Tag Archives: valantic

Wirtschaft Handel Maschinenbau

BayernLB wickelt Swaphandel auf Bloomberg elektronisch mit Software von valantic ab

BayernLB wickelt Swaphandel auf Bloomberg elektronisch mit Software von valantic ab

valantic

Magdeburg, 28. Mai 2018: Die Bayerische Landesbank (BayernLB) nutzt für den elektronischen Handel mit derivativen Finanzinstrumenten (Swaps) via Bloomberg ab sofort Softwarelösungen von valantic (ehemals icubic). Dabei steht die innovative und vielseitig einsetzbare Software iQbonds im Zentrum. So kann die Landesbank nicht nur alle regulatorischen Anforderungen gemäß MiFID II erfüllen, sondern auch zahlreiche Optimierungen realisieren. Die Implementierung verlief schnell und reibungslos und war innerhalb von nur wenigen Wochen abgeschlossen.

-Langjährige Partnerschaft zwischen den Häusern
-Zuverlässige und performante Softwarelösungen für die Quotierung von Swaps

Die EU-Richtlinie 2004/39/EG über Märkte für Finanzinstrumente (MiFID II) stellte für viele Kreditinstitute eine besondere Herausforderung dar. So besteht etwa für bestimmte Plain Vanilla Zinsswaps eine Handelsplatzflicht auf elektronischen Handelsplattformen. Um alle Anforderungen zu erfüllen, verglich die BayernLB die Lösungen verschiedener Anbieter. Am Ende fiel die Wahl auf die bereits im Hause eingesetzte Anwendung iQbonds. Marc Burgheim, Abteilungsleiter Derivatives Trading der Landesbank, begründet die Entscheidung folgendermaßen: „Mit iQbonds können wir nicht nur alle regulatorischen Anforderungen erfüllen, sondern auch verschiedene Optimierungen realisieren. Ausschlaggebend war zudem die langjährige gute partnerschaftliche Zusammenarbeit mit valantic.“ Beide Häuser pflegen bereits seit über 15 Jahren eine enge Partnerschaft. Im Fokus steht neben iQbonds iMarket, valantics STP-Plattform für eine automatische Geschäftsabwicklung. Diese unterstützt nicht nur den klassischen Bondhandel, sondern ermöglicht auch das Trading mit vielen weiteren Finanzinstrumenten wie FX, ETFs, CDS oder Swaps.

Der Vorstandsvorsitzende der valantic Trading Solutions AG, Dietmar Jakal, bewertet das Geschäft sehr positiv: „Mit der BayernLB konnten wir die Kundenbeziehung zu einem der führenden deutschen Kreditinstitute weiter intensivieren. Wir freuen uns, mit iQbonds über eine zuverlässige und performante Software zu verfügen, die wir durch Erweiterungen unseres Hauses problemlos an die Anforderungen des Kunden anpassen konnten.“ Durch die Verbindung von iQbonds mit weiteren Anwendungen von valantic – wie iMarket oder iSettle – profitiert die BayernLB von nützlichen Komfortfeatures wie individuell definierbaren Auto-Hedge-Funktionen, Multi-Level-Pricing sowie der schnellen und flexiblen Einbindung von verschiedenen externen Preisquellen. Gleichzeitig zeichnet sich das Softwarepaket durch umfangreiche integrierte Sicherheitsmechanismen – wie Marktdatenfilter, Plausibilitätschecks und Toleranzgrenzenprüfung – aus. Die Integration der notwendigen Software in die IT-Landschaft der BayernLB verlief wie erwartet ohne Probleme und nahm lediglich wenige Wochen in Anspruch. Dabei war ein zusätzlicher Remote-Zugriff für Support-Fragen sehr hilfreich. Die Landesbank kann nun Swaps auf Bloomberg quotieren und auf entsprechende Anfragen sowohl über das Bloomberg-Terminal als auch über die Oberfläche von iQbonds reagieren. Entsprechend der Dienstleistungsphilosophie der valantic Trading Solutions AG muss die BayernLB weder jetzt noch in Zukunft kostenpflichtige Updates einplanen.

Über die Bayerische Landesbank (BayernLB):
Die im Jahr 1972 gegründete Bayerische Landesbank (BayernLB) ist Teil der Sparkassen-Finanzgruppe und zählt mit einer Bilanzsumme von über 212 Milliarden Euro zu den zehn größten Banken in Deutschland. Das Kreditinstitut fungiert nicht nur als Hausbank des Freistaates Bayern, sondern offeriert Kunden als klassische Universalbank auch fast alle Arten von Dienstleistungen im Bankingbereich. Neben dem Hauptsitz in München betreibt die BayernLB zahlreiche Zweigstellen im In- und Ausland. Dazu zählen etwa Niederlassungen in London, Paris oder New York.

Über valantic Trading Solutions AG
Die valantic Trading Solutions AG ist ein innovatives Software- und IT-Dienstleistungsunternehmen mit Hauptsitz in Magdeburg. Wir entwickeln seit über 18 Jahren erfolgreich zukunftsweisende IT-Lösungen für den nationalen und internationalen Banken- und Finanzsektor. Unsere Kunden setzen auf eine enge partnerschaftliche Zusammenarbeit sowie auf das fachliche Know-how unserer rund 150 IT- und Finanzspezialisten an den Standorten Magdeburg, Frankfurt am Main und München.
Wir gehören zu valantic, einem der am schnellsten wachsenden Anbieter für zukunftsweisende IT-Lösungen, Standardsoftware und Consulting im europäischen Raum. Wir bewältigen mit über 600 Mitarbeitern an 15 Standorten die zentralen Herausforderungen der Digitalisierung mit einer einzigartig flexiblen Organisation und operativer Exzellenz.
Die ehemalige icubic AG wurde im Dezember 2014 Teil der DABERO Service Group und firmierte im November 2017 zur valantic Trading Solutions AG.

Kontakt
valantic Trading Solutions AG
René Lemme
Mittelstraße 10
39114 Magdeburg
03915980941
rene.lemme@ts.valantic.com
http://www.valantic.com

Business Economy Finances

valantic and Thomson Reuters intensify their cooperation

Side-by-side integration of iQbonds and Eikon

valantic and Thomson Reuters intensify their cooperation

iQbonds meets Eikon – a side-by-side integration

Magdeburg, 16 April 2018: The internationally acting companies valantic Trading Solution AG and Thomson Reuters have announced to further intensify their long-standing and successful cooperation. The core of the current cooperation forms the transfer of know-how as well as connection of valantic“s trading solutions to the information and trading platforms of Thomson Reuters. Now, the focus lies on the integration of Eikon into iQbonds. The customers of both companies and especially the banks and traders trading financial products will benefit from this decision.

-Side-by-side integration of iQbonds and Eikon
-Increase of efficiency for the trading sector
-Seamless integration to traders and liquidity pools

The German software and IT service provider headquartered in Magdeburg and the media information and financial information provider Thomson Reuters have been cooperating successfully for several years. Now, the two companies have agreed to further intensify their cooperation and to link the respective software solutions for the banking and trading sector even closer. The first step is a side-by-side integration of iQbonds and Eikon. iQbonds is a comprehensive and uniform solution for the electronic trading of bonds and other interest rate products developed by valantic Trading Solutions AG which combines aspects such as pricing, market making and market connections. The powerful software does not only stand out with its great number of helpful features, but also with its capacity to meet current and future requirements and challenges of bond trading. Eikon is Thomson Reuters“ solution which provides interested parties with useful, highly relevant and reliable analyses, information and messages on desktops as well as compatible mobile devices. In addition, the software helps traders to connect with colleagues and liquidity pools.

Alexandre Hardouin, Head of Fixed Income Desktop, Trading, Financial & Risk at Thomson Reuters is optimistic about the collaboration: „The partnership with valantic is an important achievement for us because the delivered solutions create added value for the trader. Eikon and iQbonds together offer an integrated pre-trade, trade and post-trade workflow for fixed income traders.“ Dietmar Jakal, Head of the Board at valantic Trading Solutions AG has a similar view: „As one of the most important provider of financial information, Thomson Reuters represents a strong and important partner. Not only will our two companies benefit from the cooperation in general and specifically the technical integration of our software, but mainly the users and market participants.“ Due to the side-by-side integration, traders will have the opportunity to make fast and efficient price decisions. All relevant information on a selected bond such as market news and quotes will be displayed. Based on this broad information basis they are able to make even better decisions.

About Thomson Reuters
Thomson Reuters is the world“s leading source of news and information for professional markets. Our customers rely on us to deliver the intelligence, technology and expertise they need to find trusted answers. The business has operated in more than 100 countries for more than 100 years. Thomson Reuters shares are listed on the Toronto and New York Stock Exchanges.

About valantic Trading Solutions AG
valantic Trading Solutions AG is an innovative software and IT services provider headquartered in Magdeburg. For over 18 years, we have been developing future-oriented IT solutions for the national and international banking and finance sector. Our customers rely on a close and cooperative partnership as well as the professional know-how of our approx. 150 IT and financial specialists at locations in Magdeburg, Frankfurt/Main and Munich.
We belong to valantic, one of the fastest growing providers for trendsetting IT solutions, standard software and consulting services in Europe. With more than 600 employees at 15 locations, a unique and flexible organisation as well as operative excellence, we meet the central challenges of the digitisation.
In December 2014, the previous icubic AG became part of the DABERO Service Group and changed its name to valantic Trading Solutions AG in November 2017.

Contact
valantic Trading Solutions AG
René Lemme
Mittelstraße 10
39114 Magdeburg
Phone: 0391598090
E-Mail: rene.lemme@ts.valantic.com
Url: http://www.valantic.com

Computer IT Software

Neuer Markenauftritt für führendes Software- und IT-Dienstleistungsunternehmen

icubic AG firmiert künftig als valantic Trading Solutions AG

Neuer Markenauftritt für führendes Software- und IT-Dienstleistungsunternehmen

Magdeburg, 20. November 2017: Die Dabero Gruppe tritt seit dem 13. November 2017 unter der neuen Marke valantic auf. Der einheitliche Markenauftritt umfasst alle Gruppengesellschaften. So wird aus dem innovativen Software- und IT-Dienstleistungsunternehmen mit Hauptsitz in Magdeburg die valantic Trading Solutions AG. Mit der Umfirmierung stärkt valantic die Position als einer der am schnellsten wachsenden Anbieter für zukunftsweisende IT-Lösungen, Standardsoftware und Consulting im europäischen Raum. Die Gruppe beschäftigt zu Zeit über 600 Mitarbeiter an insgesamt 15 Standorten und bietet maßgeschneiderte Lösungen für aktuelle und zukünftige Themenfelder – sowohl in Verbindung mit eigenen Softwarelösungen oder gängigen Standardprodukten, als auch ohne direkten Produktbezug.
-Dabero Gruppe ist ab sofort „valantic“
-icubic AG firmiert zu valantic Trading Solutions AG
-Weiterer Ausbau der Kernkompetenz

Breit aufgestellt für die aktuellen digitalen Bedarfe
valantic bietet seinen Kunden hoch spezialisierte Beratungs- und Softwarelösungen für die digitale Transformation – von der Strategie bis zur handfesten Realisation. Dabei kombiniert valantic das Know-how zu unternehmenskritischen Grundlagensystemen wie Banking Solutions, ERP oder CRM mit dem Verständnis von neuester Technologie, beispielsweise Cloud, Internet of Things, Industrie 4.0 sowie spezifischer Branchenkompetenz.
Die mit dem gemeinsamen Markenauftritt repräsentierte Vernetzung erlaubt es den Gruppenunternehmen, ihren Kunden gebündelte Kompetenzen für größere Digitalisierungs- und Change-Prozesse agil, bedarfsorientiert und in flachen Hierarchien bereitzustellen. Die große Bandbreite an Fach- und Prozessexperten in der Gruppe macht valantic zu einem kompetenten Partner für unternehmenskritische Projekte zur Transformation und Optimierung von Prozessen und Technologien.

Weiterer Ausbau der Kernkompetenz
In den vergangenen Jahren wurde sehr viel Energie in den Ausbau von Kundenbeziehungen gesteckt: „Die konsequente Erhöhung unseres Bekanntheitsgrades, der intensive Dialog mit unseren Kunden und Partnern sowie permanente Investitionen in bestehende und neue Produkte wurden vom Markt honoriert. Auch unsere zumeist interdisziplinär ausgebildeten und hoch qualifizierten Mitarbeiter sind fester Bestandteil dieses Erfolgs“, erklärt Dietmar Jakal, Vorstandsvorsitzender der valantic Trading Solutions AG. So entschieden sich 2017 unter anderem die UniCredit Bank, die ERSTE Group Bank und die DekaBank für den Ausbau der aktiven Zusammenarbeit und erwarben weitere Anwendung aus dem Hause, um den elektronischen Handel mit Finanzinstrumenten noch effizienter zu gestalten. Trotz der erfolgreichen Unternehmensentwicklung sowie eines neuen gemeinsamen Markenauftritt bleiben die Unternehmensziele bestehen: „Wir werden unser Produktangebot kontinuierlich erweitern und optimieren und unsere Kernkompetenz noch stärker mit ergänzenden Beratungsleistungen flankieren, um uns einerseits vor konjunkturellen Schwankungen abzusichern und um andererseits den steigenden Anforderungen unserer Kunden sowie des Marktes gerecht zu werden.“, ergänzt Dietmar Jakal. „Unsere Kunden profitieren vom neuen, gemeinsamen Markenauftritt, in der Kundenbeziehung selbst wird sich jedoch außer dem Namen nichts ändern. Angaben zu Firmensitz, Bankverbindungen, Umsatzsteuer ID-Nummer, Handelsregisternummer und vor allem auch die Ansprechpartner inklusive Telefonnummern bleiben unverändert.“

Über valantic Trading Solutions AG
Die valantic Trading Solutions AG ist ein innovatives Software- und IT-Dienstleistungsunternehmen mit Hauptsitz in Magdeburg. Wir entwickeln seit über 18 Jahren erfolgreich zukunftsweisende IT-Lösungen für den nationalen und internationalen Banken- und Finanzsektor. Unsere Kunden setzen auf eine enge partnerschaftliche Zusammenarbeit sowie auf das fachliche Know-how unserer rund 150 IT- und Finanzspezialisten an den Standorten Magdeburg, Frankfurt am Main und München.
Wir gehören zu valantic, einem der am schnellsten wachsenden Anbieter für zukunftsweisende IT-Lösungen, Standardsoftware und Consulting im europäischen Raum. Wir bewältigen mit über 600 Mitarbeitern an 15 Standorten die zentralen Herausforderungen der Digitalisierung mit einer einzigartig flexiblen Organisation und operativer Exzellenz.
Die ehemalige icubic AG wurde im Dezember 2014 Teil der DABERO Service Group und firmierte im November 2017 zur valantic Trading Solutions AG.

Kontakt
valantic Trading Solutions AG
René Lemme
Mittelstraße 10
39114 Magdeburg
03915980941
rene.lemme@ts.valantic.com
http://www.valantic.com

Computer IT Software

Gruppe baut Marktführerschaft in digitaler Transformation aus

movento GmbH mit neuem Markenauftritt unter valantic

Gruppe baut Marktführerschaft in digitaler Transformation aus

Der neue, einheitliche Markenauftritt valantic macht das breite IT-Leistungsportfolio transparent.

-movento GmbH firmiert ab sofort unter valantic CEC (Customer Engagement & Commerce) Deutschland GmbH
-Alle Gruppengesellschaften der ehemaligen DABERO Service Group firmieren um und treten seit dem 13.11.2017 mit einheitlichem Markenauftritt unter „valantic“ auf.

Die movento GmbH tritt gemeinsam mit der gesamten Dabero Gruppe seit dem 13.11.2017 unter der neuen gemeinsamen Marke valantic auf. Damit ändert sich die Firmierung der movento GmbH in valantic CEC Deutschland GmbH. Das Unternehmen will so seine Position als einer der am schnellsten wachsenden Anbieter für Digital Solutions, Consulting und Software in DACH betonen. valantic gehört bereits heute mit 600 Beratern und Entwicklern an 13 Standorten zu den bedeutendsten deutschsprachigen Digital Solutions-, Consulting- und Software-Gesellschaften.

valantic bietet seinen Kunden hoch spezialisierte Beratungs- und Softwarelösungen für die digitale Transformation – von der Strategie bis zur handfesten Realisierung. Dabei kombiniert valantic das Know-how zu unternehmenskritischen Grundlagensystemen wie ERP, CRM, SCM oder Banking Solutions mit dem Verständnis neuester Technologie, beispielsweise Predictive Analytics, Cloud, Internet of Things (IoT), Industrie 4.0 oder künstlicher Intelligenz (AI) sowie spezifischer Branchenkompetenz.

Breit aufgestellt für die aktuellen digitalen Bedarfe

Die mit dem gemeinsamen Markenauftritt repräsentierte Vernetzung erlaubt es den Gruppenunternehmen, ihren Kunden gebündelte Kompetenzen für größere Digitalisierungs- und Change-Prozesse agil, bedarfsorientiert und in flachen Hierarchien bereitzustellen. Die große Bandbreite an Fach- und Prozessexperten in der Gruppe macht valantic zu einem kompetenten Partner für unternehmenskritische Projekte zur Transformation und Optimierung von Prozessen und Technologien.

Eine Vision – eine Marke

„Der neue Markenauftritt war der logische nächste Schritt unserer Entwicklung. Wir sind entstanden durch den partnerschaftlichen Zusammenschluss von hoch spezialisierten und in ihrem Segment marktführenden IT-Solutions-, Consulting- und Software-Gesellschaften. Ab heute präsentieren wir uns unter einer Marke, behalten jedoch flache Hierarchien und schlanke Strukturen bei, welche unsere Kunden an uns schätzen“, erklärt Dr. Holger von Daniels, geschäftsführender Gesellschafter der valantic GmbH, ehemals Dabero Service Group GmbH. „Mit Leidenschaft arbeiten wir daran, valantic als anerkannteste Marke für digitale Lösungen und Beratung in Europa zu etablieren.“

„Der einheitliche Auftritt spiegelt wider, was sich in den vergangenen Jahren mit der Gruppe entwickelt hat: ein schlagkräftiger Verbund von Prozess- und IT-Experten. Der neue Auftritt stärkt uns als Topadresse im Customer Engagement, Commerce. Der enorme Vorteil für unsere Kunden besteht darin, dass wir mit valantic auch über Customer Engagement und Commerce hinaus in Sachen Digitalisierung ganzheitlich beraten und Lösungen umsetzen können. Mit der Marke valantic bieten wir ein noch breiteres Leistungsspektrum, das auch Themen wie SAP ERP, S/4HANA, Logistik, Supply Chain Management oder Predictive Analytics umfasst“, sagt Christoph Resch, Geschäftsführer der valantic CEC Deutschland GmbH (ehemals movento GmbH). „Operativ ändert sich für unsere Kunden nichts, aber wir sind leistungsfähiger denn je und können im Netzwerk flexibel auf Know-how und auf 600 Expertinnen und Experten zugreifen.“

valantic ist die N°1 für die Digitale Transformation und zählt zu den führenden Digital Solutions-, Consulting- und Software-Gesellschaften am Markt. Dabei verbindet valantic technologische Kompetenz mit Branchenkenntnis und Menschlichkeit. Über 800 Kunden vertrauen auf die Expertise und das hochqualitative Beratungs-, Lösungs-, Produkt- und Dienstleistungsportfolio – davon 19 von 30 DAX-Konzernen und ebenso viele der führenden Schweizer und österreichischen Unternehmen.
Mit rund 600 spezialisierten Solutions-Beratern und Entwicklern und einem Umsatz von über 80 Mio. Euro gehört valantic zu den am schnellsten wachsenden Unternehmen am Markt. Im DACH-Raum ist valantic an 13 Standorten vertreten.
Entstanden ist valantic durch den partnerschaftlichen Zusammenschluss von Unternehmen, die in ihren Segmenten marktführend sind. Das Leistungsspektrum umfasst erfahrene Prozess- und IT-Expertenteams aus den Bereichen Banking, Business und Predictive Analytics, SAP-/ERP-Beratung, Enterprise Software, E-Commerce, Supply Chain Management und CRM.
www.valantic.com

Kontakt
valantic CEC Deutschland GmbH
Annie Wilmer
Willy-Brandt-Platz 1-3
68161 Mannheim
0151-44014423
presse@muc.valantic.com
https://www.valantic.com/

Computer IT Software

SAP Services von realtime AG mit neuem Markenauftritt unter valantic

Gruppe baut Marktführerschaft in digitaler Transformation aus

SAP Services von realtime AG mit neuem Markenauftritt unter valantic

www.valantic.com

Die realtime AG tritt gemeinsam mit der gesamten Dabero Gruppe seit dem 13.11.2017 unter der neuen gemeinsamen Marke valantic auf. Damit ändert sich die Firmierung der realtime AG in valantic ERP Services AG. Das Unternehmen will so seine Position als einer der am schnellsten wachsenden Anbieter für Digital Solutions, Consulting und Software in DACH stärken. valantic gehört bereits heute mit 600 Beratern und Entwicklern an 13 Standorten zu den bedeutendsten deutschsprachigen Digital Solutions-, Consulting- und Software-Gesellschaften.

valantic bietet seinen Kunden hoch spezialisierte Beratungs- und Softwarelösungen für die digitale Transformation – von der Strategie bis zur handfesten Realisation. Dabei kombiniert valantic das Know-how zu unternehmenskritischen Grundlagensystemen wie ERP, CRM, SCM oder Banking Solutions mit dem Verständnis neuester Technologie, beispielsweise Predictive Analytics, Cloud, Internet of Things (IoT), Industrie 4.0 oder künstlicher Intelligenz (AI) sowie spezifischer Branchenkompetenz.

Breit aufgestellt für die aktuellen digitalen Bedarfe

Die mit dem gemeinsamen Markenauftritt repräsentierte Vernetzung erlaubt es den Gruppenunternehmen, ihren Kunden gebündelte Kompetenzen für größere Digitalisierungs- und Change-Prozesse agil, bedarfsorientiert und in flachen Hierarchien bereitzustellen. Die große Bandbreite an Fach- und Prozessexperten in der Gruppe macht valantic zu einem kompetenten Partner für unternehmenskritische Projekte zur Transformation und Optimierung von Prozessen und Technologien.

Eine Vision – eine Marke

„Der neue Markenauftritt war der logische nächste Schritt unserer Entwicklung. Wir sind entstanden durch den partnerschaftlichen Zusammenschluss von hoch spezialisierten und in ihrem Segment marktführenden IT-Solutions-, Consulting- und Software-Gesellschaften. Ab heute präsentieren wir uns unter einer Marke, behalten jedoch flache Hierarchien und schlanke Strukturen bei, welche unsere Kunden an uns schätzen“, erklärt Dr. Holger von Daniels, geschäftsführender Gesellschafter der valantic GmbH, ehemals Dabero Service Group GmbH. „Mit Leidenschaft arbeiten wir daran, valantic als anerkannteste Marke für digitale Lösungen und Beratung in Europa zu etablieren.“

„Mit der Marke valantic bieten wir ein noch breiteres Leistungsspektrum rund um SAP, S/4HANA, SAP Logistik und SAP Add-ons. Der enorme Vorteil für unsere Kunden besteht darin, dass wir mit valantic auch über SAP-Themen hinaus in Sachen Digitalisierung ganzheitlich beraten und Lösungen umsetzen können. Dabei bleiben alle Kontakte und Abläufe für unsere Kunden gleich“, so Frank Lemm, Vorstand der valantic ERP Services AG.

valantic ist die N°1 für die Digitale Transformation und zählt zu den führenden Digital Solutions-, Consulting- und Software-Gesellschaften am Markt. Dabei verbindet valantic technologische Kompetenz mit Branchenkenntnis und Menschlichkeit. Über 800 Kunden vertrauen auf die Expertise und das hochqualitative Beratungs-, Lösungs-, Produkt- und Dienstleistungsportfolio – davon 19 von 30 DAX-Konzernen und ebenso viele der führenden Schweizer und österreichischen Unternehmen.

Mit rund 600 spezialisierten Solutions-Beratern und Entwicklern und einem Umsatz von über 80 Mio. Euro gehört valantic zu den am schnellsten wachsenden Unternehmen am Markt. Im DACH-Raum ist valantic an 13 Standorten vertreten.

Entstanden ist valantic durch den partnerschaftlichen Zusammenschluss von Unternehmen, die in ihren Segmenten marktführend sind. Das Leistungsspektrum umfasst erfahrene Prozess- und IT-Expertenteams aus den Bereichen Banking, Business und Predictive Analytics, SAP-/ERP-Beratung, Enterprise Software, E-Commerce, Supply Chain Management und CRM.

www.valantic.com

Firmenkontakt
valantic ERP Services AG
Maike Rose
Elisabeth-Selbert-Straße 4a
40764 Langenfeld
02173 9166 0
02173 9166 33
maike.rose@erp.valantic.com
http://www.valantic.com

Pressekontakt
Pressekontakt
Maike Rose
Elisabeth-Selbert-Straße 4a
40764 Langenfeld
02173 9166 0
02173 9166 33
maike.rose@erp.valantic.com
http://www.valantic.com

Computer IT Software

valantic – neuer Markenauftritt für marktführende Digital Gruppe

Aus Dabero wird valantic

valantic - neuer Markenauftritt für marktführende Digital Gruppe

www.valantic.com

Die Dabero Gruppe tritt ab dem 13.11.2017 unter dem neuen Firmennamen valantic auf. Im Rahmen dieser Neuausrichtung präsentieren sich alle Gruppengesellschaften mit einem einheitlichen Markenauftritt unter „valantic“. Das Unternehmen will so seine Position als einer der am schnellsten wachsenden Anbieter für Digital Solutions, Consulting und Software in DACH stärken. valantic gehört bereits heute mit 600 Beratern und Entwicklern an 13 Standorten zu den bedeutendsten deutschsprachigen Digital Solutions-, Consulting- und Software-Gesellschaften.

valantic bietet seinen Kunden hoch spezialisierte Beratungs- und Softwarelösungen für die digitale Transformation – von der Strategie bis zur handfesten Realisation. Dabei kombiniert valantic das Know-how zu unternehmenskritischen Grundlagensystemen wie ERP, CRM, SCM oder Banking Solutions mit dem Verständnis von neuester Technologie, beispielsweise Predictive Analytics, Cloud, Internet of Things (IoT), Industrie 4.0 oder künstlicher Intelligenz (AI) sowie spezifischer Branchenkompetenz.

Breit aufgestellt für die aktuellen digitalen Bedarfe

Die mit dem gemeinsamen Markenauftritt repräsentierte Vernetzung erlaubt es den Gruppenunternehmen, ihren Kunden gebündelte Kompetenzen für größere Digitalisierungs- und Change-Prozesse agil, bedarfsorientiert und in flachen Hierarchien bereitzustellen. Die große Bandbreite an Fach- und Prozessexperten in der Gruppe macht valantic zu einem kompetenten Partner für unternehmenskritische Projekte zur Transformation und Optimierung von Prozessen und Technologien.

Eine Vision – eine Marke

„Der neue Markenauftritt war der logische nächste Schritt unserer Entwicklung. Wir sind entstanden durch den partnerschaftlichen Zusammenschluss von hoch spezialisierten und in ihrem Segment marktführenden IT-Solutions-, Consulting- und Software-Gesellschaften. Ab heute präsentieren wir uns unter einer Marke, behalten jedoch flache Hierarchien und schlanke Strukturen bei, welche unsere Kunden an uns schätzen“, erklärt Dr. Holger von Daniels, geschäftsführender Gesellschafter der valantic GmbH, ehemals Dabero Service Group GmbH. „Mit Leidenschaft arbeiten wir daran, valantic als anerkannteste Marke für digitale Lösungen und Beratung in Europa zu etablieren.“

valantic ist die N°1 für die Digitale Transformation und zählt zu den führenden Digital Solutions-, Consulting- und Software-Gesellschaften am Markt. Dabei verbindet valantic technologische Kompetenz mit Branchenkenntnis und Menschlichkeit. Über 800 Kunden vertrauen auf die Expertise und das hochqualitative Beratungs-, Lösungs-, Produkt- und Dienstleistungsportfolio – davon 19 von 30 DAX-Konzernen und ebenso viele der führenden Schweizer und österreichischen Unternehmen.
Mit rund 600 spezialisierten Solutions-Beratern und Entwicklern und einem Umsatz von über 80 Mio. Euro gehört valantic zu den am schnellsten wachsenden Unternehmen am Markt. Im DACH-Raum ist valantic an 13 Standorten vertreten.
Entstanden ist valantic durch den partnerschaftlichen Zusammenschluss von Unternehmen, die in ihren Segmenten marktführend sind. Das Leistungsspektrum umfasst erfahrene Prozess- und IT-Expertenteams aus den Bereichen Banking, Business und Predictive Analytics, SAP-/ERP-Beratung, Enterprise Software, E-Commerce, Supply Chain Management und CRM.
www.valantic.com

Firmenkontakt
valantic GmbH
Maike Rose
Ainmillerstraße 22
80801 München
+49 2173 91 66 0
+49 2173 91 66 33
presse@muc.valantic.com
https://www.valantic.com/

Pressekontakt
valantic
Maike Rose
Elisabeth-Selbert-Straße 4a
40764 Langenfeld
02173 9166 11
02173 9166 33
presse@muc.valantic.com
http://www.valantic.com