Tag Archives: Umschlag

Auto Verkehr Logistik

Der beschde Platz im Ländle: Eckhardt auf der LogiMAT 2018

Der Stuttgarter Logistikdienstleister Eckhardt informiert auf der LogiMAT 2018 über sein neues Logistikzentrum und präsentiert neue Lagerservices entlang der Wertschöpfungskette.

Der beschde Platz im Ländle: Eckhardt auf der LogiMAT 2018

Das neue Eckhardt Logistikzentrum – ab Mitte, Ende 2018 (Bildquelle: Walter Eckhardt GmbH Spedition + Logistik)

Die Walter Eckhardt GmbH Spedition + Logistik aus Stuttgart informiert auf ihrem Stand G26 in Halle 6 über ihren Neubau der Hauptverwaltung mit modernen Lagerflächen für sichere Beschaffungs- und Distributionsprozesse.

Auf dem 20.000 Quadratmeter großen Grundstück in Korntal-Münchingen entsteht derzeit die neue Hauptverwaltung plus einem 2.600 m² großen Umschlagslager und einem Hochregallager mit 11.000 Paletten-Stellplätzen sowie 1.750 m² Blocklagerfläche.

„Mit dem Neubau reagieren wir auf die stetig steigenden Logistikanforde-rungen im Wirtschaftsraum Stuttgart. Immer mehr regional aktive Gewerbe- und Industriekunden suchen günstig gelegene Lagerflächen für ihre Beschaffungs- und Distributionsprozesse,“ sagt Geschäftsführer Marc Eckhardt und fügt hinzu, „unser neues Logistikzentrum liegt in unmittelbarer Nähe zur Autobahnausfahrt Stuttgart-Zuffenhausen an der BAB A 81. Wer die Region kennt, der weiß, das ist eine logistische 1A-Lage.“

Ab Mitte bis Ende diesen Jahres bietet der familiengeführte Spezialist für Transport- und Lagerlogistik am neuen Standort erweiterte Kapazitäten in Bestlage, ein zertifiziertes Qualitätsmanagement und IT-gestützte ERP-Services. Die Garantie für eine sichere und effiziente Supply Chain, insbesondere in den Bereichen Thermotransporte, Gefahrgut und Pflanzenlogistik.

„Die LogiMAT ist für uns ein Heimspiel, wir können unseren Kunden und Interessenten zeigen, wie modernes Lagermanagement ihre Outsourcing- & Logistikprojekte noch effizienter gestalten kann“ sagt Thomas Toellner, Bereichsleitung Vertrieb, Prozess-Management und Logistikberatung bei Eckhardt, „wir freuen uns auf die Gespräche.“

Über die LogiMAT
Unter dem Motto „Digital-Vernetzt-Innovativ“ bietet die LogiMAT 2018 einen vollständigen Überblick über moderne Intralogistik-Prozesse und -Techniken, von der Beschaffung über die Produktion bis zur Auslieferung. Auch Eckhardt stellt vom 13.- 15.03.2018 in Stuttgart wieder aus – Halle 6 Stand G26.

Die Walter Eckhardt GmbH Spedition + Logistik ist ein seit dem Gründungsjahr 1987 familiengeführter Spezialist für Transport- und Lagerlogistik und in Stuttgart, im Ländle und darüber hinaus erfolgreich tätig. Regional aktive Gewerbe- und Indust-riekunden erhalten außergewöhnlich zuverlässige Transport- und Lagerlösungen, ins-besondere in den Bereichen Thermotransporte, Pflanzenlogistik und Gefahrgut. Als Systempartner renommierter Speditionskooperationen wie ELVIS und VTL bietet das Logistikunternehmen alle Vorteile intelligenter und flächendeckender Netzwerke, die Märkte und Menschen täglich europaweit verbinden.

www.eckhardt-logistik.de

Firmenkontakt
Walter Eckhardt GmbH Spedition + Logistik
Marc Eckhardt
Solitudeallee 12
70439 Stuttgart
+49 (0) 711 800 00 0
info@eckhardt-logistik.de
http://www.eckhardt-logistik.de

Pressekontakt
HERZIG Marketing Kommunikation GmbH
Heike Herzig
Hansaring 61
50670 Köln
+49 (0)2234 989905-0
hh@herzigmarketing.de
http://www.herzigmarketing.de

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Online shoppen: Edle Briefumschläge für die persönliche Note

Online shoppen: Edle Briefumschläge für die persönliche Note

Mit keinem einzigen Medium kann man persönliche Wertschätzung so gut ausdrücken, wie mit einem handgeschriebenen Brief. Selbst im Zeitalter der sozialen Medien und der digitalen Kommunikation bleibt die emotionale Wirkung einer persönlichen Notiz in einem schönen Kuvert bestehen. Schöne Umschläge werden aber nicht nur für romantische und originelle Nachrichten an die Liebsten verwendet, sondern auch als Verpackung für Geldgeschenke oder Gutscheine. Passende Kuvert-Modelle bietet der Online-Store Palmpapier.de.

Ob persönlicher Gruß, individueller Gutschein oder Liebesbrief zum anstehenden Valentinstag- nicht nur der handgeschriebene Inhalt, sondern auch die Verpackung ist entscheidend. „In unserem Online-Store Palmpapier.de können Kunden daher zwischen unterschiedlichen Materialien, Farben, Standard- und Sondergrößen für Ihre Kuverts auswählen“, so Jan-Pier van der Grinten, Geschäftsführer des Unternehmens Palmpapier, das seit mehr als 30 Jahren für Qualitätsumschläge aus den Niederlanden steht. Auf der Homepage wird jeder fündig. Für Jugendliche oder junge Erwachsener sind zum Beispiel knallige Töne (u.a. fuchsia, apfelgrün, königsblau) oder metallisch glänzende Farben in Kombination mit einem außergewöhnlichen Format ideal. Für ältere Semester eignet sich das traditionelle Büttenpapier mit seinem faserigen Rand. Es ahmt das Material früherer Zeiten nach, als Papier noch aufwändig per Hand hergestellt wurde. Muss ein Umschlag einen weiten Weg auf sich nehmen, ist ein robustes Modell mit 120 Gramm optimal, das unversehrt beim Adressaten ankommt. Wichtig: Wer sein Geschenk mit der Post versendet, sollte bei seiner Postfiliale nach dem richtigen Porto fragen. Nur so ist eine pünktliche Zustellung an den Partner, Freunde oder Familie möglich.

„Jeder Umschlag kann bei uns einzeln bestellt werden“, sagt van der Grinten. „Ein Einkauf im Online-Store ist aber auch für Großeinkäufer und Händler interessant, da sich bei einer großen Stückzahl der Preis pro Produkt verringert. Damit sind attraktive Mengenrabatte gewährleistet“, so der Geschäftsführer weiter. Zudem werden Bestellungen, die vor 15 Uhr eingehen, noch am selben Tag versandt – ideal für spontane Kunden.

Mehr Informationen unter www.palmpapier.de

Palmpapier bietet seit Jahren vielfältige und hochwertige Umschläge und Karten an zu fairen Preisen. Die Briefumschläge und Karten gibt es in verschiedenen Ausführungen und Packungsgrößen und können je nach Anlass aus unterschiedlichen Farben und (Papier-)formaten zusammengestellt werden. Neben schlicht und einfachen Umschlägen, gibt es auch transparente und gefütterte Briefumschläge. Auch die Karten sind in verschiedenen Farben und Ausmaßen vorrätig. Zudem sind alle Palmpapier Produkte auch als Einzelstücke erhältlich.

Firmenkontakt
Palmpapier B.V.
Linda Jarmuth
Schaverijstraat 30
3534 AS Utrecht
+31 (0) 302447427
+31 (0) 302447329
info@palmpapier.de
http://www.palmpapier.de/

Pressekontakt
Dexport
Linda Jarmuth
Groeneweg 21
3981 CK Bunnik
+31 88 339 76 78
l.jarmuth@e-marketingsupport.nl
www.dexport.nl

Kunst Kultur Gastronomie

Gaszylinder reiste von Berlin via Sachsen-Anhalt nach Kanada

Gaszylinder reiste von Berlin via Sachsen-Anhalt nach Kanada

Gaszylinder reiste von Berlin via Sachsen-Anhalt nach Kanada

(Mynewsdesk) Ungewöhnliche Luftfracht brachte es auf 141 Tonnen Gewicht.In Zentimeterschritten bewegt sich ein 141 Tonnen schwerer Metallzylinder über eine lange Rampe in den Bauch des größten Transportflugzeugs der Welt. Für die Besatzung der Antonov AN 225 auf dem Flughafen Leipzig/Halle gehört eine solche Aufgabe fast zum Alltag -sie ist ungewöhnliche Ladungen gewohnt. 30 Spezialisten haben neun Stunden zu tun, bis der schwere Brocken exakt ausgerichtet und gut gesichert seinen Platz im Frachtraum gefunden hat. Kurz vor Mitternacht hebt die sechsstrahlige Maschine von der Piste ab. Ihr Ziel ist Kanada, eine Zwischenlandung auf dem isländischen Flughafen Keflavík eingeschlossen. „Erst wenn der Zylinder beim Kunden in Edmonton angekommen ist, können wir unsere im April begonnene Arbeit als abgeschlossen ansehen“, sagt Stephan Wrobel, Manager bei DB Schenker Logistics. In der Nähe der Hauptstadt der kanadischen Provinz Alberta wird das Bauelement in einem Gasfeld dringend benötigt, um künftig bei der Verflüssigung von Gas seine Aufgabe zu übernehmen. Mit Hilfe des Zylinders wird es von 1.200 auf 600 Grad Celsius heruntergekühlt. Zentraler Schauplatz des besonderen Transports war Sachsen-Anhalt. Das Bundesland erweist sich bei Schenker nicht zum ersten Mal als Drehpunkt von Schwerlastfrachten. „Der Hafen Aken ist für uns so etwas wie ein Glücksfall, er dient oft als Umschlagplatz“, versichert Karl Hammerschmidt, Leiter für Spezialtransporte bei DB Schenker Logistics. Dort gebe es die Fachleute für das Verladen vom Schiff auf ein Straßenfahrzeug oder die Schiene und umgekehrt. Die Technik ist darauf ausgerichtet und die stationären Kräne leisten Erstaunliches. Vor allem für Kunden aus Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen hat der Platz Bedeutung, wenn „schwere Brocken“ zum Hamburger Überseehafen gebracht werden müssen oder von dort kommen. Wie zum Beweis zeigt Hammerschmidt auf die Freiflächen im Hafen, auf denen weitere riesige Teile für eine Verladung stehen. Der Hafen am Stromkilometer 277,5 ist bereits seit 1889 in Betrieb. Seine Trimodalität , die Verbindung zwischen Straße, Schiene und Wasser als Transportwege, macht ihn so interessant. Allein das Schwergutterminal mit der hubstärksten stationären Krantechnik an der Elbe zwischen Hamburg und Tschechien kann punkten, denn hier werden 270 Tonnen spielend bewältigt. Dass der Gaszylinder der Firma Borsig für Kanada nicht in Berlin von der Antonov übernommen werden konnte, hat logistische Gründe. „Wir haben viele Varianten untersucht und haben uns dann für den Weg über Aken und den Flughafen Leipzig/Halle entscheiden“, sagt Hammerschmidt. Er erwies sich letztendlich als der effektivste. Selbst eine Variante über Hannover bestand die Prüfungen nicht. Ein Problempunkt beim Transport sei das komplette Gewicht des Schwerguttransportes gewesen. Er brachte es auf stolze 293 Tonnen. 20 Achsen waren notwendig, um den Zylinder die 80 Kilometer zwischen Hafen und Flugplatz zu bewegen. Mit den zwei Zugmaschinen, eine zum Ziehen und eine zum Schieben, brachte es das Fahrzeug auf eine Länge von 51 Metern. Diese Ausmaße hatten einen einfachen Grund. Nur so konnte sich die Masse des 16 Meter langen Behälters optimal verteilen, erläutert Carsten Markwart von DB Schenker. In Berlin wäre das Projekt bereits an den vielen Brücken gescheitert, die teilweise marode und für solche Lasten nicht geeignet  sind. Zwischen Aken und dem Flughafen Leipzig/Halle gibt es nur zwei solcher Bauwerke, die vor dem Transport exakt vermessen und untersucht wurden. Allein das Gutachten für die Brücke über die A 9 bei Quetzdölsdorf umfasst 84 Seiten. Vor dem Nachttransport über Landstraßen hatten die Fachleute von DB Schenker die Strecke mehrfach abgefahren und ausgemessen. Am Computer erfolgten Simulationen für die Brückenpassagen und Straßenkurven. Doch der Teufel steckt manchmal im Detail. Eine Baustelle machte Sorgen, doch wenige Tage vor der spektakulären Aktion  war die Straße wieder frei. „Uns fiel ein Stein vom Herzen“, sagt Carsten Markwart. Wie bei den anderen am Projekt Beteiligten fiel nach drei Tagen der Hochspannung bei ihm ein weiterer mit dem Bilderbuchstart der Antonov . Autor: Klaus-Peter Voigt
Fotos: Ralf Lehmann
Kontakt:
DB Mobility Logistics AG
Dohnanyistraße 11
04103 Leipzig
Telefon: 0341 9678-484

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im IMG Sachsen-Anhalt mbH .

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/echlv0

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/wissenschaft/gaszylinder-reiste-von-berlin-via-sachsen-anhalt-nach-kanada-81454

Die Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt mbH (IMG) ist die Ansiedlungs- und Marketingagentur des deutschen Bundeslandes Sachsen-Anhalt. 

Die Mitarbeiter der IMG bieten alle Leistungen rund um die Ansiedlung im Land von der Akquisition bis zum Produktionsstart. Außerdem vermarktet die IMG den Wirtschafts- und Wissenschaftsstandort nach außen und zeichnet verantwortlich für das Tourismusmarketing im In- und Ausland. 

Das Land Sachsen-Anhalt ist einziger Gesellschafter der IMG. Weiterführende Informationen zu unseren Leistungen finden Sie hier.: http://www.investieren-in-sachsen-anhalt.de/wir-ueber-uns


Mandy Bunge
Am Alten Theater 6
39104 Magdeburg
+49 391 568 99 73
mandy.bunge@img-sachsen-anhalt.de
http://shortpr.com/echlv0

Auto Verkehr Logistik

Lobraco Akademie mit eigenem Stand auf der Messe „transport logistic“ 2013 in München

Die Lobraco Akademie GmbH aus Winningen ist zum ersten Mal mit einem eigenen Messestand auf der Messe „transport logistic“ in München.

Lobraco Akademie mit eigenem Stand auf der Messe "transport logistic" 2013   in München

Dieter Froitzheim (Geschäftsführer der Lobraco Akademie GmbH

Winningen im Mai 2013 – Das Beratungs- und Weiterbildungsunternehmen Lobraco Akademie GmbH, spezialisiert auf die Transport- und Logistikbranche in Deutschland, ist vom 04. bis 07. Juni 2013 mit einem eigenen Messestand als Aussteller auf der Messe „transport logistic“ in München.
Der Anbieter für Trainings-, Beratungs- und Coaching-Dienstleistungen ist eines von wenigen Beratungs- und Weiterbildungsunternehmen, die sich auf die Transport- und Logistikbranche spezialisiert haben.
Geschäftsführer Dieter Froitzheim: „Die Messe transport logistic findet alle 2 Jahre in München statt und ist die Leitmesse für die Branche. Viele unserer Kunden sind dort als Aussteller vertreten. Wir nutzen die Messe als Plattform, den Kontakt zu unseren Bestandskunden zu intensivieren und um neue Kunden für unsere Dienstleistungen zu gewinnen“.
Als besonderes Messe-Highlight stellt Lobraco sein neues Qualifizierungsprogramm „ZVSL“ – Zertifizierter Verkäufer Spedition & Logistik vor.
Dazu Geschäftsführer Christian Buchenthal:
„Mit dem Qualifizierungsprogramm Zertifizierter Verkäufer Spedition & Logistik (ZVSL)
erhalten Verkaufsmitarbeiter in der Speditions- und Logistikwelt eine hochqualifizierte, fachlich umfassende und anerkannte Aus- bzw. Weiterbildung, die eine hervorragende Basis für erfolgreiches und professionelles Verkaufen bietet. Ein attraktives und erlebnisreiches Rahmenprogramm rundet unser Angebot ab und fördert den Lern- und Umsetzungserfolg in der Verkaufspraxis“.
Lobraco (Büro Leipzig) ist als Mitglied des Netzwerk Logistik Leipzig-Halle e. V. Aussteller auf dem Gemeinschaftsstand in Halle B5. Stand 123/222.
Von den Lobraco Standorten in Hamburg, Leipzig, Frankfurt und Stuttgart sind die jeweiligen bekannten Ansprechpartner in München vertreten und stehen zu allen Fragen rund um die Schulungen und Beratungsleistungen zur Verfügung.
Aktuelles Thema wird u. a. Luftfrachtsicherheit sein: „Was ist nach dem 29.04.2013 tatsächlich passiert?“

Dazu hat die Lobraco Akademie aktuell ca. 200 Unternehmen (Bekannte Versender und Reglementierte Beauftragte) befragt. Das Umfrageergebnis soll pünktlich zur Messe vorliegen.

Die Lobraco Akademie GmbH ist Ihr kompetenter und innovativer Partner für Training, Performance Coaching und Beratung in der Transport- und Logistikbranche sowie in der verladenden Wirtschaft.

Im Mittelpunkt unserer Aktivitäten steht dabei die konsequente Ausrichtung der Weiterbildungsmaßnahmen am operativen Tagesgeschäft des Kunden – oder besser formuliert:

– Die Verbesserung der Performance.

Die arbeitsplatz-bzw.aufgabenbereichsnahen Lern- und Weiterbildungsmodelle versprechen bestmöglichen Lernerfolg und Praxistransfer.

Wir tragen Sorge dafür, dass alle gesetzlich vorgeschriebenen Qualifizierungen und Schulungen der Mitarbeiter erfüllt werden – oder genauer gesagt:

– Die Sicherstellung der Einhaltung gesetzlicher Vorschriften.

Kontakt:
Lobraco Akademie GmbH
Christian Buchenthal
Auf dem Meer 3
56333 Winningen
026069633910
buchenthal@lobraco.de
http://www.lobraco.de

Auto Verkehr Logistik

Fassi Krane auf der Eurosatory 2012 in Paris

Die Eurosatory ist eine Fachmesse für Rüstungsgüter die alle zwei Jahre in Villepinte nördlich von Paris stattfindet. Sie ist eine der führenden Fachmessen und hat den Schwerpunkt auf Heeres- und Sicherheits- und Luftraumtechnik. Sie wird in Zusammenarbeit mit dem französischen Verteidigungsministerium ausgerichtet. Zum vierten Mal mit einem eigenen Stand im Freigelände dabei war Fassi Ladekrane. Auf dem Messestand zeigte der italienische Hersteller mit 4 Exponaten und Tragkräften von 1,12 mt bis 18,58 mt einen Querschnitt seines Lieferprogramms.
Fassi Krane auf der Eurosatory 2012 in Paris
Ob Leichtgerät oder wie hier eine schwere Ausführung in kompakten Abmessungen, Fassi hat schon diverse Armeen beliefert.

Die Eurosatory ist eine Fachmesse für Rüstungsgüter die alle zwei Jahre in Villepinte nördlich von Paris stattfindet. Sie ist eine der führenden Fachmessen und hat den Schwerpunkt auf Heeres- und Sicherheits- und Luftraumtechnik. Sie wird in Zusammenarbeit mit dem französischen Verteidigungsministerium ausgerichtet. Zum vierten Mal mit einem eigenen Stand im Freigelände dabei war Fassi Ladekrane. Auf dem Messestand zeigte der italienische Hersteller mit 4 Exponaten und Tragkräften von 1,12 mt bis 18,58 mt einen Querschnitt seines Lieferprogramms.
Die Versorgungslogistik, Fahrzeugpannenhilfe aber auch die Minenräumung gehören zum Einsatzspektrum von Fassi-Kranen in diversen Armeen auf der Welt. „Krane von der Stange“ werden praktisch nie geliefert. An- und Umbauten der Seriengeräte sind dabei genauso notwendig wie eine völlige Umkonstruktion von Krankomponenten, um den Ausschreibungsvorgaben gerecht zu werden.
Hier die wesentlichen Merkmale der gezeigten Exponate, von den größten bis zum kleinsten Modell:

F230LP (einarmig) max. Hubkraft 18,58 mt
max. Reichweite 3,46 m
Eigengewicht 2430 kg

F95A.0.22 – max. Hubkraft 8,77 mt
max. Reichweite 8,10 m
Eigengewicht 1215 kg

F65A.0.22 – max. Hubkraft 6,52 mt
max. Reichweite 7,20 m
Eigengewicht 850 kg

MICRO M30A.13 – max. Tragkraft 2,96 t / m
max. Reichweite 4,70 m
Eigengewicht 260 kg

MICRO M10A.12 – max. Hubkraft 1,12 mt
max. Reichweite 2,70 m
Eigengewicht 155 kg

Der Blick auf die technischen Angaben zeigt, dass die Krane jeweils auf ein eng vorgegebenes Einsatzfeld ausgerichtet sind.

** Ende Pressetext **
? Fassi_06_01_12_Eurosatory_de.doc Copyright Text und Fotos: Fassi Ladekrane GmbH
Ganze Meldung hier:
www.pr-download.com/fassi20.zip (link im Browser eingeben)

Fassi Ladekrane GmbH ist das deutsche Tochterunternehmen von FASSI GRU S.p.A Italien. LKW-Krane, Krane, Nutzfahrzeugkran

FASSI Ladekrane GmbH
Wolfgang Feldmann
Industriestr. 10
63584 Gründau Rothenbergen
06051 9121 0

http://www.fassigroup.de
info@fassigroup.de

Pressekontakt:
PREWE
Michael Endulat
Goldberger Straße 12
27580 Bremerhaven
Michael.Endulat@prewe.com
+49 (0)471 481 74 44
http://www.prewe.com

Tourismus Reisen

Weihnachtliche Karten liebevoll illustriert von Silke Leffler und Ute Wittmann aus dem Grätz Verlag

Frohe Weihnachtsgrüße senden Sie mit wunderschönen Motiven von Silke Leffler und Ute Wittmann
Weihnachtliche Karten liebevoll illustriert von Silke Leffler und Ute Wittmann aus dem Grätz Verlag

Mit leuchtenden Augen spielt der Engel seine Weihnachtsmelodie auf dem Kontrabass und lädt zum Träumen ein. Diese leicht skurril anmutenden von Silke Leffler liebevoll illustrierten Karten bringen frohe Grüße in jedes Heim. Die Karten sind in Form einer Klappkarte mit Umschlag, als Postkarte und als Geschenkkärtchen erhältlich. Viele weitere Motive von Silke Leffler erhalten Sie im Grätz Verlag.

Fantasievolle Bildcollagen verzaubern und bringen fröhliche Weihnachtsgrüße in jedes Haus. Ute Wittmann illustrierte mit viel Liebe die Karten in warmen und intensiv leuchtenden Farben. Erhältlich sind die Karten als Postkarte ebenso wie als Klappkarte mit Umschlag und ein Motiv als Geschenkkärtchen.

Viele originelle weihnachtliche Karten-Ideen finden Sie unter www.graetz-verlag.de.

Unsere wunderschön nostalgischen Pop-Up-Weihnachtskarten lassen die Zeiten wieder lebendig werden und erinnern an längst vergangene Tage. Strahlende Kinderaugen, die Vorfreude auf die Weihnachtszeit und ein Stück verloren gegangene Besinnlichkeit werden zu neuem Leben erweckt. Oder versenden Sie unsere Transparentleuchte – ein Lichtergruß zur Weihnachtszeit, in der Verpackung befinden sich außer dem vierseitigen gefalzten Bogen aus festem Pergamentpapier auch eine Karte und ein farbiger Umschlag. So lässt sich ein kleines weihnachtliches Geschenk mit einem persönlichen Gruß einfach in einem Umschlag versenden.

Als Spezialisten für feine und hochwertige Papeterie bieten wir Ihnen mit unserem Verlagssortiment eine umfangreiche Auswahl von Grußkarten zum Geburtstag, für Weihnachten, Ostern und weitere Anlässe.
Unsere eigenen Editionen umfassen eine große Auswahl an Kalendern, Geschenkpapier, Tischdekorationen für Ihre Festlichkeiten, sowie viele kreative Ideen aus Papier für Kinder.
Das besondere Augenmerk des Grätz Verlages liegt auf der Zusammenarbeit mit talentierten Illustratoren und Künstlern, wie Silke Leffler, Stefanie Krauss, Caroline Ronnefeldt oder Daniela Drescher, deren Bildwelten im Zusammenspiel mit innovativen Produktideen unseren speziellen, unverwechselbaren Stil ergeben.
Unsere Produkte werden von der Konzeption über die Produktion bis zur Endverarbeitung in Deutschland hergestellt. Von den teils in aufwendiger Handarbeit gefertigten Produkten profitieren sowohl unsere Region als auch der Standort Deutschland.

Grätz Verlag e. K.
Silke Würschmidt
Blume 8
37217 Witzenhausen
wuerschmidt@graetz-verlag.de
05545960015
http://www.graetz-verlag.de