmazeutischen Individualrezepturen und Homöopathika.
Im Produktnamen „Truly Great Company“ vereinen sich gemeinsame Wertvorstellungen der drei GründerInnen für ihre Babypflege-Produkte, aber auch für die Vorbildwirkung ihrer Unternehmenskultur, in der Mitarbeiter leidenschaftlich und mit großer Freude arbeiten und sich wohlfühlen sollen. Ihre Firmenphilosophie: Weil ihnen die Gesundheit und Zukunft der Kleinsten ganz besonders am Herzen liegt, möchten sie gute Produkte entwickeln. Um dieses Ziel zu erreichen, stehen sie im regelmäßigen, informativen Austausch mit ExpertInnen wie Müttern und Väter, Kinder- und Hautärzten, Hebammen, Kinderkrankenschwestern und Apothekern.
Kontakt:
Reinhard Gamper
Truly Great Nature GmbH
Neustiftgasse 54/2/16
1070 Wien
Österreich
Telefon: +43 650 44 33 207
E-Mail: info@trulygreat.eu

Das Unternehmen Truly Great Nature GmbH wurde im Sommer 2017 gegründet und besteht aus drei Personen: Reinhard Gamper (33) war einige Jahre Wirtschaftsprüfer bei Ernst & Young bevor er CEO und Gründer der Marke „Truly Great Company“ wurde. Sascha Grimm (31) studierte Wirtschaft und war zuletzt im Vertrieb einer großen deutschen Supermarkt-Kette tätig. Er ist Mit-Gründer und Vater der kleinen Juna. Katrin Bernard (30) ist ausgebildete Pharmazeutin und arbeitet erfolgreich im Bereich der Herstellung von pharmazeutischen Individualrezepturen und Homöopathika. Mit ihrem Know-how und Wissen ist sie das „Brain“ der „Truly Great“-Produkte. Im Produktnamen „Truly Great Company“ vereinen sich gemeinsame Wertvorstellungen des Trios für ihre Produkte und eine gelebte Unternehmenskultur, in der Mitarbeiter leidenschaftlich und mit großer Freude arbeiten, und sich wohl fühlen.
Ihre Firmenphilosophie: Weil ihnen die Gesundheit und Zukunft der Kleinsten ganz besonders am Herzen liegt, möchten sie gute Produkte entwickeln. Um dieses Ziel zu erreichen, stehen sie im regelmäßigen informativen Austausch mit Experten wie Mütter und Väter, Kinder- und Hautärzten, Hebammen, Kinderkrankenschwestern und Apothekern.

Firmenkontakt
Truly Great Nature
Reinhard Gamper
Neustiftgasse 54/2/16
1070 Wien
+43 650 44 33 207
info@trulygreat.eu
https://trulygreat.eu/

Pressekontakt
Ulrich Kommunikation
Simone Ulrich
Rudolf-Breitscheid-Str. 29e
16356 Ahrensfelde
030-93024601
info@ulrich-kommunikation.de
https://ulrich-kommunikation.de

Fashion Trends Lifestyle

Simple Happy Kitchen Announces Book Publication

After raising more than $200K, The first illustrated guide for plant-based nutrition will be published June 25

Simple Happy Kitchen Announces Book Publication

The Simple Happy Kitchen book

„Simple Happy Kitchen: an illustrated guide for you plant-based life“, to be published on 25 June

Simple Happy Kitchen, the plant-based nutrition infographics website is today announcing that „Simple Happy Kitchen: an illustrated guide for you plant-based life“ will be published on June 25, and is now available for pre-order on their website.

Backed by more than 2500 people on Kickstarter and Indiegogo who helped raise more than $200,000, the book is now ready for publication. In this fully illustrated, fun and easy-to-follow guide, the team behind the the popular website breakdown the fundamentals of plant-based nutrition using adorable characters and lots of humor. Meant for both vegan and non-vegans alike, the guide contains everything from myth breakers, food storage tips to recipes and information about the effect of our lifestyles on the environment.

While dealing with plant-based nutrition, this is not your typical vegan diet book. It is the first book of its kind and is part of the company“s whole line of educational products meant to help guide readers and improve the diets of children’s and families all over the world. Instead of charts, numbers and warnings, the books uses positivity, fun and speaks in a language kids understand.

There are chapters on meal planning, superfoods, exercise, budgeting, label-reading and the environment. It helps understand the basics of nutrition while providing information on how to make the most of each food source. The book was written together with a clinical dietitian making sure it is not just fun but also verified and factual.

Simple Happy Kitchen introduces a new way to discuss and learn about plant-based nutrition – with positivity, humor and fun.

Says illustrator and founder of Simple Happy Kitchen, Miki Mottes: „We are so proud to be publishing the first illustrated plant-based guide. Increasing awareness of the benefits of plant-based nutrition means the demand for this type of easy-to-understand and light hearted guide is also on the rise. The amazing support we received from our fans and backers has proven the timing is right“.

Early signs are that the book will have a significant impact: more than 2500 people backed the project on crowdfunding platforms helping to raise more than $200,000.

Notes for editors
For more information, page samples, book cover imagery, or for high-res images see our online press kit

For questions and to arrange interviews please contact Neta Dror, co-founder and marketing director: neta@simplehappyklitchen.com

Simple Happy Kitchen is an educational website helping simplify plant-based nutrition using humor and infographics. The company is now releasing its first book – the first fully illustrated plant-based guide. The book uses fun illustrations and infographics in order to break down complicated and often boring nutritional information with the goal of making plant-based nutrition accessible.

Company-Contact
Simple Happy Kitchen
Neta Dror
Hapelech 7
71750 Tel Aviv
Phone: +972543358714
E-Mail: hello@simplehappykitchen.com
Url: http://www.simplehappykitchen.com

Press
Neta Dror
Neta Dror
Hapelech 7
71750 Tel Aviv
Phone: +972543358714
E-Mail: neta@simplehappykitchen.com
Url: http://www.simplehappykitchen.com

Mode Trends Lifestyle

Hamburger Start-Up startet Crowdfunding

Eine nachhaltige Alternative zum Portemonnaie

Hamburger Start-Up startet Crowdfunding

BORDERDOG – Triple

Hamburg, 06.05.2018

Das Start-Up BORDERDOG aus Hamburg sucht über die Crowdfunding-Plattform Startnext MikroInvestoren, die die Entwicklung und Produktion platzsparenden Geldbeutel und minimalistischer Laptoptaschen fördern. Bewusst wird sich dabei an Minimalisten gerichtet, die ihren Alltag stressfrei ohne ständige Sorge um ausgebeulte Hosen und Diebstahl des Portemonnaies gestalten wollen. Das anvisierte Ziel von 7000€ in 35 Tagen ist ambitioniert, soll aber auch durch kleine Dankeschöns genügend Unterstützer finden.

Boris Golubev, der kreative Kopf hinter BORDERDOG, entwirft die Designs für die Mini-Portemonnaies in Hamburg. Dabei stützt er sich auf ein innovatives Material, welches optisch Papier ähnelt, aber zeitgleich Merkmale von Naturleder aufweist – ohne die Verwendung von tierischen Stoffen. Dadurch seien die Geldbeutel besonders robust, langlebig und sogar waschbar.

Schwierigkeiten beim Design des Produktes haben sich laut dem Erfinder bei der Suche nach einer möglichst platzsparenden Passform ergeben. Schließlich sollen Karten, Ausweise und Pässe Platz finden, die Geldbörse darf aber auch nicht die Hose ausbeulen, um so ein gefundenes Fressen für Taschendiebe darzustellen. Ergeben hat sich eine Art Mini-Briefbörse, die leicht größer als klassische Kreditkarten ist und somit unauffällig in jede Hosentasche passt. Sie bietet dabei immerhin 8 Karten, 10 Scheinen und ein paar Münzen ausreichend Platz. Sowohl die Mini-Version, als auch die Damen-Geldbörse in klassischer Größe für die Handtasche, verfügen über ein diebstahlsicheres Innenfutter, welches alle innenliegenden Karten vor Datendiebstahl schützt.
Auch die Laptoptasche wurde nach den Vorgaben eines minimalistischen Designs entworfen. Hierhin finden wahlweise iPad, Laptop oder MacBook Platz. Kleine Taschen für Powerbank, Unterlagen oder Smartphone fügen sich nahtlos in das Produkt ein.

Um die höchste Qualität und auch gewisse nachhaltige Produktionsstandards zu wahren, werden die Geldbörsen zu einhundert Prozent in Handarbeit in Europa hergestellt. BORDERDOG zielt darauf ab, die nachhaltige Nische in der lederdominierten Branche der Taschen und Portemonnaies zu besetzen und benötigt dabei die Hilfe von zahlreichen Unterstützern.

Wir von BORDERDOG haben es uns zur Aufgabe gemacht, praktische Produkte aus nachhaltigen Materialien zu entwickeln. Dabei geht es uns nicht nur um das Thema Sicherheit sondern auch um ein ökologisches Statement. Denn unsere Produkte sind etwas ganz Besonderes.

Kontakt
Lo-Go GmbH
Boris Golubev
Geffceknstr. 17
20249 Hamburg
015757395887
boris@border-dog.de
http://www.border-dog.de

Medizin Gesundheit Wellness

Neue Patienten-App hilft bei Medikamentenauswahl

WhatsIn My Meds hilft Patienten, unerwünschte Stoffe in Medikamenten zu erkennen und passende Alternativen zu finden.

Neue Patienten-App hilft bei Medikamentenauswahl

Berlin, 2. Mai 2018 – Eine neue Smartphone-App erkennt unerwünschte Inhaltsstoffe in Medikamenten und hilft Patienten bei der Auswahl passender Präparate. Davon profitieren in Deutschland allein mehr als zwölf Millionen Menschen mit Lactoseintoleranz, die nun einfach und schnell lactosefreie Präparate finden können. WhatsIn My Meds richtet sich aber auch an Allergiker, an vegane und muslimische Patienten und an Leistungssportler, die auf bestimmte Inhaltsstoffe in Medikamenten verzichten wollen.

Maximilian Wilke, Apotheker aus Berlin und Gründer von WhatsIn My Meds erklärt den Mehrwert der App: „Patienten haben nun erstmals die Möglichkeit, sich gezielt über Inhaltsstoffe eines Medikamentes zu informieren – ganz gleich, ob es sich um ein rezeptfreies Hustenmittel handelt oder den Blutdrucksenker auf Rezept. Enthält ein Präparat unerwünschte Stoffe, erkennt WhatsIn diese und findet Alternativen.“

Nach der Auswahl eines individuellen Profils können Nutzer bei WhatsIn entweder den Namen eines Arzneimittels eingeben oder aus mehr als hundert verschiedenen Anwendungsgebieten wählen. WhatsIn zeigt dann automatisch Medikamente, die der Profilauswahl entsprechen und keine unerwünschten Inhaltsstoffe enthalten. Auch das Abscannen mit der Smartphone- Kamera ist möglich, um zu prüfen, welche Stoffe ein Arzneimittel enthält.

WhatsIn My Meds ist ab sofort für iPhone und Android verfügbar. Die App ist zunächst kostenlos erhältlich. In einigen Monaten ist eine Bezahlversion mit zusätzlichen Features geplant.

Download und weitere Informationen unter www.whatsinmymeds.de

vitalfunktion GmbH aus Berlin ist die Betreibergesellschaft der Patienten-App WhatsIn My Meds.

Kontakt
vitalfunktion GmbH
Maximilian Wilke
Rigaer Str. 15
10247 Berlin
015111645505
presse@whatsinmymeds.de
http://www.whatsinmymeds.de

Mode Trends Lifestyle

PHINOMEN launcht neue Trendserie seiner nachhaltig produzierten Kult-Sneaker aus Kork

PHINOMEN launcht neue Trendserie seiner nachhaltig produzierten Kult-Sneaker aus Kork

PHINOMEN – die neue Sneaker Kork Trendserie 2018

Aktuell redet die ganze Welt erneut über die Verschmutzung der Weltmeere mit Plastikmüll. Genau diese Erfahrung machte auch Philipp Puttkammer, Begründer des noch jungen Sneaker- und Mode-Kultlabels PHINOMEN, als er 2016 Urlaub auf Bali machte. Auf Spaziergängen zeigten sich die Traumstrände voller Plastikflaschen, -tüten und -kleinteile. Jeden Tag werden auf Bali mehr als 100 Tonnen Plastikmüll an die Strände gespült – 700 Reinigungskräfte und 35 Lastwagen sind inselweit jeden Morgen zur Säuberung der Strände im Einsatz. Für ihn stand fest: So darf die Welt nicht sein und jeder kann etwas dagegen tun, wenn er es nur will. Die Idee war geboren, für sein Label einen Trend-Sneaker zu entwickeln, der Umweltschutz samt Plastikvermeidung von der Herstellung bis hin zum Kunden umsetzt, dabei in der Passform absolut begeistert und ultrabequem ist.

Nach langer Recherche und Gesprächen mit Produzenten, Umweltschutz-Organisationen und Experten für Materialforschung reifte der Plan, einen Sneaker aus rein pflanzlichen Materialien entwickeln zu können. Als Hauptmaterial zeigte sich Kork als perfekter Werkstoff, ein Material das schon seit über 1.000 Jahren für seine besonderen Eigenschaften bekannt ist: leicht, wasserdicht, atmungsaktiv und antibakteriell. Gleichzeitig schützt die Nachfrage die teils sehr alten Korkwälder. Nur die industrielle Nutzung sichert den wertvollen Baumbestand noch vor dem drohenden Schicksal der Abholzung. Für die Sohle fiel die Wahl auf Naturkautschuk und Natur-Farbpigmente. Die in Handarbeit ausgeführte Produktion der PHINOMEN Kork-Sneaker erfolgt in kleinen Familienbetrieben in Portugal. Damit schließt sich der Kreis einer ökologischen und ökonomisch verantwortungsvollen Herstellung – Vermeidung von Plastikmüll, ohne Schadstoffe und Schwermetalle, mit Stärkung des traditionellen Schuhhandwerks und dem Schutz von Korkwäldern, die allein im Mittelmeerraum schätzungsweise rund 14 Mio. Tonnen CO² pro Jahr binden.

Kork und Schuhe – passt und langweilig war gestern

Denkt man bei Korkschuhen automatisch bisher an klobige Clogs oder „Gesundheitslatschen“, so beweist PHINOMEN, dass Kork dieses Image zu Unrecht trägt – vielmehr handelt es sich bei dem verwendeten, extrem leichten Rollgewebekork um echtes High-Tech Material. Es ist atmungsaktiv und gleichzeitig wasserundurchlässig: eine Kombination von Eigenschaften, die sonst nur absolute High-End Synthetik-Textilien bieten. Darüber hinaus wirkt Kork antibakteriell. Doch auch ein weiterer Punkt sorgt für Überraschung: „Viele verbinden Kork mit einem harten, unnachgiebigen Material. Das stimmt jedoch längst nicht mehr“, erklärt Philipp Puttkammer. „Das moderne Korkrollengewebe ist vergleichbar flexibel und strapazierfähig wie hochwertiges Leder.“

„Die erste, in 2017 gelaunchte Kork-Sneaker-Kollektion war ein voller wie auch überraschender Erfolg für uns. Das unheimlich tolle Feedback unserer Kunden, Freunde und der vielen prominenten Träger hat uns als Team angespornt, Passform und Komfort nochmals auf ein neues Level zu heben. Das haben wir mit unseren vier neuen Modellen definitiv geschafft“, so Philipp Puttkammer weiter.

PHINOMEN Kork – Trendserie 2018

Die Kollektion 2018 umfasst zwei brandneue Modelle sowie zwei Remakes, die mittels neuem Facelift die Vision trendgebender Urbanität überzeugend umsetzen. Zusätzlich erreicht die 2018er Serie durch das Material-Upgrade neben dem nahezu unfassbaren Tragekomfort noch mehr Wertigkeit.

PHINOMEN Kork – Berry 2018 / 100% Vegan

Berry 2018 ist das Update eines der topangesagten PHINOMEN Modelle aus 2017. Für eine aktuelle Optik entwickelte das Team die Details stringent weiter, die den Kork-Sneaker von der Fersen- bis zur Vorderkappe nochmals harmonischer machen. Die Sohle ist aus Naturkautschuk, sodass der PHINOMEN Kork Berry 2018 damit zu 100 Prozent vegan ist.

PHINOMEN Kork – Black 2018

Wie der Berry erhält auch der Black 2018 ein Form-Remake und Material-Upgrade Made in Portugal. Ebenso fein abgestimmt ist die Farbgebung – vom schwarzen Korpus über die braunen Kork-Schnürsenkel bis zu der sich in Weiß absetzenden Sohle. Besten Trittkomfort für die täglichen Meilen bietet das hochwertige, von PHINOMEN speziell entwickelte Light-Sohlen-Konzept.

PHIONOMEN Kork – Nature Black & White

Die Natur ist bekannt für vollendete Designs. Diesem Motto folgt PHINOMEN mit seinem neuen Nature Kork-Sneaker. Highlight ist dabei das Naturmaterial selbst mit seiner organisch frischen Optik. Jedes Sneaker-Paar ist so zugleich ein persönliches Unikat – für inspirierenden Street-Style aus urbaner Moderne und wilder, wunderschöner Natur. Der neue Nature Kork zeigt sich dafür zusätzlich in den Versionen Nature Black und Nature White bzw. wahlweise mit schwarzer oder weißer Sohle.

Katalog 2018: https://phinomen.com/collection2018.pdf
Weitere Informationen auf https://phinomen.com

Neue Projekte am Start:
PHINOMEN experimentiert bereits mit neuen Materialien. „Wir wollen Plastikmüll, der in den Weltmeeren schwimmt, in einem Upcycling-Vorgang wiederverwendbar machen und die daraus entstandenen Werkstoffe sinnvoll in unsere Produktion einbinden. Zu viel wollen wir natürlich nicht verraten, aber es wird definitiv spannend bleiben“, so Philipp Puttkammer.

Hinter PHINOMEN steht Philipp Puttkammer, der schon als Teenager zum Sneaker-Sammler wurde und mit dem Start des Premium-Brands in 2016 seinen Traum vom eigenen Label erfolgreich lebt.

Kontakt
Puttkammer Handels GmbH & Co. KG
Philipp Puttkammer
Bahnhofstraße 23
26419 Schortens
04461-965219
puttkammer@phinomen.com 
http://www.phinomen.com

Sport Vereine Freizeit Events

EVO meets MARKANT

evoDRINKS auf dem Handels-Forum Food

EVO meets MARKANT

EVO eroberte das Handels-Forum Food MARKANT

Am 20. und 21. März 2018 war es wieder soweit. Das 113. MARKANT Handels-Forum Food in der Halle 1 der Messe Karlsruhe lud wieder zum Show-Off ein! Zum ersten Mal präsentierte sich evoDRINKS auf der deutschlandweit bekannten Veranstaltung und überzeugte die Großhändler im Handumdrehen!
Die Messe, die wie schon im Vorjahr unter dem Glanz des Foodtrends Gesundheit lag, war die Gelegenheit für evoDRINKS zu zeigen, wie natürliche Inhaltsstoffe mit einzigartigem, leckerem Geschmack kombiniert werden können!
Diese Herausforderung meisterten die Megastars evoACTIVE und evoPURE mit Bravur.
Mit den natürlichen Power Zutaten Spirulina, Silizium und Vitamin B12, waren die beiden IN-Getränke direkt ganz vorne mit dabei.
Davon konnte sich jeder der Besucher mit erfrischenden evo samples am Stand überzeugen.
Die Messe war der perfekte Ort für die evoFAMILIE, das Publikum mit Geschmack und Design zu begeistern.
EvoDRINKS stößt neue Türen auf und erschließt neue Vertriebswege.
Die EVOlution setzt sich fort.

EVO meets MARKANT

20th and 21st March 2018 brought another exciting event for evo. The 113. MARKANT trade fair food in hall 1 of the „Messe Karlsruhe“, invited to show off again! For the very first time evoDRINKS presented itself at the popular German event in Karlsruhe and amazed several important retailers!
The fair, which again focused on healthy lifestyle products, was the perfect platform for evoDRINKS to showcase how to combine natural ingredients with a unique, delicious taste – easy game for the superstar-drinks evoACTIVE and evoPURE.
With their natural power ingredients spirulina, silicon and vitamine B12, both of the IN DRINKS managed to impress visitors, who were treated to refreshing evo samples at our stand. The fair was the perfect place for the evoFamily to demonstrate evo’s unique design and taste.
EvoDRINKS opens new doors and establishes new distribution channels. The EVOlution continues.

Die Evo Drinks Group wurde im Jahr 2009 in Oregon gegründet.
Die Entwicklung von Evo Drinks hat in den letzten 2 Jahren alle Erwartungen übertroffen und verfügt derzeit über Niederlassungen und Lizenzpartner in verschiedenen Ländern für die Vermarktung von Evo Drinks. Der Hauptsitz für Europa wurde aus strategischen Gründen in Großbritannien eingerichtet, hierbei handelt es sich um die Evo Drinks Europe Ltd. mit Sitz in Northwood.
Weiterhin verfügt Evo Drinks über Niederlassungen in Deutschland, der Schweiz, Australien, Spanien, Italien, Belgien und Frankreich.
Den Vertrieb bzw. die Distribution von Evo Drinks® wird durch Lizenznehmer übernommen, welche in den einzelnen Ländern auf eigene Rechnung tätig sind. Hierzu wurden Exklusiv-Verträge in der Schweiz, Belgien, Niederlande, Luxemburg, Spanien, Italien, Frankreich, Sri Lanka, Indien, Arabische Emirate, Iran und Irak geschlossen. Insgesamt derzeit in ca. 15 Ländern weltweit und täglich kommen neue Vertriebspartner hinzu.
Wussten Sie eigentlich…. dass in Bezug auf Getränkedosen etwa 70% aller verkauften Dosen der Getränkebranche recycelt werden, bei der Produktion 95% der Energie eingespart wird und jede Dose zu 100% recycelbar und in weniger als 60 Tagen wieder im Verkaufsregal steht ? Nur einige Fakten zur Getränkedose welche die Weltmeere nicht verschmutzt!

Firmenkontakt
EVO DRINKS
Max Märker
Ahauser Str. 120
46325 Borken
+49(211) 54 76 14 24
m.maerker@evodrinks.de
http://www.evodrinks.de/

Pressekontakt
Rebecca Köstner/PR
Rebecca Köstner
Knorrstraße 9
26384 Wilhelmshaven
015224244619
rebecca.koestner@web.de
https://www.xing.com/app/startpage

Mode Trends Lifestyle

Startup Truly Great Nature setzt auf vegane Babypflege-Produkte

Startup Truly Great Nature setzt auf vegane Babypflege-Produkte

Firmenlogo des Startups Truly Great Nature (Bildquelle: promo)

Berlin, 21. März 2018. Heute hat das deutsch-österreichische Startup „Truly Great Nature GmbH“ seine Crowdfunding-Kampagne im Berliner Familiencafe Amitola gestartet. Dabei wurden interessierte Mütter, Väter und Blogger über die Vorteile der veganen Bio-Babypflege namens „Truly Great Company“ informiert. Finanzielles Ziel der Kampagne sind 10.000 Euro, mit denen die Produktion des Baby-Öls angeschoben werden soll. Für ihre Kampagne nutzt das Unternehmen die Möglichkeiten von „Startnext“, die größte Crowdfunding-Plattform in Deutschland, Österreich und der Schweiz. „Wenn wir am Ende eine Summe von 30.000 Euro erzielen, können wir unsere Wundcreme und die Waschlotion ebenfalls produzieren lassen“, sagt der Unternehmensgründer Reinhard Gamper. Alle Teilnehmer und Geldspender der Kampagne können sich über einige Dankeschön-Geschenke in Form einer „Baby-Party“ und „Goodie-Bags“ freuen. Und für besonders Schnelle gibt es limitierte Early-Bird-Pakete.

Die Kampagne des Startups wird von dem ambitionierten Projekt „ATMOS“-Ressort unterstützt, das einen bisher einzigartigen architektonischen Lebens- und Wohnraum für an Mukoviszidose erkrankte Kinder und deren Familie erschaffen hat. Das Projekt hat ein Vater ins Leben gerufen, dessen Tochter an der Stoffwechselkrankheit leidet. Aus diesem Grund sollen mindestens fünf Prozent der eingespielten Funding-Summe für „ATMOS“ gespendet werden.

Die Idee für die neue Baby-Pflegeserie entwickelte der Gründer Reinhard Gamper, als er von der bevorstehenden Vaterschaft des Mit-Gründers Sascha Grimm erfuhr. Damals stellte sich Grimm viele Fragen, beispielsweise „Wie soll ich das alles nur schaffen“, „Welche Anziehsachen sind für mein Baby am geeignetsten?“ und „Welche Pflegeprodukte sind die Besten für mein Kind?“. Letzteres beschäftige ihn stark, weil zahlreiche Babys und Kleinkinder an Allergien und verschiedenen Unverträglichkeiten leiden und die Suche nach dem richtigen Produkt fast ergebnislos zu sein schien. Als er seinem Freund Reinhard Gamper von seinen Ängsten und Sorgen berichtete, war klar, dass sie gemeinsam eine neue Ära für Baby-Pflegeprodukte einläuten wollen. Wenig später begannen sie mit der Produktentwicklung. Und schnell konnten die beiden Gründer auch die Dritte im Bunde für ihre Idee begeistern. Katrin Bernard ist ausgebildete Pharmazeutin und arbeitet erfolgreich im Bereich der Herstellung von pharmazeutischen Individualrezepturen.

Das Trio von „Truly Great Nature“ legt großen Wert auf die Ganzheitlichkeit seiner Produkte. Somit kommen ausschließlich pflanzliche Inhaltsstoffe zum Einsatz, bei der Verpackung wird auf Nachhaltigkeit geachtet und Tierversuche kommen ohnehin nicht in Frage. „Wir möchten Produkte entwickeln, die in die heutige Zeit passen und die Gesundheit unserer Kleinsten fördern. Aber auch der ökologische Footprint muss minimiert werden, damit die Kleinen auch noch eine saubere Welt zum Spielen vorfinden können. Deshalb haben wir drei Grundregeln für unsere Produkte festgelegt: Sie müssen bio, vegan und nachhaltig sein.“, betont Gamper. Die verwendeten Inhaltsstoffe wie Traubenkernöl, Hanföl und Granatapfelöl stammen aus biologischem Anbau und die Produktflaschen sind aus dem nachwachsenden Rohstoff Zuckerrohr hergestellt.

Informationen über die „Truly Great Nature GmbH“:

Gründung/Personen: Das Unternehmen Truly Great Nature GmbH wurde im Sommer 2017 gegründet und besteht aus drei Personen: Reinhard Gamper (33) war einige Jahre Wirtschaftsprüfer bei Ernst & Young bevor er CEO und Gründer der Marke „Truly Great Company“ wurde. Sascha Grimm (31) studierte Wirtschaft und war zuletzt im Vertrieb einer großen deutschen Supermarkt-Kette tätig. Er ist Mit-Gründer und Vater der kleinen Juna. Katrin Bernard (30) ist ausgebildete Pharmazeutin und arbeitet erfolgreich im Bereich der Herstellung von pharmazeutischen Individualrezepturen und Homöopathika. Mit ihrem Know-how und Wissen ist sie das „Brain“ der „Truly Great“-Produkte. Im Produktnamen „Truly Great Company“ vereinen sich gemeinsame Wertvorstellungen des Trios für ihre Produkte und eine gelebte Unternehmenskultur, in der Mitarbeiter leidenschaftlich und mit großer Freude arbeiten, und sich wohl fühlen.
Ihre Firmenphilosophie: Weil ihnen die Gesundheit und Zukunft der Kleinsten ganz besonders am Herzen liegt, möchten sie gute Produkte entwickeln. Um dieses Ziel zu erreichen, stehen sie im regelmäßigen informativen Austausch mit Experten wie Mütter und Väter, Kinder- und Hautärzten, Hebammen, Kinderkrankenschwestern und Apothekern.
Zur Zielgruppe gehören junge Familien mit Babys und Kleinkindern, die gleichzeitig zu den informierten und umweltbewussten Verbrauchern zählen, und deren Hauptaugenmerk auf Qualität statt dem Preis liegt.
Die Finanzierung der Entwicklungsphase der „Truly Great Company“ erfolgt ausschließlich aus Eigenmitteln. Mit der zehnwöchigen Crowdfunding-Kampagne erhofft sich das Unternehmen finanzielle Unterstützung, um die Produktion ihrer Produkte zu realisieren.
Unternehmensziel: Ende Juni 2018 soll es die ersten Produkte in deutschen Drogerie- und Supermärkten sowie in Apotheken und im eigenen Online-Shop zu kaufen geben.

Kontakt: Reinhard Gamper, Truly Great Nature GmbH, Neustiftgasse 54/2/16, 1070 Wien, Österreich, Telefon: +43 650 44 33 207, E-Mail: info@trulygreat.eu, https://trulygreat.eu/

Truly Great Nature

Das Unternehmen Truly Great Nature GmbH wurde im Sommer 2017 gegründet und besteht aus drei Personen: Reinhard Gamper (33) war einige Jahre Wirtschaftsprüfer bei Ernst & Young bevor er CEO und Gründer der Marke „Truly Great Company“ wurde. Sascha Grimm (31) studierte Wirtschaft und war zuletzt im Vertrieb einer großen deutschen Supermarkt-Kette tätig. Er ist Mit-Gründer und Vater der kleinen Juna. Katrin Bernard (30) ist ausgebildete Pharmazeutin und arbeitet erfolgreich im Bereich der Herstellung von pharmazeutischen Individualrezepturen und Homöopathika. Mit ihrem Know-how und Wissen ist sie das „Brain“ der „Truly Great“-Produkte. Im Produktnamen „Truly Great Company“ vereinen sich gemeinsame Wertvorstellungen des Trios für ihre Produkte und eine gelebte Unternehmenskultur, in der Mitarbeiter leidenschaftlich und mit großer Freude arbeiten, und sich wohl fühlen.
Ihre Firmenphilosophie: Weil ihnen die Gesundheit und Zukunft der Kleinsten ganz besonders am Herzen liegt, möchten sie gute Produkte entwickeln. Um dieses Ziel zu erreichen, stehen sie im regelmäßigen informativen Austausch mit Experten wie Mütter und Väter, Kinder- und Hautärzten, Hebammen, Kinderkrankenschwestern und Apothekern.

Firmenkontakt
Truly Great Nature
Reinhard Gamper
Neustiftgasse 54/2/16
1070 Wien
+43 650 44 33 207
info@trulygreat.eu
https://trulygreat.eu/

Pressekontakt
Ulrich Kommunikation
Simone Ulrich
Rudolf-Breitscheid-Str. 29e
16356 Ahrensfelde
030-93024601
info@ulrich-kommunikation.de
https://ulrich-kommunikation.de