Tag Archives: uebersetzung

Computer IT Software

itl mit News & Ente auf der tekom Jahrestagung

itl mit News & Ente auf der tekom Jahrestagung

(NL/4748860260) Terminologie-News aus der Praxis, ein intelligentes Lektoratsportal, spannende Fachvorträge zu Alexa & Co und eine neue Duckumentation-Ente das und noch mehr präsentiert itl vom 13. bis 15. November 2018 auf der tekom-Jahrestagung im Internationalen Congresscenter Stuttgart.

itl hat für die kommende tekom-Jahrestagung viele Neuigkeiten rund um Mobile Doku und Apps, Übersetzung, Lektorat, Technische Dokumentation und Terminologie im Gepäck sowie eine besonders farbenfrohe Überraschung. Interessierte sollten daher unbedingt in Halle C2 am Stand 2/E06 vorbeischauen oder sich die Vorträge der itl-Experten zu Trends in der Technischen Doku anhören:

– Einführung eines Terminologie-Management-Systems 8 Thesen zur Best Practice mit Dieter Gust in Zusammenarbeit mit Andreas Merz, Crown Gabelstapler GmbH & Co. KG
Dienstag, 13. November 2018 / 11:15-12:00 Uhr / Raum C6.2

– Alexa, was ist denn jetzt schon wieder los? Digitale Benutzerassistenz der Zukunft mit Florian Gust
Dienstag, 13. November 2018 / 13:45-14:30 Uhr / Raum C7.1

– [i]-match, das Language-Management-System Toolpräsentation mit David Bodensohn
Mittwoch, 14. November 2018 / 11:30-12:15 Uhr / Raum C10.5

– Machs doch wie IKEA! Bildanleitungskonzepte und ihre Praxistauglichkeit mit Thomas Emrich
Donnerstag, 15. November 2018 / 09:45-10:30 Uhr / Plenum2

Am itl-Stand erfahren Besucher, wie unverzichtbar das Language-Management-System
[i]-match für Unternehmen ist oder wie das Lektoratsportal [i]-correct mit dem neuen Feature VisualReview den Lektoratsprozess vereinfacht.

Um die Messe ein bisschen bunter zu gestalten, lüftet itl das Geheimnis um das nächste Outfit der itl-Ente. Sammler der Duckumentation-Duck sind bereits gespannt! Beim diesjährigen Standspiel gibt es sogar eine Riesenente in der neuen Farbe zu gewinnen.

Bleiben Sie informiert:
itl-Newsletter: www.itl.eu/itl-newsletter.html
itl-Termine: www.itl.eu/marketing/termine.html
facebook: www.facebook.com/itl.home

Über die itl AG:
1982 gegründet, beschäftigt itl mit Hauptsitz in München und Niederlassungen und Standorten in Stuttgart, Cottbus (DE), Wien, Linz, Graz (A), Kreuzlingen (CH) und Brașov (RO) derzeit rund 120 festangestellte Mitarbeiter. Zu den Kunden zählen Andritz, BMW, Daimler, Doka, Doppelmayr, Epcos, Festo, Frequentis, Fresenius, Gigaset, Häfele, KEBA, Liebherr, Merck, Rehau, Sick, Siemens, VW, Warema und viele mehr.
Die Kernkompetenzen von itl liegen in den Bereichen Übersetzung, Redaktion, Publishing und Consulting, wobei insbesondere Wert auf die Optimierung und Automatisierung der Prozesse im Dokumentlebenszyklus gelegt wird. itl ist zertifiziert nach ISO 17100 sowie nach ISO 9001.
itl ist aktives Mitglied der tekom und der Tecom Schweiz.

Firmenkontakt
itl Institut für technische Literatur AG
Claudia Stefanizzi
Elsenheimerstr. 65
D-80687 München
49 89 892623-260
claudia.stefanizzi@itl.eu
http://

Pressekontakt
itl Institut für technische Literatur AG
Claudia Stefanizzi
Elsenheimerstr. 65
D-80687 München
49 89 892623-260
claudia.stefanizzi@itl.eu
http://www.itl.eu

Wirtschaft Handel Maschinenbau

itl im Senat der Wirtschaft

Regine Ceglarek vertritt die itl AG im Senat der Wirtschaft Deutschland.

itl im Senat der Wirtschaft

(NL/1742399639) Der Senat der Wirtschaft setzt sich aus Persönlichkeiten der Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft zusammen, die sich ihrer Verantwortung gegenüber Staat und Gesellschaft besonders bewusst sind. Sie tragen gemeinsam dazu bei, die gemeinwohlorientierten Ziele einer Nachhaltigkeit im Sinne der Ökosozialen Marktwirtschaft praktisch umzusetzen.
Der Senat der Wirtschaft lässt damit den traditionellen Gedanken der Senate in der Antike wiederaufleben. Ein ausgewogener Kreis von Freunden unabhängigen Geistes folgte dem Gemeinwohl, anstatt allein partikularen Interessen.

Ich fühle mich sehr geehrt, zu diesem Kreis dazuzugehören und unterstütze gern die Ziele des Senats, erklärt Regine Ceglarek, Vorstand der itl AG. Für mich war die Teilnahme am Senats-Gipfeltreffen in Reit im Winkl ein ganz besonders gelungener Einstieg. Ich habe viele nette und engagierte Menschen kennengelernt und gute Gespräche in angenehmer Atmosphäre geführt.

Regine Ceglarek ist seit 1995 bei itl und wurde 2014 in den Vorstand berufen. Sie ist verantwortlich für den Geschäftsbereich Technische Dokumentation und unter anderem zuständig für die Themen Redaktionskonzepte, Modularisierung, Handbucherstellung in Redaktionssystemen und Outsourcing.

Die Verleihung der Senatoren-Urkunde erfolgte am 02.09.2018 durch den Vorstandsvorsitzenden Dieter Härthe und die Vorstandsmitglieder Dr. Christoph Brüssel und Dr. Eckhard Neudeck im Rahmen des Gipfeltreffens im schönen Reit im Winkl.

Über die itl AG:
1982 gegründet, beschäftigt itl mit Hauptsitz in München und Niederlassungen sowie Standorten in Stuttgart, Cottbus (DE), Wien, Linz, Graz (A), Kreuzlingen (CH) und Brașov (RO) derzeit über 120 festangestellte Mitarbeiter. Zu den Kunden zählen unter anderem Andritz, BMW, Centrotherm, CLAAS, Daimler, Epcos, Frequentis, Giesecke & Devrient, Gigaset, Häfele, KEBA, KTM, Siemens, Telefónica Germany GmbH & Co. OHG und viele mehr.
Die Kernkompetenzen von itl liegen in Übersetzung, Redaktion, Publishing und Consulting, wobei insbesondere Wert auf die Optimierung und Automatisierung der Prozesse im Dokumentlebenszyklus gelegt wird. itl ist aktives Mitglied der tekom und der Tecom Schweiz.

Bleiben Sie informiert:
itl-Nachrichten: www.itl.eu/marketing/nachrichten.html
itl-Newsletter: www.itl.eu/itl-newsletter.html

Firmenkontakt
itl Institut für technische Literatur AG
Claudia Stefanizzi
Elsenheimerstr. 65
D-80687 München
49 89 892623-260
claudia.stefanizzi@itl.eu
http://

Pressekontakt
itl Institut für technische Literatur AG
Claudia Stefanizzi
Elsenheimerstr. 65
D-80687 München
49 89 892623-260
claudia.stefanizzi@itl.eu
http://www.itl.eu

Computer IT Software

Sehen, was andere nicht sehen: [i]-correct jetzt mit VisualReview

[i]-correct, das intelligente Lektoratsportal: leicht zu bedienen und überall abrufbar

Sehen, was andere nicht sehen: [i]-correct jetzt mit VisualReview

(NL/2620553651) Optimaler Korrektur-Workflow senkt Übersetzungskosten
Durch die langjährige Erfahrung als einer der führenden Übersetzungsdienstleister in Deutschland weiß itl, wie ein optimaler Lektoratsprozess für alle Beteiligten aussieht. Das formatunabhängige Lektoratstool [i]-correct können alle Kunden als Komponente des Translation-Management-Systems [i]-flow kostenlos nutzen. itl entwickelt [i]-correct ständig weiter, so dass stets neue Vorteile für Auftraggeber, Lektoren, Projektleiter und Übersetzer entstehen.

Basierend auf dem Input ebendieser Stakeholder wird [i]-correct von erfahrenen Entwicklern ständig optimiert. Diese wissen als Anwender genau, welche Funktionen Zeit, Geld und Ärger sparen. Bei konsequenter Nutzung reduziert [i]-correct den Aufwand, verbessert die Qualität und ermöglicht einen standardisierten und effizienten Korrektur-Workflow. Die Software erspart mühsames und fehleranfälliges manuelles Übertragen der Änderungen aus einer PDF-Datei in das Translation Memory, weil sie direkt mit den Daten des Translation-Memory-Systems arbeitet.

[i]-correct ist als online-Portal jederzeit und überall einsehbar, sicher geschützt durch Passwort und SSL-Verschlüsselung. Die Oberfläche ist sehr benutzerfreundlich und einfach zu bedienen ein übersichtlich gegliedertes Anleitungsvideo führt durch die Funktionen und dient als Nachschlagewerk. Ohne zusätzliche Installation kann der Lektor direkt im Webbrowser die übersetzten Texte prüfen und gegebenenfalls korrigieren. Dabei stehen Quelltext, Übersetzung sowie die kundenspezifische Terminologie und ein Bearbeitungsfenster mit einer Kopie der Übersetzung bereit. Zahlreiche Filter und Sortieroptionen erleichtern das Navigieren im System.

Doppelte Arbeit? Nicht mit [i]-correct!
Korrekturen von Sätzen, die im Text immer wiederkehren, können automatisch für das ganze Lektoratsprojekt übernommen werden. Das garantiert die Konsistenz im gesamten Dokument.
Bereits in früheren Projekten übersetzte und vom Translation Memory als 100 %-Match ausgezeichnete Sätze können gesperrt werden, so dass der Lektor nur neu übersetzte Texte prüft (Delta-Prüfung).

Für Anmerkungen aller Art (beispielsweise zu gesperrten Segmenten) steht eine Freitext-Kommentarfunktion zu jedem Segment zur Verfügung. Spricht ein Prüfleser die Ausgangssprache nicht, bietet [i]-correct die Möglichkeit, die Ausgangstexte zusätzlich in einer anderen Sprache einer so genannten Relaissprache anzuzeigen.
Die erweiterten Nutzungsmöglichkeiten von [i]-correct gehen dahin, dass während des Lektorats Fehlerarten kategorisiert und später ausgewertet werden können. Ebenso können für mehrstufige Lektoratsprozesse zu den einzelnen Segmenten Statusangaben gemacht werden, wie beispielsweise geprüft oder freigegeben.

Eine Änderungsübersicht, die auch außerhalb des Tools gespeichert werden kann, zeigt alle bearbeiteten Segmente einschließlich der Änderungen, Bearbeiter und Kommentare dazu.

Ab sofort neues Feature: VisualReview
Eine neue Besonderheit ist VisualReview. Diese synchronisierte Layout-Vorschau wird dem Lektor zusätzlich zu der bekannten Editoransicht angezeigt. Bisher musste die PDF-Datei in der Ausgangs- und Zielsprache per Mausklick in einem separaten Fenster geöffnet werden, um den Text im Kontext zu sehen. Jetzt erscheint die zielsprachige Layout-Ansicht über dem Editorfenster und während des Lektorats wird automatisch die im Editor geöffnete Stelle hervorgehoben. Umgekehrt öffnet sich das entsprechende Editorfeld, wenn in der Vorschau auf einen Satz geklickt wird. Auf diese neue Funktion haben viele Lektoren schon gewartet. VisualReview wird die Akzeptanz bei den Prüflesern und damit die Nachfrage nach unserem Tool definitiv steigern, ist sich Carina Mayr, Leitung der Übersetzungsabteilung bei itl, sicher. Diese innovative Kontextanzeige ist unabhängig vom Dateiformat des Ausgangstextes möglich und bietet Lektoren höhere Textsicherheit.

Außerdem erwähnenswert ist die neue Suchen-und-Ersetzen-Funktion, die Lektoren intuitiver bedienen können als die vorherige Filterfunktion. Auch die neue Änderungsnachverfolgung erhielt in Tests großes Lob.
[i]-correct integriert sich neben dem kostenlosen Auftragsportal [i]-gate in das Translation-Management-System [i]-flow von itl, kann jedoch auch separat genutzt werden.

Fragen zu [i]-correct und allen weiteren Komponenten von [i]-flow beantwortet Carina Mayr, Leitung Übersetzung, unter folgender E-Mail-Adresse: carina.mayr@itl.eu

Bleiben Sie informiert:
itl-Nachrichten: www.itl.eu/marketing/nachrichten.html
itl-Newsletter: www.itl.eu/itl-newsletter.html

Über die itl AG:
1982 gegründet, beschäftigt itl mit Hauptsitz in München und Niederlassungen und Standorten in Stuttgart, Cottbus (DE), Wien, Linz, Graz (A) und Kreuzlingen (CH) derzeit über 100 festangestellte Mitarbeiter. Zu den Kunden zählen unter anderem Andritz, BMW, Centrotherm, CLAAS, Daimler, Epcos, Frequentis, Giesecke & Devrient, Gigaset, Häfele, KEBA, KTM, Merck, Telefónica Germany GmbH & Co. OHG, Rohde & Schwarz, Siemens und viele mehr.
Die Kernkompetenzen von itl liegen in Übersetzung, Redaktion, Publishing und Consulting, wobei insbesondere Wert auf die Optimierung und Automatisierung der Prozesse im Dokumentlebenszyklus gelegt wird. itl ist aktives Mitglied der tekom, der tecom Schweiz und des Verbands Deutscher Maschinen- und Anlagenbau VDMA.

Firmenkontakt
itl Institut für technische Literatur AG
Claudia Stefanizzi
Elsenheimerstr. 65
D-80687 München
49 89 892623-260
claudia.stefanizzi@itl.eu
http://

Pressekontakt
itl Institut für technische Literatur AG
Claudia Stefanizzi
Elsenheimerstr. 65
D-80687 München
49 89 892623-260
claudia.stefanizzi@itl.eu
http://www.itl.eu

Wirtschaft Handel Maschinenbau

WordBoss – Übersetzungsbüro aus Osnabrück

Ihr Übersetzungsbüro für Englisch, Dänisch uvm.

WordBoss - Übersetzungsbüro aus Osnabrück

Übersetzungsbüro WordBoss

Sie suchen einen erfahrenen Übersetzungsdienstleister, der in der Lage ist eine gelungene englische oder deutsche Version von Ihrem Text zu liefern? Dann sind Sie bei WordBoss genau richtig!
Es ist Ihnen wichtig, dass der Sinn und die Wirkung Ihres Textes genau so gut in der englischen oder deutschen Sprache wiedergegeben wird? Sie möchten aber auch, dass Sie die fertige Übersetzung so schnell wie möglich bekommen, ohne dass die Qualität der Übersetzung leidet? Dann schreiben Sie uns einfach eine E-Mail unter info@wordboss.de oder besuchen Sie unsere Webseite www.wordboss.de für mehr Information.

Wir liefern seit über 20 Jahren erfolgreich Übersetzungen in die englische und deutsche Sprache, daher können Sie sich auf einen Dienstleister freuen, der schnell, zuverlässig und persönlich agiert.

Zuverlässig. Professionell. Erfahren!

Unsere Übersetzungen überzeugen Kunden und Verbraucher in einem breiten Spektrum von Bereichen. Stilistisch treffende und fachsprachlich präzise Übersetzungen erreichen wir durch Muttersprachler mit langjähriger Erfahrung als Fachübersetzer.

Unser Übersetzungsbüro bietet Übersetzungen in folgenden Bereichen:

Recht / Patentrecht
Wirtschaft/Business
Marketing/Werbung
Touristik
Medizin
Informationstechnik
Elektrotechnik
Maschinenbau
Naturwissenschaften
Website-Übersetzung
u.v.m.

Das Übersetzungsbüro WordBoss bietet auch Übersetzungen in vielen anderen Sprachen an, wie z.B. Dänisch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Russisch, Ungarisch, Polnisch, Niederländisch usw.

Sie haben Fragen zu unseren Leistungen? Dann kontaktieren Sie uns gerne unter +49 541 600 2376 oder info@wordboss.de. Wir beraten Sie gerne.

WordBoss ist ein inhabergeführtes Unternehmen für professionelle Fachübersetzungen und Sprachendienstleistungen. Das Übersetzungsbüro WordBoss übernimmt Übersetzung, Korrektorat und Lektorat aller Texte und Dokumente, die Sie uns vorlegen. Was auch immer Sie für welche Zwecke benötigen, wir werden die richtigen Worte finden, die Sie bei Ihrem weiteren Vorgehen voranbringen! Damit können Sie Ihren Zielgruppen präzise und zuverlässig Inhalte vermitteln und sicher sein, dass Ihre Botschaft ankommt. Unser Leistungsprofil umfasst unter anderem anspruchsvolle Korrespondenz, Kaufverträge, Geschäftsberichte, Intranet-/Mitarbeiter-Journale, Webseiten und nicht zuletzt komplexe juristische Texte.

Kontakt
WordBoss
Dr. Malene Stein Poulsen
Rheiner Landstr. 165
49078 Osnabrück
+495416002376
info@wordboss.de
https://www.wordboss.de

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Rekordjahr 2017: flexword verzeichnet Rekordumsatz in 2017 und plant dank US-Steuerreform Mehrinvestitionen in 2018

Rekordjahr 2017: flexword verzeichnet Rekordumsatz in 2017 und plant dank US-Steuerreform Mehrinvestitionen in 2018

flexword Translators & Consultants

(Mannheim/Jacksonville, Januar 2018) Im Jahr 2017 hat es der internationale Language-Service-Provider flexword Translators & Consultants mit Hauptsitz in Mannheim und weiteren Standorten in Großbritannien, den USA und Serbien geschafft, sein ambitioniertes Ziel, eine Umsatzsteigerung von 30%, deutlich zu übertreffen. Mit einer Umsatzsteigerung von 41% war 2017 ein Rekordjahr für das Unternehmen, das nun seit mehr als 25 Jahren auf dem wettbewerbsintensiven Markt der Sprachdienstleistungen besteht. „Bereits seit 2016 haben wir uns auf dieses Rekordjahr 2017 vorbereitet: Wir haben in allen Bereichen unsere Strukturen ausgebaut und optimiert, in Manpower und IT-Infrastruktur investiert und sogar kalkuliert Überkapazitäten geschaffen. Belohnt wurden wir mit einem nachhaltigen Wachstum, das unsere Planzahlen deutlich übertroffen hat“, so die Geschäftsführerin Goranka Mis-Čak.

Erhöhte Kapazitäten und kompromisslose Qualitätssicherung
Dank einem gezielten Ausbau von Kapazitäten im Bereich Projektmanagement und dem Ausbau der Kompetenzteams in allen für Wirtschaft und Industrie wichtigen Fachgebieten konnten die gesetzten Ziele nicht nur erreicht, sondern sogar übertroffen werden. Die rund 5000 Fachübersetzer, Fachlektoren und Dolmetscher aus den Fachgebieten Recht- und Wirtschaftsübersetzungen, technische Übersetzungen, Life Sciences und Medizintechnik bilden essentielle flexible Kapazitäten, die es dem Unternehmen ermöglichen, die Balance zwischen wachsender Auftragslage und ausreichenden Kapazitäten zu sichern. Das sich bereits im ersten Halbjahr abzeichnende erhöhte Projektaufkommen konnte das Unternehmen souverän abwickeln, und gleichzeitig die strengen Qualitätsstandards, derer sich flexword seit Jahren verpflichtet, weiter hochzusetzen. Auch in diesem Jahr unterzog sich das Unternehmen dem jährlichen Audit von SGS / TÜV Saar und wurde mit der Rezertifizierung nach DIN EN ISO 9001 für Qualitätsmanagementsysteme und DIN EN ISO 17100 für Übersetzungsdienstleistungen belohnt.

Vielversprechender Ausblick für 2018
Den Aufschwung aus dem Rekordjahr 2017 wird das Unternehmen nutzen, um weiterhin sein stetiges Wachstum zu konsolidieren und die Standorte in UK und USA auszubauen. Im Hinblick auf die zu erwartenden positiven Auswirkungen der US-Steuerreform auf die Ergebnisse für den US-Standort in Jacksonville wird flexword geplante Investitionen für 2018 neu bewerten. „Die sich ab 2018 durch die US-Steuerreform ergebenden Steuereinsparungen für den Standort in Jacksonville, Florida, planen wir vollständig in den Ausbau des US-Standortes zu investieren“, so Werner Arnautović, Geschäftsführer der US-Gesellschaft flexword Inc.

Über flexword Translators and Consultants:
flexword Translators and Consultants mit Hauptsitz in Mannheim, Baden-Württemberg, ist einer der führenden professionellen Language-Service-Provider in Deutschland. Geschäftsführerin ist die Diplom-Übersetzerin Goranka Mis-Čak, die das Unternehmen 1992 gegründet hat. Ob mit Klein- oder Großaufträgen, ein- oder mehrsprachigen Projekten, langfristigen Konzepten oder Express- und Over-Night-Leistungen – mehr als 1.000 Auftraggeber unterschiedlichster Branchen hat flexword als kompetenter Full-Service-Dienstleister in seiner Kernkompetenz Translation-Services überzeugt. Als einer der ersten Übersetzungsanbieter überhaupt wurde das Unternehmen nach DIN EN ISO 17100 zertifiziert. Somit ist flexword der Topanbieter unter den Qualitäts-Sprachendienstleistern. Der größte Übersetzungsanbieter Baden-Württembergs, der Mitglied der British Chamber of Commerce und ein Ausbildungsbetrieb der IHK Rhein-Neckar ist, beschäftigt insgesamt 35 fest angestellte Mitarbeiter und verfügt über ein globales Übersetzernetzwerk mit insgesamt rund 8.000 hervorragend ausgebildeten Übersetzern und Lektoren weltweit. Dadurch ist flexword in der Lage, ausschließlich Übersetzungen von spezialisierten Muttersprachlern mit Übersetzungsausbildung und langjähriger Berufserfahrung anzubieten. Seit mehr als 25 Jahren steht flexword daher für erstklassige Übersetzungen, fachkompetente Auftragsabwicklung, Kundenorientiertheit, Flexibilität und Termintreue.

Pressekontakt
Amelie Quasthoff
PR & Communications Manager
Tel. : +49 621 39 74 78 – 0 | Fax +49 621 39 74 78 -10
Amelie.quasthoff@flexword.de

www.flexword.de

flexword Translators and Consultants mit Hauptsitz in Mannheim ist einer der führenden professionellen Language-Service-Provider in Deutschland. Geschäftsführerin ist die Diplom-Übersetzerin Goranka Mis-Čak, die das Unternehmen 1992 gegründet hat. Ob mit Klein- oder Großaufträgen, ein- oder mehrsprachigen Projekten, langfristigen Konzepten oder Express- und Over-Night-Leistungen – mehr als 1.000 Auftraggeber unterschiedlichster Branchen hat flexword als kompetenter Full-Service-Dienstleister in seiner Kernkompetenz Translation-Services überzeugt. Als einer der ersten Übersetzungsanbieter überhaupt wurde das Unternehmen nach DIN EN ISO 17100 für Übersetzungsdienstleistungen zertifiziert. Somit ist flexword der Topanbieter unter den Qualitäts-Sprachendienstleistern. Die inhabergeführte Unternehmensgruppe mit Standorten in Deutschland, USA, Großbritannien und Serbien verfügt über ein globales Netzwerk mit über 6.500 qualifizierten Fachübersetzern, Fachlektoren und Dolmetschern. Dadurch ist flexword in der Lage, ausschließlich Übersetzungen von spezialisierten Muttersprachlern mit Übersetzungsausbildung und langjähriger Berufserfahrung anzubieten. flexword ist Mitglied der British Chamber of Commerce, der Metropolregion Rhein-Neckar und Ausbildungsbetrieb der IHK Rhein-Neckar. Seit mehr als 25 Jahren steht flexword für erstklassige Übersetzungen, fachkompetente Auftragsabwicklung, Kundenorientiertheit, Flexibilität und Termintreue.

Kontakt
flexword Translators & Consultants
Amelie Quasthoff
Neckarauer Str. 35-41
68199 Mannheim
06213974780
amelie.quasthoff@flexword.de
http://www.flexword.de

Wirtschaft Handel Maschinenbau

flexword-Event zum 25-jährigen Bestehen

flexword-Event zum 25-jährigen Bestehen

flexword Team

(Mannheim/ Novi Sad, November 2017) Anlässlich des 25-jährigen Bestehens des internationalen Sprachdienstleisters flexword Translators & Consultants und zum Abschluss eines außerordentlich erfolgreichen Geschäftsjahrs, organisierte die Geschäftsführung für die gesamte Unternehmens-Gruppe ein Jubiläums-Event in Novi Sad in Serbien. Am 24. November 2017 machten sich die flexword-Teams aus London, Mannheim und Jacksonville auf dem Weg zu ihren serbischen Kollegen in Novi Sad, wo sie ein volles Wochenend-Programm erwartete.

Den Teams wurde über das gesamte Wochenende ein umfangreiches kulturelles und kulinarisches Programm geboten. Von der mittelalterlichen Festung Petrovaradin genießt man einen herrlichen Blick auf die Universitätsstadt an der Donau. Von hier aus startete für die flexword-Mitarbeiter eine spannende Führung durch die Katakomben der Festung, bei der den Teams aus Deutschland, Großbritannien und den USA die Geschichte der Stadt von einem Historiker nähergebracht wurde. Auch für den Gaumen gab es einiges zu entdecken. Auf einem Weingut nahe Novi Sad wurden den Mitarbeitern unterschiedliche Weinsorten der Region, in Begleitung typischer Spezialitäten, serviert. Gestärkt konnte dann jeder die Stadt auf eigene Faust erkunden, bevor am Abend zum großen Festmahl mit Liveband geladen wurde. Geschäftsführer Werner Arnautović: „Mit diesem Event wollen wir uns bei unseren Mitarbeitern für das erfolgreiche Geschäftsjahr 2017 bedanken und gemeinsam das 25-jährige Bestehen des Unternehmens feiern. Die Teams arbeiten standortübergreifend an internationalen Projekten zusammen und stehen stets, mit Hilfe moderner Technologien, im regen Austausch miteinander. Das persönliche Zusammentreffen vor Ort und der über das Wochenende entstandene intensive Austausch hat maßgeblich zum weiteren Teambuilding beigetragen.“ Das Mannheimer Unternehmen, das vor 25 Jahren als Zweimannbetrieb startete und mittlerweile ein international etablierter Language Service Provider mit Standorten in Deutschland, Großbritannien, den Vereinigten Staaten und Serbien ist, setzt weiterhin auf eine starke und vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen seinen Teams, einem wesentlichen Teil seiner Unternehmensphilosophie, um damit das kontinuierliche Wachstum des Unternehmens zu unterstützen.

flexword Translators and Consultants mit Hauptsitz in Mannheim ist einer der führenden professionellen Language-Service-Provider in Deutschland. Geschäftsführerin ist die Diplom-Übersetzerin Goranka Mis-Čak, die das Unternehmen 1992 gegründet hat. Ob mit Klein- oder Großaufträgen, ein- oder mehrsprachigen Projekten, langfristigen Konzepten oder Express- und Over-Night-Leistungen – mehr als 1.000 Auftraggeber unterschiedlichster Branchen hat flexword als kompetenter Full-Service-Dienstleister in seiner Kernkompetenz Translation-Services überzeugt. Als einer der ersten Übersetzungsanbieter überhaupt wurde das Unternehmen nach DIN EN 15038 für Übersetzungsdienstleistungen (Nachfolgenorm: DIN EN ISO 17100) zertifiziert. Somit ist flexword der Topanbieter unter den Qualitäts-Sprachendienstleistern. Die inhabergeführte Unternehmensgruppe mit Standorten in Deutschland, USA, Großbritannien und Serbien verfügt über ein globales Netzwerk mit über 6.500 qualifizierten Fachübersetzern, Fachlektoren und Dolmetschern. Dadurch ist flexword in der Lage, ausschließlich Übersetzungen von spezialisierten Muttersprachlern mit Übersetzungsausbildung und langjähriger Berufserfahrung anzubieten. flexword ist Mitglied der British Chamber of Commerce, der Metropolregion Rhein-Neckar und Ausbildungsbetrieb der IHK Rhein-Neckar. Seit mehr als 20 Jahren steht flexword für erstklassige Übersetzungen, fachkompetente Auftragsabwicklung, Kundenorientiertheit, Flexibilität und Termintreue.

Kontakt
flexword Translators & Consultants
Amelie Quasthoff
Neckarauer Str. 35-41
68199 Mannheim
06213974780
amelie.quasthoff@flexword.de
http://www.flexword.de

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Die Spendenhöhe steht fest: flexword spendet 9000 Euro an Opfer von Hurrikan Irma auf Kuba

Die Spendenhöhe steht fest: flexword spendet 9000 Euro an Opfer von Hurrikan Irma auf Kuba

flexword

(Mannheim/London, November 2017) Bereits letzten Monat verkündete der internationale Sprachdienstleister flexword, dass er einen festgelegten Prozentsatz seines Umsatzes im Monat Oktober an die Opfer von Hurrikan Irma auf Kuba spenden wird. Nun steht die Zahl fest und das Unternehmen mit Hauptsitz in Mannheim und weiteren Standorten in den USA, Großbritannien und Serbien teilt die Summe mit: Die Höhe der Spende beläuft sich auf 9000 Euro. „Wir sind nicht nur stolz über die zustande gekommene Spendensumme, sondern freuen uns auch, eine Organisation gefunden zu haben, bei der wir sicher sind, dass die Mittel verantwortungsvoll eingesetzt werden und die betroffenen Menschen auch erreicht“, betont Werner Arnautović, Head of Strategic Business Management bei flexword Translators and Consultants.

Dem Unternehmen ist es besonders wichtig, dass der Spendenbetrag die bedürftigen Menschen vor Ort erreicht und sinnvoll eingesetzt wird. Aus diesem Grund hat sich flexword Translators and Consultants nach gründlicher Recherche und langer Überlegung für die Caritas Schweiz entschieden. „Meine gesamte Familie lebt in Baracoa, im Nordosten von Kuba – einer Region, die bereits vor eineinhalb Jahren von Hurrikan Matthew mit voller Wucht getroffen wurde“, berichtet Yisel, Mitarbeiterin bei flexword USA. „Das Haus meines 91 Jahre alten Großvaters, mit dem auch meine Mutter unter einem Dach lebt, wurde schon vergangenes Jahr stark vom Hurrikan beschädigt. Caritas war die einzige Organisation, die vor Ort präsent war und ausreichend Material für die Reparatur der Schäden an die Bevölkerung verteilt hat. So hatten mein Großvater und meine Mutter bald wieder ein Dach über dem Kopf“, so Yisel weiter. Caritas Schweiz arbeitet bei der Versorgung der Bevölkerung mit Grundnahrungsmitteln, sauberem Wasser, Waschmittel, Seife, Zündhölzern, Kerzen und Werkzeugen zum Wiederaufbau der zerstörten Häuser eng mit ihrem lokalen Partner, Caritas Kuba, zusammen. Die Organisation bezieht ihre Hilfsgüter aus den Regionen, die vom Hurrikan weitestgehend verschont geblieben sind. Eine im Vorfeld effektiv organisierte Präventionsmaßnahme hat ermöglicht, dass bereits am Tag nach Hurrikan Irma in den Armenvierteln der am stärksten betroffenen Regionen warme Mahlzeiten ausgeteilt werden konnten. Derzeit leistet Caritas Schweiz vor Ort Nothilfe in 13 von 15 betroffenen Provinzen auf Kuba und möchte bald mit langfristigen Rehabilitationsprojekten an die bereits laufenden Projekte anknüpfen.

Weitere Informationen zur Situation auf Kuba und der vor Ort geleisteten Hilfe: https://www.caritas.ch/index.php?id=199&no_cache=1&tx_news_pi1%5Bnews_preview%5D=379&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Baction%5D=detail

Pressekontakt
Amelie Quasthoff
PR and Communications Manager
Tel. : +49 621 39 74 78 – 0 | Fax : +49 621 39 74 78 -10
amelie.quasthoff@flexword.de | www.flexword.de

flexword Translators and Consultants mit Hauptsitz in Mannheim ist einer der führenden professionellen Language-Service-Provider in Deutschland. Geschäftsführerin ist die Diplom-Übersetzerin Goranka Mis-Čak, die das Unternehmen 1992 gegründet hat. Ob mit Klein- oder Großaufträgen, ein- oder mehrsprachigen Projekten, langfristigen Konzepten oder Express- und Over-Night-Leistungen – mehr als 1.000 Auftraggeber unterschiedlichster Branchen hat flexword als kompetenter Full-Service-Dienstleister in seiner Kernkompetenz Translation-Services überzeugt. Als einer der ersten Übersetzungsanbieter überhaupt wurde das Unternehmen nach DIN EN 15038 für Übersetzungsdienstleistungen (Nachfolgenorm: DIN EN ISO 17100) zertifiziert. Somit ist flexword der Topanbieter unter den Qualitäts-Sprachendienstleistern. Die inhabergeführte Unternehmensgruppe mit Standorten in Deutschland, USA, Großbritannien und Serbien verfügt über ein globales Netzwerk mit über 6.500 qualifizierten Fachübersetzern, Fachlektoren und Dolmetschern. Dadurch ist flexword in der Lage, ausschließlich Übersetzungen von spezialisierten Muttersprachlern mit Übersetzungsausbildung und langjähriger Berufserfahrung anzubieten. flexword ist Mitglied der British Chamber of Commerce, der Metropolregion Rhein-Neckar und Ausbildungsbetrieb der IHK Rhein-Neckar. Seit mehr als 20 Jahren steht flexword für erstklassige Übersetzungen, fachkompetente Auftragsabwicklung, Kundenorientiertheit, Flexibilität und Termintreue.

Kontakt
flexword Translators & Consultants
Amelie Quasthoff
Neckarauer Str. 35-41
68199 Mannheim
06213974780
amelie.quasthoff@flexword.de
http://www.flexword.de

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Internationale Ausrichtung: flexword heißt 13. Nationalität in seinem Team willkommen

Internationale Ausrichtung: flexword heißt 13. Nationalität in seinem Team willkommen

Internationales Team, Übersetzungen, CAT-Tools

(Mannheim/London, Oktober 2017) flexword Translators and Consultants mit Hauptsitz in Mannheim und weiteren Standorten in Serbien, Großbritannien und den USA setzt verstärkt auf den Ausbau seines internationalen Teams. Allein in den letzten Monaten hat sich das Projektmanagement-Team um drei weitere Nationalitäten erweitert. Seit nun mehr als 25 Jahren sammelt das Unternehmen wertvolle Erfahrungen aus dem teaminternen „kulturellen Austausch“ und beschäftigt mittlerweile Mitarbeiter aus Deutschland, Finnland, Frankreich, Großbritannien, Italien, Kasachstan, Kroatien, Kuba, Marokko, Polen, Serbien, Spanien und den USA.

Das international aufgestellte Projektmanagement-Team steigert nicht nur die Wettbewerbsfähigkeit, sondern stärkt auch den Umsatz und das Wachstumspotenzial des Unternehmens. flexword Translators and Consultants betreut Kunden unterschiedlichster Branchen auf der ganzen Welt und profitiert massiv von seiner interkulturellen Mitarbeiterstruktur. Projektmanager, die mit der Sprache und Kultur des jeweiligen Kunden vertraut sind, können bei der Angebotserstellung präziser auf Kundenwünsche eingehen und in der weiteren Kommunikation mit dem Kunden auf sämtliche weiteren kulturellen Feinheiten Rücksicht nehmen. Besonders gefragt sind die interkulturellen Kompetenzen der Mitarbeiter, auch in der alltäglichen Kommunikation mit den über 6500 Fachübersetzern aus der ganzen Welt: Dank des kulturellen Feingefühls und Gespürs für sprachliche und kulturelle Gepflogenheiten treffen die flexword-Projektmanager hier stets den richtigen Ton und stellen somit sicher, dass alle wichtigen Informationen zur reibungslosen Abwicklung der Projekte klar übermittelt werden.

„Die verstärkt internationale Ausrichtung unseres Unternehmens in den letzten Jahren setzt ein Team mit ausgeprägten interkulturellen Kompetenzen voraus. flexword möchte bewusst ein kreatives Arbeitsumfeld schaffen, in dem Ideen und Lösungsansätze aus unterschiedlichen Blickwinkeln aufeinandertreffen und ein fruchtbarer Austausch stattfindet. Gerade im Projektmanagement haben wir uns personell verstärkt und dabei immer das Augenmerk auf die Diversität unserer Teams gesetzt“, so Goranka Mis-Cak, Gründerin und Geschäftsführerin von flexword Translators and Consultants. Auch mit den Herausforderungen, die mit der Arbeit in einem internationalen Team einhergehen, weiß das Unternehmen umzugehen. Denn nicht nur die Sprache sondern auch die Art und Weise zu kommunizieren variiert je nach Kultur. Regelmäßige standort- und teamübergreifende Meetings auf Englisch fördern nicht nur die Kommunikation, sondern sorgen auch für ein gestärktes Wir-Gefühl im Unternehmen. Das Multikulti-Team bei flexword Translators and Consultants freut sich auch in Zukunft weitere Nationalitäten im Unternehmen willkommen zu heißen.

Pressekontakt
Amelie Quasthoff
PR and Communications Manager
Tel. : +49 621 39 74 78 – 0 | Fax : +49 621 39 74 78 -10
amelie.quasthoff@flexword.de | www.flexword.de

flexword Translators and Consultants mit Hauptsitz in Mannheim ist einer der führenden professionellen Language-Service-Provider in Deutschland. Geschäftsführerin ist die Diplom-Übersetzerin Goranka Mis-Čak, die das Unternehmen 1992 gegründet hat. Ob mit Klein- oder Großaufträgen, ein- oder mehrsprachigen Projekten, langfristigen Konzepten oder Express- und Over-Night-Leistungen – mehr als 1.000 Auftraggeber unterschiedlichster Branchen hat flexword als kompetenter Full-Service-Dienstleister in seiner Kernkompetenz Translation-Services überzeugt. Als einer der ersten Übersetzungsanbieter überhaupt wurde das Unternehmen nach DIN EN 15038 für Übersetzungsdienstleistungen (Nachfolgenorm: DIN EN ISO 17100) zertifiziert. Somit ist flexword der Topanbieter unter den Qualitäts-Sprachendienstleistern. Die inhabergeführte Unternehmensgruppe mit Standorten in Deutschland, USA, Großbritannien und Serbien verfügt über ein globales Netzwerk mit über 6.500 qualifizierten Fachübersetzern, Fachlektoren und Dolmetschern. Dadurch ist flexword in der Lage, ausschließlich Übersetzungen von spezialisierten Muttersprachlern mit Übersetzungsausbildung und langjähriger Berufserfahrung anzubieten. flexword ist Mitglied der British Chamber of Commerce, der Metropolregion Rhein-Neckar und Ausbildungsbetrieb der IHK Rhein-Neckar. Seit mehr als 20 Jahren steht flexword für erstklassige Übersetzungen, fachkompetente Auftragsabwicklung, Kundenorientiertheit, Flexibilität und Termintreue.

Kontakt
flexword Translators & Consultants
Amelie Quasthoff
Neckarauer Str. 35-41
68199 Mannheim
06213974780
amelie.quasthoff@flexword.de
http://www.flexword.de

Computer IT Software

Internationales Workshop-Programm: flexword Translators & Consultants startet mit Übersetzer-Workshop in Novi Sad, Serbien

Internationales Workshop-Programm: flexword Translators & Consultants startet mit Übersetzer-Workshop in Novi Sad, Serbien

flexword Translators & Consultants

(Mannheim, August 2017) Der internationale Language Service Provider flexword Translators and Consultants mit Hauptsitz in Mannheim startet ein international angelegtes Workshop-Programm für angehende Übersetzer. Den Start macht der flexword-Standort in Novi Sad, Serbien. Studenten der philologischen Fakultäten erhalten im Workshop einen umfassenden Einblick in die Übersetzungsprozesse und neuesten Technologien.

flexword DOO mit Sitz in Novi Sad, Serbien deckt die Vertriebsregion Südosteuropa ab und übernimmt innerhalb der flexword-Gruppe unter anderem das gesamte Translation Engineering. Im Zeitraum vom 02. bis zum 28. Oktober 2017 bietet flexword in Novi Sad Studenten die Möglichkeit, im Rahmen eines jeweils 2-wöchigen, kostenlosen Übersetzer-Workshops Prozesse und Technologien rund um das Übersetzungsmanagement kennenzulernen und hinter die Kulissen eines internationalen Language-Service-Providers zu schauen.

flexword Translators and Consultants bietet seit über einem Jahrzehnt Studenten und Absolventen der Übersetzungswissenschaften mehrmonatige Fachpraktika an, bei denen sie ihr theoretisches Wissen in der Praxis anwenden können. Dieses Workshop-Programm ist nun speziell auch für Studenten angelegt, deren Studiengänge bzw. Universitäten keine oder nur sehr theoretische Seminare in Übersetzungstechnologien und Übersetzungsmanagement bieten. Zudem werden in sehr vielen Ländern gar keine spezialisierten Studiengänge für Übersetzer angeboten. Ziel dieses auf Studenten der Sprachwissenschaften ausgelegten Workshop-Programms ist es deshalb, mit Kurzzeit-Angeboten einer größeren Anzahl von Studenten auch niedrigerer Semester praktische Einblicke in die Übersetzungsbranche zu ermöglichen.

„Wir bei flexword wickeln monatlich rund 300 Übersetzungsprojekte der unterschiedlichsten Themengebiete, von Automobiltechnologie über Handelsrecht bis hin zu Zahnmedizin, ab. Meist sind das multilinguale Übersetzungen beispielsweise in alle Sprachen der Europäischen Union, die neben den fachsprachlichen Kenntnissen auch sehr hohe technologische Kompetenzen erfordern. Hierbei leisten wir den beteiligten Übersetzern immer häufiger auch technischen Support. Somit erfahren wir unmittelbar, an welchen Stellen wir die Übersetzerausbildung noch ergänzen können“, betont Goranka Mis-Čak, Gründerin und Geschäftsführerin von flexword Translators and Consultants. In den vergangenen Jahren hat der Sprachdienstleister bereits erfolgreich Praktikumsplätze an den Standorten Mannheim und Jacksonville vergeben, die regelmäßig zu einer späteren Festanstellung oder freien Mitarbeit geführt haben. An diese äußerst positiven Erfahrungen mit angehenden Übersetzern möchte flexword nun anknüpfen.

Das Unternehmen mit Hauptsitz in Deutschland und Standorten in Serbien, den USA und England bietet Studenten der philologischen Fakultäten mit diesem Workshop-Programm nicht nur Einblick in die technologischen Standards für humane und computergestützte Übersetzungen, sondern auch eine über 20-jährige Erfahrung im Bereich Sprachdienstleistungen. Das flexword-Team in Novi Sad, Serbien ist innerhalb der flexword-Gruppe der Spezialist für den Bereich Translation-Memory-Verwaltung, Erstellung und Verwaltung multilingualer Terminologiedatenbanken, Translation Engineering (Textvorbereitung und -verarbeitung für den Übersetzungsprozess), sowie Entwicklung von Applikationen für marktübliche Übersetzungsmanagement-Tools. Ebendiese Bereiche möchte das Unternehmen den Studenten und angehenden Übersetzern näherbringen, denn ein detailliertes Verständnis dieser wichtigen Arbeitsbereiche gibt Aufschluss über den Übersetzungsprozess als Ganzes. Inhalt und Qualität des Workshops stehen für flexword Translators and Consultants im Mittelpunkt.

Über flexword Translators and Consultants:
flexword Translators and Consultants mit Hauptsitz in Mannheim ist einer der führenden professionellen Language-Service-Provider in Deutschland. Geschäftsführerin ist die Diplom-Übersetzerin Goranka Mis-Čak, die das Unternehmen 1992 gegründet hat. Ob mit Klein- oder Großaufträgen, ein- oder mehrsprachigen Projekten, langfristigen Konzepten oder Express- und Over-Night-Leistungen – mehr als 1.000 Auftraggeber unterschiedlichster Branchen hat flexword als kompetenter Full-Service-Dienstleister in seiner Kernkompetenz Translation-Services überzeugt. Als einer der ersten Übersetzungsanbieter überhaupt wurde das Unternehmen nach DIN EN 15038 für Übersetzungsdienstleistungen (Nachfolgenorm: DIN EN ISO 17100) zertifiziert. Somit ist flexword der Topanbieter unter den Qualitäts-Sprachendienstleistern. Die inhabergeführte Unternehmensgruppe mit Standorten in Deutschland, USA, Großbritannien und Serbien verfügt über ein globales Netzwerk mit über 6.500 qualifizierten Fachübersetzern, Fachlektoren und Dolmetschern. Dadurch ist flexword in der Lage, ausschließlich Übersetzungen von spezialisierten Muttersprachlern mit Übersetzungsausbildung und langjähriger Berufserfahrung anzubieten. flexword ist Mitglied der British Chamber of Commerce, der Metropolregion Rhein-Neckar und Ausbildungsbetrieb der IHK Rhein-Neckar. Seit mehr als 20 Jahren steht flexword für erstklassige Übersetzungen, fachkompetente Auftragsabwicklung, Kundenorientiertheit, Flexibilität und Termintreue.

Pressekontakt
Amelie Quasthoff
PR and Communications Manager
Tel. : +49 621 39 74 78 – 0 | Fax : +49 621 39 74 78 -10
amelie.quasthoff@flexword.de | www.flexword.de

flexword Translators and Consultants mit Hauptsitz in Mannheim ist einer der führenden professionellen Language-Service-Provider in Deutschland. Geschäftsführerin ist die Diplom-Übersetzerin Goranka Mis-Čak, die das Unternehmen 1992 gegründet hat. Ob mit Klein- oder Großaufträgen, ein- oder mehrsprachigen Projekten, langfristigen Konzepten oder Express- und Over-Night-Leistungen – mehr als 1.000 Auftraggeber unterschiedlichster Branchen hat flexword als kompetenter Full-Service-Dienstleister in seiner Kernkompetenz Translation-Services überzeugt. Als einer der ersten Übersetzungsanbieter überhaupt wurde das Unternehmen nach DIN EN 15038 für Übersetzungsdienstleistungen (Nachfolgenorm: DIN EN ISO 17100) zertifiziert. Somit ist flexword der Topanbieter unter den Qualitäts-Sprachendienstleistern. Die inhabergeführte Unternehmensgruppe mit Standorten in Deutschland, USA, Großbritannien und Serbien verfügt über ein globales Netzwerk mit über 6.500 qualifizierten Fachübersetzern, Fachlektoren und Dolmetschern. Dadurch ist flexword in der Lage, ausschließlich Übersetzungen von spezialisierten Muttersprachlern mit Übersetzungsausbildung und langjähriger Berufserfahrung anzubieten. flexword ist Mitglied der British Chamber of Commerce, der Metropolregion Rhein-Neckar und Ausbildungsbetrieb der IHK Rhein-Neckar. Seit mehr als 20 Jahren steht flexword für erstklassige Übersetzungen, fachkompetente Auftragsabwicklung, Kundenorientiertheit, Flexibilität und Termintreue.

Kontakt
flexword Translators & Consultants
Amelie Quasthoff
Neckarauer Str. 35-41
68199 Mannheim
06213974780
amelie.quasthoff@flexword.de
http://www.flexword.de

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Über 80 Neukunden, mehr als 20 Prozent Umsatzplus: flexword Translators & Consultants blickt auf Rekordhalbjahr zurück

Über 80 Neukunden, mehr als 20 Prozent Umsatzplus: flexword Translators & Consultants blickt auf Rekordhalbjahr zurück

(Mannheim, Juli 2017) Der internationale Sprachendienstleister flexword Translators & Consultants mit Hauptsitz in Mannheim (Baden-Württemberg) ist weiter auf der Erfolgsspur. Das Unternehmen, das zu den innovativsten Anbietern im Markt gehört, konnte seinen Umsatz im ersten Halbjahr 2017 gegenüber dem Vorjahr um über 20 Prozent steigern. Damit blickt flexword auf das erfolgreichste Halbjahr seiner Firmengeschichte zurück. Zum positiven Ergebnis trugen dabei sowohl der Gewinn von mehr als 80 Neukunden seit Januar als auch die erfolgreiche Implementierung neuer, zukunftsweisender Technologien bei. Auch die Servicezeitenverlängerung, die sich flexword dank seines neuen US-Standorts in Jacksonville (Florida) bietet, beflügelte das Ergebnis. Goranka Mis-Čak, Gründerin und Geschäftsführerin von flexword: „Das äußerst erfreuliche Ergebnis belegt, dass sich unsere Qualitäts-, Expansions- und CRM-Strategien sowie die kompromisslose Investition in neue Technologien bezahlt machen. Hinter uns liegen extrem fordernde, aber auch erfüllende Monate, die uns in unserer Zukunftsstrategie bestärken. Daran werden wir anknüpfen, um das zweite Halbjahr ebenso erfolgreich zu gestalten.“ In besonderer Weise hatte sich flexword dem Thema Kundenzufriedenheit gewidmet, aber auch der engen Zusammenarbeit mit weltweit insgesamt 6.500 Übersetzern, Lektoren und Sprachexperten.

Die mehr als 80 neuen Kunden stammen aus den flexword Kernbranchen Biotechnologie und Medizintechnik sowie Wirtschafts- und Anwaltsunternehmen, aber auch aus dem Bereich Anlagen-, Hoch- und Tiefbau. Geschäftsführer Werner Arnautovic: „Wir haben in den ersten Monaten des Jahres den Fokus stark auf den Bereich Akquise gelegt, zugleich zahlen sich aber unser Qualitätsbekenntnis und die gute und von großem Vertrauen geprägte Zusammenarbeit mit unseren Kunden aus.“ Auch dem Auf- und Ausbau eines funktionierenden Netzwerks von erstklassigen Übersetzern und Lektoren weltweit hatte flexword zuletzt viel Zeit gewidmet. Mit Erfolg: In einer anonymen Onlinebefragung von 5.000 Fachübersetzern, Fachlektoren und Dolmetschern wurden flexword in den drei Kategorien Auftragslage, Zusammenarbeit und Vergütung Bestnoten erteilt. Arnautovic weiter: „Unser Übersetzernetzwerk und dessen Leistungsfähigkeit sind der Schlüssel unseres Erfolgs. Deshalb werden wir auch in Zukunft alles daransetzen, dass das flexword Netzwerk ebenso zufrieden ist wie unsere Kunden oder Lieferanten.“

Investition in neue Technologien
Auch die Integration neuer Technologien in die Arbeitsprozesse von flexword, das neben Mann-heim und Jacksonville auch Standorte in London und Serbien unterhält, hat den Erfolg der vergan-genen Monate ermöglicht. So konnte durch die Weiterentwicklung von Applikationen der Zeitaufwand für die Postformatierung von Adobe InDesign-Files und anderen DTP-Formaten deutlich verkürzt und die Fehlerquote drastisch gesenkt werden. Und da immer mehr Industriekunden von flexword mit CMS-Lösungen wie TYPO3, SCHEMA ST4, TIM-RS oder iBrams arbeiten, muss auch der Content-Tausch zwischen dem Redaktionssystem des Auftraggebers und der Übersetzungs-umgebung einschließlich CAT-Tools optimal funktionieren. Deshalb stellt flexword mittlerweile herstellerübergreifende Lösungen für Austauschformate wie XML oder XLIFF bereit.

Gute Prognosen fürs zweite Halbjahr
Auch für die nächsten sechs Monate stehen die Zeichen auf Erfolg. Goranka Mis-Čak: „Wir verzeichnen schon jetzt ein hohes Projektvolumen für den Sommer.“ Um die gesteigerte Nachfrage bedienen zu können, plant flexword, im zweiten Halbjahr vor allem am Mannheimer Zentralsitz sein Personal um rund zehn Prozent auszubauen.

Weitere Informationen finden Sie unter https://www.flexword.de/

Über flexword Translators & Consultants:
flexword Translators & Consultants mit Hauptsitz in Mannheim ist einer der führenden professionellen Language-Service-Provider in Deutschland. Geschäftsführerin ist die Diplom-Übersetzerin Goranka Mis-Čak, die das Unternehmen 1992 gegründet hat. Ob mit Klein- oder Großaufträgen, ein- oder mehrsprachigen Projekten, langfristigen Konzepten oder Express- und Over-Night-Leistungen – mehr als 1.000 Auftraggeber unterschiedlichster Branchen hat flexword als kompeten-ter Full-Service-Dienstleister in seiner Kernkompetenz Translation-Services überzeugt. Als einer der ersten Übersetzungs-anbieter überhaupt wurde das Unternehmen nach DIN EN 15038 zertifiziert. Somit ist flexword der Topanbieter unter den Qualitäts-Sprachendienstleistern. Die inhabergeführte Unternehmensgruppe mit Standorten in Deutschland, USA, Großbri-tannien und Serbien verfügt über ein globales Netzwerk mit über 6.500 qualifizierten Fachübersetzern, Fachlektoren und Dolmetschern. Dadurch ist flexword in der Lage, ausschließlich Übersetzungen von spezialisierten Muttersprachlern mit Übersetzungsausbildung und langjähriger Berufserfahrung anzubieten. flexword ist Mitglied der British Chamber of Commerce, der Metropolregion Rhein-Neckar und Ausbildungsbetrieb der IHK Rhein-Neckar. Seit mehr als 20 Jahren steht flexword für erstklassige Übersetzungen, fachkompetente Auftragsabwicklung, Kundenorientiertheit, Flexibilität und Termintreue.

Firmenkontakt
flexword®
Goranka Mis-Cak
Neckarauer Straße 35–41
68199 Mannheim
+49 (0) 621 – 39 74 78 – 0
+49 (0) 621 – 39 74 78 – 10
office@flexword.de
http://www.flexword.de/

Pressekontakt
Deutscher Pressestern® Public Star®
Anke Triebe
Bierstadter Straße 9a
65189 Wiesbaden
Tel.: +49 611 39539-17
Fax: +49 611 301995
a.triebe@public-star.de
http://www.deutscher-pressestern.de/