Tag Archives: Überwachung

Elektronik Medien Kommunikation

NavGear Full-HD-Dashcam MDV-1915.dual

Der Beifahrer filmt zugleich Straße und Innenraum

NavGear Full-HD-Dashcam MDV-1915.dual

NavGear Full-HD-Dashcam MDV-1915.dual mit 2 Objektiven, 150° Ultra-Weltwinkel, www.pearl.de

– Für brillante Aufzeichnungen in Full HD
– Filmt in jede Richtung: Haupt-Kamera um 180° schwenkbar
– Ultraweiter 150°-Bildwinkel: Es entgeht einem so gut wie nichts
– Automatische Aufnahme
– Zweite Kamera: filmt Innenraum und Geschehen hinter dem Fahrer

Der zuverlässige Augenzeuge im Straßenverkehr: Die hochauflösende Autokamera von NavGear
hält die Fahrten in bester Full-HD-Qualität fest. Dank Bewegungs-Erkennung und
Beschleunigungs-Sensor zeichnet sie auf Wunsch ganz automatisch auf – und es entgeht einem
keine wichtige Situation!

Auf Nummer sicher gehen: Wird eine Erschütterung wahrgenommen, sichert die Kamera die letzte
Phase der aktuellen Aufnahme schreibgeschützt. So hat man beispielsweise bei einer
Vollbremsung oder sogar einem Auffahrunfall im Zweifelsfall den entscheidenden Video-Beweis
zur Hand!

Road-Trips in atemberaubenden Videos festhalten: Führt die Urlaubsfahrt durch herrliche
Landschaften? Dann kann man sie aus allen Perspektiven aufzeichnen – dank schwenkbarer
Haupt-Kamera auch durch das Seitenfenster gefilmt!

Mehr als nur den Blick nach vorne filmen: Die Lieblingsstrecke zeigen – und mit der zweiten, nach
innen gerichteten Kamera sich selbst als Piloten dazu! Gleichzeitig hält man auch das
Verkehrsgeschehen hinter sich durch das Heckfester fest.
Genial auch als Parkwächter: Dank Bewegungs-Erkennung startet die Dashcam die Aufnahme
automatisch, sobald sich etwas im Sichtbereich einer der beiden Kameras bewegt. So hält man
auch das Geschehen um das geparkte Auto fest.

– Für brillante Aufnahmen in Full HD: im Straßenverkehr, auf Urlaubsfahrten, auf der
Rennstrecke u.v.m.
– Haupt-Kamera mit 150° Ultra-Weitwinkel, 6 hochwertige Glas-Linsen-Elemente, um 180°
schwenkbar, Sony-Sensor
– Innenraum-Kamera mit 80° Bildwinkel
– Video-Auflösungen: 1920 x 1080 Pixel bei 30 Bildern/Sek. (Full HD 1080p), 640 x 480 Pixel
bei 30 Bildern/Sek. (VGA)
– Foto-Auflösungen: 12 Megapixel, 10 MP, 8 MP, 5 MP, 3 MP, 2 MP, 1,3 MP, VGA; Format:
JPEG
– Video-Kompressions-Standard H.264: hohe Bildqualität bei geringem Speicherplatz-
Bedarf
– Beschleunigungs-Sensor: registriert Erschütterungen, Kamera speichert die letzte Phase
der aktuellen Aufnahme schreibgeschützt (auch manuell auf Knopfdruck möglich)
– Bewegungs-Erkennung: startet die Aufnahme bei Bewegung im Bildfeld automatisch,
genial als Parkwächter
– Infrarot-Nachtsicht: für gut ausgeleuchtete Aufnahmen auch bei Dunkelheit
– Endlos-Aufnahme (Loop): überschreibt bei vollem Speicher die jeweils älteste ungeschützte
Datei
– Zwei Aufnahme-Modi: automatische Aufzeichnung durch Bewegungs-Erkennung oder
manueller Aufnahme-Start
– Stabile, ausrichtbare Saugnapf-Halterung für Front-, Seiten- oder Rückscheibe
– Integriertes Mikrofon für Aufnahmen mit Ton, Lautsprecher zur Wiedergabe
– 5,1-cm-LCD-Farb-Display (2″)
– Status-LED: zeigt Lade- und Aufnahme-Status
– Speicher-Medium: microSD-Karte bis 32 GB (bitte dazu bestellen)
– Schnittstellen: Mini-USB (Stromversorgung), microSD-Slot
– Stromversorgung: per Kfz-Netzteil, integrierter Li-Ion-Akku mit 180 mAh als Notstrom-
Versorgung, lädt per USB
– Maße Kamera: 10 x 5 x 2,5 cm, Gewicht: 60 g
– Dashcam MDV-1915.dual inklusive USB-Ladekabel, Kfz-Netzteil, Saugnapf-Halterung und
deutscher Anleitung

Preis: 74,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 149,90 EUR
Bestell-Nr. NX-4507-625

Produktlink: https://www.pearl.de/a-NX4507-1321.shtml

Die PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-, Haushalts- und Lifestyle-Produkten.
Mit mehr als 13 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 110.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich sowie Schwesterfirmen in der Schweiz, Frankreich und über eine Onlinevermarktungsfirma in China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Zwei große Versandlager und Spezial-Versandzentren in Nordhessen und Südniedersachsen ermöglichen aus der Mitte Deutschlands eine schnelle Belieferung der Kunden. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL über 16.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. VisorTech, Rosenstein & Söhne, newgen medicals und Royal Gardineer. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten ( www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Familie Kinder Zuhause

iBaby Labs präsentiert Babymonitor M7 – Sicherheit für das Baby und ein gutes Gefühl für die Eltern

Mit smarten Funktionen, Luftsensoren und unbegrenzter Reichweite per Smartphone haben Eltern ihr Baby immer im Blick

iBaby Labs präsentiert Babymonitor M7 - Sicherheit für das Baby und ein gutes Gefühl für die Eltern

Braunschweig, 26. Oktober 2018 – Für Eltern steht das Wohlbefinden ihrer Kinder an erster Stelle. Gerade frischgebackenen Eltern wollen sicher gehen: Schläft das Baby und geht es ihm gut? Mit iBaby Labs, dem innovativen Hersteller von smarten Babymonitoren, können Eltern beruhigt sein. Heute präsentiert iBaby den Babymonitor M7. Durch smarte Funktionen und WLAN-Verbindung können Eltern ihr Baby jederzeit mit dem Smartphone im Blick behalten – egal, wo sie sich befinden. Neben einer hochauflösenden Kamera ist der Babymonitor mit speziellen Sensoren ausgestattet, die eine gesunde Umgebung sicherstellen. So fühlen sich die Kleinsten rundum wohl und Mama und Papa können beruhigt schlafen.

Viel mehr als ein normaler Babymonitor
Der Babymonitor M7 lässt sich über die zugehörige kostenlose App, die für Apple- und Android-Geräte erhältlich ist, in weniger als 60 Sekunden installieren. Danach kann eine unbegrenzte Anzahl Nutzer-Accounts mit konfigurierbaren Nutzungsrechten angelegt werden. Bis zu vier Nutzer können den Video-Feed gleichzeitig verfolgen, um das Baby stets im Blick zu haben und schöne Momente mit der Familie zu teilen – egal, wo sie sich gerade befinden. Für die sichere Überwachung bietet der M7 hochauflösende Videoübertragung in Full HD 1080p-Auflösung mit kristallklarer Nachtsichtfunktion. Damit das Baby immer im Blick ist, lässt sich die Kamera horizontal um fast 360° schwenken sowie vertikal um 140° neigen. Die Kamera und alle Funktionen des M7 lassen sich einfach über die App steuern.

Der individuell einstellbare Bewegungs- und Geräuschalarm warnt die Eltern via Push-Benachrichtigung über die App. Die Tonübertragung kann auch dann aktiviert werden, wenn die App im Hintergrund geöffnet ist. Dank eingebauter Sensoren behält der M7 zudem die Wohlfühltemperatur und die Luftqualität im Kinderzimmer im Auge und warnt bei Veränderungen der Raumluft. Zusätzlich können Nutzer über die Zwei-Wege Audioübertragung jederzeit mit ihrem Kind sprechen und Ton- sowie Videoaufnahmen starten. Um das Baby sanft in den Schlaf zu wiegen, kann der Babymonitor M7 einen rotierenden Sternenhimmel an die Zimmerdecke projizieren sowie eine Vielzahl an Schlafliedern, Naturgeräuschen und sogar eigene Tonaufnahmen über die App abspielen.

Alle Funktionen im Überblick
– Einfache Installation: MFI Installationstechnologie für Apple-Geräte und One-Click Installation für Android
– Full HD Video in 1080p für Videobeobachtung, -aufnahme, Schnappschuss und Nachtsicht
– Live-Videoübertragung für bis zu vier Nutzer gleichzeitig
– Rundumblick durch 355° horizontalen und 140° vertikalen Blickwinkel
– Bewegungs- und Geräuschalarm mit automatischer Videoaufnahme
– Sensoren für Messung der Temperatur und Luftfeuchtigkeit
– Messung der Luftqualität auf Formaldehyd, Benzol, Kohlenmonoxid, Ammoniak, Wasserstoff, Alkohol, Zigarettenrauch und Parfüm
– Zwei-Wege Audioübertragung für beidseitige Kommunikation
– Individuell einstellbarer Wickel- und Fütterungsalarm
– Nachthimmel-Projektion
– Musik und Stimmaufnahmen über die App abspielbar
– 100 MB Cloudspeicher für Videos, Bilder und individuelle Einstellungen

Ab sofort verfügbar
Der Braunschweiger Distributor Wentronic vertreibt den iBaby Babymonitor M7 sowie andere iBaby-Produkte exklusiv im deutschen Markt. Der Babymonitor M7 ist ab sofort für die UVP 249,99 Euro erhältlich auf Amazon.de.

iBaby Labs wurde 2011 in Mountain View, USA gegründet und hat sich zum Ziel gesetzt, das Familienleben zu bereichern, indem es klassische Babyphones verbessert. Dafür hat iBaby Labs den ersten Babymonitor seiner Art entwickelt. iBaby entwickelt sich schnell zu einem führenden Unternehmen in der Branche für Babyüberwachung und Smart Technologies. Das iBaby-Produktportfolio umfasst preisgekrönte Babymonitore sowie Luftreiniger, die über eine WLAN-Verbindung verfügen und es Eltern ermöglichen, ihre Kinder überall und zu jeder Zeit im Blick zu behalten.
Weitere Informationen erhalten Sie unter https://ibabylabs.com/

Firmenkontakt
iBaby Labs
. .
. .
. .
+49 (0)89 / 99 38 87 30
ibaby@hbi.de
https://ibabylabs.com/

Pressekontakt
HBI Helga Bailey GmbH
Corinna Voss
Stefan-George-Ring 2
81929 München
+49 (0)89 99 38 87-30

ibaby@hbi.de
http://www.hbi.de

Elektronik Medien Kommunikation

VisorTech Full-HD-Wildkamera WK-585, Nachtsicht, IP66

Tolle Einblicke ins Leben der Waldbewohner

VisorTech Full-HD-Wildkamera WK-585, Nachtsicht, IP66

VisorTech Full-HD-Wildkamera WK-585 mit Bewegungssensor, Nachtsicht, Farb-Display, www.pearl.de

– Hochauflösende Videos und Fotos
– Automatische Aufnahme bei Bewegung
– Mit Zeitraffer-Funktion
– Nachtsicht in bis zu 20 Metern
– Mikrofon für Aufnahmen mit Ton
– Wetterfest nach IP66

Scheue und nachtaktive Tiere filmen ohne sie zu verschrecken: Denn die Outdoor-Kamera von VisorTech nimmt per Bewegungserkennung selbstständig auf. Dank Infrarot-LEDs sogar bei Nacht!

Hochauflösend mit bis zu 20 Megapixeln: Das Geschehen vor der Linse lässt sich in Full-HD-Videos
festhalten. Oder in bis zu 3 aufeinander folgenden Fotos als kurzes „Daumenkino“. Langzeit-
Ereignisse dokumentiert man einfach per Zeitraffer-Funktion.

Leichte Einrichtung: Batterien einlegen und die Kamera per Gurt z.B. an einen Baum befestigen.
Dann nimmt man im übersichtlichen Menü noch die Wunscheinstellungen vor – fertig!

– Kamera WK-585 zur Wildbeobachtung, mit Nachtsicht und Zeitraffer-Funktion
– Ideal auch als Überwachungskamera für Garten, Terrasse & Co.
– PIR-Sensor: für automatische Aufnahme per Bewegungserkennung, Erfassungswinkel:
90° Reichweite 20 m
– Infrarot-Nachtsicht dank unsichtbarem Licht von 40 IR-LEDs, bis zu 20 m Reichweite
– Dämmerungssensor (Helligkeitssensor): schaltet automatisch zwischen Tag- und
Nachtmodus um
– Zeitraffer-Funktion (Time Lapse) für Aufnahmen alle 15 oder 30 Sek., 1, 3, 5, 10, 15 oder
30 Min.
– Serienbild-Funktion (Multi-Shot): bis zu 3 Fotos nacheinander aufnehmen
– 5-Megapixel-Farb-CMOS-Sensor
– Video-Auflösung in Pixel: 1920 x 1080 (Full HD 1080p) bei 30 Bildern/Sek., 1280 x 720 (HD
720p), 640 x 480 (VGA)
– Einstellbare Aufnahme-Dauer: 5, 10, 20, 30 Sekunden, 1, 2, 5 oder 10 Minuten
– Foto-Auflösung: 20, 16, 12, 8 MP (jeweils interpoliert) oder 5 MP (2560 x 1920 Pixel)
– Aufnahmeformat Videos: AVI, Bilder: JPEG
– Integriertes Mikrofon für Aufnahmen mit Ton
– Objektiv-Bildwinkel: 55° Brennweite: 8,7 mm, Blende: f/2,5
– Integrierter 5,1-cm-TFT-Farbmonitor (2″): für Einstellungen und Aufnahmen-Kontrolle
– Auslösezeit: 0,2 Sekunden
– Wetterfest: IP66
– Steckplatz für SD(HC)-Speicherkarte bis 32 GB (bitte dazu bestellen)
– Schnittstellen: Mini-USB, Speicherkarte, Netzteil
– Stromversorgung: 8 Batterien Typ AA / Mignon (bitte dazu bestellen) für bis zu 30 Tage
Laufzeit
– Maße: 145 x 105 x 68 mm, Gewicht: 475 g (mit Batterien)
– Wildkamera inklusive Mini-USB-Kabel, Befestigungs-Gurt, Montagematerial und deutscher
Anleitung

Preis: 139,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 269,90 EUR
Bestell-Nr.: NX-4482-625

Produktlink: https://www.pearl.de/a-NX4482-4235.shtml

Die PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-, Haushalts- und Lifestyle-Produkten.
Mit mehr als 13 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 110.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich sowie Schwesterfirmen in der Schweiz, Frankreich und über eine Onlinevermarktungsfirma in China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Zwei große Versandlager und Spezial-Versandzentren in Nordhessen und Südniedersachsen ermöglichen aus der Mitte Deutschlands eine schnelle Belieferung der Kunden. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL über 16.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. VisorTech, Rosenstein & Söhne, newgen medicals und Royal Gardineer. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten ( www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Wirtschaft Handel Maschinenbau

PSA – Georgij Sieloff: Sicherheit ist ein ständiger Prozess

PSA - Georgij Sieloff: Sicherheit ist ein ständiger Prozess

PSA – Georgij Sieloff: Sicherheit ist kein Zustand, sondern ein Prozess

PSA – Georgij Sieloff: Sicherheit ist kein Zustand, sondern ein Prozess. Wissen ist Macht, ist im deutschen Sprachgebrauch ein geflügelter Satz, welcher auf den englischen Philosophen Francis Bacon (1561-1626) zurückgeht. Bacon legte in seinen Werken einen Grundstein der Philosophie im Zeitalter der Aufklärung, in Kombination mit Erkenntnissen und Methoden der Naturwissenschaft. In diesem Zusammenhang ist zu vermerken, dass obwohl Wissen als Macht beschrieben wird, es das Aphorism: „Wissen ist Macht, nichts wissen, machtauchnichts“ gibt. An diesem Punkt steigen wir in die Historie der PSA ein, wobei PSA für „Personen Schutz Agentur“ steht.

Im Jahre 1991 gründete Georgij Sieloff das Sicherheitsunternehmen PSA. Für das Sicherheitsunternehmen PSA stehen im Gegensatz zu Schaumschlägern der Sicherheitsbranche, welche es geben mag, nicht Selbstdarstellungen mit VIPs im Vordergrund, sondern die reine Sicherheit der Schutzperson oder des Schutzobjektes. Im Interview mit Deutsche Tageszeitung, sagte Georgij Sieloff – Geschäftsführer der PSA-Sicherheitsmanagement GmbH: „…wir bieten unseren Kunden mehr als Sicherheit: Eine Partnerschaft, in welcher die Wünsche und Bedürfnisse des Kunden schnell, professionell und individuell umgesetzt werden, ohne Wenn und Aber.

Das Sieloff Träger eines Kampfsportgrades mit vielen erfahrungsreichen Jahren im Personenschutz ist, soll nur nebenbei erwähnt werden.“ Zu jeder Zeit und überall dort, wo Sie uns brauchen“ – seit dem Jahre 1991 misst sich PSA jeden Tag an diesem Anspruch, führt Sieloff weiter aus und betont: „bei den aktuellen Ereignissen in der Bundesrepublik Deutschland, glauben die Bürger, dass der Staat in einigen Bereichen sein Gewaltmonopol verloren hat. Genau an dieser Stelle, füllt die Branche der privaten Sicherheitsindustrie, eine große und steig wachsende Lücke.

„Das Angebot von Sicherheitsdienstleistungen der PSA reicht von Beratungsangeboten (wie Risk Management, der Schutz geistigen Eigentums oder umfassenden Sicherheitskonzepten) über umfangreichen Security Services (wie Personenschutz, bewaffneter Personenschutz oder Objektschutz) bis hin zur Wirtschaftsermittlung. So prüft PSA effektiv und umfassend die Risiken, denen all jene Schutzpersonen ausgesetzt sind, welche in Wirtschaft, Wissenschaft, Gesellschaft, Sport, Kunst, Politik und Kultur herausragende Positionen einnehmen.

Die Möglichkeiten von PSA reichen vom schnellen Soforteinsatz innerhalb von Minuten, bis zur Ausarbeitung einer individuell auf die jeweils notwendigen Bedürfnisse und Wünsche abgestimmten Sicherheitskonzeption, werden die Schwachstellen erfasst und konsequent beseitigt. Damit Sicherheit nicht zum Störfaktor wird, bleibt sie diskret und nach Möglichkeit im Hintergrund.

Sicherheit – darunter versteht das Team um Georgij Sieloff die Kombination von effektivem Schutz und individuellem Sicherheitsempfinden. Erst das Zusammenwirken aller Faktoren gewährleistet größtmögliche Unabhängigkeit und Bewegungsfreiheit. So konzentrieren sich die Mannen von PSA auf das Wesentliche, während die Bedingungen ständig in sicherheitsrelevanten Auditverfahren geschaffen und überarbeitet werden.

Der wichtigste Slogan für Sieloff besteht seit 1992 auf den wenigen Worten: Sicherheit ist kein Zustand, sondern ein Prozess, dafürsteht die PSA mit ihrer Kompetenz. Dies bedeutet, dass es einen sicheren Istzustand nicht gibt, ob im Schwerpanzer Modell mit VR10 Schutzklasse, in der ballistischen Schutzweste mit höchster Stufe oder selbst eine Sicherheitsstufe 1, wie durch die GSPR (Groupe de securite de la presidence de la Republique) des französischen Staatspräsidenten odergardenSecret Servicedes US-Präsidenten – es gibt keinen dauerhaften Schutz, wenn man die Ungleichheit der Sicherheiten nicht den stetig ändernden Bedingungen anpasst. PSA Webseite: https://www.psa-sec.de/wir-ueber-uns/

Deutsche Tageszeitung berichtet politisch unabhängig aus den Bereichen: Politik, Wirtschaft, Sport- und Kultur. Im Bereich Online-News – wird ein Streaming-Video Podcast eingesetzt.

Firmenkontakt
DEUTSCHE TAGESZEITUNG (a Division of Europe Seller Service Ltd.)
Gordian Yovkov
Trayko Kitanchev 26
8000 Burgas
+35956820090
+35956820090
Info@DeutscheTageszeitung.de
http://www.DeutscheTageszeitung.de

Pressekontakt
DEUTSCHE TAGESZEITUNG (a Division of Europe Seller Service Ltd.)
Ivetka Stoichkov
Trayko Kitanchev 26
8000 Burgas
+35956820090
+35956820090
Info@DeutscheTageszeitung.de
http://www.DeutscheTageszeitung.de

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Schönes neues Geld – Warum uns eine totalitäre Weltwährung droht

Die Bequemlichkeit der bargeldlosen Welt hat ihren Preis. Wer ihn kassiert und wer ihn bezahlt, erklärt Norbert Häring in seinem hochspannenden Buch.

Schönes neues Geld - Warum uns eine totalitäre Weltwährung droht

Die Zukunft des Bezahlens ist in der Gegenwart angekommen. In Seattle empfängt das erste Amazon-Go-Ladengeschäft die Allgemeinheit. Dort muss man nicht einmal mehr eine Karte zücken, denn der Verkäufer und derjenige, der das Geld verwaltet, sind eins. Nötig ist nur die kostenlose App und schon heißt es: Pay-as-you-go. Bequemer geht es kaum.

Norbert Häring formuliert es so: Alle Bequemlichkeit ist auf unserer Seite, alle Macht auf der anderen. Und er zeigt, warum uns das beunruhigen sollte: Bargeld ist nicht altmodisch, wie uns Unternehmen wie Mastercard, Visa, Amazon oder Microsoft erklären, sondern das einzige Zahlungsmittel, das unsere Freiheit und Unabhängigkeit schützt.

Doch Regierungen aller Couleur, von Schweden bis Saudi Arabien arbeiten einträchtig in einer großen Public-Private-Partnership gegen das Bargeld. Unter den Schlagworten „finanzielle Inklusion“ und „digitale Identität“ hat sich eine Allianz aus G20-Staaten, US-Konzernen und reichen Stiftungen formiert, deren Ziel es ist, die globale Digitalisierung des Zahlungsverkehrs und die biometrisch-digitale Erfassung aller Bürger voranzutreiben.

Das Brisante daran: Öffentlichkeit und Volksvertreter bekommen von dieser Entwicklung kaum etwas mit. Die Abschaffung der Privatsphäre in Finanzdingen wird fernab der Parlamente in einem diffusen transnationalen Nirgendwo beschlossen. Für Häring ist klar: Wir sollen bald nur noch digital bezahlen dürfen, denn den Konzernen bringt das Profit und immer genauere Kundendaten, den Regierungen bringt es Kontrolle. Der Autor ist überzeugt: Mit dem Ende des Bargelds bewegen wir uns auf eine total überwachte Gesellschaft zu.

Norbert Häring dokumentiert den heimlichen Krieg der globalen Standardsetzer in Basel und Paris gegen das Bargeld an eindrucksvollen Beispielen. Er belegt wie die Komplizenschaft von Regierungen und Großkonzernen in zahlreichen Ländern – von Kenia über Indien bis Deutschland – besonders den ohnehin Benachteiligten schadet, zu deren Wohl sie die Bar-geldbeseitigung angeblich vorantreiben. Ein aufrüttelndes und wichtiges Buch.

Der Autor
Dr. Norbert Häring ist Wirtschaftsjournalist und Autor populärer Wirtschaftsbücher. Er schreibt für das Handelsblatt und betreibt den einflussreichen Blog „Geld und mehr“. 2014 wurde er mit dem Preis der Keynes-Gesellschaft für Wirtschaftspublizistik ausgezeichnet. Die von ihm 2011 mitbegründete internationale Ökonomenvereinigung World Economics Association hat über 12 000 Mitglieder. Er twittert unter @norberthaering.

Norbert Häring
Schönes neues Geld
PayPal, WeChat, Amazon Go – Uns droht eine totalitäre Weltwährung
256 Seiten, Klappenbroschur, EUR 19,95/EUA 20,60/sFr 25,30
ISBN 978-3-593-50914-3
Erscheinungstermin: 16.08.2018

Campus Frankfurt / New York ist einer der erfolgreichsten konzernunabhängigen Verlage für Wirtschaft und Gesellschaft. Campus-Bücher leisten Beiträge zu politischen, wirtschaftlichen, historischen und gesellschaftlichen Debatten, stellen neueste Ergebnisse der Forschung dar und liefern kritische Analysen.

Firmenkontakt
Campus Verlag GmbH
Inga Hoffmann
Kurfürsternstraße 49
60486 Frankfurt am Main
069 976516 22
hoffmann@campus.de
http://www.campus.de

Pressekontakt
Campus Verlag
Inga Hoffmann
Kurfürsternstraße 49
60486 Frankfurt am Main
069 976516 22
hoffmann@campus.de
http://www.campus.de

Elektronik Medien Kommunikation

NavGear Unauffällige Full-HD-Dashcam MDV-2800

Alles vor und hinter dem Auto im Blick behalten

NavGear Unauffällige Full-HD-Dashcam MDV-2800

NavGear Unauffällige Full-HD-Dashcam MDV-2800, VGA-Rückfahrkamera, WLAN, G-Sensor, App, www.pearl.de

-Fahrtenaufzeichnung in Full HD
-Automatische Aufnahme per Bewegungs- und Beschleunigungs-Erkennung
-Smartphone-Anbindung per WLAN
-Volle Kontrolle per Smartphone-App
-Rückfahrkamera aktiviert sich automatisch beim Rückwärtsfahren

Die ganze Straße im Blick behalten – sowohl vor als auch hinter dem Fahrzeug. Das ist ideal zur Video-Dokumentation des Verkehrs-Geschehens sowie beim Einparken und Rückwärtsfahren.

Volle Kontrolle mit dem Smartphone – Ist es mit dem WLAN verbunden nimmt man mit der kostenlosen App für Android und iOS sämtliche Dashcam-Einstellungen bequem auf dem Mobilgerät vor und sieht sich die Aufnahmen an.

Sichert einen mit Bild und Ton ab: Autofahrten werden in Full HD aufgezeichnet – bei Bedarf ganz automatisch dank Bewegungs-Sensor. Und auf Wunsch auch, wenn das Auto parkt. Per Beschleunigungs-Sensor erkennt die Dashcam beispielsweise eine Vollbremsung und sichert die aktuelle Aufnahme schreibgeschützt. So hat man im Zweifelsfall den entscheidenden Beweis zur Hand!

Bessere Sicht beim Rückwärts-Fahren: Mit der Rückfahrkamera von NavGear hat man sogar alles hinter dem Fahrzeug im Blick: spielende Kinder, Bürgersteig oder parkende Autos.

-WLAN-Dashcam MDV-2800 inklusive Rückfahrkamera, Anschlusskabel für Rückfahrkamera (10 m), Mini-USB-Kfz-Netzteil, Mini-USB-Kabel, Befestigungsmaterial und deutscher Anleitung

Dashcam:
-Zur unauffälligen Klebe-Montage neben dem Rückspiegel
-Riesiger 170°;-Bildwinkel, Kamerakopf um 30° neigbar
-Auflösungen in Pixel: 1.920 x 1.080 (Full HD 1080p), 1.280 x 720 (HD 720p), 640 x 480 (VGA), je 30 Bilder/Sekunde
-Format: MOV, Kompression: H.264
-Zu jeder Tageszeit beste Bild-Qualität dank Wide Dynamic Range (WDR)
-Loop-Aufnahme wählbar: überschreibt automatisch ältere Aufnahmen
-Aufnahme-Modi: Bewegungs-Erkennung, manuell
-G-Sensor (Beschleunigungs-Sensor) für Unfall-Beweissicherung: speichert Videos schreibgeschützt
-Bewegungs-Erkennung für automatische Aufnahme und Parkwächter-Funktion (bei dauerhafter Stromversorgung)
-Smartphone-Anbindung per WLAN (2,4 GHz)
-Kostenlose App für iOS und Android, erhältlich im App Store und bei Google Play: für Einstellungen, manuelle Video- und Fotoaufnahme, Aufnahme-Verwaltung
-Mikrofon und Lautsprecher integriert
-Extras: Foto-Aufnahme (JPEG), Zeit- und Datumsstempel
-Steckplatz für microSD(HC)-Karte bis 32 GB (bitte dazu bestellen)
-LED-Statusanzeige
-Schnittstellen: Mini-USB (für Stromversorgung), 2,5-mm-Klinkenbuchse (für Anschluss von Rückfahrkamera)
-Stromversorgung: Mini-USB-Kfz-Netzteil für 12/24-Volt-Anschluss
-Notfall-Stomversorgung: integrierter Akku zum Speichern von Uhrzeit und Einstellungen, Speichern der Aufnahme bei Unterbrechung der Stromversorgung sowie Parkwächter-Funktion (max. 3 Minuten Video-Aufnahme)
-Maße: 57 x 38 x 87 mm, Gewicht: 74 g

Kabelgebundene Rückfahrkamera:
-Beste Übersicht dank 120°-Bildwinkel
-Auflösung: 640 x 480 Pixel (VGA) mit 30 Bildern/Sekunde
-4 LEDs zur optimalen Bildausleuchtung
-Zur einfachen Klebe- oder Schraubbefestigung
-Stromversorgung: über Dashcam und Rückfahrlicht
-Maße: 23 x 23 x 25 mm, Halterung: 40 x 22 mm, Gewicht: 28 g

Preis: 69,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 129,90 EUR
Bestell-Nr. NX-4468-625

Produktlink: https://www.pearl.de/a-NX4468-1321.shtml

Die PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-, Haushalts- und Lifestyle-Produkten.
Mit mehr als 13 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 110.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich sowie Schwesterfirmen in der Schweiz, Frankreich und über eine Onlinevermarktungsfirma in China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Zwei große Versandlager und Spezial-Versandzentren in Nordhessen und Südniedersachsen ermöglichen aus der Mitte Deutschlands eine schnelle Belieferung der Kunden. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL über 16.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. VisorTech, Rosenstein & Söhne, newgen medicals und Royal Gardineer. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten ( www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Bildung Karriere Schulungen

Die Fließbandarbeit in der Bewertung 2018: die Massenproduktion – Arbeitsplatzbewertung

Die Maschinen wirken zusammen, die Entstehung des Fließbandprinzips – Ford und Taylor wandeln die Arbeitswelt

Die Fließbandarbeit in der Bewertung 2018: die Massenproduktion - Arbeitsplatzbewertung

Hahn Fertigungstechnik GmbH

Wer heute durch Industriehallen geht und die Arbeitsverhältnisse betrachtet kann sich kaum vorstellen, wie die Entwicklung sich vollzog und welche Lehren wir heute für das Zusammenwirken von Mensch und Maschine für das Jahr 2018 gezogen haben.

Kraft und Fertigung bilden den ersten Schritt in der Entwicklung

Eine mechanisierte Industrie im heutigen Verständnis in einer räumlichen Zusammenballung von zusammenwirkenden Maschinen existiert ab 1785. Die Textilindustrie in England war der Vorreiter. Hierbei wurden die Spinnmaschinen von Crompton und der mechanische Webstuhl von Cartwright mit der Watson-Dampfmaschine als Antriebsaggregat kombiniert. Kraft und Fertigungsmaschinen mussten in Fabriken eine Einheit bilden, erst so war es möglich die Vorteile optimal zu nutzen und die Produktivität der menschlichen Arbeit massiv zu steigern.

Das gilt es zu bedenken, so Norbert Hahn, Geschäftsführer der Hahn Fertigungstechnik GmbH. Wir müssen die Strukturen sehen und vermitteln, auch 2018 sieht die Hahn Fertigungstechnik in den Weiterbildungs- und Ausbildungsmaßnahmen die Notwendigkeit Zukunft durch Qualifikation und Know-How zu sichern. Über 40 kompetente Mitarbeiter in den verschiedensten Tätigkeitsfeldern arbeiten als Team in der Hahn Fertigungstechnik. „Ob Feinwerkmechaniker, technischer Zeichner, Produktionsleiter, Azubi oder Bürokauffrau – bei uns wird jeder Mitarbeiter als wichtiges Glied in der Produktionskette betrachtet, denn ohne jeden einzelnen wäre die Hahn Fertigungstechnik niemals dort angekommen, wo sie heute steht“, verdeutlicht Norbert Hahn. Um Zukunftsvisionen umzusetzen muss die Vergangenheit mit deren Entwicklung verstanden werden.

Veränderungen Wirtschaftlichkeit, technischer Fortschritt, Wandel der Lebensumstände

Rasende Entwicklung nach dem Einsatz der Dampfmaschine und deren Weiterentwicklung. Die Kombination von Arbeitsmaschine und Kraftmaschine war die technische Basis, auf der sich die Industrialisierung sprunghaft entwickelte. Die Kombination machte es möglich, dass aus einer manuellen eine mechanisierte Massenproduktion wurde. Es dauerte aber noch über ein Jahrhundert bis zur Geburt des „Modernen Fließbandprinzips“.

Zweiter Schritt: Henry Ford und Frederick W. Taylor wandeln die Arbeitswelt – maximaler Profit und höchste Produktivität?

Die moderne am Fließbandprinzip und an den Grundsätzen wissenschaftlicher Betriebsführung orientierte Massenproduktion begann im ersten Jahrzehnt des 20.Jahrhunderts in den Vereinigten Staaten von Amerika. Die modernen Rationalisierungsmaßnahmen in Großbetrieben sind besonders von Frederick W. Taylor und Henry Ford ausgearbeitet und durchgeführt worden. Dabei gehen sowohl Taylor als auch Ford davon aus, dass maximaler Profit und höchste Produktivität oberstes Ziel der Unternehmung ist. Eine geniale Begründung, so Norbert Hahn, ist der angebliche Eigennutz der Mitarbeiter. Damit besteht die Möglichkeit, die Löhne der Arbeiter so hoch anzusetzen, dass die Güter so kostengünstig zu produzieren sind, dass auch Arbeiter in der Lage seien, die massenweise erzeugten Güter zu kaufen. Das notwendige ökonomische Gegengewicht der Massenproduktion ist also der Massenkonsum, erläutert Norbert Hahn.

Henry Ford war es, der durch Entwicklung des Fließbandprinzips die Rationalisierung der mechanisierten Produktionsweise auf die Spitze trieb. Als Symbol der Rationalisierung stand das Fließband.

Das charakteristische technische Merkmal der Fließbandproduktion ist die Mechanisierung von Zuführung und Abnahme des Arbeitsgegenstandes. Die Gestaltung, Kontrolle und Korrektur des Produktionsprozesses konnten dadurch von Menschen wahrgenommen werden. Das Fließband wurde trotz des verhältnismäßig geringen technischen Standards zum Symbol rationalisierter Industriearbeit.

Die Grundzüge der Bandproduktion sind nach Henry Ford:

– der organisierte und als Serie von Arbeitsoperationen geplante Fluss der Produkte durch den Betrieb, so wird erreicht, dass jedes Werkstück zur richtigen Zeit am richtigen Platz ist,

– die mechanische Beförderung der zu bearbeitenden Stücke zum Arbeiter hin und von ihm fort,

– die Zerlegung der einzelnen Arbeitsoperationen in ihre einfachsten Elemente.

Dritter Schritt Zeit ist Geld: Zerlegung der Produktionsvorgänge durch minutiöse Analysen

Ford erkannte, dass die Arbeitsbewertung ein weiterer Schlüssel für den maximalen Profit mit höchster Produktion darstellt, gibt Norbert Hahn zu bedenken. Zentrum der Rationalisierungsmaßnahmen war der ökonomische Einsatz der menschlichen Arbeitskraft. Dies sollte durch genaue Analysen und Planungen der Arbeitsvorgänge, durch Zerlegen der Produktionsvorgänge, in ihre Elemente durch Zeit und Bewegungsstudien erreicht werden. Ford verfolgte das Ziel, den besten Weg der Produktion zu finden. Die Tätigkeit jedes einzelnen Arbeiters musste genauestens vorausgeplant werden. Die Planung und die Durchführung oblagen einer zentralen Planungsabteilung. Eine intellektuelle Leistung wurde damit übernommen. Die Folge dieser Trennung von Hand- und Kopfarbeit war, dass der Arbeiter in allen Einzelheiten dem Diktat der Planungsabteilung unterstellt war. Dafür, dass er sich der Normierung der Arbeitsausführung unterwarf und seine vorgeschriebene tägliche Arbeitsmenge erreichte, sorgte einerseits eine genaue Überwachung der Arbeitsvorgänge durch Funktionsmeister und andererseits die Art der Lohngestaltung.

Fazit: Arbeitsbewertung und Arbeitswert – Kritik an der analytischen Arbeitsplatzbewertung und der Überwachung

Die Methode der analytischen Arbeitsbewertung hat viel Kritik gefunden. Die Kritik bezog sich vor allem auf die Auswahl der Anforderungselemente und deren Gewichtung zur Festlegung des Arbeitswertes. In Frage gestellt wurde die Objektivität der analytischen Arbeitsplatzbewertung genauso wie die Wissenschaftlichkeit des Taylor’schen Systems. Außer Frage steht, dass Henry Fords Fließbandproduktion die Arbeitswelt revolutioniert, so Norbert Hahn. Für die Hahn Fertigungstechnik gilt es die Erkenntnisse der Vergangenheit zu nutzen, aber die Ideen des partnerschaftlichen Miteinanders in dem Betrieb, die Verantwortung für Gesellschaft und Umwelt nicht aus den Augen zu verlieren.

Die Hahn Fertigungstechnik GmbH in Papenburg an der Ems in Niedersachsen wurde im Jahr 2000 gegründet und beschäftigt rund 40 Mitarbeiter. Hahn Fertigungstechnik GmbH ist ein mittelständiges Unternehmen und hat sich spezialisiert auf die Bearbeitung von anspruchsvollen Dreh- und Frästeilen. Von der Konstruktion bis zur Fertigung liefert Hahn Fertigungstechnik komplett bearbeitete, einbaufertige Teile oder komplexe Baugruppen aus allen zerspanbaren Materialien. Die Reparatur von Bauteilen ist Bestandteil unseres Leistungsspektrums. Gegenseitige Synergien der Unternehmen Hahn Fertigungstechnik und Maschinenbau Hahn werden in der Konstruktion, der Aus- und Weiterbildung, der Logistik und weiteren Bereichen genutzt. Weitere Informationen unter www.hahn-fertigungstechnik.de

Kontakt
Hahn Fertigungstechnik GmbH
Norbert Hahn
Dieselstraße 1
26871 Papenburg
+49 (0)4961 9707-0
+49 (0)4961 6224
office@hahn-fertigungstechnik.de
http://www.hahn-fertigungstechnik.de

Elektronik Medien Kommunikation

Somikon Funk-Türsprechanlage FSA-300 + Video-Übertragung

Sehen, wer vor dem Eingang steht.

Somikon Funk-Türsprechanlage FSA-300 + Video-Übertragung

Somikon Funk-Türsprechanlage FSA-300, Video-Übertragung, Türöffnungsfunktion, www.pearl.de

Der moderne Tür-Spion: Ein Blick aufs Mobilteil genügt und man weiß, wer einem einen Besuch abstattet – ohne an die Tür zu gehen!

Clevere Gegensprech-Funktion dank Mikrofon und Lautsprecher. So lassen sich Hausierer sowie potentielle Einbrecher abschrecken. Familie, Freunde und Bekannte kann man herzlich willkommen heißen.

Die Besucher in Fotos festhalten: Ist man sich bezüglich eines Gastes vor der Tür unsicher? Einfach die Aufnahmetaste drücken und schon hat man bei Bedarf ein Foto zur Hand. Übrigens: Eine automatische Aufnahme lässt sich auch einstellen. So verpasst man keinen Besucher!

Besonders einfache Installation: Die Außeneinheit von Somikon wird an die Tür geschraubt. Dank Batteriebetrieb braucht man keine Kabel zu verlegen. Jetzt nur noch mit dem Mobilteil koppeln und schon ist die mobile Video-Gegensprech-Anlage einsatzbereit!

-Türsprech-Einheit FSA-300 mit Klingelknopf, Kamera, Mikrofon und Lautsprecher
-Videoübertragung per Funk (2,4 GHz), bis zu 50 m Reichweite im Innenbereich
-Bildwinkel: 135° (Einheit um 30° nach rechts oder links geneigt anbringbar)
-5 weiße LEDs für Ausleuchtung bei Nacht, Dämmerungssensor integriert
-Wetterfest: IP55
-Mobiler Empfänger mit LCD-Bildschirm, 8,9 cm / 3,5″ Bilddiagonale mit 320 x 240 Pixel Auflösung
-Einfache Bedienung über Steuerkreuz und 5 Tasten für Menü, Gespräch-Annahme und -Beendigung, Foto-Aufnahme (Format: JPEG) und Türöffner-Funktion (kompatible Türöffner-Einheit nicht enthalten)
-Einfache Installation auch für Laien
-Extras: automatische und manuelle Foto-Aufnahme während des Gesprächs, Uhrzeit und Datum, Außeneinheit kompatibel mit allen gängigen Türschließ-Mechanismen
-Stromversorgung Mobilteil: NiMH-Akku mit 800 mAh (3,6 Volt)
-Stromversorgung Ladestation: 230-Volt-Netzteil
-Stromversorgung Außenteil: 4 Batterien Typ AA / Mignon (bitte dazu bestellen) oder über 12-Volt-Klingeleinheit
-Maße Außenteil: 49 x 200 x 39 mm, Gewicht: 265 g (mit Batterien)
-Maße Mobileinheit: 85 x 115 x 26 mm, Gewicht: 179 g (mit Akku)
-Maße Ladestation: 95 x 51 x 76 mm, Gewicht: 67
-Video-Türsprechanlage inklusive separatem Batteriefach, Video-Mobilteil mit Akku, Ladestation, Netzteil, Montagezubehör und deutscher Anleitung

Preis: 169,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 269,90 EUR
Bestell-Nr. NX-4396-625

Produktlink: https://www.pearl.de/a-NX4396-3112.shtml

Die PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-, Haushalts- und Lifestyle-Produkten.
Mit mehr als 13 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 110.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich sowie Schwesterfirmen in der Schweiz, Frankreich und über eine Onlinevermarktungsfirma in China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Zwei große Versandlager und Spezial-Versandzentren in Nordhessen und Südniedersachsen ermöglichen aus der Mitte Deutschlands eine schnelle Belieferung der Kunden. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL über 16.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. VisorTech, Rosenstein & Söhne, newgen medicals und Royal Gardineer. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten ( www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Elektronik Medien Kommunikation

VisorTech IPC-790.solar HD-IP-Kamera mit Solar-Panel

Dank WLAN-Anbindung kabellos überwachen

VisorTech IPC-790.solar HD-IP-Kamera mit Solar-Panel

VisorTech HD-IP-Kamera mit Akku, Solar-Panel, Bewegungssensor, Nachtsicht, IP55, www.pearl.de

Alles im Blick behalten: Ab jetzt geht man sicher, dass um Haus und Hof alles in Ordnung ist – jederzeit und von jedem Ort aus!

Volle Kontrolle: Mit Tablet und Smartphone kann man auf die Überwachungskamera von VisorTech zugreifen. So sieht man live, was im Garten oder Eingangsbereich passiert. Die Kamera lässt sich von nahezu überall steuern.

Schnell eingreifen: Man erhält sofort eine Benachrichtigung auf das Smartphone, wenn jemand durch den Sichtbereich der Kamera läuft. Dank Bewegungs-Aktivierung entgeht der Kamera nichts!

Die Kraft der Sonne nutzen: Wird die Kamera an einer sonnigen Stelle platziert, geht dem Akku dank des integrierten Solar-Panels und der Energiespar-Technologie nicht so schnell der Saft aus – auch bei bewölktem Wetter. So lassen sich Haus und Hof ohne Unterbrechung überwachen!

Unser Tipp: Die Akku-Laufzeit kann bequem mithilfe einer Powerbank verlängert werden.

-HD-IP-Kamera mit Solar-Modul IPC-790.solar
-HD-Videos: 1280 x 720 Pixel (720p), Codec: H.264
-Lichtstarke Optik: 2,8 mm Brennweite, Bildwinkel: 90°, Blende f/2.0, CMOS-Farbsensor
-WiFi-kompatibel: unterstützt WLAN IEEE 802.11b/g/n
-Weltweiter Zugriff per Gratis-App für Android und iOS (erhältlich bei Google Play und im App Store): Alarm-Funktion, Live-Bild, Aufnahme auf Mobilgerät, Aufnahmen teilen, Einstellungen u.v.m.
-4 Infrarot-LEDs für Nachtsicht, 5 m Reichweite
-PIR-Bewegungssensor für automatischen Aufnahmestart: 5 m Reichweite, 110° Erfassungswinkel
-Aufnahme-Optionen: Daueraufnahme oder 30 Sekunden bei erkannter Bewegung
-Kamera manuell dreh- und schwenkbar
-Integriertes Mikrofon für Videoaufnahme mit Ton
-2 Status-LEDs für Ladekontrolle und Verbindungsanzeige
-Integriertes Solar-Panel mit 0,8 Watt: Kamera-Betrieb ohne zusätzliche Stromversorgung, auch abseits von Steckdosen
-Energiespar-Technologie: sehr geringer Stromverbrauch für lange Laufzeit
-Laufzeit verlängerbar per USB-Powerbank (min. 5 Volt / 1 A, bitte dazu bestellen)
-Antenne mit Kipp-Gelenk, Länge 13 cm
-Kabelloser Betrieb an der Wand
-Robustes Vollmetall-Gehäuse mit Ein/Aus-Schalter
-Wetterfest: IP55
-Stromversorgung: integrierter Li-Ion-Akku mit 6.800 mAh bis zu für 2.500 Aufnahmen bei Bewegungserkennung, 3 Monate Stand-by bei 10 Aktivierungen pro Tag, lädt per Solar-Modul und USB (Netzteil bitte dazu bestellen)
-Maße: 161 x 155 x 108 mm, Gewicht: 850 g
-IP-Kamera inklusive USB-Ladekabel (Länge: 100 cm), Montagematerial und deutscher Anleitung

Preis: 169,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 299,90 EUR
Bestell-Nr. NX-4377-625
Produktlink: https://www.pearl.de/a-NX4377-1322.shtml

Die PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-, Haushalts- und Lifestyle-Produkten.
Mit mehr als 13 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 110.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich sowie Schwesterfirmen in der Schweiz, Frankreich und über eine Onlinevermarktungsfirma in China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Zwei große Versandlager und Spezial-Versandzentren in Nordhessen und Südniedersachsen ermöglichen aus der Mitte Deutschlands eine schnelle Belieferung der Kunden. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL über 16.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. VisorTech, Rosenstein & Söhne, newgen medicals und Royal Gardineer. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten ( www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Elektronik Medien Kommunikation

VisorTech Funk-Überwachungssystem DSC-745.PnP

Weltweit per Internet und Smartphone überwachen

VisorTech Funk-Überwachungssystem DSC-745.PnP

VisorTech Funk-Überwachungssystem DSC-745.PnP, www.pearl.de

Jetzt entgeht einem nichts mehr: Die 4 Kameras des Profi-Systems von VisorTech überwachen
alles, was sich vor ihren Linsen tut. Der Festplatten-Rekorder startet bei Bewegung automatisch
die Aufnahme – von allen 4 Kameras gleichzeitig!

Haus, Hof, Einfahrt & Co. überwachen: Die Kameras und der Rekorder werden kabellos per Funk
gekoppelt. Dank wetterfestem Gehäuse sind die Kameras ideal für den Einsatz im Freien geeignet!

Mit Nachtsicht bis zu 25 Meter weit: Bei zunehmender Dunkelheit schalten sich automatisch die
Infrarot-LEDs an und sorgen für optimale Sicht.

Über jedes Geschehen im Bilde sein: Einfach den Fernseher oder separaten Überwachungs-
Monitor einfach per HDMI und VGA anschließen. Schon nimmt man bequem alle Einstellungen
vor, schaut sich die Aufnahmen an und sieht, was vor den IP-Kameras passiert.

Weltweite Live-Übertragung per Internet: Dank kostenloser App kann man jederzeit per
Smartphone und Tablet-PC nach dem Rechten sehen. Und per Browser hat man auch am PC
alles im Blick!

– Komplett-System DSC-745.PnP bestehend aus Festplattenrekorder, 4 IR-Kameras mit
WLAN-Antennen, 5 Netzteilen, Netzwerkkabel (1 m), Maus, Montagematerial und deutscher
Anleitung
– Profi-Überwachungsrecorder:
– Bildübertragung auf Monitor oder TV über VGA und HDMI
– Intuitives Menü, per Maus bedienbar
– Fernzugriff über Internet: per Browser, von Smartphone und Tablet-PC
– Kostenlose App für Android und iOS, erhältlich bei Google Play und im App Store: für
Live-Ansicht auf Smartphone und Tablet-PC
– Aufnahme auf SATA-Festplatte mit bis zu 4 TB (2,5″- oder 3,5″-Festplatte, bitte dazu
bestellen)
– Multiplex-Funktion: gleichzeitige Aufnahme von allen angeschlossenen Kameras
– H.264-Video-Kompression: für hohe Aufnahme-Qualität bei geringem Speicherbedarf
– Pentaplex-Funktion: unterstützt Aufnahme, Wiedergabe, Live-Ansicht, Backup und
Netzwerk-Zugriff gleichzeitig
– Unterstütze Protokolle: UPnP, SMTP, PPPoE, DHCP
– Zwei Antennen für kabellose Kamera-Anbindung, frei ausrichtbar
– Funk-Reichweite zwischen Rekorder und Kameras: bis zu 250 m (freies Feld)
– Anschlüsse: LAN, VGA, HDMI, 2x USB (für Backup), Netzteil
– Stromversorgung: 230-Volt-Netzteil (Kabellänge: 115 cm)
– Maße: 255 x 44 x 258 mm, Gewicht: 914 g (ohne Festplatte)

IR-Funk-Überwachungskameras:

– 1/4″-CMOS-Farb-Sensor
– HD-Auflösung: 1280 x 720 Pixel (720p) bei 25 Bildern/Sek.
– Objektiv: Blende f/3,6, Brennweite: 3,6 mm, Fix-Fokus, Bildwinkel: 50° horizontal
– Bewegungs-Erkennung für automatischen Aufnahme-Start per Rekorder
– 3 Hochleistungs-IR-LEDs für Nachtsicht bis zu 25 Meter, schalten sich bei Dämmerung
und Dunkelheit automatisch ein
– Für den Außenbereich: wetterfest IP66
– Kombi-Anschlusskabel für Strom und Netzwerk, Länge: 35 cm
– Stromversorgung: 230-Volt-Netzteil (Kabellänge: 115 cm)
– Maße (Ø x T): 62 x 175 mm, Gewicht: 442 g

Preis: 199,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 499,90 EUR
Bestell-Nr. NX-4369-625
Produktlink: https://www.pearl.de/a-NX4369-1322.shtml

Die PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-, Haushalts- und Lifestyle-Produkten.
Mit mehr als 13 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 110.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich sowie Schwesterfirmen in der Schweiz, Frankreich und über eine Onlinevermarktungsfirma in China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Zwei große Versandlager und Spezial-Versandzentren in Nordhessen und Südniedersachsen ermöglichen aus der Mitte Deutschlands eine schnelle Belieferung der Kunden. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL über 16.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. VisorTech, Rosenstein & Söhne, newgen medicals und Royal Gardineer. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten ( www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de