Tag Archives: Unterbewusstsein

Bildung Karriere Schulungen

Nudging – warum Treppen oder Aufzug nehmen?

Nudging in der Architektur – „Anstupsen“ um Verhalten zu ändern, das Unterbewusstsein zu stärken oder Manipulation?

Nudging - warum Treppen oder Aufzug nehmen?

Brunzel Bau GmbH aus Velten/Brandenburg

Jeder macht es. Es ist ein fester Bestandteil des Know-hows unserer Bundeskanzlerin in ihren komplexen Verhandlungsgesprächen. Und wir erleben es im Alltag regelmäßig. Die Rede ist vonNudging, ein Synonym für anregen, lenken, formen. Durch clevere Strategien bewirken wir unbewusst Verhaltensänderungen bei unseren Mitmenschen oder werden beeinflusst. DieNudgingMethode wird in den unterschiedlichsten Branchen angewandt. Mit einem „kleinen Stoß“ wird ein bestimmtes Verhalten gefordert. Wie funktioniert das?

Einführung „Nudging“ – Wo findet sich das im Alltag?

Obst, das uns im Supermarkt zum Anbeißen beleuchtet auf Augenhöhe zum Kauf von gesunden Lebensmitteln verführt. Ein kleines Fußballtor im Urinal, das die Männer besser zielen lässt. Im Marketing ist diese Methode weit verbreitet. Der Begriff ist nicht bekannt? Die simple Übersetzung verdeutlicht wasNudgingbedeutet: vereinfacht „An stupsen“. Die aus der Politik stammende Methode zeigt Entscheidungsoptionen auf, regt an, formt und lenkt. Dabei wird ein Arbeitsprozess gezielt inGanggesetzt.

Der Diskussionsbeitrag schildert die Methode Nudging an einem einfachen Beispiel den Grundlagen der Arbeit von Bauherrn, Architekten und Bauunternehmen.Nudgingist kein Designgag, sondern ein in die tägliche Arbeit etablierter Bereich. Der Beitrag ist ein verschriftlichter Vortrag im Rahmen der Erwachsenenbildung bei der Brunzel Bau GmbH aus Velten in Brandenburg.

Design-Gags oder echte Ideen für eine bessere Welt

„Viele nette Nudges, die mir in den Sinn kommen, funktionieren nicht ohne ein tatsächlichen Problem welches es als Ausgangs Situation zu lösen gilt. Um Misserfolgeu verhindern und die Chance auf erfolgreiche Nudges zu erhöhen, teile ich meine eigenen Erfahrungen mit Nudging“, begrüßt Heiko Brunzel die Diskussionsrunde.

Was ist Anstupsen / Anstoßen?

„Was ist das Anstupsen. Es gibt verschiedene Definitionen vonNudging, die eine umfassender als die andere. Aber die Grundidee ist wie folgt:Nudgingakzeptiert die Autonomie des Menschen. Um Menschen zu ermutigen, Entscheidungen zu treffen, die zu ihrem eigenen Vorteil und/oder zugunsten des Staates oder der Gemeinschaft sind.

Es antwortet auf die Herausforderung einer Welt in der wir überall und ständig Entscheidungen unbewusst treffen. Oft sind wir mit den Gedanken in der nächsten Besprechung oder beim Einkaufszettel, wenn wir den Weg zur U-Bahn entscheiden oder den Schokoriegel auswählen. Wir denken nicht gründlich über jede kleine Entscheidung nach. Unsere Aufmerksamkeit wird an anderer Stelle benötigt.

Um vernünftig gute Entscheidungen zu treffen, verwenden wir Signale aus der Umwelt und Faustregeln. Diese Art der Entscheidungsfindung ist empfindlich gegenüber den Einflüssen des Wahlkontexts – der Art und Weise, wie die Umgebung eingerichtet wird, der Reihenfolge, in der die Wahlmöglichkeiten angeboten werden. Eine gute Voraussetzung für effektives Nudging! Das anpassen des Wahlkontextes ermöglicht uns den Schub in die richtige Richtung zu geben. Wie lassen sich vernünftige, arbeitende Nudgesherstellen?

Ein Beispiel für erfolgreiches Nudging aus der Architektur ist das klassische Urinal. Es ermöglicht dem Benutzer durch Anleitung den Reinigungsaufwand zu verkleinern.

Das lässt sich auf Eingangsgestaltungen und Treppen übertragen. Im besten Falle sind diese einladend und ungefährlich.

Da menschliches Verhalten von vielen Faktoren beeinflusst wird, ist nicht vorher zu sagen, wie eine bestimmte Intervention verlaufen wird. Es gibt keine einzige Formel oder Patent zur Anwendung. Beim Nudging geht es darum, Dinge auszuprobieren und zu schauen, was funktioniert und was nicht. Es besteht die Möglichkeit die Anzahl der Versuche, vor dem Erfolg, zu begrenzen. Heiko Brunzel erläutert einen Leitfaden in fünf Schritten. Sie sind simpel und basieren auf der wissenschaftlichen Methode.

1. Was ist das Problem und was ist das Ziel?

Der erste Schritt zu einem effektiven Ansatz/Nudging, ist, zu definieren, welches Problem zu lösen gilt. Das ist grundlegend. Definieren bedeutet, das Beschreiben des gewünschten Verhaltens, das Ziel. Überprüfen Sie, ob das Verhalten, ein tatsächliches Problem in der speziellen Situation ist, in der Sie Ihr Nudging platzieren werden.

Ein Beispiel aus dem Bereich der Gesundheitsfürsorge: wissenschaftlich wurde untersucht, wie sich die Umgebung, die die Treppe hinaufführt, auf die Menge der Besucher, die die Treppe nehmen, auswirken. Die Ausgangssituation war, dass drei Viertel der Besucher den Aufzug in einem bestimmten Gebäude nahmen. Das verbraucht viel Energie, was schlecht für die Umwelt ist. Darüber hinaus sind die Treppen (für die meisten Menschen) gesünder, körperliche Bewegung. Das Beispiel spielt in einem Gebäude, in dem im Ersten Stock die Besucher eine Arztpraxis aufsuchen. Für körperlich eingeschränkte Personen zum Beispiel Rollstuhlfahrer, ist der Fahrstuhl unerlässlich. Treppenlaufen ist ansonsten gesund und fördert die Gesundheit.

Wie zum Treppenlaufen überzeugen? Auf den ersten Blick, ein Dilemma. „Wie schaffen Sie es bestimmte Menschen unbewusst zu motivieren, den für sie besten Weg/die Treppe zu nehmen? Eine gute Ausgangssituation für effektives Nudging.“

2. Welche psychischen Prozesse spielen bei diesem Verhalten eine Rolle?

Wenn das Problem und Ziel klar definiert wurde, ist es nützlich, zu identifizieren, welche psychologischen Prozesse eine Rolle bei dem Verhalten spielen, das geändert werden soll. Zielführende Frage ist, warum Menschen ein bestimmtes Verhalten zeigen oder nicht zeigen. Das sind wichtige Informationen für ein effektives Nudging. Mögliche Fragen sind:

Was motiviert Menschen in dieser Situation?
Entscheiden sie sich für Autopilot oder denken sie, bevor sie handeln?
Welche Vorurteile spielen in dieser Situation eine Rolle?
Welchen Einfluss hat das Verhalten anderer?

Werden solche Fragen nicht gestellt, ist zwar ein Super-kreativer, gutaussehender Nudge entworfen, der aber nicht funktioniert, weil der Fokus auf die falschen psychologischen Prozesse konzentriert wurde. Es ist unmöglich alle psychologischen Prozesse hinter bestimmten Verhaltensweisen herausfinden.

Vielleicht ist in diesem Schritt das Nudging nicht die Richtige Alternative für das Erreichen des Verhaltens, diese Überlegung darf nicht fehlen. Strafen oder Belohnungen zu verwenden ist eine andere Möglichkeit. Die am besten geeignete Situation zum Anwenden vonNudgingist, wenn eine Lücke zwischen Absicht und Verhalten besteht. Menschen haben die Absicht, das Richtige zu tun, tun es am Ende nicht. Ein Beispiel ist jemand, der meint, „Naturschutz ist wichtig“ und gleichzeitig das Licht anlässt oder anstatt die naturschonende Fahrradmobilität das Auto bevorzugt. Wichtig ist herauszufinden, was das „Etwas“ ist, das sicherstellt, dass die Absicht nicht zum Handeln führt – im oben erwähnten Beispiel, weil der Lichtschalter an einem unlogischen, nicht sofort sichtbaren Ort ist – müssen die obigen Fragen gestellt werden.Nudgingwird schwieriger, wenn Menschen bewusst das Verhalten wählen, das verhindert werden soll. Damit ist es unwahrscheinlich, dass ein kleiner Stoß in die richtige Richtung/Nudging einen Effekt haben wird.

3. Gestaltung des „Anstupsens“

Das Problem ist herausgearbeitet, das Ziel festgelegt und geprüft, was steht im Weg? Heiko Brunzel ergänzt: „Der Architekt wünscht die Benutzung der Treppe.“ Für die Gestaltung des Nudging sind neue Ideen nötig. Leichter gelingt die Gestaltung, Dinge, die sich bewährt haben, zur Anwendung gebracht werden. Auch imNudgingwird das Rad nicht zwingend neu erfunden. Das gilt bei der Entwicklung eines Anstoßes unter ständiger Berücksichtigung an die psychologischen Prozesse. Konzentration dabei liegt nicht auf ein „cooles“ Aussehen. „Natürlich funktioniert ein gutaussehender Anstoß besser als ein ungeschickter. Aber Design ist im Fall vonNudginggrundsätzlich kein Ziel, sondern ein Mittel, um Effektivität zu erreichen“, erläutert Bauunternehmer Heiko Brunzel.

Jedes Detail in der Umgebung hat Auswirkungen darauf, was Menschen tun. So ergab eine Studie zum Energieverbrauch von Haushalten, dass die Hinzufügung von (positiven und negativen) Emoticons zu den Informationen über den relativen Energieverbrauch im Vergleich zum Nachbarn für die Reduzierung des durchschnittlichen Energieverbrauchs wesentlich war. Aber kleinere Details wie Farbe, Form und genaue Platzierung des Anstoßes sind entscheidend.

4. Testen und bewerten des Anstoßes

Der logische nächste Schritt besteht darin den Anstoßtest und die Operation auszuwerten. Es macht keinen Sinn, anzuwenden, was nicht funktioniert. Das Nudging läuft Gefahr, viel Zeit, Geld und Möglichkeiten zu verlieren. Wichtig ist in jedem Fall eine Messung vorzunehmen, bevor der Schubs initiiert wird und eine weitere Messung, während des Nudging Versuchs. Berechnung der Differenz um den Erfolg ein zu ordnen. Darüber hinaus ist es sinnvoll, darüber nachzudenken, welche Informationen für die Sammlung noch relevant sind. Diese zusätzliche Information helfen zu erklären, warum ein Schubs funktioniert oder nicht. Dies ermöglicht bessere Chancen für Verbesserungsmöglichkeiten zu finden. Um in dieser Phase Verbesserungen zu erzielen ist es nötig so lange zu testen, bis der perfekte Anstoß für einen Mega-Hit geschaffen wird, verdeutlicht Heiko Brunzel.

5. Manipulation durchNudging?

Die Menschen legen großen Wert auf ihre Freiheit oder Autonomie. Ein geäußertes Argument gegen die Verwendung vonNudging(Nudgingdurch die Regierung wird stark kritisiert) ist, dass es manipuliert, bestimmte Entscheidungen zu treffen und somit die Autonomie beeinflusst.Das ArgumentmachtSinn, sobald die Aussendung nicht von der Umwelt stattfindet, um bestimmte Entscheidungen zu treffen, und ein Anstupsenein manipulierendes Steuerungselement in die Umgebung bringt.
Aber das ist nicht der Fall, wir werden ständig vom Wahlkontext gesteuert und beeinflusst. Selbst wenn Entscheidungen getroffen werden, die nichts in den Auswahlkontext ändern, sind sie verantwortlich, in welche Richtung die Leute geschickt werden. Ein Schubs/Nudging in die richtige Richtung scheint positiv zu sein. Wenn Autonomie als fähig definiert wird, in Übereinstimmung mit dem Wünschen zu handeln, dass das An stupsen/Nudging in vielen Fällen die Autonomie stärkt. „Anscheinend sind wir nicht in der Lage, die für uns optimale Wahl zu treffen. Nudging hilft uns, im Einklang mit unseren tieferen Absichten zu handeln und somit unsere Autonomie zu stärken. Ich denke, dass das Nudging in Bereichen wie Gesundheit und Nachhaltigkeit eine unschuldige Intervention ist. Wichtig isteine Transparenz über Ihre Absichten zu schaffen. Wenn Menschen wissen und erfahren, dass sie „manipuliert“ werden, ist ihre Autonomie weniger betroffen, weil sie über alle Informationen verfügen, die sie für eine autonome Entscheidung benötigen.Nudgingist für das Gemeinwohl“, meint Heiko Brunzel.

6. Lösung – wann nehmen die Menschen Treppen und nicht den Aufzug

Die Lösung der Ausgangsfrage liegt auf der Hand: die Menschen gehen nach Betreten eines Hauses in Blickrichtung weiter. Durch die Gestaltung von Licht, gleichförmigen Boden zwischen Eingangsbereich und Treppe, eine Beschilderung Richtung Treppe stärkt die Orientierung und durch die erfolgreiche Anordnung von Treppen und Aufzügen gelingt dasNudgingRichtung „Treppenlaufen“.

„Wer glaubt ein simples Schild reicht, der irrt. So funktioniert wederNudgingnoch menschliches Verhalten. Wir folgen zum größten Teil unserem Unterbewusstsein. Dieses reagiert unteranderem auf Beschaffenheit des Lichts und des Raumes. Von solchen natürlichen, menschlichen Eigenschafften lebt des längeren Prozesses der Lösungsfindung beim Nudging.“ beendet Hans Heiko Brunzel unter tosendem Applaus seinen Vortrag über Nudging in der Architektur.

Der Bauunternehmer Heiko Brunzel ist seit 20 Jahren erfolgreich in der Branche tätig. Heiko Brunzel hat große Erfahrungen, sowohl im öffentlichen wie auch im privaten Hochbau und verfolgt die Philosophie der umfassenden Beratung, Qualität, Kompetenz, faire Preise, Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und Ehrlichkeit zum Kunden und den Objekten. Durch das komplexe Leistungsangebot erreicht Heiko Brunzel mit seiner Tätigkeit und Erfahrung höchste Synergieeffekte bei Sanierungen und Umbauten im Bestand.

Kontakt
Brunzel Bau
Heiko Brunzel
Germendorfer Straße 1
16727 Velten
0049 (0)3304 25 31 63
info@brunzel-bau.de
http://www.bauen-solide.de

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Geld und seine Energie – Aktiviere die Anziehung

Geld und seine Energie - Aktiviere die Anziehung

Geld und seine Energie – Aktiviere die Anziehung (Bildquelle: Bildquelle: Depositphoto.com / photography33)

Geld und Reichtum beruhen auf dem Gesetz der Resonanz!
Über Geld wird konträr gesprochen und diskutiert, oder das offene Wort darüber strikt vermieden. Viele Menschen stellen die buchstäbliche Jagd nach Geld an erste Stelle in ihrem Leben und relativieren mit der Notwendigkeit des Geld verdienen die entsprechendenHandlungen.

In den verschiedenen Kulturkreisen haben sich interessante Sprachmuster gebildet. In deutschsprachigen Regionen wird Geld „verdient“. Es wird für einen Dienst bezahlt. In USA heißt es „they make money“ (sie machen Geld) und in Frankreich ist die Rede von „on gagne son argent“ (man gewinnt sein Geld).

In der Regel ist jeder Mensch in der Situation, für Essen und Wohnung, Kleidung und sonstige Verpflichtungen den entsprechenden Gegenwert zu leisten. Und dafür braucht es in unserer Gesellschaft ein funktionierendes Zahlungsmittel.

Jeden Tag wandern in virtuellen Strömen überdimensionale Geldmengen rund um den Erdball. Würden wir das derzeit bestehende Geld auf alle Menschen verteilen, bekäme jeder der mehr als 7 Milliarden Menschen mindestens eine Million Euro an Wert ausbezahlt. Geld ist keine Mangelware. Geld gehört in unserer Gesellschaft genauso zum Leben wie Essen und Trinken.
Was hat Geld mit Energie zu tun?
Unabhängig von Börsengeschehen und Devisenhandel verfügt Geld über ein eigenes, wachsendes Energiefeld. Kommt ein Geldschein frisch aus der Druckerpresse entspricht sein Wert energetisch dem des Papiers, auf dem er gedruckt ist. Nicht mehr!

Jetzt kommt dieser Geldschein in Umlauf und wir beginnen, damit die Produkte und Leistungen anderer Menschen zu bezahlen, sprich wir tauschen es als symbolischen Gegenwert. Und mit jedem Mal, dass wir das mit diesem Geldschein wiederholen, bekommt er mehr und mehr dieser Energie der repräsentierten Dinge. Der Geldschein beginnt die Energie der Produkte und Leistungen von Menschen in sich zu speichern, für die er eingetauscht wurde.
Geld ist Energie und muss fließen
Es gibt einen Geldzufluss und einen Geldabfluss. Bei vielen Menschen klappt es gut mit dem Geldabfluss. Das Geld fließt viel schneller weg, als es reinkommt und es wäre schön, wenn es umgekehrt wäre. Viele hätten gerne ein Vermögen. In dem Wort Vermögen steckt „mögen“. Um zu Vermögen zu kommen, ist Geld zu mögen und zu respektieren.

Menschen sind in Ihrem Glauben und Vorstellungen begrenzt und sehen keine Möglichkeit den Geldzufluss ohne großen Aufwand und ohne zusätzliche Leistungen zu erhöhen. Dass einfache Verhaltensänderungen den Geldzufluss erhöhen und den Geldabfluss verringern, ist für sie undenkbar. Hier wirken begrenzende Glaubenssätze, falsches Verhalten und unnötige Widerstände. Es liegt an Ihnen es zu ändern und zu transformieren. Keine andere Person kann es für Sie tun.

Wenn die Energie des Geldes den Weg des geringsten Widerstandes geht, ist es wichtig zu wissen, um welche Widerstände es sich handelt, die einen Geldzufluss verhindern. Es gilt zu erkennen, was den Geldzufluss beeinträchtig und blockiert. Geld lässt sich mit einem scheuen Tier vergleichen. Gehen wir zu schnell darauf zu, erschreckt es und läuft weg.
Ordnung und Umgang mit Geld
In allen Kulturen gab und gibt es Symbole für bestimmte Dinge und Situationen. Werden diese Symbole von den Menschen wiederholt mit der zugrunde liegenden Sache oder Umstand identifiziert, wird jedes Mal mehr Energie in dieses Symbol gegeben. Das Symbol ist somit der Repräsentanten der entsprechenden Energiefelder.

Symbole wirken wie Antennen und geben uns die Möglichkeit sich mit den dazu gehörenden Energiefeldern zu verbinden. Übertragen wir das Wissen und die Kraft von Symbolen auf Geld. Münzen und Scheine sind die Symbole und wirken wie Antennen auf das morphische Feld des Geldes. (morphische Felder: siehe Rupert Sheldrake, britischer Biologe und Autor)

In den 1920er Jahre fasste der deutsche Quantenphysiker Werner Heisenberg Teile seiner Forschungsarbeit in dem Satz zusammen „Energie folgt der Aufmerksamkeit“. Er stellte fest, wie die Absicht des Forschers die Energie in den Grundbausteinen der Materie beeinflusste und damit über das Ergebnis der Untersuchung entschied!

Machen Sie sich diese Erkenntnis zunutze. Lenken Sie so oft als möglich, Ihre Aufmerksamkeit auf Geld und Reichtum. Das Gesetz der Anziehung folgt dem Grundsatz: Auf die Dinge, auf die ich meine Aufmerksamkeit richte, von denen will ich mehr haben!

Zählen Sie Ihr Geld im Geldbeutel
Sortieren Sie die Scheine nach Größe und Wert
Legen Sie die Bilder (Brücken und Fenster) auf den Scheinen ordentlich aufeinander
Entfernen Sie die Knicke an den Ecken der Scheine
Überlegen Sie, was Sie sich alles davon leisten wollen
Selbst wenn Sie zurzeit nur wenige Cent zur Verfügung haben
Spielen Sie mit den Münzen, so oft Sie die Möglichkeit haben
Seien Sie Dankbar, dass Sie die Münzen besitzen

Verwenden Sie beim Einkaufen Bargeld. Dadurch bekommen Sie auf Verstandes- und Gefühlsebene erneut eine gute Beziehung zu Geld. Es ist leichter, den Wert des Geldes wieder zu erkennen. Zahlen mit Kreditkarte distanziert vom Energiefeld und lässt die Beziehung zu Geld schwinden. Nutzen Sie ab sofort die Kraft der Symbole von Münzen und Geldscheinen.
Wertschätzung und Sprache
Wollen wir bestimmte Dinge in unserem Leben haben, braucht es unsere Aufmerksamkeit und Wertschätzung. Wie sieht es bei Ihnen mit der Wertschätzung von Geld aus? Haben Sie eine gepflegte Geldbörse, in der Sie Ihr Bargeld aufbewahren? Oder ist es eine verschlissene, speckige und unansehnliche Schwarte mit vielen Zetteln, alten Quittungen und sonstigen Inhalten? Oder tragen Sie Ihr Bargeld lose in der Hosentasche und die Scheine sind zerknittert?

Wenn Sie über Geld sprechen, welche Begriffe verwenden Sie: Kohle, Eier, Mäuse, Schotter usw. oder sprechen Sie von „Geld“? Verwenden Sie andere Begriffe für Geld, verbinden Sie sich mit anderen Energiefeldern. Wollen Sie Geld anziehen, so sprechen Sie von „Geld“! Wörter sind reine Energie und haben Kraft. Durch die Absichten, mit denen wir die Wörter jeden Tag benutzen, wirken sie wie Programme.

Zu jedem Wort gibt es ein eigenes morphisches Feld. Durch aussprechen oder aufschreiben, kommen die dazugehörenden Energiefelder ins Schwingen und werde aktiv. Fazit: Wer von Mäusen spricht, verbindet sich mit dem Feld von Mäusen…
Währungsumstellung und begrenzende Widerstände
2001 wurde in Deutschland die Währungsumstellung auf den Euro durchgeführt. Relativ schnell wurde der „Euro“ im Sprachgebrauch zum „Teuro“. Und noch Jahre später trauern viele Menschen der „guten alten D-Mark“ nach, bzw. wünschen sich diese zurück.

Betrachten wir uns jetzt diese Denkweise nach dem Gesetz der Resonanz. Die Aufmerksamkeit liegt noch auf der alten Währung. Ihre Energie ist auf das morphische Feld der Deutschen Mark ausgerichtet. Dieses morphische Feld wird bezüglich Geld und Reichtum nicht mehr gepflegt und verliert Ausstrahlung und Energie. Auch als Zahlungsmittel oder Einkommensquelle kommt die Deutsche Mark nicht mehr in Frage.

Wer an der Deutschen Mark hängt lehnt innerlich auf der Ebene seiner Gefühle den Euro ab. Diese Ablehnung bildet einen eindeutigen Widerstand gegen einen Geldzufluss. Und was Sie ablehnen, wird nicht mit Freude zu Ihnen kommen.

Wollen Sie mehr Geld in „aktiven“ Euros in Ihr Leben ziehen, macht es wenig Sinn, sich weiterhin mit dem zunehmend inaktiven Feld der D-Mark zu verbinden. Denken Sie um, laden Sie den Euro in Ihr Leben ein und bringen Sie ihm Wertschätzung entgegen. Richten Sie sich auf das aktive energetische Feld des Euros aus und schaffen damit die gleichschwingende Resonanz.

In meinem Leben gab es viele Diskussionen zu diesem Thema. Dabei wurde gut und gerne auf die Reichen geschimpft und der Besitz von viel Geld abgelehnt. Weit verbreitet war und ist die Meinung, Geld soll von den Reichen mehr an die Armen verteilt werden. Als Argument entgegnete ich nach meinen Erfahrungen „Dann öffne Dich dem Reichtum und wenn das Geld zu Dir fließt, verteile es an die Armen. Dann geschieht eine Umverteilung. Niemand wird reich, wenn er sich mit Bildern, Menschen und Situationen von Armut beschäftigt!

Wie lassen sich diese Widerstände auflösen und das Unterbewusstsein in der gewünschten Richtung neu programmieren? Genau das ist das Thema von Geldenergie – Aktiviere die Anziehung.

Bildquelle: Depositphoto.com /photography33

Das Heede-Institut steht seit Jahren für die verständliche Vermittlung von Wissen aus den Bereichen Metaphysik und energetische Heilweisen. Seit 2008 hat sich das Heede-Institut auf die Vermittlung und Bekanntmachung der Quantenheilung mit Matrix-Inform® konzentriert.
Die Gründer des Heede-Instituts, Günter & Bärbel Heede, veranstalten seit 1999 Ausbildungen, Seminare, Workshops und Vorträge in den Bereichen Gesundheitspflege und -vorsorge, Metaphysik und energetische Heilweisen. Mit dem neuen Format „Faszination-Unterbewusstsein“ ebnen wir einen Weg, damit sich Menschen schneller und effektiver entwickeln und entfalten können, indem sie ihr machtvolles Unterbewusstsein einsetzen.

Firmenkontakt
Faszination Unterbewusstsein
Guenter Heede
Carl-Spitzweg-Straße 9a
69190 Walldorf
+49-6227-6982585
post@faszu.de
https://faszu.de/gaa-geldenergie-aktiviere-die-anziehung-lp/

Pressekontakt
Heede-Institut
Günter Heede
Carl-Spitzweg-Straße 9a
69190 Walldorf
+49-6227-6982585
post@faszu.de
https://faszu.de/gaa-geldenergie-aktiviere-die-anziehung-lp/

Medizin Gesundheit Wellness

Faszination Unterbewusstsein

Das Unterbewusstein zum machtvollen Verbündeten machen

Faszination Unterbewusstsein

Bild: © TM – Design / shutterstock.com

Mit „Faszination Unterbewusstsein“ hat das Heede-Institut ein neues Format geschaffen, um zu zeigen, wie einfach Du mit Deinem Unterbewusstsein kommunizieren kannst. Damit haben wir unser Angebot der bekannten Matrix-Inform Veranstaltungen (Vorträge, Workshops, Seminare, Webinare) um einen wichtigen Baustein erweitert. Kannst Du das Unterbewusstsein steuern, bist du in der Lage, dein Leben nach eigene Vorstellungen neu ausrichten.

Bewusstsein und Unterbewusstsein

Dein Unterbewusstsein nutzen bedeutet, ein mächtiges Instrument zu steuern, das 90% unseres Alltages unbemerkt lenkt. Dabei hat es das Bestreben alle in ihm wirkenden Programme optimal auszuführen. Normalerweise ist das für uns von großem Vorteil, denn so kann sich das Wachbewusstsein, sprich der „Verstand“ auf die Dinge konzentrieren, die in Deinem Leben anfallen und umgesetzt werden müssen. Wenn es das Unterbewusstsein nicht gäbe, wären wir ständig überfordert. Unser logischer Verstand ist mit seiner seriellen Geschwindigkeit zur Datenverarbeitung von max. 100 Bit/Sekunde viel zu langsam, um alle Informationen, die in jedem Augenblick auf uns herein prasseln überhaupt gerecht zu werden. Der Mensch würde im Chaos versinken und wäre nicht lebensfähig.

Solange die gespeicherten Programme so ausgelegt sind, das Leben zu erleichtern und die Dinge zum Wohle und Nutzen zu gestalten ist das Unterbewusstsein der beste Freund. Du kannst dich immer und überall darauf verlassen.

Wie funktioniert das Unterbewusstsein?

Das Unterbewusstsein ist nicht in der Lage, zwischen Gut und Böse, Richtig oder Falsch, Positiv und Negativ zu unterscheiden. Es bewertet nicht, sondern gehorcht Dir bedingungslos in all dem, was Du ihm gezielt oder nebenbei aufträgst. Das hat zur Folge, dass hinderliche Verhaltensweisen, Absichten, falsche Glaubenssätze, Überzeugungen, Sabotageprogramme, Konditionierungen, Programmierungen u.v.m. ohne Bewertung ausgeführt werden.

Viele Programme werden früh in der Schwangerschaft gespeichert, indem Einflüsse, die auf die Mutter einwirken, ungefiltert an den Fötus weitergegeben werden. In den ersten Lebensjahren des Kindes steht der Verstand noch nicht im Vordergrund. In dieser Zeit werden alle Dinge aus dem Umfeld ungefiltert übernommen. Alles was die Eltern oder Bezugspersonen machen wird als richtig und lebenswert übernommen. Dieser Nachahmungseffekt war in früheren Zeiten überlebenswichtig. Dass es in der heutigen Zeit viel Negatives in unserem Verhalten gibt, welches als Richtig übernommen wird, interessiert das Unterbewusstsein nicht.

Beeinflussung des Unterbewusstseins

Für das Unterbewusstsein gibt es kein draußen, keine anderen Menschen. Ist man auf jemanden wütend, denkt Dein Unterbewusstsein, Du bist auf dich selbst wütend. So entstehen Autoaggressionen. Ist man auf jemanden sauer, verändert sich das eigenen Körpermilieu. Nachweisbar durch einen höheren Säuregehalt im Körper, wenn wir uns mal ordentlich geärgert haben.

Doch es geht auch anders herum. Das Unterbewusstsein steuern bedeutet, anderen Menschen, Situationen und Dingen voller Wertschätzung, Dankbarkeit oder Liebe zu begegnen. Das es keine anderen Menschen kennt schenken wir damit all die Wertschätzung, Dankbarkeit und Liebe… UNS SELBST!

Das Bewusstsein des Menschen…

… wird gerne mit dem logischen Verstand gleich gesetzt. Wenn dieser die Regie übernommen hat, weil wir ihn in den Chefsessel gesetzt haben, nimmt er sich wichtig. Er wird zum Wächter. Das bedeutet alles was gespeichert ist, wird verteidigt, altes bewahrt und neues schwer übernommen. Alles was zum Vorhandenem passt wird als richtig empfunden, alles was eine Änderung bewirken soll als falsch zurückgewiesen.

Dies wirkt sich allerdings in vielen Fällen als fatal aus, nämlich dann, wenn grundsätzliche Veränderung im Leben angestrebt wird. Je länger solche Programme installiert sind, desto mächtiger und etablierter sind sie. Dementsprechend hoch ist der Energielevel und der zu bringende Einsatz, um die Veränderung im Leben einzuleiten und konsequent umzusetzen. Das hängt daran, das wir Menschen ein von Natur aus vorgesehenes Energiesparprogramm haben. Als Energiewesen sind wir so programmiert, unnötige Energieverluste möglichst zu vermeiden und den Dauerbetrieb auf geringem Energieverbrauch zu halten.
Jede Veränderung bedeutet erhöhten Energiebedarf. Also möglichst vermeiden. Will jemand eine größere Veränderung im Leben einleiten, kostet das Energie und verlangt Disziplin und Durchhaltevermögen. Permanent ist man gezwungen, gegen seine inneren Programmierungen und Konditionierungen zu arbeiten und der Verstand sabotiert zusätzlich alle Bestrebungen.
Blockaden im Unterbewusstsein lösen

Und hier setzen wir mit dem Format „Faszination Unterbewusstsein“ an. Wir machen uns zu allererst das Unterbewusstsein zum Verbündeten, indem wir den Wächter Namens „Verstand“ … einfach umgehen :-). Hierzu haben wir mit Matrix-Inform gezielte „Bewusstseinsformeln“ entwickelt. Diese werden nun auf verschiedenen Wegen dem Unterbewusstsein zugänglich gemacht. Gleichzeitig lernt sie auch der Verstand durch Wiederholungen kennen.

1) Durch lautes Lesen der Bewusstseinsformel geben wir klare Anweisungen an uns und somit an unseren Verstand und unser Unterbewusstsein.

2) Durch bewusstes, lautes Hören der Bewusstseinsformel unterstützen wir diese klare Anweisung an uns.

3) Und mittels sogenannter „Silent Subliminals“ umgehen wir den Wächter Verstand und programmieren das Unterbewusstsein um. Als „Silent Subliminal“ wird die Bewusstseinsformel tontechnisch in den Bereich geschoben, den unser Ohr noch wahrnimmt, wir aber kein bewusstes Tonempfingen mehr haben.

Unser logischer Verstand, der Veränderungen auf jeden Fall verhindern will, hört jedoch mit unseren Ohren und sieht mit unseren Augen. Hier nutzen wir die Hintertür, um auf diese Weise die Inhalte der Bewusstseinsformel unbemerkt an ihm vorbei zu schleusen und Veränderungen einzuleiten. Denn wenn Du das „Silent Subliminal“ nicht bewusst hörst, kann es der Verstand auch nicht hören! Im Unterbewusstsein angekommen werden die neuen Programme zur DAUERHAFTEN Wirkung gebracht.

Mit diesem beginnenden Prozess können wir das Unterbewusstsein reinigen. Alte Programme, die den neuen entgegen stehen, werden sich jetzt deutlich zeigen, so dass wir an unserer bewussten Oberfläche, sprich Verstand, überhaupt erfahren, welche Blockaden im Unterbewusstsein zu lösen sind. Das können traumatische Erlebnisse, ungelöste Konflikte, Schockzustände, Überzeugungen, falsche Glaubenssätze, Versprechen, Schwüre, Eide und Gelübde und vieles mehr sein.

Die „Silent Subliminals“ können wir uns beim Wirken in unserem Unterbewusstsein vorstellen wie unser privater Assistent, der in den Bergen eine Geröllhalde von der Straße unseres Lebens wegräumen soll. Er kann viele kleine und mittlere Steine, sprich Blockaden und hinderliche Glaubenssätze, beseitigen. Doch irgendwann erreicht er einen solch großen Brocken, für den er zusätzliche Hilfe braucht.

Glaubenssätze und Überzeugungen

An dieser Stelle können nun solche hinderlichen, energetischen Widerstände und großen Brocken mit den Modulen von Matrix-Inform transformiert, sprich umgewandelt werden. Erst wenn dies vollzogen ist, kann das Unterbewusstsein im vollen Umfang seine förderlichen Tätigkeiten aufnehmen und das Leben so gestalten, wie es sein soll.

Doch es geht noch weiter. Faszination Unterbewusstsein ist so gestaltet, dass es jeder ohne großen Aufwand und mit sehr geringen Kosten in seinen Alltag integrieren kann. Die praktische Umsetzung ist kinderleicht und mit der auf dem Markt angebotenen technischen Geräten bzw. bereits in vielen Haushalten vorhandenen Geräten umzusetzen.

Es bedarf also lediglich der hochwirkungsvollen, vorformulierten Bewusstseinsformel in den verschiedenen Formaten und einen praktischen Zugang zu den Live-Webinaren, um die tiefersitzenden, energetischen Widerstände zu transformieren.

Fazit

Faszination Unterbewusstsein teilt sich auf in zwei Bereiche. Zum einen dürfen wir selbst aktiv werden, indem wir die Bewusstseinsformel wie oben beschrieben einmal pro Tag laut lesen und sie die restliche Zeit des Tages oder während der Nacht als „Silent Subliminal“ hören. Damit schaffen wir das, was wir oben mit dem Assistenten und der Geröllhalde dargestellt haben.

Erreicht der Assistent, sprich das „Silent Subliminal“ nun den beschriebenen großen Brocken, für das es zusätzliche Hilfe braucht, stehen unsere Live-Webinare zur Verfügung. Vor diesen Webinaren bitten wir in einer Umfrage um Erfahrungen, Probleme und Situationen, die sich im Prozess mit den Bewusstseinsformeln zeigen. Anonym natürlich! Diese Informationen fliessen direkt in unsere Webinare mit ein, so dass wir auf die individuellen Themen eingehen können.

Das Heede-Institut steht seit Jahren für die verständliche Vermittlung von Wissen aus den Bereichen
Metaphysik und energetische Heilweisen. Seit 2008 hat sich das Heede-Institut auf die Vermittlung
und Bekanntmachung von Matrix-Inform® konzentriert.
Die Gründer des Heede-Instituts, Günter & Bärbel Heede, veranstalten seit 1999 Ausbildungen,
Seminare, Workshops und Vorträge in den Bereichen Gesundheitspflege und -vorsorge, Metaphysik
und energetische Heilweisen. Mit demneuen Format „Faszination-Unterbewusstsein“ ebnen wir einen Weg, damit sich Menschen schneller und effektiver entwicklen und entfalten können, indem sie ihr machtvolles Unterbewusstsein einsetzen.

Kontakt
Heede-Institut
Günter Heede
Carl-Spitzweg-Straße 9a
69190 Walldorf
06227 6982585
post@faszu.de
https://faszination-unterbewusstsein.de

Bildung Karriere Schulungen

Die Macht der Gedanken

Wie unsere Einstellung über Erfolg oder Misserfolg entscheidet

Die Macht der Gedanken

Einstellungen (Bildquelle: studios-fotolia.com)

Ganz plötzlich taucht überall ein bestimmter Autotyp auf – nur weil wir selbst mit dem Erwerb eines solchen liebäugeln. Schwangere Frauen – und auch werdende Väter – treffen vermehrt auf andere Schwangere. Im Grunde genommen ist dieses Phänomen ebenso einfach wie spannend: Wir haben uns auf etwas Bestimmtes fokussiert und nehmen es deshalb verstärkt wahr. Bei dieser selektiven Wahrnehmung werden nur gewisse Aspekte der Umwelt (auf die gerade unser Augenmerk liegt) aufgenommen, während andere ausgeblendet werden. „Möglich macht dies der Mechanismus des menschlichen Gehirns, Muster zu erkennen“, erklärt der Erfolgstrainer Marc M. Galal . „Ob wir wollen oder nicht: In unserem Unterbewusstsein ist jede Erfahrung verankert. Fehlt diese, kann nichts zugeordnet werden. Unser Gehirn jedoch versucht, jeden Vorgang und jedes Bild aus anderen Erfahrungen beziehungsweise Erlebnissen zu konstruieren und so einzuordnen.“ Erstaunlich dabei sei, so Galal, dass unser Unterbewusstsein nicht unterscheide zwischen Realität und Illusion. Es lohne sich also mit dem, was wir denken, vorsichtig zu sein! „Weil wir sind, was wir denken, hat unsere Einstellung einen enormen Einfluss auf unser Leben. So gesehen, ist Erfolg zu einem Großteil tatsächlich Ansichtssache!“

Positives Futter für das Unterbewusstsein
Gedanken sind Aufträge an unser Unterbewusstsein und jeder Gedanke hat die Tendenz, sich zu verwirklichen. Gerade weil unser Unterbewusstsein alles so ernst nimmt, sollten wir ihm vor allem positive Dateien anbieten. Auch wenn etwas schief läuft, können wir gedanklich gut zu uns sprechen. Von einem aufmunterndem „Das nächste Mal klappt es bestimmt“ gehen andere Signale aus als von einem „Ich kann das nicht!“. Das ganze funktioniert wie ein imaginäres Bankkonto: Wenn wir uns etwas Gutes sagen und in positiven Bildern denken, mehrt sich das Guthaben wie bei einer Einzahlung, während negative Vorstellungen einer Abhebung gleichen, die das Kapital schmälern. Mit einem gut gefüllten Bankkonto lebt es sich leichter. Ähnliches bewirkt ein mit positiven Informationen gefüttertes Unterbewusstsein. Längst haben zahlreiche wissenschaftliche Studien belegt, wie viel Macht unsere Gedanken über uns haben.

Die Grundeinstellung verändern
Indem wir unsere verinnerlichten Glaubenssätze in Frage stellen, können wir zu einer veränderten positiven Grundeinstellung gelangen. Aus einem anderen Blickwinkel betrachtet, lassen sich nach und nach, neue förderliche Glaubenssätze festigen, welche die alten einschränkenden ersetzen. „Ich vertraue auf unser Team/meinen Partner/meine Familie!“ entspannt, während „Ohne mich geht nichts!“ einschränkt und Stress erzeugt. Dazu nochmals Marc M. Galal: „Förderliche Glaubenssätze eröffnen eine Wahlmöglichkeit und sind wohltuend und befreiend. Auswirkungen sind in allen Lebensbereichen spürbar, beruflich ebenso wie privat. In der positiven Grundeinstellung im Umgang mit den Dingen und vor allem mit den Menschen liegt auch der Grundstein zum Erfolg.“

Der Vergleich mit dem Tischbein
Oder noch einmal bildlich gesprochen: Im Vergleich mit einem Tisch, bildet die Tischplatte unsere eigene Einstellung und jedes Tischbein ist eine Bestätigung von außen, die den Glauben festigt. Je mehr Tischbeine eine Meinung stützen, umso fester sitzt der Glaubenssatz. Und je positiver unsere Grundstimmung ausfällt, je stärker wir unsere ganz persönliche Meinung vertreten, umso weniger steht dem Erfolg im Wege. Im Übrigen ist das keine neue Erkenntnis. Schon der berühmte Goethe formulierte: „Alle aufrichtigen und weisen Gedanken sind bereits tausende Male gedacht worden, aber um sie uns wirklich zu Eigen zu machen, müssen wir sie immer wieder ehrlich denken, bis sie in unserem persönlichen Ausdruck Wurzel schlagen.“ Mehr zu diesem Thema gibt es beim Event „No Limits!“ am 5./6. November 2016 – siehe www.marcgalal.com/nolimits

Das Marc M. Galal Institut hat sich darauf spezialisiert, Unternehmern und Verkäufern zu zeigen, wie sie mit Verkaufslinguistik und Verkaufshypnose besser verkaufen können. Im Mittelpunkt dabei steht die persönliche Entwicklung. Marc M. Galal ist Verkaufstrainer und gilt als Experte für Verkaufspsychologie und -linguistik. Auf Basis von NLP™ entwickelte Marc M. Galal das Verkaufskonzept nls® neuro linguistic selling. Er trainierte mehr als 150.000 Seminarteilnehmer und Unternehmen wie Deichmann, Bang & Olufsen, Skandia, Toyota, Renault und Sparkasse setzen auf nls®.

Firmenkontakt
Marc M. Galal Institut
Marc M. Galal
Lyoner Straße 44 – 48
60528 Frankfurt
+49 (0) 69 7409327 0
info@marcgalal.com
http://www.marcgalal.com

Pressekontakt
MM-PR GmbH
Carina Quast
Markt 21
95615 Marktredwitz
09231/96370
info@mm-pr.de
http://www.mm-pr.de

Medizin Gesundheit Wellness

Nachhaltig Abnehmen in Heusenstamm durch Hypnose und Ernährungsberatung

Hypnosium und FigurPraxis bieten gemeinsam Unterstützung bei der Gewichtsreduktion an

Nachhaltig Abnehmen in Heusenstamm durch Hypnose und Ernährungsberatung

Das Hypnosium bietet jetzt gemeinsam mit der FigurPraxis konkrete Hilfe beim Abnehmen an

Das Gewicht zu reduzieren ist ein Ziel, das Viele für sich gerade jetzt mal wieder neu formulieren. Schwierig ist indes die nachhaltige Umsetzung. Auf Dauer abnehmen funktioniert nur, wenn man seinem Körper weniger Kalorien zuführt, als er verbraucht. Das Hypnosium in Heusenstamm bietet jetzt in Zusammenarbeit mit der FigurPraxis Vukajc dabei konkrete Hilfe an. Durch die mentale Unterstützung des Vorhabens mit Hypnose einerseits und der praktischen Hilfe der Ernährungsberatung andererseits erhält die Zielerreichung von zwei Seiten sozusagen Hilfe im Doppelpack.

„Gerade beim Thema Abnehmen erweist sich Hypnose als sehr erfolgreich. Mit Hilfe des Unterbewusstseins kann man seine Ernährung dauerhaft korrigieren und so nach und nach sein Wunschgewicht erreichen.“ erläutert Gerolf Werning von der Hypnosepraxis. „Bei uns werden keine Kalorien gezählt sondern Visionen verankert, denn das Unterbewusstsein steuert die Motivation und hilft so das gesetzte Ziel zu erreichen und zu erhalten.“

Viele wissen allerdings nicht, wie sie eine gesunde Ernährung sinnvoll und langfristig in den Alltag integrieren können. „Hier in der Figurpraxis steht die persönliche Betreuung im Vordergrund. Niemand wird allein gelassen, sondern über Wochen und Monate individuell und vertraulich begleitet.“ ergänzt Jennifer Vukajc von der FigurPraxis in Heusenstamm. „Mit unseren verschiedenen Programmen haben wir die Möglichkeit, für jeden Teilnehmer einen individuellen und personalisierten Abnehmplan zu erarbeiten.“

Man sollte sich bewusst machen, dass eine nachhaltige Reduzierung des Gewichts nicht durch schnelle Diäten, sondern nur durch Motivation, Disziplin, Bewegung und eine gesunde Ernährung erreicht werden kann. Der Weg dorthin muss nicht zwangsläufig Verzicht bedeuten, sondern bedarf einer Umstellung. Unterstützung bei diesem Prozess und weitere Informationen dazu gibt es im Hypnosium (www.hyposium.de) und bei der Figurpraxis (www.figurpraxis.com).

Hypnosium
Frankfurter Straße 67
63150 Heusenstamm
Telefon 06104 / 8089114
E-Mail hypnosium(ät) email.de

Die FigurPraxis
Jahnstraße 52
63150 Heusenstamm
Telefon 06104 / 4052508
E-Mail info(ät) figurpraxis.com

Im Hypnosium in Heusenstamm bieten die beiden ausgebildeten Hypnotiseure (TMI) Gundula Heuer und Gerolf Werning ein breites Spektrum der Hypnose an. Ob es um konkrete Wünsche und Ziele wie beispielsweise eine Raucherentwöhnung oder eine Gewichtsreduktion geht oder einfach nur um eine Tiefenentspannung, um den täglichen Stress mal zu vergessen, neue Energie zu tanken oder eine Rückführung – das Team im Hypnosium unterstützt dabei mit einer individuellen Hypnose. Weitere Informationen gibt es telefonisch unter (06104) 80 89 114 oder im Internet unter Hypnosium sowie aktuelle Informationen bei facebook.

Kontakt
Heuer & Werning GbR
Gerolf Werning
Frankfurter Straße 67
63150 Heusenstamm
06104 80 89 114
03212 711 3212
hypnosium@email.de
http://www.hypnosium.de

Medizin Gesundheit Wellness

Meditation als Selbsterfahrung

Ein Reiseführer in ein unbekanntes Land

Meditation als Selbsterfahrung

Cover

„Viele Menschen bleiben sich zeitlebens ein Rätsel; ihre Gedanken, Gefühle und Handlungen scheinen fremdartigen Impulsen des eigenen Körpers zu folgen. Das Leben wird oft nicht als gerecht und mehr wie ein andauernder Kampf empfunden, der sie schließlich erschöpft“, hat Fabisiak beobachtet. Als Antwort auf diese Entfremdung erlebt er die Meditation: „Der feine Unterschied zwischen Handeln und Nichthandeln, Tun oder Zulassen wird dabei allmählich erfahrbar. Je mehr aktiv getan, gewollt oder begehrt wird, desto verschlossener bleibt das Tor in unsere innere Welt. Je stiller der Geist aber davor verweilt, desto mehr legt dieses Innen sich freiwillig offen, und dem Lauschenden gelingt die Einsicht“, plädiert er dafür, den Grundstein für Selbsterkenntnis proaktiv zu legen.

Getreu seiner Überzeugung, dass jeder Mensch lernen kann, bewusst das Tor zum inneren Speicher der Erfahrungen zu öffnen, erlaubt seine Anleitung zur Meditation den Beginn der eigenen Praxis ohne Verzug oder zu viel Theorie. Dem Suchenden auf dem spirituellen Weg bietet der wissenschaftlich fundiert und gleichzeitig unterhaltsam dargestellte Inhalt einen religionsübergreifen Rückhalt in der eigenen Praxis, der auch als Schutzschild vor Übergriffen von „Gurus“, religiösem Fanatismus oder Dogmatismus bietet. Inspirierend motiviert Fabisiak seine Lesenden zur Aufnahme einer Selbstanalyse und Selbsterfahrung, aus der Selbstverantwortung erwächst. Denn sein Buch hält den Schlüssel bereit, endlich vorgestanzte Lösungen, die in Form vollmundiger Versprechungen auf dem überbordenden spirituellen Markt kursieren, als das zu durchschauen, was sie letztlich sind: Ein Hindernis, das eigene Gewordensein zu erkennen und wertzuschätzen lernen. Der Körper erweist sich auf diesem Weg als unkorrumpierbarer Verbündeter – „psychologische Körperanalyse“ nennt Fabisiak seinen Ansatz, der körperlich ausgedrückte Geisteszustände entschlüsseln hilft und somit die Vision einer ganzheitlichen Medizin ausformuliert.
Allzu simple Lösungswege werden nicht aufgezeigt. Und gerade das ist revolutionär: Fabisiak rüttelt an der Illusion eines einfachen, zuvor bereits von anderen beschrittenen Weges, dem wir einfach nur noch zu folgen brauchen, bis wir in einen Zustand ewigen Glücks geraten. So einfach ist es nicht, auch wenn viele Ansätze auf dem spirituellen Buchmarkt dies glauben machen. Stattdessen bietet Fabisiak in Form der Meditation das nötige Rüstzeug, mit dem der Leser zu einer Nacktheit vor sich selbst zurückfinden kann.
Und damit in der Lage ist, nach den verschütteten Schätzen seines inneren Wesens zu graben.Wie ein roter Faden zieht sich die Frage „Wer bin ich?“ durch die Kapitel des Buches. Fabisiak ist dabei ein facettenreicher Begleiter durch Empfindungen und Gedanken auf einem scheinbar fremden Territorium gelungen: dem Unbewussten. Verbunden mit dieser Kraftquelle haben weder der Guru noch der Priester noch Minister das letzte Wort: Allein die eigene Verantwortung zählt, wenn das Sitzen und in sich Verweilen zur eigenen Natur wird. Das Meditationskissen ist in diesem Sinn kein Rückzugsort, sondern wird zur „Ladestation“ für ein verantwortliches politisches Handeln.

tao.de ist ein Selfpublishing-Portal, das AutorInnen mit den Themengebieten Neues Bewusstsein, Ganzheitliche Gesundheit und Spiritualität bei allen Schritten von der Idee über die Produktion von Büchern und ebooks bis zu ihrer Vermarktung begleitet. tao.de ist der Selfpublishing-Verlag der J.Kamphausen Mediengruppe.

Kontakt
J.Kamphausen Mediengruppe GmbH
Julia Meier
Goldbach 2
33615 Bielefeld
0521-56052257
0521-5605229
julia.meier@j-kamphausen.de
www.tao.de

Medizin Gesundheit Wellness

Update für das Selbst

Update für das Selbst

(Mynewsdesk) „Selbstcoaching mit Symbolen“ hilft dabei, Blockaden zu lösen, Potenziale zu entdecken und Ziele leichter zu erreichen

Die Heilarbeit mit Zahlen und Symbolen löst blockierende Themen auf und bringt diese aus dem Schatten ins Licht. Mit Hilfe der Symbolscheibe, die Mond- und Sonnenseite vereint, zeigt Petra Neumayer in Ihrem Ratgeber „Selbstcoaching mit Symbolen“ Wege, um das eigene Potenzial zu entfalten und zur Selbstverwirklichung zu gelangen.

Heilsames Update

Seit über zehn Jahren arbeitet die Medizinjournalistin und Buchautorin Petra Neumayer schon mit Symbolen und ihren heilenden Wirkungen. Die Beschäftigung mit der „Neuen Homöopathie“, aus der die Buchreihe „Medizin zum Aufmalen“ hervorging, inspirierte auch die Idee einer Symbolscheibe, die als wirksames Instrument des Selbstcoachings eingesetzt werden kann.

„Die Arbeit mit der Symbolscheibe ist eine Art Update für unser System“, sagt die Autorin – ähnlich wie auf einer Festplatte Platz für Neues geschaffen wird, kann auch unser Unterbewusstsein neu „programmiert“ werden, indem zuerst ein alter Glaubenssatz gelöscht und dann durch einen neuen positiven ersetzt wird. Auf der einen Seite – der „Mondseite“ – wird zunächst der Blick auf das Unbewusste gelenkt, wo Blockaden verhindern können, dass Vorhaben oder Visionen umgesetzt werden. Sind diese Blockaden gelöst, unterstützen die Symbole der „Sonnenseite“ dabei, Ziele leichter zu erreichen oder zu manifestieren.

Die Sprache der Seele und des Universums

In allen Zeiten und Kulturen übten Symbole eine große Faszination auf die Menschen aus, denn sie transportieren das Immaterielle, „Unsichtbare“, den „Geist der Dinge“, ins Sichtbare – und die Seele versteht anscheinend ihre Sprache, auch wenn der Verstand ihre Botschaft noch nicht begreift. Symbole können komplexe Informationen auf ihren kleinsten Nenner komprimieren. Als Vermittler zwischen der inneren und äußeren Welt spielen sie eine herausragende Rolle bei der Aktivierung der Selbstheilungskräfte. Die Arbeit mit Symbolen als „Sprache der Seele und des Universums“ erreicht daher oft auch mentale und spirituelle Dimensionen und fördert damit eine Therapie auf der Ursachenebene. Symbole sind sogar die Sprachgrundlage des Gehirns, bestätigen neue Forschungen aus der Neurologie.

Die Scheibe ist das Ursymbol der Menschheit schlechthin. Der runde Kreis symbolisiert die Sonne und den Vollmond in Perfektion. Der Kreis steht für Ganzheit und Vollkommenheit, er hat keinen Anfang und kein Ende. Das Symbol der Scheibe eignet sich daher ideal, um die zwei Seiten einer Münze, die Polaritäten darzustellen: Yin und Yang, Sonne und Mond, Schwarz und Weiß, Bewusstes und Unbewusstes. Die jeweils abgebildeten Symbole helfen dabei, die körpereigenen Selbstheilungsmechanismen zu aktivieren und dem Organismus einen Impuls, eine Information zu geben, damit er selbst alles wieder in den Urzustand von Balance und damit Gesundheit bringen kann.

Selbstheilung durch Reflexion

Wer heil werden möchte, sollte über sein Leben reflektieren lernen. Diese Einstellung erhöht zugleich die Heilbereitschaft und steigert damit die Heilungschancen. Der erste Schritt beim Selbstcoaching ist also, sich darüber klar zu werden, inwieweit man in einer Situation feststeckt. Damit beginnt die Spurensuche, ob es Blockaden gibt, die uns am Erreichen unserer Ziele hindern. Die Arbeit mit der Symbolscheibe ist gerade dann besonders wertvoll, wenn einem im Leben immer wieder dasselbe „passiert“ oder wenn Unternehmungen aus irgendeinem unerfindlichen Grund einfach nicht gelingen. Um im Leben weiterzukommen, muss zunächst ein Licht auf die Blockaden geworfen werden; sie müssen erkannt oder sogar enttarnt werden. Das mag oftmals ein schmerzhafter Prozess sein, aber danach winken die große Freiheit, ein kreatives Leben und die Entfaltung unseres wahren Potenzials.

Selbstcoaching bedeutet, sich selbst zum Erfolg bzw. zum Glücklichsein hinzuführen. Und auf diesem Weg soll die Symbolscheibe mit ihren beiden Seiten, mit ihrer Mond- und der Sonnenenergie, unterstützen, indem sie zu individuellen Lösungen, auch in Krisensituationen, verhilft. Selbstcoaching, die Reflexion über sich selbst und die Arbeit mit der Symbolscheibe wirken als Dreiklang, der die eigene Lebensmelodie wieder in Harmonie mit der Seelenenergie bringen kann.

Buchtipp:
Petra Rosa Neumayer: Selbstcoaching mit Symbolen. Die heilsame Arbeit mit der Symbolscheibe. • Blockaden auflösen • Lebensziele leichter erreichen • Heilung energetisch unterstützen. Mankau Verlag, 1. Aufl. Oktober 2015. Klappenbroschur mit beiliegender Symbolscheibe (∅ 15 cm), durchgehend farbig, 16x 22 cm, 127 S., 16,95 Euro (D) / 17,50 (A), ISBN 978-3-86374-243-0.

Link-Empfehlungen:

* Informationen zum Ratgeber „Selbstcoaching mit Symbolen“
* Zur Leseprobe im PDF-Format
* Mehr über die Autorin Petra Rosa Neumayer
* Zu unserem Internetforum mit Petra Rosa Neumayer

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Mankau Verlag GmbH .

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/2okktg

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/food-trends/update-fuer-das-selbst-16251

Unter dem Motto „Bücher, die den Horizont erweitern“ veröffentlicht der im Jahr 2004 gegründete Mankau Verlag rund 20 Neuerscheinungen pro Jahr. Schwerpunkte des Verlagsprogramms sind Ratgeber aus den Bereichen Gesundheit, Heilung und Lebenshilfe.

Kontakt
Mankau Verlag GmbH
Juliane Hordenbach
Reschstraße 2
82418 Murnau
++49 (0) 88 41 / 62 77 69-0
kontakt@mankau-verlag.de
http://shortpr.com/2okktg

Bildung Karriere Schulungen

Überzeugende Reden mit Intuition

Ein praktischer Ratgeber für gelungene Rhetorik für Prüfungen und Präsentationen

Überzeugende Reden mit Intuition

Dr. von Hein hilft bei Vorträgen und Prüfungen Telefon: 0511 856 4143

In der Kindle Edition unter Amazon.de gibt es einen neuen Ratgeber für Menschen, die eine mündliche Prüfung, einen Redeauftritt oder eine Verkaufspräsentation vor sich haben. Die Macht der eigenen Intuition hilft ihnen, besonders authentisch und überzeugend aufzutreten.

Ganz sicher bedarf es dazu auch einer gründlichen fachlichen Vorbereitung. In manchen Lehrbüchern steht die Regel: Für die Vorbereitung einer erfolgreichen Rede brauche ich mindestens das 15-fache der eigentlichen Redezeit! Bei vielen akademischen Abschlussprüfungen wird es sogar noch erheblich mehr sein!

Die intuitive Vorbereitung unterstützt das Unterbewusstsein und vermeidet den befürchteten Blackout bei einer Prüfung oder einem Vortrag. Die Menschen identifizieren sich durch die intuitive Vorbereitung ganz mit ihrem Redeauftritt – einschließlich ihres Unterbewusstseins.

Deshalb hat Fachautor und Prüfer, Dr. Joachim von Hein, in seinen Ratgeber über zehn verschiedene Meditationsübungen eingebaut, mit deren Hilfe die Prüflinge und Redner sich mental auf verschiedenen Wegen auf ihren großen Auftritt einstimmen. Die Erfahrung zeigt, dass so vorbereitete Kandidaten viel überzeugender auftreten, weil ihr Unterbewusstsein sie unterstützt – statt blockiert.

Der erfahrene Rhetoriklehrer www.jvhein.de weist auf die verschiedenen Arten von Stress hin – und wie am besten damit umzugehen ist. Er zeigt auch, wie auf unfaire Rhetorik oder Zwischenrufe reagiert werden kann.

Der Ratgeber enthält darüber hinaus eine Vielzahl wertvoller Hinweise, welche Gesichtspunkte für den rhetorischen Erfolg ausschlaggebend sind. Dazu gehört zum Beispiel die richtige Atemtechnik oder ein geschickter Umgang mit Pausen, um auf diese Weise die Spannung zu erhöhen und die Aufmerksamkeit des Publikums zu steigern.

„Nicht diejenigen sind am erfolgreichsten, denen es gelingt die meisten Worte hervorzubringen“, erklärt Dr. von Hein, „sondern diejenigen, die nicht nur die Ohren, sondern auch das Hirn und das Herz des Publikums erreichen“. www.perso-blog.de

In der Fachliteratur ist bereits viele 100 Male beschrieben worden, wie stark die emotionale Wirkung eines gelungenen Redeauftritts ist. Das bei Amazon downloadbare E-Book kostet 4,50 Euro und ergänzt die fachliche Vorbereitung für alle Arten von Präsentationen oder Prüfungen. http://www.amazon.de/gp/product/B00Z0S28UM?refRID=7D13HAX9G8DYXZ4RYK0R&ref_=pd_rhf_pe_p_img_1

Der Autor, Dr. Joachim von Hein aus Hannover, schreibt schon seit seiner Schulzeit Texte für Zeitungen. Seit 1987 ist er selbstständiger Unternehmensberater für psychologische PR- Personal- und Marketingfragen. Es gibt über 40 eigenständige Veröffentlichungen von ihm und mehrere 100 Artikel.
Das Schreiben hat er bei einer kleinen norddeutschen Tageszeitung gelernt. Jetzt betreibt er eine eigene PR-Agentur und produziert auch Video-Kurzfilme. Seine Besonderheit ist, dass er seine Texte und Fotos verkauft (ohne Copyright). Seine Kunden dürfen daher seine Texte immer wieder umformulieren und aktualisieren.
Dr. Joachim von Hein, Fiedelerstr. 46, 30519 Hannover 0511-85 64 143 info@jvhein.de www.Perso-Blog.de

Firmenkontakt
Marketing- PR- und Personalberatung
Joachim von Hein
Fiedeler Str. 46
30519 Hannover
0511 6766 98-66
0511 6766 98-77
info@perso-blog.de
www.perso-blog.de

Pressekontakt
PR- und Personal-Beratung und -Seminare
Dr. Joachim von Hein
Fiedelerstr. 46
30519 Hannover
05118564143
05118564099
info@jvhein.de
http://www.perso-blog.de

Bildung Karriere Schulungen

Hypnose Ausbildung mit Robert Crnkovic

Hypnose Ausbildung mit Robert Crnkovic

Im Januar findet die erste durch NLP Landsiedel Training organisierte Hypnose Ausbildung in Kooperation mit Robert Crnkovic statt. In der 12-tätigen Ausbildung werden wichtige Kenntnisse und Fertigkeiten in Bezug auf Hypnose aufgebaut und von den Teilnehmern direkt erprobt.

Robert Crnkovic ist ein Trainer mit langjähriger Erfahrung und hoher praktischer Kompetenz als Hypnose-Coach und Certified Hypnotherapist. Außerdem arbeitet er als selbstständiger Business-Trainer, NLP-Lehrtrainer, NLP-Coach und NLP-Master-Trainer. Die Hypnose Ausbildungen sind jeweils in mehrere Blöcke von meist 4×3 Tagen unterteilt. Dieses Jahr wird die komplette Hypnose Ausbildung drei Mal an jeweils unterschiedlichen Orten in Deutschland angeboten. Die erste Ausbildung startet schon am 09.01.2015 in Stuttgart. In Hamburg wird am 11.06.2015 eine Ausbildung starten und in Düsseldorf wird die Hypnose Ausbildung am 25.09.2015 beginnen. Durch die Aubildung können die Teilnehmer die Bezeichnung Hypnose Practitioner und Hypnose Coach erwerben. Vermittelt werden dabei Themen wie: Grundlagen der Hypnose, Coachingressourcen in der Hypnose, Hypnose in Verbindung mit Gesundheit, Ängste und Schmerzabschaltung. Die Hypnose Ausbildung kann sowohl vom Anfänger als auch vom Profi besucht und in vielen Arbeitsbereichen angewendet werden.

Hypnose kann als Form der Psychotherapie angesehen werden und wird schon seit Jahrtausenden für die verschiedensten Krankheiten und Problemstellungen verwendet. Sie eignet sich hervorragend, um verschiedenste Probleme zu behandeln und kann beispielsweise das Unterbewusstsein trainieren, um Blockaden zu überwinden und die Lebensqualität zu erhöhen. Auch im Bereich der Persönlichkeitsentwicklung kann Hypnose die Entwicklung und Erweiterung von persönlichen Fähigkeiten und Stärken unterstützten.

Weitere Informationen über Hypnose gibt es zudem auf unserer neu ausgebauten Homepage unter: http://www.landsiedel-seminare.de/hypnose/informationen.html

Landsiedel NLP Training ist mit mehr als 30 Standorten Marktführer für klassische NLP-Ausbildungen. In kostenlosen Abendseminaren und durch vielfältige Online-Angebote können Interessierte NLP erleben, ihre Persönlichkeit weiterentwickeln und ihre Kommunikation verbessern. Die dabei gewonnenen Kompetenzen können dann in umfassenden Ausbildungsprogrammen professionalisiert werden.
Die Vision des Unternehmens ist es, NLP für jeden bezahl- und erlebbar zu machen. Jede 6. NLP-Ausbildung in Deutschland wird aktuell bei Landsiedel gebucht.
Weitere Informationen www.landsiedel-seminare.de

Kontakt
Landsiedel NLP Training
Lisa Lakeit
Friedrich-Ebert Straße 4
97318 Kitzingen
09383 90 999 00
lisa.lakeit@landsiedel-seminare.de
http://www.landsiedel-seminare.de

Sonstiges

Kostenloses Info- Webinar „Arbeit mit dem Unterbewusstsein“

Möglichkeiten und Methoden der Anwendung

Das Methodische Zentrum Drevo Roda nimmt die Eröffnung einer eigenen Vertretung in Deutschland zum Anlass und eröffnet am 14. August 2014 einen Zyklus kostenloser Info- Webinare. Die Webinare finden immer Donnerstags um 20.00 Uhr MESZ statt.

Das erste kostenlose Webinar am 14. August 2014 um 20.00 Uhr bietet einen Überblick über die „Arbeit mit dem Unterbewusstsein“ und zeigt Möglichkeiten und Methoden der Anwendung auf.

Der Link zur Teilnahme am Webinar: http://tinyurl.com/o9ywdqy

Die Arbeit mit dem Unterbewusstsein – Grundsätzliches zum Thema

Der Mensch, als eine winzige Zelle des gewaltigen Organismus des Universums, ist über sein Unterbewusstsein ständig mit allen anderen Teilen dieses Organismus verbunden und interagiert mit ihnen. Unser Unterbewusstsein nimmt jedes Detail dessen wahr, was um uns herum geschieht. Allerdings gelangt nur ein Bruchteil dessen durch die Filter unseres Bewusstseins.

Die Wissenschaft hat längst anerkannt, dass Informationen und Erinnerungen nicht im Gehirn selbst gespeichert werden (der Platz würde einfach nicht ausreichen…), sondern in feldartigen Strukturen außerhalb unseres Körpers. Diese Informationsfelder sind hierarchisch in mehreren Ebenen angeordnet und können mit geeigneten Methoden ausgelesen werden. In ihnen sind alle Informationen unseres Universums gespeichert, alle Ereignisse die jemals stattgefunden haben, alle Emotionen, Gedanken, Worte und Handlungen eines jeden Menschen.

Darüber hinaus obliegt unserem Unterbewusstsein die Steuerung lebensnotwendiger Körperfunktionen, wie Atmung, Verdauung, der Hormonhaushalt und viele weitere. In Übereinstimmung mit unserem Lebenswandel, in Abhängigkeit von unseren Gedanken, Gefühlen und Taten werden diese Prozesse und die Programme zur Steuerung unseres Körpers durch unser Unterbewusstsein reguliert und angepasst. Handlungen, Gedanken, Emotionen und Worte, welche die Harmonie innerhalb der Schöpfung stören, führen zur Einschaltung von Selbstzerstörungsmechanismen die sich frühzeitig in abgeschwächter Form als Erkrankungen, Misserfolge oder problematische bzw. unangenehme Situationen bemerkbar machen.

Jeder Mensch verfügt von Geburt an über die Fähigkeit sich mit seinem Unterbewusstsein zu verbinden und kann jederzeit auf alle Informationen zugreifen und damit interagieren. Dazu ist es lediglich notwendig, sich zu erinnern, wie man das macht. Das bevorstehende Webinar soll Euch einen Überblick über die Möglichkeiten geben, die der Mensch hat, wenn er in der Lage ist, mit seinem Unterbewusstsein Kontakt aufzunehmen. Antworten auf interessante Fragen zu bekommen ist nur ein kleiner Teil des gewaltigen Potentials. Ein gekonnter Umgang mit diesem Instrument schafft die Voraussetzungen für ein langes, gesundes, aktives, glückliches und selbstbestimmtes Leben in vollkommener Harmonie und Übereinstimmung mit der gesamten Schöpfung.

Inhalte des Webinars:

– Grundlegende Kenntnisse und Fertigkeiten. Möglichkeiten der Arbeit mit dem Unterbewusstsein aus einem normalen Bewusstseinszustand heraus

Ihr erfahrt, welche Kenntnisse, Fertigkeiten und psychologische Einstellung für die Arbeit mit dem Unterbewusstsein erforderlich sind, macht Euch mit Vorsichtsmaßnahmen bekannt, lernt eine Vielzahl von Möglichkeiten kennen, um sich aus einem normalen Bewusstseinszustand, dem „Hier und Jetzt“, heraus mit dem Unterbewusstsein zu verbinden. Dieses Wissen gestattet es, ein vollwertiges, selbstbestimmtes Leben ohne Tabletten und Erkrankungen zu führen und ein universelles Werkzeug zur Lösung alltäglicher Aufgaben an die Hand zu bekommen, mit dem auch andere Methoden erlernt werden können, die auf der Arbeit mit dem Unterbewusstsein basieren, z.B. die Auragrafie und andere.

– Aktivierung der Epiphyse (Zirbeldrüse)

Der Zustand der Zirbeldrüse ist direkt vom Grad der geistigen Entwicklung eines Menschen abhängig, vom Evolutionsstand seines Bewusstseins, und davon, in welchem Maße ein Mensch mit seinen Gedanken dem Göttlichen zugewandt ist. Sind diese Merkmale unterentwickelt, führt das zu einer Unterdrückung von Funktionen und zur Verminderung der Aktivität von Hypophyse, Schilddrüse und anderen Drüsen und ihrer Beteiligung am Hormonstoffwechsel des Organismus. Infolgedessen entwickeln sich pathologische Prozesse im Organismus lawinenartig und Selbstzerstörungsprozesse schalten sich ein. Welche Möglichkeiten erhält ein Mensch, der in der Lage ist, seine Epiphyse zu aktivieren? Wie wirkt sich das auf das alltägliche Leben aus?

– Erwecken des Ahnengedächtnisses

Jeder von uns hat seit seiner Geburt potentiell Zugang zu seinem Ahnengedächtnis, man muss sich nur daran erinnern, wie man darauf zugreift. Das Wissen und die Weisheit unserer Vorfahren sind dort gespeichert. Was muss man tun, was muss man in Erfahrung bringen und was erlernen? Was können wir erreichen, welche Möglichkeiten eröffnen sich uns?

– Ahnentransformation

Im Laufe des Lebens wird ein Mensch eventuell mit der Notwendigkeit konfrontiert Aufgaben zu lösen, die mit traditionellen Methoden nicht zu lösen sind. In solchen Fällen kommt uns die Ahnentransformation zur Hilfe. Das ist die Transformation eines Menschen auf der emotionalen Ebene mit einem Übergang in andere Raum- Zeit- Verhältnisse. Man kann damit die Wirbelsäule begradigen, Deformationen des eigenen biologischen Feldes beseitigen, die Immunität wiederherstellen, sich von Gemeinschaftsfeldern (Egregoren) abschalten, von feinstofflichen Wesenheiten befreien und vieles mehr.

– Korrektur von Lebensereignissen

Wie wählt man den optimalen Zeitpunkt und Ort für eine Korrektur von Lebensereignissen? Was muss man tun, um möglichst schnell ein geistiges und energetisches Gleichgewicht herzustellen? Welchen Nutzen haben die Kenntnisse über die Vorbereitung und Durchführung dieser Handlungsabfolge für die Korrektur von Ereignissen? Was genau kann man in seinem Leben verändern und wofür ist das nützlich?

– 7 Möglichkeiten, um Antworten aus dem Bereich des Unterbewusstseins zu erhalten

Die Menschheit hat erlernt, mit Hilfe verschiedener Methoden Antworten aus dem Bereich der Informationsfelder zu erhalten, aber bei weitem nicht alle sind ungefährlich und können zur Anwendung empfohlen werden. Im Seminar erfahren Sie von ungefährlichen Methoden, mit denen Informationen aus dem Bereich des Unbewussten auf die Bewusstseinsebene gebracht werden können und erhalten Beispiele für die Anwendung im Alltag.

– Methoden zur Verjüngung

Unser Körper ist entsprechend einem Bauplan aufgebaut, der sich auf der kausalen Ebene befindet und einer Vielzahl energoinformativer Prozesse unterworfen ist, in die jeder einzelne von uns eingebunden ist. Wie kann man reale Verjüngung erreichen und nicht nur temporäre kosmetische Effekte? Was wird von der modernen Wissenschaft nicht berücksichtigt? Welche der wichtigsten Faktoren des menschlichen Lebens erhalten nicht die erforderliche Aufmerksamkeit? Welche Abfolge von Handlungen muss durchgeführt werden, um die Situation schrittweise zu korrigieren?

– Korrektur des Gewichts

Warum kann mit den meisten der existierenden Diäten kein dauerhaftes Ergebnis erzielt werden? Wie erreicht man das Wunschgewicht, unabhängig von der Ernährungs- und Lebensweise? Was muss man dafür tun? Gibt es reale Beispiele für Erfolge der Methode? Wenn der Wunsch besteht etwas an sich zu ändern, müssen die notwendigen Veränderungen am Bauplan unseres Körpers vorgenommen werden, und erst dann können verschiedene Diäten und Prozeduren angewandt werden, die es ermöglichen, das gesetzte Ziel schneller zu erreichen.

– Beseitigung kosmetischer Unzulänglichkeiten

Um ein Muttermal, eine Warze oder eine Narbe zu beseitigen muss man nicht unbedingt die Chirurgie bemühen. Der Mensch kann sein Wissen und seine mentalen Fähigkeiten zur nichtinvasiven Lösung dieser Aufgabe nutzen. Nach dem Ermitteln und Beseitigen der ersten Ursache für die Entstehung eines Makels wird die erforderliche Korrekturmethode gewählt, mit deren Hilfe die kosmetische Unzulänglichkeit entfernt wird. Ihr lernt die Besonderheiten einer solchen Korrektur und reale Beispiele aus dem Leben kennen.

– Änderung von Angewohnheiten, Charakterzügen und Verhaltensweisen

Warum wird es mit zunehmendem Alter immer schwieriger sich selbst, seine Angewohnheiten und Verhaltensweisen zu ändern? Ist es prinzipiell möglich, so etwas zu tun? Ja, es ist möglich. Von uns wurde eine Reihe von Methoden ausgearbeitet, um diese Aufgabe zu lösen. Ihr lernt die Voraussetzungen kennen, deren Erfüllung es gestattet, ein solches Problem erfolgreich zu meistern. Alles, was dafür erforderlich ist – ist der Wunsch, sich selbst zu verändern, die Anwendung einiger patentierter Methoden zur Arbeit an sich selbst und etwas Geduld.

– Die Lösung gesundheitlicher Probleme (ohne Einnahme von Medikamenten), Befreiung von Viren, Bakterien, Parasiten u.ä.

Mit dem Ziel den Organismus von pathogenen Mikroorganismen zu befreien werden heutzutage die unterschiedlichsten Medikamente, spezielle Geräte und therapeutische Prozeduren angewandt. Die Erfahrung zeigt jedoch, das eine Verbesserung des Zustandes lediglich temporär ist und nach einiger Zeit alles von vorn beginnt. Warum ist das so? Was kann man tun, damit das Problem nicht erneut auftritt? Kann man die Einnahme von Medikamenten, die Nebenwirkungen haben können, vermeiden? Ihr lernt ungefährliche Methoden kennen, um diese Aufgabe zu lösen und könnt Euch, anhand von durch Computer- Diagnose- Programme aufgezeichnete Beweise, von der Wirksamkeit dieser Methoden überzeugen.

– Schutz vor Manipulationen

Wir sind täglich dem Einfluss von Massenmedien, Reklame, modernen technischen Geräten und einer Vielzahl von Manipulationsversuchen durch andere Menschen ausgesetzt. Kann man unter diesen Umständen die Unantastbarkeit seines persönlichen Lebensbereiches wahren? Was muss man tun, um die negativen Folgen solcher äußerer Manipulationsversuche zu vermeiden? Indem Ihr grundlegende Methoden der Arbeit mit dem Unterbewusstsein anwendet, könnt Ihr Euch selbst vor solchen Handlungen schützen.

– Vibrationsreihen

Vibrationsreihen empfehlen sich, aufgrund langjähriger Erfahrung in der Anwendung, als hocheffektive Methode zur Linderung verschiedenster akuter und chronischer krankhafter Zustände des Organismus. Es gibt verschiedene Arten von Vibrationsreihen: annihilierende, wiederherstellende, schützende uvm. Damit kann eine Vielzahl unterschiedlichster Aufgaben gelöst werden, die pathogene Wirkung technischer Geräte auf einen Menschen kann neutralisiert oder das Ereignisfeld eines Menschen positiv beeinflusst werden. Anhand von realen Beispielen können Ihr Euch von der Vielfalt der Anwendungsmöglichkeiten von Vibrationsreihen überzeugen.

Erwecken des Ahnengedächtnisses;
Entwicklung des Potentials eines jeden Menschen;
Formierung einer harmonischen, gesunden und sicheren Lebensweise;
Seminare, Webinare, individuelle Konsultationen;
Produkte zur Wiederherstellung und Erhaltung der Gesundheit

Kontakt
Methodisches Zentrum Drevo Roda
Herr Jewgeni Rieger
Goeckestr. 37e
13055 Berlin
+49 1577 3250318
jewgeni@drevoroda.de
http://drevoroda.de