Tag Archives: Urban Art

Kunst Kultur Gastronomie

XOOOOX Skimmer- Neue Street Art Edition erschienen

Mel Ramos, Mr. Brainwash und Alex Katz kaufen

XOOOOX Skimmer- Neue Street Art Edition erschienen

XOOOOX – Skimmer

Berlin/Nürnberg im Oktober 2018.

Vom Berliner Street Art Künstler XOOOOX ist soeben eine neue Grafikedition erschienen.

Die Arbeit mit dem Titel Skimmer basiert auf einer Holzarbeit aus dem Jahr 2017.

XOOOOX
Skimmer, 2018
Siebdruck auf Büttenpapier.
Auflage 70 Exemplare.
50 x 70 cm
Handsigniert und nummeriert.

Im Frühjahr berichtete bereits FOCUS in Heft 17/2018 über den Berliner Street Art Künstler XOOOOX und empfahl die erste Grafikedition als Kunst-Tipp.

XOOOOX (*1979) ist ein deutscher Street Art Künstler, der in Berlin lebt und arbeitet. Ähnlich wie bei Banksy ist auch bei ihm die wahre Identität hinter diesem Pseudonym unklar. Interessant zu wissen ist allerdings, dass er während seiner Schulzeit wegen Sachbeschädigung für einige Tage ins Gefängnis musste, nachdem seine Street Art durch jemanden bei der Polizei verraten worden war.

Seine lebensgroßen Schablonenarbeiten zeigen perfekt gestylte weibliche Models, die er nach dem Vorbild von Modekampagnen inszeniert. Bei dem Hintergrund setzt er aber auf Materialien mit Geschichte, wie verweste oder verwitterte Hölzer und Stoffe. Somit schafft er einen Kontrast zu dem Glanz der Modewelt. In vielen seiner Arbeiten nutzt er außerdem Logos von Modemarken, die er verfremdet. In einigen Fällen ist dies durchaus auch als Hommage zu verstehen wie beispielsweise bei Marke, die auf eine lange Tradition zurückblicken. Bei anderen wiederum ist es vielmehr die Kritik an der Überindustrialisierung der Mode und laden den Betrachter dazu ein diese zu hinterfragen.

Galerie Frank Flügel mit Standorten in Nürnberg und Kitzbühel ist fokussiert auf hochwertige Originale der Pop Art, Street Art und Zeitgenössischen Kunst.

Sie finden Kunstwerke von Alex Katz, Mel Ramos, roy Lichtenstein, Andy Warhol oder Julian Opie im Bestand. Aber auch Editionen und Grafiken von Harland Miller, David Salle, Sean Scully, Gerhard Richter, Robert Indiana, Allen Jones, Thomas Ruff, David Gerstein, Peter Doig, Jeff Koons, Tracey Emin, Raqib Shaw und Robert Longo. Ebenso weitere Street Art Künstler wie Mr. Brainwash, BAMBI, Fringe und John Crash Matos. Natürlich auch Designobjekte von Maurizio Cattelan, Paul Smith oder Philippe Starck.

In regelmäßigem Wechsel finden Ausstellungen in den zentral gelegenen Geschäften in Nürnberg und Kitzbühel statt. Internationale Messeteilnahmen runden das Programm ab.

Galerie Frank Fluegel
Obere Wörthstrasse 12
90403 Nürnberg
https://www.frankfluegel.com

Galerie Frank Flügel mit Standorten in Nürnberg und Kitzbühel ist fokussiert auf hochwertige Originale der Pop Art, Street Art und Zeitgenössischen Kunst.

Sie finden Kunstwerke von Alex Katz, Mel Ramos, roy Lichtenstein, Andy Warhol oder Julian Opie im Bestand. Aber auch Editionen und Grafiken von Harland Miller, David Salle, Sean Scully, Gerhard Richter, Robert Indiana, Allen Jones, Thomas Ruff, David Gerstein, Peter Doig, Jeff Koons, Tracey Emin, Raqib Shaw und Robert Longo. Ebenso weitere Street Art Künstler wie Mr. Brainwash, BAMBI, Fringe und John Crash Matos. Natürlich auch Designobjekte von Maurizio Cattelan, Paul Smith oder Philippe Starck.

In regelmäßigem Wechsel finden Ausstellungen in den zentral gelegenen Geschäften in Nürnberg und Kitzbühel statt. Internationale Messeteilnahmen runden das Programm ab.

Galerie Frank Fluegel
Obere Wörthstrasse 12
90403 Nürnberg
https://www.frankfluegel.com

Kontakt
GALERIE FRANK FLUEGEL
Frank Fluegel
Obere Wörthstr. 12
90403 Nürnberg – Mitte
01728120255
info@frankfluegel.com
https://www.frankfluegel.com/

Art Culture

CONTEMPORISM THE POP-UP LONDON

27th of September – 1st of October

CONTEMPORISM THE POP-UP LONDON

Contemporism The Pop-Up London

Saarbrücken – Gallery ZIMMERLING & JUNGFLEISCH presents Contemporism the Pop-Up London at the Old Truman Brewery, Brick lane From the 27th of September until the 1st of October.

„For lovers of Urban art we’re thrilled to host a unique and temporary experience and we invite those art enthusiasts skeptical or not yet convinced about this genre to join us and the artists themselves.“ said Patrick Jungfleisch alias RESO, co-owner and founder of Gallery Zimmerling & Jungfleisch.

„Art from the streets on display indoors isn’t a new thing…to talk with our artists, be up close and personal as they paint, this is going to be unique not only for the artist but also for the visitors themselves. We’re calling this the Contemporism experience.“

THE SCHEDULE

Wednesday, 27th September:

17:30 – 21:00 Press Preview

Thursday, 28th September:

10:00 – 17:00 Pre-Opening Sneak peek, limited to 1st 500 registered!

19:00 – 21:00 Official opening (Invite only)

Friday, 29th September:

10:00 – 21:00 Exhibition day with Live Painting by Sen2

Saturday, 30th September:

10:00 – 21:00 Exhibition day with Live Painting Duo Sen2 & Remi Rough

14:00 – 15:00 Talking Urban with Sen2 & Reso

Sunday, 1st of October:

10:00 – 21:00 Exhibition day with Live Painting by Reso

THE STORY

Since 1576 Shoreditch has been home to artists and Art itself…

From Shakespeare to Chaplin…Banksy to Shepard Fairey – Shoreditch“s affinity with Contemporary art genres is legendary as are the legends themselves!

For well over 400 years it“s been an incubation hub for all those who wish to push the boundaries of contemporary Moralism! Contemporary art feels at home here, that’s why we’ve chosen Shoreditch for our first Contemporism Pop-Up.

We have artists from around the world…USA, Canada, Russia, Germany, France and the UK. We are proud to exhibit their works in London!

THE ARTISTS

Jef Aerosol, Jean Faucher, Tanc, L“Atlas, 123Klan, Sen2, Reso, Stohead, Heiko Zahlmann, Pro176, Crash, Remi Rough, Alexey Luka, Swiz, LX.One, Dave Kinsey.

Those who want to attend our Sneak Peek event on the 28th of September just need to visit our website and click the Sneak Peek button. The first 500 registered will receive their tickets via Email.

For further information visit our website www.contemporism.art or follow our event news via http://www.facebook.com/Contemporism .

Stay updated by searching #Contemporism.

To RSVP for our press preview email us at rsvp@contemporism.art

Our gallery pursues a clear contemporary art program with special focus and emphasis on the genre Urban. We represent an ever growing portfolio of international urban artists.

The gallery advises conscientious collectors and institutional clients how best to establish or expand their art collections. Patrick Jungfleisch alias RESO is one of our represented artists as well as an artistic consultant.

Company-Contact
Galerie Zimmerling & Jungfleisch
Nina Reinhardt
Europaallee 27d
66113 Saarbrücken
Phone: +49 (0) 681 38 37 89 88
E-Mail: nina.reinhardt@zimmerling-jungfleisch.com
Url: http://www.zimmerling-jungfleisch.com

Press
Galerie Zimmerling & Jungfleisch
Michael Hughes
Europaallee 27d
66113 Saarbrücken
Phone: +49 (0) 681 38 37 89 88
E-Mail: michael@reso1.de
Url: http://www.zimmerling-jungfleisch.com

Kunst Kultur Gastronomie

AutomART: Hamburger und Münchner Zigarettenautomaten in die Milchtüte

Milk, Sozyone Gonzalez und Mr. Nonski in einer Street-Art-Performance-Reihe der Vicious Gallery Hamburg
AutomART: Hamburger und Münchner Zigarettenautomaten in die Milchtüte

Drei international bekannte Künstler verwandeln gewöhnliche Zigarettenautomaten live und mit Farbe in Kunstobjekte. Wie entstehen Graffiti? Wer sind die Writer? AutomART blickt in den Rucksack und unter die Kapuze der Street-Art. Am 12. und 13.5.2011 in Hamburgs kreativen Zentren – dem Schanzenviertel und St. Pauli – sowie am 19. und 20.5.2011 in Münchens Gärtnerplatzviertel. Milk, Sozyone Gonzalez und Mr. Nonski gehen dahin zurück, wo ihre Karrieren begannen – auf die Straße. Sie müssen sich nicht vor der Polizei verstecken, und Zusehen ist ausdrücklich erwünscht.

Die AutomART Live-Performances zeigen die Künstler hautnah in Aktion. Milk, das Szeneurgestein und Graffiti Writer der „alten Schule“. Sozyone Gonzalez, das nonkonformistische Multitalent, das seine Karriere mit Geldfälschen begann und von der Kunstschule flog, bevor er die internationalen Art Shows eroberte. Mr. Nonski, der seine Kunst als Ergebnis eines „provozierten Zufalls“ beschreibt und außerdem sagt: „Der Prozess bestimmt das Motiv“. AutomART wird also selbst Teil des Kunstwerkes, und alle Anwesenden werden Teil der Street-Art-Kultur der Stadt.

Unter dem Dachthema Place de la créativité finden neben den Live Acts auch noch abschliessende, offene Ausstellungen – am 26.5. im Altonaer Kaispeicher, Hamburg und am 28.5. im G5, Gärtnerplatz 5 München – statt, hier werden die AutomARTen im künstlerischen Kontext einer Ausstellung präsentiert. Wer die Performances verpasst hat, kann sie dort – dank des Sponsors Gauloises – in Videos, Fotos und Gesprächen nachvollziehen. Die Ausstellungen zeigen zudem weitere, gestaltete Zigarettenautomaten und andere Originale der Künstler. Als besonderer Highlight werden im Anschluss an die Veranstaltung einige Exponate verlost – wie man sich dafür bewerben kann wird noch bekannt gegeben.
Alle Infos zu den Künstlern und den Orten der Aktionen auf www.pdlc.de

The VICIOUS GALLERY located in the Kleine Freiheit 46, in Hamburg-St. Pauli, gives room for the urban-art-scene. In shifting exhibitions we show works of artists whose development started off in the streets of big cities, anywhere between Moscow and Sao Paulo. We not only feature artists who’ve already made it into the big galleries but also those who keep on changing the picture of our towns with new idea, day-to-day.

Vicious Gallery
Christoph Tornow
Kleine Freiheit 46
22767 Hamburg
040.67305653
www.pdlc.de
info@viciousgallery.com

Pressekontakt:
Pila und Tüdelüt UG
Wibke Rolf Wahlers
Bernstorffstrasse 71
22767 Hamburg
w.rolf-wahlers@pila-tuedeluet.de
040.28513515
http://pila-tuedeluet.de