Tag Archives: unternehmerin

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Karin Koehler – Treibstoff für die Unternehmer-Power

Unternehmer sollen erfolgreich sein, findet Karin Koehler und unterstützt Unternehmer darin, wieder Zufriedenheit zu erlangen und eine Wirkung zu erzielen

Karin Koehler - Treibstoff für die Unternehmer-Power

Unternehmer sollen erfolgreich sein! (Bildquelle: Uwe Klössing | www.werdewelt-berlin.info)

Unternehmer sein ist durchsetzt mit täglichen Herausforderungen. Umsatz, mehr Umsatz, Zahlen, Daten, Fakten – der ständige Kontrollblick auf die Ergebnisse und den Kontostand macht nervös. Unter dieser Anspannung leidet das Privatleben, welches viele Unternehmer schon weitgehend ausgeblendet haben, denn sie leben ihre Berufung. Es ist ein ewiger Kreislauf; wenig Zeit für Privates und ständig der Blick auf die Finanzen. Man hält alle Stricke in der Hand und genau das ist nicht immer einfach. Und nicht zu vergessen die vielen „gutgemeinten“ Ratschläge von allen Seiten. Zeit für einen wertungsfreien Augenöffner wie Karin Koehler, deren Leidenschaft die persönliche Entwicklung von Unternehmern ist.

Karin Koehler kennt den Treibstoff für die Unternehmer-Power. „Es macht mir Spaß, Menschen in ihre Kraft zu bringen“, sagt die passionierte Autofahrerin. Unternehmer-Entwicklung gehört zu ihrer absoluten Leidenschaft. „Finanzielle Sicherheit ist dabei nur eine Seite. Auf der anderen ist es Zufriedenheit und das Gefühl, erfolgreich zu sein und eine Wirkung zu erzielen.“

Ihr Verständnis für das Unternehmertum hat sie bereits in jungen Jahren entwickelt. Mit 20 startete die heutige Unternehmer-Expertin in die Selbstständigkeit. Parallel dazu beendete sie ihre Ausbildung zur EDV-Kauffrau und erwischte so die IT-Welle, die bald über alle Bereiche schwappte. Mit ihrem Know-how überzeugte sie über Jahre kleine und mittelständische Unternehmen von ihrer Arbeit und einige der Lehrlinge aus ihrem gemeinsam mit Ihrem Ex-Ehemann geführten Betrieb sind inzwischen Meister. Manch einer im eigenen Betrieb. „Stärken zu erkennen, Menschen in ihre Kraft zu setzen und erfolgreich zu machen war und ist mein höchstes Ziel“, erklärt Karin Koehler weiter.

Die Unternehmer-Expertin verfügt nicht nur über die fachlichen Kompetenzen und ist daher für Unternehmer ein Sparringspartner auf Augenhöhe. Sie nimmt vor allem „den Blick dahinter“ auf, schaut auf die limitierenden Glaubenssätze und zeigt Möglichkeiten und Wege zum Umgang mit diesen. Dabei ist sie ehrlich, reflektierend und wertfrei. Es geht nicht darum, was ist der falsche oder richtige Weg, sondern vielmehr darum, was ist für ihr Gegenüber der richtige Weg. „Ziel meiner Arbeit ist es, den Unternehmer zu einem Gewinner zu machen.“ Mit ihren Fachkenntnissen, ihren langjährigen Erfahrungen als Unternehmerin, bietet sie eine präzise Schwachstellenanalyse und passgenaue Optimierungsmöglichkeiten.

Karin Koehler selbst geht es um die eigene finanzielle Unabhängigkeit eines Unternehmers verbunden mit Zeit für Privates, persönlicher Erfolg mit Harmonie. Nur wer rundum glücklich ist, kann auch gewinnen.

Mehr dazu erfahren Sie auf der neuen Website von Karin Koehler, der Fachexpertin für Unternehmer-Fragen: www.karinkoehler.de

Karin Koehler – Unternehmer Drive

Selbstständigkeit fassen viele so auf: Man macht alles selbst und das ständig. Karin Koehler unterstützt Unternehmer wieder Zufriedenheit zu erlangen und das Gefühl, erfolgreich zu sein und eine Wirkung zu erzielen. Finanzielle Sicherheit ist die zusätzliche automatische Folge. Seit vielen Jahren in der Selbstständigkeit weiß die Expertin für Unternehmer um deren tägliche Herausforderungen. Mit ihren Coachings begleitet Sie Unternehmer als Mentorin und Beraterin. „Unternehmer sind meine Leidenschaft. Unternehmer sein liegt mir im Blut.“ Karin Koehler bringt Menschen wieder in ihre Kraft und von ihrer individuellen „Pain Island“ zu deren ganz persönlichen „Pleasure Island“. So werden Unternehmer zu echten Gewinnern.

Kontakt
Karin Koehler – Unternehmer Drive
Karin Koehler
Klausenweg 4
53797 Lohmar
+49 163 6060 699
mail@karinkoehler.de
http://www.karinkoehler.de

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Werkzeug Weber übernimmt Ehrlich Tools und stellt sich organisatorisch neu auf

Wachstum bei Köpfen und Kompetenz

Werkzeug Weber übernimmt Ehrlich Tools und stellt sich organisatorisch neu auf

Vanessa Weber und Reinhard Ehrlich

Aschaffenburg, 4. September 2018.

Die in Aschaffenburg ansässige Werkzeug Weber GmbH & Co. KG wird in den kommenden zwei Jahren das Unternehmen „Ehrlich Tools“ übernehmen und nach und nach vollständig integrieren. Dessen Inhaber Reinhard Ehrlich wird ab sofort den neuen Bereich Zerspanung bei Werkzeug Weber verantworten und den Kunden als Anwendungstechniker zur Verfügung stehen. Ab dem kommenden Jahr gehen dann alle Kunden und Lieferanten von „Ehrlich Tools“ auf Werkzeug Weber über. Die komplette Übernahme soll bis 2020 abgeschlossen sein.

Werkzeug Weber betritt damit Neuland, denn bisher war das Unternehmen nicht im Bereich Zerspanungswerkzeuge tätig. „Wir erweitern unser Portfolio, möchten auch hier die Nummer Eins in Sachen Werkzeuge, Qualität, Beratung und Service in der Region werden“, erklärt Vanessa Weber, Geschäftsführerin bei Werkzeug Weber.

Das Unternehmen wächst damit auf mehr als 30 Mitarbeiter. „Das zieht natürlich Veränderungen nach sich“, sagt Vanessa Weber. „Wir werden künftig unsere Struktur verändern und unseren Kunden mit festen Ansprechpartnern zur Verfügung stehen. Für jede Region wird es einen verantwortlichen Außen- und einen zugeordneten Innendienstmitarbeiter geben, die als Team im Sinne des Kunden zusammenarbeiten“, macht sie deutlich und verspricht mehr Service, mehr kumuliertes Wissen und kürzere Wege. Möglich wird diese neue Struktur auch durch eine weitere personelle Verstärkung: Robert Waade. Waade ist seit Februar Vertriebsleiter bei Werkzeug Weber und gilt als ausgesprochener Vertriebs- und Kundenservice-Kenner in der Branche. Er ist mitverantwortlich für die neue Struktur bei Werkzeug Weber und begleitet das weitere Unternehmenswachstum.

Zudem hat Werkzeug Weber zwei neue Innendienstmitarbeiter sowie mit Marco Welke einen weiteren Berater mit Top-Kompetenzen in den Bereichen Zerspanung und Betriebseinrichtung gewonnen. „Wir wachsen bei Köpfen und Kompetenzen“, so Vanessa Weber, die auch ihre Freude darüber ausdrückt, dass ihr innovatives Unternehmen immer mehr von exzellenten Fachkräften aus ganz Deutschland als herausragender Arbeitgeber wahrgenommen wird. „Das Interesse an dem, was wir kaufmännisch, technisch und strategisch auf die Beine stellen, wächst. Das ist eine gute Basis für die weitere Geschäftsentwicklung.“

Weitere Informationen über die Werkzeug Weber GmbH & Co. KG, die Themen Werkzeuge, Betriebseinrichtung, Betriebsausstattung, Arbeitsschutz und Werkstattmaterialien, Trends im Handel sowie das gesellschaftliche Engagement von Werkzeug Weber gibt es unter www.werkzeugweber.de

Hintergrund Werkzeug Weber

Im Jahr 1948 legte Heinrich Weber den Grundstein für eine bis heute anhaltende Erfolgsgeschichte. Seitdem ist die Werkzeug Weber GmbH & Co. KG ein im Familienbesitz geführtes Unternehmen und inzwischen einer der führenden Fachhändler im Rhein-Main-Gebiet wenn es um die Themen Werkzeuge, Betriebseinrichtung, Betriebsausstattung, Arbeitsschutz und Werkstattmaterialien geht. Der Name Werkzeug Weber steht als Synonym für Verlässlichkeit und Qualität. Ob im Ladengeschäft in Aschaffenburg, am Telefon oder im Online-Shop shop.werkzeugweber.de – die Werkzeug Weber GmbH & Co. KG hält jederzeit kompetentes Fachwissen sowie innovative Ideen bereit. Das Unternehmen gilt als Vorreiter in der Region sowohl in Sachen Innovation und Technik als auch als Arbeitgeber und im Marketing. Die Werkzeug Weber GmbH & Co. KG wurde mehrfach für ihr herausragendes Management und ihren Service sowie für ihre Produkte und deren Qualität ausgezeichnet.

Weitere Informationen unter www.werkzeugweber.de

Hintergrund Vanessa Weber

Vanessa Weber ist Geschäftsführerin der Firma Werkzeug Weber GmbH & Co. KG in Aschaffenburg und Unternehmerin aus Leidenschaft. Bereits als Kind hatte Vanessa Weber mit Werkzeugen aller Art zu tun, denn sie ist damit im elterlichen Betrieb aufgewachsen. Im Alter von 22 Jahren stand sie vor der großen Aufgabe, das Unternehmen als Nachfolgerin zu übernehmen. Sie stellte sich dieser Herausforderung und hat es gemeinsam mit ihrem Team in den letzten zehn Jahren geschafft, den Umsatz zu verfünffachen und den unternehmerischen Erfolg der Firma grundlegend neu zu gestalten. Sie setzte auf Innovationen und neue Geschäftsfelder. Ihre Stärken liegen in den Bereichen Planung, Kommunikation und Umsetzung unternehmerischer Ziele. Heute ist sie neben ihrer Tätigkeit für ihre Firma als Vortragsrednerin tätig, vermittelt ihr Fachwissen und ihren Erfahrungsschatz rund um das Thema Nachfolge, Erfolg und Führung und zählt mittlerweile zu den „100 besten Erfolgstrainern in Deutschland und Österreich“. Sie ist eine Frau aus der Praxis für die Praxis, die es versteht, junge Führungskräfte und Unternehmer zu ermutigen.

Weitere Informationen Vanessa Weber gibt es unter www.vanessa-weber.de

Kontakt

Werkzeug Weber GmbH & Co. KG
Vanessa Weber
Benzstraße 4
3741 Aschaffenburg

Telefon: +49 6021 / 3479-0
Mail: info@werkzeugweber.de
Web: www.werkzeugweber.de
Web: www.vanessa-weber.de

Firmenkontakt
Werkzeug Weber GmbH & Co. KG
Vanessa Weber
Benzstraße 4
63741 Aschaffenburg
+49 6021 / 3479-13
V.Weber@werkzeugweber.de
http://www.vanessa-weber.de

Pressekontakt
Al-Omary Medien-Management & Consulting Group
Falk S. Al-Omary
Obergraben 11
57072 Siegen
+49 271 3032902
presse@spreeforum.com
http://www.al-omary.de

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Vanessa Weber als „Vorbild-Unternehmerin“ ausgezeichnet

Engagement für Gründerinnen, Nachfolgerinnen und Frauen in der Wirtschaft in einem erlesenen Kreis

Vanessa Weber als "Vorbild-Unternehmerin" ausgezeichnet

Portrait Vanessa Weber

Aschaffenburg / Berlin, 8. August 2018.

Die Aschaffenburger Unternehmerin Vanessa Weber wurde jüngst als „Vorbild-Unternehmerin“ ausgezeichnet, eine Ehre, die nur sehr wenigen Unternehmerinnen zuteilwird. Bereits seit mehreren Jahren ehrt das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie Frauen, die Unternehmen leiten und über ihr Wirken Vorbild für andere Frauen sein können, die sich selbständig machen möchten oder vor einer Unternehmensnachfolge stehen. Im Rahmen der Initiative werden die ausgezeichneten Unternehmerinnen für Vorträge, als Mentoren und Botschafterinnen für mehr weibliches Unternehmertum eingesetzt. Der Kreis der so Geehrten ist klein und exklusiv – derzeit umfasst er 126 „Vorbild-Unternehmerinnen“, wovon 18 neu in die Runde aufgenommen worden sind, darunter Vanessa Weber. Die Voraussetzungen, sich als Vorbild-Unternehmerin zu engagieren, sind sehr anspruchsvoll – ebenso die Erwartungen an die zu entwickelnden Aktivitäten.

Vanessa Weber ist neu dabei in der Initiative des Wirtschaftsministeriums. „Ich bin gerne Unternehmerin, weil mir Mut zum Unternehmertum und ständige persönliche und wirtschaftliche Weiterentwicklung zum erfüllenden Lebensinhalt geworden sind“, erklärt Vanessa Weber, die bereits mit 22 Jahren überraschend den väterlichen Betrieb übernehmen musste. Von einem kleinen Werkzeughandel hat sie die Werkzeug Weber GmbH & Co. KG zum führenden Fachhändler für Werkzeuge und Betriebseinrichtungen im Rhein-Main-Gebiet entwickelt, den Umsatz verfünffacht und die Mitarbeiterzahl von acht auf rund dreißig gesteigert. Diese Entwicklung und ihre zahlreichen Engagements in Vereinen, Verbänden und als Vortragsrednerin machen sie zu dem Vorbild, das sie heute für viele darstellt. Unablässig wirbt sie für mehr Mut, mehr Selbstständigkeit und mehr wirtschaftliches Engagement bei Frauen. „Frauen haben das bessere Gespür, sind kreativer. Sie sollten sich mehr trauen. Es findet sich immer eine Lösung. Unternehmer sein ist kein männliches Privileg“, sagt sie deutlich, auch in ihren Vorträgen.

Oft ist die Ausnahme-Unternehmerin in den Medien präsent, gilt als gefragte Kolumnistin und Interviewpartnerin. Ehrlich sei sie, sagt sie von sich selbst. Sie kehre nichts unter den Teppich – keine Ängste, keine Herausforderung und auch nicht die Steine, die einem immer wieder in den Weg gelegt werden durch Bürokratie und Regelwerke. Und dennoch, sie ist leidenschaftlich und engagiert und kann sich ein anderes Leben als das einer Unternehmerin nicht vorstellen.

Im Rahmen der Initiative „Vorbild-Unternehmerin“ steht Vanessa Weber als Ratgeberin, Mentorin und Vortragende zur Verfügung. „Ich selbst habe als ganz junge Nachfolgerin vieles auf die harte Tour lernen und erfahren müssen. Nun möchte ich gerne meine Erfahrungen und mein Know-how an ebenso junge Gründerinnen und Nachfolgerinnen weitergeben“, formuliert sie ihre Mission.

Weitere Informationen über die Vorbild-Unternehmerin Vanessa Weber gibt es unter www.vanessa-weber.de und unter www.werkzeugweber.de

Vanessa Weber ist Geschäftsführerin der Firma Werkzeug Weber GmbH & Co. KG in Aschaffenburg und Unternehmerin aus Leidenschaft. Bereits als Kind hatte Vanessa Weber mit Werkzeugen aller Art zu tun, denn sie ist damit im elterlichen Betrieb aufgewachsen. Im Alter von 22 Jahren stand sie vor der großen Aufgabe, das Unternehmen als Nachfolgerin zu übernehmen. Sie stellte sich dieser Herausforderung und hat es gemeinsam mit ihrem Team in den letzten zehn Jahren geschafft, den Umsatz zu verfünffachen und den unternehmerischen Erfolg der Firma grundlegend neu zu gestalten. Sie setzte auf Innovationen und neue Geschäftsfelder. Ihre Stärken liegen in den Bereichen Planung, Kommunikation und Umsetzung unternehmerischer Ziele. Heute ist sie neben ihrer Tätigkeit für ihre Firma als Vortragsrednerin tätig, vermittelt ihr Fachwissen und ihren Erfahrungsschatz rund um das Thema Nachfolge, Erfolg und Führung und zählt mittlerweile zu den „100 besten Erfolgstrainern in Deutschland und Österreich“. Sie ist eine Frau aus der Praxis für die Praxis, die es versteht, junge Führungskräfte und Unternehmer zu ermutigen.

Weitere Informationen Vanessa Weber gibt es unter www.vanessa-weber.de

Firmenkontakt
Werkzeug Weber GmbH & Co. KG
Vanessa Weber
Benzstraße 4
63741 Aschaffenburg
+49 6021 / 3479-13
V.Weber@werkzeugweber.de
http://www.vanessa-weber.de

Pressekontakt
Al-Omary Medien-Management & Consulting Group
Falk S. Al-Omary
Obergraben 11
57072 Siegen
+49 271 3032902
presse@spreeforum.com
http://www.al-omary.de

Wissenschaft Technik Umwelt

Franchisegründer-Preis 2018 für Annette Meyer von Town & Country Haus

Franchisegründer-Preis 2018 für Annette Meyer von Town & Country Haus

(Mynewsdesk) Besondere Auszeichnung für Annette Meyer aus Osnabrück: Die Franchise-Partnerin von Deutschlands führender Hausbaumarke Town & Country Haus wurde jetzt als „Franchisegründerin des Jahres 2018“ ausgezeichnet. Der Preis des Deutschen Franchiseverbands e.V. wurde am 5. Juni 2018 in Berlin im Rahmen des Franchiseforums 2018 verliehen. Er würdigt die außerordentliche Leistung der Unternehmerin im Unternehmensaufbau: Mit einer Entwicklung deutlich über Plan erreichte Annette Meyer binnen drei Jahren die Marktführerschaft in ihrer Region.

„Als Franchise-Geber macht es uns besonders stolz, dass Annette Meyer diese besondere Auszeichnung erhalten hat“, freut sich Jürgen Dawo, Gründer von Town & Country Haus. „Sie zeigt eindrucksvoll, was man mit einem starken Team und einem starken Konzept als Franchise-Partnerin bereits in kurzer Zeit erreichen kann.“

Bei den diesjährigen Franchise-Awards war Town & Country Haus als einziges System in allen drei Preiskategorien nominiert: Auch beim „Franchisegeber des Jahres“ und „Green Franchise Award“ gehörte das 1997 gegründete Franchise-System zu den Finalisten.

Als Quereinsteigerin an die Spitze der Hausanbieter in der Region Bis zu ihrem Schritt in die Selbstständigkeit gab es bei Annette Meyer keine Berührungspunkte mit dem Thema Hausbau. Über 17 Jahre war die 48-Jährige in verantwortlichen Positionen in Marketing und Produktmanagement tätig. Die Gründung ihres Unternehmens war für sie der Einstieg in eine völlig neue Branche. Im Mai 2015 war Baubeginn des ersten Hauses – der Auftakt einer erfolgreichen Entwicklung.

„In den ersten beiden vollen Geschäftsjahren haben wir uns weit über Plan entwickelt und doppelt so viele Häuser verkauft als angenommen“, berichtet Annette Meyer. Über 85 Bauherren-Familien haben sich allein in den letzten beiden Jahren für Massivhaus Meyer entschieden, um sich den Traum von den eigenen vier Wänden zu erfüllen. Mit einem Marktanteil von inzwischen 15 Prozent steht sie damit in ihrem Gebiet an der Spitze der Hausanbieter – und das bei einem Wettbewerb, der aus national und regional etablierten Hausanbietern sowie alteingesessenen Unternehmen besteht.

Weichen für Wachstum gestellt Die konsequente Umsetzung des Town & Country-Konzepts, eine klare Zielgruppenfokussierung und ein gezieltes Marketing gehören zu Meyers Erfolgsfaktoren. „Schwierig war es in der Aufbauphase, richtig gute Mitarbeiter zu finden“, sagt Annette Meyer. „Heute habe ich ein großartiges Team, das sich durch eine hohe Motivation, Spaß an der Arbeit und einen ehrlichen Umgang mit Menschen auszeichnet.“

Die Weichen für künftiges Wachstum hat die Unternehmerin ebenfalls bereits gestellt: 2017 hat Annette Meyer ihr Gebiet um den benachbarten Landkreis Minden-Lübbecke erweitert. „Viele unserer Bauherren empfehlen uns weiter – da bin ich sehr stolz drauf! Und damit tragen sie natürlich auch dazu bei, dass wir unsere gute Marktposition weiter halten und stärken können.“

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Town & Country Haus Lizenzgeber GmbH

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/2d198w

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/wohnen-bauen/franchisegruender-preis-2018-fuer-annette-meyer-von-town-country-haus-48626

Das 1997 in Behringen (Thüringen) gegründete Unternehmen Town & Country Haus ist die führende Massivhausmarke Deutschlands.

Im Jahr 2017 verkaufte Town & Country Haus mit über 300 Franchise-Partnern 4.466 Häuser und erreichte einen Systemumsatz-Auftragseingang von 844,29 Millionen Euro. Mit 2.790 gebauten Häusern 2017 und einem Systemumsatz-gebaute Häuser von 512,92 Millionen Euro ist Town & Country Haus erneut Deutschlands meistgebautes Markenhaus.

Rund 40 Typenhäuser bilden die Grundlage des Geschäftskonzeptes, die durch ihre Systembauweise preisgünstiges Bauen bei gleichzeitig hoher Qualität ermöglichen. Für neue Standards in der Baubranche sorgte Town & Country Haus bereits 2004 mit der Einführung des im Kaufpreis eines Hauses enthaltenen Hausbau-Schutzbriefes, der das Risiko des Bauherrn vor, während und nach dem Hausbau reduziert.

Für seine Leistungen wurde Town & Country Haus mehrfach ausgezeichnet: So erhielt das Unternehmen zuletzt 2013 den Deutschen Franchise-Preis. Für seine Nachhaltigkeitsbemühungen wurde Town & Country Haus zudem mit dem Green Franchise-Award ausgezeichnet. 2014 wurde Town & Country Haus mit dem Preis TOP 100 der innovativsten Unternehmen im deutschen Mittelstand ausgezeichnet. Zudem wurde Town & Country Haus bei zahlreichen Wettbewerben nominiert und erhielt im Jahr 2017 den Hausbau-Design-Award für das Doppelhaus Aura 136 in der Kategorie Moderne Häuser. 

Firmenkontakt
Town & Country Haus Lizenzgeber GmbH
Annika Levin
Hauptstraße 90 E
99820 Hörselberg-Hainich OT Behringen
03625475282
presse@tc.de
http://www.themenportal.de/wohnen-bauen/franchisegruender-preis-2018-fuer-annette-meyer-von-town-country-haus-48626

Pressekontakt
Town & Country Haus Lizenzgeber GmbH
Annika Levin
Hauptstraße 90 E
99820 Hörselberg-Hainich OT Behringen
03625475282
presse@tc.de
http://shortpr.com/2d198w

Bildung Karriere Schulungen

Dr. Stress auf W.I.N. Women in Network Business-Kongress in München

Was erfolgreiche Frauen brauchen: Dr. med. Sabine Schonert-Hirz mit Workshop über Stressbalance bei Frauen – 5 Todsünden und 5 Starkmacher inklusive

Dr. Stress auf W.I.N. Women in Network Business-Kongress in München

Dr. med Sabine Schonert-Hirz mit ihrem Workshop ‘Liebe deinen Stress und überlebe deine Karriere’

Frauen müssen meist mehr leisten, um die gleiche Anerkennung zu bekommen, die ein Mann viel leichter erlangt. Und sie haben den Anspruch an sich selbst, das auch zu schaffen. Da kommt Stress auf und Frau selbst oft viel zu kurz. Die aus Rundfunk und Fernsehen bekannte Unternehmerin und Ärztin Dr. med. Sabine Schonert-Hirz – überwiegend in den Medien als Dr. Stress unterwegs – gibt auf dem Business Kongress W.I.N. Women in Network, der vom 03. bis 04. Februar in München stattfindet, einen Workshop zum Thema „Liebe deinen Stress und überlebe deine Karriere“.

Neueste Erkenntnisse aus der Hirn- und Stressforschung zeigen: Wer nicht lernt, mit spontanen Impulsen aus der eigenen Persönlichkeit oder der verführerischen Außenwelt klug und willensstark umzugehen, hat weniger Erfolg und läuft Gefahr, im digitalen Dauerstress zu versinken. Vielleicht sogar krank zu werden. „Doch die Impulskontrolle ist trainierbar“, weiß Schonert-Hirz und fährt fort: „Damit bleibt die Stressbalance erhalten, denn ganz ohne Stress geht es nicht. Es ist in der Tat so, dass wir ihn als Energiequelle für alle unsere Aktivitäten brauchen.“

Die Teilnehmerinnen des Workshops mit Dr. Stress erfahren neben den 5 Todsünden, die es unbedingt zu vermeiden gilt, ebenso die 5 Starkmacher, die es möglich machen, den eigenen Stress in Energie umzuwandeln – die dann wiederum direkt ins Business fließen kann. „Frauen haben 5 Stresserzeuger. Sind diese erst einmal bewusst, kann man sich auch viel besser mit ihnen auseinandersetzen und sie mit den Starkmachern kombiniert für einen besseren Umgang mit Stress verwenden“, erklärt die Stress-Expertin.

Dr. Stress geht es nicht darum, Stress zu minimieren. Sie legt ihren Fokus darauf, Stress in einer Balance zu halten und aus ihm die Energie, Lebensfreude und Leistungskraft herauszuziehen, die jeder persönlich braucht. Im Workshop mit Dr. med. Sabine Schonert-Hirz am 04. Februar um 14 Uhr im Leonardo Hotel in München können sich die Teilnehmerinnen alles holen, was sie für ihre eigene Stressbewältigung brauchen – denn die Stress-Expertin hat alles selbst getestet.

Nähere Informationen zum Business-Kongress für Frauen: http://www.win-business-kongress.com

Weitere Informationen zu Dr. med. Sabine Schonert-Hirz: http://www.doktor-stress.de/

Seit über 20 Jahren lassen sich viele tausend Zuhörer und Seminarteilnehmer von Dr. Stress inspirieren. Bekannt wurde sie als Moderatorin und Filmautorin für verschiedene Gesundheitssendungen im WDR-und NDR Fernsehen. Seit 1983 ist sie selbständige Unternehmensberaterin, Rednerin, Referentin und Trainerin. Seit 1996 lehrt sie als Dozentin für Gesundheitsmanagement und seelische Gesundheit an der Bundesfinanzakademie Bonn und Berlin.

Unter dem Motto „Auf der Bühne vorgelebt – sofort nachgemacht“ bringt sie die besten Ideen
für eine gelungene Stressbalance mit Charme und Humor genau auf den Punkt. Stets untermauert mit sorgfältig recherchierten Ergebnissen aus der modernen Stress- und Gehirnforschung und immer überzeugend, lebensnah und praxistauglich.

Firmenkontakt
Dr. Stress – Dr. med Sabine Schonert-Hirz
Dr. med. Sabine Schonert-Hirz
Am Karlsbad 15
10785 Berlin
0172 53 104 30

post@doktor-stress.de
http://www.doktor-stress.de

Pressekontakt
Dr.Stress – Dr. med Sabine Schonert-Hirz
Dr. med. Sabine Schonert-Hirz
Am Karlsbad 15
10785 Berlin
0172 53 104 30

post@doktor-stress.de
http://www.doktor-stress.de

Kunst Kultur Gastronomie

Marlene Neckermann: Kunst als Passion

Unternehmerin und graduierte Designerin plant neue Projekte

Marlene Neckermann: Kunst als Passion

Marlene Neckermann Ausstellung

Markt Einersheim, 10.01.2017: Auch im neuen Jahr 2017 wird Marlene Neckermann, Unternehmerin, Visionärin, Künstlerin, Reiterin, Nichte des Versandhauspioniers Josef Neckermann und Tochter des Brennstoffunternehmers Walter Neckermann, mit ihrer Kunst begeistern: Neue Projekte und Ausstellungen sind bereits in Vorbereitung. Zuletzt fand ihr Werk „Je suis Charlie“ nach dem Anschlag auf das Pariser Redaktionsbüro des Satire-Magazins Charlie Hebdo große Beachtung in der Kunstwelt. „Es ist meine Absicht, den Betrachter, mit den Ereignissen die mich bewegen, zu konfrontieren.“, erzählt Marlene Neckermann.

„Ihre Gemälde stellen vom Stil her eine Mischung aus Neo-Expressionismus, Art-Deco und Surrealismus dar“, so Liana Thau, Kunsthistorikern. „Marlene Neckermann verwendet eine Bildsprache, die das Innere der abgebildeten Menschen und Lebewesen nach Außen transformiert.“
Die graduierte Designerin, Illustratorin und Unternehmerin illustriert Kinderbücher, fertigt Filmplakate und widmet sich gerne der Malerei. Neben Ausstellungen im „Haus der Kunst“ in München trugen auch ihre künstlerisch-anspruchsvollen Bilder für die Kurzgeschichten der führenden Männermagazine Playboy, Penthouse und LUI zu ihrer Bekanntheit bei. Eines ihrer erotischen Bilder ist in der ständigen Playboy-Ausstellung in den USA zu sehen. Die Künstlerin Marlene Neckermann wurde bundesweit als „Beste Illustratorin“ und „erotischste Malerin Münchens“ bekannt.
„Die bevorzugten Genres der Künstlerin sind erotische Malerei, das Portrait und Stilleben“, erläutert Thau Marlene Neckermanns Stil. „Teils bewegt sich die Künstlerin nahe an der realistischen Vorlage, teils verfremdet sie Mensch, Tier und Landschaft. Oder sie lässt surrealistische Momente zu, indem sie Metamorphosen in ihre Bilder einbaut, um dem Betrachter die Tür in eine andere Welt zu öffnen.“
Zusammen mit ihrem Mann Dieter Heisig betreibt Marlene Neckermann des Unternehmen „Visionen“, eine Produktions-GmbH für Film, TV und alle Medien. „Hier geht es vorrangig um Musik, Text und darstellende Kunst. Ab und zu komme ich noch zum Malen“, sagt Neckermann augenzwinkernd.
Ihre Kunst stelle Marlene Neckermann unter anderem bereits in München (u.a. Haus der Kunst, BMW Pavillon, Rathaus, Museum des BBK, Galerie der Künstler, Galerie Margelik) sowie in Bologna, Sofia und Monaco aus.

Marlene Neckermann Kunst: www.marlene-neckermann.com/kunst

Marlene Neckermann: Unternehmerin, Visionärin, Künstlerin, Reiterin, Nichte des Versandhauspioniers Josef Neckermann und Tochter des Brennstoffunternehmers Walter Neckermann.
Seit Jahren begeistert sie mit ihrer Kunst und ihrem Stil als Mischung aus Neo-Expressionismus, Art-Deco und Surrealismus.
Ihre Kunst stelle Marlene Neckermann unter anderem bereits in München (u.a. Haus der Kunst, BMW Pavillon, Rathaus, Museum des BBK, Galerie der Künstler, Galerie Margelik) sowie in Bologna, Sofia und Monaco aus.

Kontakt
Marlene Neckermann
Marlene Neckermann
Nürnberger Straße 6
97348 Markt Einersheim
+49 (0) 9326 9794733
info@neckermann-energie-gmbh.de
http://www.marlene-neckermann.com/kunst

Bildung Karriere Schulungen

Vielschichtige Erfolgschancen für Frauen

Niedersächsischer Unternehmerinnentag 2015
„Selbstständig im Handwerk“ gibt wichtige Impulse

Vielschichtige Erfolgschancen für Frauen

An der Spitze von rund 90 Prozent aller niedersächsischen Kosmetikstudios steht eine Frau. Aber nur jede zehnte Bäckerei wird von einer Frau betrieben. Totale Fehlanzeige sogar bei Betrieben der Informationstechnik, bei Klempnern und Stuckateuren. Diese Ergebnisse einer in diesem Jahr von dem Volkswirtschaftlichen Institut für Mittelstand und Handwerk an der Universität Göttingen (ifh) erstellten Studie belegen, dass das Potenzial von Frauen in Handwerksberufen bei weitem nicht ausgeschöpft ist. Auftraggeber für die Untersuchung war das Niedersächsische Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung. „Das immer noch vorherrschende Klischee vom Mann als Handwerker muss aus den Köpfen weichen“, zieht Ministerin Cornelia Rundt als Fazit. Und genau darum, Frauen Mut zu machen und das Netzwerken unter Berufskolleginnen zu fördern, geht es am Sonnabend, 28. November, beim Niedersächsischen Unternehmerinnentag 2015, der unter dem Titel „Selbstständig im Handwerk“ steht.

Was macht Handwerkerinnen und weibliche Start-ups heute erfolgreich? Was brauchen sie, um ihren Betrieb nachhaltig zu starten, fortzuführen oder neu aufzustellen? Wie können sie sich im Markt behaupten? Um diese Fragen dreht sich alles beim Kongress, zu dem die Niedersächsischen Ministerien für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung sowie für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr, die Landeshauptstadt und die Region Hannover sowie die hannoverimpuls GmbH einladen. „Weibliche Vorbilder braucht das Land. Erst recht in Branchen, in denen überwiegend Männer das Erscheinungsbild prägen“, wirbt Staatssekretärin Daniela Behrens. Mit kundennaher Versorgung sowie ortsnahen Arbeits- und Ausbildungsplätzen leiste das Handwerk Enormes für die Wirtschaft einer Stadt, findet Hannovers Erste Stadträtin Sabine Tegtmeyer-Dette. Die Wirtschafts- und Umweltdezernentin bedauert, dass Frauen im Handwerk unterrepräsentiert sind.

Vielfach liegt es an gängigen Vorstellungen. Heute braucht es eher Köpfchen als bloße Kraft, eher Mut als Muskeln, um erfolgreich einen Handwerksbetrieb zu führen. Das zeigen Erfolgsgeschichten wie die von Silke Meiners, die in Bremen das Kosmetikstudio „hautquartier“ leitet. Von der Goldschmiedin Tanja Roolfs aus Mainz. Oder aber Marion Windisch aus Hemmingen, die Chefin einer Dachdeckerei mit dem Schwerpunkt Industrieklettern ist. Solche erfolgreichen Geschäftsmodelle, das Know-how rechtlicher Fragen im Paragraphen-Dschungel, den gekonnten Einsatz von Online-Marketing mit Social Media, Wissenswertes um Steuern und Finanzierungsmodelle vermitteln Expertinnen und Experten. Networking, Austausch und Diskussion sind deshalb wichtige Bestandteile des Programms.

Organisiert wird der Kongress von Gründerinnen-Consult, hannoverimpuls GmbH. Der Teilnahmebeitrag beträgt einschließlich Verpflegung 30,00 Euro. Bei Bedarf ist Kinderbetreuung inklusive. Anmeldungen nimmt Gründerinnen-Consult bis zum 23. November über die Website: www.unternehmerinnentag2015.de oder unter der Telefonnummer 0511 9357-120 entgegen. Auf der Website sind auch alle weiteren Informationen und das ausführliche Programm abrufbar.

Gründerinnen-Consult steht für Gründungsberatung, Qualifizierung und Vernetzung von Frauen und das niedersachsenweit. Wir beraten Frauen, um sie in den Arbeitsmarkt zu bringen und wirtschaftlich erfolgreich zu machen. Als anerkannte Beratungs- und Vernetzungsstelle in Niedersachsen stärken wir mit wirtschafts- und arbeitsmarktpolitischen Aktivitäten das unternehmerische Potenzial von Frauen. Sie als Unternehmerin oder Freiberuflerin stärken den Wirtschaftsstandort Niedersachsen.

Kontakt
hannoverimpuls GmbH, Gründerinnen-Consult
Dominique Gußmag
Vahrenwalder Straße 7
30165 Hannover
0511 9357-128
Dominique.Gussmag@gruenderinnenconsult.de
www.gruenderinnenconsult.de

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Medienzauber für Initiative „FRAUEN unternehmen“ ausgewählt

Medienzauber für Initiative "FRAUEN unternehmen" ausgewählt

Berlin, 29. Oktober 2014 – Mit einer großen öffentlichen Auftaktveranstaltung in der Kalkscheune in Berlin wird heute die neue Initiative „FRAUEN unternehmen“ des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie vorgestellt. Mit der Initiative wirbt der Bundesminister für Wirtschaft und Energie, Sigmar Gabriel, für mehr Existenzgründungen und Unternehmertum von Frauen.

Derzeit wird nur knapp jedes dritte Unternehmen von einer Frau gegründet. Um überkommene Rollenbilder abzulegen und um mehr Mädchen und junge Frauen zur Selbstständigkeit zu ermutigen, möchte die Initiative mehr weibliche Vorbilder in der Öffentlichkeit sichtbar machen. Dazu soll ein Netzwerk hochklassiger und engagierter Unternehmerinnen für mehr weiblichen Unternehmergeist werben und zu einem modernen Bild von Unternehmertum und damit der Wirtschaft insgesamt beitragen.

„Ich möchte Frauen ermutigen, strategisch durchdacht Unternehmen zu gründen oder bestehende Firmen zu übernehmen“, so Antje Hein, Gründerin und Inhaberin der Agentur Medienzauber.de in Berlin.

Für die neue Initiative hatten sich über 360 Unternehmerinnen aus ganz Deutschland beworben, aus denen eine Jury rund 180 Bewerberinnen für den Start des Netzwerks ausgewählt hat. In den kommenden zwei Jahren werden sie in ihren Regionen beispielsweise Schulen, Hochschulen oder Veranstaltungen der Wirtschaftsförderung besuchen, um die Präsenz und Sichtbarkeit von Unternehmerinnen in der Öffentlichkeit zu erhöhen und Mädchen und junge Frauen für die Selbständigkeit zu begeistern.

Die BMWi-Initiative „FRAUEN unternehmen“ ist zunächst auf zwei Jahre angelegt. Zur Unterstützung des neuen Netzwerkes wird bei der bundesweiten gründerinnenagentur (bga) eine nationale Koordinierungsstelle eingerichtet. Eine Reihe weiterer, auch regionaler Veranstaltungen werden der Auftaktveranstaltung folgen.

Weitere Informationen unter:

www.existenzgruenderinnen.de

Bundesministerium für Wirtschaft und Energie

Medienzauber ist die richtige Mischung aus Unternehmensberatung und Kreativagentur. Wenn Sie auf lange Sicht erfolgreich am Markt agieren wollen, brauchen Sie eine Strategie, die funktioniert und zu Ihnen passt. Die wenigsten Unternehmen tun dies. Medienzauber berät Unternehmen, gießt die Ergebnisse in einen gelungenen Außenauftritt und begleitet in der weiteren Umsetzung der Strategie – für langfristigen Erfolg, Entlastung und Wachstum.

Kontakt
Medienzauber
Antje Hein
Palisadenstr. 49
10243 Berlin
030 – 49 40 06 72
030 – 49 40 06 74
post@medienzauber.de
http://www.medienzauber.de

Bildung Karriere Schulungen

Privatleben und Familie – Ein Unternehmen mit einer großen Spannweite

Seminarveranstaltung bei der Ehe- und Partnervermittlung Christa Appelt in Berlin – Werte, Wertvorstellung früher bis ins mediale Zeitalter prägen die Reputation.

Privatleben und Familie - Ein Unternehmen mit einer großen Spannweite

Christa Appelt Internationale Ehe- und Partnervermittlung GmbH – Privatleben und Familie

Christa Appelt gilt als erfolgreiche Partnervermittlerin europaweit und gibt ihr Wissen, zwanzigjährige Erfahrungen als Unternehmerin in Diskussionsbeiträgen und Trainings weiter. Qualifizierte Unterstützung für die Fragen von eingeladenen Teilnehmern werden durch einen Referenten, Experte aus dem Bereich Public Relation, Familienberater, Reputations-Builder beantwortet. Der Experte erläutert, dass Studien und Erfahrungen am internationalen Markt zeigen, dass die grundlegenden Fragen für eine funktionierende Partnerschaft sich in den letzten Jahrhunderten angenähert, aber nicht großartig verändert haben. Bedürfnisse gilt es zu wecken, Bedürfnisse müssen gestillt werden. Oder nach Worten von Adolf Kolping: „Wer Menschen gewinnen will, muss das Herz zum Pfande einsetzen.“

Veränderung durch Erziehung

Bildung, Ausbildung und Weiterbildung gelten als Erfolgsfaktoren für ein gesundes Unternehmertum. Werte wie Tüchtigkeit, Fleiß und Leistungsbereitschaft führen zum langfristigen Erfolg. Wissen und Erfahrungen werden durch die „Lebensschule“ verinnerlicht. Tugenden wie Ernst, Umsicht, Sparsamkeit, Ordnung kann man nicht wie Rohstoffe im Geschäftsleben für unternehmerisches Handeln kaufen, sondern nur durch die Lebensschule frühzeitig erlernen. Ein Ziel aus dem letzten Jahrhundert hat heute noch bestand: „Wir wollen frische, fröhliche junge Leute, die noch den Mut der Hoffnung in sich tragen, aus sich etwas zu machen in der Welt. (Zitat Kolping).“ Die Runde diskutiert mit dem Referenten, dass diese Idee stark an den amerikanischen Freiheitsgedanken anknüpft – vom Tellerwäscher zum Millionär oder zum Präsidenten, wenn man sich anstrengt. Christa Appelt hierzu: „Meine unternehmerischen Anfänge reihen sich perfekt in diese Ziele ein. Ohne Mut und Pioniergeist, dem Gedanken an der Gestaltung von Zukunftsvisionen hätte die Christa Appelt Ehe- und Partnervermittlung GmbH nicht am Markt bestehen können.“

Betrachtet man die geschichtliche Entwicklung war der Faktor Bildungshunger maßgebliche Motivation. Vor 100 Jahren war es eine Pionierleistung, Angebote in Allgemeinbildung, fachliche Weiterbildung auch im Bereich der Geschäftskorrespondenz, Buchführung, Kurzschrift sowie Vorbereitungskurse für Meisterprüfungen auszuarbeiten und anzubieten. Die nachhaltige Veränderung der Gesellschaft war die Zielrichtung dieser Epoche. Dabei wollte man nicht bei den Machtverhältnissen und Strukturen ansetzen, sondern beim Einzelnen und dessen Bewusstsein und Verhalten.

Bildungshunger heute?

Das Privatleben und die Familie sind der Anker, um auch beruflich und unternehmerisch erfolgreich agieren zu können und auf dem Höhepunkt zu sein. Gewinnen kann man auf jeden Fall mit einem gesunden Privatleben und einer Familie, die bodenständig hinter einem steht. Täglich erfahren wir, dass das Leben privat wie auch unternehmerisch alles andere als ein Spiel ist. Leistungen werden eingefordert, Bedürfnisse geweckt, die gestillt werden müssen, Menschen verlangen von uns im Rahmen unserer Rollenpluralität ständig Leistung ab. Wichtig hierbei sollte beachtet werden, dass die Werte kommuniziert werden. Bildungshunger ist nach wie vor vorhanden, hat sich nur verlagert. Die digitale Zeit und Technologie hat neue Instrumente für die Ziele hervorgebracht, aber alte Werte und Tugenden gelten auch im Umgang mit Social- Media-Angebote, Kommunikationsplattformen mit vielfältigen Weiterbildungsveranstaltungen, Diskussionsforen, Online-Schulungen, Webinaren. Der Experte weist darauf hin, dass soziale Online-Plattformen sich auch eignen um Familie und Beruf in ein neues Beziehungsgeflecht zu integrieren, aber es gilt hierbei die Kontrolle und Wahrung der Identität zu gewährleisten. Gelernt sein will, achtsamer Umgang mit den Social-Medien, da die Grenzen zwischen Berufs- und Privatleben immer weiter aufweichen. Menschen begegnen sich auch im Digitalen Zeitalter auf Augenhöhe, das bedeutet rücksichtsvoll und mit Respekt.

Im Anschluss schloss sich eine rege Diskussion an, Christa Appelt bedankt sich bei allen Anwesenden. Weitere Diskussionsveranstaltungen und Trainings sind geplant.

V.i.S.d.P.:

CA Redaktion

Der Verfasser ist für den Inhalt verantwortlich. Bildquelle:kein externes Copyright

Die Christa Appelt Internationale Ehe- und Partnervermittlung GmbH gilt als Europas exklusivste Partnervermittlung. Das Unternehmen Christa Appelt bietet ihren Kunden eine individuelle, auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene, qualitativ hochwertige und seriöse Dienstleistung. Das Headoffice des Unternehmens befindet sich in Berlin. Mit einem gut ausgebildeten Team ist das Unternehmen Christa Appelt deutschland- und europaweit (Österreich, Schweiz, Benelux-Staaten und darüber hinaus) tätig. Oberstes Gebot des Unternehmens ist die Wahrung absoluter Diskretion, sowie eine transparente Unternehmenskultur. Christa Appelt und ihre Mitarbeiter folgen der Maxime: Der Mensch steht im Vordergrund! Weitere Informationen unter: www.christa-appelt.de

Internationale Ehe- und Partnervermittlung GmbH
Gunnar Appelt
Unter den Linden 16
10117 Berlin
+49 30 214 785 87
presse@christa-appelt.de
http://www.christa-appelt.de

Kunst Kultur Gastronomie

Deutscher LandFrauentag 2014 in Magdeburg – zu Gast in Sachsen-Anhalt

Deutscher LandFrauentag 2014 in Magdeburg – zu Gast in Sachsen-Anhalt

Deutscher LandFrauentag 2014 in Magdeburg - zu Gast in Sachsen-Anhalt

(Mynewsdesk) Unter dem Motto „LandFrauen — Frauen mit Ideen“ findet am 2. Juli 2014 der Deutsche
LandFrauentag in den Messehallen Magdeburg statt. Wie kreativ und erfolgreich LandFrauen sind, zeigt unter anderem der Wettbewerb „Unternehmerin des Jahres“. Die Gewinnerinnen werden beim LandFrauentag ausgezeichnet. Über 2.500 Frauen werden das Programm verfolgen (dlv).Bereits ab 12.00 Uhr präsentieren sich LandFrauen mit ihren Geschäftsideen sowie weitere
Partner. Ab 12.00 Uhr findet eine Pressekonferenz zum Deutschen LandFrauentag 2014
statt. Präsidentin Brigitte Scherb wird die LandFrauen um 14.00 Uhr begrüßen.
Weitere Grußworte halten die Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend,
Manuela Schwesig, Thomas Webel, Minister für Landesentwicklung u. Verkehr des Landes
Sachsen-Anhalt sowie Magdeburgs Oberbürgermeister Lutz Trümper. Im Gespräch wird Präsidentin Scherb ab 14.30 Uhr mit Thomas Sattelberger, Human Resources Alliance und ehem. Personalvorstand der Deutschen Telekom AG zum Thema „Frauen sind ein Gewinn“ sein.

Neben den Ehrungen der „Unternehmerin des Jahres“ und der „LandFrau des Jahres“ gilt als
besonderer Höhepunkt die Festrede von Dr. Winfried Kösters, Moderator, Journalist und
Publizist zum Thema „Ehrenamtliches Engagement im ländlichen Raum – unverzichtbar,
ABER nicht alles“. Die Veranstaltung moderiert Carla Kniestedt. Von 12.00 Uhr bis 18.00 Uhr kann der bunte Marktplatz der LandFrauen in Messehalle 1 ganz unter dem Motto „LandFrauen treffen LandFrauen“ besucht werden.Brunhilde Jakobi, Landesvorsitzende der LandFrauen in Sachsen-Anhalt wird die delegierten
LandFrauen in ihrer Ansprache herzlich einladen, in den kommenden zwei Tagen die Gäste
des Verbandes zu sein. Anlässlich des Länderabends am 03.07.2014 lädt der Landesverband ab 18.15 Uhr zu einer Stadtführung mit Fototermin vor dem Dom und einem kulturellen Abend in die Staatskanzlei des Landes. Zum Fototermin mit den ca. 100 Delegierten der Landesverbände um ca. 19.15 Uhr ist auch Landwirtschaftsminister Dr. Hermann Onko Aeikens eingeladen.

Am 04.07.2014 führt eine Bildungs- und Informationsfahrt die Delegierten der
Landesverbände in die Börde. Neben dem Bördedorf Hermsdorf mit dem Mehrgenerationenhaus und der Kulturkirche führt die Exkusion zur Agrar-Gesellschaft Börde in Rottmersleben sowie zum Schloßpark Hundisburg. Hier geht es um Projekte zur Vernetzung und Vermarktung des kulturellen Erbes im ländlichen Raum unter Nutzung des LEADER-Programms des Landes. Die LandFrauen des Vereins Holli-Holler aus der Hohen Börde werden die Gäste anschließend im Schloßpark mit einem holunder-“beerenstarken“ Buffet überraschen. Dabei gibt es sicher viele Möglichkeiten, sich auszutauschen.

Der LandFrauenverband Sachsen-Anhalt e. V.ist der größte Frauenverband im ländlichen
Raum Sachsen-Anhalts. Als einer von 22 Landesverbänden innerhalb des Deutschen
LandFrauenverbandes ist der LFV Sachsen-Anhalt ein Netzwerk von Frauen jeden Alters,
unabhängig von beruflicher, konfessioneller und politischer Herkunft. Der LFV Sachsen-
Anhalt bildet die Plattform zur Kontaktfindung und zum Austausch mit gleichgesinnten
Frauen. Im Verband setzen sich LandFrauen Sachsen-Anhalts für Erhalt und Verbesserung der
Lebensqualität im ländlichen Raum ein. Gleichzeitig versteht sich die Organisation als
Sprachrohr gegenüber Politik und Verwaltung im Land. In vielen Projekten machen LandFrauen des Verbandes Landwirtschaft erlebbar. Die Vermittlung von verbraucherrelevantem Wissen, die Schaffung von Möglichkeiten für lebenslanges Lernen und die Unterstützung der Aktivitäten zur Schaffung von
Einkommensalternativen für Frauen im ländlichen Raum, sind wichtige Bausteine der zumeist ehrenamtlichen Aktivitäten der LandFrauen in Sachsen-Anhalt.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im IMG Sachsen-Anhalt mbH .

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/3r0usw

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/unterhaltung/deutscher-landfrauentag-2014-in-magdeburg-zu-gast-in-sachsen-anhalt-52897

Die Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt mbH (IMG) ist die Ansiedlungs- und Marketingagentur des deutschen Bundeslandes Sachsen-Anhalt. 

Die Mitarbeiter der IMG bieten alle Leistungen rund um die Ansiedlung im Land von der Akquisition bis zum Produktionsstart. Außerdem vermarktet die IMG den Wirtschafts- und Wissenschaftsstandort nach außen und zeichnet verantwortlich für das Tourismusmarketing im In- und Ausland. 

Das Land Sachsen-Anhalt ist einziger Gesellschafter der IMG. Weiterführende Informationen zu unseren Leistungen finden Sie hier.: http://www.investieren-in-sachsen-anhalt.de/wir-ueber-uns


Mandy Bunge
Am Alten Theater 6
39104 Magdeburg
+49 391 568 99 73
mandy.bunge@img-sachsen-anhalt.de
http://shortpr.com/3r0usw