Tag Archives: Unified Communications

Computer IT Software

Jetzt auch Österreich und Schweiz: estos und Ingram Micro erweitern ihre Kooperation

ITK-Spezialist vertreibt ab sofort die Produkte des Starnberger Softwareherstellers in der gesamten DACH-Region

Jetzt auch Österreich und Schweiz: estos und Ingram Micro erweitern ihre Kooperation

Starnberg, 16.11.2017
estos und Ingram Micro bauen ihre Zusammenarbeit aus: Der ITK-Distributor bietet die Starnberger Software ab sofort nicht nur in Deutschland, sondern auch in Österreich und der Schweiz an. Ziel beider Unternehmen ist es, hier gemeinsam weitere Partner zu generieren und aufzubauen. „Unsere Lösungen sollen sowohl den Geschäftsalltag unserer Kunden erleichtern als auch Prozesse beschleunigen und verbessern. Mit dem Vertrieb der estos Software in Österreich und der Schweiz können wir unser UC-Portfolio in diesen Ländern sinnvoll erweitern und unseren Kunden damit ein noch umfassenderes Portfolio bieten“, erklärt Florian Wallner, Ingram Micro Executive Director & Chief Executive Austria & Switzerland. „Wesentliche Vorteile der estos Produkte sind die Einbindung in CRM-, ERP- und Branchenapplikationen, die individuelle Anpassbarkeit an die jeweiligen Geschäftsprozesse, die Webseitenkommunikation auf Basis von WebRTC und beispielsweise auch die Unified Messaging Dienste.“ Ingram Micro bietet das komplette estos Portfolio für Unified Communications, Computer Telefonie (CTI), Collaboration und Unified Messaging (UMS). „Die erweiterte und aktive Zusammenarbeit ermöglicht es uns, gerade in den Regionen Österreich und Schweiz neue Reseller im ITK-Bereich für unsere Produkte zu gewinnen. Gerade im IT-Umfeld gibt es für uns weitere Potenziale, die wir zukünftig nutzen wollen“, ergänzt Hille Vogel, Deputy Sales Director Competence Center & Vendor Relations. „Und wir können die Bekanntheit unserer Softwareprodukte weiter steigern.“

Ingram Micro und estos arbeiten bereits seit 2014 erfolgreich in Deutschland zusammen. Ebenso erfolgreich setzt Ingram Micro in den Niederlassungen in Österreich und in der Schweiz seit 2016 ProCall Enterprise ein. Heute nutzen rund 400 Mitarbeiter die Funktionen für CTI, Präsenz Management, Instant Messaging sowie Geschäftsprozessintegration mit dem eignen CRM-System. Das Unternehmen hat die Unified Communications & CTI Software Suite an ihre eigenen Systeme angepasst, um so die Kommunikationsprozesse effizienter zu gestalten und die Kundenzufriedenheit zu steigern.

Weitere Informationen über das estos Produktportfolio sind zu finden unter http://www.estos.de/produkte, weitere Informationen über die estos Produkte auf den Ingram Micro Webseiten unter https://de.ingrammicro.eu/losungen/ucc/hersteller-%281%29/hersteller/estos .

estos – enables easy communication
Die estos GmbH ist unabhängiger Hersteller innovativer Bausteine für Unified Communications. estos entwickelt seit 1997 professionelle Standardsoftware für kleine und mittelständische Unternehmen, die damit ihre Geschäftsprozesse in kommunikationsintensiven Bereichen verbessern. Als Technologieführer hat estos seine Kompetenzen im Bereich Computer Telefonie Integration (CTI), Unified Messaging Software (UMS), SIP-, XMPP-, LDAP- sowie WebRTC-basierten Anwendungen, die eine unkomplizierte Audio/Video-Kommunikation ermöglichen. Stetige Investitionen in Forschung und Entwicklung schaffen Innovationen und machen die estos Produkte zu trendsetzenden Originalen. Zu den Kernmärkten des Unternehmens zählen Deutschland, Österreich, Schweiz, Benelux und Italien. Die estos GmbH hat ihren Hauptsitz in Starnberg, nahe München, ein Knowledge Center Messaging in Olching, eine Entwicklungsdependance in Leonberg, ein Büro in Berlin sowie Niederlassungen in Udine, Italien und Doetinchem, Niederlande.

Kontakt
estos GmbH
Susanna Heine
Petersbrunner Str. 3a
82319 Starnberg
+49 8151 36856-122
susanna.heine@estos.de
http://www.estos.de

Computer IT Software

Moderne Tür- und Notrufsprechstellen treffen auf intelligente Kommunikationssoftware

Kooperation zwischen Telecom Behnke GmbH und estos GmbH

Moderne Tür- und Notrufsprechstellen treffen auf intelligente Kommunikationssoftware

Starnberg, 2. 11.10.2017
Innovation und Leidenschaft für zukunftsorientierte Lösungen haben zur Kooperation zwischen Telecom Behnke und estos geführt. Diese bietet den Anwendern attraktive Vorteile: Die Verbindung der Behnke Türsprechstellen mit der Unified Communications & CTI Software Suite ProCall Enterprise ermöglicht eine Erweiterung und Vereinfachung der Kommunikation im Unternehmen.
ProCall Enterprise vereinheitlicht die Kommunikationswege (Unified Communications) im Betrieb. Die Software verbessert die tägliche Verständigung und Zusammenarbeit intern und über Unternehmensgrenzen hinweg mit Partnern, Kunden und Lieferanten. Durch die Kombination der Behnke Video-Türsprechstellen mit estos ProCall Enterprise überträgt die Behnke IP-Kamera das Türbild direkt auf den PC-Bildschirm. Diese Funktionserweiterung erlaubt es den Mitarbeitern nicht nur, mit den jeweiligen Besuchern vor Eintritt in das Gebäude zu kommunizieren. Auch können sie die Tür vom Arbeitsplatz aus, per Click am PC oder per Tastenkombination am Telefon, öffnen. Flexibilität und Zeitersparnis sind das Ergebnis dieser Kooperation.
Die Behnke Türsprechstellen lassen sich leicht in die bestehende Infrastruktur integrieren und zeichnen sich durch einfache Bedienbarkeit aus. Die modulare Bauweise der Behnke Türsprechstellen erlaubt darüber hinaus eine individuelle Anpassung an die jeweilige Situation vor der Tür: Vom hochwertigen Kameramodul, dem Display mit Telefonbuchfunktion bis hin zum Einsatz von Zutrittskontrollsystemen wie Kartenleser, Codeschloss und Fingerprint.
Die Suche nach einer Unified Communications Software, die die Kommunikation und Zusammenarbeit im Unternehmen verbessert und sich nahtlos in die Türkommunikation integrieren lässt, hat mit ProCall Enterprise von estos ihre Lösung gefunden. Mehr Informationen unter https://www.estos.de/anwendungen/behnke-gruppe

estos GmbH – enables easy communication
Die estos GmbH ist unabhängiger Hersteller innovativer Bausteine für Unified Communications. estos entwickelt seit 1997 professionelle Standardsoftware für kleine und mittelständische Unternehmen, die damit ihre Geschäftsprozesse in kommunikationsintensiven Bereichen verbessern. Als Technologieführer hat estos seine Kompetenzen im Bereich Computer Telefonie Integration (CTI), Unified Messaging Software (UMS), SIP-, XMPP-, LDAP- sowie WebRTC-basierten Anwendungen, die eine unkomplizierte Audio/Video-Kommunikation ermöglichen. Stetige Investitionen in Forschung und Entwicklung schaffen Innovationen und machen die estos Produkte zu trendsetzenden Originalen. Zu den Kernmärkten des Unternehmens zählen Deutschland, Österreich, Schweiz, Benelux und Italien. Die estos GmbH hat ihren Hauptsitz in Starnberg, nahe München, ein Knowledge Center Messaging in Olching, eine Entwicklungsdependance in Leonberg, ein Büro in Berlin sowie Niederlassungen in Udine, Italien und Doetinchem, Niederlande.

Kontakt
estos GmbH
Susanna Heine
Petersbrunner Str. 3a
82319 Starnberg
+49 8151 36856-122
susanna.heine@estos.de
http://www.estos.de

Computer IT Software

estos „Brauhaustour“ – die zweite Runde

Partner des UCC Softwareherstellers sind eingeladen sich im entspannten Rahmen zu den Neuheiten und Trends für 2018 persönlich auszutauschen

estos "Brauhaustour" - die zweite Runde

Starnberg, 26.10.2017
Noch bis Ende November 2017 lädt der unabhängige UCC Softwarehersteller aus Starnberg zu seiner zweiten „Brauhaustour“ ein: estos bietet seinen registrierten Partnern, Business Partnern und Expert Partnern die Möglichkeit, sich in entspannter Atmosphäre mit Mitarbeitern des Herstellers persönlich auszutauschen. An neun Standorten, ausgewählten Brauhäusern, können sie sich über die neusten Produktentwicklungen informieren und über Herausforderungen, Chancen und Trends im ITK-Markt diskutieren. Die diesjährigen Lokationen befinden sich in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Beginn der Brauhaustour war bereits Anfang Oktober.
„Wir haben die Brauhaustour 2016 das erste Mal veranstaltet. Das äußerst positive Feedback der Partner hat uns darin bestärkt, das Veranstaltungsformat weiterzuführen“, erläutert Robert Weiß, Sales Director DACH und Initiator bei estos. „Unsere Partner schätzen die Möglichkeit, zu den bereits bekannten Sales Mitarbeitern auch estos Kollegen aus Produkt Management und Marketing persönlich kennen zu lernen und zu treffen sowie dabei neueste Informationen zu unseren Produkten und Services zu erhalten und über ITK-Branchentrends zu diskutieren.“
Im Fokus der abendlichen Gespräche stehen dieses Jahr die jüngsten estos Produktgenerationen: ProCall 6 Enterprise (Unified Communications & CTI Software Suite), ECSTA 5 Serie (professionelle CTI- und TAPI-Middleware), ixi-UMS 6 Business (Unified Messaging Software mit Fax, Voice und SMS), MetaDirectory 4 Enterprise (LDAP-Server für den einfachen Zugriff auf Kontaktdaten), Contact Kit (Geschäftsprozessintegration für Microsoft Skype for Business) sowie LiveChat 2 (WebRTC Echtzeitkommunikation für Webseiten). Darüber hinaus können sich estos Partner auch über neue vertriebsunterstützende Materialien sowie aktuelle Schulungsangebote informieren.
Raphael Bossek, Head of Product Management, ist ebenfalls bei einigen Terminen auf der Brauhaustour anwesend: „Mit unseren Partnern über die Trends im Markt und über neue Chancen und Herausforderungen zu diskutieren, ist für uns unschätzbar wertvoll. Nichts kann für uns den persönlichen und direkten Austausch mit unseren Partnern ersetzen.“

estos – enables easy communication
Die estos GmbH ist unabhängiger Hersteller innovativer Bausteine für Unified Communications. estos entwickelt seit 1997 professionelle Standardsoftware für kleine und mittelständische Unternehmen, die damit ihre Geschäftsprozesse in kommunikationsintensiven Bereichen verbessern. Als Technologieführer hat estos seine Kompetenzen im Bereich Computer Telefonie Integration (CTI), Unified Messaging Software (UMS), SIP-, XMPP-, LDAP- sowie WebRTC-basierten Anwendungen, die eine unkomplizierte Audio/Video-Kommunikation ermöglichen. Stetige Investitionen in Forschung und Entwicklung schaffen Innovationen und machen die estos Produkte zu trendsetzenden Originalen. Zu den Kernmärkten des Unternehmens zählen Deutschland, Österreich, Schweiz, Benelux und Italien. Die estos GmbH hat ihren Hauptsitz in Starnberg, nahe München, ein Knowledge Center Messaging in Olching, eine Entwicklungsdependance in Leonberg, ein Büro in Berlin sowie Niederlassungen in Udine, Italien und Doetinchem, Niederlande.

Kontakt
estos GmbH
Susanna Heine
Petersbrunner Str. 3a
82319 Starnberg
+49 8151 36856-122
susanna.heine@estos.de
http://www.estos.de

Computer IT Software

Auch international Spitze: Arkadin holt fünf renommierte Branchen-Awards

Frankfurt, 11. Oktober 2017 – Arkadin, ein Unternehmen von NTT Communications und einer der größten und am schnellsten wachsenden Lösungsanbieter für Unified Communications und Collaboration, wurde im Sommer 2017 mit fünf renommierten internationalen Awards für leistungsstarke und nutzerfreundliche Technologien und Services prämiert. Die Auszeichnungen honorierten insbesondere die Innovationskraft des Onboarding-Portals SmartStart und des virtuellen Konferenzraums ArkadinVision sowie Arkadin selbst als treibende Kraft im Cloud-, Collaboration- und IP-Telefonie-Business.

„Angesichts der zunehmenden Globalisierung und Digitalisierung von Geschäftsprozessen gewinnen leistungsfähige Collaboration-Tools rasant an Bedeutung. Unsere Lösungen vereinen einen hohen Innovationsgrad mit herausragender Usability – und machen es Kunden leicht, vom ersten Tag an von den Möglichkeiten der neuen Technologien zu profitieren“, erklärt Dr. Tarik Erdemir, Head of Professional Service Central Europe bei Arkadin. „Die renommierten Awards, die wir in den vergangenen Monaten erhalten haben, sind ein schöner Beleg dafür, dass wir mit dieser Strategie auf dem richtigen Weg sind. Arkadin gehört auch international zur Speerspitze der UCC-Anbieter – jetzt gilt es, die starke Marktstellung weiter auszubauen und unseren Kunden den Weg zum digitalen Arbeitsplatz zu ebnen.“

Die Auszeichnungen im Überblick:

– Das Arkadin Onboarding-Portal SmartStart gewann Gold bei den „Best-in-Biz International“ Awards als „Best New Product Feature of the Year“. Die Jury aus 25 internationalen Pressevertretern und Branchenanalysten beurteilte das Online-Tool als Gamechanger in puncto Nutzerakzeptanz: Das intuitive Onboarding-Tool macht Anwender in wenigen Schritten mit den wichtigsten Funktionen neuer UCC-Lösungen vertraut und sorgt so für nachhaltige Produktivitätssteigerungen und einen schnelleren Return-on-Investment.

– Der global agierende Fachpresseverlag TMC prämierte das innovative Conferencing-Tool ArkadinVision mit dem „2017 Communications Solutions Products of the Year“ Award. Die Juroren zählten den virtuellen Konferenzraum für Audio-, Video- und Webkonferenzen zu den besten Kommunikationslösungen des Jahres.

– Der „2017 Frost & Sullivan Asia Pacific ICT“ Award zeichnete Arkadin bereits zum fünften Mal in Folge als Collaboration Service Provider des Jahres aus. Vor allem die Lösung ArkadinVision, die in diesem Jahr in der APAC-Region gelauncht wird, bewerten die Unternehmensberater und Marktanalysten von Frost & Sullivan als nachhaltigen Umsatztreiber im Collaboration-Markt.

– Der ebenfalls von Frost & Sullivan verliehene „2017 Latin American Cloud IP Telephony and UC&C Services Industry New Product Innovation“ Award unterstreicht das erfolgreiche Engagement von Arkadin in Lateinamerika. Die Jury bewertete insbesondere die Performance, den Customer Impact, die strategische Innovation und den Business Impact des UCC-Anbieters als herausragend.

– Arkadins bedienfreundliche Cloud-Collaboration-Dienste ermöglichen es Unternehmen, effizient und schnell digitale Arbeitsplätze einzurichten – und wurden dafür von Stratus ausgezeichnet: Der Stratus Cloud Computing Award in der Kategorie „Cloud Collaboration Enterprise“ honoriert Arkadin für besonders innovative Technologien und Services und betont, dass diese neue Maßstäbe für die Zusammenarbeit in der Cloud setzen.

Weitere Informationen zu Arkadin, Arkadin SmartStart, ArkadinVision und allen anderen Arkadin UC-Angeboten erhalten Interessenten unter www.arkadin.de

Über Arkadin
Arkadin ist einer der größten und am schnellsten wachsenden Anbieter von Dienstleistungen für Unified Communications and Collaboration weltweit. Unser Angebot marktführender Audio-, Web-, Videokonferenz- und Unified-Communications-Lösungen ermöglicht erstklassige Erfahrungen im Bereich Collaborations, die entscheidend für den Erfolg in einem digital vernetzten, globalen Arbeitsplatz sind. Als Mitglied der NTT Communications Group können wir unsere Dienstleistungen in der Cloud liefern und mit einer hochmodernen Infrastruktur eine erstklassige Servicequalität sicherstellen. Über 50.000 Kunden, von den größten Weltkonzernen bis zu kleinen Unternehmen, werden lokal in 19 Sprachen mit Hilfe unseres Netzwerks aus 56 Niederlassungen in 33 Ländern unterstützt. Mehr Information finden Sie hier: www.arkadin.de

Über NTT Communications Corporation
NTT Communications bietet Beratung, Architektur-, Sicherheits- und Cloud-Services zur Optimierung der Informations- und Kommunikationstechnologie (ICT) in Unternehmen an. Diese Angebote stützen sich auf die weltweite Infrastruktur des Unternehmens. Hierzu zählt neben dem globalen IP-Netzwerk der Tier-1-Klasse auch das VPN-Netzwerk Arcstar Universal One(TM), über das weltweit 196 Länder und Regionen sowie 140 sichere Rechenzentren erreicht werden. Mit seinen Lösungen unterstützt NTT Communications wirksam die globalen Ressourcen aller Unternehmen der NTT Group, darunter Dimension Data, NTT DOCOMO und NTT DATA.

Firmenkontakt
Arkadin Germany GmbH
Carmen Dohn
Schmidtstr. 51
60326 Frankfurt
+49 69 22 22 32 70
+49 69 42 72 962 19
c.dohn@arkadin.com
http://www.arkadin.de

Pressekontakt
H zwo B Kommunikations GmbH
Michal Vitkovsky
Neue Straße 7
91088 Bubenreuth
09131 / 812 81-0
info@h-zwo-b.de
http://www.h-zwo-b.de

Computer Information Telecommunications

Available now: estos ProCall 6 Enterprise

The latest version is characterized by SIP softphone functions, an integrated contact portal and the multimedia business card for real-time communication over the internet, as well as integration with Bluetooth for mobile phones

Available now: estos ProCall 6 Enterprise

The latest version of the Unified Communications & CTI software suite is characterized by SIP softphone functions, an integrated contact portal and the multimedia business card for real-time communication over the internet, as well as integration with Bluetooth for mobile phones. It is now available from qualified retailers and trained system integrators.

The manufacturer estos from Starnberg, officially releases the latest generation of ProCall Enterprise – the multi-award-winning bestseller – for sales and implementation. With the Unified Communications & CTI software suite, companies are able to improve their internal as well as external communication and collaboration. Numerous improvements and innovations have been introduced in ProCall 6 Enterprise:

Softphone Functions (SIP)
With version 6, ProCall clients have softphone functions for the connection to the most common business telephone systems. This allows users to make both internal and external calls on the Windows desktop and the smartphone app directly from the PC, either in the office or on the move. Frequently used telephone systems, such as: Mitel MiVoice 400, Panasonic KX-NS series or Unify OpenScape Business have already been successfully tested.

Contact Portal and Multimedia Business Card
Personal, direct communication across the company’s website is becoming more of a focus for many companies. ProCall 6 Enterprise offers two innovative and uncomplicated ways of how companies can achieve this. The integrated contact portal makes selected employees visible and accessible from outside the company. The multimedia business card can be simply added as a link to an existing e-mail footer. In addition to a picture of the employee, the website also displays possible communication channels. For example, consultations can be arranged as audio/video chat.

Integration with Bluetooth
ProCall 6 Enterprise users can integrate their mobile phone into the application via Bluetooth on the Microsoft Windows PC. It is then displayed as a further line in the list of usable telephones. The prerequisite is that the mobile phone supports the Bluetooth hands-free profile, similar to the hands-free kit in the car. In addition, an audio device connected to the PC (e.g. headphones) can be activated for calls. Integration with Bluetooth allows the use of full CTI functionalities to control the smartphone. For example, the telephone book and the mobile phone journal can be optionally integrated.

Multi-Device Capable: Platform and device-independent communication
Like its predecessors, ProCall Enterprise provides a native client with extensive features for the Microsoft Windows workplace, including the above listed innovations. The native apps for Apple iOS and Android have been completely redesigned. They offer a modern design and a thoroughly revised operating concept according to users“ wishes. The native client for the Apple Mac has also been thoroughly reworked and offers the proven features of a Unified Communications & CTI software suite for Apple Mac workstations.

UCConnect: Hybrid Cloud Building Blocks
Also new is the possibility of integrating online services on the basis of „UCConnect“, the future estos platform for the cloud. UCConnect now offers online services for companies that rely on the concept of the hybrid cloud, and also integrates components from the cloud in addition to on-premises software. The two online services, which are already available via UCConnect, facilitate the commissioning of the apps and the establishment of communication via the contact portal and multimedia business card. The first UCConnect services are designed for small and medium-sized companies to help simplify the demanding installation and configuration while providing high security standards.

Secure networking and improved information management
Of course, the proven classics such as CTI functions, presence management, instant messaging and WebRTC based audio/video communication, as well as screen sharing, remain part of ProCall Enterprise.

The Unified Communications & CTI software suite ProCall 6 Enterprise, provides networking with „friendly“ companies such as suppliers, partners and customers via federation. On the basis of open standards and secure protocols, presences can be detected more rapidly and information quickly exchanged.

Business process integration can also bridge the gap between customer interaction and automated business processes. The communication application is integrated into CRM, ERP and special industry programs already being used by the company. In this way, relevant information about the caller can be immediately displayed in the incoming call window when the call is first received.
estos has gathered together comprehensive information about ProCall 6 Enterprise, the innovations, functions, clients and supporting information material at https://www.estos.com/products/procall

ProCall 6 Enterprise is now available from estos and sales partners such as ICT distributors, qualified retailers and trained system integrators.

estos – enables easy communication
estos GmbH is an independent manufacturer of innovative building blocks for unified communications. Since 1997, estos has been developing professional standards software for small and medium-sized companies, thereby improving their business processes in communication-intensive areas. As a technology leader, estos has demonstrated its expertise in the area of Computer Telephony Integration (CTI), Unified Messaging Software (UMS), SIP, XMPP, LDAP and WebRTC-based applications that enable uncomplicated audio/video communication. estos has constantly invested in research and development helping to create innovation and ensuring their products are the forefront of genuine trend-setting technology. The core markets of the company are Germany, Austria, Switzerland, Benelux and Italy. estos GmbH is headquartered in Starnberg, close to Munich, and operates a Knowledge Center Messaging in Olching, a development office in Leonberg, an office in Berlin and branches in Udine, Italy and Doetinchem, in the Netherlands.

Contact
estos GmbH
Susanna Heine
Petersbrunner Str. 3a
82319 Starnberg
Phone: +49 8151 36856-122
E-Mail: susanna.heine@estos.de
Url: http://www.estos.com

Computer IT Software

Ab sofort verfügbar: estos ProCall 6 Enterprise

DIe Neuheiten: SIP Softphone Funktionen, ein integriertes Kontaktportal und die multimediale Visitenkarte für Echtzeitkommunikation über das Internet sowie eine Integration mit Bluetooth für Mobiltelefone

Ab sofort verfügbar: estos ProCall 6 Enterprise

Die neueste Version der Unified Communications & CTI Software Suite zeichnet sich durch SIP Softphone Funktionen, ein integriertes Kontaktportal und die multimediale Visitenkarte für Echtzeitkommunikation über das Internet sowie einer Integration mit Bluetooth für Mobiltelefone aus. Sie ist ab sofort bei qualifizierten Fachhändlern und geschulten Systemintegratoren erhältlich.

Der Starnberger Hersteller estos gibt hiermit die jüngste Generation von ProCall Enterprise – dem vielprämierten Bestseller – offiziell für Vertrieb und Implementierung frei. Mit der Unified Communications & CTI Software Suite sind Unternehmen in der Lage ihre interne wie externe Kommunikation und Zusammenarbeit zu verbessern. Zahlreiche Verbesserungen und Innovationen sind in ProCall 6 Enterprise eingeflossen:

Softphone Funktionen (SIP)
Mit Version 6 verfügen die ProCall Clients über Softphone Funktionen für die Anschaltung an gängige Business-Telefonanlagen. Damit können Anwender am Windows-Arbeitsplatz und in der Smartphone-App direkt über den PC und von unterwegs aus mit internen oder externen Teilnehmern telefonieren. Häufig eingesetzte Telefonanlagen wie Mitel MiVoice 400, Panasonic KX-NS Serie oder Unify OpenScape Business wurden bereits erfolgreich getestet.

Kontaktportal und multimediale Visitenkarte
Die persönliche, direkte Kommunikation über die Unternehmenswebseite rückt bei vielen Unternehmen stärker in den Fokus. ProCall 6 Enterprise bietet zwei innovative und unkomplizierte Möglichkeiten, wie Unternehmen dies realisieren können. Über das integrierte Kontaktportal werden ausgewählte Mitarbeiter nach „außen hin“ sichtbar und erreichbar. Die multimediale Visitenkarte kann als Link einfach einem bestehenden E-Mail Footer hinzugefügt werden. Auf dieser Webseite werden neben einem Bild des Mitarbeiters auch mögliche Kommunikationskanäle angezeigt. So lassen sich z. B. Beratungsgespräche als Audio/Video Chat vereinbaren.

Integration mit Bluetooth
ProCall 6 Enterprise Nutzer können ihr Mobiltelefon über Bluetooth am Microsoft Windows PC in die Anwendung einbinden. Es wird dann in der Liste der verwendbaren Telefone als weitere Leitung angezeigt. Voraussetzung ist, dass das Mobiltelefon das Bluetooth Hands-Free Profile unterstützt, wie es aus der Freisprecheinrichtung im Auto bekannt ist. Zusätzlich kann ein am PC angeschlossenes Audiogerät (z. B. Kopfhörer) für Gespräche aktiviert werden. Die Bluetooth Integration ermöglicht die Nutzung der vollen CTI-Funktionalitäten auch zur Steuerung des Smartphones. So kann z. B. das Telefonbuch und das Journal des Mobiltelefons optional integriert werden.

MultiDevice-fähig: Plattform-unabhängig und Geräte-übergreifend kommunizieren
Wie schon seine Vorgängerversionen bietet ProCall Enterprise einen nativen Client mit umfangreichen Funktionen für den Microsoft Windows-Arbeitsplatz, der die oben aufgezählten Neuerungen beinhaltet. Die nativen Apps für Apple iOS und Android wurden komplett neu gestaltet. Sie bieten ein modernes Design und ein gründlich, gemäß den Wünschen der Nutzer überarbeitetes Bedienkonzept. Auch der native Client für den Apple Mac wurde gründlich überarbeitet und bietet die bewährten Leistungsmerkmale der Unified Communications & CTI Software Suite für Apple Mac-Arbeitsplätze.

UCConnect: Hybrid Cloud Bausteine
Ebenfalls neu ist die Möglichkeit der Einbindung von Online-Diensten auf der Basis von „UCConnect“, der künftigen Plattform von estos für die Cloud. UCConnect bietet ab sofort erste Online-Dienste für Unternehmen, die auf das Konzept Hybrid Cloud setzen und demnach neben On Premise Software auch Komponenten aus der Cloud einbinden. Die beiden Online-Dienste, die bereits über UCConnect verfügbar sind, erleichtern die Inbetriebnahme der Apps und die Einrichtung der Kommunikation via Kontaktportal und multimediale Visitenkarte. Die ersten UCConnect Dienste sind für kleine und mittlere Unternehmen entwickelt, um diesen die anspruchsvolle Installation und Konfiguration zu vereinfachen und gleichzeitig hohe Sicherheitsstandards zu bieten.

Sichere Vernetzung und verbessertes Informationsmanagement
Selbstverständlich sind die bewährten Klassiker wie CTI-Funktionen, Präsenz Management, Instant Messaging und WebRTC basierte Audio/Video-Kommunikation sowie Screen Sharing weiterhin Bestandteil von ProCall Enterprise.
Die Unified Communications & CTI Software Suite ProCall 6 Enterprise bietet dazu die Vernetzung mit „befreundeten“ Unternehmen wie Lieferanten, Partnern und Kunden über die Federation. Auf Basis offener Standards und sicherer Protokolle können Präsenzen schneller erkannt und Informationen rasch ausgetauscht werden.

Auch kann durch eine Geschäftsprozessintegration die Brücke zwischen Kundendialog und automatisierten Geschäftsprozessen geschlagen werden. Die Kommunikationsanwendung wird dabei in bereits im Unternehmen verwendete CRM-, ERP- und spezielle Branchenprogramme integriert. Dadurch können relevante Informationen über den Anrufer bereits bei Anrufeingang im aufgehenden Gesprächsfenster angezeigt werden.

Umfassende Informationen zu ProCall 6 Enterprise, zu den Neuerungen, Funktionen, Clients und unterstützendes Informationsmaterial hat estos auf https://www.estos.de/produkte/procall zusammengestellt.

ProCall 6 Enterprise ist ab sofort bei estos und Vertriebspartnern wie ITK Distributoren, qualifizierten Fachhändlern und geschulten Systemintegratoren verfügbar.

estos – enables easy communication
Die estos GmbH ist unabhängiger Hersteller innovativer Bausteine für Unified Communications. estos entwickelt seit 1997 professionelle Standardsoftware für kleine und mittelständische Unternehmen, die damit ihre Geschäftsprozesse in kommunikationsintensiven Bereichen verbessern. Als Technologieführer hat estos seine Kompetenzen im Bereich Computer Telefonie Integration (CTI), Unified Messaging Software (UMS), SIP-, XMPP-, LDAP- sowie WebRTC-basierten Anwendungen, die eine unkomplizierte Audio/Video-Kommunikation ermöglichen. Stetige Investitionen in Forschung und Entwicklung schaffen Innovationen und machen die estos Produkte zu trendsetzenden Originalen. Zu den Kernmärkten des Unternehmens zählen Deutschland, Österreich, Schweiz, Benelux und Italien. Die estos GmbH hat ihren Hauptsitz in Starnberg, nahe München, ein Knowledge Center Messaging in Olching, eine Entwicklungsdependance in Leonberg, ein Büro in Berlin sowie Niederlassungen in Udine, Italien und Doetinchem, Niederlande.

Kontakt
estos GmbH
Susanna Heine
Petersbrunner Str. 3a
82319 Starnberg
+49 8151 36856-122
susanna.heine@estos.de
http://www.estos.de

Computer IT Software

Alf Röder verstärkt das Arkadin Presales-Team

Alf Röder verstärkt das Arkadin Presales-Team

Alf Röder verstärkt als Technical Presales Consultant das Arkadin Presales-Team

Frankfurt, 7. August 2017 – Arkadin, ein Unternehmen der NTT Communications Group und weltweit einer der führenden Anbieter von Unified Communications- und Collaboration-Services, verstärkt sein Vertriebsteam: Ab sofort steht Kunden mit Alf Röder ein erfahrener Technical Presales Consultant bei der Planung und Umsetzung ihrer Unified-Communications-&-Collaboration-(UCC-)Projekte zur Seite.

„Mit seinem breiten Portfolio marktführender UCC-Lösungen und der hochperformanten Netzstruktur von NTT bietet Arkadin Unternehmen ein äußerst attraktives Gesamtpaket, um ihre Kommunikation nachhaltig zu optimieren“, erklärt Alf Röder. „Ich freue mich sehr darauf, unsere Kunden bei der Integration innovativer Technologien wie Skype for Business und Cisco Spark zu unterstützen – und gemeinsam mit ihnen die enormen Potenziale der Cloud zu erschließen.“

Alf Röder verfügt über langjährige Erfahrung bei der Konzeption und Implementierung innovativer UCC-Umgebungen: Vor seinem Wechsel zu Arkadin leitete der 46-Jährige unter anderem das Kommunikationsberatungsunternehmen Consulting Factory und war über 20 Jahre für Microsoft tätig. Als Presales Consultant betreute er unter anderem den Microsoft Office Communication Server sowie dessen Nachfolger Microsoft Lync und Microsoft Skype for Business – und hat diese Lösungen bei einer Reihe DAX-, MDAX- und SDAX-notierter Unternehmen eingeführt, ausgerollt und betrieben.

Weitere Informationen zu Arkadin finden Interessenten unter www.arkadin.de

Über Arkadin
Arkadin ist einer der größten und am schnellsten wachsenden Anbieter von Dienstleistungen für Unified Communications and Collaboration weltweit. Unser Angebot marktführender Audio-, Web-, Videokonferenz- und Unified-Communications-Lösungen ermöglicht erstklassige Erfahrungen im Bereich Collaborations, die entscheidend für den Erfolg in einem digital vernetzten, globalen Arbeitsplatz sind. Als Mitglied der NTT Communications Group können wir unsere Dienstleistungen in der Cloud liefern und mit einer hochmodernen Infrastruktur eine erstklassige Servicequalität sicherstellen. Über 50.000 Kunden, von den größten Weltkonzernen bis zu kleinen Unternehmen, werden lokal in 19 Sprachen mit Hilfe unseres Netzwerks aus 56 Niederlassungen in 33 Ländern unterstützt. Mehr Information finden Sie hier: www.arkadin.de

Über NTT Communications Corporation
NTT Communications bietet Beratung, Architektur-, Sicherheits- und Cloud-Services zur Optimierung der Informations- und Kommunikationstechnologie (ICT) in Unternehmen an. Diese Angebote stützen sich auf die weltweite Infrastruktur des Unternehmens. Hierzu zählt neben dem globalen IP-Netzwerk der Tier-1-Klasse auch das VPN-Netzwerk Arcstar Universal One(TM), über das weltweit 196 Länder und Regionen sowie 140 sichere Rechenzentren erreicht werden. Mit seinen Lösungen unterstützt NTT Communications wirksam die globalen Ressourcen aller Unternehmen der NTT Group, darunter Dimension Data, NTT DOCOMO und NTT DATA.

Firmenkontakt
Arkadin Germany GmbH
Carmen Dohn
Schmidtstr. 51
60326 Frankfurt
+49 69 22 22 32 70
+49 69 42 72 962 19
c.dohn@arkadin.com
http://www.arkadin.de

Pressekontakt
H zwo B Kommunikations GmbH
Michal Vitkovsky
Neue Straße 7
91088 Bubenreuth
09131 / 812 81-0
info@h-zwo-b.de
http://www.h-zwo-b.de

Computer IT Software

Placetel eine der führenden UC-Lösungen in Deutschland

Studie der ISG/Experton Group

Placetel eine der führenden UC-Lösungen in Deutschland

– Placetel, Powered by BroadSoft, im Anbietervergleich „ISG Provider Lens 2017 Germany – Cloud Transformation/ Operation Services & XaaS“ ausgezeichnet
– Studie lobt breites Funktionsspektrum von Placetel und starken Fokus auf KMUs
– Betrieb von Rechenzentren in Deutschland ein Pluspunkt

Köln, 24. Juli 2017. Placetel, ein Service für Telefonanlagen aus der Cloud, zählt laut ISG/Experton Group zu den besten Cloud-basierten Lösungen für Unified Communications as a Service (UCaaS) in Deutschland. Das führende Technologie-Beratungs- und Marktforschungs-Haus positionierte Placetel, Powered by BroadSoft, im Leader-Quadranten. Im Anbietervergleich „ISG Provider Lens Germany 2017 – Cloud Transformation/ Operation Services & XaaS“ hob die ISG/Experton Group besonders das breite Funktionsspektrum von Placetel hervor.

Oliver Giering, Advisor der ISG/Experton Group und Lead Advisor der Studie: „Placetel hat sich im Vergleich zum Vorjahr hervorragend weiterentwickelt und ist deswegen unter einigen großen Playern im Leader-Quadranten unserer Studie vertreten. Im stark wachsenden UC-Markt steckt für Placetel auch weiterhin noch viel Potenzial.“

Peter Nowack, General Manager und VP BroadCloud Retail ergänzt: „UCaaS ist das neue Herzstück der Business-Kommunikation. Deshalb sind wir besonders stolz über diese Auszeichnung. Unsere Positionierung im Leader-Quadranten bestätigt uns darin, unsere Lösungen weiter auszubauen und noch stärker auf die Bedürfnisse und anspruchsvoller werdenden Anforderungen unserer Kunden auszurichten.“

Neben dem breitgefächerten Funktionsangebot von Placetel lobte die ISG/Experton Group auch die große Kundenbasis von Placetel sowie den starken Fokus auf das Mittelstandssegment. Laut des Beratungshauses seien insbesondere bei kleinen und mittelständischen Unternehmen neue Lösungen für die Business-Kommunikation auf die Agenda gerückt – nicht zuletzt aufgrund der Umstellung des ISDN- auf das All-IP-Netz. Weiterer Pluspunkt: der Betrieb von Rechenzentren in Deutschland. „Für viele unserer Kunden ist dies aus Gründen der Datenverfügbarkeit und -sicherheit natürlich besonders wichtig“, so Peter Nowack.

Aufgrund des Markttrends und des starken Wachstums hat die ISG/Experton Group das Thema UCaaS in diesem Jahr zum zweiten Mal bewertet. UCaaS beschreibt die Cloud-basierte Integration verschiedener Kommunikationskanäle, Collaboration-Lösungen und weiterer Applikationen auf einer einheitlichen Plattform. Damit ist UCaaS für die moderne Business-Kommunikation von entscheidender Bedeutung.

Details zur Studie
Mit dem Anbietervergleich „ISG Provider Lens Germany 2017 – Cloud Transformation/Operation Services & XaaS“ liefert die ISG/Experton Group in der mittlerweile 8. Auflage CIOs und IT-Managern einen detaillierten und differenzierten Überblick zu den wichtigsten Cloud-Anbietern im deutschsprachigen Markt. Darüber hinaus gibt die Studie Unternehmen konkrete Unterstützung bei der Evaluierung und Auswahl geeigneter Cloud-Vendor und -Provider. Sie umfasst zwölf Marktkategorien für Deutschland sowie sechs Marktkategorien für die Schweiz, und bewertet über 150 relevante Anbieter.

Mehr Informationen zur Studie unter www.placetel.de/cloudleader2017

Placetel ist ein führender Dienst von Telefonanlagen aus der Cloud der BroadSoft Germany GmbH, Tochter der BroadSoft Inc. Die mehrfach prämierte Placetel Telefonanlage richtet sich insbesondere an kleine und mittelständische Unternehmen. Mehr als 15.000 Unternehmenskunden haben sich bereits für eine Cloud-Telefonanlage von Placetel entschieden, die über 150 leistungsstarke Funktionen enthält und sich durch hohe Flexibilität auszeichnet. Placetel zählt laut ISG Experton Group zu den besten Cloud-basierten Anbietern für Unified Communications as a Service (UCaaS) in Deutschland. Mehr Informationen zu Placetel finden Sie hier: www.placetel.de

BroadSoft ist der Innovator für Cloud Communication- und Collaboration-Dienste sowie Contact-Center-Lösungen für Unternehmen und Service Provider in über 80 Ländern. Als Marktführer für Unified Communication aus der Cloud mit einer offenen, mobilen und sicheren Plattform, schenken mehr als 25 der TOP 30 Service Provider, nach Umsatz, weltweit BroadSoft ihr Vertrauen. Die BroadSoft Business-Anwendungs-Suite ermöglicht es Benutzern und Teams, Ideen auszutauschen und einfacher zusammen zu arbeiten um gemeinsam erfolgreich zu sein und starke Leistungen zu erzielen. Für weitere Informationen: www.BroadSoft.com

Firmenkontakt
Placetel / BroadSoft Germany GmbH
Franziska Huschka
Lothringer Straße 56
50677 Köln
+49 221-9999 856 0
fhuschka@broadsoft.com
http://www.placetel.de

Pressekontakt
Donner & Doria Public Relations GmbH
Daniel Impertro
Gaisbergstraße 16
69115 Heidelberg
06221-58787-34
daniel.impertro@donner-doria.de
http://www.donner-doria.de

Computer IT Software

Smarter kommunizieren im Büro: Sechs Tipps für die Einführung von Skype for Business

Frankfurt, 26. Juni 2017 – Microsoft positioniert Skype for Business aktuell sehr erfolgreich als Alternative zur klassischen Telefonanlage am Markt. Die UCC-Plattform (Unified Communication and Collaboration) bündelt sämtliche Kommunikationskanäle in der vertrauten Microsoft Office-Oberfläche und ermöglicht Anwendern eine effiziente Kommunikation sowie reibungslose Teamarbeit. Wer über die Einführung von Skype for Business nachdenkt, sollte die Migration aber detailliert und sorgsam planen und rechtzeitig verbindliche Rahmenbedingungen definieren. Dr. Tarik Erdemir, Head of Professional Service bei Arkadin, gibt sechs Tipps für einen erfolgreichen Projektstart.

1. Analysieren Sie Ihren Bedarf
Wie bei jedem IT-Projekt gilt es auch vor der Einführung von Skype for Business abzuklären, wie gut die Lösung die Anforderungen Ihres Unternehmens abdeckt. Generell gilt: Gibt es im Unternehmen viele Team- und Knowledge-Worker, die von verschiedenen Standorten aus und mit unterschiedlichen Endgeräten arbeiten, ist Skype for Business wahrscheinlich die richtige Lösung für Sie.

2. Vorsicht bei kritischen analogen Komponenten
Mit Conferencing-Funktionen, Chat-Integration, Präsenzmanagement und vielen klassischen Telefonleistungsmerkmalen bietet Skype for Business eine breite Palette an Funktionen für jeden Anwendungsbereich. Bedenken Sie aber, dass analoge Systeme wie Hausalarm oder Schwesternruf nur mit entsprechender Vorbereitung und eingehendem Know-How in IP-Umgebungen überführen lassen. Sind solche Funktionen für Sie geschäftskritisch, ist es umso wichtiger, den richtigen Partner für den Roll-Out von Skype for Business zu konsultieren.

3. Bewerten Sie Ihr Netzwerk
Haben Sie sich für Skype for Business als Kommunikationsplattform entschieden, gilt es, die Voraussetzungen für einen reibungslosen Betrieb zu schaffen. Dies beginnt bei Ihrem Netzwerk. Durch den Rich Media Content ist Skype for Business relativ datenhungrig. Sorgen Sie daher für ausreichend Bandbreite im LAN und WAN, um eine durchgehend hohe Gesprächsqualität zu gewährleisten und Latenzen, Packet Loss oder Jitter zu minimieren. Vergessen Sie nicht, auch Ihr WLAN einer genaueren Betrachtung zu unterziehen, nicht selten wird auch hierüber in Konferenzräumen mit Skype for Business gearbeitet.

4. Wägen Sie Optimierungsoptionen ab
Sollte die Bandbreite Ihres Unternehmens nicht ausreichen, müssen Sie dennoch nicht auf Skype for Business verzichten. Mit klassischen QoS-Mechanismen und nativen Skype for Business-Features können Sie Ihr WAN nachhaltig optimieren, um auch bei geringer Bandbreite eine sehr gute Sprachqualität zu erzielen. Hierzu zählen beispielsweise die Begrenzung der maximalen Zahl von VoIP-Kanälen (Call Admission Control), eine redundante Übermittlung der Nutzlast (Forward Error Correction) oder moderne Codecs wie RTAudio oder SIREN.

5. Binden Sie alle Abteilungen ein
Holen Sie schon in der frühen Planungsphase Führungskräfte und Mitarbeiter aus allen Unternehmensbereichen mit ins Boot. Dies hilft Ihnen dabei, Anforderungen an die Konfiguration von Skype for Business abteilungsübergreifend zu erfassen und an die Wünsche der Kollegen anzupassen. So vermeiden Sie böse Überraschungen beim finalen Rollout – etwa, weil das Management gewohnte ISDN-Features oder Chef-Sekretariats-Funktionen vermisst.

6. Wählen Sie die passende Deployment-Option
Microsoft bietet Skype for Business als vollständig in der Cloud gehostete Lösung an. Für deutsche Unternehmen ist die native Online-Installation jedoch derzeit noch keine Option, da Microsoft in Deutschland aktuell keinen Zugang zum öffentlichen Telefonnetz anbietet. Dies wird voraussichtlich erste Ende 2017 der Fall sein. Machen Sie sich daher frühzeitig Gedanken über alternative Wege für den Netzzugang:

– On-Premise-Installation: Wenn Sie intern über das nötige Know-how verfügen, können Sie Skype for Business vollständig On-Premise betreiben und den Netzzugang einfach über ein IP-Gateway realisieren. Durch den selbst gemanagten, lokalen Server haben Sie maximale Freiheiten im Bereich des Customizing und können Benutzer bedarfsgerecht migrieren. Berücksichtigen Sie jedoch die relativ hohen Anforderungen an Investment und Know-how.

– Hybride Installation mit vorhandenem Server: Betreiben Sie bereits einen Skype- oder Lync-Server, empfiehlt es sich, diesen weiter zu nutzen und parallel dazu eine Skype for Business Cloud-Umgebung aufzusetzen. Ihr bestehendes System dient dem Netzzugang und Sie verfügen gleichzeitig über alle Funktionen, die die Cloud bietet. Später können Sie schnell und wirtschaftlich in die native Cloud migrieren.

– Hybride Installation mit Cloud Connector: Wer noch kein technisches Equipment besitzt und sanft auf Skype for Business umsteigen möchte, hat die Möglichkeit, schrittweise zu migrieren. Hierzu lässt sich eine On-Premise installierte, virtualisierte Skype for Business-Umgebung als Cloud Connector mit der lokalen ISDN-TK-Anlage vernetzen. So profitieren Sie von allen Vorteilen von Skype for Business und nutzen weiterhin Ihren bestehenden Netzanschluss.

– SaaS-Betrieb mit Drittanbieter: Wer das Thema Telefonie komplett outsourcen und von den Vorzügen einer nativen Online-Installation profitieren möchte, kann Skype for Business als gehosteten Service von einem Dienstleister wie Arkadin beziehen. Dieser kümmert sich um den Cloud-Betrieb und die Konfiguration von Skype for Business und sorgt für einen Zugang zum Telefonnetz. So nutzen Sie das gesamte Leistungsportfolio, ohne eigenes Equipment oder Know-how vorhalten zu müssen.

Fazit
Bedarfsgerecht implementiert, kann Skype for Business mit seinen UCC-Features die Unternehmenskommunikation und Teamarbeit nachhaltig verbessern. Unternehmen, die über einen Umstieg nachdenken, sollten sich frühzeitig Partner mit entsprechendem Know-how und Projekterfahrung suchen. Arkadin bietet umfassende Beratung zu Implementierung und Konfiguration und übernimmt bei Bedarf das Hosting von Skype for Business als Cloud-Lösung. Weitere Informationen finden Interessenten unter www.arkadin.de

Über Arkadin
Arkadin ist einer der größten und am schnellsten wachsenden Anbieter von Dienstleistungen für Unified Communications and Collaboration weltweit. Unser Angebot marktführender Audio-, Web-, Videokonferenz- und Unified-Communications-Lösungen ermöglicht erstklassige Erfahrungen im Bereich Collaborations, die entscheidend für den Erfolg in einem digital vernetzten, globalen Arbeitsplatz sind. Als Mitglied der NTT Communications Group können wir unsere Dienstleistungen in der Cloud liefern und mit einer hochmodernen Infrastruktur eine erstklassige Servicequalität sicherstellen. Über 50.000 Kunden, von den größten Weltkonzernen bis zu kleinen Unternehmen, werden lokal in 19 Sprachen mit Hilfe unseres Netzwerks aus 56 Niederlassungen in 33 Ländern unterstützt. Mehr Information finden Sie hier: www.arkadin.de

Über NTT Communications Corporation
NTT Communications bietet Beratung, Architektur-, Sicherheits- und Cloud-Services zur Optimierung der Informations- und Kommunikationstechnologie (ICT) in Unternehmen an. Diese Angebote stützen sich auf die weltweite Infrastruktur des Unternehmens. Hierzu zählt neben dem globalen IP-Netzwerk der Tier-1-Klasse auch das VPN-Netzwerk Arcstar Universal One(TM), über das weltweit 196 Länder und Regionen sowie 140 sichere Rechenzentren erreicht werden. Mit seinen Lösungen unterstützt NTT Communications wirksam die globalen Ressourcen aller Unternehmen der NTT Group, darunter Dimension Data, NTT DOCOMO und NTT DATA.

Firmenkontakt
Arkadin Germany GmbH
Carmen Dohn
Schmidtstr. 51
60326 Frankfurt
+49 69 22 22 32 70
+49 69 42 72 962 19
c.dohn@arkadin.com
http://www.arkadin.de

Pressekontakt
H zwo B Kommunikations GmbH
Michal Vitkovsky
Neue Straße 7
91088 Bubenreuth
09131 / 812 81-0
info@h-zwo-b.de
http://www.h-zwo-b.de

Computer IT Software

Enghouse: Ausgezeichneter Erfolg mit starken Partnern

Im Rahmen der „Vision 2020“ ehrt Enghouse Interactive Partner für besondere Verdienste.

Enghouse: Ausgezeichneter Erfolg mit starken Partnern

Leistung lohnt: Enghouse ehrt erfolgreiche Partner auf der „Vision 2020“ in Leipzig. (Bildquelle: Enghouse AG)

Leipzig, 20. Juni 2017 – Innerhalb von rund zwei Jahren ist es Enghouse Interactive gelungen, aus den drei übernommenen Unternehmen Andtek, IT Sonix und Voxtron eine homogene Einheit zu bilden und Enghouse als Marke in der deutschsprachigen Region zu etablieren. Mit umfassenden Softwarelösungen für die Kundeninteraktion, die schnell und individuell zu betreiben sind. Mit Dienstleistungen, die unabhängig von der Unternehmensgröße jedem Bedarf gerecht werden. Mit einem 24/7-Stunden-Service durch hochqualifizierte Mitarbeiter – vor Ort und in deutscher Sprache. Und nicht zuletzt mit einem stetig wachsenden Netzwerk von zuverlässigen Partnern mit umfassenden Know-how.

Einen großen Anteil am Erfolg von Enghouse Interaktive haben die rund 50 Partner, die allesamt mit ihrer Servicekompetenz, fachlichen Expertise und einem zielorientierten Vertrieb für steigende Umsätze gesorgt haben. Im Rahmen der Fachkonferenz „Vision 2020“, Anfang Mai in Leipzig, hat Enghouse einige Partner für ihre besonderen Verdienste ausgezeichnet.

„VCC Enterprise Partner of the Year“ wurde die IP Dynamics GmbH im Bereich der etablierten Omnichannel-Lösung „Voxtron Communication Center“ (VCC). Durch hohe Expertise u.a. bei Skype for Business, Innovationskraft und Lösungskompetenz habe es das Unternehmen nach Meinung von Peter Linnemann, Channel Sales Director von Enghouse, geschafft, rund 100 Projekte im Unternehmensbereich durchzuführen und regelmäßig Leuchtturmprojekte zu gewinnen (z.B. Nürnberger Lebensversicherung, R+V, Hauni, Festo, usw.).

Die Enghouse-Partnerschaft mit der SEC-COM GmbH ist geprägt von einer hohen Endkundenzufriedenheit. Dies untermauern u.a. viele Projekte, angefangen vor einigen Jahren mit agenTel über VCC bis hin zur Software für Qualitätsmanagement QMS im Bereich klein- und mittelständischer Unternehmen (KMU). Dafür erhielt das Recklinghausener Systemhaus für Sicherheits- und Kommunikationstechnik das Prädikat „Partner of the Year“. „Zudem zeichnet sich SEC-COM durch sein besonderes Know-how im Bereich innovaphone und Mitel aus“, betont Peter Linnemann.

Zum „VCC Newcomer of the Year“ erkoren wurde A1 Telekom Austria. Das Unternehmen ist erst seit Ende 2016 Enghouse-Partner und hat seitdem bereits drei große Neukunden für das VCC begeistern und gewinnen können. Bei der Preisvergabe besonders hervorgehoben wurde der schnelle Aufbau von technischen Ressourcen und der extrem zielorientierte Vertrieb von A1.

„UC Partner of the Year“ ist die avodaq AG. Peter Linnemann bescheinigte dem Unternehmen hohe Servicekompetenz mit daraus resultierender Endkundenzufriedenheit und ein stark ausgeprägtes Produkt-Know-how. avodaq ist seit 2005 Partner der von Enghouse übernommenen Andtek und hat seither über 100 Unified-Communications-Projekte durchgeführt.

Enghouse Interactive ist weltweit einer der führenden Hersteller von flexiblen und skalierbaren Kundeninteraktionslösungen. Die Kerntechnologien umfassen provider- und mandantenfähige Multikanal-Cloud-Contact-Center, Sprachportale für Self Service und IVR sowie intelligente Vermittlungsplatzkonsolen und zugehörige Professional Services, die jede Telefonie-Umgebung vor Ort oder in der Cloud unterstützen. Enghouse Interactive hat Tausende von Kunden weltweit, um die sich ein globales Netz von Partnern und mehr als 800 engagierte Mitarbeiter an 18 internationalen Standorten kümmert. Enghouse Interactive ist die Tochtergesellschaft von Enghouse Systems Limited, einer Software- und Dienstleistungsgesellschaft, die auf der Toronto-Börse (TSX) unter dem Symbol „ENGH“ notiert ist. Gegründet im Jahr 1984 ist Enghouse Systems ein nachhaltig profitables Unternehmen, das sowohl organisch als auch durch den Erwerb von hoch angesehenen Spezialisten einschließlich, Andtek, Arc, CosmoCom, Datapulse, IAT, IT Sonix/Elsbeth, Presence Technology, Reitek, Safeharbor, Syntellect, Telrex, Trio, Voxtron und Zeacom gewachsen ist. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.enghouseinteractive.de

Firmenkontakt
Enghouse AG
Astrid Pocklington
Schützenstr. 2
04103 Leipzig
+49 341 415 841 02
astrid.pocklington@enghouse.com
http://www.enghouseinteractive.de

Pressekontakt
Fuchs Pressedienst und Partner
Franz Fuchs
Narzissenstr. 3b
86343 Königsbrunn
+49 8231 609 35 36
info@fuchs-pressedienst.de
http://www.fuchs-pressedienst.de