Tag Archives: Unternehmensberater

Sonstiges

Fakten zum Unternehmenskauf von Thomas Salzmann

Damit der Unternehmenstransfer nicht am Kaufpreis und der Finanzierung scheitert

Fakten zum Unternehmenskauf von Thomas Salzmann

Thomas Salzmann begleitet den Prozess einer Firmenübernahme. (Bildquelle: © PhotographyByMK – Fotolia)

Eine wachsende Zahl von Senior-Chefs sieht im Unternehmensverkauf eine Option der Nachfolgesicherung. Gleichzeitig neigt dieser Personenkreis dazu, den Wert des Unternehmens zu hoch einzuschätzen, weil die Lebensleistung mitbewertet wird. „Sie kalkulieren die Mühen für ihr Lebenswerk in den Kaufpreis mit ein, während der nüchterne Blick auf das Marktpotential und die Ausstattung gerade von älteren Unternehmen keinen höheren Kaufpreis rechtfertigt. Die Herausforderung für uns als neutrale Prozessbegleiter bei einem Unternehmenskauf ist es, einen Interessensausgleich herbeizuführen. Denn ein gelungener Zukauf eines bestehenden Unternehmens kann eine erfolgreiche Wachstumsstrategie beinhalten“, ist Thomas Salzmann überzeugt. Der Finanzfachmann blickt auf eine langjährige Erfahrung in der Begleitung von mittelständischen Unternehmen beim Unternehmenskauf zurück.

Der Kaufpreis – immer ein Knackpunkt beim Unternehmenstransfer

Eine Studie des Deutschen Industrie- und Handelskammertags (DIHK) kommt zu dem Schluss, dass 44 Prozent der Inhaber den Wert ihres Unternehmens zu hoch einschätzen und in Relation zum Marktumfeld einen zu hohen Kaufpreis einfordern. Die Lebensleistung ist dabei der eine Preistreiber. Der andere ist die falsche Einschätzung der betrieblichen Infrastruktur. „Viele Unternehmer, die über einen Verkauf nachdenken, haben in den zurückliegenden Jahren Investitionen gescheut. Das hat Auswirkungen auf die betriebliche Infrastruktur. Häufig ist ein Investitionsstau vorhanden, der sich in Zeiten der Digitalisierung als echter Hemmschuh beim Verkauf auswirken kann – gerade bei immer kürzer werdenden Investitionszyklen“, betont Thomas Salzmann. Ein Übernahmeinteressent eines bestehenden Unternehmens muss notwendige Investitionen bei den Kaufpreisverhandlungen mitberechnen.

Die Finanzierung der Firmenübernahme – günstiges Zinsniveau und alternative Modelle nutzen

Banken stellen mitunter erhebliche Anforderungen an die Liquidität und die Eigenkapitalquote – gerade bei Firmenübernahmen. „Es lohnt sich jedoch, das derzeit günstige Zinsumfeld für den Zukauf eines Unternehmens zu nutzen und dabei auch alternative Finanzierungmodelle zu prüfen“, empfiehlt Thomas Salzmann. Mit dem Schwesterunternehmen Everto Beteiligungen schafft der Unternehmensberater auch finanziell die notwendigen Voraussetzungen für eine erfolgreiche Firmenübernahme. Thomas Salzmann „Das ist unsere Stärke: Wir begleiten den Zukauf von Anfang an, bis hin zum Finanzierungskonzept.“

Thomas Salzmann, Unternehmensberater in Hamburg, verhilft durch eine schnelle Analyse und einer passenden Strategie zu Handlungsempfehlung bei Firmenkäufen. Durch seine jahrelange Erfahrung vermittelt er bei schwierigen Verhandlungen und hilft einen realistischen Verkaufspreis zu finden.

Kontakt
everto consulting GmbH
Thomas Salzmann
Baumwall 7
20459 Hamburg
040 / 55 55 73 364
mail@webseite.de
http://www.unternehmenskauf-faq.de/

Familie Kinder Zuhause

Schlüsselfertige Existenzgründung das gab es noch nie!

Schlüsselfertige Existenzgründung  das gab es noch nie!

(NL/2320488022) Ein neues Konzept, das die Idee des Franchising konsequent weitergedacht hat, bietet eine All-Inclusive-Existenzgründung. Die Bauprofis GmbH hat Ihr einzigartiges Geschäftsmodell in die sogenannte Muttergesellschaft eingebracht und gibt damit Gründern eine eigene Firma an die Hand. Inzwischen kann jeder, der sich selbständig machen möchte und nicht von vornherein festgelegt ist, bereits aus sechs sehr unterschiedlichen Geschäftsfeldern wählen und es werden mehr.

Der Schritt in die Selbständigkeit ist immer ein ehrgeiziges Unterfangen. Wenn man bedenkt, dass ein Drittel der Unternehmensgründungen innerhalb der ersten drei Jahre scheitert, dann sollte man sich seinen Weg in die Selbständigkeit schon genau ansehen. Das schwierigste Geschäft ist dabei sicher die Realisierung einer eigenen Geschäftsidee. Man baut von Anfang bis Ende alles selbst auf und trägt natürlich auch die volle Verantwortung. Das kostet nicht nur Zeit und Geld, es gehört auch eine große Portion Mut dazu. Doch warum sollte ein Gründer den schwersten Weg wählen?

Wir haben uns intensiv mit dieser Thematik beschäftigt, erklärt Harald Hojer, ein alter Hase in Sachen Magnetisches Marketing. Wir, das sind vier eigenständige GmbHs, die sich zur sogenannten Muttergesellschaft zusammengeschlossen haben, um Existenzgründern schlüsselfertige Unternehmen an die Hand zu geben. Von der Planung über die Schulung bis zur Unternehmensgründung übernimmt die Muttergesellschaft alles, was ein junger Unternehmer braucht. Firmenpapiere, Marke, Arbeitsweise, das Design und auch die Internetseite werden gemeinsam mit ihm aufbereitet.

Zum Gründungspaket der Muttergesellschaft gehören aber auch: Der Gesellschaftervertrag, der Notarvertrag, ein Businessplan und natürlich die Fördergeldbeantragung. Dienstleistungen wie Buchhaltung, Steuerberatung und Rechtsbeistand stehen dem neuen Unternehmer ebenfalls zur Verfügung. Darüber hinaus ist es uns besonders wichtig, die neuen Unternehmer auf ihr Geschäft vorzubereiten. Deshalb coachen wir sie individuell oder in kleinen Gruppen und bieten Seminare und Webinare in allen Bereichen an.

Es wundert nicht, dass Unternehmensberater, Dienstleister, Vertriebler, Banken und auch Investoren längst ein Auge auf dieses neue Baukasten-System für Existenzgründer haben. Die durchdachten Unternehmenskonzepte in verschiedenen Geschäftsfeldern und das System der schlüsselfertigen Unternehmensgründung sind natürlich urheber- und patentrechtlich geschützt. Potentielle Investoren sehen jetzt die Rendite-Chancen in unseren Unternehmenskonzepten, ergänzt Harald Hojer. Das wird sicher die Möglichkeiten der Firmenfinanzierung bereichern. Wir sind gespannt, wie sich das weiterhin entwickelt.

Schlüsselfertige Unternehmenskonzepte in einer breiten Palette von Geschäftsfeldern

Die Bau-Profis Vertriebs GmbH ist eine Gesellschaft, die Immobilienbesitzern einen preiswerten Allround-Service für Renovierungen bietet und sicher das ideale Konzept für Gründer, die dem Handwerk nahestehen. Das ErfolgsTeam 3000 dagegen bietet Menschen, die Vorlieben und Stärken im Bereich Moderation, Promotion oder Coaching haben, ein maßgeschneidertes Unternehmenskonzept. Wer sich aber als Verkäufer, Makler oder Vertriebler sieht, ist mit einem Consulting- und Beratungsunternehmen bei Crowd4Biz an der richtigen Stelle. Für die Dienstleistungen und Produkte von YOLINE sind gute Fachkenntnisse in Sachen Computer- und Internet ideal für das Onlinegeschäft.

Ein gänzlich anderer Bereich ist das Angebot der EHS (Euro Hygiene Systeme). Die Zunahme von Resistenzen einerseits und ein gesteigertes Hygienebewusstsein andererseits machen dieses Geschäftsfeld nicht nur für Kaufleute interessant. Potentielle Kunden sind Krankenhäuser, verschiedene Unternehmen und Gaststätten. Dagegen wendet sich die AmeisenCrowdfunding gGmbH an Vereine, Gruppen und Einzelpersonen mit besonderen Ideen und Projekten und bietet die ideale Internetplattform für spendenbasiertes Crowdfunding.

Weitere Geschäftskonzepte sind bereits in der Entwicklung. Das umfangreiche Angebot kommt aber schon heute einer Vielzahl erfolgsorientierter Existenzgründer entgegen. Ein Konzept, das den Laien Schritt für Schritt vom Einsteiger zum erfolgreichen Geschäftsinhaber begleitet.
Weitere Infos unter: www.muttergesellschaft.eu
Anfragen bitte an: hojer@diebau-profis.de
*Der Abdruck ist frei. Wir bitten um ein Belegexemplar.

Kurzprofil
Die Bauprofis ist ein modernes, leistungsfähiges Unternehmen mit handwerklicher Prägung, das sich seit 1976 entwickelt hat. Harald Hojer, Berater und Experte in Sachen Immobilien-Sanierung, -Renovierung und Modernisierung, gründete 2011 die Bau-Profis Vertriebs GmbH. Bereits mit 21 Jahren gründete der junge Hojer sein erstes Unternehmen und weitere folgten. Schon früh machte er die Erfahrungen eines Unternehmers und Erfolge, aber auch Rückschläge ließen ihn reifen.

Die Bau-Profi Vertriebs GmbH ist ein kundenorientiertes Unternehmen, das es sich zur Aufgabe gemacht hat, einen möglichst großen Kunden-Nutzen-Effekt zu erzielen. Althergebrachtes Handwerkerdenken und tun krempeln die Bau-Profis um. Mit ihrem All-inklusive-Handwerker-Konzept, das alle Dienstleistungen rund um die Gebäudesanierung aus einer Hand – bis zur schlüsselfertigen Übergabe – bietet, rollt Harald Hojer den Markt auf. Mehr dazu unter http://www.diebau-profis.de/

Doch der Unternehmer hatte darüber hinaus noch ganz andere Träume. Als Profi im Bereich Magnetisches Marketing baute er ein Firmenkonglomerat auf, das Existenzgründern zum eigenen Unternehmen verhilft. Die sogenannte Muttergesellschaft übernimmt von der Planung über die Schulung bis zur Unternehmensgründung alles, was ein junger Unternehmer braucht, um innerhalb der Muttergesellschaft durchzustarten. Dabei sind die Bau-Profis nur beispielhaft für die Branche: Immobilien.

Gemeinsam mit seinem Mentor entwickelte Harald Hojer die Unternehmenskonzepte der Muttergesellschaft, die sich aus den Unternehmen Die Bauprofis, Crowd4Biz, YOULine und das Erfolgsteam3000 zusammensetzt. Die Ameisen-Crowdfunding gGmbH wurde 2016 ins Leben gerufen und die Gründung weiterer Tochtergesellschaften folgte. Schon heute bietet die Muttergesellschaft All-Inclusive-Existenzgründungen für unterschiedliche Bereiche. Im Bauhandwerk beispielsweise realisieren Die Bauprofis schlüsselfertige Renovierung/Sanierung, Modernisierungen aller Art, Montagen und barrierefreies Wohnen und Arbeiten alles aus einer Hand. Die Gründung für Beratungsunternehmen in diesem Bereich sind Crowd4Biz zuzurechnen. Zweck dieser Unternehmen ist es, Immobilienbesitzer zu beraten, um bei zukünftigen Renovierungen fünf bis fünfzehn Prozent der Handwerkerkosten einzusparen.

Auf weitere Geschäftsbereiche in verschiedensten Branchen darf man gespannt sein. Mehr Information dazu finden Sie unter: http://www.muttergesellschaft.eu

Firmenkontakt
FutureConcepts
Christa Jäger-Schrödl
Häcklgasse 6
84419 Schwindegg
49 (0) 171/ 501 843 8
info@futureconcepts.de
http://

Pressekontakt
FutureConcepts
Christa Jäger-Schrödl
Häcklgasse 6
84419 Schwindegg
49 (0) 171/ 501 843 8
info@futureconcepts.de
http://www.futureconcepts.de

Internet E-Commerce Marketing

PR + Marketing – was leistet eine (gute) Kommunikationsberatung?

PR, Marketing, Kommunikation, Consulting & Coaching: Was leistet eine Kommunikationsberatung? Was unterscheidet eine Kommunikationsberatung von einer Unternehmensberatung?

PR + Marketing - was leistet eine (gute) Kommunikationsberatung?

PR & Marketing, Consulting & Coaching: Was leisten Kommunikationsberatungen wie Görs Communications?

Was leistet eine Kommunikationsberatung, was unterscheidet eine Kommunikationsberatung von einer Unternehmensberatung? Eine Frage, deren zweiter Teil sich noch am einfachsten beantworten lässt. Bei einer Kommunikationsberatung handelt es sich schlichtweg um eine auf Kommunikation spezialisierte Form der Unternehmensberatung. Entsprechend handelt es sich bei Kommunikationsberatern um auf Kommunikation spezialisierte Unternehmensberater. Unternehmensberatung ist der Oberbegriff, Kommunikationsberatung der Unterbegriff.

Es gibt große Unternehmensberatungen, die als Teil ihrer Leistungen auch die Kommunikationsberatung anbieten und entsprechend auch Kommunikationsberater beschäftigen. In der Regel wird die Kommunikationsberatung jedoch von Agenturen oder freien Kommunikationsberatern erbracht, da diese aufgrund ihrer Spezialisierung und ihrer Kostenstruktur ein deutlich besseres Preis-Leistungs-Verhältnis aufweisen. Unternehmensberater von großen Unternehmensberatungen verlangen schließlich nicht nur (sehr) hohe Honorare, sondern ihnen fehlt häufig auch das Gefühl für die Niederungen des Kommunikationsalltags.

Kommunikationsberater und Kommunikationsberatungen beraten und unterstützen

Wie die Name unschwer erkennen lässt, beraten Kommunikationsberater in allen Fragen der Kommunikation – was ein sehr weites Feld ist, gerade bei großen Unternehmen. Kommunikation umfasst schließlich nicht nur die klassischen Großbereiche wie Werbung und Öffentlichkeitsarbeit, sondern auch unzählige weitere Felder wie etwa die interne Kommunikation, die Human-Resources-Kommunikation oder die vertriebsunterstützende Kommunikation. Erschwerend kommt noch hinzu, dass sich die einzelnen Bereiche und Arbeitsfelder immer stärker überschneiden, gerade, wenn es um digitale Kommunikation geht. Eine klare Abgrenzung fällt hier immer schwerer, weshalb die klassischen Werbeagenturen oder PR-Agenturen, die ausschließlich in ihrem Spezialgebiet tätig sind, immer weniger werden. Und das zugunsten von Agenturen, die möglichst viele Gebiete der Kommunikationsberatung abdecken können – Kunden wollen in der Regel schließlich möglichst viele Kommunikationsleistungen aus der Hand einer Unternehmensberatung oder einer Kommunikationsberatung erhalten, statt sich mit unzähligen Unternehmensberatern und Kommunikationsberatern herumzuschlagen.

Das Beraten beziehungsweise die Beratung bei Kommunikationsberater und Kommunikationsberatung ist im weitesten Sinne zu verstehen. Natürlich gehört zur Kernkompetenz bei der Unternehmensberatung immer das Beraten, also das Analysieren der bestehenden Kommunikationsmaßnahmen, um anschließend die Optimierungsmöglichkeiten aufzuzeigen. Also den Blick von außen dazu nutzen, dem Unternehmen zu zeigen, was besser oder/und kosteneffizienter gemacht werden kann.

Zu dem Beraten gehören aber auch immer unterstützende Maßnahmen, etwa das Entwerfen einer Kommunikationsstrategie oder die Bereitstellung von Unterstützungsmaßnahmen bei der Kommunikation. Von kleinen Tipps & Tricks bis hin zur Übernahme ganzer Agenturleistungen. Bei der Agentur Görs Communications betrifft dies vor allem PR, Marketing und Social Media, aber auch Innovationsberatung und Innovationsmanagement sowie Coaching und Consulting.

PR, Marketing und Social Media in der Kommunikationsberatung

Görs Communications ( https://www.goers-communications.de ) wurde ursprünglich als PR- und Content-Marketing-Agentur mit Schwerpunkt auf die digitale Kommunikation gegründet worden. Entsprechend gehört PR zu den Standard-Leistungen bei der Kommunikationsberatung der Agentur. Darunter fällt das ganze Feld der Pressearbeit bis hin zu den Digital Relations, also die Generierung von Aufmerksamkeit und (gewünschtes) Image im Internet.

Das Marketing der Agentur Görs Communications fokussiert sich aufs Internet, wobei klassische Marketingmaßnahmen natürlich auch erledigt werden. Im Fokus steht jedoch das Content Marketing, da dies derzeit unter Kosten-Nutzen-Betrachtungen die besten Resultate erzielt. Die Kommunikationsberatung von Görs Communications zeigt Wege auf, wie Content Marketing für jedes Unternehmen nutzbar gemacht werden kann, wie Unternehmen guten Content fürs Content Marketing generieren können und Görs Communications liefert selbstverständlich – so gewünscht – auch den Content für die Content-Marketing-Maßnahmen.

Social Media wird schließlich von Görs Communications eingesetzt, um die PR- und Content-Marketing-Maßnahmen zu unterstützen. Die Agentur betrachtet „Likes“ und „Retweets“ nicht als Selbstzweck, sondern als Mittel, um eine bessere Leistung aus den bestehenden PR- und Content-Marketing-Maßnahmen herauszuholen. Viele Fans bei Facebook bringen dem Unternehmen schließlich nichts, wenn diese keine Leistungen des Unternehmens erwerben.

Was kostet eine Kommunikationsberatung?

Kommunikationsberater berechnen im Normalfall geringere Honorarsätze als klassische Unternehmensberater. Wie hoch die Rechnung am Ende ausfällt, hängt jedoch ganz von den gewünschten Leistungen ab – ein achtstündiges Seminar zur Optimierung der Social-Media-Tätigkeit ist schlichtweg günstiger als umfangreiche PR-Maßnahmen über einen längeren Zeitpunkt.
Sie überlegen, ob Sie die Dienste von Görs Communications nutzen wollen? Kein Problem, gerne erstellen wir Ihnen eine kurze Konzeptskizze und eine entsprechende Kalkulation für die effiziente und effektive Lösung Ihrer Kommunikationsaufgabe. Dafür müssen Sie auch nicht mehr tun, als einfach mit Görs Communications in Kontakt zu treten: http://www.goers-communications.de/pr-werbung-beratung/kontakt

Über die Public Relations, Digital und Content Marketing Agentur Görs Communications (DPRG), Hamburg / Lübeck:

Görs Communications ( www.goers-communications.de) bietet professionelle Public Relations, Öffentlichkeitsarbeit, Media, Digital und Content Marketing für Unternehmen, die im Wettbewerb ganz vorne sein wollen. Nach der Maxime – Bekanntheit. Aufmerksamkeit. Umsatz. – bietet die auf erklärungsbedürftige Dienstleistungen, Immobilien, Finanzen und Business to Business (B2B) spezialisierte Kommunikationsberatung mit Sitz in Hamburg und Lübeck Ratekau Spezial-Know-how, Ideen und Umsetzung für den crossmedialen Erfolg. Görs Communications zeigt neue Wege in Kommunikation, PR und Marketing auf und begleitet Unternehmen vertrauensvoll und professionell durch den Dschungel der Digitalisierung, disruptiver Technologien und stürmischer Märkte.

Kontakt
Görs Communications (DPRG) – Public Relations (PR), Digital und Content Marketing Beratung + Agentur
Tobias Blanken
Gertrudenkirchhof 10
20095 Hamburg
+49 40 325074582
www.twitter.com/PR_Hamburg
info@goers-communications.de
http://www.goers-communications.de

Internet E-Commerce Marketing

M.O.I.N.! Görs Communications bietet als hanseatisches Unternehmen Beratung und Coaching für Marketing, Optimierung, Innovation und Neukundengeschäft

Schwerpunkt von Beratung und Coaching ist Norddeutschland. Die Agentursitze sind in Hamburg und Lübeck / Ratekau. Görs Communications ( www.goers-communications.de ) versteht sich als ehrlicher Kaufmann und ist den hanseatischen Tugenden verpflichtet

M.O.I.N.! Görs Communications bietet als hanseatisches Unternehmen Beratung und Coaching für Marketing, Optimierung, Innovation und Neukundengeschäft

M.O.I.N.! Görs Communications bietet als hanseatisches Unternehmen Beratung und Business Coaching.

Die PR- und Werbeagentur Görs Communications (Hamburg und Lübeck) bietet Beratung rund um professionelle Public Relations, Werbung und (Content-)Marketing für innovative Unternehmen, die im Wettbewerb ganz vorne sein wollen. Unter dem Motto „Bekanntheit. Aufmerksamkeit. Umsatz.“ liefert Görs Communications Beratung, Coaching, Ideen und praktische Umsetzung für den crossmedialen Erfolg – und das insbesondere in den Bereichen Business-to-Business (B2B), Immobilien, Finanzen und Digitalisierung. Vor allem profitieren die Kunden von der engen Verzahnung von klassischer PR und Öffentlichkeitsarbeit, Social Media, Blogging und Crossmedia-Marketing mit Suchmaschinenoptimierung (SEO).

Schwerpunkt von Beratung und Coaching ist Norddeutschland. Die Agentursitze sind in Hamburg und Lübeck / Ratekau. Görs Communications versteht sich als ehrlicher Kaufmann und ist den hanseatischen Tugenden verpflichtet. Wir schwadronieren nicht nur von Verlässlichkeit, Anstand, Fairness und Nachhaltigkeit, sondern leben diese und weitere hanseatischen Werte. Wir lehnen lieber einen Kunden ab, als für unredliche Unternehmen den Ruf zu polieren. Schließlich kann auch die beste PR aus einem Saustall keine Villa machen. Gute Public Relations (PR) schaffen es, die Vorzüge eines Unternehmens hervorzuheben und das Unternehmen bekannt zu machen; Wunder vollbringen kann PR hingegen nicht. Wenn Unternehmen von ihrem Produkt überzeugt sind, sorgen wir dafür, dass das Interesse an dem Produkt erheblich gesteigert wird. Und wir können dafür sorgen, dass das Unternehmen und die Produkte im Internet gefunden werden – hier spielt schließlich in immer stärkerem Maße die Musik, wenn es ums Neukundengeschäft geht. Wer nicht im Internet gefunden wird, wird in Zukunft gar nicht mehr gefunden.

Norddeutschland ist unsere Heimat, unsere Mitarbeiter verfügen nicht nur alle über ein abgeschlossenes einschlägiges Universitätsstudium, sondern stammen auch alle aus Norddeutschland. Ein Zustand, der von der Agentur Görs Communications nicht angestrebt wurde (selbstverständlich sind wir auch für Bewerbungen aus Süddeutschland, Europa und der Welt offen), sich aber mit der Zeit ergeben hat. Und deshalb bieten wir den Kunden auch ein 360 Grad Beratungs- und Coaching-Konzept an, das schlichtweg „MOIN“ heißt.

MOIN steht für Marketing, Optimierung, Innovation und Neukundengeschäft. Eine Kombination, die insbesondere für kleinere und mittelständische Unternehmen (KMU) interessant und geeignet ist – in Hamburg, Lübeck, an der Ostsee, in ganz Norddeutschland. Aber auch weit über den norddeutschen Raum hinaus, wo Unternehmen an ehrlicher Beratung und Coaching auf Augenhöhe und nachhaltig erfolgreichem Business interessiert sind.

Marketing

Die Agentur Görs Communications übernimmt für die Agentur-Kunden das Marketing. Überführt die bisher stattfindenden Marketing-Maßnahmen ins 21. Jahrhundert, wobei der Fokus der Agentur auf den Online-Bereich liegt. Wir sorgen für frische Content-Marketing-Inhalte, sorgen dafür, dass das Unternehmen über Google gefunden wird, übernehmen die Werbeschaltungen für Online-Banner und die Social-Media-Aktivitäten – ohne die klassische Werbung ganz zu vernachlässigen. Wir glauben an Crossmedia, also das gezielte Verzahnen von verschiedenen Marketing-Maßnahmen über die verschiedenen Medien, egal, ob Print- oder Online-Produkt. Und das auch mit geringem Budget.

Optimierung

Görs Communications optimiert die bisherigen Marketing- und Kommunikationsstrategien und -maßnahmen. Ganz gleich, ob es sich um die PR und Pressearbeit, Werbung und Mediaschaltungen, (Online) Reputation Management, Content Marketing oder die Webseite handelt, wir helfen effektiv und effizient dabei, das Business, das Marketing und die Kommunikation zu optimieren. Allein durch das smarte Umschichten von Budgets aus der klassischen (Print-) Werbung in digitale und Social Media Werbung lassen sich leicht mehrere Tausend Euro pro Jahr einsparen – bei gleichzeitig größerer Reichweite und Umsatzsteigerung. Görs Communications berät und begleitet Unternehmen seit vielen Jahren erfolgreich bei der PR-, Content-, Media- und Marketing-Optimierung. Fragen Sie uns gerne nach Referenzen, Erfahrungen und Projekterfolgen.

Wir haben den Blick als Berater und Coach von außen, der den Unternehmen dabei hilft, aus der Betriebsblindheit herauszukommen und neue Wege in PR, Marketing und Digitalisierung zu beschreiten. Dabei können unsere Kunden und Mandanten selbstverständlich wählen, ob sie nur beraten und gecoacht werden wollen oder ob die Agentur die Kommunikationsmaßnahmen im Rahmen von Projekten oder Jahresverträgen (Retainer) übernimmt. Insbesondere bei der Überarbeitung von Webseiten und Social Media Accounts sowie in der Kombination von PR und SEO haben wir ein spezielles Know-how aufgebaut, das in der Vergangenheit für viele Unternehmen hilfreich und wertvoll war.

Innovation und Innovationsberatung

Gemeinsam mit der Innovationsberatung TOM SPIKE bietet Görs Communications eine kombinierte Innovationsberatung plus Marketingberatung und Coaching an. Und zwar als 360 Grad Innovations- und Marketingberatung, bei der die beiden Dienstleistungsunternehmen nicht nur eine innovative Unternehmensberatung, sondern auch Workshops, Trainings und Coachings anbieten. Ein Angebot, das unterstreicht, worin das Know-how, die Kompetenzen, die Unterscheidungen und USPs von Görs Communications im Vergleich zu anderen PR-, Marketing- und Unternehmensberatungen sowie Agenturen liegen: Die Kombination von hanseatischen Grundwerten, ehrbarem und nachhaltigem Geschäft mit Innovation und Digitalisierung. Gemeinsam mit unseren Kunden und Mandanten finden wir neue Wege und neue Maßnahmen, um das Unternehmen und seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter spürbar nach vorne zu bringen. Und all das mit weniger Kosten und Budget als vor unserer Beauftragung.

Neukundengeschäft

Marketing, Optimierung und Innovation sind bei unserem „MOIN“ Beratungs- und Coaching-Ansatz kein Selbstzweck, sondern vielmehr zielgerichtete und aufeinander abgestimmte Maßnahmen, um neben dem Image, der Reputation und der Bekanntheit vor allem das Neukundengeschäft von Unternehmen und Organisationen sowie Produkten und Marken signifikant zu stärken. Andere Unternehmensberatungen, Agenturen und Coaches gefallen sich darin, besonders „hippe“ und „durchgestylte“ Werbung und Kommunikationsmaßnahmen zu entwickeln, Unternehmen den aktuellen Marketinghype mit jeder Menge „Buzzwords“ zu verkaufen. Wir sehen unseren Auftrag hingegen darin, mehr Kunden, Umsatz und Bekanntheit für Unternehmen und Organisationen zu erschließen. Und das über sämtliche geeignete Kommunikationskanäle; von klassischer PR, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit über (Content-) Marketing bis hin zu SEO und Social Media.

Aber wir entwerfen und schalten auch „klassische“ Anzeigen, wenn es angebracht ist. Hier lautet unser Ansatz „DOPE“: Digital, Owned, Paid & Earned Media. Lesen Sie dazu auch den Fachartikel „Social Media, DOOH und DOPE: Innovationen und Trends der Digitalisierung in der Immobilienbranche“ http://www.goers-communications.de/digitale-transformation-und-kommunikation-in-der-immobilienwirtschaft-fachartikel und unseren Blog Beitrag „Paid / Owned / Earned Media – Eine Führung durch den Begriffsdschungel in der Welt des Content Marketing“ http://www.goers-communications.de/paid-owned-earned-media-begriffe-content-marketing .

Sie möchten mehr über MOIN und DOPE erfahren? Kein Problem, wir stehen Ihnen als Berater und Coach gerne zur Verfügung. Treten Sie einfach mit Görs Communications in Kontakt und fragen Sie uns! Falls Interesse besteht, vereinbaren wir gerne eine kostenlose Erstberatung. Bei Bedarf erstellen wir Ihnen eine kurze Konzeptskizze und eine entsprechende Kalkulation für die effiziente und effektive Optimierung sowie Lösung Ihrer Herausforderungen und Probleme.

Über die Public Relations, Digital und Content Marketing Agentur Görs Communications (DPRG), Hamburg / Lübeck:

Görs Communications ( www.goers-communications.de) bietet professionelle Public Relations, Öffentlichkeitsarbeit, Media, Digital und Content Marketing für Unternehmen, die im Wettbewerb ganz vorne sein wollen. Nach der Maxime – Bekanntheit. Aufmerksamkeit. Umsatz. – bietet die auf erklärungsbedürftige Dienstleistungen, Immobilien, Finanzen und Business to Business (B2B) spezialisierte Kommunikationsberatung mit Sitz in Hamburg und Lübeck Ratekau Spezial-Know-how, Ideen und Umsetzung für den crossmedialen Erfolg. Görs Communications zeigt neue Wege in Kommunikation, PR und Marketing auf und begleitet Unternehmen vertrauensvoll und professionell durch den Dschungel der Digitalisierung, disruptiver Technologien und stürmischer Märkte.

Kontakt
Görs Communications (DPRG) – Public Relations (PR), Digital und Content Marketing Beratung + Agentur
Tobias Blanken
Gertrudenkirchhof 10
20095 Hamburg
+49 40 325074582
www.twitter.com/PR_Hamburg
info@goers-communications.de
http://www.goers-communications.de

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Directors & Officers Police HISCOX-Aktion für Neukunden: einfacher Beitrag, doppelte Versicherungssumme

Directors & Officers Police  HISCOX-Aktion für Neukunden: einfacher Beitrag, doppelte Versicherungssumme

(Bildquelle: Flickr: Patrick Bürgler & 401(K) 2012)

Kelkheim, 29. August 2017

Hiscox startet mit einer ganz besonderen Aktion in den Herbst: Wer zwischen dem 1. September und dem 31. Dezember einen neuen Vertrag abschließt, erhält als Bonus die doppelte Versicherungssumme. Und das ganz ohne Zuschlag.

Wie funktioniert das? Sie wählen im Antragsmodell Ihren passenden Versicherungsschutz mit der 1-fach maximierten Versicherungssumme und nach Vertragsabschluss verdoppelt sich die Versicherungssumme automatisch.

Gleichzeitig bekommen Sie weitere Vorteile gutgeschrieben: Alle Abwehrkosten sind in der Deckungssumme eingeschlossen, das heißt alle gerichtlichen und außergerichtlichen Kosten werden erstattet; Abwehrkosten, die auf Veranlassung von Hiscox entstehen, werden außerdem nicht mehr von der Versicherungssumme abgezogen und zusätzlich gibt es eine prämienneutrale Nachmeldefrist für alle versicherten Personen.

Unsere Angebot für Unternehmensberater die von dieser Aktion profitieren finden Sie unter easy-insure.eu/gb/berater.

Zu unseren Antragsmodellen für kleine und mittelständische Unternehmen sowie Freelancer kommen Sie hier.

Über die gb.online gmbh

Die gb.online gmbh hat sich auf die berufliche Absicherung von Freelancern spezialisiert und bietet mit www.easy-insure.eu das umfangreichste Online-Versicherungsportal für freie und beratende Berufe in Deutschland. Seit 2011 können Selbstständige und Unternehmen bis 1 Million Euro Umsatz pro Jahr hier ihre beruflichen Risiken versichern.

Steigt der Umsatz, und wird eine individuelle Lösung benötigt, so steht mit dem Schwesterunternehmen groot bramel versicherungsmakler gmbh ein verlässlicher Partner zur Seite, der seit über 25 Jahren Gewerbetreibende und industriellen Unternehmen in Versicherungsfragen vertritt. Die groot bramel versicherungsmakler gmbh ist in 18 Ländern vertreten und begleitet sie, wohin auch immer sich ihr Geschäftsfeld entwickelt.

Firmenkontakt
gb.online gmbh
Lutz-Hendrik Groot Bramel
Frankfurter Str. 93
65779 Kelkheim
06195 9919-60
06195 9919-30
info@easy-insure.eu
http://www.easy-insure.eu

Pressekontakt
gb.online gmbh
Lutz-Hendrik Groot Bramel
Frankfurter Str. 93
65779 Kelkheim
06195 9919-60
06195 9919-30
pressestelle@easy-insure.eu
http://www.easy-insure.eu

Internet E-Commerce Marketing

Personality Check Persönlichkeitsanalysen gibt es jetzt auch mit White Label Lizenz

Personality Check Persönlichkeitsanalysen gibt es jetzt auch mit White Label Lizenz

Steinach/St. Gallen im August 2017 – Mit Personality Check hat Robert Nabenhauer ein Tool entwickelt, das es Selbstständigen, Unternehmern und Privatpersonen erlaubt, schnell und einfach Persönlichkeitsanalysen zu erstellen. Von sich selber oder von jemand anderem.

Jetzt bietet er dafür auch eine White Label Lizenz https://personalitycheck-online.com/persoenlichkeit/white-label-landingpage/ an. Damit können die Persönlichkeitsanalysen mit eigenem Branding versehen und an Kunden und Klienten weitergeben oder verkauft werden.

Persönlichkeitsanalysen sind seit Jahren ein bewährtes Instrument, um Kunden, Klienten, Patienten und Mitarbeiter besser einschätzen zu können. Denn damit lässt sich sehr viel über einen Menschen herausfinden.

Welche Stärken, Schwächen, Fähigkeiten, Talente und Vorlieben hat dieser Mensch? Was hemmt ihn oder treibt ihn an? Wie wird er in bestimmten Situationen voraussichtlich reagieren?

Solche Informationen sind überaus nützlich bei der Beratung oder Therapie. Genauso wie für Marketingzwecke.

Bekannte Persönlichkeitstests wie DISG, Enneagramm, Reiss-Profile und MDI Insights sind für eine schnelle Analyse jedoch meist zu teuer oder zu aufwändig. Für den Einsatz in der täglichen Praxis daher ungeeignet.

Personality Check schließt diese Lücke. Mit dieser Software ist es möglich, innerhalb weniger Sekunden ein aussagekräftiges Persönlichkeitsportrait jedes Menschen anzufertigen.

Dazu müssen keine Fragen beantwortet, keine Tests durchgeführt und keine langwierigen Auswertungen erstellt werden. Das einzige, was dazu gebraucht wird, ist das Geburtsdatum.

Die Grundlage der Persönlichkeitsportraits mit Personality Check ist ein Algorithmus, der von Psychologen mit jahrzehntelanger Erfahrung entwickelt wurde. Damit lassen sich zuverlässig Persönlichkeitsmerkmale, Charaktereigenschaften und Verhaltensmuster errechnen.

„Jedem von uns werden am Tag unserer Geburt gewisse Eigenschaften und Muster verliehen, die uns bis ans Ende unseres Lebens erhalten bleiben“, erklärt Robert Nabenhauer. „Diese Muster formen unsere Persönlichkeit und beeinflussen unser Verhalten. Personality Check ist in der Lage, die Persönlichkeits-DNA zu entschlüsseln. Alles was wir dafür brauchen, ist das Geburtsdatum“.

Das unterscheidet Personality Check grundlegend von anderen Verfahren zur Persönlichkeitsanalyse. Denn die Ergebnisse können nicht manipuliert oder vom Anwender selber beeinflusst werden.

Für folgende Berufsgruppen empfiehlt sich der Einsatz von Personality Check:

-Psychologen, Psychiater, Therapeuten, Ärzte, Heilpraktiker
-Eheberater und Familienberater
-Finanzberater und Versicherungsberater
-Personaltrainer, Fitnesstrainer, Ernährungsberater
-Bewerbungstrainer, Jobvermittler, Arbeitsämter, Unternehmensberater
-Businesscoaches, Erfolgstrainer, Lebensberater

Die Persönlichkeitsanalysen können für eigene Zwecke verwendet werden. Etwa als Unterstützung bei Beratungen oder Therapien. Und mit einer Personality Check White Label Lizenz können die Auswertungen in eigenem Namen und mit eigenem Logo und Impressum erstellt werden.

Zusätzlich ist es den Lizenznehmern erlaubt, die Persönlichkeitsanalysen kostenlos weiterzugeben, etwa zur Lead-Generierung, oder in eigenem Namen und auf eigene Rechnung zu verkaufen.

Für die oben genannten Berufsgruppen kann dies ein deutlicher Wettbewerbsvorteil sein, oder zusätzliche Einnahmen bringen.

Robert Nabenhauer, Gründer der Nabenhauer Consulting, ist Unternehmer und Buchautor. Er beschäftigt sich seit über 20 Jahren mit Persönlichkeitsentwicklung, Mentaltraining und Strategien für den beruflichen und privaten Fortschritt. Diese Erfahrung nutzt er unter anderem für die Beratung von Unternehmen, die mit umfassenden Konzepten ihren unternehmerischen Erfolg steigern wollen.

Kontakt
Nabenhauer Consulting
Robert Nabenhauer
Weidenhofstraße 22
9323 Steinach
08 44 00 01 55
info@personalitycheck-online.com
http://www.personalitycheck-online.com

Wirtschaft Handel Maschinenbau

SÄCHSISCHE ERFINDUNG BLEIBT ERHALTEN – INVESTOR ÜBERNIMMT DIE INSOLVENTE SOMONIC SOLUTIONS

SÄCHSISCHE ERFINDUNG BLEIBT ERHALTEN - INVESTOR ÜBERNIMMT DIE INSOLVENTE SOMONIC SOLUTIONS

Mit der Übernahme des Geschäftsbetriebs des Dresdner Start-ups Somonic Solutions durch einen ausländischen Investor, konnte der Insolvenzverwalter Harald Bußhardt (Schultze & Braun) gemeinsam mit der Unternehmensberatung Concentro Management AG das Fortbestehen der preisgekrönten Erfindung sichern. „Die Markteinführung hatte mehr Zeit und Aufwand benötigt, als erwartet“, erklärt Herr Bußhardt.

Dresden, den 10.07.2017
Gutes Ende eines Insolvenzverfahrens in der Dresdner Start-up-Szene: Insolvenz-verwalter Harald Bußhardt von Schultze & Braun hat einen Käufer für wesentliche Teile des Geschäftsbetriebs der insolventen Somonic Solutions GmbH gefunden.
Das Unternehmen wurde 2012 im Rahmen eines Forschungsprojektes der Technischen Universität Dresden gegründet und spezialisierte sich auf die Entwicklung und Anwendung von Messtechnik für den automatisierten Einsatz bei bestimmten Herstellungsprozessen in der produzierenden Industrie. Somonic Solutions entwickelte eine neuartige und patentierte Messtechnik zur Metallabscheidung, die eine höhere Effizienz, einen gezielteren Ressourceneinsatz und eine verbesserte Qualitätssicherung bei galvanotechnischen Prozessen ermöglicht. Dazu erfand das Unternehmen einen Stabsensor und ein Prozessmessgerät, das Kunden in ihre Prozessabläufe integrieren konnten. Das Messverfahren und die Messtechnik sollte an Unternehmen im Umfeld des Automobil-, Maschinen- und Anlagenbaus vertrieben werden.
Für ihre Erfindungen wurde das Unternehmen vielfach ausgezeichnet, etwa beim sächsischen Ideenwettbewerb futureSAX, dem bundesweiten Gründerpreis WECONOMY und beim Leipziger Galvanopreis.
„Die Neuartigkeit ihres Produktes war wohl auch die Hauptursache für die Insolvenz“, berichtet Insolvenzverwalter Harald Bußhardt. „Die Markteinführung hat erheblich mehr Zeit und Aufwand benötigt als zunächst geplant. Hinzu kamen schwierige Marktbedingungen für die galvanotechnische Industrie, die zu einer gewissen Investitionszurückhaltung geführt hatten. Umso mehr freut es mich, dass wir einen Investor gefunden haben, der bereit ist, das Produkt weiter zu produzieren. Damit bleibt eine sächsische Erfindung erhalten.“ Auch seien beide zuletzt bei Somonic beschäftigten Arbeitnehmer übernommen worden.
Bei dem Investor handelt es sich um ein Unternehmen aus dem Ausland, das nicht genannt werden möchte. Insolvenzverwalter Bußhardt hatte schon kurz nach Beginn des Insolvenzverfahrens im Dezember 2016 die Concentro Management AG mit einer gezielten Suche nach Investoren beauftragt. Insgesamt wurden mehr als 60 potentielle Interessenten identifiziert und angesprochen.
„Wir freuen uns dazu beigetragen zu haben, dass die innovative Technik durch einen starken strategischen Partner fortbesteht“, erläutern Herr Werner und Herr Jaburg, die seitens Concentro den Verkaufsprozess betreut haben.

Die Concentro Management AG ist eine mittelstandsorientierte Beratungsgesellschaft mit den Schwerpunkten M&A-Beratung, vorwiegend in Umbruchsituationen, Restrukturierungsberatung und Unternehmenssteuerung. Mit 30 Mitarbeitern an vier Standorten in Deutschland arbeitet Concentro umsetzungs- und erfolgsorientiert. Ziel ist es, durch eine individuelle Beratungsleistung Mehrwert für den Kunden zu generieren.

Firmenkontakt
Concentro Management AG
Alexander Sasse
Hugo-Junkers-Straße 9
90411 Nürnberg
+49 911 580 580
info@concentro.de
http://www.concentro.de

Pressekontakt
Concentro Management AG
Christiane Al-Samarrai
Hugo-Junkers-Straße 9
90411 Nürnberg
+49 911 580 58 304
al-samarrai@concentro.de
http://www.concentro.de

Bildung Karriere Schulungen

Profitabler Tätigkeitsbereich: Marketing-Automatisierung

Innovative Lösungen für die Kundengewinnung von KMU anbieten

Profitabler Tätigkeitsbereich: Marketing-Automatisierung

Die Marketing-Automatisierung bietet handfeste Vorteile

Im Marketing ist die nächste Generation von IT-Lösungen mit teils verblüffenden Optionen am Start. Digitale Tools zur Automatisierung des Marketings sind effiziente Instrumente zur Kundengewinnung und Kundenbindung. Dadurch gewinnen der Unternehmer und sein Team Zeit für andere wichtige Aufgaben. Als Dienstleistungsangebot bietet die Marketing-Automatisierung ein lukratives Betätigungsfeld für kommunikative und IT-affine Selbstständige.
Die Akquirierung neuer Kunden, die Bindung von Bestandskunden und das Nachfassen von Angeboten sind aufwendig. Was in den meisten Unternehmen viel Zeit kostet, lässt sich schon längst automatisiert abwickeln. Dabei stehen schlagkräftige Tools zur Marketing-Automatisierung zur Verfügung, die einen Großteil der Arbeit verlässlich erledigen.

Tools, um Zeit und Geld zu sparen

Automatisierung hört sich abstrakt an. Stellen Sie sich vor, Sie könnten nach einem Messebesuch einfach die gesammelten Visitenkarten in eine Datei einscannen. Per Klick wird Ihren dort entstandenen Kontakten eine vorbereitete Mail zugesendet. Endlich hätten Sie eine effektive Lösung, um Ihre Messebesuche ohne großen Aufwand nachzubearbeiten.
Wie wäre es, wenn Sie nach dem Versand eines Angebots eine Nachricht per SMS bekommen würden, dass Ihr Kunde gerade Ihre E-Mail geöffnet hat? Stellen Sie sich seine Überraschung vor, ausgerechnet in diesem Moment von Ihnen angerufen zu werden…
Mehr als 50 Tools von dieser Güte gibt es, mit denen Unternehmen ihre Marketingmaßnahmen automatisiert steuern können.

Profitable Geschäftserweiterung

Wer diese Tools anbietet, kann damit hoch profitabel entweder sein Geschäftsfeld erweitern (z. B. Werbeagenturen, IT-Vertriebler, Coaches, Unternehmensberater oder Internet-Marketer), oder sich auf das Business mit diesem Schwerpunkt konzentrieren. Besonders attraktiv: Die Implementierung der Tools zieht garantiert Folgeaufträge nach sich. Ihr Einsatz wird für die Dauer ihrer Nutzung anteilig vergütet.
Voraussetzungen für Berater in Marketing-Automatisierung sind Kompetenzen in der Kommunikation, im E-Mail-Marketing und in der Anwendung von gängigen Internet-Technologien. Erfahrungen im Dienstleistungsbereich und ein eigener Kundenstamm sollten vorhanden sein. Das spezielle Know-how wird geschult. Interessiert? Infos abrufen unter: info@warmeling.consulting

Die Warmeling Consulting Unternehmensgruppe entwickelt Geschäftskonzepte und coacht Existenzgründer. Ihre Werbeagentur bietet kleinen und mittleren Unternehmen crossmediale Lösungen zur Umsetzung ihrer Marketingziele.

Kontakt
Warmeling Consulting
Mike Warmeling
Lengericher Landstraße 19b
49078 Osnabrück
0541/40760-600
info@warmeling.consulting
http://www.warmeling.consulting

Wirtschaft Handel Maschinenbau

„Lieber keinen Berater als einen schlechten“ – Das Berater-Business auf dem Prüfstand

Ein Gespräch mit Sevgi Ates, Kölner Erfolgsberaterin und Management-Coach, über Unternehmensberatung und den echten „Added Value“

"Lieber keinen Berater als einen schlechten" - Das Berater-Business auf dem Prüfstand

Sevgi Ates, Management-Coach und Inhaberin der ATES GmbH

Eine Suchanfrage bei Google nach dem Stichwort Unternehmensberatung offenbart eine unüberschaubare Vielfalt an Angeboten. Zahlreiche Foren und Plattformen bieten entsprechendes Wissen auf Abruf. In Anbetracht dieser Entwicklungen, quo vadis Unternehmensberatung?

Sevgi Ates: Besonders durch die Digitalisierung ist einerseits das Know-how auch im Beratungsbereich zur Billigware geworden, die überall konsumierbar ist.
Gleichzeitig verändert sich die Beratungskompetenz in zunehmendem Maße. Eine Beratungsleistung ist bedeutend komplexer und ganzheitlicher als das, was an Theorien auf den zahlreichen Plattformen und Foren zu lesen ist. Viele der Theorien versprechen Problemlösungen und Heilsbringerschaft, lassen sich aber in der Umsetzung im Unternehmen und am Mann nicht erfolgreich abbilden.

Woran erkennt man einen „guten“ Berater?

Sevgi Ates: Ein Berater sollte sich nicht nur auf eine Dimension fokussieren. Er muss sowohl Organisation, Mensch und auch Markt im Blick behalten. Dafür benötigt er nicht nur theoretisches Wissen, sondern auch viel Erfahrung und ein Gespür für alle 3 Komponenten. Nur wer selbst seine persönlichen und sozialen Kompetenzen entwickelt hat, wird überhaupt ein Berater sein, der echten Added Value bieten kann.

Märkte werden immer schneller, komplexer und unplanbarer. Welche Beratungskompetenzen erfordert diese Entwicklung?

Sevgi Ates: Der Markt bedeutet ja mittlerweile die Welt. Denn unabhängig davon, ob ich selbst international agiere oder nur mittelbar – Immobilienkrise, Finanzkrise oder Brexit machen das Ausmaß der engen, internationalen wirtschaftlichen Verzahnung deutlich. Das stellt Unternehmen vor ganz neue und vor allen Dingen unbekannte Herausforderungen.

Daher verspricht nur derjenige Beratungsansatz einen originären Zusatznutzen, der die Komplexität und Interaktion zwischen Mensch, Organisation und vor allem dem Markt erfasst und steuert.

Die Betrachtung und das Verständnis für gesamtglobale Zusammenhänge ist nicht nur ein kognitiver Prozess, sondern insbesondere einer, der auch über die Wahrnehmung, das Bewusstsein und die eigene Reflexionsfähigkeit gebildet und kultiviert wird. Daher bedarf es neben der grauen Theorie gewisser sozialer Kompetenzen.

Nur sehr wenige Berater verfügen über diese komplexen Kompetenzen. Müssen Unternehmen daher Abstriche bei der Beratungsleistung in Kauf nehmen?

Sevgi Ates: Es existiert keine explizite Beraterausbildung, die jemandem dieses umfassende Verständnis beibringen könnte. Daher kann ich derzeit nur Berater empfehlen, die sowohl in ihrem persönlichen Selbstverständnis und in ihrer Professionalität die geforderte Komplexität und Kompetenz erlebt nachweisbar machen.

Jeder Beratungsansatz sollte zudem systemisch betrachtend sein und Mensch-Unternehmen-Marktorientierung nachweisen können. Ist weder das Verständnis noch der Ansatz gegeben, dann sollte man lieber auf einen Berater verzichten, statt Abstriche in Kauf zu nehmen.

Also besser keinen Berater?

Sevgi Ates: Ja und nein. Die klassischen Prozess- und Optimierungsberater versuchen singuläre Lösung für komplexe Probleme anzubieten. Dabei fehlt ihnen selbst das geistig, schöpferische Bewusstsein zu den übergeordneten Zusammenhängen.

Dann gibt es die Berater mit ganzheitlicher Betrachtung, die zwar sehr stark human aber nicht ergebnisorientiert sind. Dies ist für die Kultur in Organisationen geeignet, aber nicht zur Sicherstellung des wirtschaftlichen und materiellen Erfolges.

Besitzt der Berater also keine ganzheitliche Betrachtung in Kombination mit Ergebnisorientierung, dann würde ich Ihrer Frage zustimmen: Im Zweifel besser keinen Berater als einen schlechten Berater.

Werden dann überhaupt noch Berater benötigt?

Sevgi Ates: Mehr denn je, zumindest kompetente. Denn im Rahmen der Industrialisierung wird der wirtschaftliche Erfolg von Organisationen immer mehr von seinen Menschen abhängig sein. In Zeiten der absoluten Perfektionierung und Optimierung von Betriebsabläufen und Prozessen – auch im Hinblick auf die nächste Dimension von 4.0 – wird der letzte und größte Erfolgsfaktor für Organisationen der Mensch sein. Jeder Mitarbeiter wird zum Key Performance Indicator (KPI). Er wird nur noch hochspezialisierte Dinge mit hohem Ergebnisnutzen tun, die nach dem Wegfall der „banalen“ Tätigkeiten durch das Ersetzen durch Maschinen noch übrigbleiben und ist damit in seiner Kompetenz sehr gefragt.

Das bedeutet im Umkehrschluss, dass wir jetzt schon die Wünsche und Lebensprinzipien der zukünftigen High Potentials kennen müssen und unsere Organisationen und unsere Kultur genau darauf ausrichten müssen. Das funktioniert natürlich immer besser mit Unterstützung!

Ihr Fazit?

Sevgi Ates: Auf den Punkt gebracht: Lieber keinen Berater, als einen schlechten! Nur die Reflexion über das große Ganze schafft Zusatznutzen für alle Beteiligten. Das singuläre, standardisierte Know-how bestehender Ansätze ist kein Allheilmittel und besitzt nur einen recht überschaubaren Mehrwert.

Über Sevgi Ates:

Seit mehr als 20 Jahren ist Sevgi Ates Expertin für Executive Coaching, HR-Beratung und Change Management und Inhaberin der ATES GmbH. Ob nationale oder internationale Projekte – persönliche und berufliche Weiterentwicklung sind ihr oberstes Ziel. Als Erfolgsberaterin sowie als Unternehmens- und Managementcoach fördert sie ihre Kunden – und fordert sie heraus. Zielorientiert, mit erfrischender Härte und Klarheit. Wer Sevgi Ates begegnet, erlebt eine Frau, die die Gabe hat, im Nu eine Gesprächssituation herzustellen, die von Neugier, Empathie und entwaffnender Offenheit geprägt ist.

Doch damit nicht genug: Auch als Speakerin und Autorin holt sie ihre Zuhörer und Leser mit Authentizität, Geradlinigkeit, Dynamik und einer gehörigen Portion Selbstironie von Beginn an ab und liefert wertvollen Input. Sie gibt Tipps zum schnellen, unkonventionellen und nachhaltigen Business-Erfolg, wie man seine Potenziale ultimativ ausschöpft und sich dabei selbst treu bleibt.

Mehr Infos erhalten Sie unter www.sevgiates.de

Seit mehr als 20 Jahren ist Sevgi Ates Expertin für Executive Coaching, HR-Beratung und Change Management und Inhaberin der ATES GmbH. Ob nationale oder internationale Projekte – persönliche und berufliche Weiterentwicklung sind ihr oberstes Ziel. Als Erfolgsberaterin sowie als Unternehmens- und Managementcoach fördert sie ihre Kunden – und fordert sie heraus. Zielorientiert, mit erfrischender Härte und Klarheit. Wer Sevgi Ates begegnet, erlebt eine Frau, die die Gabe hat, im Nu eine Gesprächssituation herzustellen, die von Neugier, Empathie und entwaffnender Offenheit geprägt ist.

Doch damit nicht genug: Auch als Speakerin und Autorin holt sie ihre Zuhörer und Leser mit Authentizität, Geradlinigkeit, Dynamik und einer gehörigen Portion Selbstironie von Beginn an ab und liefert wertvollen Input. Sie gibt Tipps zum schnellen, unkonventionellen und nachhaltigen Business-Erfolg, wie man seine Potenziale ultimativ ausschöpft und sich dabei selbst treu bleibt.

Firmenkontakt
ATES GmbH
Sevgi Ates
Auf Rheinberg 2
50676 Köln
0221160041
cr@sevgiates.de
http://www.sevgiates.de

Pressekontakt
ATES GmbH
Susann Piersig-Danker
Auf Rheinberg 2
50676 Köln
0221160041
cr@sevgiates.de
http://www.sevgiates.de

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Nachhaltig Beratungsumsatz mit dem Kreditordner steigern

Der Kreditordner bietet Unternehmensberatern neue Ertragspotenziale

Nachhaltig Beratungsumsatz mit dem Kreditordner steigern

Der Markt für Unternehmensberater ist ein stark wachsendes Marktsegment. Nach einer Studie des BDU beläuft sich der Branchenumsatz auf über 29 Mrd. Euro, Tendenz steigend. Insgesamt werden weitere 5.000 Stellen für Unternehmensberater in Deutschland geschaffen. Große Beratungsgesellschaften wie Roland Berger oder McKinsey profitieren von diesem Beratungsboom.

Die Branche ist nicht ohne Risiko. Kleinere Unternehmensberatungen und Einzelkämpfer leiden unter dem harten Wettbewerb zwischen den Unternehmensberatern. Fast 60 % der Unternehmensberater geben innerhalb von fünf Jahren nach der Gründung auf. 90 % aller Beratungsgesellschaften beschäftigen weniger als neun Unternehmensberater, sind eher Einzelkämpfer oder ein loses Netzwerk von Unternehmensberatern, die gemeinsam auftreten.

Gleich gesellt sich gern zu Gleich: Großunternehmen beschäftigen große Beratungsgesellschaften. Üblich sind langfristige Rahmenverträge mit Klienten. Existenzgründer und kleine Beratungsfirmen haben in diesem Marktsegment keine Chance.

Bei mittelständischen Auftraggebern benötigen Unternehmensberater Branchenerfahrung und Marktzugang. Neue Kunden werden durch Mund-zu-Mund-Propaganda gewonnen. Es fällt Einzelkämpfern und kleinen Beratungsunternehmen, die sich auf die strategische Unternehmensentwicklung spezialisiert haben, schwer, hier Aufträge zu generieren. Unternehmensberater klagen über hohe Akquisitionskosten und hohe Außenstände.

Mit dem Kreditordner und der integrierten Ausschreibungsplattform bietet finanzhandwerk Einzelkämpfern und kleineren Unternehmensberatungen ein innovatives Werbe- und Beratungskonzept. Zielgruppe sind kleine und mittelständische Unternehmen: „German Mittelstand“ – Familienunternehmen.

Derzeit gibt es geschätzt 3,7 Mio. Unternehmen in Deutschland. 99 % davon gehören zum „German Mittelstand“, 95 % sind Familienunternehmen und 85 % inhabergeführt. Diese Betriebe zeichnen sich durch eine langfristig orientierte Geschäftspolitik, stabile Kundenbeziehungen, eine stete Personalpolitik und eine starke regionale Bindung aus. Sie beschäftigen 10 bis 250 Mitarbeiter und haben einen Jahresumsatz von 500.000 bis 250 Mio. Euro.

Finanzierung bildet bei 7 % aller Unternehmensberater den Tätigkeitsschwerpunkt. Die Mehrzahl der Unternehmensberater hat sich auf allgemeine Unternehmensentwicklung, Prozess-, Markt- oder Personalmanagement fokussiert. Die Fachberatung zur Gewerbefinanzierung wird lediglich rudimentär angeboten. Es fehlt das Fachwissen zur Kreditanalyse und der Marktzugang zu Finanzinstituten.

Die alltägliche Erfahrung von Unternehmensberatern zeigt, dass die Inhaber von Handwerks-, Gewerbe- und Dienstleistungsbetrieben in der Regel auf das operative Geschäft fokussiert sind. Strategische Unternehmensthemen werden aus Ressourcengründen passiv angepackt. Genau das ist der Engpass von vielen Beratern.

Unternehmensberater bieten eine Beratungsleistung an, die strategisch wichtig ist. Von den KMU werden strategische Aufgaben nicht umgesetzt. Das Tagesgeschäft bindet alle zeitlichen Ressourcen der Inhaber.

Mit dem Kreditordner bekommen Unternehmensberater ein Dienstleistungsprodukt an die Hand, das für 99 % aller Betriebe lebensnotwendig ist. Die Bank benötigt aussagefähige Kredit- und Geschäftsunterlagen. Ohne diese wird die Gewerbefinanzierung auf private Sicherheiten abgestellt. Sind diese verpfändet, gibt es keinen Gewerbekredit.

Die Sicherung der Unternehmensfinanzierung ist ein zentrales Thema. Der kleine und mittelständische Unternehmer ist mit dieser Aufgabe oft überfordert. Dieser Marktengpass bedeutet eine große Markchance für Unternehmensberater.

finanzhandwerk bietet Unternehmensberatern mit dem Kreditordner ein ganzheitliches Beratungs- und Werbekonzept. Der Unternehmensberater baut sich einen Kundenstamm auf, mit dem er Jahr für Jahr Beratungsumsätze erwirtschaften kann.

Es werden wöchentlich kostenfreie zweistündige Webinare für interessierte Unternehmensberater angeboten.

Seit über fünfzehn Jahren begleitet finanzhandwerk Industrie, Handwerk und Produktionsunternehmen bei der Finanz- und Bankenkommunikation.

Mit dem Kreditordner erhalten Unternehmen eine Online-Plattform zur Verfügung, um die Dokumentationspflichten bei den Banken zu erfüllen, damit die Kreditvergabe einfacher und schneller vonstattengeht.

Über die integrierte Ausschreibungsplattform können Unternehmen Gewerbefinanzierungen ausschreiben. Der Kreditordner ist ein elementares Arbeitsmittel, das Unternehmen benötigen, solange Sie Finanzierungsbedarf haben.

Kontakt
finanzhandwerk GmbH
Omid Manavi
Bergiusstraße 3
22765 Hamburg
040 210 917 555
040 210 917 559
presse@finanzhandwerk.com
http://www.kreditordner.com